Kategorien

Samsung Galaxy A3 (2016)

Samsung Galaxy A3 (2016) Samsung Galaxy A3 (2016)
4,4
20 Kundenmeinungen
0
56 Testberichte
Display-Diagonale
4.7"
Integrierter Speicher
16.0 GB
Akkukapazität
2300 mAh
Kameraauflösung
13.0 MP
Weitere Details
209 Angebote ab 185,00 €
4,4 von 5 Sternen
5 Sterne
8
4 Sterne
12
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Hierbei handelt es sich um Durchschnittswerte für alle Produktvarianten. Einzelne, ausführliche Kundenmeinungen finden Sie direkt am jeweiligen Produkt.
Durchschnittlichen Bewertung von 81%
Stiftung Warentest (72%)
CHIP (87%)
Computer Bild (81%)
connect (85%)
Hierbei handelt es sich um Durchschnittswerte für alle Produktvarianten. Einzelne, ausführliche Testberichte finden Sie direkt am jeweiligen Produkt.
Unser billigstes Angebot

Samsung Galaxy A3 (2016) Smartphone (4,7 Zoll (12,04 cm) Touch-Disp...
4 Varianten (sortiert nach günstigstem Preis)
weiß
ab185,00 * 49 Preise vergleichen
Beliebtestes schwarz
Beliebtestes
ab185,90 * 59 Preise vergleichen
gold
ab185,90 * 68 Preise vergleichen
rosegold
ab188,18 * 33 Preise vergleichen
209 Angebote ab 185,00 € - 379,95 € (7 von 209)
sofort lieferbar (178)
Weitere Filter
Lieferzeiten
sofort lieferbar (178)
Zahlungsarten
Visa (164)
Eurocard/Mastercard (164)
American Express (92)
Diners (4)
Barnachnahme (41)
Vorkasse (140)
Rechnung (136)
Lastschrift (106)
Finanzkauf (95)
PayPal (155)
Giropay (49)
Sofortüberweisung (119)
Click & Buy (33)
Postpay (8)
Barzahlen (27)
Amazon Payments (40)
Andere (26)
Sortieren nach:

Samsung Galaxy A3 (2016) Smartphone (4,7 Zoll (12,04 cm) Touch-D...
Billigster Gesamtpreis
185,00 * ab 3,00 € Versand 188,00 € Gesamt
Samsung Galaxy A3 (2016) Smartphone (4,7 Zoll (12,04 cm) Touch-D...
Lieferzeit: Versandfertig in 3 - 4 Werktagen
Shop-Info

Samsung Galaxy A3 (2016) schwarz
185,90 * ab 3,90 € Versand 189,80 € Gesamt
Samsung Galaxy A3 (2016) schwarz
Lieferzeit: Sofort lieferbar, Lieferzeit: 2 Tage
Shop-Info

Samsung Galaxy A3 (2016) SM-A310F Gold
185,90 * ab 3,90 € Versand 189,80 € Gesamt
Samsung Galaxy A3 (2016) SM-A310F Gold
Lieferzeit: Sofort lieferbar, Lieferzeit: 2 Tage
Shop-Info

Samsung Galaxy A3 (2016) Weiß
185,90 * ab 3,90 € Versand 189,80 € Gesamt
Samsung Galaxy A3 (2016) Weiß
Lieferzeit: Sofort lieferbar, Lieferzeit: 2 Tage
Shop-Info

Samsung Galaxy A3 2016 A310F gold
188,18 * ab 7,90 € Versand 196,08 € Gesamt
Samsung Galaxy A3 2016 A310F gold
Lieferzeit: Lieferzeit 1-3 Werktage
 
Mit dem Code MARKE-10: 10% Rabatt (Mindestbestellwert 50 Euro, max. Rabatt 120 Euro) bis zum 25.04.2
Shop-Info

Samsung Galaxy A3 2016 A310F rose gold
188,18 * ab 7,90 € Versand 196,08 € Gesamt
Samsung Galaxy A3 2016 A310F rose gold
Lieferzeit: Lieferzeit 1-3 Werktage
 
Mit dem Code MARKE-10: 10% Rabatt (Mindestbestellwert 50 Euro, max. Rabatt 120 Euro) bis zum 25.04.2
Shop-Info

Samsung Galaxy A3 A310F (2016)
188,91 * ab 0,00 € Versand 188,91 € Gesamt
Samsung Galaxy A3 A310F (2016)
Lieferzeit: Lieferzeit 1-3 Werktage
 
Mit dem Code MARKE-10: 10% Rabatt (Mindestbestellwert 50 Euro, max. Rabatt 120 Euro) bis zum 25.04.2
Shop-Info

Produktbeschreibung zu Samsung Galaxy A3 (2016)

Das Samsung Galaxy A3 (2016) wird gerne auch als S6 Mini bezeichnet und in der Tat stellen die Südkoreaner mit dem A3 einen geschrumpften Ableger des beliebten Premium-Klasse-Smartphones im Mittelklasse-Segment zur Verfügung

Während Samsung früher die kompakteren Mini-Varianten der Galaxy S-Serie lediglich mit dem Zusatz „mini“ bezeichnete, kommen diese heute in der eigenen Geräteklasse „A“ daher. Somit orientiert sich das Galaxy A3 (2016) hinsichtlich seines Look am edlen Flaggschiff der S-Serie und kommt in einem genauso hochwertigen Design aus Aluminium und Gorilla Glass daher. Im Gegensatz zu seinem großen Vorbild fällt das Gerät mit seinem 4,7 Zoll großem Display allerdings deutlich kompakter aus und ist mit gerade einmal 132 Gramm ein echtes Leichtgewicht.

Auch wenn das Samsung Galaxy A3 (2016) an die Leistungsdaten des „großen“ S6 nicht herankommt, müssen Anwender dank des 1,5 GHz-Quadcore-Prozessors und 1,5 GB RAM nicht auf eine ordentliche Performance verzichten. Ein Fingerabdruckscanner oder Herzfrequenzmesser stehen allerdings nicht zur Verfügung. Das Super-AMOLED-Display des A3 (2016) löst zwar „nur“ mit einer HD-Auflösung von 1.280 x 720 Bildpunkten auf, ist aber aufgrund des kleineren Displays und einer guten Pixeldichte dennoch sehr scharf und profitiert von den kontrastreichen und farbbrillanten Eigenschaften dieser Samsung Display-Technologie. Im Vergleich zum Galaxy S6 ist der interne Gerätespeicher des Mini-S6 dank eines microSD-Slots erweiterbar, Anwender mit großem Speicherbedarf können hierzu bis zu 128 GB große Speicherkarten verwenden. Das Samsung Galaxy A3 (2016) ist in den Farben Schwarz, Weiß, Gold und in einer Pink-/goldfarbenen Variante erhältlich.


Produktinformationenzu Samsung Galaxy A3 (2016)
Allgemein
Marke
Samsung
Produktlinie
Samsung Galaxy A
Produkttyp
Produkttyp

Je nach Design und Verwendungszweck gibt es verschiedene Produkttypen welche unterschiedliche Merkmale und Funktionen aufweisen.

Smartphone, Touchscreen-Handy
Prozessor
Prozessor

Der Prozessor, auch CPU (Central Processing Unit) bildet das Herzstück eines jeden Handys. Je schneller die CPU arbeitet, desto flüssiger gestaltet sich in der Regel die Arbeit mit dem Smartphone.

Qualcomm MSM8916 Snapdragon 410, Cortex-A53
Abmessungen
Tiefe
0.7 cm
Akku/Batterie
Akkukapazität
Akkukapazität

Die Akkukapazität bestimmt zusammen mit der abgenommenen Leistung die Akku-Laufzeit. Angegeben wird die maximal verfügbare Stromspeichermenge nach einem vollständig durchlaufenen Ladezyklus in mAh (Milliamperestunden)

2300 mAh
Bauform
Bauform
Bauform

Die wichtigsten Bauformen, die sich unterschiedlich „gut“ bedienen lassen sind: das Klapphandy, in dessen oberer Hälfe das Display ist, der Slider, der sich einfach aufschieben lässt, das Swivel, ein Klapphandy mit drehbarem Display, und zu guter Letzt das Barren, dessen Tastatur und Display unmittelbar zugänglich sind.

Barren
Eingabe per
Eingabe per

„Eingabe per“ beschreibt, auf welche Weise Informationen an das technische Gerät gegeben werden können. So vereinfacht eine Tastatur zum Beispiel die Eingabe von Texten, während ein Touchscreen für Spiele oder das Betrachten von Bildern von Vorteil ist.

Touchscreen
Display
Display-Auflösung
Display-Auflösung

Die Display-Auflösung gibt die Anzahl der Bildpunkte eines Displays an. Eine Auflösung von 800 x 480 Pixel kann 800 mal 480 Bildpunktedarstellen. Je höher die Auflösung, desto besser ist die Darstellungsqualität der angezeigten Grafiken.

1280 x 720 Pixel
Display-Diagonale
Display-Diagonale

Die Display-Diagonale bezeichnet den diagonalen Durchmesser eines Displays. Je größer dieser Wert, desto mehr kann man auf dem Display sehen. Die Display-Diagonale wird üblicherweise in Zoll angegeben, wobei 1 Zoll 2,54cm entspricht.

4.7"
Display-Typ
Display-Typ

Der Display-Typ ist die Anzeigevorrichtung für Informationen, die digital ausgegeben werden. Verschiedene Displaytypen entscheiden über die Farbqualität, -intensität und Schärfe des Bildes. So gibt es verschiedene Abstufungen unter AMOLED, HD Super AMOLED oder LCD.

Super AMOLED
Pixeldichte
Pixeldichte

Die Pixeldichte ist eine Kennzahl für die Anzahl von Bildpunkten pro inch. Je höher diese Zahl desto schärfer wird die Displaydarstellung.

312 Pixel/Zoll
Funktionalitäten
Features
Features

Die Features eines Handys umfassen besondere Eigenschaften und Funktionen. So können Handys mit Standardfunktionen, wie Radio- oder Videofunktion, gewählt werden oder besondere Features, wie ein GPS-Empfänger oder integrierter Biltz.

Aufladen über USB, LED Blitz, Videotelefonie
Integrierte Komponenten
Integrierte Komponenten

Integrierte Komponenten sind die Funktionen, die ein technisches Gerät zusätzlich zu seiner Kernfunktion besitzt. Geräte mit mehreren integrierten Komponenten können sehr nützlich sein, da sie die Funktionen mehrerer technischer Geräte in sich vereinen.

2. Kamera, 3-Achsen-Gyrosensor, Annäherungssensor, Beschleunigungssensor, Digital Player, Digitalkamera, GLONASS-Receiver, GPS-Empfänger, GPS-Empfänger (A-GPS), Kompass, Lagesensor, Lichtsensor, MP3-Player, Radio, Video-Aufnahme
Konnektivität
Anschlüsse
Anschlüsse

Gemäß den jeweiligen Bedürfnissen lassen sich Handys mit verschiedenartigen Anschlüssen wählen. Ein USB Kabel, beispielsweise, dient zur Übertragung von Daten zwischen dem Handy und einem Computer.

Kopfhöreranschluss, Micro-USB, USB, USB 2.0
Datenübertragung
Datenübertragung

Bei den Übertragungsstandards zählt die Geschwindigkeit gemessen in Kilobit pro Sekunde. EDGE erreicht 200 Kbit pro Sekunden und ist damit halb so schnell wie UMTS. Noch schneller, nämlich etwa um das Fünffache, ist HSDPA.

EDGE, GPRS, GSM, HSDPA, HSPA, HSUPA, LTE, NFC, UMTS, WCDMA, WLAN-n, Wi-Fi Direct
Drahtlose Schnittstellen
Drahtlose Schnittstellen

Drahtlose Schnittstellen wie WLAN ermöglichen, sich via Handy in ein Netzwerk einzuwählen und günstiger zu surfen als via GPRS oder UMTS. Über Bluetooth erfolgt die schnelle, drahtlose Verbindung zwischen Handy und Computer, um den Austausch von Daten vorzunehmen.

ANT+, Bluetooth, NFC, WLAN
Frequenzband
Frequenzband

Das Frequenzband gibt an, auf wieviel verschiedenen Frequenzen das Handy arbeitet. In Deutschland reicht in der Regel ein Dualbandgerät, für Reisen ins Ausland benötigt man mehr Frequenzbänder.

Quadband
Leistungsmerkmale
Anzahl Prozessorkerne
Anzahl Prozessorkerne

Prozessorkerne sind in sich geschlossene Recheneinheiten innerhalb einer CPU. CPUs mit mehreren Kernen können eine größere Anzahl an Prozessen gleichzeitig verarbeiten. Dies kann erhebliche Geschwindigkeitserhöhungen mit sich bringen, da moderne Handys nahezu immer mehrere Operationen gleichzeitig ausführen müssen.

4
Bildauflösung
Bildauflösung

Die Bildauflösung wird durch die Gesamtzahl von Bildpunkten errechnet, oder durch die Breite, sowie Höhe einer Rastergrafik. Sie bestimmt auch die Qualität der Aufnahme, sowie die Möglichkeit einer Vergrößerung.

1920 x 1080 Pixel
Prozessortaktfrequenz
Prozessortaktfrequenz

Die Prozessortaktfrequenz ist eine Kennzahl für die Rechengeschwindigkeit des Prozessors eines Handys. Je höher die Taktfrequenz, desto leistungsfähiger der Prozessor.

1.50 GHz
Medien & Formate
Dateiformate
Dateiformate

Dateiformate gibt es in großer Zahl, Handys sind meist in der Lage, die gebräuchlichen Formate wie DivX, MPEG oder AVI abzuspielen. Auch Word- oder PDF-Dokumente kann man auf modernen Handys ansehen und bearbeiten.

AAC, AMR, BMP, EXIF, GIF, JPEG, MIDI, MP3, PNG, WAV, WMA
Videoformate
Videoformate

Videoformate gibt es in großer Zahl, Handys sind meist in der Lage, die gebräuchlichen Formate wie DivX, MPEG oder AVI abzuspielen.

3GP, AVI, DivX, H.264, M4V, MP4, MPEG-4, SP/H.263, XviD
Optik
Kameraauflösung
Kameraauflösung

Sofern Sie Ihre Handybilder ausdrucken wollen, sollte die Kamera über eine Auflösung von mindestens einem Megapixel verfügen. Wer höhere Ansprüche stellt, oder größer als im Postkarten-Format ausdrucken möchte, schaut nach einem Handy mit 3- oder gar 5-Megapixel-Kamera.

13.0 MP
Software
Benutzeroberfläche
Benutzeroberfläche

Die Benutzeroberfläche ist eine einfache, zumeist grafische Menüführung, die es dem Nutzer ermöglicht, Programme und Funktionen des Handys auzuwählen und auszuführen.

TouchWiz
Betriebssystem
Betriebssystem

Das Betriebssystem entscheidet über Komfort und Erweiterungsmöglichkeiten eines Handys. Die großen 4 – Blackberry, Windows, Android und Apple – sind allesamt zu empfehlen. Die leistungsstärksten sind Android und Apple. Letzteres ist auch noch sehr einfach zu bedienen.

Android 5.1 (Lollipop)
Betriebssystemfamilie
Betriebssystemfamilie

Die Betriebssystemfamilie gibt an, mit welchem Betriebssystemhersteller (z.B. Windows, Apple iOS, Android...) das Handy ausgestattet ist. Hierdurch kann man nur eine bestimmte Richtung festlegen, statt exakt die Suchergebnisse auf einzelne Betriebssystemversionen zu beschränken.

Android
Speicher
Arbeitsspeicher
Arbeitsspeicher

Ist der Arbeitsspeicher besonders groß, kann das Handy eine Vielzahl an Daten zwischenspeichern, bevor oder während sie der Nutzer benötigt. Damit wird die Arbeitsgeschwindigkeit des Handys erhöht und aufwändigere Software schneller ausgeführt.

1536 MB
Integrierter Speicher
Integrierter Speicher

Je größer der integrierte Speicher eines Handys ist, umso mehr Programme und Apps kann man speichern.

16.0 GB
Speicherkartentyp
Speicherkartentyp

Der Speicherkartentyp gibt an, welche Formate und Modelle unterschiedlichster Speicherkarten vom Handy unterstützt werden können. Aktuell ist das gebräuchlichste Format die microSD Speicherkarte.

microSD
Testberichte
Testberichtsanbieter
Android Magazin, AndroidPIT, Areamobile.de, C't, CHIP, Computer Bild, Computerwoche, Curved.de, Konsument, Netzwelt.de, Notebookcheck.com, Stiftung Warentest, connect, inside-handy.de
Testergebnisse
sehr gut
Testjahr
2016
Zeit
Gesprächszeit
Gesprächszeit

Die Gesprächszeit gibt an, wie lange ein Gerät mit vollgeladenem Akku ununterbrochen zum Telefonieren benutzt werden kann, bevor es sich selbstständig ausschaltet. Ein Gerät mit langer Gesprächszeit muss seltener aufgeladen werden.

840 min