Kategorien

Einhell BG PM 51 S-HW SE

Einhell BG PM 51 S-HW SE Einhell BG PM 51 S-HW SE
Einhell BG PM 51 S-HW SE
3,5
2 Kundenmeinungen
Produkttyp
Benzin-Rasenmäher
Schnittbreite
51.0 cm
Empfohlene Rasenfläche
1800 m²
Fangkorbvolumen
70 l
Weitere Details
1 Angebote ab 410,97 €
3,5 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle Kundenmeinungen anzeigen
Durchschnittlichen Bewertung von 0%
Alle Testberichte Anzeigen
Produkt merken
Produkt vergleichen
1 Angebot zu 410,97 € (Seite 1 von 1)
sofort lieferbar (1)
Weitere Filter
Lieferzeiten
sofort lieferbar (1)
Zahlungsarten
Visa (1)
Eurocard/Mastercard (1)
Rechnung (1)
Lastschrift (1)
Sortieren nach:

Billigster Gesamtpreis
410,97 * (410.97 € / Stück) ab 87,50 € Versand 498,47 € Gesamt
Lieferzeit: Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Shop-Info

*Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer, ggfs. zzgl. Versandkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preisänderungen sind in der Zwischenzeit möglich.
Preis zu hoch?
Herstellerinformationen und Zertifikate
zu Einhell BG PM 51 S-HW SE
Zum Hersteller
www.einhell.com

Produktinformationenzu Einhell BG PM 51 S-HW SE
Allgemein
Marke
Einhell
Produkttyp
Benzin-Rasenmäher
Antrieb
Hubraum
Hubraum

Der Hubraum bezieht sich auf die Größe des Rasenmähermotors. Je größer der Hubraum ist, desto mehr Kraft besitzt der Motor.

163 cm³
Motorleistung
Motorleistung

Die Motorleistung eines Rasenmähers beeinflusst die Messergeschwindigkeit. Eine gleichbleibende und hohe Geschwindigkeit kann mit einer hohen Leistung besser erreicht werden. Das hat wiederum Auswirkung auf die Qualität des Rasenschnitts. Er ist sauber und nicht ausgefranst.

3.70 PS
Radantrieb
Radantrieb

Ein Rasenmäher mit Radantrieb ist besonders dann empfehlenswert, wenn das Gerät viel wiegt und dadurch nur schwer zu bewegen ist. Für sicheres und bequemes Arbeiten ist ebenfalls im Vorfeld zu beachten, ob man den Radantrieb mit der eigenen Geschwindigkeit abstimmen kann.

vorhanden
Starter
Starter

Rasenmäher können über einen Seilzug oder elektrisch gestartet werden. Beim Seilzugstart wird ein Seil manuell herausgezogen. Beim Elektrostart drückt man einfach auf einen Knopf.

Seilzugstart, Elektrostart
Ausstattung
Führungsholm
Führungsholm

Mit dem Führungsholm wird der Rasenmäher geschoben. Im Gegensatz zu Griffen erstreckt sich der Holm in etwa über die gesamte Mäherbreite.

höhenverstellbar
Schneidtechnik
Schneidtechnik

Bei der Schneidtechnik wird nach Balkenmäher, Sichelmäher und Spindelmäher unterschieden. Der Balkenmäher besitzt einen Mähbalken, welcher mit Schneidefingern arbeitet. Der Sichelmäher hingegen besitzt ein rotierendes Messer, der Spindelmäher eine Messerwalze.

Sichelmäher
Bauform
Auswurfrichtung
Auswurfrichtung

In diese Richtung wird der Rasenschnitt aus dem Rasenmäher geworfen.

Seite, Heck
Griff
Griff

Die Griffe des Rasenmähers haben Einfluss auf die individuelle Handhabung des Geräts. Wählen Sie Griffe, die Ihnen den besten Komfort bieten und gleichzeitig das Rasenmähen erleichtern.

ergonomisch geformt, Softgriff
Eignung
Empfohlene Rasenfläche
Empfohlene Rasenfläche

Die empfohlene Rasenfläche gibt Auskunft für welche Flächengrößen der Rasenmäher geeignet ist. Je größer die zu bearbeitende Fläche, desto größer sollte auch die Schnittbreite des Rasenmähers sein.

1800 m²
Funktionalitäten
Features
Highwheels, Rasenkamm, Mulchfunktion, Grasfangkorb vorhanden
Schnitthöhenanpassung
zentral
Schnitthöhenverstellung
Schnitthöhenverstellung

Die Schnitthöhenverstellung beschreibt die variable Einstellung des Messerabstands zum Boden. Dadurch wird die Schnittlänge des Rasens bestimmt. Je mehr Stufen einstellbar sind, desto spezifischer kann der Rasen auf Wetter, Urlaub und Jahrzeiten vorbereitet werden.

6-fach
Gewicht
Gewicht
49.0 kg
Kapazität
Fangkorbvolumen
Fangkorbvolumen

Das Fangkorbvolumen gibt in Litern an, wie viel Schnittgut maximal in den Korb passt.

70 l
Tankinhalt
2.0 l
Leistungsmerkmale
Max. Schnitthöhe
Max. Schnitthöhe

Die maximale Schnitthöhe von Rasenmähern bezieht sich auf die längst mögliche Rasenlänge, die das Gerät schneiden kann.

90 mm
Min. Schnitthöhe
Min. Schnitthöhe

Die minimale Schnitthöhe von Rasenmähern bezieht sich auf die kürzest mögliche Rasenlänge, die das Gerät schneiden kann.

30 mm
Schnittbreite
Schnittbreite

Für große Flächen empfiehlt es sich, Rasenmäher mit großen Schnittbreiten zu verwenden, um den Arbeitsaufwand gering zu halten. Ein Rasenmäher mit einer kleinen Schnittbreite hat den Vorteil, dass man damit auch in unbequeme Ecken gelangt.

51.0 cm
Material
Gehäusematerial
Gehäusematerial

Ein Gehäuse aus Stahl muß regelmäßig gepflegt werden, um es vor Rost zu schützen. Bei Kunststoffgehäusen sollte man mehr Geld in ein qualitativ hochwertiges Material investieren, damit das Gehäuse nicht bereits nach wenigen Jahren altert. Profimäher setzen oft auf Aluminiumgehäuse, da dieses Material sehr haltbar ist.

Stahl
Produktanalyse
Schnittbreite vs. Beliebtheit
Beliebtheit
© billiger.de Stand: 30.05.2017
Schnittbreite (cm)
Schnittbreite


In Abhängigkeit zur Größe der Rasenfläche kann die Schnittbreite eines Rasenmähers eines der wichtigsten Kriterien für den Kauf eines optimalen Gerätes darstellen. Die optimale Schnittbreite kann die zum Mähen benötigte Zeit deutlich verkürzen, daher sollte sie proportional zur Fläche des Rasengrundstückes ansteigen. Das obenstehende Diagramm veranschaulicht aus diesem Grund die unterschiedlichen Schnittbreiten der einzelnen Rasenmäher. Auf der y-Achse lässt sich zudem die Beliebtheit der einzelnen Modelle ablesen. Alle verglichenen Modelle bilden hierbei ein Preissegment von 74 € bis 2298 €.

Der „Einhell BG PM 51 S-HW SE“ hat eine Schnittbreite von 51,0 cm und liegt damit im oberen Drittel des Vergleichsfeldes.

Dank der hohen Schnittbreite kann man eine Rasenflächen von 100 m² bereits in 4 Minuten in Form bringen.

In punkto Beliebtheit ist der „Einhell BG PM 51 S-HW SE“ im unteren Drittel der Popularitätsskala zu finden.

Eine geringere Beliebtheit muss jedoch nicht zwingend für ein schlechteres Preis-Leistungsverhältnis stehen, sondern kann auch auf eine geringere Bekanntheit hindeuten. Daher kann sich ein erneuter Vergleich der restlichen Ausstattung dieses Modells lohnen, um das Preis-Leistungsverhältnis dieses Rasenmähers korrekt zu beurteilen.

Der Rasenmäher mit der höchsten Schnittbreite des Gesamtvergleichs ist der „Einhell BG PM 51 S-HW SE“. Bei einem Wert von 51,0 cm ist er für einen Preis von 410,97 € erhältlich. Das Modell mit der geringsten Schnittbreite ist hingegen der „Gardena R40Li (04071-60)“ mit einem Wert von 17,0 cm.

Er ist zu einem Preis von 783,99 € erhältlich.

Das bei den Verbrauchern beliebteste Modell ist in diesem Vergleich der „Husqvarna Automower 315“. Er verfügt über eine Schnittbreite von 22,0 cm und ist ab einem Preis von 1575,00 € erhältlich.

Zusätzlich sollte man neben dem Wert der Schnittbreite auch die Eignung eines Rasenmähers für unterschiedliche Flächengrößen überprüfen, um eine möglichst passgenaue Auswahl für den individuellen Anwendungsfall zu treffen.

Da der „Einhell BG PM 51 S-HW SE“ eine empfohlene Rasenfläche von 1800 qm unterstützt, eignet er sich hervorragend auch für weitflächige Gartenanlagen.

Für einen gesunden Rasen ist darüber hinaus auch die Einhaltung einer angemessenen Schnitthöhe ein unverzichtbares Kriterium. Doch nicht jeder Rasenmäher kann jede Schnitthöhe umsetzen.

Mit seiner maximalen Schnitthöhe von 90 mm entspricht der „Einhell BG PM 51 S-HW SE“ hier dem verbreiteten Durchschnittswert eines modernen Rasenmähers.

Für ein optimales Mähergebnis sollte höchstens ein Drittel der Blattmasse abgemäht werden damit der Rasen kräftig und gesund bleibt.

Darüber hinaus lässt sich feststellen: je höher die Drehzahl eines Rasenmähers, desto höher ist auch seine Schnittpräzision.

Abschließend lässt sich feststellen, dass sich zahlreiche unterschiedliche Aspekte auf die Auswahl eines optimalen Rasenmähers auswirken und sich ein tiefergehendes Verständnis einzelner Wertangaben letztendlich auszahlen wird.

Durchschnittspreis vs. Beliebtheit
Beliebtheit
© billiger.de Stand: 30.05.2017
Durchschnittspreis (€)
Durchschnittspreis


Ein Rasenmäher muss vielen individuellen Anforderungen gerecht werden können. Daher sollten vor dem Kauf zahlreiche unterschiedliche Kriterien beachtet werden. Da eine Kaufentscheidung auch wesentlich von der Markenpopularität geprägt wird, zeigt das obige Schaubild eine Einordnung unterschiedlicher Hersteller. Diese sind anhand des Durchschnittspreises ihrer angebotenen Produkte sowie ihrer Beliebtheit bei den Verbrauchern veranschaulicht.

Geräte des Herstellers Einhell liegen mit ihrem durchschnittlichen Preis von 241 € im unteren Drittel des Vergleichsbereiches.

Daraus lässt sich ableiten, dass sich die Geräte dieses Herstellers eher im niedrigen Preissegment bewegen. Gerade wer ein festes Budget einhalten möchte, sollte sich bei Einhell näher umsehen.

Bei Einhell werden bereits seit vielen Jahren Werkzeuge und Gartengeräte für den Hausgebrauch hergestellt.

Die im Mittel teuersten Geräte kommen aus dem Hause von Husqvarna, welche zu einem Durchschnittspreis von 1544 € erhältlich sind. Wider Erwarten überzeugen diese die Verbraucher jedoch anscheinend so gekonnt durch ihre gute Leistung, dass sie trotz des im Schnitt hohen Anschaffungspreises die beliebtesten Rasenmäher der Kunden sind.

Übrigens sind Rasenmäher von Einhell im Schnitt um einen Betrag von 1303 € günstiger, als Modelle des teuersten Herstellers. Dieser preisliche Unterschied wirkt sich deutlich auf die Höhe der Anschaffungskosten aus.

Bezüglich ihrer Beliebtheit bei den Verbrauchern sind Rasenmäher aus dem Hause Einhell im unteren Drittel zu finden.

Der eher geringe Beliebtheitsstatus von Einhell muss jedoch nicht zwingend für ein schlechtes Preis-Leistungsverhältnis stehen. Vielmehr kann er auch als Zeichen für einen derzeit noch geringeren Bekanntheitsgrad einer Marke angesehen werden.

Die besten Preisknaller kommen aus dem Hause Scheppach, wo Modelle bereits ab 235 € erhältlich sind. Auf der Beliebtheitsachse findet sich diese Marke im unteren Drittel.

Somit sind Rasenmäher dieser günstigen Marke also entweder eher unbeliebt oder auch einfach nur unbekannt bei den Verbrauchern. Ein näherer Blick auf die Ausstattung der einzelnen angebotenen Modelle kann Aufschluss für eine fundierte Beurteilung des Preis-Leistungsverhältnisses dieses Herstellers gewähren.

Weitere Analysen einblenden
Billigster Preis war: 410,97€
Preisentwicklung
Durchschnittspreis
billiger.de Preisanalyse
Zeitraum einschränken
Zurücksetzen
Testberichte
Nutzerbewertungen
2 Bewertungen
Gesamturteil:
3,5 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0

Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.
Bewertungsaktion 17. Mai - 21. Juni 2017
Sortieren nach:
Einhell BG PM 51 S-HW SE

Viel Schieben! Gute Übung denke ich aber ich würde mein Muskeltraining lieber auf eine andere Art betreiben! Ich bin etwas altmodisch, also scheint mir das Plastikgehäuse etwas fadenscheinig aber der Ausgleich ist dass die Maschine leichtgewichtig genug ist so dass ich Sie ohne Anstrengung bedienen kann. Es ist ein guter Kauf. Ich brauchte einen Mäher und dieser ist großartig, mein Vater und Bruder haben es zusammengebaut.

am 15.04.2012

Einhell Benzin Rasenmäher BG PM 51 S-HW SE

Schon die Bedienung des Einhell Benzin Rasenmäher BG PM 51 S-HW SE ist kein Problem. Dieser flitzt regelrecht über das Gras und das Mähwerk ist echt Klasse Er lässt sich sehr leicht bedienen und ist auch nicht zu schwer. Dieses Gerät ist leistungsstark und überzeugt optisch durch tolle Farb- und Formgestaltung. Er punktet vor Allem durch seinen sauberen Schnitt! Die Bedienung, sowie die Steuerung dieses Einhell Benzin BG PM 51 S-HW SE Rasenmähers ist wirklich klasse.

am 18.07.2011
Bewertungen
Nach oben