Kategorien

Güde 370/36 LI-ION

Güde 370/36 LI-ION Güde 370/36 LI-ION
Güde 370/36 LI-ION
Güde 370/36 LI-ION
Güde 370/36 LI-ION
+8
Bilder
4,8
6 Kundenmeinungen
0
3 Testberichte
Produkttyp
Akku-Rasenmäher
Schnittbreite
37.0 cm
Empfohlene Rasenfläche
300 m²
Fangkorbvolumen
40 l
Weitere Details
6 Angebote ab 243,95 €
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle Kundenmeinungen anzeigen
Durchschnittlichen Bewertung von 76%
ETM Testmagazin (87%)
Selbst ist der Mann (70%)
Haus & Garten Test (72%)
Alle Testberichte Anzeigen
Produkt merken
Produkt vergleichen
6 Angebote ab 243,95 € - 270,50 € (Seite 1 von 1)
sofort lieferbar (6)
Weitere Filter
Lieferzeiten
sofort lieferbar (6)
Zahlungsarten
Visa (6)
Eurocard/Mastercard (6)
American Express (2)
Barnachnahme (1)
Vorkasse (5)
Rechnung (4)
Lastschrift (3)
Finanzkauf (2)
PayPal (5)
Giropay (1)
Sofortüberweisung (4)
Click & Buy (1)
Barzahlen (1)
Amazon Payments (1)
Andere (3)
Sortieren nach:

Billigster Gesamtpreis
243,95 * ab 0,00 € Versand 243,95 € Gesamt
Lieferzeit: Auf Lager, sofort lieferbar
30 Tage kostenfreie Rücksendung
Shop-Info

243,95 * ab 0,00 € Versand 243,95 € Gesamt
Lieferzeit: sofort lieferbar
 
kein Zahlungsaufschlag, versandkostenfrei
Shop-Info

249,99 * ab 0,00 € Versand 249,99 € Gesamt
Lieferzeit: 2-3 Werktage
 
Jetzt bestellen und PAYBACK-Punkte sammeln. Ratenkauf und 0% Finanzierung möglich.
Shop-Info

399,00 € 264,85 * ab 0,00 € Versand 264,85 € Gesamt
Lieferzeit: Sofort lieferbar
Shop-Info

270,43 * ab 0,00 € Versand 270,43 € Gesamt
Lieferzeit: Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Shop-Info

399,00 € 270,50 * ab 0,00 € Versand 270,50 € Gesamt
Lieferzeit: Lieferzeit 1-3 Werktage
Shop-Info

*Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer, ggfs. zzgl. Versandkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preisänderungen sind in der Zwischenzeit möglich.
Preis zu hoch?
Herstellerinformationen und Zertifikate
zu Güde 370/36 LI-ION

Produktinformationenzu Güde 370/36 LI-ION
Allgemein
Marke
Güde
Produkttyp
Akku-Rasenmäher
Akku/Batterie
Akkuladezeit
Akkuladezeit

Die Akkuladezeit bezieht sich auf die Zeit, die der Akku benötigt, um wieder einsatzbereit zu sein.

216 min
Akkulaufzeit
Akkulaufzeit

Die Akkulaufzeit bezieht sich auf die Zeit, die der Akku im Stande ist, den Rasenmäher betriebsbereit zu halten.

180 min
Akkutyp
Akkutyp

Der Akkutyp gibt Auskunft über den verwendeten Akku im Rasenmäher. Li-Ion-Akkus sind leicht und umweltfreundlich.

Lithium-Ionen Akku
Antrieb
Starter
Starter

Rasenmäher können über einen Seilzug oder elektrisch gestartet werden. Beim Seilzugstart wird ein Seil manuell herausgezogen. Beim Elektrostart drückt man einfach auf einen Knopf.

Elektrostart
Ausstattung
Führungsholm
Führungsholm

Mit dem Führungsholm wird der Rasenmäher geschoben. Im Gegensatz zu Griffen erstreckt sich der Holm in etwa über die gesamte Mäherbreite.

höhenverstellbar
Schneidtechnik
Schneidtechnik

Bei der Schneidtechnik wird nach Balkenmäher, Sichelmäher und Spindelmäher unterschieden. Der Balkenmäher besitzt einen Mähbalken, welcher mit Schneidefingern arbeitet. Der Sichelmäher hingegen besitzt ein rotierendes Messer, der Spindelmäher eine Messerwalze.

Sichelmäher
Bauform
Auswurfrichtung
Auswurfrichtung

In diese Richtung wird der Rasenschnitt aus dem Rasenmäher geworfen.

Heck
Griff
Griff

Die Griffe des Rasenmähers haben Einfluss auf die individuelle Handhabung des Geräts. Wählen Sie Griffe, die Ihnen den besten Komfort bieten und gleichzeitig das Rasenmähen erleichtern.

verstellbar, ergonomisch geformt, Softgriff
Eignung
Empfohlene Rasenfläche
Empfohlene Rasenfläche

Die empfohlene Rasenfläche gibt Auskunft für welche Flächengrößen der Rasenmäher geeignet ist. Je größer die zu bearbeitende Fläche, desto größer sollte auch die Schnittbreite des Rasenmähers sein.

300 m²
Emission
Geräuschemission Betrieb
Geräuschemission Betrieb

Abhängig von ihrer Antriebsart produzieren Rasenmäher während des Betriebes unterschiedliche Geräuschpegel. Gemessen wird der Geräuschpegel in Dezibel (kurz dB) und variiert je nach Modell zwischen 50 und 100 Dezibel.

96 dB
Funktionalitäten
Features
Fangbox-Füllstandanzeige
Schnitthöhenanpassung
zentral
Schnitthöhenverstellung
Schnitthöhenverstellung

Die Schnitthöhenverstellung beschreibt die variable Einstellung des Messerabstands zum Boden. Dadurch wird die Schnittlänge des Rasens bestimmt. Je mehr Stufen einstellbar sind, desto spezifischer kann der Rasen auf Wetter, Urlaub und Jahrzeiten vorbereitet werden.

5-fach
Gewicht
Gewicht
17.5 kg
Kapazität
Fangkorbvolumen
Fangkorbvolumen

Das Fangkorbvolumen gibt in Litern an, wie viel Schnittgut maximal in den Korb passt.

40 l
Leistungsmerkmale
Drehzahl
Drehzahl

Die Drehzahl bezieht sich auf die Anzahl der Motorumdrehungen pro Minute. Je höher die Motordrehzahl ist, desto sauberer ist der Rasenschnitt. Eine hohe Drehzahl wird bei hohem Gras und großer Schnittbreite empfohlen.

3800 U/min
Max. Schnitthöhe
Max. Schnitthöhe

Die maximale Schnitthöhe von Rasenmähern bezieht sich auf die längst mögliche Rasenlänge, die das Gerät schneiden kann.

75 mm
Min. Schnitthöhe
Min. Schnitthöhe

Die minimale Schnitthöhe von Rasenmähern bezieht sich auf die kürzest mögliche Rasenlänge, die das Gerät schneiden kann.

25 mm
Schnittbreite
Schnittbreite

Für große Flächen empfiehlt es sich, Rasenmäher mit großen Schnittbreiten zu verwenden, um den Arbeitsaufwand gering zu halten. Ein Rasenmäher mit einer kleinen Schnittbreite hat den Vorteil, dass man damit auch in unbequeme Ecken gelangt.

37.0 cm
Material
Gehäusematerial
Gehäusematerial

Ein Gehäuse aus Stahl muß regelmäßig gepflegt werden, um es vor Rost zu schützen. Bei Kunststoffgehäusen sollte man mehr Geld in ein qualitativ hochwertiges Material investieren, damit das Gehäuse nicht bereits nach wenigen Jahren altert. Profimäher setzen oft auf Aluminiumgehäuse, da dieses Material sehr haltbar ist.

Kunststoff
Schutz & Sicherheit
Sicherheitsmerkmale
Sicherheitsmerkmale

Rasenmäher verfügen je nach Modell über verschiedene Funktionen, die dem sicheren Arbeiten dienen. Die Kombination aus verschiedenen Stoppfunktionen wie Messerstopp und weiteren zusätzlichen Schutzeinrichtungen wie Kabelknickschutz schützen Gerät und Anwender.

Messerstop, Motorstopp
Testberichte
Testberichtsanbieter
Haus & Garten Test, Selbst ist der Mann, ETM Testmagazin
Testergebnisse
gut
Testjahr
2012
Produktanalyse
Schnittbreite vs. Beliebtheit
Beliebtheit
© billiger.de Stand: 25.05.2017
Schnittbreite (cm)
Schnittbreite


Für viele ist der eigene Garten der optimale Rückzugsort zum Entspannen. Dafür ist es auch wichtig, dass dieser Ort in gepflegtem Zustand bleibt. Dies verlangt auch ein regelmäßiges Rasenmähen. Hierfür gibt es eine breite Auswahl an Geräten. Die Kaufentscheidung erfolgt nach unterschiedlichen Gesichtspunkten. Zu diesen Faktoren zählt auch die Schnittbreite. Je höher diese ausfällt, desto schneller kann eine bestimmte Rasenfläche bearbeitet werden.

In der oberen grafischen Darstellung finden sich verschiedene Rasenmäher aus einer Preisspanne von 74 € bis 2245 €. Diese sind nach Schnittbreite und Beliebtheit angeordnet.

Es soll nun zunächst ein Blick auf den „Güde 370/36 LI-ION“ geworfen werden. Dieses Gerät liegt bezüglich seiner Beliebtheit im unteren Drittel. Dies könnte Nutzer, die auf Beliebtheit als Orientierungskriterium setzen, abschrecken.

Bevor der eigentliche Vergleichspunkt spezifiziert werden soll, ist es wichtig, auf den Aspekt des Benzin-Antriebs einzugehen. Die Betreibung mit Kraftstoff hat den Vorteil, dass der „Güde 370/36 LI-ION“ kabellos ist, was die Bedienbarkeit und Flexibilität erhöht. Zu beachten ist, dass dieses Modell eine Drehzahl von 3800 U/min bieten kann. Dies ist ein wichtiger Leistungsparameter. Hier liegt das Modell mit seiner Umdrehungszahl im absoluten Spitzenbereich und kann demnach punkten.

Bevor der eigentliche Vergleichspunkt untersucht werden soll, ist es wichtig, auf den Aspekt des Antriebs einzugehen. Mit Akkumulatoren betriebene Rasenmäher, wie der „Güde 370/36 LI-ION“, haben den Vorteil, dass sie unabhängig von Kabeln und Kraftstoffen sind, was wiederum die Flexibilität erhöht und obendrein umweltfreundlicher ist.
Der Akkumulator dieses Modells hat übrigens eine Ladezeit von 216,0 min.

Zum Wesentlichen: Dieses Modell verfügt über eine Schnittbreite von 37,0 cm und liegt damit im oberen Drittel des Vergleichsfeldes. Damit beträgt die Mähdauer bei einer 100m² Gartenfläche ungefähr 8 Minuten.

Um eine fundierte Entscheidung treffen zu können, ist es wichtig, auch weitere Geräte dieses Vergleichsfeldes einzubeziehen.

Bei dem Rasenmäher mit der kleinsten Schnittbreite handelt es sich um den „Gardena R40Li (04071-60)“ mit einem Wert 17,0 cm. Als Abschluss soll auch erwähnt werden, dass der 17,0 cm der beliebteste Artikel aus diesem Preissegment ist.

Der „Makita PLM4621N2“ ist das Modell mit der größten Schnittbreite aus dieser Preisspanne. Der Grafik ist abzulesen, dass die Breite hier bei 46,0 cm liegt. Damit sollte die Gartenarbeit sehr schnell von Hand gehen und trotzdem wird ein optimales Ergebnis erzielt. Dieses Gerät kostet 359,00 €. Das Modell ist etwas teurer als der „Güde 370/36 LI-ION“.

Durchschnittspreis vs. Beliebtheit
Beliebtheit
© billiger.de Stand: 25.05.2017
Durchschnittspreis (€)
Durchschnittspreis

Beim Kauf eines Rasenmähers sind unterschiedliche Aspekte interessant. Gerade Beliebtheit, Kosten und bewährte Markenqualität können entscheidende Kriterien darstellen. Schließlich bieten Hersteller meist ein bestimmtes Know-how und ein hoher Kundenzuspruch bietet meist eine verlässliche Vertrauensbasis. Für eine gute Übersicht dient das obige Tableau, in dem verschiedene Markenhersteller von Rasenmähern nach dem durchschnittlichen Preis pro Gerät und der Beliebtheit dieser Artikel angeordnet sind.

Für eine kleine Analyse des Tableaus soll zunächst die Marke Güde betrachtet werden. Es ist zu erkennen, dass sich diese im unteren Drittel der Popularitätsachse befindet. Dies könnte daran liegen, dass der Anbieter viele Nischenprodukte im Sortiment hat. Es sollten trotzdem einzelne Modelle näher betrachtet werden.

Güde besteht seit dem Jahr 1979 und ist demnach im Bereich Handwerk und Garten fest etabliert. Auch die Rasenmäher gelten als Produkte von hoher Qualität.

Zum eigentlichen Vergleichspunkt: Die Marke verkauft ihre Mähgeräte zu einem Preisdurchschnitt von 324 €. Damit punkten diese Geräte aus diesem Haus mit einem besonders guten Preis.

Zur weiteren Einordnung sollten auch einige andere Anbieter aus dem Vergleichsfeld mit einbezogen werden.

Husqvarna ist in dieser Auswahl die teuerste Marke überhaupt. Sie könnte für Nutzer interessant sein, die über ein großes Budget verfügen und auf High-End-Modelle setzen. Hier kostet ein Rasenmäher durchschnittlich 1545 €. Das sind 1221 € mehr als die Geräte von Güde. Dieser Preisunterschied ist gewaltig und manifestiert sich vermutlich auch in ausgefeilten Features und Leistungsstärke. Auf der Beliebtheitsachse liegt die teuerste Marke im Mittelfeld.

Nutzer, die nur wenig Geld für ihren Gartenrasenmäher ausgeben möchten, sollten sich die Marke Medion mal genauer anschauen. Diese bietet mit einem Durchschnittspreis von 70 € die günstigsten Modelle aus diesem Vergleichsfeld an.

Bezüglich Popularitätswerten liegt GARDENA im absoluten Spitzenbereich und ist damit die beliebteste Marke im Bereich Rasenmäher. Ihre Mäher kosten durchschnittlich 808 €. Damit liegt sie im Mittelfeld der x-Achse. Die Modelle erweisen sich als im Schnitt als teurer als die von Güde. Dies zeigt, dass man für begehrte Markenqualität durchaus einen Aufpreis zahlen muss.

Selbstverständlich ist die Wahl eines Herstellers nicht die einzige Vorentscheidung. So erweist sich die Wahl des Produkttyps als wichtige Vorüberlegung. Schließlich unterscheiden sich die Geräte in der Art des Antriebs und der Handhabung. Man spricht von Benzin-, Elektro-, Hand-, Akku-, Rasen- und Luftkissen-Gartenrasenmäher. Jeder Modelltyp hat hierbei seine eigenen Vorzüge.
Weitere Analysen einblenden
Billigster Preis war: 204,90€
Preisentwicklung
Durchschnittspreis
billiger.de Preisanalyse
Zeitraum einschränken
Zurücksetzen
Professionelle Testberichte
3 Testberichte
0
⌀ Note
Wir haben 3 Testberichte zu Güde 370/36 LI-ION mit einer durchschnittlichen Bewertung von 76%.

Aktuelle Testsieger in der Kategorie Rasenmäher vergleichen »


Sortieren nach:
0
Erscheinungsdatum
01.07.2012
Platz
8 von 9
Testnote
87,3% - gut
Titel nicht vorhanden
billiger.de Fazit: Die Mäh-Ergebnisse des Rasenmähens von Güde sind aller Ehren wert, zumal das Gerät keinen Rand übrig lässt. Mit seiner Handhabung verdient sich der Mäher dagegen keine Spitzenwertungen. Vor allem die eingeschränkte Wendigkeit sorgt für Punktabzüge. In der Endabrechnung erhält der Güde aber eine gute Note.
Vorteile:
kein Rand
Nachteile:
Handhabung

0
Erscheinungsdatum
01.04.2012
Einzeltest
Testnote
2,5 - befriedigend
Güde 370/36 LI-ION 95540
billiger.de Fazit: Die Arbeit mit dem Gerät ist etwas langwieriger, als sie sein müsste, was hier vor allem an der zu geringen Akkuleistung liegt. An der Mähleistung an sich sollte es nicht scheitern, denn diese konnte im Test recht gut abschneiden. Weitere Abzüge gibt es für den wackeligen Aufbau.

0
Erscheinungsdatum
01.07.2013
Platz
4 von 4
Testnote
2,4 - gut
Garten - Akku-Rasenmäher
billiger.de Fazit: In Sachen Preis/Leistung macht der Güde Rasentrimmer den besten Eindruck in diesem Testfeld. Auch hohes Gras meistert und schneidet der Trimmer prima. Die Bedienung ist dabei durchweg sehr einfach, der Trimmer liegt prima in der Hand. Für kleinere Gärten reicht der Ryobi allemal, in größeren Gärten müsste ein Ersatzakku bereitgehalten werden.
Testberichte
Nutzerbewertungen
6 Bewertungen
Gesamturteil:
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.
Bewertungsaktion 17. Mai - 21. Juni 2017
Sortieren nach:
Güde 370/36 Li-Ion

Der Rasenmäher von Güde ist einer der wenigen, die mit einem Akku betrieben werden. Das finde ich toll. Kein lästiges Kabel mehr oder Benzingeruch. Vor Dem Zusammenbauen sollte man erst die Bedienungsanleitung lesen. So werden Fehler dann im Vorfeld schon gar nicht erst gemacht.
Das Preis Leistung Verhältnis stimmt. Die Verarbeitung ist robust. Der Mäher ist leicht zu bedienen und auch für Anfänger gut zu empfehlen. Der Akku lädt circa 3 Stunden und reicht bei mir für 1 mal komplett mähen. Ich habe einen mittelgroßen Garten. Gestartet wird dann mit einem Schlüssel.
Eine tolle idee ist der Griff am Rasenmäher. Da kann ich individuell die Schnitthöhe manuell einstellen. Gefällt mir gut. Mit der Schnittqualität bin ich sehr zufrieden. Selbst wenn das Gras noch leicht feucht ist, gibt es keine Probleme. Der Fangkorb hat die ideale Größe und läßt sich einfach leeren und dann wieder einsetzen. Einfach super dieser Güde!

positive Kaufentscheidung
- Akku
- Preis
- Verarbeitung
- Motorleistung
- Mähqualität
- Fangkorb

Rtwas negatives kann ich nicht berichten. Wir sind sehr zufrieden mit diesem Rasenmäher und können ihn auch weiter empfehlen! Sehr gut!

am 21.07.2012

hochwertiger Akku
Diesen hochwertigen Akkurasenmäher besitze ich schon mehrere Monate und er hat mich wirklich überzeugt. Der langlebige Lithium-Ionen Akku sorgt für lange Laufzeit bei kurzer Aufladezeit. Vorallem die großen Vorderräder machen der Rasenmäher extrem wendig und sorgen für geringsten Rollwiederstand, sodass er mit wenig Kraftaufwand fortzubewergen ist. Leider ist die Schnittbreite von nur 37cm recht gering, wesshalb ich ihn nur für Rasenflächen bis ca. 300m³ empfehlen kann. Die zentrale Schnitthöheneinstellung gefällt mir jedoch richtig gut, denn mit wenigen Handgriffen ist das Mähwerk auf fünf verschieden hohe Stufen einstellbar. Der Akkubetrieb wirkt sich selbstverständlich auch positiv aufs Gewicht aus, sodass dieser Rasenmäher lediglich 17 Kilogramm auf die Waage bringt. Das große Fangkorbvolumen spart eine Menge Zeit und die Fangboxfüllstandsanzeige informiert darüber, wann der Korb geleert werden sollte, was praktisch ist. Das Elektrostartsystem funktioniert auch dann super, wenn der Rasenmäher längere Zeit gestanden hat und nicht in Gebrauch war.
weiter lesen weniger anzeigen
am 25.02.2013

Hervorragende Mähleistung
Der Güde 370/36 Li-Ion Rasenmäher ist meines Erachtens nach echt hervorragend und ich persönlich kann nur sagen, dass ich zu 100 Prozent zufrieden bin. Der Güde 370/36 Li-Ion Rasenmäher bietet ein gutes Aussehen, darauf kommt es jedoch bei einem Rasenmäher wirklich nicht an. Viel wichtiger ist da schon die Mähleistung und auch die allgemeine Handhabung. Diese Punkte stimmen beim Güde 370/36 Li-Ion wirklich zu 100 Prozent mit meinen Erwartungen überein. Einfach klasse!
am 31.10.2012

Güde 370/36 Li-Ion
Dieser Rasenmäher wird mit einem Akku betrieben, weshalb der Güde 370/36 Li-Ion besonders für diejenigen zu empfehlen ist, die viel Wenden und sich öfters an den Kabeln verhaken würden. Darüberhinaus bin ich der Ansicht, dass das Handling dazu noch besser ist, man besitzt mehr Freiheit. Auch punktet dieser Rasenmäher aufgrund seiner hochwertigen Materialien die verwendet wurden. Diese sind Wetterfest und auf Nachhaltigkeit konstruiert worden.
am 11.10.2012

die neue generation
Die neue generation der rasenmäher wird mit akkus betrieben und so muss man kein benzin mehr verbrauchen oder mit einem langen kabel kämpfen. der akku hält sehr lange und das schneiden geht leicht von der hand. auch das design gefällt mir sehr gut. die anschaffungskosten sind natürlich etwas höher, aber die lohnen sich. auch der auffangkorb ist sehr groß. auch das aufladen des akkus ist passabel. ich kann ihn nur empfehlen.
am 10.10.2012

Sehr Klasse
Dieser Akkubetriebener Rasenmäher ist echt super, weil er wirklich sehr Benutzerfreundlich ist. Der Mäher hat eine sehr scharfe Klinge und die Schnittbreite ist auch recht groß, sodass man nicht ganz so viele Runden drehen muss. Er kommt auch durch die großen räder mit einem hügeligem Garten zurecht. Genial ist auch, dass er nicht besonders Laut ist und man so nicht seine Nachbarn unnötigerweise stören muss.
jole11
am 22.09.2012
Bewertungen
Nach oben