Kategorien

CANON EOS 5D Mark III Body

CANON EOS 5D Mark III Body CANON EOS 5D Mark III Body
CANON EOS 5D Mark III Body
CANON EOS 5D Mark III Body
CANON EOS 5D Mark III Body
+10
Bilder
Video
4,8
12 Kundenmeinungen
0
29 Testberichte
Ausführung
Nur Gehäuse / Body
Sensorauflösung
22.3 MP
Videoauflösung
1920 x 1080 Pixel
Sensorgröße
36.0 x 24.0 mm
Weitere Details
6 Angebote ab 2.049,00 €
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
11
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle Kundenmeinungen anzeigen
Durchschnittlichen Bewertung von 88%
Computer Bild (86%)
SFT-Magazin (98%)
CHIP Online (92%)
Audio Video Foto Bild (86%)
Alle Testberichte Anzeigen
Produkt merken
Produkt vergleichen
6 Angebote ab 2.049,00 € - 3.060,51 € (Seite 1 von 1)
sofort lieferbar (3)
Weitere Filter
Lieferzeiten
sofort lieferbar (3)
Zahlungsarten
Visa (5)
Eurocard/Mastercard (5)
American Express (2)
Barnachnahme (1)
Vorkasse (5)
Rechnung (1)
Lastschrift (1)
Finanzkauf (1)
PayPal (5)
Giropay (2)
Sofortüberweisung (4)
Moneybookers (1)
Postpay (1)
Amazon Payments (1)
Sortieren nach:

Billigster Gesamtpreis
2.049,00 * ab 7,99 € Versand 2.056,99 € Gesamt
Lieferzeit: Lieferzeit ca. 7-15 Werktagen
Shop-Info

2.099,00 * ab 0,00 € Versand 2.099,00 € Gesamt
Lieferzeit: 4 Tage
 
2099 € - Ihr Preis mit dem Gutscheincode 50EUROAYN
Shop-Info

2.299,00 * ab 6,90 € Versand 2.305,90 € Gesamt
Lieferzeit: sofort lieferbar
14 Tage kostenfreie Rücksendung
Shop-Info

2.379,00 * ab 7,95 € Versand 2.386,95 € Gesamt
Lieferzeit: 2 Tage
Shop-Info

2.479,00 * ab 0,00 € Versand 2.479,00 € Gesamt
Lieferzeit: sofort lieferbar
 
kein Zahlungsaufschlag, versandkostenfrei
Shop-Info

3.060,51 * ab 3,99 € Versand 3.064,50 € Gesamt
Lieferzeit: 11 Werktage
14 Tage kostenfreie Rücksendung
Shop-Info

*Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer, ggfs. zzgl. Versandkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preisänderungen sind in der Zwischenzeit möglich.
Preis zu hoch?
Herstellerinformationen und Zertifikate
zu Canon EOS 5D Mark III Body

Produktbeschreibung zu CANON CANON EOS 5D Mark III Body

Canon EOS 5D Mark III Body

Diese digitale Spiegelreflexkamera begeistert mit ihrer innovativen Leistungsfähigkeit und Flexibilität. Die beeindruckend schöne Kamera aus dem Hause Canon stammt aus der bekannten EOS DSLR Serie, doch die 5D ist noch einen Schritt weiter gegangen als ihre Vorgänger und brilliert mit ihren 22,3 Megapixeln, der besseren Prozessorleistung und Auflösung sowie zahlreichen Funktionen, die das Fotografieren so kreativ und genial machen, wie noch nie zuvor.

Die Canon 5D besitzt einen 61 Punkt-Weitbereich-Autofokus und ermöglicht Reihenaufnahmen von bis zu 6 Bildern pro Sekunde. Ob hochauflösende Fotos oder Full HD Videos – mit dieser Kamera lässt sich alles mit bester Profi-Qualität festhalten.

Die Highlights des Kraftpaketes

Schnappschüsse adé, hallo Profibilder
Neben der handlichen Optik überzeugt die EOS 5D besonders durch ihre bahnbrechende Leistung. Ob Dunkelheit, Ferne oder wechselnde Lichtverhältnisse – mit dieser Kamera rückt man alles ins rechte Bild. Möglich machen das der 22,3 Megapixel starke CMOS-Sensor sowie der starke DIGIC 5+ Bildprozessor. Bei weitläufigen Landschaftsaufnahmen unterstützt die Kamera ihre Leistung mit dem Vollformat-Sensor, der sämtliche Bilder in den kleinsten und schärfsten Details ablichtet. Wer auf die Schnelle ein scharfes Bild benötigt und keine Zeit hat, das Motiv mittig zu platzieren und ruhig zu fokussieren, kann sich auf den 61-Punkt-Weitbereich Autofokus verlassen. Rund 41 Kreuzsensoren sorgen mit ihren 5 sensiblen Doppelkreuzsensoren für absolute Schärfe. Auch bewegliche Motive werden durch den Autofokus blitzschnell eingefangen und scharf und detailliert fotografiert. Hierbei kann man dem Autofokus entweder komplett die Arbeit überlassen, oder selbst entscheiden, welche der 61 Autofokus Felder benutzt werden sollen.

Die Einstellungen kann man bequem auf dem 3,2 Zoll großen Clear View LCD II Display vornehmen. Selbst hier wurde nicht an Qualität gespart, denn bei der Auflösung von 1,04 Millionen Bildpunkten kann man selbst auf dem kleinen Bildschirm schon sehen, welch Brillanz und Detailgetreue die geschossenen Fotos besitzen. Der Bildschirm ist kratzfest und mit einer Beschichtung überzogen, die Reflektionen und Lichtbrechungen verhindert.

Eigene Blockbuster filmen
Auch die Video-Leistung der 5D kann sich sehen lassen. Mit Videoaufnahmen in 1.080 p Full-HD kommen die Aufnahmen besonders scharf, farbgetreu und intensiv rüber. Die Videos können bei Bedarf auch über HDMI auf dem Fernseher angeschaut werden oder per SD- oder CF Karte auf dem Laptop.

Schlechtes Licht ist ein Grund um keine Bilder zu machen? Nicht mit der Spiegelreflexkamera von Canon. Selbst bei Dunkelheit ermöglicht der hochsensible Sensor einen ISO Bereich von 100 bis 25.600, der detaillierte und scharfe Bilder verspricht. Wem das noch nicht ausreicht, kann den ISO auf rund 102.400 erweitern – damit bekommt man bei wirklich allen denkbaren Lichtverhältnissen grandiose, rauscharme Bilder.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Canon EOS 5D Mark III eine innovative und leistungsstarke Kamera für alle Profis ist und solche, die es werden wollen. Die zahlreichen Einstellmöglichkeiten, die brillante Auflösung und die Geschwindigkeit lassen keine Wünsche offen. Selbst härteste Bedingungen stellen für die digitale Vollformat-Kamera keine Probleme dar – wer auf der Suche nach einer einzigartigen Kamera ist, wird mit diesem Modell voll und ganz zufrieden sein.

Vorteile:
  • 22,3 MP Vollformat-Sensor
  • heller, 3,2 Zoll großen Clear View LCD II Display
  • Full-HD Video-Leistung
  • 61 Punkt-AF
Nachteile:
  • hoher Preis

Produktinformationenzu Canon EOS 5D Mark III Body
Allgemein
Marke
Canon
Ausführung
Ausführung

Die Ausführung gibt an, ob es sich um ein Set mit z.B. Objektiv oder einem Einzelgerät handelt.

Nur Gehäuse / Body
Blitztyp
Blitztyp

Zur korrekten Verarbeitung der Belichtung gibt es in der Fotografie verschiedene Blitztypen. Sie sind als Aufsteckblitz, Ringblitz, Stabblitz oder Makroblitz erhältlich und für unterschiedliche Zwecke konzipiert, um so jeden Bereich der Fotografie abzudecken.

Aufsteckblitz
Produktlinie
Canon EOS
Abmessungen
Breite
15.20 cm
Höhe
11.64 cm
Max. Videolänge
29.98 min
Tiefe
7.64 cm
Akku/Batterie
Akkukapazität
Akkukapazität

Mit der Akkukapazität wird die maximal verfügbare Stromspeichermenge angegeben. Je nach Akkukapazität ergeben sich unterschiedlich lange Laufzeiten, in denen ein Akku genügend Leistung für den Betrieb einer digitalen Spiegelreflexkamera zur Verfügung stellt.

1800 mAh
Akkutechnologie
Akkutechnologie

Die Akkutechnologie in der modernen Kamera-Generation enthält in der Regel Lithium-Ionen-Akkus. Eine Weiterentwicklung stellen die Lithium-Polymer-Akkus dar. Diese Akku-Technologie überzeugt durch längere Laufzeiten, reagiert aber deutlich empfindlicher auf Überladungen als sein Vorgänger.

Li-Ion
Akkutyp
Akkutyp

Der Unterschied zwischen Akkutypen liegt in ihrer Bauform und in ihrer chemischen Zusammensetzung. Bei digitalen Spiegelreflexkameras ist dies entscheidend für die Nutzungsdauer. Akkus mit einem hohen Ah-Wert (Ampere-Stunden) haben eine lange Akkulaufzeit. Handelsübliche AA- oder AAA Akkus sind als Ersatz auch im Einzelhandel erhältlich.

Canon LP-E6
Anschlüsse
Bajonett-Anschluss
Bajonett-Anschluss

Mittels Bajonett-Anschluss wird der Wechsel zwischen den Objektiven erleichtert. Hierbei unterscheidet man Schraubgewinde und Bajonett, wobei letzteres eine schnelle und unkomplizierte Art des Objektivwechsels ermöglicht.

Canon EF
Audio/Video
Videoauflösung
Videoauflösung

Die Videoauflösung beschreibt die Aufnahmequalität, die eine Webcam zu leisten im Stande ist. Webcams mit einer besonders hohen Auflösung übertragen ein qualitativ hochwertigeres und verzerrungsfreies Bild an den Gesprächspartner. Aktuelle Geräte unterstützen bereits eine hochauflösende Videoauflösung.

1920 x 1080 Pixel
Videobildfrequenz
Videobildfrequenz

Die Videobildfrequenz gibt an, wie viele Bilder, sogenannte „frames“, pro Sekunde aufgenommen werden. Je mehr Bilder aufgenommen werden, desto weniger ist das Bild anfällig für Flimmern. Gemessen wird die Videobildfrequenz in fps (frames per second).

60 fps
Ausstattung
Sucher
Sucher

Der Sucher ist eine Vorrichtung, mittels der der Fotograf bestimmen kann, welcher Bildausschnitt anvisiert wird. Über den Sucher einer Digitalkamera ist außerdem die Signalisierung von Fokuspunkten und Belichtungsmessung abschätzbar.

Display, optischer Sucher
Display
Anzahl Bildpunkte
Anzahl Bildpunkte

Die Display-Auflösung gibt die Anzahl der Bildpunkte eines Displays an. Eine Auflösung von 800 x 480 Pixel kann 800 mal 480 Bildpunktedarstellen. Je höher die Auflösung, desto besser ist die Darstellungsqualität der angezeigten Grafiken.

1.04 MP
Display-Diagonale
Display-Diagonale

Die Display-Diagonale bezeichnet den diagonalen Durchmesser eines Displays. Je größer dieser Wert, desto mehr kann man auf dem Display sehen. Die Display-Diagonale wird üblicherweise in Zoll angegeben, wobei 1 Zoll 2,54cm entspricht.

3.2"
Farbe
Farbe
schwarz
Funktionalitäten
Belichtungskorrektur
Belichtungskorrektur

Die meisten Kameras verfügen über die Funktion der manuellen Belichtungskorrektur. Hiermit kann man Motive heller oder dunkler ablichten, als es die automatische Belichtungsmessung vorgibt.

+/- 5 (in 1/3 Stufen)
Belichtungszeiten
1/8000-30 Sekunden
Bildformat
Bildformat

Das Bildformat bei einer digitalen Spiegelreflexkamera gibt das Seitenverhältnis von Bildbreite zu Bildhöhe an. Bei digitalen Spiegelreflexkameras kommt häufig das Bildformat 16:9 zum Einsatz, da die menschliche Wahrnehmung mehr auf den Horizont fixiert ist und so breite Aufnahmen bevorzugt werden.

16:9, 4:3, 1:1, 3:2
Features
Full HD 1080p, Videoaufnahme, GPS, Selbstauslöser, Geotagging, Selbstreinigender Sensor, Eye-Fi kompatibel, Blitzschuh, Stereo Audio-Aufzeichnung, Tiefpassfilter
Gesichtserkennung
Gesichtserkennung

Die Gesichtserkennung wird auch als Face Detection oder Porträterkennung bezeichnet und beschreibt beim Spiegelreflexkameras die Fähigkeit, die Parameter des menschlichen Gesichts zu erkennen und diese besonders scharf abzulichten. Viele Kameras sind dazu in der Lage, mehrere Gesichter zu erkennen.

vorhanden
Gewicht
Gehäusegewicht
950 g
Gewicht
950 g
Konnektivität
Anschlüsse
Anschlüsse

Die Anschlüsse von digitalen Spiegelreflexkameras variieren je nach Modell. Die Verbindung mit externen Zusatzgeräten wie Blitzlicht oder Mikrofon erfordert unterschiedliche Anschlüsse. Je nach Modell gibt es Multizubehöranschlüsse oder Mikrofoneingänge. Darüber hinaus existieren multimediale Anschlüsse, wie HDMI (normal oder mini), USB sowie meist ein A/V-Anschluss.

Composite Video, Mini-HDMI, USB 2.0, Mikrofonanschluss
Leistungsmerkmale
Bildauflösung
Bildauflösung

Die Bildauflösung wird durch die Gesamtzahl von Bildpunkten errechnet, oder durch die Breite, sowie Höhe einer Rastergrafik. Sie bestimmt auch die Qualität der Aufnahme, sowie die Möglichkeit einer Vergrößerung.

5760 x 3840 Pixel
Bilder / Sekunde
Bilder / Sekunde

Die Bilder / Sekunde werden bei der Serienfotografie wichtig, bei der ein Motiv immer wieder abgelichtet wird, solange der Auslöser gedrückt bleibt. Je nach Ausstattung und Einstellung lichtet die Digitalkamera das Motiv 4 bis 10 Mal in der Sekunde ab.

6.00
ISO
ISO

Mit ISO wird heute die Lichtempfindlichkeit des Sensors bei einer Kamera bezeichnet. Bei den meisten Digitalkameras ist der ISO-Wert beeinflussbar, um die Umgebung, Blende und Belichtungszeit korrekt auszubalancieren und das Motiv so gut wie möglich abzulichten.

102400
Lieferumfang
Mitgeliefertes Zubehör
Bedienungsanleitung, Software, Trageriemen, Akku, AV-Kabel, Ladegerät
Medien & Formate
Dateiformate
Dateiformate

Bilder können von digitalen Spiegelreflexkameras in verschiedenen Dateiformaten gespeichert werden. Das RAW Format, beispielsweise, ist mit einem Negativ vergleichbar und enthält sämtliche Daten die vom Kamerasensor aufgenommen wurden. Im JPEG Format wird das Bild bereits komprimiert und mit Informationen zu Schärfe, Kontrast und Farbsättigung versehen.

JPEG, RAW, EXIF
Videoformate
Videoformate

Videoformate gibt es in großer Zahl, moderne Spiegelreflexkameras sind meist in der Lage, die gebräuchlichen Formate wie DivX, MPEG, AVCHD oder AVI aufnehmen.

H.264, MPEG-4, MOV
Optik
Sensorauflösung
Sensorauflösung

Die Sensorauflösung wird bei einer Digitalkamera heutzutage in Megapixeln angegeben. Besitzt eine Digitalkamera 12 Megapixel, ist sie in der Lage, Formate bis zu einer Auflösung von 4256 x 2848 Pixeln abzulichten, was einer Größe von etwa 72 x 48 Zentimetern entspricht.

22.3 MP
Sensorgröße
Sensorgröße

Die Sensorgröße einer digitalen Spiegelreflexkamera beeinflusst maßgeblich die Qualität der Aufnahmen. Große Sensoren erzeugen in der Regel weniger digitales Rauschen und können schärfer abbilden.

36.0 x 24.0 mm
Sensortyp
Sensortyp

Je nach Hersteller besitzen Digitalkameras unterschiedliche Sensortypen, um Fotos abzulichten, welche jeweils ihre Vor- und Nachteile haben. Am bekanntesten dürften CMOS- und CCD-Sensoren sein.

CMOS
Speicher
Speicherkartentyp
Speicherkartentyp

Der Speicherkartentyp gibt an, welche Formate und Modelle unterschiedlichster Speicherkarten von der Digitalkamera gelesen werden können.

CompactFlash, SD, SDHC, SDXC, Eye-Fi kompatibel
Testberichte
Testberichtsanbieter
CHIP Online, Player.de, PHOTOGRAPHIE, Computer Bild, FOTOTEST, slashCAM, DigitalPHOTO, SFT-Magazin, PC Magazin, VIDEOAKTIV, Audio Video Foto Bild, dkamera.de, FOTOHITS, Foto Praxis, digitalkamera.de, COLOR FOTO, fotoMAGAZIN, Techradar, Foto Magazin Spezial, Motorradreiseführer.de, d-pixx, CHIP Foto Video
Testergebnisse
sehr gut
Testjahr
2012
Billigster Preis war: 1.088,00€
Preisentwicklung
Durchschnittspreis
billiger.de Preisanalyse
Zeitraum einschränken
Zurücksetzen
Professionelle Testberichte
29 Testberichte
0
⌀ Note
Wir haben 29 Testberichte zu Canon EOS 5D Mark III Body mit einer durchschnittlichen Bewertung von 88%.

Aktuelle Testsieger in der Kategorie Digitale Spiegelreflexkameras vergleichen »


Sortieren nach:
0
Erscheinungsdatum
04.12.2015
  • 01.04.2014
Einzeltest
Testnote
Gut - 2.0
Bestenliste: Spiegelreflexkameras
billiger.de Fazit: Die EOS 5D Mark III von Canon spricht vor allem Actionfotografen an. Das Modell ist ein echter Blitzschnell-Autofokus-Spezialist. Die EOS 5D macht eine gute Figur mit schlichtem Äußeren. Dank eines Vollformatsensors schießt die EOS 5D Mark III auch bei schlechten Lichtverhältnissen Spitzenbilder. Einziger Wermutstropfen ist der recht stolze Preis.

Vorteile:
Vollformatsensor
Hohe Bildqualität bei wenig Licht
Sehr schneller Autofokus
Nachteile:
Hoher Preis

0
Erscheinungsdatum
01.04.2014
  • 04.12.2015
Einzeltest
Testnote
2,06 - gut
Canon EOS 5D Mark III
billiger.de Fazit: Trotz ihres fortgeschrittenen Alters ist die Mark III weiterhin ein Modell, das sich vor der Konkurrenz nicht zu verstecken braucht. Mängel gibt es praktisch überhaupt nicht. Selbst bei sehr wenig Licht vermag die Kamera noch das Beste herauszuholen. Dabei werden nicht nur Bilder, sondern auch Videos in extrem hoher Qualität aufgenommen.

0
Erscheinungsdatum
01.04.2011
Einzeltest
Testnote
1,1 - sehr gut
Canon EOS 5D MARK II

0
Erscheinungsdatum
01.04.2012
Einzeltest
Testnote
91,8% - sehr gut
Canon EOS 5D Mark III
billiger.de Fazit: Die zum Profi-Segment gehörende EOS 5D Mark III ist zur Zeit wohl eine der besten Spiegelreflexkameras überhaupt. Ihre Bildqualität ist überragend, zudem gibt es fast kein Ausstattungsmerkmal, das sie nicht besitzt. Im Betrieb macht sich zusätzlich auch noch ihre hohe Geschwindigkeit sehr gut.

Vorteile:
Äußerst geringes Bildrauschen
Zeigt hohe Schärfe und viele Details
Durchdachte Ausstattung und Bedienung
Üppige Video-Funktionen
Lange Akku-Laufzeit
Nachteile:
Autofokus im Live-View
Kein interner Blitz
Weitere Vor- und Nachteile anzeigen

0
Erscheinungsdatum
06.07.2016
  • 01.07.2012
  • 01.02.2009
Platz
9 von 10
Testnote
Gut - Note 2,06
Die TOP 10 Produkte mit Sparpreisen: DSLR-Kameras
billiger.de Fazit: Die CANON EOS 5D Mark III ist eine hochwertige DSLR-Kamera, die mit einem schnellen Autofokus ausgestattet ist. Man kann die Kamera auch bei härtesten Aufnahmebedingungen einsetzen, weil sie gegen Staub und Spritzwasser geschützt ist.
Vorteile:
Schneller Autofokus
Spritzwasser- und Staubschutz
Nachteile:
keine

0
Erscheinungsdatum
01.07.2012
  • 06.07.2016
  • 01.02.2009
Einzeltest
Testnote
1,75 - gut
Canon EOS 5D Mark III
billiger.de Fazit: Durch ihren schnellen Autofokus ist die Canon gut für Situationen mit viel Action wie etwa beim Sport geeignet. Der Sensor ist zudem von höchster Qualität und vermag es auch bei schlechtem Licht, Bilder in überragender Qualität aufzunehmen. Lediglich der hohe Preis ist ein Kontraindikator für einen Kauf.
Vorteile:
hohe Bildqualität bei wenig Licht
sehr schneller Autofokus
Nachteile:
hoher Preis

0
Erscheinungsdatum
01.02.2009
  • 06.07.2016
  • 01.07.2012
Einzeltest
Testnote
1,87 (gut)
Canon EOS 5D MARK II

0
Erscheinungsdatum
01.05.2012
Einzeltest
Testnote
59 von 100 Punkten (17,5 Punkte über Durchschnitt)
Canon EOS 5D Mark III
billiger.de Fazit: Vom doch recht hohen Preis abgesehen ist die Canon EOS 5D Mark III ein absolutes Spitzenmodell, das einerseits durch ihre Ausstattung für Profis zugeschnitten ist, gleichzeitig aber auch eine kinderleichte Bedienung erlaubt. Standesgemäß ist die Bildqualität exzellent. Die Auszeichnung als Kauftipp ist daher nur verdient.

Testberichte
Nutzerbewertungen
12 Bewertungen
Gesamturteil:
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
11
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0

Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.
Bewertungsaktion 17. Mai - 21. Juni 2017
Sortieren nach:
Sensationelle Profikamera

Aufgrund von vielen diversen persönlichen positiven Empfehlungen und Testberichten habe ich mich für die Canon EOS 5D MK III entschieden.

Natürlich war es bis dahin ein langer Weg - schließlich liegt sie preislich definitiv in der gehobenen Oberklasse - aber langfristig ist diese Kamera wirklich jeden Cent wert und die Bilder überzeugen mich täglich aufs neue.

Das Menüsystem ist seit dem neuen Update wirklich sehr benutzerfreundlich und stylisch. Zudem lassen sich nun individuelle Menüs zusammenstellen, damit auch jeder Fotograf mit seinem eigenen Arbeitsbereich arbeiten kann.

Das diese Kamera knackscharfe und tolle Fotos macht sollte logisch sein - aber auch FULL-HD Videos lassen sich damit wunderbar drehen und die Kontraste bzw. Lichtstärke ist durch diverse Objektive stark ausbaubar. Nicht umsonst nutzen selbst professionelle Fernsehteams, Reporter und andere Profis diese Kamera zum drehen.

Ebenso wirken die Tasten irgendwie viel angeordneter, der Akku hält länger wie bei den Vormodellen und der Funktionsumfang ist um Unmengen größer.

Wer also auf der Suche nach einer professionellen Kamera für Profifotografen ist, der ist hier genau richtig angekommen und kann diese auch ohne Bedenken kaufen.

am 11.06.2014

Tolle Kamera für Fortgeschrittene
Hier handelt es sich um die Spiegelreflexkamera Canon EOS 5D Mark lll Body, die, wie man sich denken kann, ein Nachfolger von der Mark ll ist.
Sie ist mit ca. 6 Bilder in der Sekunde knapp doppelt so schnell wie der Vorgänger.

Es ist eine Digitalkamera - SLR mit Live View-Modus und Filmaufnahme.

Die Sensorauflösung beträgt 22,3 Megapixel, womit man super schöne Fotos knipsen kann.

Durch den Live Face-Erkennungs-Af-Modus ist eine optimale Gesichtserkennung möglich.

Die maximale Videoauflösung liegt mit 1920 x 1080 sehr weit oben, was mir persönlich super gefällt.

Die Kamera ist sehr gut verabeitet, liegt gut in der Hand aber sie zu bedienen, benötigt aufjedenfall ein wenig mehr Erfahrung.

Meines Erachtens ist sie für Anfänger aufjedenfall nicht gedacht, da sie zum einen zu teuer ist und zum anderen schwieriger zu bedienen ist, als manch andere Spiegelreflexkameras.

Ich würde sie aufjedenfall an Fortgeschrittene bzw. Profis weiter empfehlen, da sie super Fotos macht und der HDR-Modus, also der direkte Bildvergleich super praktisch für Profis ist.

Für den Preis bekommt sie einen Minuspunkt, der mich aber nicht davon abhält nur 4 Sterne zu geben, deshalb 5 Sterne von mir!
am 07.11.2013

Canon EOS 5D Mark III
Die Canon EOS 5D Mark III ist eine Spiegelreflexkamera für den Professionellen Bedarf. Es ist der offizielle Nachfolger der Mark II. Es gibt viele Neuerungen, die ich hier in der Rezension nennen und bewerten möchte.

Geschwindigkeit:
Meiner Meinung nach hat sich hier deutlich etwas getan. Mit bis zu 6 Bildern in der Sekunde ist die Canon EOS 5D Mark III rund doppelt so schnell wie der Vorgänger. Neu in dieser Kategorie ist die "Leise-LV-Aufnahme". Dabei wird weniger Geräusche beim Aufklappen der Spiegel erzeugt. Dies wird durch eine Reduzierung der Geschwindigkeit erreicht.

Akkulaufzeit:
Standardmäßig arbeitet hier die Canon LP E6 als Akku. Unter optimalen Bedingungen schaffe ich rund 1700-1800 Bilder pro Ladung. Dabei kann die Leistung zum Beispiel durch den Live View stark gedrosselt werden. Wenn man als Profi mehr Zeit braucht, kann man sich einen Batterie-Griff kaufen. Dieser besitzt ein zusätzliches Fach für 2 Akkus.

Handling:
Im Menü sieht man auf Anhieb, dass es viele Neuerungen gibt. Zum Beispiel kann der Servo-AF dadurch individuell angepasst werden. Außerdem Kann man als Erfahrener Nutzer auch viele Messfelder manuell anzeigen lassen, die die Fotografie unterstützen. Auch der HDR-Modus, der direkte Bildvergleich (sehr praktisch) und die RAW Entwicklung sind dabei neu hinzugefügt worden.

Bildqualität:
Meiner Meinung überzeugt diese Spiegelreflex durch eine sehr hohe Auflösung. Selbst bei hohen ISO Werten, wo normalerweise die Detailtreue abnimmt, zeigt es eine gestochen-scharfe Auflösung. Diese Schärfe reich von der Bildmitte bis zu den tiefen Ecken. Auch wirken die Bilder der Canon EOS 5D Mark III sehr lebendig und auch die Hauttöne machen einen sehr gelungenen Eindruck.

Fazit:
In meinen Augen ist die Canon EOS 5D Mark III eine sehr gute Allround DSLR für den gehobenen Bedarf, weil sie in vielen Punkten über dem Durchschnitt ist. Die Nikon D800 bildet die aktuelle Konkurrenz und diese Alternative ist um etwa 500 Euro günstiger zu ergattern.
am 25.10.2012

Mark II war gut, Mark III ist besser
Die Canon EOS 5D Mark III ist eine Semiprofi-Vollformatkamera. Das heißt, dass die Größe des Sensors den analogen Kleinbildformatfilmen entspricht. Die Vorteile des Vollformatsensors gegenüber dem normalen APS-C Sensor sind die bessere Auflösung und die geringere Schärfentiefe, mit der sich einzigartige Bilder geschtalten lassen. Die Mark II ist solide gebaut, gut gegen Spritzwasser abgedichtet, gut verarbeitet und liegt sehr angenehm in der Hand. Bei der Ergonomität wurden gegenüber der Mark II einige kleine Verbesserungen getan. Zum Beispiel ist die Augenmuschel nun rund statt ekig designt. Das hohe Level an Auflösung und Bildqualität der Mark II, welches die Mark II unter Kennern sehr beliebt gemacht hatte, wird von der Mark III noch überboten. Die Bilder sind scharf. Immer. Auch bei extrem hohen ISO- Werten sind die Bilder noch gut zu gebrauchen (Vorraussetzung für scharfe Bilder ist natürlich auch ein einigermaßen gutes Objektiv!). Der Preis der Mark III ist allerdings deutlich höher als der Einstiegspreis der Mark II. Wer also nicht gar so viel Geld ausgeben möchte, der kann getrost noch zur Mark II greifen, die technisch immernoch in der höchsten Liga mitspielt.
am 17.07.2012

Super HighEnd Spiegelreflexkamera
Die Kamera "Canon EOS 5D Mark III Body" ist leider nicht so einfach zu bedienen, wenn man sich nicht wirklich gut und viel mit ihr auseinander gesetzt hat. Leider ist kein Objektiv im Lieferumfang, welches man aber jedoch nachkaufen kann. Diese digitale Spiegelreflexkamera bietet alles was man zum fotografieren braucht und noch vieles, vieles mehr. Sicher sind ca. 3.500,-Euro sehr viel Geld, deswegen empfehle ich die Kamera wirklich nur erfahreneren Leuten.
am 10.08.2012

Canon EOS 5D Mark III Body
Ich habe mir die Canon EOS 5D Mark III Body gekauft, da sie die perfekte Ergänzug in meinem Studio ist. Die Fotos sehen einfach perfekt mit ihr aus und bisher waren alle Kunden sehr zufrieden. Die Verarbeitung ist auch sehr gut, aber die Bedienung erfordert schon etwas Erfahrung. Sie ist zwar nicht die günstigste, lohnt sich jedoch in meine Augen für jeden, der das nötige Kleingeld auf dem Konto hat.
am 03.08.2012

Das Kameramonster
Das ist wohl die Kamera der Superlative. Sie glänzt in allen Bereichen. In Verarbeitung, Materialwahl, dem Funktionsumfang, dem Aussehen, dem Design, dem Innenleben und natürlich auch durch die atemberaubenden Bilder. Sie ist vor allem dann geeignet, wenn man auf große Expedition geht. Der Preis ist zwar relativ hoch, aber dafür bekomme eine absolut solide, große und eine sehr gut in der Hand liegende Kamera. sie ist simple aufgebaut und überzeugt durch eine einfache und Super Handhabung.
am 28.07.2012

Teuer
Diese Kamera ist wie man es von Canon kennt sehr qualitativ hochwertig. Sie hatt sehr viele funktionen und einstellungsmöglichkeiten. Sie ist nicht besonders schwer liegt aber trozdem supper gut in der hand. Sie ist auch für laien oder unerfahrene hobyfotografen leicht zu bedienen, für die istr aber der preis ein wenig hohe. Sie schiesst exzelente bildrer das kann man ihr nicht lassen. Aber auch das Menu ist einfach zu bedienen.
am 23.07.2012

Diese Canon haut einem um
Das ist echt eine wunder Kamera mit den über 20 Megapixel schiess die Fotos die man nicht einmal von Auge so wahrnimmt. Ausserdem hat diese Kamera einen HDMI Anschluss und ist dadurch äusserst praktisch was das Anschliessen an einen Fernseher angeht, denn man kann einfach anschliessen und dann die Fotos betrachten alles wunderbar einfach. Zudem ist sie äusserst Robust und hält auch mal einen Sturz aus. Ich würde sie absolut weiterempfehlen, leider muss man halt etwas viel Geld dafür aufwenden.
am 23.07.2012

5d mark
dieses gehäuse für die kamera eos 5d mark zeichnet sich schon alleine dadurch aus, dass es unwahrscheinlich teuer ist. es kommt nämlich insgesamt auf einen preis von knapp dreitausend euro, dass ist schon eine ganze stange geld. doch für dieses geld bekommt man meiner meinung nach auch wirklich etwas geboten, nämlich ein kameragehäuse, dass mich wirklich in allen belangen mehr als nur überzeugen konnte.
am 18.07.2012

Bewertungen
Nach oben