Kategorien

Dyson DC45 Digital Slim

Dyson DC45 Digital Slim Dyson DC45 Digital Slim
Dyson DC45 Digital Slim
Dyson DC45 Digital Slim
Dyson DC45 Digital Slim
+12
Bilder
Video
4,0
6 Kundenmeinungen
0
2 Testberichte
Produkttyp
Akkusauger, Handstaubsauger
Behältervolumen
0.35 l
Staubauffang
beutellos
Mitgeliefertes Zubehör
Wandhalterung, Akku, Fugendüse, Steck...
Weitere Details
11 Angebote ab 289,00 €
4,0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
4
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle Kundenmeinungen anzeigen
Durchschnittlichen Bewertung von 90%
ETM Testmagazin (90%)
Technik zu Hause.de (0%)
Alle Testberichte Anzeigen
Produkt merken
Produkt vergleichen
11 Angebote ab 289,00 € - 349,00 € (Seite 1 von 2)
sofort lieferbar (9)
Weitere Filter
Lieferzeiten
sofort lieferbar (9)
Zahlungsarten
Visa (9)
Eurocard/Mastercard (7)
American Express (3)
Diners (1)
Barnachnahme (5)
Vorkasse (6)
Rechnung (7)
Lastschrift (6)
Finanzkauf (5)
PayPal (6)
Sofortüberweisung (6)
Barzahlen (1)
Amazon Payments (5)
Andere (1)
Sortieren nach:

Billigster Gesamtpreis
289,00 * ab 0,00 € Versand 289,00 € Gesamt
Lieferzeit: 1-3 Werktage
Shop-Info

289,00 * ab 0,00 € Versand 289,00 € Gesamt
Lieferzeit: 1-3 Werktage
Shop-Info

289,75 * ab 0,00 € Versand 289,75 € Gesamt
Lieferzeit: sofort lieferbar
 
kein Zahlungsaufschlag, versandkostenfrei, kostenloser Rückversand
Shop-Info

298,00 * ab 0,00 € Versand 298,00 € Gesamt
Lieferzeit: Lieferzeit ca. 1 Woche
14 Tage kostenfreie Rücksendung
Shop-Info

298,06 * ab 0,00 € Versand 298,06 € Gesamt
Lieferzeit: Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Shop-Info

299,00 * ab 4,99 € Versand 303,99 € Gesamt
Lieferzeit: Sofort lieferbar, Lieferzeit max. 1-3 Werktage
Shop-Info

320,73 * ab 6,99 € Versand 327,72 € Gesamt
Lieferzeit: Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Shop-Info
1 weiteres Angebot von diesem Shop einblenden

*Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer, ggfs. zzgl. Versandkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preisänderungen sind in der Zwischenzeit möglich.
Preis zu hoch?
Herstellerinformationen und Zertifikate
zu Dyson DC45 Digital Slim
Zum Hersteller
www.dyson.de

Produktbeschreibung zu Dyson Dyson DC45 Digital Slim

Dyson DC45 Digital Slim

Der Dyson DC45 Digital Slim ist ein Handstaubsauger, der sich für viele Einsatzmöglichkeiten eignet. Die verbesserte Akkulaufzeit bietet dank der Einbringung eines Lithium-Ionen-Akkus bis zu 20 Minuten höchste Saugleistung.

Neben verschiedenen Aufsätzen befindet sich im Lieferumfang eine Elektrobürste mit Carbon Fibre Technologie. Die an der integrierten Bürste befestigten Carbonfasern reinigen dank spezieller Anordnung sowohl Teppichböden als auch Hartböden. Die Fasern dringen tief in den Teppichflor ein und gewährleisten einen optimalen Bodenkontakt.

Ebenso leicht fällt die Reinigung, denn der Behälter entleert sich auf Knopfdruck und verzichtet komplett auf die Verwendung eines Beutels.

Saubere Sache - Der Staubsauger im Detail

Haptik und Verarbeitung
Der Dyson DC45 Digital Slim besteht größtenteils aus Kunststoff. Dieser fühlt sich jedoch sehr wertig an und liegt gleichzeitig leicht in der Hand. Während des Saugvorgangs lassen sich sämtliche Bedienelemente leicht mit einer Hand erreichen. Daher ist der Handstaubsauger ideal für die täglichen Arbeiten im Haus geeignet.

Die mitgelieferte Elektrobürste wirkt wie eine durchdachte Konstruktion. Die integrierte Bürste lässt sich nach der Lösung einiger Schrauben separat reinigen und von Staub und Haaren befreien.

Fähigkeiten und Ausstattung
Bei diesem Staubsauger liegt das Hauptgerät in der Hand. Am Saugstutzen lassen sich für die Verrichtung von Arbeiten unterschiedliche Aufsätze anbringen. Für die nötige Power sorgt der integrierte Motor, welcher leicht und sehr klein gestaltet ist. Er bringt es auf 104.000 Umdrehungen in der Minute und arbeitet mit 200 Watt.

Das Gerät zeichnet sich außerdem durch seinen leistungsstarken Akku aus. Es handelt sich hierbei um einen Lithium-Ionen-Akku, der die Saugleistung über 20 Minuten hinweg konstant hält und somit ein optimales Saugergebnis garantiert. Neben der typischen Einstellung verfügt der Sauger über eine Maximal-Stufe, die für besonders hartnäckige Reinigungsarbeiten Gebrauch findet. Verwendet der Nutzer diese Stufe, hält ein Akku mit voller Ladung ganze 8 Minuten. Bleibt eine Minute an Saugleistung übrig, schaltet sich die Warn-LED ein.

Nach der Arbeit lässt sich der Staubsauger samt Zubehör in einer praktischen Aufhängung unterbringen.

Die Elektrobürste
Die Bürstwalze ist mit Carbonfasern ausgestattet, die beim Gleiten über den Boden keine elektrostatische Aufladung erzeugen und gleichzeitig tief in den Teppichflor eindringen können. Daneben ist die Bürste zur Verwendung auf Hartböden geeignet. Ihre spezielle Anordnung sorgt für präzise Arbeiten und ein sauberes Ergebnis.

Zusammenfassend ist der Staubsauger dank der durchdachten Technik und der guten Ausstattung ein hilfreiches Gerät, welches Hausarbeiten deutlich erleichtert. Dank der leichten Reinigung und daraus vermiedenen Folgekosten zahlt sich die Anschaffung aus.

Vorteile:
  • konstante Saugleistung
  • keine Folgekosten
  • speziell ausgestattete Elektrobürste
Nachteile:
  • Saugbehälter könnte größer sein

Produktinformationenzu Dyson DC45 Digital Slim
Allgemein
Marke
Dyson
Produktlinie
Dyson DC46
Produkttyp
Akkusauger, Handstaubsauger
Abmessungen
Breite
20.0 cm
Höhe
112.0 cm
Tiefe
30.0 cm
Akku/Batterie
Akkulaufzeit
20 min
Ausstattung
Staubauffang
Staubauffang

Bei der Hauptfilterung wird die angezogene, staubbeladene Luft gereinigt. Dies kann entweder über einen Filterbeutel erfolgen oder beutellos, z.B. mittels Zyklontechnologie.

beutellos
Eignung
Einsatzbereich
Teppich, Möbel, Polster, Fugen
Farbe
Gehäusefarbe
rot, silber
Funktionalitäten
Features
Saugkraftregulierung
Gewicht
Gesamtgewicht
2.3 kg
Kapazität
Behältervolumen
Behältervolumen

Das Behältervolumen beschreibt die Menge an Staub und Schmutz, die der Staubauffangbehälter aufnehmen kann. Sie wird meist in Liter angeben. Je größer das Volumen, desto seltener muss der Behälter geleert werden.

0.35 l
Lieferumfang
Mitgeliefertes Zubehör
Wandhalterung, Akku, Fugendüse, Steckrohr, Elektrobürste, Ladegerät, Kombi-Zubehördüse
Testberichte
Testberichtsanbieter
Technik zu Hause.de, ETM Testmagazin
Testergebnisse
sehr gut
Testjahr
2013
Produktanalyse
Durchschnittspreis vs. Beliebtheit
Beliebtheit
© billiger.de Stand: 25.05.2017
Durchschnittspreis (€)
Durchschnittspreis


Der Markt für Staubsauger lebt von einer großen Produkt- und Markenvielfalt. Die Wahl eines Herstellers ist oftmals eine wichtige Vorentscheidung und hängt von den individuellen Präferenzen und dem Budget des Nutzers ab.

Die Grafik zeigt unterschiedliche Marken auf. Diese sind nach Durchschnittspreis und Beliebtheit angeordnet. Daraus ergibt sich eine gute Übersicht als Basis für eine Vergleichsanalyse.

Als erstes soll auf die Marke Dyson eingegangen werden. Diese befindet sich mit ihrem Staubsauger-Sortiment im oberen Drittel der Beliebtheitsachse. Dieser hohe Kundenzuspruch manifestiert sich voraussichtlich in einer hohen Produktqualität.

Dyson wurde 1993 im Vereinigten Königreich gegründet, agiert jedoch mittlerweile global. Das Unternehmen vertreibt unter anderen Händetrockner und Ventilatoren, hat sich jedoch vor allem für seine Staubsauger einen Namen gemacht. Dabei setzte die Marke im Bereich der Zyklontechnologie wichtige Maßstäbe. Im Premium-Segment gehört der Anbieter in Deutschland zu den Marktführern. Im Sortiment sind viele innovative Lösungen zu finden. Dazu gehören Bürst-, Boden-, Hand- und Akkusauger.

Zum eigentlichen Vergleichsaspekt: Dyson verkauft seine Staubsauger zu einem Durchschnittspreis von 351 €. Damit erweist sich die Marke als ziemlich teuer. Nicht jeder Haushalt möchte gleich in ein High-End-Modell investieren.

Für eine fundierte Analyse sollen nun andere Marken aus diesem Vergleichsfeld mit einbezogen werden.

Insbesondere Nutzer mit begrenztem Etat sollten die Staubsauger von Rossmann Ideenwelt in Betracht ziehen. In dieser Auswahl ist dies der günstigste Anbieter. Hier ist ein Sauger zu einem Preisdurchschnitt von 20 € erhältlich. Dies sind demnach 331 € weniger als bei Dyson. Diese Differenz ist sehr hoch. Vielleicht wäre es auch noch interessant, ein Modell einer Marke aus dem Mittelfeld zu betrachten. Bezüglich der Popularität ist dieser Hersteller im unteren Drittel wiederzufinden.

Haushalte, welche hingegen ein großzügiges Budget haben und dieses gerne in ein High-End-Modell investieren möchten, können auch das Sortiment der Marke iRobot durchstöbern. Bei diesem Anbieter muss pro Staubsauger im Schnitt 515 € investiert werden. Hier sollte man für eine fundierte Kaufentscheidung einzelne Modelle einer Bedarfsanalyse unterziehen. Auch der Kundenzuspruch ist ein guter Orientierungspunkt. Allgemein befindet sich die Marke im Mittelfeld der Beliebtheitsskala.

Wer vor allem auf Popularität als Qualitätssignal setzt, sollte die Geräte von Dyson in Erwägung ziehen. Wie aus dem obigen Tableau abzulesen, ist dies die beliebteste Marke für Staubsauger. Bezüglich des Preises liegt sie bei 351 € und positioniert sich damit im oberen Drittel auf der x-Achse.

Behältervolumen vs. Beliebtheit
Beliebtheit
© billiger.de Stand: 25.05.2017
Behältervolumen (l)
Behältervolumen

Ein Staubsauger erweist sich als praktisches Reinigungsgerät, welches ideal zur Beseitigung von Krümeln, Staub und sonstigen Partikeln geeignet ist. Bereits zum Ende des 19. Jahrhunderts gab es in den USA erste handbetriebene Modelle. Heute ist ein Sauger in fast jedem Haushalt auffindbar.

Für den Erwerb sind unterschiedliche Gesichtspunkte ausschlaggebend. Einer davon ist das sogenannte Behältervolumen. Hierfür offeriert das obere Tableau einen guten Überblick. Darin wurden unterschiedliche Staubsauger-Modelle aus einem Preisbereich von 127 € bis 519 € nach Beliebtheit und Staubfang-Kapazität in Litern angeordnet.

Aus diesem Vergleichsfeld soll zunächst der Staubsauger „Dyson DC45 Digital Slim“ betrachtet werden. Dieser befindet sich auf der Beliebtheitsachse im unteren Drittel. Leider kann das Modell auch nicht mit seinem Preis punkten. Jedoch sollten dies nicht die einzigen Bewertungskriterien sein.

Auch wenn ein Staubsauger primär ein nützlicher Verbrauchsgegenstand ist, kann der modische Aspekt der Farbgebung auch relevant sein. Schließlich ist auch dies ein Teil der Wohnungseinrichtung. Insbesondere dann, wenn kein extra Stauraum zur Verfügung steht. Dieses Modell wird in den Farben rot und silber ausgeliefert.

Zum Wesentlichen: Dieser Sauger bietet dem Nutzer ein Behältervolumen von 0,35 l. Damit fällt die Kapazität sehr gering aus und der Behälter muss häufig entleert werden. Dies bedeutet einen höheren Arbeitsaufwand.

Für eine weitere Analyse sollen auch andere Modelle dieser Preisspanne einbezogen werden.

Mit einem Wert von 0,35 l hat der „Dyson DC45 Digital Slim“ das kleinste Behältervolumen in diesem Segment. Das sind 0,00 l weniger als beim „Dyson DC45 Digital Slim“. Der Unterschied fällt jedoch relativ gering aus. Die Staubsauger sollten auch nach anderen Leistungsaspekten verglichen werden. Bezüglich seiner Beliebtheit liegt der „Dyson DC45 Digital Slim“ im unteren Drittel. Der Sauger ist zu einem Preis von 289,00 € erhältlich.

Der „Siemens VSZ7330“ bietet den größten Behälter dieses Bereichs. Der grafischen Darstellung kann man den Wert 5,00 l entnehmen. Vom Produkttyp handelt es sich um einen Bodenstaubsauger. Für dieses Produkt muss man 142,20 € auf den Tisch legen. Damit ist das Modell sogar günstiger als der „Dyson DC45 Digital Slim“. Es punktet demnach gleich doppelt.

Viele Nutzer orientieren sich gerne an der Popularität als Kriterium für eine Kaufentscheidung. Schließlich signalisiert ein hoher Kundenzuspruch eine entsprechende Qualität. Aus dieser Preisspanne ist der „Dyson DC62 Extra“ am beliebtesten. Bezüglich der Behälterkapazität liegt dieser Staubsauger mit 0,40 l im unteren Drittel der Vergleichsskala. Das Modell ist zu einem Preis von 256,13 € erhältlich.

Weitere Analysen einblenden
Billigster Preis war: 228,95€
Preisentwicklung
Durchschnittspreis
billiger.de Preisanalyse
Zeitraum einschränken
Zurücksetzen
Professionelle Testberichte
2 Testberichte
0
⌀ Note
Wir haben 2 Testberichte zu Dyson DC45 Digital Slim mit einer durchschnittlichen Bewertung von 90%.

Aktuelle Testsieger in der Kategorie Staubsauger vergleichen »


Sortieren nach:
0
Erscheinungsdatum
01.12.2013
Platz
3 von 9
Testnote
89,6% - gut
9 Akku-Staubsauger mit integriertem Handsauger im Vergleichstest
billiger.de Fazit: Egal auf welchem Boden der Dyson DC 45 Animalpro zum Einsatz kommt, die Saugleistung ist in jedem Fall sehr gut. Gerade bei der Entfernung von Tierhaaren zeigt er eine starke Leistung und auch beim Zubehör bietet er eine gute Auswahl. Der Preis ist jedoch auch recht happig.
Vorteile:
Saugleistung
Tierhaarentfernung
Zubehör
Nachteile:
Reinigung
Anschaffungskosten

-
Erscheinungsdatum
01.04.2013
Platz
1 von 3
Testnote
ohne Note
Flexible Akkustaubsauger im Test
billiger.de Fazit: Der Testsieger von Dyson zeichnet sich im Test durch hervorragende Leistungen aus. Der Akkusauger lässt sich nahezu perfekt manövrieren und macht auch bei der leichten Staubentleerung alles richtig. Neben der einfachen Handhabung zeichnet er sich zudem durch eine üppige Ausstattung aus, wobei hier die zwei elektrischen Bodendüsen für ein prima Reinigungsergebnis sorgen.

Vorteile:
Perfekt manövrierbar
2 elektrische Bodendüsen
einfache Staubentleerung
Nachteile:
keine Nachteile vorhanden
Testberichte
Nutzerbewertungen
6 Bewertungen
Gesamturteil:
4,0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
4
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0

Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.
Bewertungsaktion 17. Mai - 21. Juni 2017
Sortieren nach:
Saugt auch Tierhaare! Akkulaufzeit ausbaufähig!

Auf Amazon.de wird dieser Staubsauger aus dem Hause Dyson mit durchschnittlich 4,4 von 5 Sternen bei 505 Kundenrezensionen bewertet. Im Folgenden möchte ich sowohl auf die positiven als auch negativen Aspekte der Nutzer eingehen.

Zunächst einmal wird von den Nutzern erwähnt, dass der Staubsauger trotz der verwendeten Plastikteile sehr hochwertig wirkt. Auch die Verarbeitung soll soweit gut sein, sodass nichts locker sitzt oder knarrt. Hinsichtlich der Saugleistung war besonders ein Nutzer relativ überrascht. Da er nicht viel erwartete, probierte er den Sauger auf einem Teppich mit Katzenhaaren aus. Wie er im weiteren berichtet, hat es der Sauger tatsächlich geschafft, diese Haare zu entfernen. Auch Bodenbeläge wie Laminat oder Fliesen sollen stets tadellos gesaugt werden. Durch das geringe Gewicht soll es zudem sehr einfach sein, mit dem Gerät in alle Ecken zu kommen. Sollte man dafür mal Zubehör benötigen, kann man dieses laut Nutzeraussage sehr einfach durch das Klick-System anbringen.

Etwas bemängelt wird allerdings, dass die Akkuleistung des Saugers sehr gering ist. Auf maximaler Stufe soll der Akku lediglich 20 Minuten halten. Die Ladezeit von vier bis fünf Stunden erscheint einigen Kunden dann auch etwas zu lange. Es wird außerdem als schade empfunden, dass es seitens Dyson nicht mal eine Polsterbürste für dieses Modell gibt.

Fazit: Gewohnte Verarbeitungsqualität von Dyson. Die Saugleistung ist überraschend gut und das selbst bei Tierhaaren im Teppich. Das Zubehör und die Akkulaufzeit könnten aber umfangreicher sein, weshalb ich effektiv vier Sterne vergebe!

am 29.03.2017

Kabellos aber geringe Akkulaufzeit
Auf der Seite des Onlineshops von Amazon gibt es 19 Bewertungen, die dem Gerät dabei durchschnittlich 3,7 von 5 erreichbaren Sternen zuweisen.

Positiv:

Die Saugleistung dieses Modells sei sehr gut. Außerdem handle es sich hierbei um eine kabelloses Modell, welches im Betrieb daher unabhängig von Steckdosen sein soll.
Das Design gefalle den Nutzern. Außerdem sei ausreichend Zubehör vorhanden sein, welches auch eine gute Funktion bieten soll.
Die Elektrobürste soll auch überzeugen könne, vor allem durch die Eigenschaften, dass sie recht breit und insgesamt gut sein soll. Den Akku des Gerätes könne man problemlos nachkaufen, wie ein Rezensent meint.
Den Filter des Gerätes könne man sogar waschen, was erwähnenswert erscheint. Die Verarbeitung dieses Modells soll gut sein und für die meisten Nutzer definitiv eine überzeugender Aspekt sein.

Negativ:

Die Akkulaufzeit könnte besser sein, aufgrund der Meinungen einiger Rezensenten. Es sei keine HEPA-Filter vorhanden, was aber nicht ganz so negativ sein dürfte. Der Staubbehälter, welcher auch noch transparent sei, soll ziemlich schnell unansehnlich sein. Außerdem sei eine Entleerung des Staubbehälters nicht so einfach möglich, ohne dass auch etwas daneben geht. Einige, wenn auch sehr wenigen Kunden behaupten nur, dass die Saugkraft ihnen nicht ausreiche.

Fazit:

Insgesamt soll dieser Staubsauger durchaus noch empfehlenswert zu sein, was aus den Bewertungen auf Amazon deutlich hervorgeht. Für den Preis sind aber einige Nachteile vorhanden, die auf jeden Fall in Erwähnung gezogen werden sollten.
am 26.03.2017

Teurer Sauger für kleinere Putzaktionen
Der "Dyson DC45 Digital Slim" ist ebenfalls ein Kandidat der Kategorie "Futuristisch aussehender Staubsauger". Ob er mehr als das kann, werden wir anhand der bisher 18 abgegebenen Rezensionen auf Amazon herausfinden. Im folgenden eine kleine Zusammenfassung:

Leistungstechnisch ist er mit seinen 350 Watt auf jeden Fall gut dabei, wenn man bedenkt, dass es sich hier um einen Akkusauger handelt. Das ganze, kombiniert mit einem leichten Gewicht und einer recht annehmbaren Lautstärke, macht ihn sehr komfortabel nutzbar. Manch ein Rezensent findet ihn aber doch zu laut. Ansonsten kommen hier die klassischen weiteren Vorteile eines Akkusaugers zutage.

Die Akkulaufzeit fällt mit 20 Minuten etwas kurz aus. Bei maximaler Power ist schon nach 6 Minuten Schluss. Der Akku braucht satte 3,5 Stunden, um vollständig aufgeladen zu werden. Das ist schon verdammt lange, wenn man sich die normale Laufzeit mal vor Augen hält.

Da das Gerät sehr kompakt und leicht aufgebaut ist, fällt natürlich auch der Abfallbehälter recht klein aus. Hier passen nur 350 Milliliter hinein. Für den Putz zwischendurch ist dies aber akzeptabel. Praktisch ist auch die mitgelieferte Wandhalterung, da der Sauger alleine nicht standfähig ist.

Großer Minuspunkt ist auf jeden Fall die schwache Akkuleistung. Das macht den Sauger definitiv zu einem Gerät, was man nur für die kleineren Putzarbeiten zwischendurch nutzt. Hier steht aber der Preis von ab 280 Euro in keinem Verhältnis. Da ist man mit anderen Geräten deutlich preiswerter dran und hat wesentlich mehr Akkulaufzeit inklusive.
am 06.03.2017

Der kleine Staubsauger mit großer Leistung.
Der Dyson DC45 Digital Slim befindet sich seit wenigen Wochen in meinem Gebrauch und hat mich schon jetzt restlos überzeugt.
Da das Gerät eher ein Handgerät ist und auch nur durch einen aufladbaren Akku betrieben werden kann, kann man es zumeist auch nur für kleine Verschmutzungen oder maximal ein Zimmer gebrauchen, für mehr reicht der Akku auch meistens gar nicht aus. Das Material ist Plastik, lediglich das Saugrohr ist aus leichtem Aluminium gefertigt, welches dem Staubsauger eine extreme Robustität verleiht.
Besonders praktisch ist das hohe Fassungsvermögen des Geräts, man kann es bis zu 20 Stunden gebrauchen, ehe man den Schmutzbehälter auskippen muss. Was die Akkulaufzeit anbelangt, so kann man das Gerät mit einer Akkuladung maximal 20-25 Minuten betreiben, was wie vorher schon erwähnt für maximal ein Zimmer genügt, wenn man gründlich ist.
Was mir besonders an Dyson Geräten und explizit diesem Gerät besonders zusagt ist die Lautstärke. Man hört, selbst wenn man genau hinhört absolut nichts. Das Gerät ist so leise, dass man dabei einen Fernseher laufen lassen kann, ohne die Lautstärke unnötig in die Höhe zu treiben. Ein überaus wichtiges Kaufkriterium für mich. Das Design des Geräts ist sehr futuristisch und ergonomisch, somit ist der Dyson DC45 nicht nur ein funktionales Gerät, sondern auch ein Augenfang für jede Wohnung. Bei einem Preis von knapp 300€ sind mir persönlich 2 mitgelieferte Aufsätze deutlich zu wenig, aber immerhin werden überhaupt welche mitgeliefert. Von mir 5 Sterne!
am 18.08.2015

schöner Akkusauger
Wir haben diesen Akkustaubsauger als Alternative für das Verreisen. Wir haben in Südeuropa eine Ferienwohnung und fahren, wenn wir hinfahren, mehrere Wochen hin. So sparen wir Platz und auch das ungeliebte Kabel fällt weg. Das Gerät besteht zum Großteil aus hochwertig verarbeitetem Plastik. Nichts klappert oder knackt. Das Rohr besteht aus Aluminium und im Ganzen macht das Gerät nicht den Eindruck, dass da in Bälde etwas wegbricht.

Der Akku lässt sich schnell einsetzen und auch austauschen. Eine Akkuladung reicht in etwa für 20 Minuten. Dabei kommt die Leistung nicht zu kurz. Die alltäglichen Verschmutzungen auf Teppichen und Laminat saugt dieses Gerät auf jeden Fall weg. Im Vergleich zu vielen anderen Geräten ist das Ergebnis und auch die Akkuleistung sehr gut. Auch wie bei vielen anderen Akkusaugern, muss man auch hier einen Schalter gedrückt halten, solange man staubsaugt, das fällt aber wegen dem schön geformten Griff fast gar nicht auf. Höchstens nach einer ganzen Akkuladung kann die Hand ein wenig verkrampft sein, deswegen zwischendurch mal lockern oder nicht ganz so feste zupacken.

Das einzige was eventuell hätte besser gemacht werden können ist der Lieferumfang. Es werden zwar Kleinigkeiten dazugelegt, aber für so einen Preis, hätte man da ruhig 2 oder 3 Bürsten mehr rein tun können, ansonsten Top-Gerät.
am 09.11.2014

Viel Leistung für viel Geld
Der Dyson Digital Slim DC45 ist ein richtig toller Staubsauger. Ich habe ihn mir vor einem halben Jahr zugelegt und ich bin sehr zufrieden mit ihm. Der Staubsauger liegt sehr gut in der Hand und zudem ist er auch sehr leicht. Der Staubsauger hat eine sehr gute und vorallem auch eine sehr konstante Saugkraft. Was mir auch sehr gut an diesem Staubsauger gefällt, ist das der Akku von ihm sehr lange hält, sodass ich mein ganzes Haus mit ihm saugen kann, bevor ich ihn wieder aufladen muss. Das tolle an diesem Akku betriebenen Staubsauger ist auch, das man kein lästiges Kabel mit sich herum schleppen muss und man den Stecker nicht immer um stecken muss, wodurch man sich viel Zeit und mühe spart. Man kommt mit dem Staubsauger überall sehr gut hin und man muss sich mit diesem Staubsauger auch nicht so viel Bücken, was gut für den Rücken ist. Der Staubsauger ist aber leider auch mit 280 Euro sehr teuer, was aber auch an dem Patentierten Saugsystem von Dyson und der guten Verarbeitung liegt. Ich würde mir diesen Staubsauger immer wieder kaufen, da ich finde es ein Haushaltsgerät ist, welches man so gut wie jeden Tag benutzt und ich finde man dann dafür auch ein wenig mehr Geld investieren kann.
am 15.02.2013
Bewertungen
Nach oben