Kategorien

KRK Aktiver Studiomonitor Rokit 8 G3

KRK Aktiver Studiomonitor Rokit 8 G3 KRK Aktiver Studiomonitor Rokit 8 G3
KRK Aktiver Studiomonitor Rokit 8 G3
5,0
1 Kundenmeinung
7 Angebote ab 259,00 €
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle Kundenmeinungen anzeigen
Durchschnittlichen Bewertung von 0%
Alle Testberichte Anzeigen
Produkt merken
Produkt vergleichen
7 Angebote ab 259,00 € - 518,00 € (Seite 1 von 1)
sofort lieferbar (5)
Weitere Filter
Lieferzeiten
sofort lieferbar (5)
Zahlungsarten
Visa (6)
Eurocard/Mastercard (6)
American Express (2)
Barnachnahme (3)
Vorkasse (7)
Rechnung (4)
Lastschrift (1)
Finanzkauf (4)
PayPal (7)
Giropay (2)
Sofortüberweisung (6)
Click & Buy (1)
Amazon Payments (6)
Sortieren nach:

Billigster Gesamtpreis
259,00 * ab 0,00 € Versand 259,00 € Gesamt
Lieferzeit: sofort lieferbar
30 Tage kostenfreie Rücksendung
Shop-Info

259,00 * ab 0,00 € Versand 259,00 € Gesamt
Lieferzeit: 1-2 Tage
Shop-Info

259,00 * ab 0,00 € Versand 259,00 € Gesamt
Lieferzeit: 10 Tage
30 Tage kostenfreie Rücksendung
Shop-Info
1 weiteres Angebot von diesem Shop einblenden

279,00 * ab 0,00 € Versand 279,00 € Gesamt
Lieferzeit: sofort lieferbar
60 Tage kostenfreie Rücksendung
Shop-Info

279,00 * Versand: siehe Shop
Lieferzeit:
Shop-Info

289,00 * ab 0,00 € Versand 289,00 € Gesamt
Lieferzeit: Lieferzeit 1-3 Werktage
Shop-Info

*Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer, ggfs. zzgl. Versandkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preisänderungen sind in der Zwischenzeit möglich.
Preis zu hoch?

Produktbeschreibung zu KRK KRK Aktiver Studiomonitor Rokit 8 G3

KRK Rokit 8 G3

Groß, größer, Rokit – das G3 ist die größte 2 Wege Variante, die es in der Rokit Generation momentan gibt. Der KRK ist ein leistungsstarker Studiomonitor, der mit seinem Tieftöner mit 8 Zoll selbst größere Studios beschallt und ohne Probleme sämtliche tiefen Töne wiedergeben kann. Auch wenn die Optik des Bassreflex Rohres, der Hochtöner und des Front Baffle etwas anders ist, so sorgt die neue Anordnung für eine geringere Diffraktion – was einen deutlich besseren Tweet Spot und größere Definition bedeutet.

Insgesamt hat der Studiomonitor rund 100 Watt Leistung und arbeitet mit den Frequenzen von 35 Hz bis -35 kHz. Mit einem maximalen Schalldruck von 19 dB kann der Monitor die Scheiben zum wackeln bringen. Der Rokit 8 ist mit den Maßen 396 x 275x 315 mm das größte Gerät der 3. Generation und bringt stolze 11,2 kg auf die Waage. Wer auf der Suche nach einem 2 Wege Aktivstudiomonitor ist, wird von Rokit begeistert sein.

Der leistungsstarke Studiomonitor im Detail

Die besondere Form
KRK hat beim RP8 G3 die Form verändert, um die Mixe noch naturgetreuer wiedergeben zu können. Daher wurde der Tieftöner sowie der Hochtöner in der Front Baffle in puncto Form verändert. Schrauben sucht man hier jetzt vergebens, da die gesamte Front glatter designt wurde. Dadurch ist zum einen nicht nur die Optik besser, sondern das Gerät läuft zum anderen auch störungsfreier als zuvor.
Der beliebte Glas Aramid Tieftöner überzeugt trotz allem mit dem gewohnten KRK Sound – tiefe, beeindruckende Bassreponse. Neu gestaltet wurde auch das Reflex Rohr des Monitorspeakers. Es wurde extra runder gemacht, um mehr Druck aufbauen zu können. Der Boden des Studiomonitors ist mit praktischen Antirutsch-Noppen versehen, welche zugleich eine leicht dämpfende Wirkung haben.

Die ausgefeilte Technik
Bei einem so großen Gerät benötigt man auch einen leistungsstarken Monitor und selbstverständlich Verstärkung. Hierfür sorgt das 100 Watt bi-amped, welches den KRK mit ordentlich Power versorgt. Das RP8 überzeugt mit seiner jederzeit einwandfreien Klangwiedergabe - und das bei jeder Lautstärke. Die Hochtöner werden mit insgesamt 25 Watt versorgt und die wichtigen Tieftöner mit 75. Hier gibt es keine schiefen hohen Töne, abgespannte Bässe oder Ähnliches – raumerfüllender, tiefer und bewegender Sound ist alles, was man vom RP8 bekommt. Je nach Bedarf können die Responses über Drehregler eingestellt werden, sodass die Dezibel-Anzahl stufenweise reguliert werden kann. Nicht ohne Grund wird das Modell von vielen DJs, Produzenten und Technikern verwendet – KRK weiß eben, wie man überzeugt.

Das Fazit
Zusammenfassend kann man sagen, dass der neu aufgemachte Studiomonitor mit einer noch besseren Leistung und einer schickeren Optik glänzen kann. Der Tieftöner verspricht eine einwandfreie Wiedergabe der tiefen Töne und sorgt zusammen mit dem Bass für ordentlichen Bums. Die neu gestaltete Form des Gehäuses verspricht eine noch bessere Leistungswiedergabe und sorgt zudem für einen schicken Hingucker. Wer auf der Suche nach einem stabilen und großen Studiomonitor ist, wird von KRK Rokit 8 G3 begeistert sein.

Vorteile:
  • neue, verbesserte Optik
  • besitzt separate Regler für Dezibel
  • praktische Gumminoppen
  • geringere Diffraktion
Nachteile:
  • gehobener Preis unter den Monitor Lautsprechern

Produktinformationenzu KRK Aktiver Studiomonitor Rokit 8 G3
Allgemein
Marke
KRK
Billigster Preis war: 214,00€
Preisentwicklung
Durchschnittspreis
billiger.de Preisanalyse
Zeitraum einschränken
Zurücksetzen
Testberichte
Nutzerbewertungen
1 Bewertungen
Gesamturteil:
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.
Bewertungsaktion 17. Mai - 21. Juni 2017
Sortieren nach:
Guter Lautsprecher mit druckvollem Bassbereich

Im Gegensatz zum Vorgänger, den G2 ist der Hochtonbereich wieder sehr sauber und auch das hohe Grundrauschen ist nicht mehr da. Der Sound ist linear und so, wie er wirklich ist - ungeschönt. Diese Eigenschaften sind auch schon bei kleinerer Lautstärke zu hören, weshalb sie optimal für den Studioeinsatz nutzbar sind. Zu beachten ist allerdings, dass dafür 2 dieser Lautsprecher benötigt werden, da es sich hier nur um einen handelt. Der Bassbereich ist im Vergleich zu den ESI 08 sehr stark und laut.
Die Verarbeitung und das Aussehen sind super, es gibt keinen Spalt und auch sonst keine Fehler. Sogar eine Funktion zum Strom sparen ist eingebaut. Diese schaltet die Lautsprecher aber leider oft in den Standby-Modus (nach 30 Minuten), wenn das ankommende Audiosignal nicht eine bestimmte Schwelle überschreitet.
Wie von anderen Studiomonitoren gewohnt befinden sich auch bei den Rokit 8 G3 an der Rückseite viele Einstellungsmöglichkeiten für Lautstärke, Höhen und Tiefen. Angeschlossen werden die Lautsprecher über ein XLR-Kabel oder eine Klinke. Somit wird die Qualität garantiert.
Fazit:
Die Studiolautsprecher sind für diesen Preis eine der besten. Sie haben einen tollen linearen Frequenzgang und es macht Spaß mit ihnen zu arbeiten.

am 14.02.2015
Bewertungen
Nach oben