Kategorien

Angelcare AC423-D

Angelcare AC423-D Angelcare AC423-D
Angelcare AC423-D
Video
4,1
10 Kundenmeinungen
0
1 Testbericht
Produkttyp
Audio-Babyphone
Übertragungsreichweite
250 m
Funktionen
Temperatursensor, Lautstärkeregler, N...
Mitgeliefertes Zubehör
Batterien, Bedienungsanleitung, Gürte...
Weitere Details
13 Angebote ab 74,98 €
4,1 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
4
3 Sterne
1
2 Sterne
1
1 Stern
0
Alle Kundenmeinungen anzeigen
Durchschnittlichen Bewertung von 62%
Stiftung Warentest (62%)
Alle Testberichte Anzeigen
Produkt merken
Produkt vergleichen
13 Angebote ab 74,98 € - 94,90 € (Seite 1 von 2)
sofort lieferbar (10)
Weitere Filter
Lieferzeiten
sofort lieferbar (10)
Zahlungsarten
Visa (10)
Eurocard/Mastercard (9)
American Express (5)
Barnachnahme (4)
Vorkasse (8)
Rechnung (10)
Lastschrift (8)
Finanzkauf (4)
PayPal (9)
Giropay (3)
Sofortüberweisung (6)
Click & Buy (1)
Postpay (2)
Barzahlen (1)
Amazon Payments (1)
Andere (3)
Sortieren nach:

Billigster Gesamtpreis
74,98 * ab 0,00 € Versand 74,98 € Gesamt
Lieferzeit: Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Shop-Info

109,99 € 74,98 * ab 2,95 € Versand 77,93 € Gesamt
Lieferzeit: 2-3 Werktage
14 Tage kostenfreie Rücksendung
Jetzt Payback Punkte bei myToys sammeln!
Shop-Info

78,93 * Versand: siehe Shop
Lieferzeit: Sofort Lieferbar!
Shop-Info

79,00 * ab 0,00 € Versand 79,00 € Gesamt
Lieferzeit: Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Shop-Info

79,69 * (82.69 € / Stück) ab 0,00 € Versand 79,69 € Gesamt
Lieferzeit: 2 Tage
 
79.69 € - Ihr Preis mit dem Gutscheincode 3EUROAYN
Shop-Info
1 weiteres Angebot von diesem Shop einblenden

79,99 * ab 1,95 € Versand 81,94 € Gesamt
Lieferzeit: unbekannt
14 Tage kostenfreie Rücksendung
Kreditkarte, PayPal,Rechnung, Ratenzahlung, Nachname, Vorkasse, Sofortüberweisung
Shop-Info

94,99 € 79,99 * ab 4,95 € Versand 84,94 € Gesamt
Lieferzeit: vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
 
Weitere Services: 24h-Lieferung, Ratenzahlung in 3-48 Monatsraten, 100 Tage Zahlpause
Shop-Info

*Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer, ggfs. zzgl. Versandkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preisänderungen sind in der Zwischenzeit möglich.
Preis zu hoch?
Herstellerinformationen und Zertifikate
zu Angelcare AC423-D
Zum Hersteller
www.angelcare.de

Produktbeschreibung zu Angelcare Angelcare AC423-D

Angelcare AC423 D

Ein schlafendes Baby ist für Eltern eine sehr beruhigende Situation, vor allem, wenn man weiß, dass es dem Baby gut geht. Ein sehr wichtiger Punkt bei Baby-Überwachungsgeräten ist heutzutage der Elektrosmog. Jeder spricht darüber, aber kaum einer weiß, was es wirklich bedeutet. Elektrosmog entsteht durch magnetische und elektrische Felder sowie elektromagnetische Wellen. Dies kann ja nach Dauer und Intensität der Einwirkung gesundheitsgefährdend sein, was man natürlich verhindern möchte. Der Sender, Empfänger und auch die Kabel des Angelcare AC423 D sind frei von niederfrequenten elektrischen und magnetischen Feldern. Die Funkintensität ist ebenfalls auf ein Minimum reduziert.

Angelcare bietet mit dem Babyphon AC423 D einen Testsieger bei ÖKO-TEST und verfügt über eine umfangreiche Ausstattung und komfortable Bedienung. Das analoge AC423 D ist das baugleiche Nachfolgemodell des bewährten AC420 D. Es wurde in Zusammenarbeit mit einem deutschen Elektrosmogexperten entwickelt. Hierdurch sind maximale Elektrosmog-Reduzierung und minimale Funkbelastung gewährleistet.

Das Angelcare AC423 D zählt heute zu den elektrosmogärmsten Produkten auf dem Markt. Dafür gab es bereits einige Auszeichnungen von ÖKO-TEST. Im ÖKO-TEST Sonderheft "SPEZIAL KINDER UND FAMILIE 2014 - Mein Baby" wurde das Angelcare Babyphon AC423 D ebenfalls mit der Note "sehr gut" ausgezeichnet. Bei einem weiteren Vergleichstest von ÖKO-TEST im Oktober 2014 wurde das Angelcare AC423 D als einziges von 16 Geräten mit "sehr gut" bewertet und ist somit erneut Testsieger.

Das Angelcare AC423 D im Detail


Maximale Elektrosmog-Reduzierung und minimale Funkbelastung

Das Angelcare AC423 D hat eine Übertragungsfrequenz von 864 MHz, es stehen 8 Kanäle zur Auswahl. Die geräuschaktivierte Einschaltautomatik, was eine Dauerübertragung ausschließt und einstellbare Mikrofonempfindlichkeit sind weitere Ausstattungsmerkmale. Die Reichweite des Angelcare Babyphons beträgt 250 Meter und mit vielen nützlichen Funktionen erfüllt es alle Anforderungen, die zum heutigen Tage an ein modernes Babyphon gestellt werden.
Der Empfänger ist mit einem LCD-Display versehen. Eine automatische Umstellung auf Batteriebetrieb bei Stromausfall bietet zusätzliche Sicherheit. Raumtemperatur-, Geräuschpegel- und Batteriekontrollanzeige vervollständigen die Ausstattungsmerkmale des Angelcare AC423 D. Ein Nachtlicht und Gürtelclip am Empfänger sind ebenfalls vorhanden.

Zum Lieferumfang gehören: 1 Sender, 1 Empfänger, 2 Netzteile, 3 wideraufladbare AAA Batterien für den Empfänger und 1 Bedienungsanleitung. Das Angelcare AC423 D verfügt über eine abschaltbare Reichweitenkontrolle. Da das regelmäßige Funksignal zur Abfrage zwischen Sender und Empfänger eine der Ursachen für Elektrosmog bei Babyphonen ist, kann diese Funktion abgeschaltet und nur dann gezielt bei Bedarf eingesetzt werden.

Mit Bestnoten bewertet

Das Babyphon Angelcare AC423 D ist mit 2 mal Bestnote „sehr gut“ Testsieger bei ÖKO-TEST und hat den Consumer Award der Zeitschrift ELTERN in der Kategorie „Den Alltag erleichtern: Dinge, die das Leben leichter machen“ gewonnen.

Alles in allem lässt sich festhalten, dass es sich bei dem Angelcare AC423 D um ein modernes Babyphon handelt, das alle Anforderungen erfüllt durch die maximale Elektrosmog-Reduzierung und die minimale Funkbelastung aber auch die vielen nützlichen Funktionen.

Vorteile:
  • maximale Elektrosmog-Reduzierung
  • minimale Funkbelastung
  • Testsieger bei ÖKO-TEST, 2 x Bestnote „sehr gut“
  • Consumer Award der Zeitschrift ELTERN

Nachteile:
  • keine bekannt

Produktinformationenzu Angelcare AC423-D
Allgemein
Marke
Angelcare
Produkttyp
Produkttyp

Es gibt verschiedene Arten an Babyphone, die traditionellen Varianten beziehen sich meist nur auf die Möglichkeit zu hören, wenn das Kind weint. Andere Produkttypen bieten zusätzliche Möglichkeiten per Video Übertragung oder sogar Aktivitätsanzeigen weitere Informationen über das Wohlbefinden des Kindes zu erhalten.

Audio-Babyphone
Display
Display-Typ
Display-Typ

Das Display am Babyphone gibt Aufschluss über Funkqualität und Raumtemperatur. Je nach Modell ist über das Display eine Videoübertragung möglich. Erhältlich sind Babyphone mit Farbdisplay, in LCD- oder LED-Qualität.

LCD
Farbe
Farbe
weiß
Funktionalitäten
Frequenzband
Frequenzband

Das Frequenzband gibt an, in welchen Frequenzbereich das Babyphon senden kann. Sind weitere Babyphone in der Nachbarschaft im Einsatz kann durch eine überlagerte Frequenz schon mal ein "Fehlalarm" durch das Nachbarskind ausgelöst werden. Um das zu vermeiden gibt es digital verschlüsselte Frequenzen, durch die keine Überlagerungen entstehen können.

0.86 GHz
Funktionen
Funktionen

Zusätzliche Funktionen beim Babyphon erhöhen den Bedienkomfort und sorgen für mehr Sicherheit durch einen Reichweitenalarm, eine Gegensprechfunktion für größere Kinder oder der Überwachung des kindlichen Schlafs. Nützlich sind weiter ein Nachtlicht und eine Nachtsichtfunktion.

Temperatursensor, Lautstärkeregler, Nachtlicht, Kontrollleuchte Batterie, Reichweitenalarm, einstellbare Mikrofonempfindlichkeit, Geräuschpegelanzeige
Leistungsmerkmale
Anzahl Kanäle
Anzahl Kanäle

Die Anzahl Kanäle gibt an, auf wie vielen verschiedenen Kanälen das Funkgerät senden kann. Wichtig ist das zum Beispiel, falls mehrere Babyphone in der Umgebung verwendet werden, damit diese auf verschiedenen Kanälen benutzt werden können.

8
Übertragungsreichweite
Übertragungsreichweite

Die Übertragungsreichweite gibt an, auf welche Entfernung ein Funkkontakt zwischen Sender und Empfänger gesichert ist. Moderne Babyphone verfügen über einen Reichweitenalarm. Dieser zeigt mit einem akustischen Signal an, wenn die Verbindung abreißt.

250 m
Lieferumfang
Mitgeliefertes Zubehör
Batterien, Bedienungsanleitung, Gürtelclip, Netzteil, Akku, Empfänger Elterneinheit, Sender Babyeinheit
Testberichte
Testberichtsanbieter
Stiftung Warentest
Testergebnisse
gut
Testjahr
2015
Billigster Preis war: 65,99€
Preisentwicklung
Durchschnittspreis
billiger.de Preisanalyse
Zeitraum einschränken
Zurücksetzen
Professionelle Testberichte
1 Testberichte
0
⌀ Note
Wir haben 1 Testbericht zu Angelcare AC423-D mit einer durchschnittlichen Bewertung von 62%.

Aktuelle Testsieger in der Kategorie Babyphone vergleichen »


Sortieren nach:
0
Erscheinungsdatum
01.04.2015
Platz
6 von 10
Testnote
2,7 - befriedigend
Die Nachtwache - Klassische Babyfone mit Tonübertragung
billiger.de Fazit: Das Angelcare AC423-D ist ein Babyfon mit nur durchschnittlicher Übertragung. Zwar ist die Beeinflussung durch anderen Babyfone gering, die Reichweite ist jedoch schlecht. Abzüge muss man hier zudem bei der nur befriedigenden Handhabung machen. Der sehr gute Akku und die gute Verarbeitung sprechen wiederum für das Gerät.

Testberichte
Nutzerbewertungen
10 Bewertungen
Gesamturteil:
4,1 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
4
3 Sterne
1
2 Sterne
1
1 Stern
0

Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.
Bewertungsaktion 17. Mai - 21. Juni 2017
Sortieren nach:
Durchweg zuverlässige Übertragung

Als werdende Eltern befasst man sich ja zwangsläufig mit all dem, was für das eigene Kind das Beste ist. Zur Erstausstattung sollte auch ein Babyphone gehören.

Wir haben viele verschiedene Modelle verglichen und wollten unbedingt ein Strahlungsarmes Babyphone haben. Da es davon mittlerweile nicht mehr so viele Hersteller gibt, sind wir auf Angelcare gestoßen.

Dieses Modell ist das Strahlungsärmste Gerät auf dem Markt. Es hat mich direkt überzeugt, das es ausschließlich funkt, wenn das Baby ein Geräusch abgibt. Somit funkt es nicht dauerhaft. Hier ist auch der Umweltaspekt groß geschrieben, das es somit kaum Strom verbraucht. Wichtig ist mir nach wie vor eine sichere Übertragung, was mein Baby gerade macht. Das ist bei dem Angelcare AC423-D definitiv gegeben. Es ist bis Dato nur einmal die Verbindung abgebrochen, aber auch nur weil ich mit dem Empfänger in den Keller gegangen bin. Ansonsten war die Verbindung durchaus stabil.

Ich hatte einige Bewertungen gelesen, welche angaben das die Verbindung oft abbricht. Dem kann ich hiermit nicht zustimmen.

Schade finde ich, dass das Babyphone keinen Akku hat. So muss man entweder AAA Batterien kaufen oder so wie in meinem Fall einfach AAA Akkus. Diese Lade ich dann in regelmäßigen Abständen einfach auf.

Ich bin wirklich begeistert, was man hier für sein Geld bekommt und hoffe mit dem Strahlungsarmen Gerät meinem Baby einen Gefallen zu tun.

am 25.11.2015

Gutes und sicheres Gerät
Wir haben uns für das Angelcare Babyphone entschieden, da das Signal analog übertragen wird und nicht über DECT. Manche mögen diese Vorsicht für übertrieben halten, aber solang nicht genau klar ist, wie die Strahlung auf Menschen wirkt, greifen wir gern auf diese Geräte zurück.
Das Babyphone ist einfach in der Nutzung und verfügt nur über die notwendigsten Einstellungen, was wir sehr gut finden.
Die erste Benutzung war sehr einfach, man muss nur das Gerät aufladen und kann es dann schon testen. Wir wohnen in einer kleinen Wohnung, bei der es keine großen Reichweiten erbringen muss, aber auch bei meinen Eltern, die in einem vierstöckigen Baus mit Betondecken wohnen, leistet es sehr gute Arbeit.
Zum Lieferumfang: wir haben das Babyphone von Angelcare bei babywalz gekauft. Zum Gerät gibt es ein Netzteil, sollte einmal der Strom ausfallen, läuft es allerdings weiter Dank 4 AAA Batterien (nicht im Lieferumfang). Der Empfänger ist mit einem Akku versehen, ebenfalls AAA-Zellen (mit im Lieferumfang).
Neben den Geräuschen wird auch noch die Zimmertemperatur angezeigt.
Das Babyphone erfüllt absolut seinen Zweck und zeichnet sich besonders durch seine gute Reichweite und die strahlenarme Übertragung aus.
am 23.11.2015

Zuverlässiges Babyphone mit guter Reichweite
Da ich seit ein paar Monaten eine kleine Tochter habe, habe ich mich nach einem guten, zuverlässigen Babyphone umgesehen und kann sagen, dass ich bei diesem hier keinen Fehlgriff getan habe. Jede Abend bietet es für mich und meine Partnerin alles was wichtig ist, damit wir wissen, dass bei unserer Kleinen alles in Ordnung ist. Mir wurde es von meinem Bruder empfohlen, welcher auch eine kleine Tochter hat und ebenso sehr überzeugt ist, von diesem Produkt.

Seit ein paar Monaten, wie oben gesagt, verwenden wir dieses Phone nun schon und es hat auf verschiedenen Ebenen bereits überzeugt. Egal ob die Temperaturanzeige, wenn der Winter am Abend doch zu hart zuschlägt oder wenn es schreit, weil es etwas benötigt. Bisher hatten wir keine technischen Probleme, noch hat die Reichweite uns enttäuscht. Da wir ein relativ großes Haus haben, hatten wir Angst, dass es leicht passieren kann, dass wir ausser Reichweite von dem Gegenstück des Babyphones laufen, aber auf unserem Gesamten Grundstück sind wir noch in Reichweite. Egal ob wir schnell was aus unserem Auto holen, einfach auf die Toilette gehen oder zum Briefkasten müssen. Jederzeit können wir uns sicher sein in Reichweite zu sein und unsere Kleine hören zu können. Andere Babyphones haben auch kleine Funktionen, wie zum Beispiel eine Kamera mit dazugehörigem Display, welche auch sehr nützlich sein können, aber wir sind definitiv zufrieden mit diesem Produkt und finden die Funktionen absolut ausreichend.

Also - dieses Babyphone kann ich nur weiterempfehlen und bin froh dass mein Bruder mir es früher empfohlen hat. Ob der Preis in Ordnung ist, muss man für sich entscheiden, da man wahrscheinlich auch etwas günstigeres finden kann. Aber selbst wenn man sich hierfür entscheidet, hat man definitiv nichts falsch gemacht.
am 07.11.2015

Babyfon mit super Reichweite
Die Reichweite ist bei diesem Babyfon sehr, sehr gut. Im Gegensatz zu anderen Produkten konnte ich besonders in dem Bereich noch keine schlechten Erfahrungen sammeln, im Gegenteil. So ist man auch nicht zwingendermaßen ans Haus gebunden, sondern kann auch mal aus dem Keller die Wäsche holen oder Müll zu den Tonnen bringen, ohne dass man einen Funkabbruch zu befürchten hat oder sich, gerade zu Anfangszeiten, gar nicht von der Stelle traut.
Ich habe das Babyfon oft von der Ladestation weg; die Akkulaufzeit ist super und garantiert, auch bei Stromausfall, dass man längere Zeit ohne das Netzteil auskommen kann. Der Empfänger besitzt AAA-Zellen, die problemlos ausgetauscht werden können, sodass hier keine Schwiergkeiten entstehen.
Was ich sehr gut finde, ist, dass sich der Empfänger nur bei tatsächlichen Geräuschen einschaltet und nicht nonstop sendet. Die Geräuschempfindlichkeit kann man manuell am Gerät einstellen, sodass man sich auf der Zeit selber absichern kann.
Ob die geringe Strahlung, mit der das Produkt beworben wird, tatsächlich vorhanden ist (also, dass sie gering ist), kann ich nicht sagen, da ich mich nicht sonderlich damit auskenne und auf die Geräteinformationen vertraue(n muss).
Allerdings war das einer meiner Hauptgründe für den Kauf.
Die Handhabung an sich ist super einfach, das Gerät hat ein gut lesbares Dispay und eine Temperaturanzeige, die gar nicht so verkehrt und sehr nützlich ist.

Im Vorfeld habe ich davon gehört, dass die Reichweite gar nicht so gut sein soll und das Gerät Empfangs- und Verbindungsprobleme hat.
Letzteres ist in einem Zeitraum von 15 Monaten gerade einmal aufgetreten - und das kann ich sehr wohl verschmerzen.
Damals musste ich das Gerät übrigens neustarten und seitdem funktioniert es auch wieder einwandfrei.

Stände ich erneut vor dem Kauf eines Babyfons, würde ich jedenfalls jederzeit wieder zu diesem greifen.
am 24.08.2015

Das perfekte Babyphone
Der Hauptgrund welcher mich und meine Freundin zum Kauf des Angelcare AC423-D bewegten: Es sendet analog statt per DECT, wodurch die Strahlenbelastung deutlich geringer ist.

Da das Gerät (gefährlich) nahe am Kopf des Kindes befindet halten wir es nur für verantwortungsbewusst, das Risiko von Schädigungen soweit es geht zu vermeiden.

+ Ich finde die stromsparende und umweltfreundliche Gestaltung gut: Der Sendet wird per 230V Steckdose betrieben. Batterien sind nur für den Notfall vorgesehen, wenn der Strom ausfällt. Im Empfänger befinden sich mitgelieferte Akkus.

+ Es werden keine speziellen Batterien/Akkus genutzt sondern haushaltsübliche AAA-Zellen, die sich einfach und preiswert ersetzen lassen

+ Der Empfänger ist tragbar, was wir gerne in Anspruch nehmen. Beispielsweise um Wäsche im Bad zu waschen, oder kochen in der Küche.

+ Sender und Empfänger kommunizieren nicht permanent, sondern nur wenn Geräusche erkannt werden (verursacht weniger Strahlung und spart Strom)

+ Gerade im Sommer finden wir es sehr hilfreich, die Raumtemperatur im Kinderzimmer auf dem Display ablesen und so rechtzeitig reagieren zu können, wenn es zu heiß wird

+ Die Verbindung ist bei uns über mehrere Räume hinweg stabil und von guter Qualität

+ Am Sender-Teil kann eingestellt werden, wie empfindlich das Gerät auf Geräusche reagieren soll, um beispielsweise nicht gleich anzuspringen nur weil sich das Kind von einer Seite auf die andere dreht

+ Im tragbaren Gerät halten die Akkus mehrere Tage ohne Unterbrechung

Das Gerät tut was es soll. Empfangsprobleme wie teilweise gewarnt wird kann ich nicht nachvollziehen. Möglicherweise liegt dies daran, dass wir etwas abseits wohnen. Bei den analogen Geräten können zu viele Babyphones in der Nähe sich gegenseitig stören.
am 15.08.2015

Zuverlässig, recht teuer
Das Angelcare AC 423-D ist ein Babyphone der Marke Anglecare. Ich habe das Gerät bei meinem Kind benutzt und muss sagen , dass ich keine Beschwerden habe. Die Bedienung des Babyphones ist sehr sehr einfach und für jeden mehr als machbar. Die Funktion mit der Temperaturanzeige ist ebenfalls sehr hilfreich vor allem wenn man die heiße Sommerzeit, oder die kalte Winterzeit Probleme macht. Die Reichweit reicht für mich persöhnlich aber ich kann mir gut vorstellen, dass Leute mit größeren Häusern ein Problem damit haben könnten, da es nicht soweit ist geht wie es gehen sollte. Der Preis des Geräts ist relativ hoch, und es gibt nicht mal eine Kamera Funktion dazu. Ich habe mir mehrere Babyphones angeguckt und mich für dieses entschieden weil es sehr einfach ist und keinen besonderen Schnick Schnack hat welche eher im Weg ist und von der eigentlichen Funktion ablenkt. Ich würde das Babyphone nur empfehlen weil es bei mir sehr zuverlässig gearbeitet hat. Für alle die etwas mehr haben wollen für ihr Geld sollten auf ein anderes Gerät zugreifen vielleicht mit einer Kamera.
weiter lesen weniger anzeigen
am 16.11.2015

Gutes Gerät, dass leider nicht sehr robust ist
Zur Geburt unseres zweiten Kindes im März diesen Jahres, mussten wir viele Sachen neu anschaffen, dazu gehörte auch ein Babyphone. Nach dem uns Bekannte das Gerät von Angelcare empfahlen, kauften wir schließlich dieses.

Die Reichweite des Gerätes war meiner Meinung nach ausreichend. Während das Kind im ersten Stock schläft ist es etwa möglich das Haus kurz zu verlassen um etwa in den Garten zu gehen ohne das dabei die Verbindung der Geräte zusammen bricht.

Der Akku hält auch sehr lange und muss nicht ständig neu aufgeladen werden. Der Empfänger funktioniert hingegen mit Standard-Batterien. Auch diese müssen nicht ständig ausgetauscht werden.

Jedoch gibt es einen entscheidenden Nachteil bei dem Gerät und das ist seine Widerstandsfähigkeit. Aufgrund einer kleinen Unaufmerksamkeit, fiel der Empfänger von einem Tisch in unserem Wohnzimmer und war daraufhin defekt und musste ausgewechselt werden.

Fazit: Jeder, der ein Neugeborenes in der Familie hat, sollte sich ein Babyphone zulegen und wenn man mit sehr viel Vorsicht mit seinen Geräten umgeht, dann ist man mit diesem Modell nicht schlecht beraten.
weiter lesen weniger anzeigen
am 05.11.2015

Schlichtes Modell, gute Leistung!
Dass Angelcare AC423-D ist ein Babyphone Der mittleren Preisklasse. Als wir es uns damals zulegten, kursierten mehrere schlechte Erfahrungen mit dem Gerät im Internet. Dennoch ließen wir uns von einem Verkäufer im Elektrofachhandel überzeugen, und nahmen das Gerät schließlich mit. Bei einem Preis von 85€ und einem eher schlichten Design, Befindet sich im Lieferumfang eine Babystation und ein dazugehöriges Babyphone. Betrieben wird das Babyphone mit einfachen AAA Batterien. Ich muss zugeben der Empfangsradius ist erstaunlich. Wir konnten beispielsweise unsere Nachbarn, die über uns leben Besuche abstatten, ohne dass wir jemals vollständig abwesend vom Baby waren. Auf Distanz gibt es keinerlei Störgeräusche im Empfang. Dennoch hatten wir leider zwei Mal den Fall, dass die Verbindung plötzlich abbrach. Diese kehrte aber nach circa einer Minute ohne Aus - und wieder Einschalten wieder. Nur zweimal geschah dies wie gesagt und wiederholte sich seitdem auch nicht. Was die Verarbeitung des Geräts anbetrifft, so kann man sagen, dass hier hochwertiger Kunststoff verwendet wurde. Man kann an dem Gerät selbst die Lautstärke rauf - und runterstellen, und eine Besonderheit die uns auch sehr gefallen hatte war die Funktion sich die Temperatur im Baby Zimmer anzeigen lassen konnte.besonders für Babys geeignet die gerade frisch geboren sind. Hier muss man nämlich stark auf die Temperaturschwankungen im Raum achten, denn sonst kann das Baby ernsthaft krank werden. Wie man sieht ist dies auch ein Gerät, welches den Eltern ein Stück Arbeit nimmt. Bei einem Preis von wie schon gesagt 85 €, empfehle ich einen Kauf! Fünf Sterne von mir!
weiter lesen weniger anzeigen
am 19.08.2015

Multifunktions-Babyfon
Für unseren kleinen neugeborenen Neffen brauchte mein Bruder noch ein Babyfon, jedoch eins, welches nicht ausschließlich die Töne übermittelt sondern obendrein noch einige andere nützliche Funktionen beinhaltet.
So sind wir beim Angelcare angelangt und der Funktionsumfang hat mich sofort überzeugt.
Besonders praktisch ist das Nachtlicht, sodass man zu jeder Zeit einen guten Überblick und gute Sicht hat. Außerdem ist der Geräuschpegelsensor enorm hilfreich, da man auf diese Weise sofort merkt wenn irgendwas nicht stimmt und nicht dauerhaft peinlich genau auf die Lautsprecher des Babyfons achten muss.
Die Temperaturanzeige erachte ich zwar als nicht ganz so wichtig wie die anderen Komponenten, doch auch diese hat ihre klare Berechtigung. Schließlich kann es vorkommen, dass an sehr heißen Sommertagen oder zum Beispiel bei Durchzug die Zimmertemperatur für das Baby alles andere als ideal ist und somit nach Möglichkeit geändert werden sollte.
Der Akku des Angelcare hält darüber hinaus recht lange und man muss ihn nicht jeden Tag laden.

Fazit: ein tolles Babyfon für frischgebackene Eltern zu einem sehr guten Preis!
weiter lesen weniger anzeigen
am 18.08.2015

Starke Empfangs- und Verbindungsprobleme!
Ich hatte die Möglichkeit das Babyphone Angelcare AC423-D über zwei Wochen hinweg zu testen und bin von dem Produkt nicht ganz überzeugt worden. Die Mehrheit negativer Aspekte haben die wenigen positiven Eigenschaften deutlich übertrumpft.

Während der gesamten Dauer habe ich massive Verbindungsabbrüche erleben müssen und zudem Empfangsprobleme. Das Angelcare AC423-D hat ab und an relativ laut gesummt, was ein schlafendes Baby sehr schnell aufweckt und zudem sehr nervig ist. Da ich bereits andere Babyphone testen durfte, kann ich ausschließen, dass es aufgrund meiner Wohnung zu den Störungen gekommen ist. Zweimal kam es sogar vor, dass das Angelcare Radiosender in den Funk bekommen hat und ich mich Nachts über die Stimmen im Babyzimmer gewundert habe.

Leider muss ich auch die nicht zumutbare Reichweite ansprechen, welche mit den ohnehin schon auftretenden Verbindungsproblemen noch störender gewesen ist. Hier wurde leider am falschen Ende gespart.

Positive Eigenschaften gibt es beim Angelcare AC423-D im Prinzip nicht. Einzig und allein die sehr einfache Bedienung besticht die sonst negativen Aspekte. Im Gegensatz zu anderen Babyphones wurde hier auf eine leichte Handhabe wert gelegt. Die Optik des Gerätes ist ansprechend und modern, wobei mich so etwas wenig interessiert, denn hier zählt nur die Sicherheit!

Als Fazit kann ich somit nur zwei von fünf Sternen geben. Im Internet wird dieses Produkt hoch gelobt, doch die Enttäuschung folgt auf dem Fuße. Ich rate hier dringend vom Kauf ab!
weiter lesen weniger anzeigen
am 08.05.2015
Bewertungen
Nach oben