Kategorien

Razer BlackWidow Chroma DE (RZ03-01220500-R3G1)

Razer BlackWidow Chroma DE (RZ03-01220500-R3G1) Razer BlackWidow Chroma DE (RZ03-01220500-R3G1)
Razer BlackWidow Chroma DE (RZ03-01220500-R3G1)
Razer BlackWidow Chroma DE (RZ03-01220500-R3G1)
Razer BlackWidow Chroma DE (RZ03-01220500-R3G1)
Razer BlackWidow Chroma DE (RZ03-01220500-R3G1)
Video
4,6
22 Kundenmeinungen
0
10 Testberichte
Einsatzbereich
Gaming
Produkttyp
Tastatur - kabelgebunden
Schnittstellen
USB, Audioausgang (Line-out), Audioei...
Tastaturlayout
QWERTZ
Weitere Details
4 Angebote ab 164,99 €
4,6 von 5 Sternen
5 Sterne
14
4 Sterne
7
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle Kundenmeinungen anzeigen
Durchschnittlichen Bewertung von 87%
Computer Bild (86%)
SFT-Magazin (96%)
PC-WELT Online (0%)
ComputerBase.de (0%)
Alle Testberichte Anzeigen
Produkt merken
Produkt vergleichen
4 Angebote ab 164,99 € - 203,00 € (Seite 1 von 1)
sofort lieferbar (3)
Weitere Filter
Lieferzeiten
sofort lieferbar (3)
Zahlungsarten
Visa (4)
Eurocard/Mastercard (4)
American Express (2)
Barnachnahme (1)
Vorkasse (3)
Rechnung (1)
Lastschrift (1)
Finanzkauf (2)
PayPal (3)
Sofortüberweisung (3)
Andere (2)
Sortieren nach:

Billigster Gesamtpreis
164,99 * ab 0,00 € Versand 164,99 € Gesamt
Lieferzeit: Auf Lager
14 Tage kostenfreie Rücksendung
Shop-Info

164,99 * (164.99 € / Stück) ab 0,00 € Versand 164,99 € Gesamt
Lieferzeit: Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Shop-Info

179,00 * ab 4,99 € Versand 183,99 € Gesamt
Lieferzeit: sofort lieferbar
 
kein Zahlungsaufschlag, kostenloser Rückversand
Shop-Info

203,00 * ab 0,00 € Versand 203,00 € Gesamt
Lieferzeit: wird beim Hersteller für Sie bestellt (Lieferzeit 7-14 Tage)
14 Tage kostenfreie Rücksendung
Shop-Info

*Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer, ggfs. zzgl. Versandkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preisänderungen sind in der Zwischenzeit möglich.
Preis zu hoch?
Herstellerinformationen und Zertifikate
zu Razer BlackWidow Chroma DE (RZ03-01220500-R3G1)
Zum Hersteller
www.razerzone.com

Produktinformationenzu Razer BlackWidow Chroma DE (RZ03-01220500-R3G1)
Allgemein
Marke
Razer
Produktlinie
Razer BlackWidow
Produkttyp
Produkttyp

Der Produkttyp gibt an, um welche Art einer Tastatur es sich handelt.

Tastatur - kabelgebunden
Abmessungen
Breite
47.5 cm
Höhe
3.9 cm
Tiefe
17.1 cm
Bauform
Anzahl Hotkeys
Anzahl Hotkeys

Oft haben Tastaturen sogenannte Hotkeys, auch Media-Tasten, Shortcuts,oder frei belegbare Abkürzungstasten. Diese erhöhen die Funktionalität einer Tastatur, indem sie spezielle Eingabebefehle für bestimmte Programme mit einem Tastendruck ermöglichen. Sie sind besonders nützlich beim Gaming, Video- und Bildbearbeitung, aber auch bei Musikliebhabern, die ihre Musik am PC abspielen und steuern wollen.

5
Tastaturlayout
Tastaturlayout

Je nach Land ist die Tastenbelegung unterschiedlich. In Deutschland sind QWERTZ-Tastaturen im Einsatz. Die Bezeichnung ergibt sich aus der obersten Buchstabenreihe von links gelesen. Die Belegung der Tasten kann jedoch über den Computer den Gepflogenheiten einen anderen Landes angepasst werden.

QWERTZ
Eignung
Einsatzbereich
Gaming
Kompatibel zu
PC
Energiemerkmale
Stromversorgung
Kabel
Farbe
Farbe
schwarz
Funktionalitäten
Features
Hintergrundbeleuchtung, N-Key Rollover, Anti-Ghosting-Effekt, Cluster-Lightning-Option, Media Keys, programmierbare Tasten
Gewicht
Gewicht
1500 g
Konnektivität
Schnittstellen
Schnittstellen

Tastaturen können sowohl über kabelgebundene als auch kabellose Schnittstellen verfügen.

USB, Audioausgang (Line-out), Audioeingang (Line-in)
Lieferumfang
Mitgeliefertes Zubehör
Dokumentation, Quickstart-Guide
Schutz & Sicherheit
Garantie
12 Monate
Testberichte
Testberichtsanbieter
Computer Bild, ComputerBase.de, PC Games Hardware, SFT-Magazin, PC-WELT Online, Bit-tech, tomsguide.com, Tom's Hardware Guide, Gamezoom.net
Testergebnisse
sehr gut
Testjahr
2015
Billigster Preis war: 115,00€
Preisentwicklung
Durchschnittspreis
billiger.de Preisanalyse
Zeitraum einschränken
Zurücksetzen
Professionelle Testberichte
10 Testberichte
0
⌀ Note
Wir haben 10 Testberichte zu Razer BlackWidow Chroma DE (RZ03-01220500-R3G1) mit einer durchschnittlichen Bewertung von 87%.

Aktuelle Testsieger in der Kategorie Tastaturen vergleichen »


Sortieren nach:
0
Erscheinungsdatum
19.03.2016
Einzeltest
Testnote
Gut - 2.04
Razer Black Widow Chroma: Hauen sie in die Tasten!
billiger.de Fazit: Die Razer Black Widow Chroma Gaming-Tastatur erweist sich als perfekt für jeden Zocker, denn sie ist robust gebaut, hat nur 6 zusätzliche Bedienungs-Tasten und das ist auch gut so. Denn aufgrund der geringen Tasten ist die Nutzung der Tastatur intuitiver und leichter. Zudem hat sie ein sehr interessantes Design mit mehrfarbig leuchtenden Tasten. Diese Tasten sind aber nicht nur einzigartig weil sie leuchten. Jede Taste könnte als speziell bezeichnet werden, weil sie nicht auf einer gummierten Leiterplatte sitzt, sondern auf einem mechanischen Schalter, der den Druckpunkt verbessert und die gesamte Performance präziser macht. Der einzige Minuspunkt den die Tastatur bekommt, ist wegen des fehlenden eigenen Speichers. So erinnert sich das Gerät an unsere Befehle auf einem anderen Computer nicht. Das kann aber verschmerzt werden und mit einem Headset-Anschluss und USB-Buchse auf der Tastatur wird alles irgendwie ausgeglichen. Insgesamt ist dieses Gerät auf einem sehr hohen Niveau und für seinen Preis lohnt es sich völlig. Nur zu!
Vorteile:
Einzigartige Konstruktion der Tasten
Genug Tasten, die nicht zu viel sind
Die Tastatur leuchtet mehrfarbig
Nachteile:
Eigener Speicher fehlt

0
Erscheinungsdatum
01.03.2015
Platz
1 von 6
Testnote
1,2 - sehr gut
Mechanische Tastaturen
billiger.de Fazit: Günstig ist die Tastatur nicht besonders, aber aus technischer Sicht handelt es sich hier um ein beinahe makelloses Gerät. Die Verarbeitung ist auf höchstem Niveau und das Tippgefühl ausgezeichnet. Außerdem wartet das Modell mit einer großartigen Ausstattung auf. Die Software macht jedoch eine obligatorische Registrierung nötig.
Vorteile:
tolles Tippgefühl
gute Ausstattung
coole Beleuchtung
Nachteile:
Software mit Registrierungs -und Online-Zwang

-
Erscheinungsdatum
22.04.2016
  • 01.04.2015
Einzeltest
Testnote
ohne Note
Die beliebtesten Gaming-Tastaturen
billiger.de Fazit: Die Razer BlackWidow Chroma hat den Titel Gaming-Flaggschiff definitiv verdient. Dafür sind vor allem die mechanischen Switches verantwortlich, deren Auslöseweg bei hervorragenden 1,9 Millimetern liegt, womit sie die Cherry-MX-Konkurrenz schlagen. Das Tippgefühl ist so noch angenehmer und die Langlebigkeit von 60 Millionen Anschlägen überzeugt ebenfalls. Optisch fällt dieses Modell durch seine wunderschöne RGB-Beleuchtung positiv auf. An der Verarbeitungsqualität gibt es nichts auszusetzen und das ummantelte Anschlusskabel macht ebenfalls einen hochwertigen Eindruck. Die Makrotasten sind allerdings zu nah aneinander positioniert, weshalb versehentliche Eingaben durchaus vorkommen. Auf einen Onboard-Speicher wurde zudem unpraktischerweise verzichtet, weshalb der Nutzer Profile nur in der Razer-Cloud speichern kann. Auch eine Handballenauflage sucht man im Lieferumfang vergebens, doch das stört den guten Gesamteindruck nur bedingt.

Vorteile:
Großartige herstellereigene Schalter
Exzellenter Aufbau, gesleevtes Kabel
RGB-Beleuchtung mit an Bord
Nachteile:
Zu nah zueinander platzierte Makrotasten
Kein Onboard-Speicher
Handballenauflage wäre nicht überflüssig

-
Erscheinungsdatum
01.04.2015
  • 22.04.2016
Einzeltest
Testnote
ohne Note
Razer Black-Widow Chroma Ultimate
billiger.de Fazit: Die Razer Black-Widow Chroma ist selbst für den anspruchsvollen Gamer eine interessante Alternative. Die Tastatur kann sich mit einer tadellosen Verarbeitung auszeichnen und auch bei der Ausstattung zeigt sie sich als prima Wahl. Sie lässt sich prima anpassen, eine Handballenauflage wird hier jedoch vermisst.


-
Erscheinungsdatum
01.01.2015
Platz
2 von 2
Testnote
ohne Note
Mechanische RGB-Tastaturen im Test
billiger.de Fazit: Die Razer Black Widow Chroma zeichnet sich durch eine saubere Ausleuchtung und die hochwertige Tastentechnik aus. Der USB-Port bietet eine eigene Stromversorgung, eine übersichtliche Software mit vielen Optionen und auch ist sie voll programmierbar. Die Handballenauflage ist jedoch kurz, die Oberflächen sind schmutzempfindlich und die Ablesbarkeit ist eher mau.

Vorteile:
Saubere Ausleuchtung
hochwertige Tastentechnik
USB-Port mit eigener Stromversorgung
Übersichtliche Software mit vielen Optionen
voll programmierbar
Nachteile:
Oberfläche vergleichsweise schmutzempfindlich
kurze Handballenauflage
I/O-Ports schlecht zu erreichen
Ablesbarkeit der Beschriftungen & Status-LEDs
10-KRO problematisch
Weitere Vor- und Nachteile anzeigen

0
Erscheinungsdatum
02.11.2014
Einzeltest
Testnote
9 von 10 – gut
Razer BlackWidow Chroma
billiger.de Fazit: Die Razer BlackWidow Chroma Tastatur mag in einigen Aspekten gelungen und in anderen misslungen sein, doch insgesamt ist sie definitiv eine gute Note wert. Für den Kauf sprechen die hervorragende Bauqualität und die einwandfreie Performance. Egal ob man häufiger viel schreibt oder spielt – die Tastatur tut immer, was sie soll. Negativ aufgefallen ist dafür der laute Anschlag, sodass der Gebrauch in einem Raum mit vielen Leuten besser zu vermeiden ist. In Sachen Ausstattung punktet die Tastatur mit USB-2.0- und Audioanschlüsse, Mediasteuerung über die F-Tasten, anpassbare RGB-Beleuchtung sowie eine gut strukturierte Software mit Management der Makrotasten. Der Beleuchtung mangelt es allerdings an diverseren Effekten, während die Software ein Razer-Konto braucht. Darüber hinaus wäre eine größere Handballenauflage wünschenswert gewesen. Der Preis fällt schlussendlich alles andere als günstig aus, doch sobald es das Budget erlaubt, lohnt sich die BlackWidow Chroma auf jeden Fall.

Vorteile:
Verarbeitung
Präzise Performance
Viele Features
Übersichtliche Software
Nachteile:
Laut
Software setzt Razer-Konto voraus
Kleine Handballenauflage
Teuer
Weitere Vor- und Nachteile anzeigen

Testberichte
Nutzerbewertungen
22 Bewertungen
Gesamturteil:
4,6 von 5 Sternen
5 Sterne
14
4 Sterne
7
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0

Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.
Bewertungsaktion 17. Mai - 21. Juni 2017
Sortieren nach:
Highend für stolzen Preis

Die Razer BlackWidow Chroma ist eine mechanische High End Tastatur. Auf Amazon kostet diese Tastatur ca 170€ und hat ca 350 Bewertungen, dabei wurde ein Durchschnitt von 4,1 Sternen erreicht.

In den Bewertungen wird vorallem gesagt,dass die Tastatur sehr stabil und robust verarbeitet wurde. Dies ist ein gutes Zeichen von Qualität, da die Tastatur auch ein gewisses Gewicht mitbringt, dadurch rutscht sie allerdings nicht hin und her. Alle Tasten sollen sehr fest sein und einen guten,angenehmen Druckpunkt haben.

Manche beschweren sich über eine nicht gleichmäßige Beleuchtung der Tasten, dies wird in den meisten Fällen jedoch nicht bestätigt. Die Beleuchtung ist nicht zu grell oder zu dunkel und via Software gut regulierbar. Man kann jede einzelne Tasten programmieren und andersfarbig beleuchten.

Mithilfe der Software kann man auch einige Tasten während des Spielens deaktieren so zum Beispiel die Windows-Taste.

In den Bewertungen wird ein Kritikpunkt des öfteren bestätigt. Es kann manchmal vorkommen, dass die Tasten "Hängen bleiben". Das heißt, drückt man eine Taste, so bleibt diese aktiviert und man muss die dann etwas kräftiger drücken damit sie wieder gelöst wird. Ansonsten wurden keine weiteren Mängel bestätigt.


Die Razer BlackWidow Chroma ist eine sehr solide und qualitativ hochwertige Tastatur. Sie hat einen stolzen Preis, jedoch ist dieser gerechtfertigt und man bekommt genau was man für diesen Preis erwarten kann.

am 13.03.2017

Schöne Tastatur, erfüllt ihren Zweck

Ich habe diese Tastatur nun schon seit ca. einem Jahr und sie war täglich in Gebrauch.

Da ich mich selber als Zocker bezeichnen würde und somit sehr viel am PC bin, war mir eine gescheite Tastatur sehr wichtig, nachdem ich nur 20 € Tastaturen verwendete. Also griff ich zur Black Widow Chroma.

Wichtig ist zu wissen, dass es eine Mechanische Tastatur ist und somit auch sehr Laut beim Tippen ist. Nach einer Zeit gewöhnt man sich daran jedoch und mit gescheiten Kopfhörern ist das sowieso kein Problem. Dadurch dass es eine Mechanische Tastatur ist, werden die Buchstaben viel eher getippt, wodurch man auch schneller schreibt.

Ein Grund wieso ich mir die Chroma kaufte, ist die Beleuchtung. Mit der Razer Synapse Software lassen sich einige verschiedene Themes selbst erstellen oder auch aus dem Internet installieren welche die Tastatur in allen möglichen Farben leuchten lässt. Ist bei einigen Spielen hilfreich, um z.B die für das Spiel wichtigen Tasten zu markieren. Kann natürlich aber auch als nette Spielerei genutzt werden wenn man z.B Pac-Man auf seiner Tastatur rumhüpfen lassen möchte, ist das auch möglich. Was mir nicht so gefällt, ist dass die FN Taste leider garnicht beleuchtet ist. Das fällt aber kaum auf.

Ebenfalls praktisch sind die Makro-Tasten an der linken Seite, mit welcher ihr einfache Short Cuts auf eine einzige Taste verlegen könnt. Dies ist ebenfalls individuell in der Razer Synapse Software einstellbar.

Alles in allem ist die Razer Blackwidow Chroma eine sehr gute Tastatur für jeden Zocker! Wenn euch also das laute Tippen nicht stört, dann ist dies aufjedenfall eine Kaufempfehlung.

am 03.03.2017

Ansprechende und qualitative Gaming-Tastatur

Ich bin leidenschaftlicher ,,Zocker''. Eine gute Maus und eine gute Tastatur sind von daher Grundvoraussetzungen.

Ich habe bereits viele Tastaturen gehabt und nach langem zögern habe ich mich für die Blackwidow Chroma entschiedenund ich bereue den Kauf absolut nicht.

Für mich war die Marke Razer schon immer ein Synonym für das Gaming. Stichworte wie extravagant und auffällig fallen mir sofort als erstes in den Sinn, was positiv als auch negativ sein kann.

Die Blackwidow ist in jedem Falle geschmackssache. Mir persönlich gefallen die leuchtenden Tasten, da sie ein gewisses Ambiente vermitteln. Ist man aber eher der minimalistische dezente Typ, dann ist die Tastatur wirklich nicht zu empfehlen.

Die Verarbeitung ist sehr gut, die Materialien wurden hochwertig ausgewählt und die Tasten bleiben auch nach Jahren noch wie neu. Da es sich hierbei um eine mechanische Tastatur handelt, ist es ein ganz anderes Erlebnis damit zu spielen aber auch zu schreiben. Es ist viel angenehmer als mit einer gewöhnlichen Tastatur.
Zudem hält die Tastatur auch sehr lange über mehrere Jahre hinweg sogar.
Ich habe die Erfahrung gemacht, das normale Tastaturen sehr schnell abnutzen, indem z.B. einzelne Tasten nicht funktionieren oder die Buchstaben einfach verwischen.

Die Beleuchtung kann nach individuellen Wünschen eingestellt werden, man kann sogar einzelne Muster einstellen, hier lässt Razer der Kreativität freien Lauf.

Insgesamt ist die Tastatur sehr solide. Razer ist in etwa das, was Apple ist. Es wird viel Wert auf die Optik und die Verarbeitung gelegt, wo auch der große Teil des hohen Preises steckt.
Für den Preis der Blackwidow Chroma kriegt man sicherlich auch bessere mechanische Tastaturen, aber wessen Prioritäten Optik, aber eine dennoch tadellose Funktion sind, der wird mit dieser Razer Tastatur nicht enttäuscht.

am 09.09.2015

Super Tastatur, dafür Teuer!
Zur Lieferung gibt es nicht viel zu sagen, außer das dass gute Stück in innerhalb von 1 Tag bei mir an kam. Ich musste mir einfach mal eine neue qualitativ hochwertige Tastatur kaufen, da ich eine Standard Tastatur hatte, die bei jedem Fertig PC mit dabei ist.

Vom Design her wirklich eine tolle Tastatur. Außerdem ist auch ein Treiber dabei, der einem ermöglicht, die Farben der Tastatur und die Makros individuell einzustellen, was ich ziemlich cool finde. Ich muss sagen ich bin ein Fan von kleinen Tastaturen und nicht von den Riesen Tastaturen die viel zu übertrieben sind. Meiner Meinung nach eine super Tastatur für Shooter wie: Counter Strike Global Offensive, CoD und Battlefield!

Auf jeden Fall eine empfehlenswerte Tastatur, für Gamer die meistens bis in die Nacht durch zocken, weil die einfach so schön leuchtet, so dass man gar nicht mehr aufhören will! Das einzige was mich persönlich beim Schreiben stört, ist das dass "Enter" klein bzw. lang ist und nicht so breit und groß wie bei den meisten Tastaturen. Aber ich befürchte, dass man sich einfach daran gewöhnen muss, damit zu schreiben.

Mein Fazit zu der ganzen Sache:

Die perfekte Gamer Tastatur für Gamer wie mich, die bis in die Nacht rein zocken! Von meiner Sicht aus für jeden empfehlenswert, doch über den Preis könnte man streiten. Aber trotzdem 4 von 5 Sternen!
am 08.09.2015

Design 5+ Sterne ! Perfekte Gaming Tastatur
Nachdem ich die Tastatur in einem Werbespot gesehen habe, musste ich die kaufen, weil ich ein großer Fan von Beleuchteten Tastatur bin. Im dunkel sieht die Tastatur einfach geil aus. auf jeder LAN-Party ist es ein richtiger Hingucker. Neben dem Design hat die Beleuchtung auch ihren Zweck.
Man zockt gewöhnlich öfters Abends und dort macht die Tastatur Beleuchtung einen sehr guten Job. Man weiß immer wo welche Taste zu finden ist. Dank einem Regler kann man die Beleuchtung anpassen.
auch der Rest des Design ist Razer sehr gut gelungen. Die Tastatur sieht schlicht aus, aber wirk luxuriös.

Genug zum Design und der Beleuchtung.
In der Praxis macht die Tastatur den selben guten Job wie beim Design. Die Tastenanschläge sind sehr schnell und perfekt für Spiele. Dank dem Anti Ghosting Effekt, können wir mit der Tastatur in Spielen beliebig viele Tasten gleichzeitig drücken. Alle Tasten reagieren mit einer nicht Anti Ghosting Tastatur würden ab 5 Tasten STOP sein.

Was ich auch sehr positiv an der Tastatur finde ist es, dass mehrere Schnittstellen an der Tastatur vorhanden sind. Da die Gamer Headset meisten ein sehr kurzes Kabel haben, kann man die Tastatur Schnittstelle (USB , Audio) sehr gut als Verlängerung verwenden.

Weitere Features von der Tastatur verwende ich bei der täglichen Arbeit. Kann den programmierbaren Tasten, kann ich schneller arbeiten.

Der Preis ist etwas hoch für eine Tastatur, aber es lohnt sich!
am 25.08.2015

Qualitativ hochwertige Tastatur
Hallo,

Ich besitze diese Tastatur nun schon seit 2 Wochen und bin sehr erfreut über die Qualität der Tastatur und über das angenehme Gefühl beim tippen der Tasten. Zu jedem guten Gamer gehört ein gutes Equipment und ein wesentlicher Teil des Equipments ist eben die Tastatur, sodass ich ein mir eine Tastatur zulegen wollte, welche die nächsten Jahre benutzen kann. Vorher besaß ich die Microsoft Sidewinder X4 welche ich zirka 2 Jahre Lang benutzt habe. Der Umstieg fiel etwas schwerer als gedacht, da die Tasten bei einer mechanischen Tastatur weiter auseinander sind als bei einer normalen Tastatur. Die Beleuchtung der Tastatur hilft die Tasten auch im dunkeln zu erkennen und ist somit ein weiteres Highlight der Tastatur. An der linken Seite der Tastatur befinden sich 5 Hotkeys welche man nach belieben Programmieren kann.

Viele denken sich vermutlich ob es sich lohnt eine solche Summe für eine Tastatur auszugeben. Meine Meinung lautet JA!
Das Tippgefühl verbessert sich enorm (zumindest bei mir) ,da man den unterschied zwischen einer Mechanischen und einer normalen Tastatur direkt bemerkt. Jedoch muss ich zugeben das ich keine Erfahrung in der High-End Klasse der Tastaturen habe, sodass es auch gut sein kann das es ähnlich gute oder auch bessere Tastaturen für das Geld gibt.

Fazit: Qualitativ hochwertige Tastatur mit tollem Tippgefühl. Preis/Leistung Verhältnis ist in Ordnung, sodass ich jedem empfehlen kann sich diese Tastatur zu kaufen sofern er/sie etwas Geld über hat.
am 23.08.2015

Nutzlose Funktionen.
Da ich keine Lust mehr auf 10€ Tastaturen hatte die dann nach 6 Monaten bereits zu Bruch gingen, wollte ich mir was teures anschaffen. Razer ist für Gaming Equipment bekannt und ist daher die offensichtliche Wahl gewesen. Gekauft habe ich das Produkt bei Amazon für 170€.

Warum die Tastatur so teuer ist, ist einfach erklärt. Sie ist mechanisch. Mechanische Tastaturen fangen grundsätzlich erst ab 100€ - zumindest wenn man was gutes will. Der Vorteil bei mechanischen Tastaturen ist dass das Feedback der einzelnen Tasten besser ist und selbst im Falle eine Unfalls in Form von Wasser in der Tastatur geht dort nichts kaputt. Da wird einfach getrocknet und gut ist. Andere Tastaturen sind da oft schon kaputt.
Das war dann auch der primäre Grund für den Kauf, ich brauchte eine mechanische Tastatur da beim Gaming das Feedback der Tasten sehr wichtig ist. Das funktioniert soweit auch wunderbar. Nebenbei hat die Tastatur auch schon das eine oder andere Wasser abbekommen, nach kurzem trocknen war dann auch alles wieder gut.
Neben dem mechanischen Aspekt, hat die Tastatur auch noch ein paar andere Sachen zu bieten. Unter anderem die Beleuchtung. In diesem Fall lässt sich die Beleuchtung sehr einzigartig einstellen. Denn sie lässt sich individuell für jede Taste einstellen. Will man also die WASD Tasten in Blau so macht man sie blau, während der Rest der Tastatur noch in Pink schimmert. Ob und inwiefern man diese Funktion für nützlich hält, muss jeder für sich selbst entscheiden. Für mich ist es teurer, äußerst unnötiger, Zusatz auf den ich auch hätte verzichten können.
Einstellbar sind die Farben mit der Razer Synapsis Software. Dort lassen sich dann auch die M(Makro)Tasten einstellen/belegen. Dazu lässt sich sagen das man nicht gerade Mini-Hände haben darf um dort problemlos beim spielen an die Tasten zu kommen.
Nun zum größten Minuspunkt - die Handballenauflage. Sie ist zu klein und ist nur störend. Klar gewöhnt man sich dran, aber so etwas sollte bei einer so teuren Tastatur dann doch problemlos funktionieren.

Fazit:
Die Tastatur ist nur was für Leute die es auch brauchen. Leider liest man oft Bewertungen bei denen dann wegen der Lautstärke der Tasten gemeckert wird - das ist normal bei einer mechanischen Tastatur. Wer auf Makro Tasten und Beleuchtung verzichten kann findet auch auch mechanische Tastaturen für 100€. Das hier ist nur was für Leute die auch das Geld locker haben. Persönlich bereue ich den Kauf - denn die Tastatur ist das Geld nun echt nicht wert.
am 23.08.2015

Perfekt zum Gamen und Schreiben
Da ich mir eine neue Tastatur zulegen wollte und ich viel Gutes über die Razer BlackWidow Chroma gehört habe, habe ich mich entschlossen, mir diese zu kaufen.

Die Tastatur ist mit Makro-Tasten ausgestattet, die man an der linken Seite finden kann. Diese sind gut zu erreichen und es macht keine Probleme, diese ins normale Spielgeschehen oder einfach bei der Arbeit am PC mit einzubinden. Über die F-Tasten kann man auch den Media Player kontrollieren, was ich persönlich nicht benutze, da es doch sehr unkomfortabel ist. Mit dem Razer-eigenen Programm Razer Synapse 2.0 können die Makros konfiguriert und auch Tasten umbelegt oder deaktiviert werden. Zudem kann man damit die umfangreiche Beleuchtung, die laut Razer etwa 8 Millionen Farben enthält, einstellen. Die Software ist im Vergleich zum Konkurrenten von Roccat sehr übersichtlich und leicht zu bedienen. Zudem können verschiedene Profile mit unterschiedlichen Einstellungen angelegt werden, was meiner Meinung nach die Nutzung sehr erleichtert.

Die BlackWidow benutzt nicht die für viele Tastaturen oft genutzten Cherry-MX-Switches sondern eigens von Razer produzierte. Das befriedigende Klicken erhält man dadurch natürlich trotzdem und mir persönlich gefällt es sehr gut. Tippen macht mit dieser Tastatur viel Spaß und auch ich als sehr schneller Schreiber (8-900 Zeichen pro Minute) hatte keine Probleme.

Ich habe die Tastatur sowohl in MMORPGs (zum Beispiel World of Warcraft) als auch in Shootern (Counter Strike: Global Offensive, Call of Duty) oder MOBAs benutzt und es hat sehr viel Spaß gemacht. Es traten auch bei tastenintensiven Spielen keine Verzögerungen oder Probleme auf.

Die Razer BlackWidow Chroma ist eben eine Razer Tastatur: Hoher Preis, für den man jedoch auch ein hochwertiges Produkt erhält. Die BlackWidow ist im Ganzen einfach eine tolle Tastatur und eine klare Empfehlung für Gamer jeder Art von Spielen.
am 20.08.2015

Knallbunte Gaming-Tastatur
Die Razer BlackWidow ist sicherlich in jeder Hinsicht eine ungewöhnliche Gaming Tastatur.
Was natürlich sofort auffällt ist die regenbogenfarbige Beleuchtung der Tasten, die sich beim Betätigen der Tastatur entsprechend ändern. Was zunächst noch extrem viel Gewöhnung bedarf, da man von dem Blinken und Ändern doch sehr abgelenkt wird, wird irgendwann zu einem sehr coolen Feature, welches man nicht mehr vermissen möchte. Natürlich bringt dieses im Spiel keinerlei Vorteile, doch versetzt es einen in einen umso besseren Zustand des Spielens.
Natürlich sind auch bei der BlackWidow wieder etliche Makro Tasten vorhanden, die man teilweise noch doppelt und dreifach belegen kann, sodass man hier Dutzende, wenn nicht gar hunderte an Tasten hat die man mit verschiedenen Funktionen belegen kann.
Beim direkten Vergleich zu Logitech und Roccat fällt mir an dieser Stelle die hohe Ergonomie auf, da man alle Tasten problemlos erreichen kann.
Negativ dagegen ist der hohe Preis, der natürlich durch die zahllosen Features gerechtfertigt wird, jedoch trotzdem eine Hausnummer ist.

Mein Fazit: eine tolle Gaming Tastatur, die man so schnell nicht mehr auswechseln möchte. Wer das nötige Kleingeld hat, sollte ernsthaft über einen Kauf nachdenken.
am 19.08.2015

Super Tastatur
Vor ca 5 Monaten habe ich mir die Razer BlackWidow Chroma Tastatur über Amazon für ca. 180 € gekauft.

Optisch macht die Tastatur einiges her, sie sieht sehr robust und gut verarbeitet aus. Ich finde die Hände können optimal auf der Tastatur auflegen ohne sich zu verkrampfen oder sonstiges.

Die Beleuchtung der Tastatur ist wohl an diesem Gerät das absolute Highlight, über die mitgelieferte Software können die Effekte eingestellt und konfiguriert werden. Unter anderem stehen folgende Lichteffekte zur Verfügung, einzelne Tasten nach Betätigung kurz aufleuchten lassen (Farbe wählbar), ein Fade Effekt (die ganze Tastatur leuchtet auf, verändert langsam die Farbe und erlischt wieder) und zu letzt der Regenbogen Effekt (die Tastatur leuchtet bunt, die Lichter laufen schräg wie eine Art Lauflicht über die Tasten). Die Schnelligkeit und die Farben der Effekte sind komplett über die Software anpassbar.

Dank der M-Tasten auf denen eigene Makros abgelegt werden können, ist diese Tastatur auch super fürs Gaming geeignet.

Die Tastatur hat ein angenehmes Gewicht, sie wiegt genug um beim Arbeiten/Spielen nicht zu verrutschen, jedoch nicht zu viel um sie zu Transportieren.

Alles in allem bin ich mit der Razer BlackWidow Chroma vollkommen zufrieden und kann sie jedem weiterempfehlen.
am 16.08.2015

Bewertungen
Nach oben