Kategorien

Misfit Flash + Schlafsensor onyx black

Misfit Flash + Schlafsensor onyx black Misfit Flash + Schlafsensor onyx black
Misfit Flash + Schlafsensor onyx black
Misfit Flash + Schlafsensor onyx black
Misfit Flash + Schlafsensor onyx black
+2
Bilder
Video
0 Kundenmeinungen
0
7 Testberichte
Produkttyp
Wearable, Activity-Tracker
Betriebssystemkompatibilität
Android, Apple iOS, Android 4.3 (Jell...
Funktionen
Geschwindigkeitsmesser, Schrittzähler...
Gehäusefarbe
schwarz
Weitere Details
4 Angebote ab 16,19 €
0,0 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
1
3 Sterne
2
2 Sterne
1
1 Stern
1
Alle Testberichte Anzeigen
Durchschnittlichen Bewertung von 72%
SPIEGEL ONLINE (0%)
Hardwareluxx.de (0%)
TOUR (0%)
Curved.de (79%)
Alle Testberichte Anzeigen
Produkt merken
Produkt vergleichen
4 Angebote ab 16,19 € - 42,99 € (4 von 4)
sofort lieferbar (4)
Weitere Filter
Lieferzeiten
sofort lieferbar (4)
Zahlungsarten
Visa (4)
Eurocard/Mastercard (4)
American Express (1)
Vorkasse (2)
Rechnung (3)
Lastschrift (2)
Finanzkauf (2)
PayPal (3)
Giropay (2)
Sofortüberweisung (3)
Click & Buy (1)
Andere (1)
Sortieren nach:

Billigster Gesamtpreis
16,19 * ab 4,00 € Versand 20,19 € Gesamt
Lieferzeit: Lieferzeit 1-3 Werktage
Shop-Info

19,99 * ab 4,00 € Versand 23,99 € Gesamt
Lieferzeit: sofort lieferbar
 
kein Zahlungsaufschlag, kostenloser Rückversand
Shop-Info

29,25 * ab 0,00 € Versand 29,25 € Gesamt
Lieferzeit: Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Shop-Info

42,99 * ab 0,00 € Versand 42,99 € Gesamt
Lieferzeit: sofort lieferbar
14 Tage kostenfreie Rücksendung
Shop-Info

*Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer, ggfs. zzgl. Versandkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preisänderungen sind in der Zwischenzeit möglich.
Preis zu hoch?
Herstellerinformationen und Zertifikate
zu Misfit Flash + Schlafsensor onyx black

Produktinformationenzu Misfit Flash + Schlafsensor onyx black
Allgemein
Marke
Misfit
Produkttyp
Wearable, Activity-Tracker
Abmessungen
Gehäusehöhe
0.80 cm
Akku/Batterie
Akkulaufzeit / Standby
Akkulaufzeit / Standby

Die Standby-Zeit beschreibt die Dauer, die ein technisches Gerät mit geladenem Akku im Standby-Betrieb verbringen kann, bis sich das Gerät selbstständig ausschaltet. Geräte mit höherer Standby-Zeit müssen seltener geladen werden und benötigen weniger Energie im Standby-Betrieb oder haben einen leistungsstärkeren Akku.

4320 h
Akkutyp
Akkutyp

Der Unterschied zwischen Akkutypen liegt in ihrer Bauform und in ihrer chemischen Zusammensetzung. Bei Smartwatches ist dies entscheidend für die Nutzungsdauer. Akkus mit einem hohen Ah-Wert (Ampere-Stunden) haben eine lange Akkulaufzeit.

wechselbar
Bauform
Gehäuseform
rund
Farbe
Armbandfarbe
schwarz
Gehäusefarbe
schwarz
Funktionalitäten
Funktionen
Geschwindigkeitsmesser, Schrittzähler, Trainingsprogramme, Trainingszonen, Kilometerzähler, Kalorienzähler, Distanzmesser, Schlaftracker, Bewegungstracker
Integrierte Komponenten
Integrierte Komponenten

Integrierte Komponenten sind die Funktionen, die ein technisches Gerät zusätzlich zu seiner Kernfunktion besitzt. Geräte mit mehreren integrierten Komponenten können sehr nützlich sein, da sie die Funktionen mehrerer technischer Geräte in sich vereinen.

Beschleunigungssensor
Gewicht
Gewicht
6 g
Konnektivität
Drahtlose Schnittstellen
Drahtlose Schnittstellen

Drahtlose Schnittstellen wie WLAN ermöglichen, sich via Handy in ein Netwerk einzuwählen und günstiger zu surfen als via GPRS oder UMTS. Über Bluetooth erfolgt die schnelle, drahtlose Verbindung zwischen Handy und Computer, um den Austausch von Daten vorzunehmen.

Bluetooth 4.1
Material
Armbandmaterial
Silikon
Gehäusematerial
Kunststoff
Software
Betriebssystemkompatibilität
Betriebssystemkompatibilität

Die Betriebssystemkompatibilität gibt an, mit welcher Version des Betriebssystem die Smartwatch kompatibel ist.

Android, Apple iOS, Android 4.3 (Jelly Bean), Apple iOS 7, Android 4.4 (KitKat), Apple iOS 8
Testberichte
Testberichtsanbieter
SPIEGEL ONLINE, Hardwareluxx.de, TOUR, PC Advisor, Techradar, tomsguide.com, Curved.de
Testergebnisse
gut
Testjahr
2014
Billigster Preis war: 10,04€
Preisentwicklung
Durchschnittspreis
billiger.de Preisanalyse
Zeitraum einschränken
Zurücksetzen
Professionelle Testberichte
7 Testberichte
0
⌀ Note
Wir haben 7 Testberichte zu Misfit Flash + Schlafsensor onyx black mit einer durchschnittlichen Bewertung von 72%.

Aktuelle Testsieger in der Kategorie Smartwatches vergleichen »


Sortieren nach:
-
Erscheinungsdatum
18.12.2014
Einzeltest
Testnote
ohne Note
Jawbone Up Move und Misfit Flash: Fit für 50 Euro
billiger.de Fazit: Trotz der billi anmutenden Optik verfügt das Misfit Shine über ein wasserdichtes Gehäuse und eignet sich daher als Aktivitätstracker nicht nur für Jogger oder Radfahrer, sondern auch für Schwimmer und Taucher in bis zu 30 Meter tiefem Wasser. Nachts getragen kann das Armband auch zur Aufzeichnung von Schlafdaten verwendet werden. Im Vergleich zum Testkonkurrenten sind die Auswertungsmöglichkeiten beim Misfit-Modell allerdings eher bescheiden, die Smartphone-App bietet lediglich einen Überblick über die gewonnenen Aktivitäts-Daten und kann daraus einen ungefähren Kalorienverbrauch errechnen. Personalisierte Vorschläge zum Trainings- oder Ernährungsverhalten lassen sich mit der App nicht erstellen. Die integrierte Knopfzelle ermöglicht dem Armband mit ca. 6 Monaten eine verhältnismäßig lange Laufzeit, bevor sie gegen eine neue Batterie ausgetauscht werden muss.

Vorteile:
Günstiger Preis
Sechs Monate Batterielaufzeit
Wasserdicht
Nachteile:
Billig wirkender Kunststoff

-
Erscheinungsdatum
01.01.2015
Einzeltest
Testnote
ohne Note
Misfit Flash
billiger.de Fazit: Beim Misfit Flash muss man den Akku nicht allzu häufig laden, zumal auch die vielfältigen Befestigungsmöglichkeiten als Stärke zu werten sind. Die Schritterkennung funktioniert präzise, die Schlaferkennung hingegen weniger. Zudem muss auch die weniger hochwertige Materialauswahl kritisiert werden. Die durchdachte App bringt wiederum Pluspunkte.

Vorteile:
kein häufiges Laden des Akkus nötig
Vielfältige Befestigungsmöglichkeiten
vergleichsweise präzise Schritterkennung
durchdachte App
Datenexport an Apple Health möglich
Nachteile:
nur zweckdienliche statt hochwertige Materialien
ungenau bei der Schlaferkennung
Weitere Vor- und Nachteile anzeigen

-
Erscheinungsdatum
30.06.2015
Einzeltest
Testnote
ohne Note
Fitness-Tracker Misfit Flash
billiger.de Fazit: Der Misfit Flash ist ein Activity-Tracker, mit dem man seine Tagesaktivitäten messen und überwachen kann. Neben dem Armband selbst gehört zum Lieferumfang auch ein Befestigungsclip aus Kunststoff, am Handgelenk getragen arbeitet das Gerät allerdings präziser. Es funktioniert ganz einfach auch ohne Display: Alle Daten werden via Bluetooth Smart direkt auf die App übertagen, welche sowohl mit iOS- als auch mit Android-Geräten nutzbar ist. Aufgenommen werden die gelaufene Strecke, die verbrannten Kalorien und die Schlafphasen. Um auch Schwimmeinheiten aufzuzeichnen ist das Gerät außerdem wasserdicht. Im Test wurde der Misfit Flash speziell auf die Anforderungen von Radfahrern getestet. Zusammenfassend ist dieses Trainingsgerät eher für diejenigen konzipiert, die ihren gesamten Tagesablauf und nicht so sehr die einzelnen Trainingseinheiten kontrollieren möchten.

Vorteile:
einfaches, modernes Design in vielen Farbversionen
leicht bedienbar
perfekt für den Alltag
bis zu sechs Monaten Batterieleistung
Nachteile:
begrenzte Funktionen
Weitere Vor- und Nachteile anzeigen

0
Erscheinungsdatum
09.02.2015
Einzeltest
Testnote
Befriedigend - 7,9 von 10 Punkten
Misfit Flash: Günstiger, aber nicht schlechter
billiger.de Fazit: Der Misfit Flash stellt eine Version des Aktivitätstrackers Misfit Shine dar. Grundsätzlich verkörpert das neue wasserdichte Modell die gleiche Idee und kostet lediglich die Hälfte. Ein Unterschied besteht hinsichtlich des Verarbeitungsmaterials, was jetzt Plastik ist. Obwohl das beim Halten oder Tragen spürbar ist, fällt es an jemand anderem kaum auf. Das Armband weist eine geringere Flexibilität auf und der Tracker ist ein wenig dicker ausgeführt. Trotzdem mindert das den hohen Tragekomfort nicht. Von der Rückseite scheint das Gehäuse jedoch nicht ganz stabil zu sitzen. Um die Uhrzeit und eine visuelle Übersicht über die bis dahin erreichten Schritte anzuzeigen, verwendet das Modell Leuchtdioden. Allerdings fehlt die Markierung „12“ an der Hinterseite und somit sollte man die Dioden einschalten, um zu sehen, wie spät es ist. Die austauschbare Knopfbatterie erweist eine lange Lebensdauer von ca. sechs Monaten. In puncto Messergebnissen sind beide Schwestergeräte nicht gleichwertig. Obwohl es bei der App noch Raum für Verbesserungen gibt, werden die wichtigsten Angaben geliefert. Trotz des Kunststoffmaterials erhält man mit dem Modell Flash einen optisch eleganten Fitnesstracker zu einem guten Preis, ohne auf Tragekomfort verzichten zu müssen.

Vorteile:
lange Laufzeit dank Knopfzelle statt Akku
schickes Design und viele Farben
30 Meter Tauchtiefe
Nachteile:
kein Orientierungspunkt beim Einlegen
Befestigung wirkt zu locker

0
Erscheinungsdatum
26.11.2014
Einzeltest
Testnote
Misfit Flash
billiger.de Fazit: Im Vergleich zum Vorgänger sieht Misfit Flash nicht ganz so elegant aus. Zumindest ist er aber wasserdicht, was ein großes Plus ist. Das Gerät lässt sich leicht einstellen. Die verschiedenen Aktivitäten werden zwar kontrolliert, aber eine gute Auswertung ist nicht möglich. Als Schlaftracker funktoniert das Produkt besonders präzise. Die Anzahl der Funktionen wäre definitiv noch zu erweitern: Es wäre von Vorteil, wenn das Gerät zum Beispiel die Kalorien berechnen könnte. Hier ist keine volle Zufriendenheit garantiert, aber zumindest ist das Gerät günstig.

Vorteile:
leicht einzustellen
wasserdicht
Nachteile:
keine umfangreiche Analyse

Testberichte
Nutzerbewertungen
0 Bewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen zu diesem Produkt vor. Helfen Sie anderen Benutzern und schreiben Sie die erste!

Bewertungen