Kategorien

Canon LEGRIA HF G40

Canon LEGRIA HF G40 Canon LEGRIA HF G40
Canon LEGRIA HF G40
Canon LEGRIA HF G40
Canon LEGRIA HF G40
+3
Bilder
4,0
1 Kundenmeinung
0
1 Testbericht
HD-Standard
Full HD
Videoauflösung
1920 x 1080 Pixel
Features
Weitwinkelobjektiv, Videoaufnahme, Zu...
Display-Diagonale
3.5"
Weitere Details
21 Angebote ab 911,00 €
4,0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle Kundenmeinungen anzeigen
Durchschnittlichen Bewertung von 77%
VIDEOAKTIV (77%)
Alle Testberichte Anzeigen
Produkt merken
Produkt vergleichen
21 Angebote ab 911,00 € - 1.171,01 € (Seite 1 von 3)
sofort lieferbar (15)
Weitere Filter
Lieferzeiten
sofort lieferbar (15)
Zahlungsarten
Visa (16)
Eurocard/Mastercard (16)
American Express (5)
Barnachnahme (4)
Vorkasse (11)
Rechnung (13)
Lastschrift (8)
Finanzkauf (7)
PayPal (16)
Giropay (1)
Sofortüberweisung (13)
Postpay (1)
Barzahlen (2)
Amazon Payments (3)
Andere (4)
Sortieren nach:

Billigster Gesamtpreis
911,00 * ab 3,95 € Versand 914,95 € Gesamt
Lieferzeit: 1-3 Tage
Shop-Info

919,00 * ab 0,00 € Versand 919,00 € Gesamt
Lieferzeit: im Zulauf
Shop-Info

969,00 * ab 0,00 € Versand 969,00 € Gesamt
Lieferzeit: Gewöhnlich versandfertig in 2 bis 3 Wochen
Shop-Info

975,00 * ab 4,99 € Versand 979,99 € Gesamt
Lieferzeit: Sofort lieferbar, Lieferzeit max. 1-3 Werktage
Shop-Info

977,00 * ab 0,00 € Versand 977,00 € Gesamt
Lieferzeit: sofort lieferbar (Lieferzeit 1-3 Tage)
14 Tage kostenfreie Rücksendung
Shop-Info

978,00 * ab 0,00 € Versand 978,00 € Gesamt
Lieferzeit: sofort lieferbar
 
kein Zahlungsaufschlag, versandkostenfrei, kostenloser Rückversand
Shop-Info

979,00 * ab 0,00 € Versand 979,00 € Gesamt
Lieferzeit: Auf Lager
14 Tage kostenfreie Rücksendung
Shop-Info

*Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer, ggfs. zzgl. Versandkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preisänderungen sind in der Zwischenzeit möglich.
Preis zu hoch?
Herstellerinformationen und Zertifikate
zu Canon LEGRIA HF G40

Produktinformationenzu Canon LEGRIA HF G40
Allgemein
Marke
Canon
Produktlinie
Canon Legria S
Abmessungen
Breite
11.5 cm
Höhe
8.4 cm
Tiefe
23.1 cm
Akku/Batterie
Akkutyp
Akkutyp

Der Unterschied zwischen Akkutypen liegt in ihrer Bauform und in ihrer chemischen Zusammensetzung. Bei Camcordern ist dies entscheidend für die Nutzungsdauer. Akkus mit einem hohen Ah-Wert (Ampere-Stunden) haben eine lange Akkulaufzeit.

Lithium-Ionen Akku
Audio/Video
Videoauflösung
Videoauflösung

Die Videoauflösung erweitert die Aspekte der Bildauflösung wie Pixelzahl und Seitenverhältnis um den Faktor der Bildwiederholrate.

1920 x 1080 Pixel
Videobildfrequenz
Videobildfrequenz

Die Videobildfrequenz gibt an, wie viele Bilder, sogenannte „frames“, pro Sekunde aufgenommen werden. Je mehr Bilder aufgenommen werden, desto weniger ist das Bild anfällig für Flimmern. Gemessen wird die Videobildfrequenz in fps (frames per second).

50 fps
Ausstattung
Sucher
elektronischer Sucher
Display
Anzahl Bildpunkte
Anzahl Bildpunkte

Die Display-Auflösung gibt die Anzahl der Bildpunkte eines Displays an. Eine Auflösung von 800 x 480 Pixel kann 800 mal 480 Bildpunktedarstellen. Je höher die Auflösung, desto besser ist die Darstellungsqualität der angezeigten Grafiken.

1230000 Pixel
Display-Diagonale
Display-Diagonale

Die Display-Diagonale bezeichnet den diagonalen Durchmesser eines Displays. Je größer dieser Wert, desto mehr kann man auf dem Display sehen. Die Display-Diagonale wird üblicherweise in Zoll angegeben, wobei 1 Zoll 2,54cm entspricht.

3.5"
Display-Typ
Display-Typ

Der Display-Typ eines Camcorders bezieht sich auf die Art und Weise, wie der Bildschirm am Camcorder angebracht ist. Je nach dem gewünschten Einsatzbereich, kann hier beispielsweise ein abnehmbarer Bildschirm vorteilhaft sein.

Touchscreen
Farbe
Farbe
schwarz
Funktionalitäten
Features
Features

Als Besonderheiten lassen sich die Eigenschaften charakterisieren, welche nicht zur Standardausstattung eines Camcorders gehören. Sie können für besondere Zwecke nützlich sein, wie beispielsweise eine Wasserfestigkeit für Bootstouren.

Weitwinkelobjektiv, Videoaufnahme, Zubehörschuh, YouTube Aufzeichnung, eingebauter Lautsprecher, Geotagging, aufladen über USB, Stativgewinde, intelligenter Automatikmodus (iAUTO), eingebauter Objektivschutz, Nachtmodus, Videostabilisierung, eingebautes Mikrofon
Gesichtserkennung
Gesichtserkennung

Die Gesichtserkennung wird auch als Face Detection oder Porträterkennung bezeichnet und beschreibt beim Camcorder die Fähigkeit, die Parameter des menschlichen Gesichts zu erkennen und diese besonders scharf abzulichten. Viele Camcorder sind dazu in der Lage, mehrere Gesichter zu erkennen.

vorhanden
HD-Standard
HD-Standard

Full HD ist der aktuell gängige Standard was Camcorder angeht. Damit kann man Videoaufnahmen in bester Qualität genießen. Camcorder mit 4K Ultra HD können Bilder mit viermal höherer Auflösung als Full HD aufnehmen.

Full HD
Gewicht
Gewicht
Gewicht

Das Gewicht eines Camcorders gibt Aussage darüber, wie handlich dieser ist und wie gut er sich vom Benutzer bedienen lässt. Leichte Camcorder lassen sich gut transportieren und verstauen, schwere Camcorder hingegen liegen ruhiger in der Hand und wirken Verwacklungen entgegen.

0.90 kg
Konnektivität
Schnittstellen
Composite Video, Kopfhöreranschluss, Mini-USB, WLAN, Composite Audio, Mikrofon-Eingang, mini HDMI Typ C
Leistungsmerkmale
Bildauflösung
Bildauflösung

Die Bildauflösung bezeichnet die Anzahl der Pixel auf einem Bildformat, angegeben sind die Bildpunkte in Breite x Höhe. Je größer die Anzahl der Bildpunkte, umso detaillierter und schärfer die Aufnahme. Bestimmt wird die Bildauflösung eines Camcorders durch die Größe des Bildchips.

1920 x 1080 Pixel
Bildstabilisator
Bildstabilisator

Der Bildstabilisator ist eine Technik, die dazu dient, die Freihandgrenze zu erweitern und verwackelte Aufnahmen auszugleichen. Dank des Bildstabilisators ist beispielsweise eine Verwendung von Stativen weitestgehend unnötig.

optisch
Medien & Formate
Dateiformate
Dateiformate

Das Dateiformat, welches von einem Camcorder ausgegeben wird, stellt die Art der Abbildung der Informationen dar. Das Dateiformat spielt eine wichtige Rolle, da es darüber entscheidet, von welchem Endgerät es gelesen werden kann.

JPEG
Surround-Formate
Dolby Digital 2.0
Videoformate
Videoformate

Videoformate gibt es in großer Zahl, moderne Camcorder sind meist in der Lage, die gebräuchlichen Formate wie DivX, MPEG, AVCHD oder AVI aufnehmen.

AVCHD, MPEG-4
Optik
Lichtstärke
Lichtstärke

Die Lichtstärke eines Camcorders setzt sich aus dem maximal möglichem Durchmesser der Eintrittspupille und der Brennweite des Objektivs zusammen. Die Lichtstärke ergibt sich aus dem Quotienten dieser beiden Werte. Je größer die Lichtstärke, desto besser zeichnet der Camcorder bei wenig Licht auf.

1,8-2,8
Max. digitaler Zoom
Max. digitaler Zoom

Der maximale digitale Zoom interpoliert einen Bildausschnitt und macht ihn optisch größer. Die Qualität ist hierbei allerdings stets schlechter, als beim maximalen, optischen Zoom.

400 x
Max. optischer Zoom
20 x
Mindestbeleuchtung
1.0 Lux
Naheinstellgrenze
1.0 cm
Optischer Sensor
1/2,84"
Sensorauflösung
2.9 MP
Sensortyp
HD CMOS PRO
Speicher
Speicherkartentyp
Speicherkartentyp

Auf Speicherkarten können aufgenommene Daten, wie Bilder, Audio oder Texte, gespeichert und an andere Geräte weitergegeben werden. Speicherkarten variieren in Speicherkapazität, Schreib- und Lesegeschwindigkeit und der äußerer Form.

SD, SDHC, SDXC
Testberichte
Testberichtsanbieter
VIDEOAKTIV
Testergebnisse
gut
Testjahr
2016
Billigster Preis war: 441,00€
Preisentwicklung
Durchschnittspreis
billiger.de Preisanalyse
Zeitraum einschränken
Zurücksetzen
Professionelle Testberichte
1 Testberichte
0
⌀ Note
Wir haben 1 Testbericht zu Canon LEGRIA HF G40 mit einer durchschnittlichen Bewertung von 77%.

Aktuelle Testsieger in der Kategorie Camcorder vergleichen »


Sortieren nach:
0
Erscheinungsdatum
01.03.2016
Platz
1 von 3
Testnote
sehr gut - 77 von 100 Punkten - Videoaktiv-Kauftipp
Stunde der Stars
billiger.de Fazit: Der Legria HF G40 von Canon ist ein exzellenter Camcorder für ambitionierte Amateure mit zahlreichen Profi-Optionen. Dafür erhält er nicht nur ein sehr gutes Gesamturteil, sondern auch eine Auszeichnung als Kauftipp. Das Modell überzeugt mit seiner farbegetreuen und kontrastreichen Bildwiedergabe mit präzisen Schärfen sowie den im Consumer-Bereich revolutionären Gamma-Looks. Weitere Stärken des Modells sind der besonders weite Blickwinkel und der kippbare Sucher. Zudem sind die Aufnahmen bei Schwachlicht außergewöhnlich gut. Weniger gut ist jedoch, dass nur ein Auto-ND-Filter zur Verfügung steht. Letztlich erweist sich der Legria HF G40 von Canon als eines der besten Full-HD-Geräte in seiner Preisklasse.
Vorteile:
Gamma-Looks
großer Blickwinkel
kippbarer Sucher
Nachteile:
nur Auto-ND-Filter
Testberichte
Nutzerbewertungen
1 Bewertungen
Gesamturteil:
4,0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.
Bewertungsaktion 17. Mai - 21. Juni 2017
Sortieren nach:
Canon LEGRIA HF G40

Ich besitze eine relativ große Ansammlung an Kameras, Camcordern und dergleichen, darunter auch die Legria HF G40 von Canon.

Meine Ansprüche waren relativ simpel: Eine ausdauernde Laufzeit, gute Schärfentiefe und die Möglichkeiten so viel wie möglich persönlich einzustellen.

Hält man die G40 in der Hand, so merkt man gleich dass sie etwas schwerer ist als ihre Vorgänger, jedoch trotzdem sehr sauber und hochwertig verarbeitet wurde.

Im Gegensatz zu der G10 wurde das Ghosting, ebenso wie das Lensflare deutlich verringert, am drastischsten hat sich jedoch die Qualität des Mikrophones geändert, welches nun um Welten besser ist als bei der G10.

Was die Bildqualität angeht so kann sich die G40 ebenfalls sehen lassen und wirkt nochmal ein gutes Stückchen besser als die G10, wenngleich sich auch leichtes Bildrauschen bemerkbar macht.

Die Bedienung ist für jemanden mit Erfahrung sehr einfach und intuitiv, ein Neuling wird dagegen wohl einige Zeit brauchen bis er sich mit all den Einstellungen und Funktionen vertraut gemacht hat.

Was mir etwas störend aufgefallen ist, ist die lange Zeit die der Camcorder braucht bis er nach dem Einschalten aufnahmefähig ist, hier gehen gerne einmal vier bis sechs Sekunden ins Land.

Dennoch ein sehr guter und logischer Camcorder der die Schwächen des Vorgängers alle mehr oder weniger behebt. Ich kann das Gerät nur weiterempfehlen und würde es mir auch erneut zu legen.

weiter lesen weniger anzeigen
am 04.12.2016
Bewertungen
Nach oben