Kategorien

HUAWEI P9 lite Dual SIM schwarz

HUAWEI P9 lite Dual SIM schwarz HUAWEI P9 lite Dual SIM schwarz
HUAWEI P9 lite Dual SIM schwarz
HUAWEI P9 lite Dual SIM schwarz
HUAWEI P9 lite Dual SIM schwarz
+4
Bilder
Video
4,3
3 Kundenmeinungen
0
11 Testberichte
Display-Diagonale
5.2"
Integrierter Speicher
16.0 GB
Akkukapazität
3000 mAh
Kameraauflösung
13.0 MP
Weitere Details
49 Angebote ab 203,00 €
4,3 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle Kundenmeinungen anzeigen
Durchschnittlichen Bewertung von 85%
Computer Bild (82%)
connect (86%)
SFT-Magazin (89%)
PC-WELT Online (89%)
Alle Testberichte anzeigen
Produkt merken
Produkt vergleichen
50 Angebote ab 206,00 € - 326,95 € (7 von 50)
sofort lieferbar (44)
Weitere Filter
Lieferzeiten
sofort lieferbar (44)
Zahlungsarten
Visa (39)
Eurocard/Mastercard (39)
American Express (20)
Diners (2)
Barnachnahme (11)
Vorkasse (33)
Rechnung (26)
Lastschrift (20)
Finanzkauf (22)
PayPal (35)
Giropay (16)
Sofortüberweisung (27)
Click & Buy (6)
Postpay (5)
Barzahlen (5)
Amazon Payments (6)
Andere (8)
Sortieren nach:

Billigster Gesamtpreis
206,00 * ab 0,00 € Versand 206,00 € Gesamt
Lieferzeit: Auf Lager
Shop-Info

209,99 * ab 4,95 € Versand 214,94 € Gesamt
Lieferzeit: sofort lieferbar
Shop-Info

212,99 * Versand: siehe Shop
Lieferzeit:
Shop-Info

219,99 * ab 6,90 € Versand 226,89 € Gesamt
Lieferzeit: 1 Tag
 
219.99 € - Ihr Preis mit dem Gutscheincode 10EUROAYN
Shop-Info

229,00 * ab 3,90 € Versand 232,90 € Gesamt
Lieferzeit: Sofort lieferbar, Lieferzeit: 2 Tage
Shop-Info

229,90 * ab 0,00 € Versand 229,90 € Gesamt
Lieferzeit: Lieferzeit 1-3 Werktage
Shop-Info

234,00 * ab 0,00 € Versand 234,00 € Gesamt
Lieferzeit: Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Shop-Info

*Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer, ggfs. zzgl. Versandkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preisänderungen sind in der Zwischenzeit möglich.
Preis zu hoch?
Herstellerinformationen und Zertifikate
zu Huawei P9 lite Dual SIM schwarz

Produktbeschreibung zu Huawei P9 lite Dual SIM schwarz

Huawei P9 lite Dual SIM schwarz

Die Anforderungen an das Smartphone sind mittlerweile sehr hoch. Als es auf den Markt kam, war man schon begeistert, überhaupt online gehen zu können. Heute muss es schnell sein und flexibel. Das Smartphone ist Notizbuch, Kalender, Fotoapparat, Telefon und Organizer in einem.

Das Huawei P9 lite Dual SIM schwarz erfüllt nicht nur diese Anforderungen. Rein optisch ist es ein Hingucker, der ein gelungenes Design aufweist. Zudem ist es ein stabiles Handy, das den ganzen Tag Gehetze in der Tasche übersteht. Es muss nicht extra geschont werden, sondern kann mit auf Reisen und durch den Alltag gehen. Dank des langlebigen Akkus hat der Huawei Handy den ganzen Tag genügend Akku, um zuverlässig seine Dienste zu erweisen. Zwischendurch oder am Ende des Tages ist es ruckzuck wieder aufgeladen und einsatzbereit. Die Funktionen und Besonderheiten werden hier nun etwas näher beschrieben.

Das Huawei P9 lite Dual SIM schwarz im Detail


Modernes Design und fortschrittliche Technik
Das Huawei P9 lite ist der Nachfolger des P8 lite. Auf den ersten Blick ist das Handy ein stattlicher Hingucker, der modern aussieht. Die Maße betragen 7,3 x 14,7 x 0,8 Zentimeter. Es ist 147 Gramm leicht und mit einem hochwertigen 5,2 Zoll großen Display ausgestattet. Die schmale Bauart ist ideal für den Alltag, wenn Sie das Smartphone in der Jackentasche verschwinden lassen. Es ist sehr leicht, sodass es kaum auffällt, wenn Sie es bei sich haben. Das Display hat eine Auflösung von 1.980 x 1.080 Pixeln.

Die Fotos mit dieser Kamera sind unglaublich scharf. Die Hauptkamera schießt Bilder mit 13 Megapixel. Die f 2.0 Blende sowie der zweifarbige LED-Blitz sorgen dafür, dass die Motive immer im besten Licht abgebildet sind. Selbst in der Dämmerung oder anderen schwierigen Lichtverhältnissen sind die Bilder von guter Qualität. Im Nachhinein können die Fotos noch bearbeitet werden beziehungsweise vorher entsprechende Einstellungen gemacht werden. ISO und Lichtwerte passen Sie einfach an die Umgebung an.

Es stehen viele Effekte und Funktionen zur Auswahl, mit denen Ihr Motiv noch schöner wird. Selfies gelingen ebenfalls perfekt mit dem Huawei P9 lite. Die Frontkamera fotografiert mit 8 Megapixeln. Außerdem stehen eine f 2.0 Blende sowie eine 27 Millimeter Weitwinkellinse bereit.

Dual SIM Funktion
Das Huawei P9 lite Dual SIM schwarz ist für Geschäftsleute oder Reisende, die sich viel im Ausland bewegen, die beste Wahl. Da zwei SIM-Karten eingelegt werden können, nutzen Sie sowohl das private als auch das Geschäftshandy in einem Gerät. Im Ausland legen Sie eine günstige SIM Karte aus dem Ort ein, um Kosten zu sparen.

Dieses Smartphone besticht mit einem hohen Bedienkomfort, der unter anderem durch den Fingerabdrucksensor gewährleistet ist. Damit entsperren Sie das Handy mit nur einem Fingertipp. Sehr vorteilhaft ist die Akkusteuerung, die automatisch dafür sorgt, dass das Handy in den Ruhe- oder Stromsparmodus versetzt wird. Genügen Ihnen die 16 Gigabyte Speicherkapazität nicht, dann vergrößern Sie diese auf 128 Gigabyte. Dafür setzen Sie einfach eine microSD-Karte ein.

Vorteile:
  • starke Kamera, perfekt für Selfies
  • schnell und zuverlässig
  • Fingerabdrucksensor

Nachteile:
  • Akku ist fest verbaut, kann nicht gewechselt werden
  • Rückseite besteht aus Kunststoff und nicht aus Metall

Produktinformationenzu Huawei P9 lite Dual SIM schwarz
Allgemein
Marke
Huawei
Produktlinie
Huawei P
Produkttyp
Produkttyp

Je nach Design und Verwendungszweck gibt es verschiedene Produkttypen welche unterschiedliche Merkmale und Funktionen aufweisen.

Smartphone, Dual-Sim-Handy, Touchscreen-Handy, Phablet, Smartlet
Prozessor
Prozessor

Der Prozessor, auch CPU (Central Processing Unit) bildet das Herzstück eines jeden Handys. Je schneller die CPU arbeitet, desto flüssiger gestaltet sich in der Regel die Arbeit mit dem Smartphone.

HiSilicon Kirin 650
Abmessungen
Breite
7.3 cm
Höhe
14.7 cm
Tiefe
0.8 cm
Akku/Batterie
Akkukapazität
Akkukapazität

Die Akkukapazität bestimmt zusammen mit der abgenommenen Leistung die Akku-Laufzeit. Angegeben wird die maximal verfügbare Stromspeichermenge nach einem vollständig durchlaufenen Ladezyklus in mAh (Milliamperestunden)

3000 mAh
Bauform
Bauform
Bauform

Die wichtigsten Bauformen, die sich unterschiedlich „gut“ bedienen lassen sind: das Klapphandy, in dessen oberer Hälfe das Display ist, der Slider, der sich einfach aufschieben lässt, das Swivel, ein Klapphandy mit drehbarem Display, und zu guter Letzt das Barren, dessen Tastatur und Display unmittelbar zugänglich sind.

Barren
Eingabe per
Eingabe per

„Eingabe per“ beschreibt, auf welche Weise Informationen an das technische Gerät gegeben werden können. So vereinfacht eine Tastatur zum Beispiel die Eingabe von Texten, während ein Touchscreen für Spiele oder das Betrachten von Bildern von Vorteil ist.

Touchscreen
Display
Display-Diagonale
Display-Diagonale

Die Display-Diagonale bezeichnet den diagonalen Durchmesser eines Displays. Je größer dieser Wert, desto mehr kann man auf dem Display sehen. Die Display-Diagonale wird üblicherweise in Zoll angegeben, wobei 1 Zoll 2,54cm entspricht.

5.2"
Display-Auflösung
Display-Auflösung

Die Display-Auflösung gibt die Anzahl der Bildpunkte eines Displays an. Eine Auflösung von 800 x 480 Pixel kann 800 mal 480 Bildpunktedarstellen. Je höher die Auflösung, desto besser ist die Darstellungsqualität der angezeigten Grafiken.

1920 x 1080 Pixel
Display-Typ
Display-Typ

Der Display-Typ ist die Anzeigevorrichtung für Informationen, die digital ausgegeben werden. Verschiedene Displaytypen entscheiden über die Farbqualität, -intensität und Schärfe des Bildes. So gibt es verschiedene Abstufungen unter AMOLED, HD Super AMOLED oder LCD.

IPS LCD
Pixeldichte
Pixeldichte

Die Pixeldichte ist eine Kennzahl für die Anzahl von Bildpunkten pro inch. Je höher diese Zahl desto schärfer wird die Displaydarstellung.

424 Pixel/Zoll
Farbe
Farbe
schwarz
Herstellerfarbe
Herstellerfarbe

Die Herstellerfarbe bezeichnet verschiedene spezielle Lackierungen und Oberflächengestaltungen, die typisch für bestimmte Hersteller sind, und sich von der Masse der Einheitsfarben abhebt.

Black
Funktionalitäten
Features
Features

Die Features eines Handys umfassen besondere Eigenschaften und Funktionen. So können Handys mit Standardfunktionen, wie Radio- oder Videofunktion, gewählt werden oder besondere Features, wie ein GPS-Empfänger oder integrierter Biltz.

Videotelefonie, aufladen über USB, LED Blitz
Integrierte Komponenten
Integrierte Komponenten

Integrierte Komponenten sind die Funktionen, die ein technisches Gerät zusätzlich zu seiner Kernfunktion besitzt. Geräte mit mehreren integrierten Komponenten können sehr nützlich sein, da sie die Funktionen mehrerer technischer Geräte in sich vereinen.

Digitalkamera, Digital Player, GPS-Empfänger, Radio, MP3-Player, Kompass, Annäherungssensor, Beschleunigungssensor, 2. Kamera, GPS-Empfänger (A-GPS), Lichtsensor, Fingerabdrucksensor, GLONASS-Receiver, Video-Aufnahme
Gewicht
Gewicht
147 g
Konnektivität
Anschlüsse
Anschlüsse

Gemäß den jeweiligen Bedürfnissen lassen sich Handys mit verschiedenartigen Anschlüssen wählen. Ein USB Kabel, beispielsweise, dient zur Übertragung von Daten zwischen dem Handy und einem Computer.

Kopfhöreranschluss, USB, USB 2.0, Micro-USB
Datenübertragung
Datenübertragung

Bei den Übertragungsstandards zählt die Geschwindigkeit gemessen in Kilobit pro Sekunde. EDGE erreicht 200 Kbit pro Sekunden und ist damit halb so schnell wie UMTS. Noch schneller, nämlich etwa um das Fünffache, ist HSDPA.

GPRS, GSM, HSDPA, UMTS, LTE, HSPA, WLAN-n, Wi-Fi Direct, FD-LTE
Drahtlose Schnittstellen
Drahtlose Schnittstellen

Drahtlose Schnittstellen wie WLAN ermöglichen, sich via Handy in ein Netzwerk einzuwählen und günstiger zu surfen als via GPRS oder UMTS. Über Bluetooth erfolgt die schnelle, drahtlose Verbindung zwischen Handy und Computer, um den Austausch von Daten vorzunehmen.

WLAN
Frequenzband
Frequenzband

Das Frequenzband gibt an, auf wieviel verschiedenen Frequenzen das Handy arbeitet. In Deutschland reicht in der regel ein Dualbandgerät, für Reisen ins Ausland benötigt man mehr Frequenzbänder.

Quadband
Leistungsmerkmale
Bildauflösung
Bildauflösung

Die Bildauflösung wird durch die Gesamtzahl von Bildpunkten errechnet, oder durch die Breite, sowie Höhe einer Rastergrafik. Sie bestimmt auch die Qualität der Aufnahme, sowie die Möglichkeit einer Vergrößerung.

1920 x 1080 Pixel
Anzahl Prozessorkerne
Anzahl Prozessorkerne

Prozessorkerne sind in sich geschlossene Recheneinheiten innerhalb einer CPU. CPUs mit mehreren Kernen können eine größere Anzahl an Prozessen gleichzeitig verarbeiten. Dies kann erhebliche Geschwindigkeitserhöhungen mit sich bringen, da moderne Handys nahezu immer mehrere Operationen gleichzeitig ausführen müssen.

8
Medien & Formate
Dateiformate
Dateiformate

Dateiformate gibt es in großer Zahl, Handys sind meist in der Lage, die gebräuchlichen Formate wie DivX, MPEG oder AVI abzuspielen. Auch Word- oder PDF-Dokumente kann man auf modernen Handys ansehen und bearbeiten.

AAC, MP3, WAV, AMR, M4A, MIDI
Videoformate
Videoformate

Videoformate gibt es in großer Zahl, Handys sind meist in der Lage, die gebräuchlichen Formate wie DivX, MPEG oder AVI abzuspielen.

H.264, 3GP, MP4
Optik
Kameraauflösung
Kameraauflösung

Sofern Sie Ihre Handybilder ausdrucken wollen, sollte die Kamera über eine Auflösung von mindestens einem Megapixel verfügen. Wer höhere Ansprüche stellt, oder größer als im Postkarten-Format ausdrucken möchte, schaut nach einem Handy mit 3- oder gar 5-Megapixel-Kamera.

13.0 MP
Software
Betriebssystem
Betriebssystem

Das Betriebssystem entscheidet über Komfort und Erweiterungsmöglichkeiten eines Handys. Die großen 4 – Blackberry, Windows, Android und Apple – sind allesamt zu empfehlen. Die leistungsstärksten sind Android und Apple. Letzteres ist auch noch sehr einfach zu bedienen.

Android 6.0 (Marshmallow)
Betriebssystemfamilie
Betriebssystemfamilie

Die Betriebssystemfamilie gibt an, mit welchem Betriebssystemhersteller (z.B. Windows, Apple iOS, Android...) das Handy ausgestattet ist. Hierdurch kann man nur eine bestimmte Richtung festlegen, statt exakt die Suchergebnisse auf einzelne Betriebssystemversionen zu beschränken.

Android
Speicher
Integrierter Speicher
Integrierter Speicher

Je größer der integrierte Speicher eines Handys ist, umso mehr Programme und Apps kann man speichern.

16.0 GB
Arbeitsspeicher
Arbeitsspeicher

Ist der Arbeitsspeicher besonders groß, kann das Handy eine Vielzahl an Daten zwischenspeichern, bevor oder während sie der Nutzer benötigt. Damit wird die Arbeitsgeschwindigkeit des Handys erhöht und aufwändigere Software schneller ausgeführt.

3072 MB
Speicherkartentyp
Speicherkartentyp

Der Speicherkartentyp gibt an, welche Formate und Modelle unterschiedlichster Speicherkarten vom Handy unterstützt werden können. Aktuell ist das gebräuchlichste Format die microSD Speicherkarte.

microSD
Testberichte
Testberichtsanbieter
CHIP Online, Computer Bild, connect, SFT-Magazin, PC-WELT Online, Netzwelt.de, Notebookcheck.com, Areamobile.de, Notebookinfo.de, Curved.de
Testergebnisse
sehr gut
Testjahr
2016
Produktanalyse
Display-Diagonale vs. Beliebtheit
Beliebtheit
© billiger.de Stand: 21.02.2017
Display-Diagonale (Zoll)
Display-Diagonale

In diesem Graphen sind verschiedene Mobiltelefone im Preisbereich von 210 € bis 762 € dargestellt und nach ihrer Display-Diagonale und ihrer Beliebtheit angeordnet.
Dabei kann der Nutzer abwägen, ob er eher Wert auf ein kleines kompaktes Handy legt, oder sich ein Gerät mit einer großen Display-Diagonale wünscht, welches damit mehr Details darstellen kann.

Das Huawei P9 lite Dual SIM schwarz platziert sich bezüglich seiner Beliebtheit im unteren Drittel unter den Hyndys aus diesem Preissegment. Es weist eine Display-Diagonale von 5,2 '' auf.

Das Handy mit der größten Display-Diagonale und zugleich auch das beliebteste aus diesem Segment ist das Samsung Galaxy S7 edge 32GB rosegold mit einer Bildschirmgröße von 5,5 ''. Es ist ab einem Preis von 504,00 € erhältlich. Es sollte vor allem von Nutzern in Betracht gezogen werden, die viele Funktionen an ihrem Handy nutzen möchten, wie zum Beispiel Games spielen oder Filme schauen und daher auf eine detaillierte Darstellung angewiesen sind.

Die kleinste Display-Diagonale bietet das Apple iPhone SE 64GB spacegrau mit 4,0 ''. Nutzer die ein sehr handliches Mobiltelefon bevorzugen, sollten dieses in Betracht ziehen.

Durchschnittspreis vs. Beliebtheit
Beliebtheit
© billiger.de Stand: 21.02.2017
Durchschnittspreis (€)
Durchschnittspreis

Die grafische Darstellung unterteilt die verschiedenen Marken unter dem Gesichtspunkt des durchschnittlichen Preises für ein Mobiltelefon und der durchschnittlichen Beliebtheit.

Huawei bietet Handys zu einem Durchschnittspreis von 289 € an und liegt bei der Beliebtheit ihrer Gerät im unteren Drittel. Um diesen Kaufpreis besser einordnen zu können: Huawei ist im Schnitt 726 € günstiger als die Handys vom kostspieligsten Hersteller und durchschnittlich 195 € teurer als die des günstigsten Herstellers.

Bei der Marke mit den teuersten Handys handelt es sich um Google welche ihre Mobiltelefone im Schnitt zu einem Preis von 1015 € anbietet. Die Handys von dieser Marke sollten eher von Nutzern in Betracht gezogen werden, die im Alltag nicht auf ein High-End Smartphone verzichten möchten und dafür die entsprechende Kaufbereitschaft mit sich bringen.

Die im Schnitt günstigste Marke auf dem Handymarkt ist Amazon mit einem Preisdurchschnitt von 94 €. Von diesem Hersteller findet der Verbraucher viele preiswerte Einsteigermodelle, bei denen jedoch hinsichtlich der Zusatzfunktionen Abstriche gemacht werden müssen.
Die beliebtesten Handys kommen aus dem Hause Apple, welche Geräte zu einem Durchschnittspreis von 636 € anbieten. Der Popularitätswert zeugt von einem hohen Vertrauen der Verbraucher in die Marke.

Weitere Analysen einblenden
Billigster Preis war: 156,00€
Preisentwicklung
Durchschnittspreis
billiger.de Preisanalyse
Zeitraum einschränken
Zurücksetzen
Professionelle Testberichte
11 Testberichte
0
⌀ Note
Wir haben 11 Testberichte zu Huawei P9 lite Dual SIM schwarz mit einer durchschnittlichen Bewertung von 85%.

Aktuelle Testsieger in der Kategorie Handys ohne Vertrag vergleichen »


Sortieren nach:
0
Erscheinungsdatum
03.09.2016
  • 12.05.2016
Einzeltest
Testnote
2,28 - gut
Huawei P9 Lite: Das beste bis 250 Euro
billiger.de Fazit: Ein edles, gut ausgestattetes und leistungsstarkes Dual-SIM-Smartphone, so lässt sich das neue Huawei P9 Lite bezeichnen. Neben dem kontraststarken HD-Bildschirm besitzt das Gerät einen hochwertigen Prozessor und einen zuverlässigen Fingerabdrucksensor. Dazu kommen zwei Leica-Kameras mit 13 MP, die jedoch nicht für klare Bilder bei der Nachtfotografie ausreichen. Nichtsdestotrotz: Das P9 Lite stellt ein exzellentes Smartphone mit tollen Optionen dar, welches trotz der schwachen Kamera eine hervorragende Leistung bis zu 13 Stunden liefern kann.

Vorteile:
Alu-Gehäuse
gute Akkuleistung
schnelles, starkes Display
einfache und flotte Bedienung
Nachteile:
mittelmäßige Kamera
Weitere Vor- und Nachteile anzeigen

0
Erscheinungsdatum
12.05.2016
  • 03.09.2016
Einzeltest
Testnote
Gut - 2.28
Huawei P9 Lite
billiger.de Fazit: Das neue Huawei P9 Lite-Modell ist im Vergleich zu seinem P9-Brudermodell günstiger. Dafür gibt es auch ein paar Gründe, denn in Sachen Kamera und Verarbeitung wurde gespart. Das neue P9 Lite-Gerät sieht fast identisch wie beide Huawei-P9-Flaggschiffe aus, ist allerdings nicht aus Aluminium geschaffen, sondern besteht aus Kunststoff auf der Rückseite und einem Metall-Rahmen. Dennoch sieht es gut aus, nur die Rückseite ist nicht rutschfest. In Sachen Display ist alles auf Flaggschiff-Niveau, mit einem 5,2-Zoll-Bildschirm und einer Full-HD-Auflösung unterscheidet sich der Neuling kaum von dem P9-Modell und die Farbtreue ist sogar deutlich besser. Weil das P9 Lite-Smartphone zur Mittelklasse zählt, wurde es mit dem HiSilicon-Kirin-650-Prozessor ausgerüstet, der etwas schwächer ist. Immerhin aber liefert er gute Leistung und mit 3 GB RAM lässt er keine Wünsche offen. Toll ist, dass auch bei dem Mittelklasse-Gerät das neue Android herrscht und das sogar ohne Verzögerungen, dank der hauseigenen UI. Wir bereits erwähnt wurde am meisten bei der Kamera gespart, denn hier gibt es keine zwei Linsen mit Leica-Funktionen, sondern eine normale 13-MP-Kamera, die auch gute Fotos macht, aber eine recht schwächere Performance bietet. Der interne Speicher bei dem günstigeren P9-Modell beträgt 16 GB und ist erweiterbar, dank der Dual-SIM-Fähigkeit kann in dem einen Slot entweder eine Micro-SD-Karte oder Nano-SIM-Karte verwendet werden. Schließlich erreicht dieses Smartphone eine gute Laufzeit, leider fehlt hier die Schnelllade-Funktion. Wer ein gutes, brandneues und preiswertes Gerät sucht, ist mit dem Huawei P9 Lite an der richtigen Adresse.

Vorteile:
Starkes Preis-Leistungs-Verhältnis
Helles Full-HD-Display
Ausdauernder Akku
Hybrid-Slot (Dual SIM-Funktion oder Speicherkartenfach)
Präziser Fingerabdrucksensor auf der Rückseite
Nachteile:
Akku nicht austauschbar
Rutschige und wenig hochwertig wirkende Plastikrückseite
Keine Dual-Kamera mit Leica-Wissen
Weitere Vor- und Nachteile anzeigen

0
Erscheinungsdatum
10.08.2016
Einzeltest
Testnote
Sehr gut - 429 von 500 Punkten
Huawei P9 Lite
billiger.de Fazit: Mit dem P9 Lite bietet Huawei eines der besten Mittelklasse-Smartphones des Jahres. Zwar ist das Design nicht besonders edel und von Kunststoff geprägt, doch in den meisten anderen Aspekten kann es vollkommen überzeugen. So punktet es mit einer hervorragenden Ausstattung, exzellenten Funkeigenschaften und einem überdurchschnittlichen Akku. Darüber hinaus fallen auch das leuchtstarke 5,2-Zoll-Display mit Full-HD-Auflösung und der schnelle Fingerabdrucksensor mit einer exzellenten Erkennungsrate positiv auf. Die 13-Megapixel-Kamera liefert eine ordentliche Bildqualität, während die 8-Megapixel-Frontkamera mit einer hervorragenden Leistung beeindruckt. Außerdem ist das P9 Lite Dual-SIM-fähig, doch da es sich beim zweiten SIM-Slot um ein Hybrid-Fach handelt, muss man sich zwischen einer zweiten SIM-Karte und einer microSD-Karte zur Speicehrerweiterung entscheiden. Unterm Strich also ein sehr gelungenes Smartphone von Huawei.

Vorteile:
leuchtstarkes Display mit Full-HDAuflösung
gute Kamera- Ausstattung
Hybrid-Fach (zweite SIM oder Micro-SD), Fingerabdrucksensor
sehr gute Akkulaufzeit
sehr gute Funkeigenschaften
Nachteile:
kunststofflastiges Design
Software-Support ist bei anderen Herstellern besser
Weitere Vor- und Nachteile anzeigen

0
Erscheinungsdatum
29.06.2016
Einzeltest
Testnote
1,7 – gut
Ab durch die Mitte
billiger.de Fazit: Das Huawei P9 Lite wird seinem Namenszusatz gerecht: Während man sich bei der Standard-Ausführung über einen hochwertigen Aufbau und einen High-End-Prozessor freuen durfte, findet man in der Lite-Version eine billige Kunststoffrückseite und die mittelmäßige Kirin 650 CPU vor. Trotzdem kann sich die Leistung sehen lassen, denn schlechter als die Qualcomm-Snapdragon-Konkurrenz ist der Kirin 650 auch nicht. Außerdem kann die restliche Ausstattung mit einem Full-HD-Display und einem zweiten Steckplatz für eine SIM- oder microSD-Karte punkten. Verzichtet der Nutzer auf die Dual-SIM-Funktion kann der Speicher bequem erweitert werden. Auf der Rückseite befinden sich außerdem ein Fingerabdruck-Scanner und die 13MP-Kamera, die recht gute Bilder macht. Insgesamt also ein solides Mittelklasse-Smartphone.
Vorteile:
Gute Ausstattung
Fingerabdruck-Scanner auf der Rückseite
Ordentliche Kamera
Ausreichende Leistung
Nachteile:
Anders als beim Original Plastikrückseite
Prozessor ist schwächer als beim Original
Weitere Vor- und Nachteile anzeigen

0
Erscheinungsdatum
13.05.2016
Einzeltest
Testnote
1,67 - gut
Huawei P9 Lite mit Android 6.0
billiger.de Fazit: Im Vergleich zur originalen Version gibt es zwei wesentliche Unterschiede beim Huawei P9 Lite: Zum einen ist die Leica Doppelkamera nicht mehr vorhanden, zum anderen wurde das Gehäuse diesmal aus Kunststoff verarbeitet. Negativer wirkt sich letzteres auf die Endnote aus, zumal das Handy immer noch nicht sonderlich rutschfest ausfällt. Die Kamera, die die Leica ersetzt, macht allerdings immerhin gute Fotos. Beim Display finden sich keine Änderungen - es ist 5,2 Zoll groß und löst in 1920x1080 Pixel auf, sodass es ein scharfes und detailliertes Bild präsentiert. Weiterhin ist der Prozessor neu: Wo das P9 mit dem herstellereigenen Kirin 955 Prozessor arbeitet, setzt das Lite auf den Kirin 650 CPU, der gekoppelt mit 3GB RAM zwar an den 955 nicht heranreicht, für den alltäglichen Gebrauch aber trotzdem ausreichend ist. Der Akku hat dafür eine höhere Kapazität und hält deutlich länger durch. Als Endergebnis schafft das P9 Lite daher ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis.

Vorteile:
Prima Display
Lange Akkulaufzeit
Insgesamt ordentliche Leistung
Erweiterbarer Speicher
Preis-Leistung besser als beim P9
Nachteile:
Verarbeitungs-Mängel
Schwächerer Prozessor
Weitere Vor- und Nachteile anzeigen

0
Erscheinungsdatum
24.05.2016
Einzeltest
Testnote
Gut (2,0)
Huawei P9 Lite: Cleverer Sparkurs
billiger.de Fazit: Huawei bringt die abgespeckte Version von seinem P9-Spitzen-Modell auf den Markt. Der chinesische Hersteller setzt auf eine ganz normale 13-Magpixel-Kamera. Beim WLAN-Standard gibt es Abstriche, so fehlt dem P9 Lite WLAN-ac. Ansonsten glänzt das P9 Lite durch ein stilvolles Design und besticht durch eine flüssige und zügige Performance. Positiv hervorzuheben sind die Dual-SIM-Funktionalität und sowie die hervorragende Akustik des Smartphones. Weiterhin überzeugt es durch sein gutes bis sehr gutes Display, das kontrastreich und recht hell für ein 5,2-Zoll-Gerät ist. Weiterhin knipst die 13-Megapixel-Kamera bei Tageslicht detailreiche und scharfe Bilder. Trotz der Doppel-LED sinkt die Qualität der Aufnahmen bei schwachem Licht stark ab. Die Leistung des Akkus wird allerdings niemanden beeindrucken. Im Surftest hält er lediglich 6:18 Stunden durch. Beim Telefonieren präsentiert er sich ein bisschen besser: 9,5 Stunden. Kritik muss sich Huawei auch für die vergleichbar lange Ladezeit von 3:30 Stunden gefallen lassen. Allerdings ist die gebotene Leistung dem Preis angemessen.

Vorteile:
Schickes Design
Extrem flottes System
LTE Cat4 & Dual-SIM
Nachteile:
Akkulaufzeiten nicht besonders
Blitzlicht-LED schafft kaum Helligkeit

Testberichte
Nutzerbewertungen
3 Bewertungen
Gesamturteil:
4,3 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0

Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.
Bewertungsaktion 22. Februar - 29. März 2017
Sortieren nach:
Ein Handy mit einer Super Kamera

Hallo zusammen,

Wir haben das Huawei P9 für unsere 16 Jährige Tochter gekauft. Sie hat sich ein Handy gewünscht das eine gute Kamera hat da sie für ihre Socialmedia Seiten viele Bilder macht und ihrer Meinung nach immer hoch Qualitativ sein müssen.

Vor ca. 2 Wochen wurde das Handy gekauft da unsere Tochter dies gewünscht hatte zu ihrem 16 Geburtstag. Technisch muss man sagen ist das Handy auf dem Modernsten Stand und es alles kann was es können muss. Wie man bekanntlich weiß Telefonieren die Jugendlichen heut zu Tage nicht mehr viel sondern schreiben viel über die Social Media Seiten. Das Handy ist Internet Technisch sehr schnell unterwegs und reagiert sehr schnell.

Zum Aussehen selber ist das Handy schlicht in Schwarz gehalten und hat eine Robuste Vorderseite. Zur Rückseite kann man nur sagen das es aus Kunststoff besteht was das Problem ist dies sehr schnell kaputt zu bekommen. Zum Thema Akku ist das nächste Problem, dies kann man nicht alleine Austauschen da er Fest verbaut worden ist.
Zu Empfehlen ist einfach noch eine Handy Taschen oder Handy Schale zu besorgen.

Unsere Tochter findet das Handy klasse da es gute Fotos macht und auch sehr gut in der Hand liegt. Sie würde am liebsten 5 von 5 Sterne geben aber da dies mit Akku und der Rückseite des Handys unserer Meinung ein Mängel ist vergeben wir 4 von 5 Sterne. Wer da nicht so viel Wert drauf legt ist es alleine schon für die Kamera zu Empfehlen zu kaufen.

am 25.08.2016

Empfehlenswert!
Mittlerweile habe ich das Huawei P9 lite Dual SIM schwarz Smartphone nicht mehr im Betrieb aber ich war mit dem Handy immer sehr zufrieden. Zudem kann ich die Marke Huawei nur empfehlen. Hier bezahlt man für die Leistung und nicht für den Markennamen.

Das Smartphone ist in einem superschlanken Gehäuse verbaut, welches eine bemerkenswert stabile Verarbeitung hat. Somit lässt sich das Handy sehr bequem in der Hosentasche verstauen. Ich finde das dieses Handy Farblich in Schwarz sehr edel wirkt.

Die Sprachübertragung beim telefonieren ist klar und deutlich und man kann auch ruhig sehr leise sprechen ohne das es zu Verständigungsproblemen kommt. Sehr gut finde ich auch das man in dem Handy 2 SIM-Karten gleichzeitig betreiben kann. So habe ich eine Nummer für Freunde und eine fürs Geschäft. Aber seinen wir doch mal ehrlich das telefonieren ist doch nur ein positiver Nebeneffekt bei einem Smartphone und die weiteren technischen Funktionen sind doch viel interessanter.

Als erstes, sehr gut finde ich das dieses Handy mit einem Fingerabdrucksensor ausgestattet ist. So ist es für eine unbefugte Person nicht Möglich das Handy zu bedienen. Ausgestattet ist dieses Smartphone mit einem leistungsstarken 1,7 GHz 64 Bit-Prozessor und läuft in Verbindung mit den 3 GB RAM sehr schnell, stabil und flüssig. Zum abspeichern von Fotos, Videos u.v.m. ist das Smartphone mit einem 16 GB Speicher ausgestattet. Wem das nicht ausreichen sollte kann mit einer microSDTM-Karte den Speicher auf bis zu 128 GB erweitern. Die integrierte Digitalkamera nimmt mit 13 Megapixel sehr schöne Fotos mit natürlichen Farbtönen auf. Auch die Videofunktion kann sich sehen lassen den die Bildqualität der selbst gedrehten Filme ist hervorragend.

Fazit:

+ Günstiger Preis
+ Schickes Design
+ Gute Sprachqualität beim telefonieren

Klare Kaufempfehlung für dieses Smartphone aus dem Hause Huawei.
Deswegen vergebe ich auch volle Fünf Sterne.
am 03.06.2016

Eigentlich gutes Smartphone mit Schwächen
Das Huawei P9 lite hatte ich mir auf der Suche nach einem neuen Smartphone von Amazon schicken lassen, um es einige Tage testen zu können. Neben dem Preis fand ich auch das Design sehr attraktiv. In letzterem ist das P9 ähnlich wie das S7 recht gut aufgestellt, wobei solche Meinungen natürlich immer Abhängig von individuellen Geschmack sind. Ein erstes Lob verdient auf jeden Fall die saubere Verarbeitung, man sieht, dass hier Wert auf Qualität gelegt wurde. Der SD-Kartenslot war für mich Grundvoraussetzung, da man heutzutage einfach viel Speicher braucht und Geräte mit hohem internen Speicher unverhältnismäßig teuer sind.

Im Vergleich zu Samsung finde ich es vorbildlich, bei Huawei nicht mit vorinstallierten Apps genervt zu werden, die keiner haben möchte und die sich nicht entfernen lassen. Hier wird nur das notwendigste als Grundausstattung vorinstalliert wie eine Uhr, SMS-App, Kamera-App und ähnliches. Also kein ab Werk zugemülltes Handy. Die Bilder der Kamera sind hervorragend. Im Gegensatz zum S7 auch bei Nacht, Blitz vorausgesetzt.

Leider war es das auch schon mit den positiven Aspekten. Der Akku ist ärgerlicherweise nicht nur eingebaut, sondern macht zudem schnell schlapp. Ich lade morgens auf, Nutze das Handy immer wieder nebenbei für Nachrichten und bin ab ca 18 Uhr fast leer, das ist unterer Durchschnitt. Zum telefonieren taugt es leider gar nicht. Der Klang wird total verfälscht und klingt unnatürlich, fast schon ein wenig wie ein automatischer Telefoncomputer. Auch auf Lautsprecher ändert sich das nicht.

In Anbetracht des günstigen Preises kann man sicher über das eine oder andere Problem hinwegsehen. Für mich kommt das Gerät alleine schon deswegen nicht in Frage, weil ich öfter telefoniere und mit diesem seltsamen Klang nicht klar komme.
weiter lesen weniger anzeigen
am 05.05.2016
Bewertungen