Kategorien

Arebos Trampolin 305 cm inkl. Sicherheitsnetz und Leiter schwarz/blau

Arebos Trampolin 305 cm inkl. Sicherheitsnetz und Leiter schwarz/blau Arebos Trampolin 305 cm inkl. Sicherheitsnetz und Leiter schwarz/blau
Arebos Trampolin 305 cm inkl. Sicherheitsnetz und Leiter schwarz/blau
4,5
2 Kundenmeinungen
2 Angebote ab 153,90 €
4,5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle Kundenmeinungen anzeigen
Durchschnittlichen Bewertung von 0%
Alle Testberichte anzeigen
Produkt merken
Produkt vergleichen
2 Angebote ab 153,90 € - 154,90 € (2 von 2)
sofort lieferbar (2)
Weitere Filter
Lieferzeiten
sofort lieferbar (2)
Zahlungsarten
Visa (2)
Eurocard/Mastercard (2)
American Express (1)
Vorkasse (1)
Rechnung (2)
Lastschrift (2)
PayPal (1)
Giropay (1)
Postpay (1)
Sortieren nach:

153,90 * (153.90 € / Stück) ab 6,90 € Versand 160,80 € Gesamt
Lieferzeit: Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Shop-Info

Billigster Gesamtpreis
154,90 * ab 0,00 € Versand 154,90 € Gesamt
Lieferzeit: 2 Tage
 
154.9 € - Ihr Preis mit dem Gutscheincode 5EUROAYN
Shop-Info

*Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer, ggfs. zzgl. Versandkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preisänderungen sind in der Zwischenzeit möglich.
Preis zu hoch?
Produktinformationenzu Arebos Trampolin 305 cm inkl. Sicherheitsnetz und Leiter schwarz/blau
Allgemein
Marke
Arebos
Billigster Preis war: 119,90€
Preisentwicklung
Durchschnittspreis
billiger.de Preisanalyse
Zeitraum einschränken
Zurücksetzen
Testberichte
Nutzerbewertungen
2 Bewertungen
Gesamturteil:
4,5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.
Sortieren nach:
Ich habe es zerstört!

Man kennt die Millionen von Videos, in denen Menschen durch ein Trampolin krachen, ich bin einer davon. Doch von vorne: Das Trampolin wird natürlich in Einzelteilen geliefert, sodass man es nach Anleitung zusammenbauen muss. Diese ist jedoch sehr detailliert, sodass man auch mit zwei linken Händen keine Probleme hat. Nach dem Aufbau kann es direkt losgehen, im Prinzip muss man nichts weiter beachten, außer die vorgegebene Gewichtsbeschränkung. Ich hielt das ganze mehr für eine Empfehlung und so begab es sich, dass ich nach einer kalten Winternacht ohne Schnee auf das Trampolin stieg und es mal ausprobieren wollte ( es war ein Weihnachtsgeschenk an mein Kind, daher musste es natürlich sofort aufgebaut werden ). Also stieg ich, vollschlank wie ich bin, hinein, sprang ein paar Mal und schon lag ich auf der Wiese. Ich bin mir bis heute nicht sicher, ob es an dem Frost lag, der das Material beeinflusst hat, oder ob ich wirklich zu schwer war, doch es war kaputt. Um meinen Sohn nicht zu enttäuschen, habe ich es noch am selben Tag ersetzt, doch ich bin nie wieder springen gegangen.
Meine Kaufempfehlung gibt es auf jeden Fall, denn bei Versuch 2 und weniger Gewicht sowie besseren Wetter, ist es intakt geblieben und steht noch bis heute. Natürlich braucht man viel Platz dafür, doch wenn man den hat, lohnt sich ein Kauf wirklich. Auch der Zusammenbau ist sehr einfach, wenn man den Platz benötigt, sodass man es ohne Probleme platzsparend verstauen kann. Viel Spaß beim Spielen!

am 17.03.2017

da bekommt man selber auch Lust zu springen

Schon bevor ich Kinder hatte, wusste ich dass ich ihnen mal ein Trampolin in den Garten stellen möchte. Das habe ich dann auch letzten Sommer verwirklichen können. Mittlerweile sind die beiden ältesten groß genug, um hier herumzuspringen.
Das Tolle aber ist, dass es so groß ist, dass sie auch Kinder einladen können und so mit ihren Freunden Spaß haben können.

Das Trampolin ist von Arebos und hat einen Durchmesser von 3,05 m. Ich habe es selbst aufgebaut und das ging mir leicht von der Hand. Nach dem Aufbau war ich natürlich ganz stolz auf mich. Das Trampolin macht insgesamt einen sehr hochwertigen Eindruck. Es hat aber auch 120 Euro gekostet.

Es hat ein GS Zertifikat, d.h. die Sicherheit ist hier überprüft und gewährleistet. Das Untergestell besteht aus Stahlrohren und ist daher sehr stabil.
Das Sicherheitsnetz verläuft einmal komplett rundherum und besteht aus Polyester. Da kann auch mal ein Kind dagegen fallen und es reißt nicht sofort. Das Trampolin kann mit einer kleinen Leiter bestiegen werden, die im Lieferumfang enthalten ist.
Die Sprungmatte ist ausreichend gefedert und hat einen gepolsterten Rand.

Das Tolle aber ist, dass es ein Gewicht bis maximal 150 kg aushält. Da kann ich mich dann auch mal mit einem meiner Kinder austoben.

Mein Fazit:
Das Trampolin kommt sehr gut bei meinen Kindern und ihren Freunden an. Ich habe es jetzt über den Winter leider wieder auseinanderbauen müssen. Ich hoffe, dass es nächsten Sommer noch genauso stabil steht und wir lange unsere Freude damit haben werden.

am 03.12.2016
Bewertungen