Kategorien

Großformatdrucker (1 - 30 von 128)

Ergebnisse einschränken
Preis
Marke
Drucktechnologie
Drucktechnologie

Die Drucktechnologie gibt an, wie der Farbstoff auf das Papier gebracht werden kann. Tintenstrahl, Farb-Geldruck oder Thermosublimationsdruck sind nur wenige Technologien, mit denen Drucker das gewünschte Druckergebnis auf das Druckmedium bringen.

Druckfarben
Druckfarben

Als Druckfarben gibt es die folgenden Farbtöne: CMYK sind die Abkürzungen für C = cyan,M = magenta, Y = yellow und K = blacK Aus diesen speziellen Druckfarben können für den Druck alle möglichen Farbtöne gemischt und dargestellt werden können. Darüberhinaus gibt es für unterschiedliche Drucktechnologien noch zusätzliche Farben, wie Grün oder speziell für Fotodrucker: Foto-Farben.

Alle anzeigen
Druckmedienformat
Druckmedienformat

Hier ist aufgeführt, welche Standardformate vom Drucker verarbeitet werden können.

Alle anzeigen
Max. Druckauflösung
Druckmedientyp
Druckmedientyp

Hier ist aufgeführt, welche Arten von Medien vom Drucker verarbeitet werden können.

Alle anzeigen
Bewertung
  • 0 Sterne & mehr
Alle Filter anzeigen
Beliebte Marken
  • Secabo
  • Epson
  • HP
  • Canon
  • Roland
  • ORACOVER
  • Graphtec
  • Summa
Filtern
Sortieren nach:
  • Ansicht:
  • Liste
  • Raster
  • Bild

Secabo C120III
Druckmedientyp
Karton
ab15,90 * 6 Preise vergleichen
Epson SureColor SC-P800
Drucktechnologie
Tintenstrahl
Druckfarben
gelb, schwarz, weiß, cyan, magenta, m...
Druckmedienformat
A2, A3, A3+, A4, A5, A6
ab998,99 * 32 Preise vergleichen
Epson SureColor SC-P5000 STD
Druckmedientyp
Rollenpapier
ab1.987,00 * 9 Preise vergleichen
Secabo C60III
ab13,90 * 11 Preise vergleichen
HP Designjet Z6800 max. Druckbreite 152cm
ab15.515,00 * 3 Preise vergleichen
Epson SureColor SC-P6000 STD
Drucktechnologie
Tintenstrahl
Druckfarben
gelb, cyan, mattschwarz, foto schwarz...
Druckmedienformat
A1, A2, A3, A3+, A4, B2, B3, B4
ab2.445,00 * 10 Preise vergleichen
Canon imagePROGRAF PRO-1000
Druckmedienformat
A2
Druckmedientyp
Normalpapier
ab1.015,00 * 7 Preise vergleichen
HP DesignJet T120
Druckmedienformat
A1
Druckmedientyp
Normalpapier, Rollenpapier
ab719,30 * 20 Preise vergleichen
HP DesignJet T930
Druckmedientyp
Rollenpapier
ab3.449,00 * 11 Preise vergleichen

Canon imagePROGRAF PRO-2000
Druckmedienformat
A1
Druckmedientyp
Normalpapier, Rollenpapier
ab2.239,00 * 11 Preise vergleichen
Epson SureColor SC-P9000 STD
Druckmedientyp
Rollenpapier
ab4.854,00 * 9 Preise vergleichen
HP DesignJet T520 (CQ893A)
Druckmedienformat
A0
Druckmedientyp
Normalpapier, Rollenpapier
ab1.737,00 * 18 Preise vergleichen
Epson Stylus Pro 4900 (C11CA88001A0)
Druckmedienformat
A2
Druckmedientyp
Normalpapier, Rollenpapier
ab1.938,00 * 15 Preise vergleichen
Epson SureColor SC-P6000 STD Spectro
Drucktechnologie
Tintenstrahl
Druckfarben
cyan, mattschwarz, foto schwarz, hell...
Druckmedienformat
A1, A2, A3, A3+, A4, B2, B3, B4
ab3.748,00 * 9 Preise vergleichen
Epson SureColor SC-P8000 STD
Druckmedientyp
Rollenpapier
ab3.926,00 * 8 Preise vergleichen
HP DesignJet T1530 36-IN Printer
Druckmedientyp
Rollenpapier
ab4.955,00 * 8 Preise vergleichen
Epson SureColor SC-T7200
Druckmedientyp
Rollenpapier
ab2.664,00 * 10 Preise vergleichen
Canon iPF770
Drucktechnologie
Thermosublimationsdruck
Druckfarben
gelb, schwarz, cyan, magenta
Druckmedienformat
A0, A1, A2, A3, B1, B2, B4
ab2.059,00 * 19 Preise vergleichen
Epson SureColor SC-P7000 STD
Drucktechnologie
Tintenstrahl
Druckmedienformat
A1
Max. Druckauflösung
2880 x 1440 dpi
ab2.927,00 * 11 Preise vergleichen
Canon imagePROGRAF PRO-1000 - 432 mm - 0608C025
Druckfarben
gelb, grau, schwarz, cyan, magenta, m...
Druckmedienformat
A2, A3, A3+, A4, A5
Max. Druckauflösung
2400 x 1200 dpi
ab1.009,56 * 9 Preise vergleichen
Roland Schneideplotter CAMM-1 GS-24 Schnittbreite 58.4 cm
ab1.490,00 * 2 Preise vergleichen
Oracover Stika SV-15
Druckmedientyp
Folie
ab695,00 * 3 Preise vergleichen
Canon imagePROGRAF iPF8400SE
Drucktechnologie
Tintenstrahl
Druckfarben
gelb, schwarz, cyan, magenta, mattsch...
Druckmedienformat
A0, A1, B0, B2
ab4.699,00 * 2 Preise vergleichen
Roland Stika SV-12
Druckmedientyp
Folie
ab465,00 * 2 Preise vergleichen
Epson SureColor SC-P5000 Violet Spectro
Druckmedientyp
Rollenpapier
ab3.187,00 * 8 Preise vergleichen
Epson SureColor SC-T7200-PS
Druckmedientyp
Karton
ab3.615,00 * 6 Preise vergleichen
HP Designjet Z3200
Druckfarben
gelb, grün, cyan, magenta, mattschwar...
Druckmedienformat
A1
Druckmedientyp
Normalpapier, Rollenpapier
3.954,86 * 1 Angebot anzeigen
Graphtec CE5000-60
ab1.878,00 * 3 Preise vergleichen
Epson SureColor SC-P7000V
Druckfarben
gelb, grün, schwarz, cyan, magenta, m...
Druckmedienformat
A1, A2, A3, A3+, A4, B2, B3
Max. Druckauflösung
2880 x 1440 dpi
ab2.927,00 * 10 Preise vergleichen

5 1 10
1
2
3
4 5
...

Anzahl pro Seite:
Ratgeber

Ratgeber Großformatdrucker


Großformatdrucker stellen eine spezielle Form der Drucker dar. Gewöhnliche Drucker für den alltäglichen Bedarf im privaten Rahmen sind in der Regel nicht in der Lage, größere Formate als DIN-A4 zu drucken. Doch vor allem im Graphik- und Design-Bereich ist es von Zeit zu Zeit notwendig, auch großformatige Ausdrucke zu erzeugen. Dies ist beispielsweise bei Postern von Bedeutung. In einem solchen Fall kommen Großformatdrucker zum Einsatz.

Es existieren im Handel unterschiedliche Großformatdrucker, welche bis zu DIN-A 1 Format drucken können. Ein Drucker, der auf besonders große DIN-Formate ausgelegt ist, ist in der Regel auch in der Lage alle kleineren Formate zu prozessieren. Somit sind die A1 Großformatdrucker für gewöhnlich die vielseitigsten Produkte aus dieser Kategorie, da Sie mit diesen Geräten auch alle kleineren Formate bearbeiten können.

Großformatdrucker sind sehr komplexe Produkte der Elektrotechnik, welche sehr spezielle Anforderungen erfüllen müssen. Da diese Geräte häufig im professionellen Bereich verwendet werden, ist es notwendig, dass die Geräte auch über eine sehr hohe Bildqualität verfügen und auch im großformatigen Bereich sehr schnell arbeiten, damit die Druckprozesse nicht zu viel Zeit in Anspruch nehmen. Da diese Geräte diesen Standards genügen müssen, sind die Geräte im Handel eher kostspielig. Die Produkte aus der Kategorie Großformatdrucker sind daher ab einem Preis von circa 600 Euro erhältlich.

Doch nach oben sind hier keine Grenzen gesetzt. Wenn Sie besonders professionelle Geräte aussuchen, welche über sämtliche Techniken verfügen, die zur professionellen Arbeit als Graphiker oder in ähnlichen Berufen angewendet werden können, sind auch Geräte erhältlich, die über 10.000 Euro kosten. Sollten Sie besonders hohe Qualitätsstandards in Ihrer Profession benötigen, so wäre eine Investition in diese High-End Geräte empfehlenswert, da diese in der Regel die besten Druckergebnisse liefern und noch dazu über sämtliche Erweiterungen verfügen, welche notwendig sind, um das Druckerzeugnis anschließend zu bearbeiten.

Die wichtigsten Daten für Großformatdrucker

Großformatdrucker werden anhand bestimmter Daten klassifiziert. Hierzu zählt einerseits die Papiergröße, welche mit einem Drucker prozessiert werden kann. Diese gestalten sich nach der Deutschen Industrie Norm. Daher sind die Größen der jeweiligen Vorlagen standardisiert. DIN-A 1 Formate stellen das größte Papierformat für Großformatdrucker dar. DIN-A 2 beispielsweise ist bereits etwas kleiner und mit höheren Ziffern sinkt der Umfang des Papierstücks.

Daneben sind aber auch andere Daten für diese Drucker von Bedeutung. Beispielsweise ist es auch empfehlenswert, beim Kauf eines Großformatdruckers auf die Druckgeschwindigkeit zu achten. Sollte der Druck besonders lange Zeit in Anspruch nehmen, so wird der Prozess viel Arbeitszeit kosten. Hier ist es empfehlenswert darauf zu achten, dass der Druck einer großformatigen Seite nicht länger als eine Minute in Anspruch nimmt, da die Geräte sonst sehr zeitintensiv sind, wodurch der Arbeitsprozess in die Länge gezogen wird.

Außerdem ist es wichtig darauf zu achten, welche dpi-Werte das Gerät aufweist. Die Abkürzung dpi steht für Dots per Inch und ist ein Maß dafür, welche Auflösung das Druckerzeugnis aufweist. Somit wirkt dieser Wert sich auf die Bildqualität der Druckerzeugnisse aus. Gerade im professionellen Bereich sind meist enorm hohe Bildqualitäten erforderlich, um den Ansprüchen der Kundschaft gerecht zu werden. Daher empfiehlt es sich, ein Gerät auszusuchen, welches über einen hohen dpi Wert verfügt.

Das richtige Papier für Großformatdrucker

Großformatiges Papier wird in der Regel nicht in einzelnen Seiten geliefert. Da die Maße dieses Papiers sehr umfangreich sind, wäre bei einzelnen Blättern nicht genug Stabilität gewährleistet, wodurch das Papier knicken würde und bereits vor dem Ausdruck keine glatte Oberfläche mehr aufweist. Dadurch wäre auch die Qualität des Druckergebnisses geschmälert. Schließlich sieht ein glattes Stück Papier hochwertiger aus als ein verknicktes und bei Postern werden sich Ihre Kunden nicht mit Eselsohren oder ähnlichen Schäden am Papier zufriedengeben.

Daher werden die Papierquellen für Großformatdrucker meist in Rollen geliefert. Hier ist das Papier sicher verwahrt und kann nicht so leicht knicken. Diese Rollen werden im Drucker montiert und der Drucker zieht sich so viel Papier aus der Rolle heraus, wie er für den Druckauftrag benötigt.

Großformatdrucker mit Plotter

Da das Papier sich meist an einem Stück befindet, ist es wichtig, dass der Großformatdrucker Ihrer Wahl mit einem Plotter versehen ist. Dieser wird dazu verwendet, das bedruckte Stück Papier von der Rolle zu trennen. Der Plotter verfügt über eine sehr scharfe Klinge, mit der das Papier durchtrennt werden kann. An dieser Stelle ist es meist nicht möglich, mit einer Schere oder Ähnlichem zu arbeiten, da die Schnitte zu unsauber wären, um den hohen Ansprüchen von Graphik-und Design Produkten dieser Art gerecht zu werden. Der Plotter garantiert einen sauberen Schnitt ohne Fransen und Kurven.

Großformatdrucker mit unterschiedlichen Anschlüssen

Grafik Plotter werden auf unterschiedliche Arten mit dem PC verbunden. Die klassische Variante stellt heutzutage die Verbindung über ein USB-Kabel dar. Dieses Kabel wird sowohl am PC als auch am Drucker angeschlossen und die Daten werden über diese Verbindung vom PC an den Drucker geleitet. USB Kabel sind in der Regel nicht allzu kostspielig und in sämtlichen Längen im Handel erhältlich, sodass Sie keinerlei Probleme haben werden, die Verbindung zwischen den beiden Geräten herzustellen.

Doch kann es sich unter Umständen als umständlich erweisen, ein USB Kabel zu benutzen. Gerade wenn mehrere PCs an einem Drucker angeschlossen sind. Hier würden diverse Kabel durch die Räumlichkeiten verlegt werden müssen, was einerseits nicht sehr ansehnlich ist und andererseits auch Stolperfallen produziert, welche eine Gefahr für Sie, Ihre Mitarbeiter und die Geräte selbst darstellt. In einem solchen Fall können auch Großformatdrucker mit Wi-Fi Funktion im Handel erworben werden. Bei diesen Geräten sind Sie nicht gezwungen, die PCs mittels eines Kabels mit dem Drucker zu verbinden. Der Drucker hat in diesem Fall Zugang zum Drahtlosnetzwerk in Ihren Räumlichkeiten. Über dieses Drahtlosnetzwerk können Sie den PC an dem Drucker anschließen und die Datenübertragung ohne Kabel oder physische Verbindungen jeglicher Art herstellen.