helit Telefon-Schwenkarm, mit Klemmfuß, schwarz
42,99 *
bei TintenCenter.com
zzgl. 3.90 € Versand

Telefon-Schwenkarm NOVUS TalkMaster lichtgrau Telefonschwenker, lichtgrau, 2,0 k
82,41 *
bei Officehandel
zzgl. 4.90 € Versand


Gigaset PRO N720 PSU EU Netzteil
22,50 *
bei Placetel Shop
zzgl. 4.90 € Versand
(22.5 €/ Stück)

Schnurlostelefon Ladeschale Gigaset Passend für: Gigaset S790, S810 Schwarz Schwarz
19,95 *
bei Conrad.de
zzgl. 5.95 € Versand


Plantronics DuoSet CHS142N-4AR1/A (34355-12)
23 Angebote im Preisvergleich
ab 34,76 *
(37,79 € / Stück)

Panasonic RP-TCA430E-S
15 Angebote im Preisvergleich
ab 16,66 *


Wilhelm Rutenbeck TAE 3x6 NFN Ap perlweiß
8 Angebote im Preisvergleich
ab 1,70 *

S-Conn Telefon-Flachkabel, 8-polig, 100-m-Ring
3 Angebote im Preisvergleich
ab 14,69 *


Aastra RFP35IP
5 Angebote im Preisvergleich
ab 393,68 *

Auerswald COMpact 4FXS-Modul
11 Angebote im Preisvergleich
ab 100,30 *

Ratgeber

Ratgeber Telefonzubehör



Telefone und Telefonanlagen gibt es heute in den unterschiedlichsten Ausführungen. Die erste Gruppe bilden die klassischen Telefone, die meist schnurlos daherkommen und für den privaten Gebrauch geeignet sind. Dem gegenüber stehen die sogenannten Telefonanlagen, die in die analogen Anlagen, die ISDN-Anlagen und die Voice over IP-Anlagen eingeteilt werden können. Dabei stellt die analoge Telefonverbindung die erste Form der Anlagen dar. Sie stellt lediglich eine Verbindung zur Verfügung, die aber von mehreren Endgeräten genutzt werden kann. Die ISDN-Anlage ist eine Weiterentwicklung der analogen Anlage. Sie bietet in der Regel zwei Verbindungen an, die von zwei Teilnehmern gleichzeitig genutzt werden können. Bei der letzten und modernsten Variante handelt es sich um die Voice over IP-Anlagen, welche die sogenannte Internet-Telefonie ermöglichen.

Passend zu den verschiedenen Telefonen und Telefonanlagen gibt es natürlich auch eine ganze Reihe von Zubehör. Dieses wird entweder für die Installation, die Konfiguration oder für die Erleichterung des Umgangs mit dem Telefon bzw. der Anlage benötigt. Um den Kauf von Telefonzubehör für Sie etwas einfacher zu gestalten, haben wir die wichtigsten Informationen im Folgenden genauer ausgeführt. Themen des nachstehenden Ratgebers sind:

- Das Zubehör für Analog-Telefone
- Das Zubehör für ISDN-Telefone
- Das Zubehör für Telefonanlagen

ISDN-Telefone und ihr Zubehör


Die ISDN-Telefonie nahm lange eine wichtige Rolle in der Kommunikationstechnologie ein. Sie wurde Ende der 80er Jahre in Deutschland eingeführt und ermöglichte es erstmals, dass zwei Nutzer innerhalb eines Netzwerks gleichzeitig digitale Verbindungen nach draußen nutzen konnten. Beliebt war und ist die ISDN-Telefonie vor allem im Bereich mittlerer Unternehmen. Dort hat sie vorrangig auf Grund ihrer Flexibilität einen sehr guten Ruf. Auf steigende Mitarbeiterzahlen kann hier nämlich einfach mit einer Erweiterung des bestehenden Systems reagiert werden. Dabei macht es oftmals keinen Unterschied, ob dies mit einer weiteren analogen Verbindung oder einer ISDN-Verbindung geschieht.

In Kombination mit ISDN-Telefonen bzw. ISDN-Telefonanlagen werden fast immer ein DSL Splitter und ein entsprechendes Anschlusskabel benötigt. Der DSL-Splitter wird hin und wieder auch als DSL-Weiche oder BBAE (Breitbandanschlusseinheit) bezeichnet. Hierbei handelt es sich also um ein Gerät, das für die Aufteilung der Telefon- bzw. DSL-Frequenzen verantwortlich ist. Es stellt sicher, dass die eingehenden Signale dem richtigen Endgerät zugeteilt werden. Benötigt wird eine solche Frequenzweiche an beiden Seiten des Anschlusses. Die Anlage wird dann mit Hilfe eines passenden Anschlusskabels an die Telefonanlage angeschlossen. Solche Kabel sind in der Regel in jedem Fachhandel und in verschiedenen Längen erhältlich. Die auszuwählende Länge des Kabels ist dabei davon abhängig, wie weit die Anlage von dem Splitter entfernt steht.

Erwähnenswert sind auch die sogenannten Verteilerboxen. Sie werden immer dann eingesetzt, wenn die Anzahl der ISDN-Endgeräte erhöht werden soll. Verteilerboxen sind zumeist preisgünstig und ermöglichen den Anschluss von bis zu sechs weiteren Geräten. Integrierte Endwiderstände sorgen dabei dafür, dass die Verbindung über die Verteilerbox auch bei einer erhöhten Teilnehmerzahl möglichst störungsfrei verläuft. Der Vorteil solcher Boxen besteht darin, dass ihre Installation schnell von der Hand geht. Außerdem können die Boxen unter Zuhilfenahme der richtigen Adapter auch mit analogen oder VoIP-Telefonen kombiniert werden.

Zubehör für den analogen Anschluss


Analoge Telefone zeichnen sich durch eine zuverlässige Verbindung aus, weswegen sie vor allem im privaten Bereich noch weit verbreitet sind. Die häufigste Form des analogen Telefons ist das schnurlose Telefon. Dieses besteht aus einem Endgerät, das mit dem passenden Ladegerät kombiniert wird. Möglich sind auch mehrere Endgeräte mit jeweils einer eigenen Station, wobei jedoch insgesamt nur eine Verbindung genutzt werden kann. Ein Nachteil von analogen Telefonen ist die nachlassende Akkuleistung. Diese nimmt mit zunehmendem Gebrauch stark ab, so dass die Mobilität des Telefons nur noch eingeschränkt nutzbar ist. An dieser Stelle kommen Ersatz-Akkus zum Einsatz. Durch diese erübrigt sich der oft nicht günstige Kauf eines neuen Telefons. Telefon-Akkus gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen. Bei der Auswahl spielt vor allem das Telefon-Modell eine wichtige Rolle. Auf dieses sollte der Akku möglichst präzise abgestimmt werden, damit am Ende eine gute Leistung des Endgerätes gewährleistet ist. Achten Sie beim Kauf also immer auf die Übereinstimmung der Modellnummern.

In Kombination mit schnurlosen Telefonen oder Mobiltelefonen werden gerne auch die sogenannten Telefon-Headsets eingesetzt. Hierbei handelt es sich um Clips, die sich am Ohr befestigen lassen und gleichzeitig als Mikrofon sowie als Lautsprecher fungieren. Praktisch sind Telefon-Headsets vor allem dann, wenn man häufig Telefonate führt und nebenher noch andere Dinge erledigen möchte. Beim Telefonieren mit dem Headset muss das Telefon nämlich nicht permanent in der Hand gehalten werden. Besonders gerne werden sie daher auch beim Telefonieren im Auto eingesetzt. Bei der Auswahl des Headsets sollten Sie zuerst einmal auf die Sprach- und Lautsprecherqualität achten. Weitere Kaufkriterien stellen die Handhabung, die Gestaltung, sowie die Lebensdauer dar. Sie hängt von der Qualität der verwendeten Materialien und der Verarbeitung ab. Headsets verfügen zumeist über leistungsstarke Akkus bzw. Batterien, die problemlos auch Gespräche über mehrere Stunden bewältigen.

Das richtige Zubehör für die Telefonanlage


In Kombination mit der Telefonanlage spielt das Zubehör eine besonders wichtige Rolle. Dadurch wird nämlich nicht nur die Handhabung des einzelnen Gerätes erleichtert, sondern auch die Interaktion und die Effizienz im ganzen Unternehmen. Zu den wichtigsten Bestandteilen einer Telefonanlage gehört der Call Organizer. Hierbei handelt es sich um das Aktionszentrum der Anlage. Der Call Organizer hat also die Aufgabe, eingehende und ausgehende Anrufe richtig zuzuordnen und weiter zu leiten. Eine Besonderheit dieses Gerätes besteht zum Beispiel darin, dass es die Möglichkeit der Koordination zwischen mehreren Zentralen bietet. Die Gespräche können hier mit einem einzigen Knopfdruck an die entsprechenden Stellen weiter geleitet werden. Beeindruckend ist dabei der Kapazitätsumfang der Geräte. Diese können in großen Unternehmen mehrere Anrufe gleichzeitig entgegennehmen und weiterleiten.

Ergänzend zum Call Organizer wird das Gateway eingesetzt. Ähnlich wie der Call Organizer ist auch das Gateway für die richtige Zuordnung ein- und ausgehender Anrufe verantwortlich, wobei hier vielmehr die technische und weniger die koordinative Seite im Vordergrund steht. Oftmals handelt es sich hierbei um ein sehr kundenorientiertes Systemelement, das den Anrufenden mit Hilfe von Sprachsteuerung zur richtigen Zielperson weiterleitet.

Mit der Einführung der Internettelefonie gewinnen auch die VoIP-Adapter als Zubehör an immer größerer Bedeutung. Sie stellen eine Verbindung zwischen dem Internet und dem Telefon her und ermöglichen so eine kostengünstige Variante des Telefonierens.

http://billiger.ivwbox.de/cgi-bin/ivw/CP/TEL_FAX;nocomment