Kategorien

Vereinsbedarf

Ratgeber

Ratgeber Vereinsbedarf



Wer kann sich nicht an sie erinnern - die ersten Spiele und Wettkämpfe beim Sportfest in der Schule? Im wöchentlichen Sportunterricht wird man in verschiedenen Disziplinen geschult und entdeckt dabei recht schnell, was einem liegt und Spaß macht und auf was man vor allem über den Unterricht hinaus in seiner Freizeit verzichten kann. Hat man erst einmal eine Leidenschaft für eine bestimmte Sportart gefunden, gilt es sich auf die Suche nach einem passenden Verein für den Sprössling oder für sich selbst zu machen, indem man selbst oder die Kinder gefordert und gefördert werden.

So eine Vereinszugehörigkeit hat vor allem in jungen Jahren sehr viele Vorteile:

- Kontakt zu Gleichaltrigen oder anderen Kindern
- die geistige und körperliche Fitness werden gefördert
- Zusammenhalt, Rücksicht und gemeinsame Stärke im Team werden groß geschrieben
- sinnvolle Beschäftigung in der Freizeit nach der Schule oder auch in den Ferien
- gemeinsame Ausflüge
- Ehrgeiz und Willensstärke werden geweckt

Unabhängig davon, ob man sich vielleicht weniger für etwas Sportliches im klassischen Sinn entscheidet, sondern sich eher mit Denksport wie Schach oder künstlerischen Dingen wie Singen, der Malerei oder Handarbeit auseinandersetzt, für jede Rubrik gibt es heutzutage zahlreiche Vereine, die einem alles Grundlegende beibringen und Eigeninitiative und Motivation noch weiter fördern.

Immer ein Ziel vor Augen

Hat man sich die Grundkenntnisse seines Hobbies erst einmal angeeignet und ist bereit sich neuen Aufgaben zu widmen, wird bei nicht wenigen Menschen der Ehrgeiz geweckt und man beginnt sich mit anderen zu vergleichen oder sich an den Arbeiten und Leistungen anderer Vereinsmitglieder zu messen. Denn nur, wenn man beginnt sich auch mit noch besseren Mitstreitern auseinanderzusetzen, kann man seine eigenen, persönlichen Ergebnisse steigern und ausbauen.

Ganz klein angefangen, werden dann die ersten Wettkämpfe vielleicht innerhalb des Vereins bestritten und werden am Ende sogar durch kleine Preise und Aufmerksamkeiten belohnt. Vor allem bei noch sehr jungen Vereinsmitgliedern sollte man als Veranstalter darauf achten, dass alle Leistungen anerkannt werden, damit die Kleinen nicht demotiviert, sondern noch begeisterter und mit noch mehr Spaß an ihrer Leidenschaft den Turnierplatz verlassen und mit Stolz über sich selbst wieder nach Hause fahren. Dafür benötigt man jedoch keine großen Preise, oft sind es nur die Kleinigkeiten, die allen Teilnehmern, ob Groß oder Klein, das Strahlen in die Augen zaubern. So können Pokale & Medaillen für die Platzierten und beispielsweise kleine Schleifen oder Anhänger für alle Beteiligten vergeben werden. Dann werden diejenigen, die an diesem Tag die Bestleistungen erzielen konnten, gesondert prämiert, aber auch diejenigen, die es nicht bis auf das Treppchen geschafft haben, gehen nicht mit leeren Händen aus.

Grundsätzlich sind den Vorstellungen und Ideen hier keinerlei Grenzen gesetzt. Pokale können in allen Größen, Formen und Farben gekauft werden, individuell graviert werden und mit dem eigenen Vereinslogo beispielsweise so immer in schöner Erinnerung für die Teilnehmer bleiben. Hat man etwas mehr Budget zur Verfügung und möchte den Pokal ganz besonders gestalten, kann man sich für einen Pokal mit Deckel entscheiden, der am Kopf des Deckels mit einer kleinen Fläche ausgestattet ist, bei der zum Beispiel ein Bild der Sportart abgebildet werden kann.

Aufbewahrung
Stolz auf die eigenen erbrachten Leistungen, werden diese Gewinne selten - zu Hause angekommen - einfach irgendwo abgestellt oder hinter verschlossenen Türen versteckt, sondern sie bekommen einen ganz besonderen Platz im Haus oder der Wohnung, damit jeder, der einmal zu Besuch kommt, über diese Leistung staunen kann. Offene Regalsysteme oder ganze Vitrinen werden so ganz schnell zu einem Sammlungsort für gewonnene Preise und können zu jeder Zeit bestaunt werden.

Warum auch nicht sollten solch schöne Erinnerungen allgegenwärtig unsere privaten Räume schmücken? Sie zeigen uns, was wir bereits erreicht haben und zu was wir in der Lage sind, wenn wir uns anstrengen und entsprechend vorbereitet haben.

Abzeichen & Zeugnisse
Häufig werden zu den gewonnenen Medaillen und Pokalen auch schöne Schriftstücke gereicht, die nochmal mit namentlicher Bezeichnung des Teilnehmers, Ort des Geschehnisses, gegebenenfalls den Ergebnissen, aber auf jeden Fall dem erzielten Platz beschriftet und ausgefüllt werden. In einen schönen Rahmen gelegt, schmücken diese Trophäen viele Wände in Haushalten.

Aber nicht nur für den sportlichen Bedarf werden Abzeichen und Zeugnisse erstellt, sondern auch für besondere Leistungen oder absolvierte Lehrgänge, Weiterbildungen oder Abschlüsse können diese verliehen werden. Ob beim Frisör, beim Kfz-Meister des Vertrauens oder sogar beim Arzt findet man die einst ausgestellten Zeugnisse und Urkunden, die man natürlich mit Stolz all seinen Kunden, Gästen und Patienten nicht vorenthalten möchte.

Gerade wenn man sein Geld mit einer Fähigkeit verdient, die nicht jeder Mensch vorweisen kann, ist es etwas ganz Besonderes und vor allem oft auch hilfreich und sorgt zugleich zu viel Anerkennung und weist auf, was man kann.
Abzeichen hingegen kommen oft in Form von kleineren Anhängern oder Ansteckern vor, die man zum Beispiel auf dem nächsten Turnier an seiner Kleidung befestigen kann. Auf diese Art und Weise kann man nicht nur mit stolzer Brust seines Weges laufen, sondern signalisiert seinen Mitstreitern sofort, was man bereits geleistet und erreicht hat.

Nach erfolgreich absolvierten Lehrgängen erhalten die Teilnehmer häufig sowohl eine Urkunde oder ein Zeugnis als auch das Abzeichen, das für den jeweiligen Sport und die entsprechende Leistungsklasse stellvertretend ist. So bekommen zum Beispiel Reiter neben dem mit eigenem Namen versehenen Schriftstück für zu Hause auch eine Nadel, die beim nächsten Turnier an das Jackett geheftet werden kann. Beim Bestehen des Schwimmabzeichens werden die Absolventen zusätzlich zu der Urkunde auch mit einem Stickabzeichen belohnt, welches an dem Badeanzug oder der Badehose befestigt werden kann.

Sie werden staunen, mit viel Stolz sich vor allem kleine Kinder dann vor ihren Freunden und anderen Teilnehmern bewegen und welch Freude es Ihnen macht, von ihren erbrachten Leistungen zu berichten.

Egal ob Abzeichen, Medaillen oder Pokale, sie alle sind Zeichen für besonders gute Leistungen und erfüllen denjenigen, der sie geleistet hat mit sehr viel Zufriedenheit und Stolz. Sie tragen dazu bei, dass wir uns immer daran erinnern können, wie es sich anfühlt für viel Anstrengung und Arbeit belohnt zu werden. Sie sind kleine Motivatoren, die jeden Sportler, Künstler oder noch Lernenden jeglicher Fachrichtung dazu antreiben über sich hinaus zu wachsen und immer ein wenig mehr zu leisten als alle anderen.
Nach oben