Kategorien

Zubehör für Kinderfahrzeuge (1 - 30 von 454)

Ergebnisse einschränken
Preis
Marke
Produkttyp
Alle anzeigen
Material
Alle anzeigen
Durchmesser
Breite
Farbe
Bewertung
  • 0 Sterne & mehr
Alle Filter anzeigen
Beliebte Marken
  • ROLLY TOYS
  • Berg Toys
  • BIG
  • NUTCASE
  • Puky
  • Theo Klein
  • Dino Cars
  • Kiddimoto
  • Micro
  • Kettler
  • BambinoBike
  • Madd Gear
  • Hudora
  • Peg Perego
  • Fuzion
  • Kokua
  • Winther
  • Slamm
  • Wish Bone
  • Falk
  • Anaquda
  • Wishbone
  • Space Scooter
  • KCNC
  • Nic Toys
  • 841
  • Ferbedo
  • Damaged
  • Blunt
  • Baghera
Filtern
Sortieren nach:
  • Ansicht:
  • Liste
  • Raster
  • Bild

ROLLY TOYS Streumax Trailer (125128)
Produkttyp
Anhänger
Farbe
rot
Gewicht
4.40 kg
ab74,70 * 10 Preise vergleichen
Berg Toys Toys Rundumlicht für Buddy
Produkttyp
Beleuchtung
Breite
10 cm
Farbe
orange, schwarz
ab39,95 * 6 Preise vergleichen
Big Pylonen Set
Produkttyp
Verkehrszeichen
Material
Kunststoff
Farbe
rot, weiß
ab7,98 * 16 Preise vergleichen
ROLLY TOYS rollySnow Master Schneeschild grau (409617)
Produkttyp
Ersatzteile
Material
Kunststoff
Farbe
schwarz, weiß
ab36,80 * 12 Preise vergleichen
Big Service-Station
Breite
38 cm
Farbe
bunt
Höhe
14 cm
44,99 * 1 Angebot anzeigen
ROLLY TOYS Rundum-Leuchte Flashlight orange (409556)
Produkttyp
Beleuchtung, Ersatzteile
Farbe
orange
Gewicht
0.80 kg
ab14,80 * 7 Preise vergleichen
NUTCASE 8 Ball,
ab15,90 * 2 Preise vergleichen
ROLLY TOYS rollyTrac Sweeper John Deere grün/gelb (409716)
Produkttyp
Ersatzteile
Farbe
gelb, grün
Gewicht
4.30 kg
ab87,30 * 13 Preise vergleichen
Berg Toys Großer Kippanhänger (18.08.00.00)
ab169,00 * 5 Preise vergleichen

Berg Toys Bergtoys Rundumleuchte mit Stange - orange
ab44,95 * 3 Preise vergleichen
ROLLY TOYS rollyMulti Trailer Anhänger grün (125012)
Produkttyp
Anhänger
Farbe
grün
Gewicht
14.60 kg
ab128,80 * 15 Preise vergleichen
ROLLY TOYS rollyMultitrailer John Deere Dreiachskipper Traktoranhänger grün (125043)
Produkttyp
Anhänger
Farbe
grün
Gewicht
14.60 kg
ab128,70 * 18 Preise vergleichen
ROLLY TOYS rollyContainer Fliegl
ab129,90 * 2 Preise vergleichen
ROLLY TOYS rollyFarm Trailer John Deere grün (122103)
Produkttyp
Anhänger
Farbe
grün
Gewicht
3.00 kg
ab31,10 * 13 Preise vergleichen
Puky Tragegurt
ab8,51 * 13 Preise vergleichen
ROLLY TOYS Schneeketten 308/98
Farbe
silber
Gewicht
1.70 kg
ab66,90 * 9 Preise vergleichen
Theo Klein Ampel 72 cm
Farbe
bunt
ab18,49 * 22 Preise vergleichen
ROLLY TOYS Laufreifen für X-trac schwarz (910823)
Farbe
schwarz
8,80 * 1 Angebot anzeigen
Dino Cars Zusatzsitz S schwarz (0307)
Produkttyp
Ersatzteile
Farbe
schwarz
Erscheinungsjahr
2012
ab49,99 * 7 Preise vergleichen
Berg Toys Palettengabel
Produkttyp
Anhänger
Breite
45 cm
Farbe
beige
ab93,15 * 3 Preise vergleichen
Berg Toys LED hinten rot (15.20.20)
Produkttyp
Beleuchtung, Ersatzteile
Material
Kunststoff, Metall
Breite
4 cm
ab14,25 * 3 Preise vergleichen
Berg Toys Buddy Sirene (16.24.10.00)
Produkttyp
Ersatzteile, Klingeln, Hupen & Fahnen
Farbe
rot, schwarz
ab19,10 * 5 Preise vergleichen
ROLLY TOYS Laufreifen
Produkttyp
Räder, Ersatzteile
Durchmesser
31 cm
Breite
3 cm
6,99 * 1 Angebot anzeigen
ROLLY TOYS rollyPower Winch gelb (409006)
Farbe
gelb
Gewicht
0.80 kg
ab17,90 * 14 Preise vergleichen
Berg Toys Hebevorrichtung vorne
ab84,55 * 4 Preise vergleichen
Kiddimoto Fahrradklingel schwarz-gelb
ab24,30 * 5 Preise vergleichen
Micro Zahlenschloss Unisex
ab13,40 * 9 Preise vergleichen
ROLLY TOYS Laufreifen breit 228x25 für Rad
6,88 * 1 Angebot anzeigen
Berg Toys Trailer Junior (24.20.00)
Produkttyp
Anhänger
Breite
58 cm
Farbe
schwarz
ab74,95 * 5 Preise vergleichen
KETTLER Sicherheitsgurt für Dreiräder (8137-000)
Produkttyp
Ersatzteile
Farbe
schwarz
ab5,70 * 14 Preise vergleichen

16 1 10
1
2
3
4
5 6 7 8 9 10
...

Anzahl pro Seite:
Ratgeber

Ratgeber Zubehör für Kinderfahrzeuge


Kinder lieben Fahrzeuge – egal welcher Art. Ob Laufrad, Fahrrad, Rutschauto oder Tretauto – keines dieser Fortbewegungsmittel sollte im Kinderfuhrpark fehlen. Derlei Geräte machen Kindern nicht nur Spaß, sondern sorgen dafür, dass die lieben Kleinen Freude an der Bewegung entwickeln. Ein Laufanfänger kommt mit einem Rutschauto einfach schneller und sicherer voran – das motiviert ungemein und trainiert zudem die fürs Laufen notwendigen Bewegungsabläufe. Auch Dreiräder sind sehr beliebt, ebenso wie das berühmte Bobby-Car sowie später Roller oder Rollerskates. Doch zu jedem Fahrzeug gibt es jeweils umfangreiches Zubehör zu erwerben, welches den Spaß am Gerät noch deutlich erhöhen vermag bzw. eine sinnvolle Ergänzung - etwa für die Eltern - darstellt.

Zubehör fürs Bobby-Car

Das wahrscheinlich berühmteste Rutschauto Deutschlands hat schon Millionen Kindern beim Laufen lernen geholfen. Selbst Erwachsene tragen mit modifizierten Bobby-Cars Down-Hill Rennen aus. Die Bobby-Cars gibt es in zahlreichen verschiedenen Varianten, wobei das klassische Bobby-Car etwa 60 Zentimeter lang, 40 Zentimeter hoch und rot ist. Moderne Rutschautos der Herstellerfirma BIG sind mittlerweile auch bekannten Automarken nachempfunden. Das klassische Bobby-Car wird seit 1972 produziert und erfreut sich auch heute noch ungebrochen großer Beliebtheit.

Zusätzlich zum Rutschauto gibt es noch umfangreiches Zubehör für Bobby Cars, die das Spielen und die Beschäftigung des Kindes mit dem Gefährt noch lange interessant sein lassen, wie zum Beispiel Bobby Car-Garagen. Für ganz Kleine – das Bobby-Car wird ab einem Alter von 12 Monaten empfohlen – ist eine Schiebestange ganz nützlich. Diese kann ganz einfach am Fahrzeug eingehakt werden und ermöglicht es den Eltern, das Kind auf seinem Bobby-Car zu schieben – wichtig, wenn der Zwerg etwa beim Spaziergang ermüdet und nicht mehr selbst fahren will oder kann. Ebenfalls empfehlenswert sind die sogenannten Flüsterräder, die ein nahezu geräuschloses Fahren mit dem Rutschauto ermöglichen. Im Normalfall ist ein solches Bobby-Car durch die Hartplastikräder recht laut, besonders, wenn mehrere Kinder gleichzeitig mit ihrem Fahrzeug unterwegs sind. Flüsterräder schonen hingegen nicht nur Ihre Ohren, sondern erhalten Ihnen auch das Wohlwollen Ihrer Nachbarn.

Richtig interessant wird das Bobby-Car durch die vielen verschiedenen Bobby Car-Anhänger, die das Kind am Gefährt ankuppeln kann. Da ist von der Mitfahrgelegenheit für den Spielkameraden bis hin zum Pferdeanhänger (fast) alles dabei, was ein Kinderherz begehrt. Einen richtigen Parcours kann bauen, wer die zum Bobby-Car passenden Verkehrsschilder nutzt. Im Handumdrehen entsteht so, auch mit Hilfe von mit Kreide gezeichneten „Straßen“, ein eigener Verkehrsgarten, in dem die Kinder spielerisch das richtige Verhalten im Straßenverkehr üben können. Übrigens, wer sein heißgeliebtes Bobby-Car auch im Winter nicht missen möchte, schnallt einfach Kufen unter die Räder und erhält so eine ganz neue Art von Rutschfahrzeug.

Zubehör für Tretautos und Dreiräder

Auch Traktoren und andere Tretfahrzeuge – zu denen etwa auch die verschiedenen Dreiräder gehören – erfreuen sich bei Kindern großer Beliebtheit. Natürlich ist auch hier die Palette an Fahrzeugen und dem dazu gehörigen Zubehör groß. Für Tret- und Rutschfahrzeuge aller Art empfiehlt es sich, eine passende Schiebestange käuflich zu erwerben, gerade für jüngere Kinder bis etwa vier Jahren. Auch montierbare Rückenlehnen sind – vor allem für die ein- und zweijährigen Dreiradfahrer – sehr sinnvoll. In diesem Alter ermüden Kinder noch rasch und so sollte ihnen eine Ruhemöglichkeit auf ihrem Gefährt eingerichtet werden. Schließlich nimmt wohl kaum jemand gleichzeitig das Dreirad und den Buggy mit auf den Sonntagsspaziergang.

Die stolzen Besitzer von Trettraktoren freuen sich über wunderschöne Anhänger, mit deren Hilfe sich ganz einfach auch schwere Sachen transportieren lassen. Wer möchte, kann auch andere Aufsätze auf seinem Traktor oder Unimog montieren. Besonders cool finden viele Kids etwa eine Baggerschaufel, die es passend zu vielen Traktorenmodellen gibt. Mit ihrer Hilfe wird der Traktor schnell zum Baustellenfahrzeug umfunktioniert und erhöht so den Spielspaß.

Zubehör für Lauf- und Fahrräder

Das wichtigste Zubehör für kleine Laufrad- und Fahrradfahrer ist der Helm. Da die Kleinen noch recht häufig stürzen – Kinder lernen im Durchschnitt mit etwa zwei Jahren das Laufrad- und mit ca. drei Jahren das Fahrradfahren – ist ein Kopfschutz unabdingbar und hilft, schwere Verletzungen an den noch weichen Schädelknochen zu verhindern.

Die meisten Kinderhelme sind sogenannte Mikroschalenhelme, d.h. sie verfügen über einen dünnen Kunststoffüberzug über der Schaumstoffschale. Fahrradhelme müssen perfekt passen, um optimalen Schutz bieten zu können. Da aber Kinder noch im Wachstum begriffen sind, können Kinderhelme mittels verschiedener Gurte an den Seiten sowie unterm Kinn individuell angepasst werden. Die richtige Helmgröße ermitteln Sie, indem Sie mit einem Maßband den Kopfumfang Ihres Kindes messen. Die kleinsten Größen passen Kindern mit einem Kopfumfang ab 44 Zentimetern, was etwa einem Alter von einem Jahr entspricht. Auch wenn Sie Ihr Kind im Fahrradanhänger oder Fahrradsitz transportieren, ist das Anlegen eines Helmes sinnvoll.

Übrigens sollten Kinder schon von klein auf an lernen, dass Fahrradhelme auf dem Spielplatz nichts zu suchen haben. Will das Kind auf dem Spielplatz spielen und etwa ein Klettergerüst erklimmen wollen, so sollte der Helm stets abgenommen werden. Anderenfalls besteht Strangulationsgefahr, bleibt das Kind etwa an einem Vorsprung mit dem Helm hängen. Sinnvoll ist auch die Anschaffung eines Schulterriemens für Lauf- und Kinderfahrräder. Mit dessen Hilfe können Sie das Lieblingsfahrzeug Ihres Kindes ganz bequem über der Schulter tragen, wenn dieses gerade nicht Fahrrad fahren möchte. Schließlich gibt es noch jede Menge anderer Ablenkungen auf dem Weg, da ist ein Fahrrad manchmal im Weg. Auch hier ist eine Schiebestange für Lauf- und Spielräder eine sinnvolle Investition. Sollten Sie noch auf der Suche nach dem optimalen Laufrad oder Spielrad sein, achten Sie am besten auf folgende Merkmale:

- Kaufen Sie auf Zuwachs. Kinder wachsen schnell und Laufräder können ebenso schnell zu klein werden. Der Sitz und der Lenker sollten sich in der Länge verstellen lassen.

- Wählen Sie ein Modell mit niedrigem Einstieg, da dieser ihrem Kind den Aufstieg erleichtert und die Stolpergefahr verringert.

- Ihr Kind braucht ein neues Fahrrad, spätestens wenn es mit den Knien fast bis an den Lenker reicht.

- Das Kind sollte noch mit den Füßen auf dem Boden reichen, auch wenn es mit dem Po fest im Fahrradsattel sitzt. Dies ermöglicht ihm ein gefahrloseres Auf- und Absteigen.