Kategorien

Damen-Laufschuhe (1 - 24 von 53.250)

Ergebnisse einschränken
Reduzierte Artikel
  • % SALE (17.076)
Preis
Marke
Produkttyp
Produkttyp

Es gibt unterschiedliche Laufschuhe. Lightweight z.B. sind sehr leicht und eignen sich eher für Fortgeschrittene, da durch Gewichtsreduktion etwas Stabilität verloren geht. Stabilitätsschuhe wiederum stützen den Fuß optimal, sind aber schwerer.

Einsatzbereich
Alle anzeigen
Farbe
Material
Material

Das Material entscheidet über Tragekomfort, Gewicht und Eigenschaften. Schuhe aus Gore-Tex sind atmungsaktiv, wind- und wetterfest.

Alle anzeigen
Schuhgröße EUR
Alle anzeigen
Vertrauensgarantie
Zahlungsarten
Alle anzeigen
Shops
Alle anzeigen
Lieferzeit
Alle Filter anzeigen
Interessante Themen
Interessantes
Schuhtypen
Neutralschuhe: Dieser Schuhtyp ist für eine breite Zahl an Läuferinnen geeignet. Es handelt sich um ein Modell ohne zusätzliche Stütze, also für Nutzerinnen mit einem normalen Abrollvorgang. Grundsätzlich sind Neutralschuhe auch gut gedämpft, sodass auf härteren Untergründen, wie Asphalt oder Schotter, gejoggt werden kann.

Stabilitätsschuhe: Diese Modelle sind insbesondere für Nutzerinnen mit einer Fehlstellung der Füße geeignet. Sie sind dafür angelegt, den Fuß bei der Laufbewegung optimal zu stützen, sodass man weder nach außen noch nach innen knickt. So können Verletzungen und Schmerzen durchs Joggen vermieden werden. Auch für Sportlerinnen mit höherem Körpergewicht sind diese Schuhe ideal.

Wettkampfschuhe: Wer regelmäßig an Wettrennen teilnimmt sollte sich diesen Schuhtyp einmal genauer ansehen. Er ist von seiner Beschaffenheit für hohes Tempo angelegt. Dies äußert sich insbesondere darin, dass er besonders leicht ist und nur mit geringem Materialeinsatz auskommt. Entsprechend ist auch die Stabilität der Schuhe gemildert, sodass sich diese Modelle tatsächlich nur für Fortgeschrittene empfehlen.

Trailschuhe: Für das Laufen im Gelände, sprich durch Matsch, Sand, Wiesen oder Felder, sind Trailschuhe genau das richtige. Diese Schuhe bieten hinreichend Stabilität und bestehen aus entsprechend wasserfestem Material. Zusätzlich sind Sohlen der Trailschuhe charakteristisch. Diese sind nämlich stark profiliert und geben dadurch auch auf unsicherem Gelände halt.

Minimalschuhe: Diese Schuhe sind für ebenfalls für geübte Läuferinnen angedacht. Sie kommen ohne Dämpfungssystem und Stützelemente aus. Dadurch sorgen sie für ein sehr leichtes, unmittelbares Laufgefühl – fast wie Barfuß.

Bestandteile eines Laufschuhs
Dämpfungssysteme: Das Dämpfungssystem eines Schuhs ist in der Regel unter der Zwischensohle angesiedelt und besteht zumeist aus Schaumgummi, Ethylen-Venyl-Acetat oder einer Kombination aus Tomilite und Polyurethan. Zusätzlich können mittels Luftkissen, Silikon oder Schockabsorber auch Dämpfungskomponenten in der Zwischensohle selbst angesiedelt sein.

Einlegesohlen Laufschuhe: Hierbei handelt es sich um eine lose Einheit, welche über der Zwischensohle eines Damen- Laufschuhs eingelegt ist. Die Sohle kann entweder in Sport- oder Orthopädie-Fachgeschäften erworben werden.

Fersenschale: Es handelt sich hierbei um das hintere Teilstück eines Jogging-Schuhs, welches zumeist aus besonders stabilem Material besteht. Es gewährleistet einen festen Halt und eine optimierte Kraftübertragung, sodass die Beschaffenheit der Fersenschale maßgeblich die Qualität des Schuhs beeinflusst.

Laufsohle: Die Laufsohle hat unmittelbaren Bodenkontakt und schützt den Fuß vor Verletzungen durch Steine, Splitter, Glas etc. Entsprechend ist sie aus besonders robustem Material gefertigt und kann damit den ständigen Reibungen mit der Bodenfläche standhalten.

Schaft: So wird der umschließende Teil eines Schuhs bezeichnet. Der Schafft stabilisiert den Fuß und schützt diesen. Bei der Wahl des Außen- und Obermaterials des Schafts ist darauf zu achten, dass dieses als atmungsaktiv gekennzeichnet ist. Das Obermaterial besteht bei Damen-Laufschuhen zumeist aus künstlichen Materialien, wie Nylon oder Kunstleder. Diese erweisen sich als besonders schmutzabweisend und pflegeleicht.
Beliebte Marken
  • ASICS
  • Nike
  • Salomon
  • Brooks England
  • adidas
  • On
  • Puma
  • SKECHERS
  • SCOTT
  • NEW BALANCE
  • Vibram FiveFingers
  • Reebok
  • Saucony
  • Under Armour
  • Mizuno
  • La Sportiva
  • Pearl Izumi
  • Merrell
  • Inov-8
  • Zoot
Filtern
Sortieren nach:
  • Ansicht:
  • Liste
  • Raster
  • Bild

- 66% Asics Damen Gel-Flux 2 Laufschuhe
Ähnliche Artikel finden
149,95 € 50,90 * ab 4,95 € Versand 55,85 € Gesamt
Nike Free 5.0 Damen Laufschuhe-Schwarz-6
Ähnliche Artikel finden
83,99 * ab 0,00 € Versand 83,99 € Gesamt
nike Free 5.0 Flash Damen Laufschuhe schwarz
Ähnliche Artikel finden
84,95 * ab 1,99 € Versand 86,94 € Gesamt
- 35% Salomon XA Pro 3D GTX women Wanderschuh schwarz Damen
Ähnliche Artikel finden
149,95 € 97,95 * ab 0,00 € Versand 97,95 € Gesamt
- 50% ASICS GEL NOOSA TRI 10 Laufschuhe Damen mehrfarbig 37 1/2
Ähnliche Artikel finden
139,95 € 69,95 * ab 3,95 € Versand 73,90 € Gesamt
- 30% ASICS GEL-Kayano 22 Laufschuhe Damen 37.5
Ähnliche Artikel finden
179,95 € 125,97 * ab 1,99 € Versand 127,96 € Gesamt
- 50% Nike Free 4.0 Flyknit W Pink/Blue 6,5 US
Ähnliche Artikel finden
129,00 € 64,50 * ab 5,95 € Versand 70,45 € Gesamt
NIKE Damen Air Zoom Pegasus 33 Laufschuhe, Mehrfarbig (Stealth/Weiß-Schwarz-Fierce Purple), 38.5 EU
Ähnliche Artikel finden
63,12 * ab 0,00 € Versand 63,12 € Gesamt
Salomon XA Pro 3D GTX-6
Ähnliche Artikel finden
74,00 * ab 0,00 € Versand 74,00 € Gesamt
Asics Gel-Flux 2 Women Laufschuhe onyx-hot pink-blue - 37
Ähnliche Artikel finden
45,00 * ab 0,00 € Versand 45,00 € Gesamt
- 35% Schuhe ASICS - Gel-Cumulus 17 T5D8N Aqua Mint/Flash Yellow/Navy, 38 EU
Ähnliche Artikel finden
124,00 € 81,00 * Versand: siehe Shop
- 33% Asics Gel-Kayano 22 Damen Laufschuhe schwarz Gr. 38.0 38.0
Ähnliche Artikel finden
179,95 € 119,95 * ab 0,00 € Versand 119,95 € Gesamt

WMNS Nike Free 5.0, Größe:36, Farbe:Lila
Ähnliche Artikel finden
79,90 * ab 4,30 € Versand 84,20 € Gesamt
Asics Laufschuhe Patriot 7 Damen white-vanilla-ice-aqua-splash 40.5
Ähnliche Artikel finden
44,95 * ab 2,95 € Versand 47,90 € Gesamt
Gel-Noosa Tri 10 Wettkampfschuh pink 40
Ähnliche Artikel finden
55,90 * ab 0,00 € Versand 55,90 € Gesamt
Brooks: Damen Laufschuhe Adrenaline GTS 16, grau, verfügbar in Größe 41,42,40.5,40
Ähnliche Artikel finden
89,90 * ab 0,00 € Versand 89,90 € Gesamt
Asics Gel Cumulus 18 2017 aqua Laufschuhe Damen
Ähnliche Artikel finden
99,90 * ab 0,00 € Versand 99,90 € Gesamt
Nike Downshifter 6 MSL Laufschuhe Damen Running Sportschuhe weiß 38.5
Ähnliche Artikel finden
52,50 * ab 0,00 € Versand 52,50 € Gesamt
SALOMON Speedcross Trail Laufschuh koralle, Größe 33
Ähnliche Artikel finden
74,95 * ab 0,00 € Versand 74,95 € Gesamt
ADIDAS ORIGINALS EQT SUPPORT ADV Black/White 40 2/3 EUR | 7,5 US
Ähnliche Artikel finden
99,00 * ab 0,00 € Versand 99,00 € Gesamt
- 26% Salomon Damen Speedcross 3 Trail Laufschuhe
Ähnliche Artikel finden
124,95 € 92,90 * ab 4,95 € Versand 97,85 € Gesamt
Nike Free 5.0 Damen Laufschuhe-Schwarz-6,5
Ähnliche Artikel finden
83,99 * ab 0,00 € Versand 83,99 € Gesamt
Nike Free 5.0 Damen Laufschuhe orange
Ähnliche Artikel finden
74,95 * ab 1,99 € Versand 76,94 € Gesamt
- 60% Nike Free 5.0 - Laufschuh - Damen Dark Blue/Purple 5 US
Ähnliche Artikel finden
119,00 € 47,60 * ab 5,95 € Versand 53,55 € Gesamt

2219 1 10
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
...

Anzahl pro Seite:
Ratgeber

Ratgeber Damen-Laufschuhe


Laufen gehört zu den beliebtesten Sportarten überhaupt. Ob Jogging, Nordic-Walking oder Marathon – das gute Gefühl an der frischen Luft etwas für seinen Körper zu tun, bringt immer mehr Menschen zur Entscheidung für den Laufsport. Der Vorteil: diese Sportart kann man völlig unabhängig von Fitnessstudio-Öffnungszeiten betreiben. Wann immer man möchte, zieht man sich lediglich seine Sportsachen an, tritt aus der Tür und beginnt mit dem Training. Laufen ist unkompliziert und macht Spaß. Sie können gemeinsam in einer Gruppe laufen, um sich gegenseitig zu motivieren. Oder Sie machen sich mit Ihrer Lieblingsmusik im Ohr auf den Weg. Wenn Sie dann erst einmal den richtigen Rhythmus gefunden haben, lässt sich das Lauftraining problemlos in den Alltag einbinden. Dabei spielt es keine Rolle, ob man auf dem Land oder in der Stadt wohnt. Überall lässt sich ein Wald, Feld oder ein Park mit einer passenden Strecke finden.

So unkompliziert das Training an sich ist, so erheblich sind dabei die positiven Auswirkungen auf den Körper. Wer regelmäßig läuft, baut Körperfett ab und trägt so maßgeblich auch zu einer Diät bei. Zudem wird die Kondition verbessert und die Muskeln werden kontinuierlich aufgebaut. Nicht zuletzt ist es ein gutes Gefühl, sich an der frischen Luft aufzuhalten. Die euphorischen Gefühle, die nach einem erfolgreich absolvierten Lauftraining einsetzen, entschädigen wirklich für jede Anstrengung.

Im Gegensatz zu vielen anderen Sportarten bedarf es beim Laufen keiner großen Ausrüstung. Kleidung aus atmungsaktiven Materialien ist aber empfehlenswert, um auch bei großer Anstrengung ein gutes Körper- und Hautklima zu wahren. Besonderen Wert sollten Sie unbedingt auf einen guten Laufschuh legen.

Ein Damen-Laufschuh trägt zu einem erfolgreichen und gesunden Training bei

Laufschuhe für Damen wurden speziell dafür konzipiert, ihre Trägerin optimal beim Training zu unterstützen. Namhafte Sportartikelhersteller investieren regelmäßig immer wieder in neue Technologien und Innovationen, um den Ansprüchen und Anforderungen des Laufsports gerecht zu werden. Die wichtigsten Eigenschaften von Damen-Laufschuhen sind daher Dämpfung, Stabilisation und Schonung von Bändern und Gelenken. Schmerzenden und überbeanspruchten Gelenken wird so optimal vorgebeugt, denn Laufen setzt den Fuß einer hohen Belastung beim Aufprall aus. Er muss das Körpergewicht abfedern können, das beim Aufkommen auf den Boden fast das Dreifache des normalen Gewichts ausmachen kann. Ein normaler Freizeitschuh kann dies nicht. Nur speziell für das Lauftraining gefertigte Schuhe bieten den Komfort, auf den es bei einem effektiven Training ankommt.

Der Damen-Laufschuh sollte zudem vor dem ersten Laufen ausgiebig anprobiert werden. Auf die richtige Größe kommt es hier an. Ist der Schuh zu klein, kommt es zu Reibungen an der Schuhinnenseite. Das Ergebnis sind hier häufig schmerzhafte Blasen. Andererseits sollte der Schuh auch nicht zu groß sein, da der Fuß hier keinen optimalen Halt finden kann und nicht ausreichend stabilisiert wird. Laufschuhe für Damen zeichnen sich optimalerweise durch eine hohe Qualität aus. Als passionierter Läuferin legt man gut und gerne mehrere Hundert Kilometer im Jahr zurück. Das ist eine große Belastung für die Damen-Laufschuhe, die sich auf Asphalt ebenso wie auf Erde bewähren müssen. Wer jedoch in hochwertige Damen-Laufschuhe investiert, muss hier keinen vorzeitigen Verschleiß befürchten. Qualitative Laufschuhe haben in der Regel eine lange Lebensdauer.

Laufschuh ist nicht gleich Laufschuh
Laufen ist bei Damen wie Herren gleichermaßen beliebt. Dennoch können an die jeweiligen Laufschuhe unterschiedliche Ansprüche gestellt werden. Wer als Frau mit dem Training beginnen will, sollte sich auch an speziell für Damen hergestellte Laufschuhe halten. Egal ob es sich um Damen-Runningschuhe oder Damen-Joggingschuhe handelt – sie erfüllen einfach andere Voraussetzungen als Laufschuhe für Herren. Damenfüße verfügen über andere Proportionen als die Füße von Herren. Dies wirkt sich auf die Anforderungen des Schuhs aus. Es liegt eine geringere Dämpfung vor, dasselbe gilt für die Federung.

Laufschuhe für Damen, die Funktionalität und Design verbinden
Die Qualität der Damen-Laufschuhe sollte an erster Stelle stehen. Schließlich handelt es sich dabei um eine Investition in die eigene Gesundheit und Fitness. Wer Spaß am Laufen gefunden hat und das Training regelmäßig in seinen Alltag einbauen möchte, wird um die Anschaffung qualitativer Laufschuhe nicht herumkommen. Schon beim ersten Laufen wird sich schnell der Unterschied im Tragegefühl und Komfort bemerkbar machen.

Dennoch müssen Damen mittlerweile nicht mehr auf ein attraktives und trendiges Design bei ihren Laufschuhen verzichten. Namhafte Hersteller wie Nike, Puma, Asics, Brooks oder The North Face sorgen dafür, dass bei Laufschuhen für Damen Funktionalität und Design perfekt übereinstimmen. Die Vielfältigkeit an Farben und Designs macht es auch Ihnen möglich, Ihren neuen Lieblingsschuh zu finden, der zum treuen Begleiter bei jeder Trainingseinheit wird. Ob klassisch in weißer oder schwarzer Farbe oder in angesagten Neontönen – auch ein Sportschuh für Damen orientiert sich an den aktuellen Trends. Schließlich trainiert das Auge auch mit und mit einem inspirierenden Design ist das Laufpensum gleich viel besser zu bewältigen. Die Modelle eignen sich dabei für Sport als auch für die Freizeit.

Nordic Walking als eine der beliebtesten Laufsportarten
Damen-Joggingschuhe eignen sich auch für den Trendsport Nordic Walking. Dieser Sport zeichnet sich dadurch aus, dass zwei Stöcke zur Unterstützung beim Gehen eingesetzt werden. Der Ursprung dieser Sportart ist im Skilanglauf zu sehen, wo die Stöcke ähnlich eingesetzt werden. Nordic Walking ist ein effizientes Ganzkörpertraining, das die Fitness steigert und das Herz-Kreislauf-System ankurbelt. Stress wird abgebaut und durch das flotte Tempo wird ordentlich Energie verbraucht.

Jogging als der Klassiker unter den Laufsportarten
Jogging ist ideal, um die eigene Kondition zu steigern. Auch hier sind positive Auswirkungen auf das Herz-Kreislauf-System festgestellt worden. Wer regelmäßig joggt, unterstützt eine gleichzeitig durchgeführte Diät und steigert nach und nach wieder die Leistungsfähigkeit des Körpers. Joggen bringt den Körper sprichwörtlich in Form. Natürlich dürfen auch hier die passenden Damen-Runningschuhe nicht fehlen.

Zum Schluss noch ein paar Lauftipps
Das Wichtigste ist, dass Sie Ihren Körper nicht überanstrengen. Gerade wer mit dem Lauftraining erst neu beginnt, sollte sich ausreichend Zeit nehmen, in seinen Rhythmus hineinzufinden. So wichtig wie die Trainingsphasen selbst, sind auch die Ruhephasen. Nur ein gut ausgeruhter Körper ist in der Lage, ein regelmäßiges Training zu bewältigen. Das langfristige Ziel sollte sein, die Leistungseinheiten zu steigern und aufzubauen. Beginnen Sie vor dem Lauftraining stets mit dem Warmlaufen. Einige Minuten sollten Sie dann ein gemütliches Tempo beibehalten, bevor die Geschwindigkeit dann gesteigert wird. Zudem gehört auch das Dehnen nach dem Training zum festen Programm. Sich noch einmal zu stretchen und die Muskeln und Sehnen zu dehnen, sollte der regelmäßige Abschluss des Lauftrainings sein.