Kategorien

Zubehör für Grafiktabletts (1 - 30 von 404)

Ergebnisse einschränken
Preis
Marke
Vertrauensgarantie
Zahlungsarten
Alle anzeigen
Shops
Alle anzeigen
Lieferzeit
Alle Filter anzeigen
Beliebte Marken
  • Wacom
  • Adonit
  • Livescribe
  • keine Angabe
  • VOLTCRAFT
  • Emtec
  • XP-Pen
  • aroFOL® CLASSIC
  • MatW
  • JABRA
  • Bamboo
  • Aiptek
Filtern
Sortieren nach:
  • Ansicht:
  • Liste
  • Raster
  • Bild

Wacom KP-501E-01 - GRIP PEN FOR INTUOS 4/5 - .
76,00 * ab 16,92 € Versand 92,92 € Gesamt
WACOM Classic Pen für Intuos 4/5
71,89 * ab 0,00 € Versand 71,89 € Gesamt
Intuos4 Grip Pen
79,90 * ab 0,00 € Versand 79,90 € Gesamt
Intuos4 Grip Pen, Eingabestift Retail
76,90 * ab 5,99 € Versand 82,89 € Gesamt
adonit Dampening Jot Pro Präzisionseingabestift (kapazitiv), silber
28,13 * ab 0,00 € Versand 28,13 € Gesamt
Wacom - Stift - drahtlos - USB (LP190K)
24,90 * ab 0,00 € Versand 24,90 € Gesamt
Adonit ADJPDS Dampening Jot Pro V3 Präzisions Stylus für Tablets - deutsche Version Okt. 2013 silber
21,01 * ab 3,00 € Versand 24,01 € Gesamt
Adonit Jot Pro Dampening (ADJPDS)
24,90 * ab 4,90 € Versand 29,80 € Gesamt
ADONIT Jot Pro, Stylus Pen Tastaturen / Stifte
21,49 * ab 0,00 € Versand 21,49 € Gesamt

Livescribe Digitalisierungsstift (Zubehör) SmartPen Ersatzminen Schwarz
20,99 * ab 4,90 € Versand 25,89 € Gesamt
Wacom Intuos3 Ink Pen für Intuos3 und Cintiq21UX
56,03 * ab 0,00 € Versand 56,03 € Gesamt
Wacom Intuos3 Grip Pen
102,90 * ab 4,99 € Versand 107,89 € Gesamt
Wacom Cintiq Ergo Stand
403,22 * ab 0,00 € Versand 403,22 € Gesamt
Wacom Pro Pen 2 Inklusive Etui
99,90 * ab 2,99 € Versand 102,89 € Gesamt
WACOM PRO PEN
101,44 * ab 0,00 € Versand 101,44 € Gesamt
Wacom Grafiktablett-Eingabestift-Ersatzspitzen PSI-A007 Weiß
5,95 * ab 4,95 € Versand 10,90 € Gesamt
Wacom Wacom CDS-600P Bamboo Spark Smart Folio
99,99 * ab 1,99 € Versand 101,98 € Gesamt
Wacom Cintiq Ergo Stand
329,00 * ab 7,95 € Versand 336,95 € Gesamt
Adonit Replacement Disc 3 Scheiben
17,00 * ab 0,00 € Versand 17,00 € Gesamt
Intuos4 Grip Pen
72,19 * ab 3,99 € Versand 76,18 € Gesamt
Adonit ADJPDT Dampening Jot Pro V3 Präzisions Stylus für Tablets - deutsche Version Okt. 2013 blau
20,02 * (20.02 € / Stück) ab 3,00 € Versand 23,02 € Gesamt
Bamboo Wireless Kit
39,90 * ab 0,00 € Versand 39,90 € Gesamt
Bamboo Wireless Accessory Kit, Set USB
36,49 * ab 5,99 € Versand 42,48 € Gesamt
Wacom Bamboo Stylus fineline 2 - Stylus - Blau - für Apple iPad, iPad Air, iPad Air 2, iPad mini, iPad mini 2, 3, iPad with Retina display (CS-600C1B)
57,60 * ab 0,00 € Versand 57,60 € Gesamt
Wacom CDS600P Bamboo Spark Smart Folio (inkl. Tablet-Tasche) mit DIN A5-Block, schwarz
99,90 * ab 0,00 € Versand 99,90 € Gesamt
Adonit Jot Pro Dampening (ADJPDR)
21,93 * ab 4,90 € Versand 26,83 € Gesamt
WACOM ACK-620K, Standfuß Sonstiges Zubehör
118,99 * ab 0,00 € Versand 118,99 € Gesamt
Wacom Grafiktablett-Eingabestift-Ersatzspitzen PSI-A007 Weiß
5,95 * ab 4,90 € Versand 10,85 € Gesamt
Wacom Intuos4/Cintiq 21UX Inking Pen
93,50 * ab 4,99 € Versand 98,49 € Gesamt
Wacom Standard Stiftspitzen für Intuos, Digitalstiftezubehör
5,32 * ab 4,99 € Versand 10,31 € Gesamt

14 1 10
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
...

Anzahl pro Seite:
Ratgeber

Ratgeber Zubehör für Grafiktabletts


Smartphones in den verschiedensten Designs, eReader für den unkomplizierten Transport der Lieblingslektüre, sowie PCs, Laptops und natürlich ihre kleineren Gegenstücke, die Tablets: Die Computertechnik im Besonderen und die Unterhaltungsindustrie im Allgemeinen sind Bereiche, die wie kaum ein anderer mit technischen Neuerungen überschwemmt werden. Es ist daher mehr als verständlich, wenn man als Käufer einmal kurzfristig den Überblick verliert.

Der Tablet-Computer, im Deutschen auch unter der Bezeichnung Grafiktablett bekannt, ist ein Computer, der sich auf Grund seines flachen Designs wie kein anderer für den Einsatz unterwegs eignet. Er verzichtet auf Maus und Tastatur und wird nur über ein berührungsempfindliches Display, den sogenannten Touchscreen, bedient. Natürlich sind auch in der Kategorie der Tablets die verschiedensten Ausführungen zu finden. Diese machen einem die Entscheidung nicht gerade einfach, auch wenn die Auswahl noch lange nicht so umfangreich ist wie die der herkömmlichen PCs und Laptops.

Zubehör Grafiktabletts – Allgemeines

Wer sich für ein Tablet entschieden hat, wird dieses natürlich auch mit dem entsprechenden Digitalisiertablett-Zubehör ausstatten wollen. Hier wird zwischen unbedingt empfohlenem und nicht notwendigem Zubehör unterschieden. Wichtig ist zum Beispiel ein passendes Case, mit dem das Tablet sicher transportiert werden kann. Ein praktisches, aber nicht unbedingt notwendiges Zubehörteil ist der Smartpen. Er gehört zur neuesten Generation des Digitalisierer-Zubehörs und ermöglicht die Übertragung von Daten zum Beispiel von einem Blatt Papier auf das Tablet.

Wir wollen Sie im Folgenden etwas genauer mit den verschiedenen Varianten des Digitizer-Zubehörs bekannt machen und Ihnen somit die Entscheidung etwas erleichtern.

Das Tablet sicher transportieren
Für alle, die ihr Tablet zwischen verschiedenen Standorten hin und her transportieren möchten, ist ein Case unentbehrlich. Das Case ist eine Tragetasche, die der Laptoptasche ähnelt. Ihre Aufgabe besteht ebenfalls darin, das Tablet sicher von A nach B zu bringen. Der Unterschied zur herkömmlichen Laptoptasche besteht darin, dass diese in der Regel ein größeres Volumen zur Verfügung stellt. Grund dafür ist, dass Laptops in der Berufswelt sehr verbreitet sind und dementsprechend häufig auch auf externen Meetings eingesetzt werden. Der Laptop muss dann aber nicht nur einzeln, sondern in Kombination mit dem entsprechenden Digitalisierbrett-Zubehör transportiert werden. Dazu gehören mindestens eine Maus und das Netzteil.

Das große Volumen der Laptoptasche lässt sich also darauf zurückführen, dass das Zubehör Grafiktabletts ebenfalls verstaut werden muss. Natürlich benötigt auch das Tablet ein Ladekabel. Dieses ist jedoch nicht so ausladend gestaltet wie das Notebook-Netzteil. Im Allgemeinen wird zwischen zwei unterschiedlichen Cases differenziert. Die erste Gruppe bildet das Softcase. Dieses ist in seiner Form perfekt auf das Tablet abgestimmt. Das heißt, es besitzt eine enge Passform. Das Material und die Farbgebung variieren von Hersteller zu Hersteller. In diesem Bereich stehen vor allem die Wünsche des Kunden im Mittelpunkt. Die Entscheidung steht Ihnen hier völlig frei: Soll es ein hochwertiges Case aus Leder sein oder lieber ein handlicheres Material wie Velours? In Bezug auf die Farbauswahl sind dem Nutzer so gut wie keine Grenzen gesetzt. Schließlich kann man sich sein eigenes Case, sogar mit privaten Fotos bedrucken lassen. Achten Sie bei der großen Auswahl nur darauf, dass Sie am Ende ein Case ergattern, das auch von der Größe her zu Ihrem Tablet passt.

Eine Alternative zum Softcase stellt das Hardcase dar. Wie die Bezeichnung bereits verrät, handelt es sich hierbei üblicherweise um eine Schutzhülle aus festen Materialien. Das Hardcase kombiniert in der Regel zwei Stoffe. Zum einen das Außenmaterial, bei dem es sich, wie auch beim Softcase, um Leder oder Kunstleder handeln kann. Ergänzt wird dieses mit dem Innenmaterial. Hier verwenden die Hersteller meist stoßfesten Kunststoff oder andere metallische Materialien.

Beim Kauf eines Hardcases sollten Sie darauf achten, dass es ordentlich verarbeitet wurde. Vor allem die Kanten des Hardcases sind in diesem Zusammenhang zu überprüfen. Sie werden im täglichen Gebrauch schließlich am meisten strapaziert und weisen daher schnell Gebrauchsspuren auf. Weitere Kriterien für die Auswahl des Hardcase liegen ebenfalls auf der Hand. Zum Beispiel darf, vor allem bei der Verwendung von metallischen Materialien, die Funktion des Tablets nicht beeinflusst werden. Das Case muss also unabhängig von den Materialien eine einwandfreie WLAN-Verbindung zur Verfügung stellen. Zudem darf die Funktion der Kamera nicht beeinflusst werden. Wer auf seinem Tablet unterwegs Musik hören oder Filme schauen möchte, achte zudem darauf, dass das Case einen entsprechenden, zum Tablet kompatiblen Kopfhörerausgang besitzt.

Der Smartpen – Notizen einfach auf den PC übertragen
Der Smartpen unterscheidet sich kaum von dem klassischen Stift. Im Großen und Ganzen erinnert er an einen Kugelschreiber, der lediglich etwas aufwendiger gestaltet wurde. In Wahrheit handelt es sich bei dem Smartpen aber um ein neues Hilfsmittel für die Datenübertragung. Der Stift ermöglicht es nämlich, handschriftliche Notizen auf das mit dem Stift in Verbindung stehende Tablet zu übermitteln. Die Verbindung zwischen Tablet und Smartpen wird dabei über WLAN hergestellt. Alte Modelle des Smartpens arbeiten im Gegensatz dazu noch mit einem USB-Anschluss. Hier muss der Stift also erst über die Schnittstelle an das Tablet angeschlossen werden. Die Funktionsweise des Stiftes ist im Grunde recht einfach. Alles in allem benötigt man nur den Stift und das passende Spezialpapier. Dieses ermöglicht es der in den Smartpen integrierten Kamera die Schreibbewegungen des Stiftes nachzuvollziehen.

Der Stift ist auf Grund der integrierten Kamera, der Antenne und dem Speicher, schwerer als seine klassischen Gegenstücke aus Plastik. Allerdings liegt er trotz seines höheren Gewichts noch gut in der Hand und ist meist angenehm ausbalanciert. Beim Kauf des Smartpens sollten Sie jedoch nicht nur auf die Handhabung, sondern auch auf die Gestaltung der Gebrauchsanweisung achten. Die richtige Installation ist nämlich eine grundlegende Voraussetzung für die Nutzung des Stiftes. Im Idealfall ist die Anleitung verständlich aufgebaut und ermöglicht Ihnen eine weitgehend intuitive Installation.

Den nahezu wichtigsten Punkt stellt die Navigation dar. Auch diese sollte übersichtlich gestaltet sein. Vernachlässigen Sie zudem die Akkulaufzeit nicht. Vor allem, wenn Sie den Stift regelmäßig einsetzen wollen, spielt diese eine große Rolle. Um eine einwandfreie Arbeitsweise garantieren zu können, muss außerdem sichergestellt sein, dass Ihnen eine zuverlässige WiFi- bzw. WLAN-Verbindung zur Verfügung stellt. Andernfalls sollten Sie vielleicht lieber auf ein Exemplar mit USB-Anschluss zurückgreifen. Ein wesentlicher Vorteil des Smartpens besteht darin, dass er über einen recht großen integrierten Speicher verfügt. In diesem werden alle Aufzeichnungen abgespeichert, sodass deren Inhalte auch später noch abgefragt werden können.

Unbedingt notwendig ist der Smartpen nicht. Schließlich verfügen die meisten Tablets über hochsensible Touchscreens. Praktisch ist der Smartpen aber alle Mal, vor allem, wenn er auch noch über ein integriertes Mikrofon zur Aufnahme von Kommentaren und ganzen Gesprächen verfügt. Leider muss man, um in den Genuss der Vorteile des Smartpens zu kommen, derzeit noch einen relativ hohen Preis investieren.