Kategorien

Paintball (1 - 24 von 439)

Ergebnisse einschränken
Reduzierte Artikel
  • % SALE (12)
Preis
Marke
Produkttyp
Alle anzeigen
Material
Alle anzeigen
Lauflänge
Feedrate
Antrieb
Vertrauensgarantie
Zahlungsarten
Alle anzeigen
Shops
Alle anzeigen
Lieferzeit
Alle Filter anzeigen
Beliebte Marken
  • Vents
  • NICK AND BEN®
  • Drom Paintball
  • Smart Parts
  • Virtue
  • Dye
  • Empire
  • Proto
  • skysport
  • HK Army
  • GI Sportz
  • Sly
  • JT
  • Hammerhead
  • NXe
  • Paintstar
  • Love-All-My-Shirts
  • Warped Sportz
  • Valken
  • Speedster
Filtern
Sortieren nach:
  • Ansicht:
  • Liste
  • Raster
  • Bild

Vents Helix Thermal Oliv Maske
39,90 * ab 3,90 € Versand 43,80 € Gesamt
- 44% Sig Sauer P226 Basic KWC
39,95 € 22,49 * ab 4,95 € Versand 27,44 € Gesamt
Paintball Schuhe Drom V 1.0 Gr. 42
84,95 * ab 4,30 € Versand 89,25 € Gesamt
Dye Paintball Loader Rotor R2 Navy/Lime, 63995
193,72 * ab 0,00 € Versand 193,72 € Gesamt
Schneeflocke Glas-Markierer 10 Stück Weihnachtsdeko weiss 7,5x7,5cm
3,99 * ab 4,99 € Versand 8,98 € Gesamt
Dunkles Ersatzglas für Bollé Ballistik Schutzmaske / Schutzbrille - X1000 Tactical- (smoke)
23,65 * ab 4,90 € Versand 28,55 € Gesamt
Sly Paintball Maske Annex MI-7, Woodland Thermal, 1393
49,95 * ab 3,90 € Versand 53,85 € Gesamt
Darksiders II Death Maske
39,99 * ab 3,99 € Versand 43,98 € Gesamt
Paintball Schuhe Drom V 1.0 Gr. 44
84,95 * ab 4,30 € Versand 89,25 € Gesamt
Dye Erwachsene I4 Paintball Maske, Rasta, M-XXL
113,66 * ab 0,00 € Versand 113,66 € Gesamt
GEWA Stärken-Markierer
206,15 * ab 4,90 € Versand 211,05 € Gesamt
Smart Parts Paintball Zubehör Freak Set 14 Zoll Impuls/Ion, 61242
159,94 * ab 0,00 € Versand 159,94 € Gesamt

- 38% Gewehrtasche - gepolstert 130cm 2062
39,99 € 24,95 * ab 4,95 € Versand 29,90 € Gesamt
Sly Paintball Maske Profit, Schwarz, 54463
99,90 * ab 0,00 € Versand 99,90 € Gesamt
GEWA Steg-Markierer
209,95 * ab 4,90 € Versand 214,85 € Gesamt
Paintball Maske Virtue VIO Ascend Thermal - blue
80,95 * (80.95 € / Stück) ab 2,95 € Versand 83,90 € Gesamt
- 25% Softair Schutz Maske für Gesicht und Hals Grün
39,95 € 29,95 * ab 4,95 € Versand 34,90 € Gesamt
Dye Erwachsene I4 Paintball Maske, Woody, M-XXL
113,66 * ab 0,00 € Versand 113,66 € Gesamt
Empire EVS Paintball Maske - black
149,94 * (149.94 € / Stück) ab 0,00 € Versand 149,94 € Gesamt
- 4% Ballistol Waffenpflege Sucol Flintenreinigungswerg, braun, 1000 g
44,97 € 42,95 * (42,95 € / kg) ab 0,00 € Versand 42,95 € Gesamt
Stako Paintball Composite Ultra Lite inkl. Ninja Preset Regulator, 1.5 L, 62150
205,90 * ab 0,00 € Versand 205,90 € Gesamt
Sly Paintball Maske Annex MI-3, Schwarz Thermal, 1394
35,35 * ab 3,90 € Versand 39,25 € Gesamt
- 2% BALLISTOL-Set Waffenpflege
39,90 € 38,95 * ab 0,00 € Versand 38,95 € Gesamt

19 1 10
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
...

Anzahl pro Seite:
Ratgeber

Paintball

Ein relativ neuer Mannschaftssport sorgt für Spaß und Begeisterung. Die Rede ist von Paintball. Bei diesem taktischen Sportevent beschießen sich mehrere Teilnehmer bzw. Spieler mit Farbkugeln. Wer getroffen und dadurch mit Farbe markiert wurde, muss das Spielfeld verlassen.

Die verwendeten Farbkugeln bestehen aus einer Gelatinehülle und sind mit einer Mischung aus Kartoffelstärke, Pflanzenöl und Lebensmittelfarbe gefüllt. Diese umweltfreundliche Farbe wird bei normaler Witterung im Freien innerhalb von zwei Wochen rückstandsfrei abgebaut. Die Farbkugeln werden mittels einer Druckluftwaffe verschossen.

Die Anfänge des Paintball

Die Anfänge des Paintball liegen, wie zu erwarten, in den USA. Bereits im Jahr 1940 wurde dort die Nelson Paint Company von den US-Amerikanern Charles und Evan Nelson gegründet. Damals waren Sinn und Zweck des Paintballs aber nicht das Spiel, sondern die Markierung von Bäumen, die mittels Sprühpistolen gekennzeichnet wurden. Später wurde diese Methode auch zum Markieren von Rindern aus der Ferne angewendet.

Mitte der 1970er-Jahre entstand in einer Bierlaune die Idee eines Verfolgungsspiel in der Wildnis. Der Wallstreet-Händler Hayes Noel und der Autor Charles Gaines hatten diese Idee und wollten sie mit Freunden umsetzen. Die Entwicklung des Spiels, die Konstruktion des geeigneten Markierers und das Festlegen der Spielregeln nahmen aber noch einige Jahre in Anspruch. Letztendlich wurde das erste offizielle Paintball-Spiel am 28. Juni 1981 in New Hampshire ausgetragen. Insgesamt traten bei diesem Spiel 12 Teilnehmer gegeneinander an. Schon kurz darauf, im Oktober 1981, fand bereits das zweite offizielle Paintball-Spiel, diesmal mit kommerziellem Hintergrund, in Alabama statt.

Schnelle Verbreitung des Spiels

In vielen Magazinen wurden Berichte und spannende Artikel über das neue Spiel veröffentlicht, was einer weiteren Vermarktung den Weg bereitete. Hayes Noel und Charles Gaines unterstützten den US-Amerikaner Bob Guernsey, der ein Starter-Kit entwickelte, das mit einer Komplettausstattung für Paintball das allgemeine Interesse weckte. In diesem Starter-Kit waren sowohl eine Spot-Pistole, Paintballs, ein Kompass, eine Schutzbrille und ein Heft mit den Spielregeln enthalten. Jetzt fand Paintball weitere Verbreitung und wurde als National Survival Game (NSG) vermarktet.

Im März 1982 wurde von Bob Guernsey das erste Paintballspielfeld mit kommerziellem Hintergrund eröffnet. Mehr als zehn Jahre später, im Jahr 1993, wurde die National Professional Paintball League gegründet, womit sich Paintball als anerkannter Sport etablierte. Fernsehübertragungen von Paintball-Turnieren taten ihr Übriges. Bereits 1996 wurden die ersten Paintball-Weltmeisterschaften ausgetragen, und der Sport war damit einem breiten Publikum zugänglich.

Viele Spielvarianten

Im Paintball gibt es inzwischen viele unterschiedliche Spielvarianten, denen aber die gleichen Spielregeln zugrunde liegen. Es gibt einige Hauptvarianten, die beispielsweise als Woodland, X-Ball und Speedball bezeichnet werden. Speedball ist ein Begriff für Paintballspiele, die sich auf kleinen, übersichtlichen Feldern abspielen. Das künstlich angelegte Spielfeld verfügt über Verstecke und Deckungen und findet durch die kurzen Entfernungen, die durch das kleine Spielfeld bedingt sind, einen schnellen Ablauf. Die Deckungen sind symmetrisch angeordnet und bestehen aus aufblasbaren Hindernissen wie Kegeln, Zylindern oder Kästen. X-Ball ist die jüngere Form des Paintball-Spiels. Hier spielen kleinere Mannschaften gegeneinander auf Zeit, wobei das Spiel in schnellen Runden absolviert wird. Ähnlich wie beim Eishockey gibt es in dieser Variante mehrere „Lines“, die durch eine Verlängerung der Spielzeit und eine Erhöhung der Spielgeschwindigkeit auf das Feld gehen.

Woodland und Szenario

Entsprechend der ursprünglichen Idee des Paintball-Spiels, nämlich eine Verfolgungsjagd im Gelände unbeschadet zu überstehen, kommt die Variante Woodland dieser Idee am nächsten. Das klassische Spielfeld für Woodland befindet sich im Wald. Künstliche Deckungen gibt es nicht oder nur sehr wenige. Das Gelände ist möglichst unübersichtlich und uneben, was den besonderen Reiz des Spiels ausmacht. Diese Art von Spielfeldern entspricht auch der ursprünglichen Idee des Paintballs.

Eine weitere Abwandlung dieser Art von Paintball ist Szenario, wo beispielsweise die Themen von Film- oder Buchvorlagen nachempfunden werden. Taktische Aspekte spielen hier eine große Rolle, meist muss eine bestimmte Aufgabe erfüllt werden. Nachempfunden werden häufig die Einsätze von Polizei oder auch einer Armee, wobei das taktische Vorgehen die Hauptrolle spielt. Das Abgeben von Schüssen oder das Erzielen von Treffern ist hier zweitrangig. Eine besondere Variante bei den Szenariospielen sind die sogenannten BigGames, bei denen die Zahl der Spieler extrem hoch ist. Bei einer einzigen Veranstaltung in den USA wurden hier schon mehr als 3.500 Spieler gezählt. In Europa ist das EuroBigGame mit über 1.600 Teilnehmern das größte Event dieser Art. Zweimal im Jahr finden in Deutschland in Mahlwinkel, einem kleinen Ort in Sachsen-Anhalt, auf einem 20 Hektar großen ehemaligen Kasernengelände drei Tage dauernde Spiele statt, die sich großer Beliebtheit erfreuen.

Recreational Paintball

Der Überbegriff für jedes Paintball-Spiel ist Recreational Paintball, abgekürzt RecBall, das der Freizeitbeschäftigung dient und nicht im Turnierbereich gespielt wird. In die Kategorie RecBall gehören auch die Spielarten BigGames oder SzenarioGames. Inzwischen gibt es außer Spielfeldern in der Natur wie beispielsweise dem Wald oder auf speziell angelegten Feldern auch eine Vielzahl an Hallen, die die Möglichkeit zu diesem Spielspaß anbieten.

Vorsichtsmaßnahmen und rechtliche Situation

Wie jede andere Sport- und Spielart auch, birgt natürlich auch Paintball Gefahren, die Maßnahmen wie beispielsweise das Tragen von Schutzmasken, Schutzbrillen oder anderem Paintball-Zubehör erfordern. Nicht zuletzt stößt dieses Spiel auch wegen des Gebrauchs von Waffen und dem eigentlichen Sinn des Spiels, nämlich Gegner zu eliminieren, auf breiten Widerspruch. Ein 2009 geplantes Verbot des Spiels wurde jedoch wegen starker Proteste bis auf weiteres wieder aufgegeben.

Paintball darf nur auf speziellen Spielfeldern betrieben werden, die so beschaffen sein müssen, dass kein Paintball nach außen dringen kann. Fangnetze oder Palisaden sorgen in Außenanlagen für Paintball-Spiele dafür, dass keine Personen Schaden nehmen, die sich außerhalb des Spielfeldes befinden. Nicht nur das Spielen im Wald, sondern auch das Führen eines Markierers in der Öffentlichkeit verstoßen gegen das Waffengesetz und ist daher verboten. Markierer, die zu Events transportiert werden, dürfen weder zugriffs- noch schussbereit sein und sollten daher ungeladen in einem abgeschlossenen Behältnis aufbewahrt werden.

Anders als in den USA ist zudem auf den meisten Spielanlagen in Deutschland das Tragen von Tarnkleidung und das Verwenden von Replika-Markierern, also optisch echten Waffen entsprechenden Markierern, nicht erlaubt. Der Verherrlichung von Krieg und entsprechend Wehrsport soll hier entgegengewirkt werden.

Teamsport erfordert taktisches Geschick

Paintball ist als Teamsport zu verstehen, bei dem die Zusammenarbeit zwischen den Spielern und taktisches Geschick im Vordergrund stehen. Körperliche Fitness ist eine wesentliche Voraussetzung für diesen Sport, da durch die Geschwindigkeit und den allgemeinen Spielablauf großen Anforderungen an den Spieler gestellt werden. Inzwischen werden Paintball-Hallen und Paintball-Felder häufig auch von Freizeitgruppen und sogar Firmen gebucht, da sich die Zusammenarbeit unter den Spielern während des Paintball-Spiels auf das Teamgefühl im Unternehmen positiv auswirken soll.