Sortiert nach 
Ansicht 

Innovation Ghia Schlafsofa
Innovation Ghia Schlafsofa
ikarus...design shop
789,00 *
bei ikarus...design shop zzgl. 0,00 € Versand
Megawohnen Bequemes Funktionssofa Roma mit Bettfunktion inkl. Kissen beige-braun
Megawohnen Bequemes Funktionssofa Roma mit Bettfunktion inkl. Kissen beige-braun
 
Megasparmarkt
259,00 *
bei Megasparmarkt zzgl. 0,00 € Versand
Dico Couch Schlafcouch Längsschläfer SL 500 Sebastian versch. Farben
Dico Couch Schlafcouch Längsschläfer SL 500 Sebastian versch. Farben
Trendmöbel24
1.169,00 *
bei Trendmöbel24 zzgl. 0,00 € Versand
Verholt Schlafsofa Enrico B140 - Textilleder - Farbwahl
Verholt Schlafsofa Enrico B140 - Textilleder - Farbwahl
Möbel Pfiffig
534,95 *
bei Möbel Pfiffig zzgl. 0,00 € Versand
 Innovation Schlafsofa Dulox 02 Red - Dulox 02 Red
Innovation Schlafsofa Dulox 02 Red - Dulox 02 Red
 
schoene-traeume
359,00 *
bei schoene-traeume zzgl. 0,00 € Versand
VCM 2er Couch Engol Rot / Sofa mit Schlaffunktion
VCM 2er Couch Engol Rot / Sofa mit Schlaffunktion
 
plus.de
169,00 *
bei plus.de zzgl. 0,00 € Versand
 Schlafsofa »Elisa«
Schlafsofa »Elisa«
daenischesbettenlager.de
229,95 *
bei daenischesbettenlager.de zzgl. 39,00 € Versand
RED LIVING Schlafsofa Weiß  Neu Premium Designer Schlafcouch Bettsofa Gästebett
RED LIVING Schlafsofa Weiß Neu Premium Designer Schlafcouch Bettsofa Gästebett
 
FASHION FOR HOME
569,00 *
bei FASHION FOR HOME zzgl. 0,00 € Versand
Fredriks Schlafsofa Savigna - Kunstleder Schwarz
Fredriks Schlafsofa Savigna - Kunstleder Schwarz
 
home24.de
179,99 *
bei home24.de zzgl. 0,00 € Versand
Möbel-Eins INKA Schlafsofa / Schlafcouch weiss / grün
Möbel-Eins INKA Schlafsofa / Schlafcouch weiss / grün
Moebel-Eins
339,00 *
bei Moebel-Eins Versand: Siehe Shop
Verholt Schlafsofa Enzo 140 Micro, Farbe: bordeaux, Ausführung: Fuß: Buche
Verholt Schlafsofa Enzo 140 Micro, Farbe: bordeaux, Ausführung: Fuß: Buche
Hassdenteufel-Shop
489,00 *
bei Hassdenteufel-Shop zzgl. 0,00 € Versand (489 € / Stück)
Innovation Wing Sofa - Schlafsofa
Innovation Wing Sofa - Schlafsofa
teakwoodstore24.de
629,00 *
bei teakwoodstore24.de zzgl. 0,00 € Versand
Beliani Schlafsofa - Stoff - hellgrau - Chromfüsse - READY
Beliani Schlafsofa - Stoff - hellgrau - Chromfüsse - READY
 
Beliani
599,00 *
bei Beliani zzgl. 0,00 € Versand
Innovation Schlafsofa Cozy
Innovation Schlafsofa Cozy
daheim.de
749,00 *
bei daheim.de zzgl. 19,95 € Versand
BALI Marlen Schlafsofa 140 x 200 cm
BALI Marlen Schlafsofa 140 x 200 cm
Moebelmaster
1.399,00 *
bei Moebelmaster zzgl. 0,00 € Versand
Echtwerk Schlafsofa Spring Weiss Schwarz
Echtwerk Schlafsofa Spring Weiss Schwarz
 
Amazon Marketplace CE
249,99 *
bei Amazon Marketplace CE zzgl. 0,00 € Versand (249.99 € / Stück)
 Sofa Candela mit Schlaffunktion in Dunkelbraun
Sofa Candela mit Schlaffunktion in Dunkelbraun
 
smartvie
779,00 *
bei smartvie zzgl. 0,00 € Versand
 Schlafsofa schwarz
Schlafsofa schwarz
erwinmueller.de
469,00 *
bei erwinmueller.de zzgl. 15,00 € Versand

Ratgeber

Schlafcouch Ratgeber

Wenn es um die Anschaffung neuer Möbel geht, sollte dieser Schritt gut durchdacht sein. Praktisch sollen sie sein und nach Möglichkeit auch eine optische Aufwertung des Zimmers mit sich bringen. Besonders platzsparend und funktional ist eine Schlafcouch. Das Tolle an Schlafsofas ist, dass diese nicht nur eine Sitzgelegenheit im Wohnzimmer darstellen. Hier bekommt man im wahrsten Sinne des Wortes 2-in-1. Schließlich kann man die auch als Bettsofas bezeichneten Möbelstücke nutzen, wenn überraschend Besuch über Nacht bleiben möchte.

Der Begriff Bettsofa stammt aus dem 17. Jahrhundert. Gegen Ende dieses Zeitabschnitts ging das Fremdwort in den deutschen Sprachgebrauch über. Dabei umschreibt der Begriff gleich die Funktion dieses Möbelstücks. “Sofa” stammt aus dem Arabischen “suffa”, was so viel wie “Ruhebank” heißt. Im 19. und 20. Jahrhundert verwendete man jedoch das orientalische Fremdwort “diwan”, um Sitzmöbel, die denen in orientalischen Amtsstuben ähneln, zu bezeichnen. Andere, weit verbreitete Begriffe für Schlafsofas sind Couch und Kanapee.

Wo machen Bettsofas Sinn?
Schlafsofas sind echte Multitalente. Sie stehen eigentlich jedem Wohnzimmer oder Gästezimmer gut. Meistens entscheidet man sich dann für eine solche Couch, wenn man nicht ganz so viel Platz hat, sein Wohnzimmer jedoch offen und modern gestalten möchte. Eine Schlafcouch verfügt über mehrere Sitzplätze und kann bei Bedarf innerhalb kürzester Zeit zu einem Bett umfunktioniert werden.

Mittlerweile gibt es viele verschiedene Varianten. Je nach Ausstattung kann man sich in großen Wohnräumen für Schlafsofas mit Platz für bis zu fünf Personen entscheiden. Die auch als Polsterecken bezeichneten Sofas fügen sich perfekt in die Ecke eines Raumes ein, ohne diesen zu begrenzen. Besonders gut machen sich Bettsofas auch als multifunktionale Abgrenzung einer Sofa- und Essecke. Im Gegensatz zu großen Polsterecken können Schlafsofas individuell aufgestellt werden, da sie im Raum nur wenig Platz einnehmen. Da es so viele verschiedene Farben, Formen und Stoffe gibt, kann die Couch auch erst am Schluss gekauft werden. Durch die große Variantenvielfalt ist gewährleistet, dass das ausgesuchte Lieblingsstück auch zur restlichen Wohnungseinrichtung passt.

Welche verschiedenen Polsterungen gibt es?
Wer denkt, ausschließlich beim Kauf einer Bettmatratze muss man sich damit auseinandersetzen, welche Variante man haben möchte, irrt. Ein wesentlicher Unterschied zwischen verschiedenen Bettsofas ist die Polsterung. Generell wird zwischen Federkern und Kaltschaum unterschieden. Zwar gilt Federkern immer noch als hochwertigere und teurere Variante. In puncto Qualität haben Sofas mit Kaltschaummatratze jedoch aufgeholt. Einige Unterschiede gibt es dennoch.

Nach wie vor gilt der moderne Kaltschaum als Nummer eins in Sachen Bequemlichkeit. Kein Wunder, stützt er den Körper doch ergonomisch und punktuell, gibt gleichzeitig an den richtigen Stellen nach. Dadurch besteht bei Bettsofas mit einer weniger guten Qualität jedoch nach einiger Zeit die Gefahr, dass es zur Bildung so genannter Liege- und Sitzkuhlen kommt. Wer von Anfang an auf Qualität setzt, erwirbt eine Couch aus hochwertigem Kaltschaum, die formstabil und langlebig ist.

Menschen, die Probleme mit der Wirbelsäule haben, wird oftmals zu einer Federkernpolsterung geraten. Der Federkern bietet der Wirbelsäule optimalen Halt und sorgt für die nötige Entlastung. Je nach Ausstattungsvariante gibt es Schlafsofas mit Bonnellfederkern, mit normalem Federkern und mit Stahlfederkern. Wem ergonomisches Sitzen enorm wichtig ist, kommt an einer Taschenfederkernpolsterung nicht vorbei. Bettsofas mit Taschenfederkernpolsterung haben spezielle Stofftaschen, in welche die einzelnen Federn eingenäht sind. Dies sorgt für eine bessere Punktelastizität.

Vor- und Nachteile verschiedener Sofabezüge
Die Entscheidung fällt jedoch nicht nur zwischen einzelnen bequemen Möbelstücken mit unterschiedlichen Polsterungen. Auch die Frage, welcher Sofabezug am besten geeignet ist, ist nicht so einfach zu beantworten. Wichtig ist, sich damit auseinander zu setzen, welche Eigenschaften das jeweilige Material des Schlafsofas besitzt. Immerhin unterscheiden sich die einzelnen Sofabezüge nicht nur im Preis und in der Optik, sondern auch in den Punkten Qualität, Schmutzanfälligkeit und Pflegeaufwand.

Microfaser: Bettsofas aus Microfaser sind sowohl pflegeleicht als auch günstig. Allerdings sind helle Microfaser-Bezüge nicht uneingeschränkt empfehlenswert. Werden sie durch Kinder oder Haustiere zu stark beansprucht, kann sich dies negativ auswirken. Außerdem sind Microfaser-Sofas nicht besonders pflegeleicht. Dafür gibt es hinsichtlich der Farbe eine große Auswahl, so dass sich das neue Möbelstück in jede Wohnungseinrichtung integrieren lässt.

Leder: Etwas tiefer in die Tasche greifen muss man bei Ledervarianten. Diejenigen, die einen edlen Wohnstil befürworten, sind mit einem Ledersofa gut beraten. Bei richtiger Pflege sind diese Schlafsofas sehr langlebig. Zudem lassen sie sich leicht reinigen. Das ist gerade bei Familien mit Kindern, wo gerne mal Getränke auf der Couch verschüttet werden, von Vorteil.

Kunstleder: Eine gute Alternative zu Microfaser- und Lederbezügen ist Kunstleder. Es vereint die jeweiligen Vorteile der anderen beiden Varianten. Eine Schlafcouch aus Kunstleder ist kostengünstiger als echtes Leder, ohne an der schicken Optik einzubüßen. Aufgrund der Unempfindlichkeit bei diesem Material können Flecken leichter mit Wasser entfernt werden. Allerdings wird Kunstleder schneller brüchig. Um möglichst lange Freude an seiner neuen Errungenschaft zu haben, sollte das Bettsofa möglichst nicht am Fenster oder am Heizkörper stehen.

Qualitativ hochwertige Möbelstücke erkennen
Augen auf beim Sofa-Kauf! Auf den ersten Blick ist es gar nicht so leicht, bei einer neuen Schlafcouch einen Qualitätscheck durchzuführen. Doch es gibt gewisse Dinge, die ein hochwertiges Sofa ausmachen. Generell stimmt es nicht, dass preiswerte Schlafsofas weniger taugen als teurere Varianten. Vielmehr kommt es auf die Verarbeitung an. Handwerklich aufwendige und besonders hochwertige Sandwich-Bauweisen sind ein guter Qualitätsgarant. Eine aussagekräftige Meinung bilden kann man sich aber immer erst dann, wenn man auf seinem neuen Möbelstück Platz nimmt. Ein wichtiges Qualitätskriterium ist, dass beim Bezug eines guten Bettsofas keine einzige Naht verrutscht, der Rahmen nicht ächzt und die Polsterung nicht wie Watte einsinkt, wenn man sich darauf setzt.

Pflegeanleitung für Sofas
Normalerweise brauchen Schlafsofas nur wenig Pflege. Maßgeblich ist, für welchen Bezugsstoff man sich entschieden hat. Der Sofabezug muss regelmäßig gereinigt werden. Um Staub zu entfernen und das Polstermaterial aufzulockern sowie besser zu durchlüften, sollten Bettsofas ab und zu geklopft und aufgeschüttelt werden.

Damit die Couch gepflegt aussieht, saugt man sie am besten regelmäßig ab. Ansonsten riskiert man, dass Staub, Sand und Krümel in den Stoff hinein gerieben werden oder sich in die Oberfläche des Leders drücken. Dadurch wird das Material unnötig strapaziert. Zur Sicherheit sollte entweder ein Staubsauger mit entsprechendem Aufsatz, ein Handbesen mit weichen Naturhaarborsten oder eine weiche Bürste verwendet werden. Bei Verwendung eines Staubsaugers muss dieser immer auf die niedrigste Saugleistung eingestellt werden. Hin und wieder sollten Schlafsofas mit einem feuchten Lappen abgewischt werden. Vor dem Einsatz sollte der Lappen gründlich unter fließendem Wasser ausgewaschen und gut ausgewrungen werden. Möchte man ein Reinigungsmittel verwenden, sollte man sich ausschließlich für vom Hersteller empfohlene Produkte entscheiden.

Nutzer die nach "Schlafcouch" gesucht haben interessierten sich auch für:

      http://billiger.ivwbox.de/cgi-bin/ivw/CP/HAUS_GARTEN;nocomment