Sortiert nach 
Ansicht 

Angelcare Geräusch- und Bewegungsmelder AC401
Angelcare Geräusch- und Bewegungsmelder AC401
Gelistet seit
Februar 2011
Produkttyp
Babyphone-Set, Babyphone, Aktivitäts-Kontroll-Matten
Lieferumfang
Bedienungsanleitung, Gürtelclip, Netzteil, Akku, Ladestation, Sensormatte, Empfänger Elterneinheit, Sender Babyeinheit, Batterien
Funktionen
Temperatursensor, Nachtlicht, Kontrollleuchte Batterie, Bewegungsmelder/-matte, Reichweitenalarm, Stummschaltung, einstellbare Mikrofonempfindlichkeit, Geräuschpegelanzeige, Vibrationsalarm
Display
LCD
Übertragungsreichweite
250 m
  (5 Produkt-Bewertungen)
kein Urteil (0 Testberichte)
ab 135,69 *

Gigaset PV830
Gigaset PV830
Gelistet seit
August 2013
Testberichtsanbieter
Technik zu Hause.de
Testjahr
2014
(Schreiben Sie die erste Produkt-Bewertung)
kein Urteil (1 Testbericht)
ab 97,70 *

REER Rigi blau
REER Rigi blau
Gelistet seit
August 2008
Produkttyp
Babyphone
Farbe
silber
Lieferumfang
Sender Babyeinheit, Gürtelclip, Netzteil, Empfänger Elterneinheit
Funktionen
einstellbare Mikrofonempfindlichkeit, Geräuschpegelanzeige, Lautstärkeregler, Kontrollleuchte Batterie, Reichweitenalarm
Übertragungsreichweite
400 m
  (2 Produkt-Bewertungen)
kein Urteil (0 Testberichte)
ab 28,26 *


Audioline Baby Care 6 eco zero
Audioline Baby Care 6 eco zero
Gelistet seit
Mai 2011
Produkttyp
Babyphone
Farbe
weiß
Lieferumfang
Gürtelclip
Funktionen
Suchfunktion, Reichweitenalarm, Geräuschpegelanzeige, Nachtlicht, Vibrationsalarm, Lautstärkeregler
Gewicht
124 g
  (5 Produkt-Bewertungen)
  (1 Testbericht)
ab 24,99 *

Philips Avent SCD560/00
Philips Avent SCD560/00
Gelistet seit
Juli 2013
Produkttyp
Babyphone
Farbe
blau, weiß
Lieferumfang
Akku, Sender Babyeinheit, Empfänger Elterneinheit
Funktionen
Lautstärkeregler, Kontrollleuchte Batterie, Gegensprechfunktion, Eco-Mode, Reichweitenalarm, Schlaflieder, einstellbare Mikrofonempfindlichkeit, Geräuschpegelanzeige, Luftfeuchtigkeitssensor, Temperatursensor
Display
LED
  (1 Produkt-Bewertung)
kein Urteil (0 Testberichte)
ab 69,85 *

Angelcare AC420D
Angelcare AC420D
Gelistet seit
Februar 2011
Produkttyp
Babyphone
Farbe
blau, weiß
Lieferumfang
Sender Babyeinheit, Batterien, Bedienungsanleitung, Gürtelclip, Netzteil, Ladestation, Empfänger Elterneinheit
Funktionen
Temperatursensor, Nachtlicht, Kontrollleuchte Batterie, Stummschaltung, einstellbare Mikrofonempfindlichkeit, Geräuschpegelanzeige
Display
LCD
  (5 Produkt-Bewertungen)
kein Urteil (0 Testberichte)
ab 84,99 *

Audioline Watch & Care V 130
Audioline Watch & Care V 130
Gelistet seit
Januar 2014
Produkttyp
Video-Babyphone
Farbe
weiß
Lieferumfang
Sender Babyeinheit, Batterien, Bedienungsanleitung, Gürtelclip, Netzteil, Empfänger Elterneinheit
Funktionen
Nachtsichtfunktion, Gegensprechfunktion, Reichweitenalarm, Temperatursensor, Lautstärkeregler, Nachtlicht
Display
Farbdisplay
(Schreiben Sie die erste Produkt-Bewertung)
kein Urteil (0 Testberichte)
ab 95,00 *

Medisana Smart Baby Monitor
Medisana Smart Baby Monitor
Gelistet seit
Oktober 2012
Produkttyp
Babyphone
Farbe
weiß
Lieferumfang
Kurzanleitung, Kamera, Montageset, Netzteil, Lankabel
Funktionen
Nachtsichtfunktion, Geräuschpegelanzeige, Bewegungsmelder/-matte
Gewicht
245 g
(Schreiben Sie die erste Produkt-Bewertung)
kein Urteil (0 Testberichte)
ab 66,10 *

REER Wega
REER Wega
Gelistet seit
März 2010
Produkttyp
Video-Babyphone
Lieferumfang
Sender Babyeinheit, Netzteil, Akku, Empfänger Elterneinheit
Funktionen
Nachtsichtfunktion, Reichweitenalarm, Schlaflieder, Geräuschpegelanzeige, Gegensprechfunktion, Temperatursensor, Kontrollleuchte Batterie
Display
LCD
Übertragungsart
digital, FHSS
  (3 Produkt-Bewertungen)
  (1 Testbericht)
ab 92,90 *

Philips Avent SCD610/00
Philips Avent SCD610/00
Gelistet seit
März 2012
Produkttyp
Video-Babyphone
Farbe
schwarz, weiß
Lieferumfang
Empfänger Elterneinheit, Adapter, Bedienungsanleitung, Kamera, Kurzanleitung
Funktionen
Kontrollleuchte Batterie, Nachtsichtfunktion, Reichweitenalarm, Lautstärkeregler
Display
LCD
(Schreiben Sie die erste Produkt-Bewertung)
kein Urteil (0 Testberichte)
ab 119,24 *

REER Midi
REER Midi
Gelistet seit
Januar 2009
Produkttyp
Babyphone
Farbe
grau
Lieferumfang
Akku, Netzteil, Sender Babyeinheit, Empfänger Elterneinheit
Funktionen
Lautstärkeregler, Kontrollleuchte Batterie, Reichweitenalarm, einstellbare Mikrofonempfindlichkeit
Übertragungsreichweite
600 m
  (1 Produkt-Bewertung)
kein Urteil (0 Testberichte)
ab 51,72 *

Beurer JBY 103
Beurer JBY 103
Gelistet seit
Oktober 2013
Produkttyp
Video-Babyphone
Farbe
orange, weiß
Lieferumfang
Empfänger Elterneinheit, Kamera
Funktionen
Reichweitenalarm, Bewegungsmelder/-matte, Eco-Mode, Nachtsichtfunktion, Geräuschpegelanzeige, Kontrollleuchte Batterie
Display
Farbdisplay
(Schreiben Sie die erste Produkt-Bewertung)
kein Urteil (0 Testberichte)
ab 92,99 *

Motorola MBP33
Motorola MBP33
Gelistet seit
Oktober 2011
Testergebnisse
sehr gut
Testberichtsanbieter
Testmagazin
Testjahr
2012
(Schreiben Sie die erste Produkt-Bewertung)
  (1 Testbericht)
ab 128,01 *

Philips Avent SCD603/00
Philips Avent SCD603/00
Gelistet seit
März 2013
Produkttyp
Video-Babyphone
Farbe
schwarz, weiß
Lieferumfang
Kurzanleitung, Gürtelclip, Kamera, Bedienungsanleitung, Empfänger Elterneinheit
Funktionen
Lautstärkeregler, Nachtlicht, Kontrollleuchte Batterie, Nachtsichtfunktion, Reichweitenalarm
Display
Farbdisplay
  (2 Produkt-Bewertungen)
kein Urteil (0 Testberichte)
ab 109,90 *

Philips Avent SCD505/00 Dect
Philips Avent SCD505/00 Dect

Philips Avent DECT baby monitor SCD505 - Babyphon - DECT - 120 Kanäle

  (1 Produkt-Bewertung)
kein Urteil (0 Testberichte)
ab 54,68 *

Motorola MBP36
Motorola MBP36
Gelistet seit
Oktober 2011
Testergebnisse
sehr gut
Testberichtsanbieter
Testmagazin
Testjahr
2012
  (1 Produkt-Bewertung)
  (1 Testbericht)
ab 163,20 *

Angelcare Geräusch- und Bewegungsmelder AC403-D
Angelcare Geräusch- und Bewegungsmelder AC403-D
Gelistet seit
April 2014
Produkttyp
Babyphone
Farbe
weiß
Lieferumfang
Gürtelclip, Netzteil, Sensormatte, Empfänger Elterneinheit, Batterien, Sender Babyeinheit, Bedienungsanleitung
Funktionen
Reichweitenalarm, Temperatursensor, Vibrationsalarm, Suchfunktion, Kontrollleuchte Batterie, Bewegungsmelder/-matte
Display
LCD
(Schreiben Sie die erste Produkt-Bewertung)
kein Urteil (0 Testberichte)
ab 145,05 *

Grundig Audio 52629
(Schreiben Sie die erste Produkt-Bewertung)
kein Urteil (0 Testberichte)
ab 17,49 *

Philips Avent SCD485/00
Philips Avent SCD485/00

Philips Avent Analogue Baby Monitor SCD485 - Babyphon - 40 MHz - 2-Kanal

(Schreiben Sie die erste Produkt-Bewertung)
kein Urteil (0 Testberichte)
ab 35,10 *


REER Scopi
REER Scopi
Gelistet seit
März 2011
Produkttyp
Babyphone
Farbe
grau
Lieferumfang
Ladestation, Gürtelclip, Netzteil, Akku
Funktionen
einstellbare Mikrofonempfindlichkeit, Geräuschpegelanzeige, Reichweitenalarm
Übertragungsreichweite
5000 m
(Schreiben Sie die erste Produkt-Bewertung)
kein Urteil (0 Testberichte)
ab 66,69 *
Anzahl pro Seite:
Ratgeber

Babyfone Ratgeber



Der Nachwuchs ist endlich da und braucht gerade in der ersten Zeit sehr viel Schlaf. Sicherlich möchten Sie nicht die ganze Zeit neben dem Babybett oder vor der Zimmertür stehen und den Schlaf Ihres Kindes überwachen. Viel lieber würden Sie endlich ein wenig Gartenarbeit erledigen, sich vielleicht um Ihre größeren Kinder kümmern oder einfach mal wieder der Freundin von nebenan einen Besuch abstatten. Genau diesen Freiraum verschafft Ihnen ein Babyfon, das längst nicht mehr aus dem Alltag von Eltern wegzudenken ist. So zählt das Babyfon inzwischen auch zur Standard-Erstausstattung frischgebackener Eltern. Das einem Walkie-Talkie ähnelnde Gerät sendet die Geräusche Ihres Babys über Funkwellen zuverlässig an den Empfänger. Auf diese Weise wissen Sie immer sofort, wann Ihr Kind wach ist. Die zum Teil großen Reichweiten moderner Babyfone erlauben es den Eltern, in jedem Winkel eines Hauses oder einer Wohnung Babys Schlaf zu überwachen. Einige Modelle senden sogar noch darüber hinaus. Selbstverständlich sollten Sie sich trotzdem nicht allzu weit von Ihrem Baby entfernen, wenn es schläft. So sind sie im Notfall auch wieder schnell vor Ort.
Die mittlerweile im Handel angebotenen Babyfon-Modelle verfügen zum Teil sogar über weit mehr Eigenschaften. Vielen Eltern fällt es angesichts der Fülle der Produkte daher zuweilen schwer, sich für ein auf ihre Bedürfnisse abgestimmtes Gerät zu entscheiden.
Wie sehen die Basisfunktionen eines Babyfons aus, welche weiteren Eigenschaften sind möglich? Wie sieht es mit der vielfach in der Presse erwähnten Strahlenbelastung für das Baby durch ein Babyfon aus? Erfahren Sie im Folgenden alle wichtigen Details zum Thema Babyfon.

Was kann ein Babyfon?


Ein Babyfone besteht meist aus zwei Teilen, einem Sender und einem Empfänger. Den Sender stellen Sie im Schlafraum des Babys auf. Achten Sie dabei darauf, dass ein Abstand von ein bis zwei Metern zum Baby eingehalten wird. Den Empfänger nehmen Sie mit in den Raum oder zu dem Ort, wo Sie sich aufhalten möchten. Der Sender überträgt nun über ein sehr empfindliches Mikrofon alle Geräusche aus dem Babyzimmer anhand unterschiedlicher Techniken an das Empfängergerät. Grundsätzlich sind zwei verschiedene Arten von Babyfonen im Handel erhältlich: analog und digital.

Analoge Babyfone


Analoge Babyfone stellen die wohl einfachste, aber auch die strahlungsärmste Variante dar. Sie können in der Regel zwischen mehreren Kanälen wählen, sodass Störungen durch andere Funkquellen reduziert werden. Der Reichweitenradius eines analogen Gerätes fällt meist geringer aus als bei den digitalen Varianten. Auch ist die Übertragungsqualität bei einem analogen Modell nicht immer rauschfrei. Ein mittlerweile bei vielen anderen Modellen übliches Gegensprechen ist bei analogen Modellen nicht möglich.

Digitale Babyfone


Digitale Babyfone erzeugen hochfrequente, gepulste Mikrowellen, da sie nach [DECT Standard (Digital Enhanced Cordless Telecommunications) funktionieren. Diese Technik dürfte Ihnen bereits bekannt sein. Ihr schnurloses Telefon funktioniert beispielsweise nach dem gleichen Standard. DECT-Technologie steht seit einiger Zeit in Verdacht, Einfluss auf die Hirnströme zu nehmen und das Krebsrisiko zu erhöhen. Ob dies allerdings schon bei digitalen Babyfonen der Fall ist, daran scheiden sich die Geister. Die Strahlungsintensität ist bei einem DECT-Babyfon auf jeden Fall weitaus geringer als bei einem schnurlosen Telefon oder auch Handy. Viele Modelle verfügen darüber hinaus über Eco Modi, die es erlauben, den zur Reichweitenkontrolle notwendigen Dauersendebetrieb abzuschalten. Bedenken Sie allerdings, dass das Babyfon Sie dann auch nicht mehr warnt, sobald Sie sich nicht mehr in Sendereichweite befinden. Das wiederum bedeutet, dass die vermeintliche Stille am anderen Ende trügerisch sein kann, Sie sich also nicht mehr auf das einwandfreie Funktionieren des Babyfons verlassen können. Ein Abschalten der praktischen Reichweitenkontrolle scheint eher weniger sinnvoll.
Außerdem können Sie die Strahlenbelastung einfach reduzieren, indem sie das Gerät mit einem Abstand von mindestens einem Meter zum Baby positionieren. Die hochwertigen Mikrofone nehmen mittlerweile auch leise Geräusche aus größeren Entfernungen wahr. Bei einigen Modellen lässt sich die Empfindlichkeit zudem manuell variieren. So sind Sie bei Krankheit des Babys auch in der Lage, das leiseste Räuspern am anderen Ende zu hören.
Digitale Babyfone übertragen in glasklarer Tonqualität und in der Regel auch störungsfrei. Die Kanalsuche erfolgt automatisch, die Reichweite ist meist besser als bei analogen Geräten. Während es Ihnen bei der Nutzung eines analogen Modells durchaus einmal passieren kann, statt dem eigenen das Nachbarkind schreien zu hören, ist das digitale dagegen sicher. Das ungewollte „Abhören“ anderer in der Nähe befindlicher Haushalte ist hier ausgeschlossen.
Viele digitale Babyfon-Modelle sind mit weiteren Funktionen ausgestattet. Nahezu flächendeckend können Sie mit Ihrem Kind über eine Gegensprechfunktion in Dialog treten und es mit Ihrer Stimme beruhigen. Manche Babyüberwachung bieten ein kleines Repertoire an Einschlafmelodien, das Sie aus der Ferne aktivieren können. Viele Babyfone verfügen über eine integrierte Temperaturmessstation, die bei Über- bzw. Unterschreiten einer voreingestellten Zimmertemperatur Alarm gibt. Die meisten Babyfone zeigen mittels kleiner Leuchtdioden auch optisch an, wenn das Baby schreit. Diese Funktion ist vor allem dann nützlich, wenn Sie selbst sich in lauter Umgebung befinden oder das Babyfon mit geringer Empfängerlautstärke betreiben.

Besondere Babyfone für besondere Bedürfnisse




Eltern, die außer über die Geräusche des Babys auch über dessen Bewegungen oder gar Atembewegungen informiert sein möchten, empfiehlt sich die Anschaffung eines Babyfunk mit Videofunktion und Atemkontrolle. Diese Geräte bestehen aus mehreren Elementen. Sensormatten werden unter die Babymatratze gelegt und registrieren jede Atembewegung des Kindes. Setzt der Atem für eine bestimmte Zeit aus, ertönt beim Empfänger ein Alarm. Der Sender wiederum verfügt über eine Kamera, die dank Infrarot auch nachts hochauflösende Bilder liefert. Eine Überwachung von sogenannten Risikokindern können solche Babyfone allerdings nicht übernehmen. Diese müsste dann unter Kontrolle eines Arztes mit einem speziellen medizinischen Gerät erfolgen.

Machen Sie sich vor dem Kauf klar, welche Erwartungen Sie an das Babyfon stellen. Reichen Ihnen die Basisfunktionen aus oder möchten Sie auf Nummer sicher gehen? High-Tech-Geräte haben zwar ihren Preis, leisten aber auch einen wirksamen Beitrag, Sie als Eltern zu beruhigen.
Informieren Sie sich in aller Ruhe auch über Elektrosmogwerte des betreffenden Babyfons und versuchen Sie, sich ein eigenes Bild zum Thema Strahlenbelastung zu machen.

Interessante Themen

http://billiger.ivwbox.de/cgi-bin/ivw/CP/BABY_KIND;nocomment