Sortiert nach 
Ansicht 

AEG LM5100PU
AEG LM5100PU
kein Urteil
ab 41, 99 *

bei Amazon Marketplace Kitchen, zzgl. 0,00 € Versand

1 Angebot 41,99 € - 41,99 €

AEG Go Colour! KF3130RE
AEG Go Colour! KF3130RE
kein Urteil
ab 34, 99 *

bei Amazon Marketplace Kitchen, zzgl. 5,60 € Versand

1 Angebot 34,99 € - 34,99 €

AEG LM5100RE
AEG LM5100RE
kein Urteil
ab 47, 99 *

bei Amazon Marketplace Kitchen, zzgl. 0,00 € Versand

1 Angebot 47,99 € - 47,99 €

AEG LM5150
AEG LM5150
kein Urteil
ab 65, 50 *

bei Amazon Marketplace Kitchen, zzgl. 4,00 € Versand

1 Angebot 65,50 € - 65,50 €


1 2
Ratgeber

AEG Kaffeemaschinen


Zu einem guten Start in den Tag gehört für viele immer noch ein frisch zubereiteter Kaffee. Das beliebte Heißgetränk trumpft mit seinem einzigartigen Aroma wie auch seiner belebenden Wirkung. Entsprechend ist eine Kaffeemaschine für die meisten Haushalte ein unverzichtbares Utensil. Ein Klassiker ist dabei die Filterkaffeemaschine. Diese gewährleistet es, große Mengen an Kaffe zu geringen Preisen zuzubereiten. In den letzten Jahren haben Kapselmaschinen jedoch auch immer mehr Zuspruch gewonnen. Hiermit kann gezielt und schnell eine Tasse Espresso oder Crema-Kaffee zubereitet werden. Gerade wenn es morgens schnell gehen muss, erweisen sich solche Modelle als besonders praktisch. Entsprechend haben beide Produkttypen ihre individuellen Vorzüge und die Entscheidung bleibt den Vorlieben des Nutzers überlassen.

Eine Marke, welche mit beiden Gerätetypen zu überzeugen weiß, ist das Traditionslabel AEG. Die Maschinen des Anbieters können insbesondere auch in Bezug auf Qualität und Preis-Leistungsverhältnis punkten. Entsprechend soll die Marke und ihr Sortiment im Folgenden näher vorgestellt werden.



Über die Marke


Bei AEG handelte es sich um einer der größten Elektronikkonzerne weltweit, welcher bereits im Jahre 1883 gegründet worden ist und sich neben Produkten für Elektrische Energietechnik insbesondere auf Haushaltsgeräte spezialisiert hatte. Jedoch musste das Unternehmen in den 1980er Jahren Insolvenz anmelden und wurde von der Daimler-Benz AG übernommen.

Die Rechte für den Markennamen wurden dagegen von dem schwedischen Anbieter Electrolux AB übernehmen. Auch dieser kann ein hohes Prestige auf dem Segment elektronische Haushaltsgeräte verbuchen und wurde im Jahre 1910 gegründet. Diese Erfolgsgeschichte hält noch heute an. Entsprechend kann man schließen, dass hinter der Marke AEG immer noch ein Höchstmaß an Innovationsbewusstsein steht, was sich auch in den unterschiedlichen Kaffeemaschinen manifestiert.





Das Sortiment unter der Lupe


Die Kapselmaschinen


Die Kapselmaschinen von AEG gewähren feinen Kaffeegenuss auf Knopfdruck. Als Kapselsystem kommt Lavazza A MODO MIO zum Einsatz. Es besteht entsprechend eine gute Auswahl an unterschiedlichen Sorten und zusätzlich können die Kapseln einfach, beispielsweise in Online-Shops, erworben werden.

Besonders attraktiv sind sicherlich die Kapselgeräte des Sortiment, welche über einen zusätzlichen Milchaufschäumer verfügen. Entsprechend können kinderleicht auch Cappuccinos oder Latte Macchiatos zubereitet werden. Teetrinker sollten zusätzlich darauf achten ein Modell mit Heißwasserfunktion auszuwählen.

Außerdem sind die Geräte mit zahlreichen Features ausgestattet. Empfehlenswert sind dabei insbesondere Aspekte wie Tassenbeleuchtung, verstellbarer Kaffeeauslauf und Aromafunktion.

Auch in puncto Sicherheit überzeugen die Kapselmaschinen von AEG. So ist eine automatische Abschaltung zumeist Standard. Dies hat auch ökologische Vorteile.

Materialtechnisch setzt AEG zumeist auf Edelstahl und hochwertigen Kunststoff. Die Kapselmaschinen sind in vielen unterschiedlichen, zumeist neutralen Tönen erhältlich. Mit ihrem eleganten und zeitlosen Design werden sie zu einem Blickfang in jeder Küche.




Die Filterkaffeemaschinen

Die Filterkaffeemaschinen von AEG werden entsprechend mit Kaffepulver befüllt. Sie unterscheiden sich in verschiedenen Aspekten und Komfortmerkmalen, was sich auch im Anschaffungspreis widerspiegelt.

Als Füllmenge bieten die Maschinen zumeist Kaffee für 10 bis 15 Tassen, was auch für Großfamilien ausreichend ist.

Besonders attraktive Modelle verfügen über einen Timer, welcher eine pünktliche Zubereitung ermöglicht. Weitere praktische Features, auf die man achten sollte, sind eine Display, eine Wasserstandanzeige und ein Schwenkfilter. Letzter gewährleistet ein optimales Befüllen mit Kaffeepulver.

Als Füllbehälter setzten die AEG Maschinen entweder auf eine Glaskanne oder eine Thermoskanne.

Auch bei diesem Gerätetyp sind wichtige Sicherheitsfeatures wie Abschaltautomatik und Tropfstopp zumeist Standard.

Eine Filterkaffeemaschine mit Aromafunktion ermöglicht es die Intensität des Kaffees zu bestimmen. Damit das Heißgetränk lange frisch bleibt, ist es zudem praktisch, wenn das Wunschmodell über eine Warmhaltefunktion verfügt.

Die Filter-Modelle sind u.a. in den Tönen Rot, Silber, Weiß und Schwarz erhältlich.

http://billiger.ivwbox.de/cgi-bin/ivw/CP/HaushWohnen;nocomment