Sortiert nach 
Ansicht 

Westinghouse Bendan 132 cm Deckenventilator aluminium/wengue
Westinghouse Bendan 132 cm Deckenventilator aluminium/wengue
Produkttyp
Deckenventilator
Durchmesser
132.00 cm
Features
Rechts-/ Linkslauf
Nennaufnahmeleistung
60 W
Ventilationsstufen
3
Umdrehungen / min
175 U/min
ab 133,49 *

Dyson AM07 Turmventilator weiß/silber
Dyson AM07 Turmventilator weiß/silber
Produkttyp
Turmventilator
Durchmesser
23.00 cm
Features
Schwenkfunktion, einstellbare Neigung, Fernbedienung
Nennaufnahmeleistung
56 W
Horizontaldrehwinkel
90°
Ventilationsstufen
10
ab 332,00 *

AEG D-VL 5667 Deckenventilator silber
AEG D-VL 5667 Deckenventilator silber
Produkttyp
Deckenventilator
Durchmesser
132.00 cm
Nennaufnahmeleistung
210 W
Ventilationsstufen
3
Umdrehungen / min
170 U/min
Farbe
silber
ab 78,60 *


Rowenta Artik Crystal VU 9050 Tischturmventilator
Rowenta Artik Crystal VU 9050 Tischturmventilator
Produkttyp
Turmventilator, Tischventilator
Features
Tragegriff, Schwenkfunktion
Nennaufnahmeleistung
30 W
Ventilationsstufen
3
Farbe
schwarz
ab 33,00 *

Honeywell HO-5500RE Turmventilator
Honeywell HO-5500RE Turmventilator
Produkttyp
Turmventilator
Geräuschemission Betrieb
52 dB
Features
Fernbedienung
Nennaufnahmeleistung
40 W
Ventilationsstufen
3
Max. Luftumwälzung
2400 m³/h
ab 89,99 *

Westinghouse Monarch Titanium 122 cm Deckenventilator
Westinghouse Monarch Titanium 122 cm Deckenventilator
Produkttyp
Deckenventilator
Durchmesser
122.00 cm
Features
Fernbedienung, Rechts-/ Linkslauf
Ventilationsstufen
3
Gewicht
6.40 kg
ab 84,00 *

Rowenta VU 5640 Standventilator grau/anthrazit
Rowenta VU 5640 Standventilator grau/anthrazit
Produkttyp
Standventilator
Geräuschemission Betrieb
59 dB
Nennaufnahmeleistung
70 W
Ventilationsstufen
4
Max. Luftumwälzung
4800 m³/h
Farbe
grau
ab 70,11 *

Honeywell HO-1100RE Turmventilator
Honeywell HO-1100RE Turmventilator
Produkttyp
Turmventilator
Durchmesser
10.70 cm
Geräuschemission Betrieb
60 dB
Features
Tragegriff, Fernbedienung, Antirutschfuß, Schwenkfunktion
Nennaufnahmeleistung
45 W
Horizontaldrehwinkel
75°
ab 39,99 *

Westinghouse Comet 132 cm Deckenventilator
Westinghouse Comet 132 cm Deckenventilator
Produkttyp
Deckenventilator
Durchmesser
132.00 cm
Features
Rechts-/ Linkslauf
Nennaufnahmeleistung
58 W
Ventilationsstufen
3
Umdrehungen / min
180 U/min
ab 116,00 *

Klarstein myStream Design-Standventilator schwarz
Klarstein myStream Design-Standventilator schwarz

Sobald der Sommer naht, die Tage länger und heißer werden, der Arbeitsplatz zu einem stickigen Gewächshaus mutiert oder gar die heimischen vier Wände einem idealen Habitat für Kaltblüter ähneln, seh...

ab 79,99 *

Sichler Haushaltsgeräte VT-597 92 cm Deckenventilator mit Licht
Sichler Haushaltsgeräte VT-597 92 cm Deckenventilator mit Licht
Produkttyp
Deckenventilator
Durchmesser
92.00 cm
Geräuschemission Betrieb
45 dB
Features
Lampenschirm
Nennaufnahmeleistung
70 W
Ventilationsstufen
3
ab 59,90 *

Honeywell HT-900E Tischventilator
Honeywell HT-900E Tischventilator
Produkttyp
Tischventilator, Standventilator
Geräuschemission Betrieb
39 dB
Features
Schwenkfunktion, einstellbare Neigung
Nennaufnahmeleistung
40 W
Ventilationsstufen
3
Max. Luftumwälzung
750 m³/h
ab 21,19 *

Vornado 630 Bodenventilator
Vornado 630 Bodenventilator
Produkttyp
Bodenventilator
Durchmesser
26.00 cm
Geräuschemission Betrieb
60 dB
Features
einstellbare Neigung
Nennaufnahmeleistung
60 W
Ventilationsstufen
3
ab 58,06 *

La Creu Stem 137 cm Deckenventilator braun inkl. Fernbedienung
La Creu Stem 137 cm Deckenventilator braun inkl. Fernbedienung
Produkttyp
Deckenventilator
Durchmesser
137.00 cm
Features
geräuscharm, Fernbedienung
Nennaufnahmeleistung
36 W
Ventilationsstufen
5
Umdrehungen / min
200 U/min
ab 370,00 *

CasaFan Classic Royal 132 WE 132 cm Deckenventilator weiß
CasaFan Classic Royal 132 WE 132 cm Deckenventilator weiß
Produkttyp
Deckenventilator
Durchmesser
132.00 cm
Features
Rechts-/ Linkslauf
Nennaufnahmeleistung
59 W
Ventilationsstufen
3
Umdrehungen / min
132 U/min
ab 87,96 *

CasaFan Airos Pin II Turmventilator anthrazit/schwarz
CasaFan Airos Pin II Turmventilator anthrazit/schwarz
Produkttyp
Turmventilator, Standventilator
Nennaufnahmeleistung
40 W
Horizontaldrehwinkel
115°
Ventilationsstufen
3
Umdrehungen / min
1250 U/min
Farbe
grau
ab 57,50 *

Dyson AM08 Standventilator weiß/silber
Dyson AM08 Standventilator weiß/silber
Produkttyp
Standventilator
Durchmesser
45.00 cm
Features
einstellbare Neigung, Fernbedienung, verstellbare Höhe, Schwenkfunktion
Nennaufnahmeleistung
55 W
Horizontaldrehwinkel
90°
Farbe
silber
ab 319,49 *

AEG VL 5569 LB Standventilator
AEG VL 5569 LB Standventilator
Produkttyp
Standventilator
Durchmesser
40.00 cm
Features
Schwenkfunktion, Fernbedienung
Nennaufnahmeleistung
80 W
Ventilationsstufen
3
Breite
43.50 cm
ab 69,11 *

Trotec TVE 29 T Turmventilator
Trotec TVE 29 T Turmventilator
Produkttyp
Turmventilator
Geräuschemission Betrieb
58 dB
Features
Tragegriff, geräuscharm, Rechts-/ Linkslauf
Nennaufnahmeleistung
45 W
Ventilationsstufen
3
Max. Luftumwälzung
586 m³/h
ab 24,94 *

AEG T-VL 5531 Turmventilator
AEG T-VL 5531 Turmventilator
Produkttyp
Turmventilator
Features
Schwenkfunktion
Nennaufnahmeleistung
50 W
Horizontaldrehwinkel
90°
Ventilationsstufen
3
Farbe
schwarz
ab 33,97 *
 
Anzahl pro Seite:
Ratgeber

Ratgeber Ventilatoren



Ventilatoren stellen eine sehr praktische und einfache Lösung zur Belüftung von Räumlichkeiten dar. Diese Lösung ist meist günstiger als die ganzheitlichen Belüftungssysteme und können mit wenigen Schritten eingerichtet werden. Bei größeren Lüftungssystemen ist meist ein Einbau in der Wand oder gar ein Umbau in der gesamten Wohnung bzw. dem Haus notwendig. Ventilatoren hingegen können einfach im Raum aufgestellt werden, um dadurch durch gleichmäßige Ventilationen der Lunge zu sorgen.

Im Handel sind unterschiedliche Varianten von Ventilatoren, Belüfter oder auch Durchlüfter vorhanden. Eine sehr moderne Variante stellt der Turmventilator dar. Dieser ist besonders platzsparend und meist auch etwas leiser als klassische Standventilatoren. Eine weitere beliebte Variante ist außerdem der Deckenventilator. Die Anbringung dieser Ventilatoren ist jedoch etwas aufwändiger. In diesem Fall muss das Produkt mittels Schrauben in der Decke befestigt werden. Da sich dieser Ventilator oberhalb der Räumlichkeiten befindet, dient er vor allem der Zirkulation der Luft im gesamten Raum und sorgt für eine bessere Belüftung.

Bodenventilatoren stellen eine praktische Alternative zum Standventilator dar. Da diese Ventilatoren sich direkt über dem Boden befinden, sind Sie jedoch nicht so gut für eine Abkühlung wie beispielsweise der Standventilator. Dieser kann direkt auf die Personen ausgerichtet werden und kühlt dadurch sehr angenehm, was vor allem an heissen Tagen praktisch ist. Der Bodenventilator sorgt dennoch für eine gute Zirkulation der Raumluft, wodurch das Klima innerhalb der Räume merklich verbessert wird.

Die Standventilatoren


Die Standventilatoren stellen die klassische Variante der Ventilatoren dar. Bei diesen Produkten ist der Rotor auf einer Stange angebracht, welche an ihrer Unterseite über einen Fuß verfügt, der dem Ventilator Halt verleiht.

Standventilatoren nehmen in der Regel nicht sehr viel Platz weg und können daher an beinahe jeder Stelle im Raum positioniert werden. In den meisten Fällen verfügen diese Lüfter über einen drehbaren Kopf. Dieser kann dahingehend eingestellt werden, dass sich der Rotor während des Betriebs um seine horizontale Achse dreht. Dies geschieht meist in einem Winkel von ca. 150 Grad.

Dadurch ist gewährleistet, dass der Raum großflächiger durch diese Geräte abgedeckt wird. Sollte jedoch erwünscht sein, dass die Ventilatoren auf eine bestimmte Stelle ausgerichtet bleiben, so kann das Kopfgelenk dieser Geräte auch fixiert werden.

In der Regel verfügen Standventilatoren über verschiedene Lüftungsstufen. Je nachdem wie stark die Ventilatoren lüften sollen, können sie auf einen bestimmten Stärkegrad eingestellt werden. Sollte es einmal besonders heiß sein, ist es ratsam den Ventilator etwas höher zu stellen, da die warme Luft sich schwieriger in Bewegung setzen lässt.

Der Deckenventilator

Die Deckenventilatoren funktionieren in der Regel etwas anders als Standventilatoren. Sie nutzen zur Lüftung zwar ebenfalls einen Rotor, doch verfügen sie über keinen Ständer. Deckenventilatoren müssen mit Schrauben und Dübeln in der Decke befestigt werden. Dort befindet sich der Rotor dieser Ventilatoren horizontal im Raum. Dies hat den Vorteil, dass durch die Position des Rotors im Raum, meist eine größere Menge Luft bewegt werden kann. Der Decken-Ventilator bewegt nach längerem Betrieb die gesamte Raumluft und lässt sie zirkulieren. Dies kann sehr positive Effekte auf das Raumklima haben. Sollte es einmal stickig werden, so wird durch Deckenventilatoren eine bessere Abluft und einhergehend damit auch eine bessere Frischluftzufuhr gewährleistet. Hier bietet es sich vor allem an auch die Fenster zu öffnen, damit frische Luft in die Räumlichkeiten gelangen kann.


Der Bodenventilator

Der Bodenventilator verfügt in der Regel lediglich über den Rotor und ein wenig Gestänge als Stütze. Diese Ventilatoren werden auf dem Boden platziert. Meist sind diese Produkte in einem leichten Winkel nach oben geneigt, damit die Luft auch höher gelegene Regionen der Räumlichkeiten erreicht. Abgesehen von ihrer Positionierung sind Deckenventilatoren jedoch dem Standventilator recht ähnlich und funktionieren nach demselben Prinzip. Doch verfügen diese Ventilatoren meist über kein Kopfgelenk, sodass sie lediglich auf eine Stelle ausgerichtet werden können und ihre Luft daher etwas weniger gut im Raum verteilen.

Der Turmventilator

Der Turmventilator stellt die modernste Form von Lüftern dar. Diese Technologie ist erst seit wenigen Jahren auf dem Markt erhältlich, erfreut sich jedoch zunehmender Beliebtheit. Turmventilatoren sind anders aufgebaut als klassische Ventilatoren. Der größte Unterschied zwischen diesen beiden Produktvarianten liegt darin, dass Turmventilatoren keinen Rotor benutzen, um die Luft in Bewegung zu setzen. Hierfür werden Motoren verwendet, die im Innern des Gehäuses untergebracht sind. Diese Motoren laufen meist deutlich leiser, als die Rotoren anderer Lüfter. Somit bietet der Turmventilator etwas mehr Lebensqualität. Ein weiterer Vorteil ist, dass diese Ventilatoren meist sehr wenig Platz einnehmen. Die Füße sind klein gehalten und der Turm ist meist nicht dicker als zehn Zentimeter. Dadurch ist diese Variante eine sehr platzsparende Lösung.

Die Motoren werden meist über die gesamte Höhe des Turms eingebaut. Dadurch sind diese Ventilatoren in der Lage, eine größere Fläche Luft in Bewegung zu setzen. Des Weiteren verfügen auch diese Ventilatoren über ein Gelenk, welches erlaubt, dass die Geräte sich in einem bestimmten Winkel drehen.

Welcher Ventilator eignet sich am besten für mich?

Welche Ventilatoren für Sie am besten geeignet sind, ist von einigen Kriterien abhängig. Eine sehr wichtige Frage ist hierbei der Preis. Während Sie bei einem Turmventilator die wahrscheinlich besten Ergebnisse erzielen und dabei nicht von lautem Rotorenlärm belästigt werden, ist diese Variante sehr kostspielig. Der Standventilator stellt im Allgemeinen die umfassendste Lösung dar. Diese Geräte sind in der Regel sehr effektiv, vielseitig einsetzbar und für einen vergleichsweise niedrigen Preis im Handel erhältlich.

Für eine etwas systematischere Anwendung würde sich hingegen ein Deckenventilator eignen. Deckenventilatoren sind außerdem auch mit Beleuchtung erhältlich und können somit zugleich als Lichtquelle für das Zimmer dienen. Auch diese Variante ist vergleichsweise leise, jedoch wird sie keine derartige Erfrischung bringen, wie beispielsweise Standventilatoren. Diese Ventilatoren sind eher dazu geeignet, das Raumklima zu verbessern und versagen bei sehr starker Hitze.

Section

Filtergroup

Zurücksetzen


Wichtige Merkmale

Produkttyp

Ein Ventilator sorgt bei heißem Wetter für Abkühlung. Es lassen sich unterschiedliche Produkttypen differenzieren.

Ein Bodenventilator erzeugt mittels Ration eines Laufrades eine frische Brise. Ein solcher wird, wie den Name bereits verrät, auf dem Boden platziert und ist meist in einem 45 Grad Winkel nach oben geneigt. Zu den Vorteilen gehört, dass die Modelle in jeder Raumnische platziert werden können. Nachteilig ist jedoch, dass sich Bodenventilatoren nicht um ihre eigene Achse drehen können. Demnach sind sie auf einen Winkelbereich begrenzt.

Deckenventilatoren sind die ideale Lösung, wenn es darum geht den ganzen Raum mit einem kühlen Luftzug zu versorgen. Solche Modelle gibt es in zahlreichen Ausfertigungen. Gesteuert werden diese entweder über einen Wandschalter, eine Fernbedienung oder einen Zugschalter. Der Nachteil zu anderen Produkttypen ist der höhere Installationsaufwand.

Standventilatoren kennzeichnen sich dadurch, dass sie überall eingesetzt werden können, sofern eine Steckdose in der Nähe ist. Damit sind sie gerade im Vergleich zu Deckenventilatoren deutlich flexibler. Die Meisten Modelle sind in ihrer Höhe verstellbar. So kann ein bestimmter Punkt im Raum gezielt mit kühler Luft versorgt werden. Nachteilig ist bei solchen Modellen die etwas höhere Betriebslautstärke. Diese ist auf die offene Gitterbauweise zurückzuführen.

Tischventilatoren bieten ähnliche Eigenschaften wie Standventilatoren. Sie verfügen jedoch über deutlich kleinere Baumasse. So sind sie ideal für die Anbringung auf dem Arbeitstisch geeignet. Gerade fürs Büro sollte man jedoch darauf achten, sich für ein Modell zu entscheiden, welches als geräuscharm deklariert ist.

Bei den sogenannten Turmventilatoren verläuft die Ventilatorachse quer zum Luftstrom. Ferner reicht diese vom Boden bis zur Gerätdecke. Entsprechend bläst das Gerät über seine gesamte Höhe einen kalten Luftstrom. Gerade bei engen Raumverhältnissen nimmt ein Turmventilator am wenigsten Platz ein. Nachteilig ist, dass die Geräte i.d.R. über keine Neigungsvorrichtung verfügen.

Wandventilatoren lassen sich platzsparend an der Wand anbringen und sollten am besten dort angebracht werden, wo sie sich am meisten aufhalten. Zwar sind diese aufgrund der festen Montage weniger flexibel, dafür benötigen sie keine zusätzliche Abstellfläche.


Durchmesser

Die ideale Ventilatorgröße sollte auf die individuelle Raumgröße angepasst werden.

Als großer Richtwert lässt sich sagen, dass Ventilatoren mit bis zu 70 cm Durchmesser einen Raum von 10 qm gut mit Frischluft versorgen. Bei 20 qm sollte man auf einen Ventilator mit ca. 130 cm setzen. Bei einer Raumgröße von 30 qm sind wiederum ca. 160 cm empfehlenswert. Bei größeren Räumen empfiehlt es sich auf mehrere Ventilatoren zurückzugreifen.

Anzahl Flügel

Die Anzahl der Flügel kann sich auf die Luftleistung des Ventilators auswirken. Entsprechend sind Modelle mit 5 oder 4 Flügel oftmals effizienter, als Geräte mit nur 3 Flügeln. Jedoch spielen auch viele andere Faktoren eine Rolle. Beim Kauf sollte man darauf achten, dass die Ventilatorflügel jeweils optimal profiliert sind.

Features

Die Features eines Ventilators sollten zudem in die Kaufentscheidung einbezogen werden. Schließlich bestimmen diese den Mehrwert des Gerätes.

Gerade fürs Schlaf- oder Arbeitszimmer sollte man Ventilatoren bevorzugen, welche als geräuscharm gelten. Ideal ist ein Geräuschpegel von weniger als 50 Dezibel. Wenngleich wenige Modelle überhaupt in einem Bereich von unter 60 Dezibel liegen.

Verschiedene Lüftungsstufen sorgen dafür, dass sich das Wunschgerät an die eigenen Bedürfnisse besser anpassen lässt.

Für einen besseren Bedienkomfort sind Modelle mitsamt Fernbedienung von Vorteil.

Eine optimale Raumanpassung ermöglichen Extras wie eine einstellbare Neigung oder eine Höhenverstellung.

Für eine höhere Betriebssicherheit sorgt ein Überhitzungsschutz.