Kategorien

Babyschränke (1 - 30 von 126)

Ergebnisse einschränken
Reduzierte Artikel
  • % SALE (5)
Preis
Marke
Vertrauensgarantie
Zahlungsarten
Alle anzeigen
Shops
Alle anzeigen
Lieferzeit
Alle Filter anzeigen
Beliebte Marken
  • trendteam
  • Baby Walz
  • G-50125RO
  • byMM
  • Mixibaby
  • Umbra
  • Veres
  • G-50125AZ
  • neo4kids
  • Little World
  • Kids Club Collection
  • Möbilia
  • GEUTHER
  • Childhome
  • HÜLSTA
  • Schardt
  • TICAA
  • Dk Kjelle A / S
  • Infantil
  • Rauch
  • RELITA
  • Kindermöbel-24shop.De
  • Pinolino
  • California
Filtern
Sortieren nach:
  • Ansicht:
  • Liste
  • Raster
  • Bild

Babyzimmer Kleiderschrank Olivia weiß Applikationen blau 130 x 186 x 54 cm
239,99 * ab 0,00 € Versand 239,99 € Gesamt
Unterschrank für Wickelkommode "KIMBA" Babyzimmer Kinderzimmer Alpinweiss
83,90 * ab 4,30 € Versand 88,20 € Gesamt
Baby-/Kinderzimmer Kleiderschrank Ronja in weiß 120 cm 11 Wäschefächer
299,00 * ab 0,00 € Versand 299,00 € Gesamt
2trg. Roba Kleiderschrank Gabriella Kinder Baby Zimmer Schrank Eiche Dekor
149,00 * ab 5,99 € Versand 154,99 € Gesamt
Bequem Kinder Pink für die-Babyzimmer, PP, 4 großen und 2 kleinen Schubladen Kommode Schrank
199,00 * ab 19,90 € Versand 218,90 € Gesamt
Kleiderschrank 3 trg. Babynatura, weiss/natur
513,13 * ab 73,00 € Versand 586,13 € Gesamt
Babyzimmer Felix mit 3-türigem Kleiderschrank in weiss mit grauen Schranktürfronten
630,99 * (650.99 . / Stück) ab 0,00 € Versand 630,99 € Gesamt
Umbra Hub Leiterregal
98,69 * ab 0,00 € Versand 98,69 € Gesamt
Babyschrank, Kinderschrank, Kleiderschrank 2-türig "SCHRANK I" Farbe Elfenbein Art.-Nr.:27.1.04
304,00 * ab 0,00 € Versand 304,00 € Gesamt

Kleiderschrank Emil 147 x 188 cm in Eiche
349,00 * ab 19,95 € Versand 368,95 € Gesamt
kommode kinder mit 4 schbladen grosse und kleine, polypropylen , 114 cm höhe
199,00 * ab 19,90 € Versand 218,90 € Gesamt
Babyzimmer Kinderzimmer Kleiderschrank Olivia 130 cm 3-türig, optional mit blau oder rosa
197,99 * ab 0,00 € Versand 197,99 € Gesamt
Baby Kinder Schrank Kleiderschrank 2-türig PAULA latte
339,00 * ab 0,00 € Versand 339,00 € Gesamt
Kleiderschrank MIA 2trg.
314,99 * ab 1,95 € Versand 316,94 € Gesamt
Kleiderschrank Bini - Eiche sägerau Dekor/Weiß matt
359,99 * ab 0,00 € Versand 359,99 € Gesamt
Schrank 2 türig Kleiderschrank Kiefer massiv weiß romantisch süß Baby
489,00 * ab 0,00 € Versand 489,00 € Gesamt
Baby Kleiderschrank Babyzimmer Schrank Kinderzimmer 2-türig Walnuss weiß
188,80 * ab 4,30 € Versand 193,10 € Gesamt
Baby Kinder Kleiderschrank 2-türiger Schrank 188x80x52cm blau Prinz
349,00 * ab 0,00 € Versand 349,00 € Gesamt
Kleiderschrank Boston I - Wildeiche Dekor / Weiß
529,99 * ab 0,00 € Versand 529,99 € Gesamt
- 36% Kleiderschrank Weiß mit 3 Türen und 2 Schublade, Quadro White Childhome,
1.249,00 € 799,00 * ab 0,00 € Versand 799,00 € Gesamt
- 29% Kleiderschrank Weiß mit 2 Türen und 1 Schublade, Quadro White Childhome,
849,00 € 599,00 * ab 0,00 € Versand 599,00 € Gesamt
- 15% Kleiderschrank Weiß mit 2 Türen und 1 Schublade, Nordic Acacia White Childhome,
699,00 € 594,00 * ab 0,00 € Versand 594,00 € Gesamt
- 14% Kleiderschrank Weiß mit 2 Türen und 1 Schublade, Home White Childhome,
799,00 € 684,00 * ab 0,00 € Versand 684,00 € Gesamt
- 37% Kleiderschrank Weiß mit 2 Türen, Flemish White Childhome,
899,00 € 569,00 * ab 0,00 € Versand 569,00 € Gesamt
Babyschrank, Kinderschrank, Kleiderschrank 2-türig "SCHRANK_ I" Elfenbein-Walnuss Art.-Nr.:27.2.05
311,00 * ab 0,00 € Versand 311,00 € Gesamt
Babyschrank, Kinderschrank, Kleiderschrank 2-türig "SCHRANK I" Farbe Erle Art.-Nr.:27.1.02
304,00 * ab 0,00 € Versand 304,00 € Gesamt
Babyschrank, Kinderschrank, Kleiderschrank 2-türig "SCHRANK I" Farbe Natur Buche Art.-Nr.:27.1.01
305,00 * ab 0,00 € Versand 305,00 € Gesamt
Regal Kim - Buche massiv/Weiß
149,99 * ab 0,00 € Versand 149,99 € Gesamt
Kleiderschrank Baby Blue 2 trg.
357,93 * ab 69,00 € Versand 426,93 € Gesamt
Kleiderschrank Baby Blue 3-trg.
542,23 * ab 83,00 € Versand 625,23 € Gesamt

5 1 10
1
2
3
4
5
...

Anzahl pro Seite:
Ratgeber

Ratgeber Baby-Schränke


Während einer Schwangerschaft strömen die Eindrücke einer vollkommen neuen Welt auf Sie ein, die sich aus dutzenden von Ratgebern und Babyartikeln und Aspekten zusammensetzt, die es zu lesen, zu kaufen oder zu beachten gilt. Eine wichtige Rolle nimmt auch die Einrichtung des Kinderzimmers ein, denn diese wird in der Regel erst geplant, sobald das Geschlecht bekannt ist. Und da dies einige Wochen dauert, bleibt umso weniger Zeit, um die perfekte Umgebung für Ihren Nachwuchs zu schaffen. Damit alles gut geht und Sie im Nachhinein nicht einsehen müssen, dass Sie Fehlentscheidungen getroffen haben, gilt es bei der Planung einige wichtige Kriterien zu bedenken. So sollten Sie sich besonders beim Kauf der Baby-Schränke eine Liste mit den wichtigsten Faktoren anlegen, um auch wirklich nichts zu vergessen, was nach der Geburt negativ auffällt.

Greifen Sie zu Naturprodukten


Zunächst einmal sollten Sie bei der Einrichtung des Kinderzimmers auf Stimmigkeit achten. Sie fühlen sich gewiss in Räumen, in denen die Möbel nicht zusammen passen, auch irgendwie unwohl. Ebenso kann es Ihrem Baby gehen, wenn Sie bei der Auswahl der Materialien, Formen und Farben nicht ausreichend organisiert sind. Gerade grelle Farben können ein Gefühl des Unbehagens auslösen, denn Farben vertreten oftmals eine Stimmung. Wo ein warmes Blau sehr beruhigend und entspannend wirken kann, verursacht das ständige Starren auf eine rote Fläche oftmals bei Erwachsenen Wut und Aggression. Für Ihr Baby entwickelt sich hingegen eine spannungsgeladene und aufwühlende Atmosphäre, wenn Sie die Baby-Schränke in einem zu kräftigen Farbton aussuchen. Es empfehlen sich Baby-Kleiderschränke die naturbelassen sind, zumal so auch keine Gefahr von schädlichen Dämpfen durch Farben, Lacke oder Lasierungen ausgehen kann.

Baby-Schränke mit System
Die ersten Monate mit Ihrem Baby werden mehr als nur chaotisch und hektisch verlaufen. Vor allem, falls Sie das erste Mal ein Kind erwarten sollten und alles für Sie noch neu und aufregend ist. Doch für die Auswahl der richtigen Baby-Schränke sollten Sie auf Ordnung und Struktur achten, da dies nicht nur optisch einiges hermacht, sondern auch die alltäglichen Aufgaben rund um Ihr Baby erleichtert. Es empfiehlt sich daher, Baby-Kleiderschränke zu kaufen, die sich nicht nur aus einer einzelnen Kleiderstange im Inneren zusammensetzen. Wählen Sie lieber Modelle, bei denen an den Seiten oder in der Mitte sogenannte Würfelregale oder offene Fächer angebracht sind. Denn so können Sie Utensilien, die Sie mehrmals am Tag verwenden müssen, griffbereit verstauen. Dies ist vor allem darum wichtig, da Sie Ihr Baby auf dem Wickeltisch niemals aus den Augen lassen sollten. Wenn Sie erst den Schrank aufmachen, die Sachen herausnehmen und den Schrank wieder zu machen müssen, können Sie einfach nicht das notwendige Maß an Aufmerksamkeit aufbringen, welches Ihr Kind auf einer hohen Kommode nun einmal braucht. Denn bekanntermaßen schaffen es Kinder innerhalb des Bruchteils einer Sekunde etwas anzustellen, womit sie sich in Gefahr bringen können.

Spiegel sind hier fehl am Platz
Spiegel schaffen es einen Raum optisch größer wirken zu lassen. Im Kinderzimmer sollten Sie dies jedoch nicht versuchen. Denn in den ersten Monaten sollten Sie Alles daran setzen, dass Ihr Kind räumliche Grenzen aufgezeigt bekommt, damit es sich ebenso geborgen fühlen kann, wie in der Enge von Ihrem Bauch. Zudem sind Babys noch nicht dazu in der Lage ihr eigenes Spiegelbild zu erkennen, sodass es Ihren Nachwuchs nervös machen könnte, den ganzen Tag über in das Gesicht eines für ihn Fremden zu blicken.

Umgehen Sie Risiken
Wenn Ihr Sprössling beginnt zu krabbeln, dann ist jeder Gegenstand einer genauen Inspektion wert. Hier können jedoch auch erhebliche Risiken entstehen, sodass Sie Ihre Baby-Schränke so auswählen sollten, dass Gefahren bestmöglich vermieden werden. Es empfiehlt sich daher zu Produkten zu greifen, bei denen es keine spitzen Kanten oder Ecken gibt, an denen sich Ihr Baby bei der Erkundung der Welt stoßen könnte. Lässt sich dies gar nicht verhindern, so sollten Sie auf die Kanten zu mindestens spezielle Polster kleben, die die Baby-Kleiderschränke auf Ihr krabbelndes Baby vorbereiten. Zudem sollte sich zwischen dem Kleiderschrank und dem Boden keine allzu große Lücke befinden. Natürlich ist es praktisch Kartons und kleine Kisten unterhalb der Baby-Schränke verstauen zu können, aber wenn Ihr Baby unter den Schrank krabbelt, steckenbleibt und sich verletzt, dann haben Sie nichts gewonnen. Letztlich sollten Sie beim Kauf dieses Mobiliars mehr auf die Qualität als den Preis achten. Denn Pressspann geht schnell kaputt und abfallende Kleinteile können zur Erstickungsgefahr für Ihren Nachwuchs werden, wenn es sich diese unbedingt in den Mund stecken muss. Schließlich macht sich eine bessere Verarbeitung langfristig gesehen aber immer bezahlt, denn wenn Sie ein neutrales Design wählen, können Sie Baby-Kleiderschränke auch noch verwenden, wenn Ihr Kind schon längst aus diesem Alter herausgewachsen ist.

Funktionalität ist wichtiger als Design
Wenn Sie Baby-Kleiderschränke kaufen wollen, dann wählen Sie lieber Modelle mit zwei Türen anstatt einer Schiebetür. Denn je nachdem wie die Verarbeitung ausfällt und wie viel Zeit bereits ins Land gegangen ist, können Schiebetüren des Öfteren klemmen, sodass die Baby-Schränke nicht mehr so einfach geöffnet werden können. Dies ist gerade dann mehr als unpraktisch, wenn Ihr Baby volle Windeln hat und sich die sauberen Windeln im Inneren des Schranks befinden. Bei einer Tür mit zwei Flügeln kann es hingegen maximal dazu kommen, dass sich das Holz bei minderwertiger Qualität mit der Zeit verzieht und zwischen den Flügeln beim Schließen ein Spalt übrigbleibt. Aufbekommen tun Sie solche Baby-Schränke jedoch immer.

Die Kriterien für den Kauf von Baby-Schränken zusammengefasst
Baby-Schränke sollten mit Bedacht gekauft, und eher nach der Funktionalität als dem Design bewertet werden. Denn zu grelle Farben können Ihr Baby unruhig machen. Zu auffällige oder kindliche Muster verbauen die Chance, den Kleiderschrank auch in späteren Jahren noch im Kinderzimmer stehen lassen zu können. Qualität ist beim Kauf von Baby-Schränken ohnehin das A und O, denn Ihr Kind kann noch nicht für sich selbst sprechen und ausdrücken, wenn es sich mit etwas nicht wohl fühlt. Deshalb sollten Sie vor dem Bestellen immer noch einmal überlegen, ob Sie sich, wenn Sie in der Position Ihres Babys wären, mit dem ausgewählten Produkt sicher und geborgen fühlen würden. Bedenken Sie, dass Ihr Baby anfangs stets liegt und sehr klein ist, wodurch sich ein ganz anderer Blickwinkel auf die Dinge des Alltags ergibt. Hohe Schränke oder Spiegelfronten mögen für Sie vielleicht einen ästhetischen Reiz haben, doch für Ihr Kind können diese Ausstattungsmerkmale bedrohlich wirken.