Sortiert nach 
Ansicht 

Cisco SPA 303-G2 VoIP
Cisco SPA 303-G2 VoIP
Gelistet seit
Oktober 2010
Farbe
grau
Anzeige
LCD-Display
Display-Auflösung
128 x 64 Pixel
Freisprechfunktion
vorhanden
Konferenzfähigkeit
vorhanden
ab 29,99 *

Deutsche Telekom Sinus 806 IP
Deutsche Telekom Sinus 806 IP
Gelistet seit
April 2014
Farbe
schwarz
Anzeige
TFT-Display
Display-Diagonale
2.2 "
Display-Auflösung
176 x 220 Pixel
Display-Funktionen
Ja
ab 57,99 *

Grandstream GXV-3275 SIP Multimedia Phone
Grandstream GXV-3275 SIP Multimedia Phone
Gelistet seit
Juni 2014
Farbe
schwarz
Anzeige
Ja, LCD-Display
Display-Diagonale
7.0 "
Display-Auflösung
1024 x 600 Pixel
Konferenzfähigkeit
vorhanden
ab 210,75 *


Gigaset DX800A
Gigaset DX800A
Gelistet seit
August 2010
Farbe
schwarz
Anzeige
TFT-Display, TFT-Farbdisplay
Display-Diagonale
3.5 "
Display-Auflösung
320 x 240 Pixel
Display-Funktionen
Display-Beleuchtung, Uhr
ab 199,99 *

Siemens OpenStage 15 SIP lava
Siemens OpenStage 15 SIP lava
Gelistet seit
März 2010
Farbe
schwarz
Anzeige
LCD-Display, Nicht
Display-Auflösung
205 x 41 Pixel
Zeilenanzahl
2
Zeichenanzahl
24
ab 86,83 *

Gigaset DE900 IP Pro
Gigaset DE900 IP Pro
Gelistet seit
März 2011
Farbe
schwarz
Anzeige
TFT-Display, TFT-Farbdisplay
Display-Diagonale
3.5 "
Display-Auflösung
320 x 240 Pixel
Zeilenanzahl
8
ab 239,00 *

Grandstream GXP2130 V2 IP
Grandstream GXP2130 V2 IP

Produkttyp: Telefon Hintergrundbeleuchtung: Display Lautsprecher: ja Video-Telefonie: ja Ethernet-Anschluss: ja ja SIP-Standard (Session Initiation Protocol): ja Anzahl Namenstasten: 8 Rufnummernanz...

ab 78,81 *

Auerswald COMfortel 2600 IP weiß
Auerswald COMfortel 2600 IP weiß
Gelistet seit
Mai 2014
Farbe
weiß
Anzeige
Ja
Display-Diagonale
4.3 "
Display-Auflösung
480 x 272 Pixel
Features
PoE
ab 214,24 *

Auerswald COMfortel 2600 schwarz
Auerswald COMfortel 2600 schwarz
Gelistet seit
August 2012
Farbe
schwarz
Anzeige
Farbdisplay, TFT-Display, Touchscreen
Display-Diagonale
4.3 "
Display-Auflösung
480 x 272 Pixel
Display-Funktionen
Display-Beleuchtung
ab 213,53 *

UNIFY OpenScape Desk Phone IP 35G
UNIFY OpenScape Desk Phone IP 35G
Gelistet seit
Mai 2013
Farbe
schwarz, weiß
Anzeige
Monochrom, Nicht
Display-Auflösung
205 x 41 Pixel
Zeilenanzahl
2
Freisprechfunktion
vorhanden
ab 101,15 *

MITEL 6869i VoIP SIP Telefon
MITEL 6869i VoIP SIP Telefon

MITEL 6869i VoIP SIP Telefon

ab 220,00 *

UNIFY OpenStage 40 G HFA V3 lava
UNIFY OpenStage 40 G HFA V3 lava
Gelistet seit
Juni 2014
Farbe
schwarz
Anzeige
LCD-Display, Nicht
Display-Auflösung
240 x 128 Pixel
Display-Funktionen
Ja
Wählertyp
Tastatur
ab 163,63 *

Snom D715
Snom D715
Gelistet seit
November 2014
Farbe
schwarz
Anzeige
Nicht
Konferenzfähigkeit
vorhanden
Telefon-Funktionen
Anklopfen, Wahlwiederholung, Anrufweiterleitung, Ja, Ruf halten, Mikrofonstummschaltung
Features
PoE, Ja
ab 81,90 *

Auerswald COMfortel 2600 IP schwarz
Auerswald COMfortel 2600 IP schwarz
Gelistet seit
Juli 2014
Farbe
schwarz
Anzeige
Nicht
Display-Diagonale
4.3 "
Display-Funktionen
Ja
Telefon-Funktionen
Ja
ab 202,84 *

Polycom VVX 600
Polycom VVX 600
Gelistet seit
August 2014
Farbe
schwarz
Anzeige
Ja, LCD-Display
Display-Diagonale
3.5 ", 4.3 "
Display-Funktionen
Ja
Konferenzfähigkeit
vorhanden
ab 184,11 *

Yealink SIP-T48G
Yealink SIP-T48G
Gelistet seit
Mai 2014
Farbe
schwarz
Anzeige
Ja, LED-Display
Display-Diagonale
7.0 "
Display-Auflösung
800 x 480 Pixel
Display-Funktionen
Ja
ab 200,89 *

Grandstream GXP2170 HD
Grandstream GXP2170 HD

GXP2170 (GXP2170)

ab 121,30 *

Grandstream GXP-1625 PoE
Grandstream GXP-1625 PoE

Grandstream GXP-1625 Entry IP Telefon mit PoE (GXP-1625)

ab 45,00 *

Panasonic KX-TGP600CEB SIP DECT Basisstation mit Mobilteil
Panasonic KX-TGP600CEB SIP DECT Basisstation mit Mobilteil
Gelistet seit
Februar 2015
Farbe
schwarz
Anzeige
LCD-Display, Nicht
Display-Diagonale
1.8 "
Features
PoE
Anschlüsse
Nicht
ab 88,06 *

Yealink SIP-T32G
Yealink SIP-T32G
Gelistet seit
Mai 2012
Farbe
schwarz
Anzeige
LCD-Farbdisplay, LCD-Display
Display-Diagonale
3.0 "
Display-Auflösung
400 x 240 Pixel
Display-Funktionen
Ja
ab 151,70 *
 
Anzahl pro Seite:
Ratgeber

Ratgeber VoIP Telefone



Das Telefonieren über das Internet löst die klassische Festnetztechnik zunehmend ab. Die sogenannte IP-Telefonie ist vor allem für kleine Unternehmen geeignet, die damit ihre Telefonkosten senken können. Auch im Privatbereich wird die Internet-Telefonie immer beliebter.

Die Verbindung wird dabei über eine spezielle Software auf dem PC oder ein spezielles Internet Telefon hergestellt. Die Einsatzmöglichkeiten reichen von einem gelegentlichen Telefongespräch bis hin zur Erreichbarkeit unter einer regulären Rufnummer.

Falls Sie sich nicht mehr mit einer undurchsichtigen Telefonrechnung herum ärgern möchten, kann die VoIP-Telefonie eine sinnvolle Alternative sein. Bis auf die Grundkosten für den nötigen Internetanschluss fallen keinerlei Gebühren an. Falls nicht die gesame Verbindung über das Internet zustande kommt, sondern Sie beispielsweise einen regulären Festnetzanschluss anrufen, fallen zusätzlich noch die Minutenpreise Ihres VoIP-Anbieters an.

Wenn Sie die VoIP-Technologie mit Ihrem bisherigen Telefonanschluss nutzen möchten, benötigen Sie ein entsprechendes Telefon. Diese Internet Telefone unterscheiden sich äußerlich kaum von einem herkömmlichen Telefon, unterstützten jedoch die VoIP-Funktion und ermöglichen Ihnen so die Internet-Telefonie.

Der folgende Ratgeber gibt Ihnen einen Einblick in die VoIP-Technologie und deren Vorteile im Vergleich zur herkömmlichen Telefonie. Zudem finden Sie nützliche Informationen rund um den Kauf eines VoIP-Telefons.

So funktioniert die IP-Telefonie


Im Gegensatz zum herkömmlichen Festnetz wird bei der VoIP-Technologie die Sprache in einzelne Datenpakete aufgeteilt und anschließend durch das Netzwerk geschickt. Ein Netzwerk kann hierbei entweder ein lokales Netzwerk oder das Internet sein. Auf der Empfangsseite werden die Datenpakete anschließend wieder zusammengesetzt. Um zu verhindern, dass die Pakete in falscher Reihenfolge oder mit einer großen Verzögerung zusammengesetzt werden oder sogar verloren gehen, werden diese bei der Übertragung automatisch komprimiert. Dies ist vor allem dann von Vorteil, wenn nur wenig Bandbreite zur Verfügung steht. Die Datenpakete sind kleiner und werden trotz geringer Bandbreite schnell übertragen.

Bei aktuellen Geräten sorgen sogenannte Priorisierungsverfahren für eine qualitativ hochwertige Sprachübertragung. Der Datenverkehr wird dabei in unterschiedliche Wichtigkeitsstufen eingeteilt, wobei die Sprachübertragung der höchsten Priorität entspricht.

Darum lohnt sich ein Umstieg


Ein Umstieg auf die IP-Telefonie kann sich für Sie aus verschiedenen Gründen lohnen. Welche das sein können, lesen Sie weiter unten.

Kostenersparnis

Dies ist ein wesentliches Argument für einen Umstieg auf die VoIP-Telefonie. Haben Sie bereits einen kostengünstigen Internetzugang oder sogar eine Flatrate, ist die Nutzung zusammen geschalteter VoIP-Netze normalerweilse völlig kostenlos. Sie telefonieren einfach über Ihre Internetleitung. Vorraussetzung hierfür ist jedoch, dass auch Ihr Gesprächspartner über VoIP telefoniert. Ansonsten kommen zu den Internetkosten noch die Minutenpreise Ihres VoIP-Anbieters hinzu.

Besonders bemerkbar macht sich die Kostenersparnis, wenn Sie häufig ins Ausland telefonieren. Grundsätzlich gilt: je weiter der Gesprächspartner entfernt ist, desto günstiger ist ein VoIP-Gespräch im Vergleich zum Festnetz-Telefonat. Auch für Firmen und kleine Unternehmen ist VoIP eine sinnvolle Alternative. Über ein firmeninternes Netzwerk können die Telefonkosten deutlich gesenkt werden, da die Gespräche innerhalb dieses Netzwerks kostenlos sind.

Auch in Abwesenheit erreichbar

Falls Sie bisher einen Anrufbeantworter verwendet haben, kennen Sie das Problem. Man möchte wissen, ob jemand angerufen hat, muss dafür jedoch erst nach Hause fahren, um den Anrufbeantworter abzuhören.

Mit VoIP Systemen haben Sie dieses Problem nicht. Nutzen Sie VoIP und geht in Ihrer Abwesenheit ein Anruf ein, bekommen Sie den Anruf als Attachment an Ihre E-Mail-Adresse geschickt. Die im Anhang befindliche Datei ist eine Sprachaufzeichnung, wie Sie es von Ihrem alten Anrufbeantworter kennen. Damit können Sie von jedem Ort der Welt Ihre aktuellen Anrufe abhören. Ein einfacher Griff zum Smartphone oder ein PC mit Internetverbindung genügen.

Gruppengespräche und Gesprächskopien

Mit der VoIP-Technologie können Sie natürlich auch Gruppengespräche führen. Wird die Verbindung über ein hausinternes Netzwerk hergestellt, fallen keine Verbindungskosten an. Sie können mit VoIP über auch mehrere Telefonate gleichzeitig führen.

Suchen Sie nach einer Möglichkeit, Gespräche aufzunehmen und anschließend zu vervielfältigen, ist VoiP für Sie eine gute Alternative. Besonders in Unternehmen ist diese Funktion von großem Nutzen. Telefonieren Sie beispielsweise mit einem Auszubildenen und erklären diesem betriebliche Abläufe, können Sie dieses Telefonat archivieren und anschließend anderen Auszubildenen schicken. Sie müssen das gleiche Telefonat nicht noch einmal führen.

Von jedem Ort der Welt

Ein besonders großer Vorteil von VoIP ist die Ortsungebundenheit. Sie sind an jedem Ort der Welt erreichbar, solange Ihnen eine Breitband-Verbindung zur Verfügung steht. So können Sie auch über öffentliche Hotspots, wie sie in Bahnhöfen oder Flughäfen zu finden sind, kostenfrei telefonieren. Sollten Sie umziehen, nehmen Sie Ihre Rufnummer einfach mit und müssen sich nicht um einen neuen Telefonanschluss bemühen. Auch bei einem Bürowechsel können Sie Ihre Rufnummer mitnehmen. Mit der Anmeldung am PC-Netz steht Ihnen Ihre gewohnte Telefonumgebung zur Verfügung.

Das richtige VoIP-Telefon


Wenn Ihnen die Vorteile von VoIP zusagen, stehen Sie vor der Kaufentscheidung eines entsprechenden Telefons.

Wenn Sie während des Telefonierens besonders frei sein möchten, greifen Sie zu einem schnurlosen VoIP Telefon. Schnurlose VoIP-Telefone können Sie ohne lästigen Kabelsalat bequem auf dem Balkon oder im Garten telefonieren. Bei einem kabellosen VoIP Telefon ist ein leistungsstarker Akku zu empfehlen. Aktuelle Dual-Telefone erreichen eine Standby-Zeit von bis zu 200 Stunden und eine Gesprächszeit von bis zu 12 Stunden.

Wenn Sie ihr Telefon gerne auf dem Balkon oder im Freien verwenden möchten, sollten Sie auch auf ein hochauflösendes und gut ausgeleuchtetes Display achten. Eine Auflösung von 320 x 240 Pixeln reicht aus, um auch kleine Schriftarten scharf darzustellen. Besonders moderne Geräte erreichen sogar eine Auflösung von 640 x 480 Bildpunkten. Bietet das Display eine Hintergrundbeleuchtung, können Sie den Bildschirm auch im Dunkeln gut ablesen. Von nicht unerheblichem Nutzen ist ein mehrzeiliges Display. Gerade unter dem Gesichtspunkt, dass Sie mit einem VoIP Telefon auch SMS oder E-Mails verschicken können, erleichtert Ihnen ein mehrzeiliges Display das Tippen.

Für die Verbindung Ihres VoIP-Telefons mit einem entsprechenden Router oder PC benötigen Sie einen kompatiblen Anschluss. Hier können Sie auf einen herkömmlichen USB-Anschluss zurückgreifen, der an fast jedem PC oder Notebook zu finden ist. So können Sie das Telefon auch mit älteren PC-System verbinden. Wenn Sie keine Lust auf die Installation einer Kabellage haben, können Sie auch ein Telefon mit Bluetooth-Unterstützung erwerben. Wie Sie es vielleicht schon von Ihrem Smartphone kennen, stellt das Telefon eine Verbindung per Funk mit Ihrem Router oder PC her.

Sollten Sie sich für ein VoIP Telefon entschieden haben, werden Sie die Vorzüge dieser noch recht neuen Technologie schnell zu schätzen wissen. Spätestens dann, wenn Sie das nächste Mal umziehen.

Nutzer die nach "VoIP Telefone" gesucht haben interessierten sich auch für:


      Section

      Filtergroup

      Zurücksetzen


      Interessante Themen