Sortiert nach 
Ansicht 

LG G3 16GB titan schwarz
LG G3 16GB titan schwarz
Gelistet seit
Mai 2014
Produkttyp
Smartphone, Smartlet, Phablet, Touchscreen-Handy
Bauform
Touch, Barren
Farbe
schwarz
Betriebssystem-Familie
Android
Betriebssystem
Android 4.4 (KitKat), Android 4.4.2 (KitKat)
  (3 Produkt-Bewertungen)
  (36 Testberichte)
ab 345,00 *

LG G3 32GB gold
LG G3 32GB gold
Gelistet seit
Mai 2014
Produkttyp
Smartphone, Touchscreen-Handy, Phablet, Smartlet
Bauform
Barren, Touch
Farbe
gold
Betriebssystem-Familie
Android
Betriebssystem
Android 4.4.2 (KitKat), Android 4.4 (KitKat)
(Schreiben Sie die erste Produkt-Bewertung)
  (35 Testberichte)
ab 395,00 *

LG E440 Optimus L4 II schwarz
LG E440 Optimus L4 II schwarz
Gelistet seit
Juli 2013
Produkttyp
Smartphone, Touchscreen-Handy
Bauform
Touch, Barren
Farbe
schwarz
Betriebssystem-Familie
Android
Betriebssystem
Android 4.1 (Jelly Bean)
(Schreiben Sie die erste Produkt-Bewertung)
  (1 Testbericht)
ab 64,16 *



LG P880 Optimus 4X HD schwarz
LG P880 Optimus 4X HD schwarz
Gelistet seit
April 2012
Produkttyp
Touchscreen-Handy, Smartphone
Bauform
Touch, Barren
Farbe
schwarz
Betriebssystem-Familie
Android
Betriebssystem
Android 4.0 (Ice Cream Sandwich)
  (15 Produkt-Bewertungen)
  (18 Testberichte)
ab 189,00 *

LG L40 schwarz
LG L40 schwarz
Gelistet seit
Februar 2014
Produkttyp
Smartphone, Touchscreen-Handy
Bauform
Touch, Barren
Farbe
schwarz
Betriebssystem-Familie
Android
Betriebssystem
Android 4.4 (KitKat)
(Schreiben Sie die erste Produkt-Bewertung)
  (6 Testberichte)
ab 69,95 *

LG G2 mini schwarz
LG G2 mini schwarz
Gelistet seit
Februar 2014
Produkttyp
Touchscreen-Handy, Smartphone
Bauform
Touch, Barren
Farbe
schwarz
Betriebssystem-Familie
Android
Betriebssystem
Android 4.4 (KitKat)
(Schreiben Sie die erste Produkt-Bewertung)
  (17 Testberichte)
ab 167,39 *

LG G2 16GB weiß
LG G2 16GB weiß
Gelistet seit
August 2013
Produkttyp
Touchscreen-Handy, Smartphone, Phablet, Smartlet
Bauform
Touch, Barren
Farbe
weiß
Betriebssystem-Familie
Android
Betriebssystem
Android 4.2 (Jelly Bean)
  (3 Produkt-Bewertungen)
  (30 Testberichte)
ab 295,00 *

LG G2 mini gold
LG G2 mini gold
Gelistet seit
Juni 2014
Produkttyp
Touchscreen-Handy, Smartphone
Bauform
Touch, Barren
Farbe
gold
Betriebssystem-Familie
Android
Betriebssystem
Android 4.4 (KitKat)
(Schreiben Sie die erste Produkt-Bewertung)
  (16 Testberichte)
ab 165,27 *

LG G3 16GB gold
LG G3 16GB gold
Gelistet seit
Mai 2014
Produkttyp
Touchscreen-Handy, Smartphone, Phablet, Smartlet
Bauform
Touch, Barren
Farbe
gold
Betriebssystem-Familie
Android
Betriebssystem
Android 4.4.2 (KitKat), Android 4.4 (KitKat)
  (1 Produkt-Bewertung)
  (10 Testberichte)
ab 349,95 *

LG G2 16GB schwarz
LG G2 16GB schwarz
Gelistet seit
August 2013
Produkttyp
Smartphone, Smartlet, Phablet, Touchscreen-Handy
Bauform
Barren, Touch
Farbe
schwarz
Betriebssystem-Familie
Android
Betriebssystem
Android 4.2 (Jelly Bean)
  (7 Produkt-Bewertungen)
  (44 Testberichte)
ab 295,00 *

LG Nexus 5 32GB schwarz
LG Nexus 5 32GB schwarz
Gelistet seit
November 2013
Produkttyp
Phablet, Smartphone, Smartlet, Touchscreen-Handy
Bauform
Barren
Farbe
schwarz
Betriebssystem-Familie
Android
Betriebssystem
Android 4.4 (KitKat)
  (1 Produkt-Bewertung)
  (5 Testberichte)
ab 379,90 *

LG Nexus 5 16GB schwarz
LG Nexus 5 16GB schwarz
Gelistet seit
November 2013
Produkttyp
Phablet, Touchscreen-Handy, Smartlet, Smartphone
Bauform
Barren, Touch
Farbe
schwarz
Betriebssystem-Familie
Android
Betriebssystem
Android 4.4 (KitKat)
  (10 Produkt-Bewertungen)
  (22 Testberichte)
ab 310,00 *

LG G3 s weiß
LG G3 s weiß
Gelistet seit
August 2014
Produkttyp
Touchscreen-Handy, Smartlet, Smartphone, Phablet
Bauform
Barren, Touch
Farbe
weiß
Betriebssystem-Familie
Android
Betriebssystem
Android 4.4 (KitKat)
(Schreiben Sie die erste Produkt-Bewertung)
  (6 Testberichte)
ab 244,90 *

LG G3 32GB titan schwarz
LG G3 32GB titan schwarz
Gelistet seit
Mai 2014
Produkttyp
Phablet, Smartlet, Smartphone, Touchscreen-Handy
Bauform
Touch, Barren
Farbe
schwarz, silber
Betriebssystem-Familie
Android
Betriebssystem
Android 4.4 (KitKat), Android 4.4.2 (KitKat)
(Schreiben Sie die erste Produkt-Bewertung)
  (36 Testberichte)
ab 434,90 *

LG L Fino dunkelrot
LG L Fino dunkelrot
Gelistet seit
August 2014
Produkttyp
Touchscreen-Handy, Smartphone
Bauform
Barren
Farbe
rot
Betriebssystem-Familie
Android
Betriebssystem
Android 4.4 (KitKat)
(Schreiben Sie die erste Produkt-Bewertung)
kein Urteil (0 Testberichte)
ab 139,00 *

LG G3 s schwarz
LG G3 s schwarz
Gelistet seit
August 2014
Produkttyp
Phablet, Smartlet, Smartphone, Touchscreen-Handy
Bauform
Barren, Touch
Farbe
schwarz
Betriebssystem-Familie
Android
Betriebssystem
Android 4.4 (KitKat)
(Schreiben Sie die erste Produkt-Bewertung)
  (6 Testberichte)
ab 244,90 *

LG G3 s gold
LG G3 s gold
Gelistet seit
Juli 2014
Produkttyp
Touchscreen-Handy, Smartlet, Smartphone, Phablet
Bauform
Barren, Touch
Farbe
gold
Betriebssystem-Familie
Android
Betriebssystem
Android 4.4 (KitKat)
(Schreiben Sie die erste Produkt-Bewertung)
  (6 Testberichte)
ab 244,90 *

LG L90 schwarz
LG L90 schwarz
Gelistet seit
Februar 2014
Produkttyp
Touchscreen-Handy, Smartphone
Bauform
Touch, Barren
Farbe
schwarz
Betriebssystem-Familie
Android
Betriebssystem
Android 4.4 (KitKat)
(Schreiben Sie die erste Produkt-Bewertung)
  (8 Testberichte)
ab 148,79 *

LG G2 32GB schwarz
LG G2 32GB schwarz
Gelistet seit
August 2013
Produkttyp
Smartphone, Phablet, Smartlet, Touchscreen-Handy
Bauform
Barren, Touch
Farbe
schwarz
Betriebssystem-Familie
Android
Betriebssystem
Android 4.2 (Jelly Bean)
  (2 Produkt-Bewertungen)
  (30 Testberichte)
ab 320,00 *


LG L80 weiß
LG L80 weiß
Gelistet seit
Juni 2014
Produkttyp
Smartlet, Smartphone, Phablet, Touchscreen-Handy
Bauform
Barren, Touch
Farbe
weiß
Betriebssystem-Familie
Android
Betriebssystem
Android
(Schreiben Sie die erste Produkt-Bewertung)
kein Urteil (0 Testberichte)
ab 159,00 *
Anzahl pro Seite:
Ratgeber

LG Handys ohne Vertrag


Handys sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken, sei es für einfache Basisaufgaben wie Telefonie und das Verschicken von Kurznachrichten oder zum Surfen und Fotos aufnehmen. Gerade durch die Smartphones wurde diese Geräteklasse revolutioniert. Sie bieten dem Nutzer einen deutlichen Mehrwert durch Touchscreen-Bedienung, Multifunktionalität und starke Individualisierbarkeit aufgrund von Apps. Als Betriebssystem haben sich verschiedene Varianten durchgesetzt, wenngleich die Mehrheit der Modelle auf Android zurückgreift. Bei diesem OS handelt es sich um einen freien Code, welcher durch Google vertrieben wird. Zu den Vorteilen von Android zählt, dass der Google Playstore eines der größten App-Angebote beherbergt und außerdem die hohe Flexibilität gegenüber geschlossenen Systemen wie iOS von Apple.

Auf dem Markt für Android-Smartphones konkurrieren zahlreichen Anbieter, darunter befindet sich auch LG Electronics. Aufgrund ihres außergewöhnlichen Sortiments konnte die Marke in den vergangen Jahren immer mehr Zuspruch erlangen, entsprechend soll sie und ihr Handy-Sortiment im Folgenden näher vorgestellt werden.

Über den Hersteller


LG Electronics gehört als Unternehmen zur LG Group und stammt ursprünglich aus Südkorea, wenngleich das Unternehmen heute weltweit agiert und inzwischen über 90.000 Mitarbeiter zählt. Gegründet wurde die Firma im Jahre 1958 und produzierte zunächst Elektrogeräte wie Radios, Fernseher und Kühlschränke. Heute hat das Tochterunternehmen sein Sortiment um ein vielfaches erweitert und ist v.a. in den Bereichen Informationstechnik, Unterhaltung, Photovoltaik, Mobiltelefone und Haushaltsgeräte tätig. Bei den letzten beiden Segmenten gehört es zu den wichtigsten Anbietern weltweit.

Wegweisend waren für LG immer ein hohes Maß an Innovationspotential und der Einsatz von hochwertigen Technologien. Dies gilt insbesondere auch für die Mobiltelefone.





Das Sortiment genauer vorgestellt


Unterschiedliche Produktlinien

Auf dem Handy-Markt ist LG in Europa seit dem Jahre 2004 aktiv. Früher waren insbesondere die Slide- und Barrenhandys der Marke erfolgreich. Inzwischen geben jedoch auch hier Multimedia-Smartphones den Ton an.

Dabei bündeln sich die Flaggschiffe des Sortiments in der sogenannten Optimus-Baureihe. Diese lässt sich nochmals in unterschiedliche Serien unterteilen. So sind beispielsweise die Optimus F-Modelle insbesondere für Einsteiger interessant, welche ein günstiges Smartphone mit Basis-Funktionsumfang suchen und auf High-End-Features verzichten können. Die Optimus L-Serie bietet dagegen viele Mittelklassemodelle und die Top-Smartphones finden sich in der Optimus G-Linie.

Die aktuellsten Geräte werden von LG in der G-Baureihe herausgegeben, und nicht mehr unter der Serie Optimus gebündelt. Mit dem LG G Flex ist der Marke eine bahnbrechende Innovation gelungen: das erste biegsame Smartphone.

Wer auf der Suche nach einem Smartlet mit extra großem Display ist, sollte sich dagegen die Vu-Bauhreihe von LG genauer ansehen.

Noch eine Produktlinie sollte im Rahmen unserer Kurzvorstellung nicht vergessen werden, nämlich die in Kooperation mit Google entstandene Nexus-Reihe. Diese Highend-Smartphones gewährleisten eine optimale Abstimmung mit allen Google-Produkten wie auch direkte Firmware-Updates.

Besonderheiten und Eigenschaften

Design spielt bei LG eine große Rolle und entsprechend können alle Geräte, egal welcher Produktlinie, mit einer einzigartigen Optik überzeugen und durchaus mit den Top-Modellen von Samsung und Apple mithalten. Auch können die Kameras wie auch die Verarbeitung zumeist als tadellos bezeichnet werden.

Sehen lassen können sich zudem die Displays von LG Handys. Die neusten Modelle verfügen über eine Ultra-AMOLED-Technologie, welche sich durch eine enorm hohe Leuchtkraft auszeichnet und gerade im Outdoor-Bereich außer Konkurrenz ist, insbesondere was Ablesbarkeit betrifft.

Grundsätzlich lassen sich Features wie LTE, MP3-Player, Radio, GPS, WLAN und Bluetooth bei neuen LG Smartphones als Standard bezeichnen. Dagegen variieren die Handys in puncto Speicherplatz, Display-Formaten, Akku-Laufzeit, Kameraauflösung etc. Um ein passendes Modell entsprechend der eigenen Nutzungsbedürfnisse zu finden, empfiehlt es sich bei der Suche einen Blick auf die Filteroptionen oben rechts zu werfen.

Handys ohne Vertrag

Betriebssystem-Familie

Das Betriebssystem entscheidet maßgeblich, wie einfach das neue Handy zu bedienen ist und inwieweit sich das Gerät durch Zusatzprogramme (Apps) erweiter werden kann. Auf dem Smartphone-Markt dominiert Android maßgeblich das Feld. Das System bietet mit die größte App-Auswahl. Diesbezüglich kann nur iOS von Apple mithalten. Dieses gilt zudem als am einfachsten zu bedienen. Systeme wie BlackBerry OS und Windows Phone bilden dagegen immer noch die Außenseiter auf dem Markt. Diese sind insbesondere für das Business-Klientel interessant.

Display-Diagonale

Die Display-Diagonale ist für viele ein maßgebliches Kaufkriterium, da diese mitbestimmt, inwieweit sich Details auf dem Bildschirm erkennen lassen und Apps präzise steuerbar sind. Die Diagonale fasst bei Smartphones zumeist zwischen 3“ und 8”. Für einen optimalen Bedienkomfort macht es durchaus Sinn, in ein Modell mit mindestens 4" zu investieren.

Display-Auflösung

Zusätzlich sollte die Display-Auflösung beachtet werden. Diese definiert sich durch die Gesamtzahl an Pixeln und wird als die Anzahl der Spalten und Zeilen angegeben. Bei einem Smartphone mit vielen Multimedia-Features sollte man mindestens darauf achten, dass das Display mit einer 1280 x 720 Pixel Auflösung als HD-Ready einzustufen ist. Viele Modelle bieten mit 1920 x 1080 Pixel sogar einen Full-HD Standard. Dies ist insbesondere beim Filme- und Video-Schauen sinnvoll.

Kameraauflösung

Um die Bildqualität einer Handy-Kamera abzuschätzen, sollte die Kameraauflösung herangezogen werden. Diese wird in Megapixel angegeben. Damit die Bilder zu mehr als nur Schnappschüssen taugen, sollte die Kameraauflösung mindestens 5 MP betragen. Wer bezüglich der Bildbeschaffenheit besonders anspruchsvoll ist, sollte auf ein Highend-Smartphone mit 8 MP setzen. Diese Modelle können Oftmals schon mit Digi-Cams mithalten.

Integrierter Speicher

Auf einem Handy muss ausreichend Platz für Apps, Bilder und sonstige Dateien vorhanden sein. Entsprechend sollte der integrierte Speicher beachtet werden. Dieser sollte bei einem Smartphone idealweise bei 8GB oder gar 16GB liegen. Auch Modelle mit 32GB oder 64GB sind bereits gang und gäbe. Sollte der Wert unter 4GB sein, ist dringend darauf zu achten, dass der Speicherplatz per Micro-SD erweiterbar ist.

Akku-Kapazität und Standby-Zeit

Die Akku-Kapazität wird in Amperestunden gemessen, einem Maß für elektrische Ladung. Grundsätzlich ist der angegebene Wert für einen Laien nicht immer einfach einschätzbar. Es empfiehlt sich daher, sich an der angegebenen Gesprächszeit oder der Standby-Zeit zu orientieren. Gerade die Standby-Zeit sollte im Idealfall mehrere Tage betragen, sodass das Handy entsprechend über längeren Zeitraum einsatzbereit ist.

Features

Features umfassen die Zusatzkomponenten und Funktionen beim Smartphone. Prinzipiell sind dabei Aspekte wie ein MP3-Player, ein Radio und ein GPS-Empfänger inzwischen fast als Standard anzusehen. Andere Punkte wie beispielsweise eine Dual-Sim-Funktion, ein LED-Blitz, ein Fingerabdrucksensor oder ein TV Empfänger sind dagegen nur selten aufzufinden. Entsprechend sollte man sich bezüglich Features im Vorfeld Gedanken machen, welche Funktionen einem wichtig sind und evtl. gezielt nach Modellen mit diesen Extras filtern. Zusätzlich sollte man sich bewusst machen, dass man für bestimmte Komfortfeatures auch einen entsprechenden Aufpreis zahlen muss.

Anschlüsse

Ähnlich wie mit den Features verhält es sich bei Handys auch mit den Anschlüssen. Inzwischen hat sich das Aufladen per Micro-USB als Standard durchgesetzt. Hierdurch kann auch mit einem entsprechenden Kabel das Smartphone an den PC angeschlossen werden. Auch ein Kopfhörerausgang gehört verständlicherweise zum allgemeinen Standard. Punkte wie USB 3.-, HDMI- und MHL 3.0 Anschlüsse können dagegen nur wenige Highend-Modelle aufweisen, sind jedoch auch für die meisten Nutzer nicht unbedingt relevant.