Sortiert nach 
Ansicht 

Apple iPhone 5s 16GB spacegrau
Apple iPhone 5s 16GB spacegrau
Gelistet seit
September 2013
Produkttyp
Smartphone, Touchscreen-Handy
Bauform
Touch, Barren
Farbe
silber, grau, schwarz
Betriebssystem-Familie
iOS
Betriebssystem
iOS 7
  (15 Produkt-Bewertungen)
  (33 Testberichte)
ab 523,36 *

Apple iPhone 5 16GB schwarz
Apple iPhone 5 16GB schwarz
Gelistet seit
September 2012
Produkttyp
Smartphone, Touchscreen-Handy
Bauform
Touch, Barren
Farbe
schwarz, grau
Betriebssystem-Familie
iOS
Betriebssystem
iOS 6
  (82 Produkt-Bewertungen)
  (19 Testberichte)
ab 449,95 *

Apple iPhone 5s 32GB gold
Apple iPhone 5s 32GB gold
Gelistet seit
September 2013
Produkttyp
Smartphone, Touchscreen-Handy
Bauform
Touch, Barren
Farbe
weiß, gold
Betriebssystem-Familie
iOS
Betriebssystem
iOS 7
  (2 Produkt-Bewertungen)
  (33 Testberichte)
ab 601,50 *



Apple iPhone 5s 64GB gold
Apple iPhone 5s 64GB gold
Gelistet seit
September 2013
Produkttyp
Smartphone, Touchscreen-Handy
Bauform
Touch, Barren
Farbe
weiß, gold
Betriebssystem-Familie
iOS
Betriebssystem
iOS 7
  (5 Produkt-Bewertungen)
  (33 Testberichte)
ab 645,00 *

Apple iPhone 5s 16GB gold
Apple iPhone 5s 16GB gold
Gelistet seit
September 2013
Produkttyp
Smartphone, Touchscreen-Handy
Bauform
Touch, Barren
Farbe
weiß, gold
Betriebssystem-Familie
iOS
Betriebssystem
iOS 7
  (24 Produkt-Bewertungen)
  (29 Testberichte)
ab 519,99 *

Apple iPhone 5s 16GB silber
Apple iPhone 5s 16GB silber
Gelistet seit
September 2013
Produkttyp
Smartphone, Touchscreen-Handy
Bauform
Touch, Barren
Farbe
weiß, grau, silber
Betriebssystem-Familie
iOS
Betriebssystem
iOS 7
  (7 Produkt-Bewertungen)
  (33 Testberichte)
ab 510,10 *

Apple iPhone 4s 8GB weiß
Apple iPhone 4s 8GB weiß
Gelistet seit
September 2013
Produkttyp
Touchscreen-Handy, Smartphone
Bauform
Touch, Barren
Farbe
weiß
Betriebssystem-Familie
iOS
Betriebssystem
iOS 7, iOS 5
  (8 Produkt-Bewertungen)
  (3 Testberichte)
ab 275,28 *

Apple iPhone 6 16GB silber
Apple iPhone 6 16GB silber
Gelistet seit
September 2014
Produkttyp
Smartphone, Touchscreen-Handy
Bauform
Touch, Barren
Farbe
silber
Betriebssystem-Familie
iOS
Betriebssystem
iOS 8
  (2 Produkt-Bewertungen)
  (24 Testberichte)
ab 687,13 *

Apple iPhone 6 16GB gold
Apple iPhone 6 16GB gold
Gelistet seit
September 2014
Produkttyp
Smartphone, Touchscreen-Handy
Bauform
Touch, Barren
Farbe
gold
Betriebssystem-Familie
iOS
Betriebssystem
iOS 8
(Schreiben Sie die erste Produkt-Bewertung)
  (24 Testberichte)
ab 678,90 *

Apple iPhone 6 64GB spacegrau
Apple iPhone 6 64GB spacegrau
Gelistet seit
September 2014
Produkttyp
Smartphone, Touchscreen-Handy
Bauform
Touch, Barren
Farbe
grau
Betriebssystem-Familie
iOS
Betriebssystem
iOS 8
  (1 Produkt-Bewertung)
  (24 Testberichte)
ab 790,12 *

Apple iPhone 5 64GB weiß
Apple iPhone 5 64GB weiß
Gelistet seit
September 2012
Produkttyp
Smartphone, Touchscreen-Handy
Bauform
Touch, Barren
Farbe
weiß, silber
Betriebssystem-Familie
iOS
Betriebssystem
iOS 6
  (7 Produkt-Bewertungen)
  (19 Testberichte)
ab 464,07 *

Apple iPhone 5 32GB weiß
Apple iPhone 5 32GB weiß
Gelistet seit
September 2012
Produkttyp
Smartphone, Touchscreen-Handy
Bauform
Touch, Barren
Farbe
weiß, silber
Betriebssystem-Familie
iOS
Betriebssystem
iOS 6
  (14 Produkt-Bewertungen)
  (19 Testberichte)
ab 484,90 *

Apple iPhone 5c 8GB weiß
Apple iPhone 5c 8GB weiß
Gelistet seit
März 2014
Produkttyp
Touchscreen-Handy, Smartphone
Bauform
Touch, Barren
Farbe
weiß
Betriebssystem-Familie
iOS
Betriebssystem
iOS 7
(Schreiben Sie die erste Produkt-Bewertung)
kein Urteil (0 Testberichte)
ab 377,00 *

Apple iPhone 4s 8GB schwarz
Apple iPhone 4s 8GB schwarz
Gelistet seit
September 2013
Produkttyp
Smartphone, Touchscreen-Handy
Bauform
Barren, Touch
Farbe
schwarz
Betriebssystem-Familie
iOS
Betriebssystem
iOS 6, iOS 5
  (14 Produkt-Bewertungen)
  (3 Testberichte)
ab 278,00 *

Apple iPhone 5s 64GB silber
Apple iPhone 5s 64GB silber
Gelistet seit
September 2013
Produkttyp
Touchscreen-Handy, Smartphone
Bauform
Barren, Touch
Farbe
weiß, grau, silber
Betriebssystem-Familie
iOS
Betriebssystem
iOS 7
  (2 Produkt-Bewertungen)
  (33 Testberichte)
ab 679,00 *

Apple iPhone 6 Plus 64GB spacegrau
Apple iPhone 6 Plus 64GB spacegrau
Gelistet seit
September 2014
Produkttyp
Phablet, Touchscreen-Handy, Smartphone, Smartlet
Bauform
Touch, Barren
Farbe
grau
Betriebssystem-Familie
iOS
Betriebssystem
iOS 8
(Schreiben Sie die erste Produkt-Bewertung)
  (46 Testberichte)
ab 890,12 *

Apple iPhone 5c 32GB grün
Apple iPhone 5c 32GB grün
Gelistet seit
September 2013
Produkttyp
Smartphone, Touchscreen-Handy
Bauform
Touch, Barren
Farbe
grün
Betriebssystem-Familie
iOS
Betriebssystem
iOS 7
  (1 Produkt-Bewertung)
  (27 Testberichte)
ab 490,12 *

Apple iPhone 5c 32GB gelb
Apple iPhone 5c 32GB gelb
Gelistet seit
September 2013
Produkttyp
Smartphone, Touchscreen-Handy
Bauform
Touch, Barren
Farbe
gelb
Betriebssystem-Familie
iOS
Betriebssystem
iOS 7
  (1 Produkt-Bewertung)
  (27 Testberichte)
ab 474,77 *

Apple iPhone 5 32GB schwarz
Apple iPhone 5 32GB schwarz
Gelistet seit
September 2012
Produkttyp
Smartphone, Touchscreen-Handy
Bauform
Touch, Barren
Farbe
schwarz, grau
Betriebssystem-Familie
iOS
Betriebssystem
iOS 6
  (14 Produkt-Bewertungen)
  (19 Testberichte)
ab 468,99 *


Apple iPhone 3GS 8GB schwarz
Apple iPhone 3GS 8GB schwarz
Gelistet seit
Juni 2010
Produkttyp
Touchscreen-Handy, Smartphone
Bauform
Touch, Barren
Farbe
schwarz
Betriebssystem-Familie
iOS
Betriebssystem
iOS 3, iOS
  (105 Produkt-Bewertungen)
  (36 Testberichte)
ab 144,99 *
Anzahl pro Seite:
Ratgeber

Apple Handys ohne Vertrag




Mit der Einführung des erstens iPhones im Jahre 2007 hat Apple den Smartphone-Markt revolutioniert und umstrukturiert. Andere namhafte Anbieter mussten erst einmal nachziehen. Noch immer hält der Kult um die Mobiletelefone der Marke an. Dabei setzt das Unternehmen ausschließlich auf den Highend-Bereich und lanciert im Jahr lediglich ein bis maximal zwei neue Modelle. Entsprechend brechen schon Monate vorher Spekulationen aus, mit welchen neuen Features und Optionen das neue iPhone wohl ausgestattet ist. Bei Markteinführung ist in jedem Appel-Store ein gigantischer Ansturm zu verzeichnen.



Entsprechend möchten wir Ihnen im Folgenden einen kurzen Überblick über das Phänomen iPhone bieten. Dabei sollen nach einem kurzen Überblick über die Firmengeschichte die wichtigsten Spezifikationen eines Apple-Smartphones kurz vorgestellt werden. Außerdem sollen die aktuellen Modellreihen kurz beleuchtet werden.




Mit Innovationen zum Erfolg


Das Unternehmen Apple Inc. wurde im Jahre 1976 u.a. von Steve Jobs und Steve Wozniak gegründet. Es hat heute seinen Hauptsitz im kalifornischen Cupertino und ist mit seinen Produkten in den Geschäftsbereichen Computer, Unterhaltungselektronik, Betriebssysteme und Anwendungssoftware gut aufgestellt. Dabei genießen die meisten Produkte aufgrund des einzigartigen Designs, der hochwertigen Verarbeitung und der optimalen Abstimmung von Hard- und Software ein hohes Prestige.

Was als kleine Garagenfirma begann, entwickelte sich zu einem wichtigen Riesen der Computertechnologie-Industrie. Apple hat dabei maßgebliche Pionierarbeit bei der Kommerzialisierung von Personal Computern geleistet und viele Meilensteine auf dem Markt gesetzt, zu welchem auch der Apple 2 aus dem Jahre 1977 gehört. Dies war einer der ersten 8-Bit-Mikrocomputer mit Erfolg bei den Käufern.

Der erste tragbare Rechner von Apple aus dem Jahre 1989 wog damals stolze 7 kg. Dieser Macintosh Portable konnte ebenfalls hohe Erfolge verbuchen. Inzwischen setzten die Laptop-Reihen MacBook Air und MacBook Pro diese Traditionslinien fort.

Ebenfalls wegweisend war die Einführung des iPods im Jahre 2001. Schnell entwickelte sich die Marke zum Marktführer unter den MP3-Playern. Die im selben Jahr gestartete Internet-Handelsplattform iTunes konnte den Erfolg weiter krönen. Weitere Erfolgsprodukte waren eben das 2007 vorgestellte iPhone und das 2010 eingeführte iPad.

Ein baldiges Ende des Erfolgs ist dabei nicht abzusehen. Die Marke hat es stets verstanden die Bedürfnisse der Kunden zu erkennen und diese in technische Innovationen umzusetzen. Es bleibt daher spannend abzuwarten, welche Innovationen sie noch auf dem Kasten hat.




Das iPhone im Fokus


Betriebssystem , App-Store und Display

Das iPhone konnte von erster Stunde mit seinem intuitiven Betriebssystem iOS überzeugen und gilt weiterhin als Maß aller Dinge. Die Bedienung gilt als kinderleicht und selbst für komplexere Operationen wie das Einrichten eines E-Mail-Kontos sind mit wenigen Clicks abgeschlossen. Auf eine Bedienungsanleitung kann man in den meisten Fällen verzichten. Kennzeichnend ist auch die elegante System-Oberfläche, welche grundsätzlich aus zwei Benutzungselementen besteht: dem Home-Bildschirm und den installierten Applikationen.

Im App-Store hat der Nutzer die Qual der Wahl an unterschiedlichen spaßigen, nützlichen und vielfältigen Zusatzprogrammen. Damit ist jedes iPhone auch stark individualisierbar.

Seit der Einführung des iOS 5 wird das Nutzungserlebnis noch weiter durch die Sprachsteuerung Siri erhöht. Diese hat ebenfalls schon längt Kultstatus.

Jedes iPhone wird mit einem von Apple patentierten Retina-Display ausgestattet. Dieses bietet eine extrem hohe Pixeldichte an. Laut Herstellerangaben ist das menschliche Auge nicht in der Lage einzelne Pixel voneinander unterscheiden zu können. Durch die hochwertige Display-Technologie erscheinen die Bilder schärfer und Texte sind noch besser ablesbar.




Die Modellreihen


iPhone 5s


Das iPhone 5s ist seit September 2013 auf dem deutschen Markt erhältlich und wird in den Farben Grau, Silber und Gold angeboten. Als Flash-Speicher-Größe hat der Nutzer die Wahl zwischen 16, 32 oder 64 GB.

Neu ist dabei insbesondere der Fingerabdruck-Sensor zum Entsperren des Smartphones. Dies soll die Sicherheit der Geräte weiter erhöhen. Der Multi-Touch-Display des iPhones 5s hat eine Diagonale von 4 Zoll und eine Bildauflösung von 1136 × 640 zu bieten.

Gelobt wurde von der Fachpresse insbesondere die rückwärtig belichtete Kamera, welche Aufnahmen von acht Megapixeln gewährleistet und Videos in Full-HD aufnehmen kann. Besonders attraktiv ist dabei die sogenannte Serienbildfunktion, welche es ermöglicht bis zu zehn Bilder pro Sekunde aufzunehmen.




iPhone 5c

Das iPhone 5c präsentiert sich farbenfroh und kann in fünf verschiedenen Tönen erworben werden. Beim Flash-Speicher besteht die Wahl zwischen 8,16 und 32 GB. Mit dieser Modellreihe erhoffte sich Apple insbesondere einen besseren Zugang zum Mittelklasse-Segment des Smartphone-Marktes. Im Gegensatz zum 5s ist dieses iPhone etwas verschlankter im Funktionsumfang. Die Displaygröße ist mit 4 Zoll allerdings dieselbe. Überzeugend ist auch hier die integrierte Digitalkamera mit 8 MP mit 1080p-HD-Video-Aufnahmemodus.








iPhone 4s

Wenngleich die neuste Generation attraktivere Features bietet, ist das iPhone 4s für viele Apple-Einsteiger immer noch eine interessante Alternative.

Es bietet einen 3,5-Zoll-Bildschirm mit einer 960 × 640 Pixelauflösung. Zusätzlich kann es ebenfalls mit einer 8 MP Digitalkamera und einer Frontkamera mit VGA-Auflösung überzeugen. Das Smartphone ist in den Farben Schwarz und Weiß erhältlich. Als Flashspeicher hat der Nutzer die Wahl zwischen 8, 16. 32 und 64 GB.

Handys ohne Vertrag

Betriebssystem-Familie

Das Betriebssystem entscheidet maßgeblich, wie einfach das neue Handy zu bedienen ist und inwieweit sich das Gerät durch Zusatzprogramme (Apps) erweiter werden kann. Auf dem Smartphone-Markt dominiert Android maßgeblich das Feld. Das System bietet mit die größte App-Auswahl. Diesbezüglich kann nur iOS von Apple mithalten. Dieses gilt zudem als am einfachsten zu bedienen. Systeme wie BlackBerry OS und Windows Phone bilden dagegen immer noch die Außenseiter auf dem Markt. Diese sind insbesondere für das Business-Klientel interessant.

Display-Diagonale

Die Display-Diagonale ist für viele ein maßgebliches Kaufkriterium, da diese mitbestimmt, inwieweit sich Details auf dem Bildschirm erkennen lassen und Apps präzise steuerbar sind. Die Diagonale fasst bei Smartphones zumeist zwischen 3“ und 8”. Für einen optimalen Bedienkomfort macht es durchaus Sinn, in ein Modell mit mindestens 4" zu investieren.

Display-Auflösung

Zusätzlich sollte die Display-Auflösung beachtet werden. Diese definiert sich durch die Gesamtzahl an Pixeln und wird als die Anzahl der Spalten und Zeilen angegeben. Bei einem Smartphone mit vielen Multimedia-Features sollte man mindestens darauf achten, dass das Display mit einer 1280 x 720 Pixel Auflösung als HD-Ready einzustufen ist. Viele Modelle bieten mit 1920 x 1080 Pixel sogar einen Full-HD Standard. Dies ist insbesondere beim Filme- und Video-Schauen sinnvoll.

Kameraauflösung

Um die Bildqualität einer Handy-Kamera abzuschätzen, sollte die Kameraauflösung herangezogen werden. Diese wird in Megapixel angegeben. Damit die Bilder zu mehr als nur Schnappschüssen taugen, sollte die Kameraauflösung mindestens 5 MP betragen. Wer bezüglich der Bildbeschaffenheit besonders anspruchsvoll ist, sollte auf ein Highend-Smartphone mit 8 MP setzen. Diese Modelle können Oftmals schon mit Digi-Cams mithalten.

Integrierter Speicher

Auf einem Handy muss ausreichend Platz für Apps, Bilder und sonstige Dateien vorhanden sein. Entsprechend sollte der integrierte Speicher beachtet werden. Dieser sollte bei einem Smartphone idealweise bei 8GB oder gar 16GB liegen. Auch Modelle mit 32GB oder 64GB sind bereits gang und gäbe. Sollte der Wert unter 4GB sein, ist dringend darauf zu achten, dass der Speicherplatz per Micro-SD erweiterbar ist.

Akku-Kapazität und Standby-Zeit

Die Akku-Kapazität wird in Amperestunden gemessen, einem Maß für elektrische Ladung. Grundsätzlich ist der angegebene Wert für einen Laien nicht immer einfach einschätzbar. Es empfiehlt sich daher, sich an der angegebenen Gesprächszeit oder der Standby-Zeit zu orientieren. Gerade die Standby-Zeit sollte im Idealfall mehrere Tage betragen, sodass das Handy entsprechend über längeren Zeitraum einsatzbereit ist.

Features

Features umfassen die Zusatzkomponenten und Funktionen beim Smartphone. Prinzipiell sind dabei Aspekte wie ein MP3-Player, ein Radio und ein GPS-Empfänger inzwischen fast als Standard anzusehen. Andere Punkte wie beispielsweise eine Dual-Sim-Funktion, ein LED-Blitz, ein Fingerabdrucksensor oder ein TV Empfänger sind dagegen nur selten aufzufinden. Entsprechend sollte man sich bezüglich Features im Vorfeld Gedanken machen, welche Funktionen einem wichtig sind und evtl. gezielt nach Modellen mit diesen Extras filtern. Zusätzlich sollte man sich bewusst machen, dass man für bestimmte Komfortfeatures auch einen entsprechenden Aufpreis zahlen muss.

Anschlüsse

Ähnlich wie mit den Features verhält es sich bei Handys auch mit den Anschlüssen. Inzwischen hat sich das Aufladen per Micro-USB als Standard durchgesetzt. Hierdurch kann auch mit einem entsprechenden Kabel das Smartphone an den PC angeschlossen werden. Auch ein Kopfhörerausgang gehört verständlicherweise zum allgemeinen Standard. Punkte wie USB 3.-, HDMI- und MHL 3.0 Anschlüsse können dagegen nur wenige Highend-Modelle aufweisen, sind jedoch auch für die meisten Nutzer nicht unbedingt relevant.