Alle
Kategorien

Makita BDF343RHE inkl. 2 x 1,3 Ah

Makita BDF343RHE inkl. 2 x 1,3 Ah Makita BDF343RHE inkl. 2 x 1,3 Ah
Makita BDF343RHE inkl. 2 x 1,3 Ah
Makita BDF343RHE inkl. 2 x 1,3 Ah
Makita BDF343RHE inkl. 2 x 1,3 Ah
Makita BDF343RHE inkl. 2 x 1,3 Ah
Video
4,8
10 Kundenmeinungen
0
2 Testberichte
Produkttyp
Akku-Bohrschrauber
Anzahl Akkus
2
Akku-Technologie
Li-Ion
Features
Drehmomentvorwahl, regelbare Drehzahl...
Weitere Details
2 Angebote ab 199,00 €
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
9
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle Kundenmeinungen anzeigen
Durchschnittlichen Bewertung von 85%
Stiftung Warentest (78%)
Haus & Garten Test (92%)
Alle Testberichte anzeigen
Produkt merken
Produkt vergleichen
2 Angebote ab 199,00 € - 251,42 € (2 von 2)
sofort lieferbar (2)
Weitere Filter
Lieferzeiten
sofort lieferbar (2)
Zahlungsarten
Visa (2) Eurocard/Mastercard (2) Rechnung (1) Lastschrift (1) PayPal (1) Giropay (1) Sofortüberweisung (1)
Sortieren nach:

Billigster Gesamtpreis
199,00 * ab 0,00 € Versand 199,00 € Gesamt
Lieferzeit: 1-2 Tage
30 Tage kostenfreie Rücksendung
Shop-Info

251,42 * ab 20,00 € Versand 271,42 € Gesamt
Lieferzeit: Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Shop-Info

*Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer, ggfs. zzgl. Versandkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preisänderungen sind in der Zwischenzeit möglich.
Preis zu hoch?
Herstellerinformationen und Zertifikate
zu Makita BDF343RHE inkl. 2 x 1,3 Ah

Produktbeschreibung zu Makita BDF343RHE inkl. 2 x 1,3 Ah


Die Makita BDF343RHE ist ein Akkubohrschrauber, der sehr kräftig ist und auf Grund seines geringen Gewichtes von 1,4kg und seiner kurzen Form das Arbeiten in engen Räumen gut ermöglicht. Mit einer Länge von nur 192mm kann man fast in jedem Winkel schrauben oder bohren.

Gute Passform und kräftige Akkus

Besonders langes Arbeiten wird durch die ergonomisch angenehme Passform erleichtert. Der gepolsterte Handgriff tut sein Übriges für sicheren Halt. Die Makita besitzt ein zwei Gang Getriebe. Die Drehzahl lässt sich elektronisch einstellen. Das Drehmoment in 16 Stufen einstellbar. Zusätzlich verfügt die Makita über eine Bohrstufe. Der Werkzeugwechsel kann schnell und praktisch durch das Schnellspannfutter erfolgen.
Mitgeliefert werden zwei Li-Ion Akkus mit 14,4 V. Sie haben eine Arbeitsstundenzeit von 1,3h. Das Schnellladegerät füllt die Akkus in nur 15min.


Die Einschätzung unserer Redaktion: Ein Umzugsprofi

Die Makita BDF343RHE besticht in erster Linie durch ihre kurze Form und ihren sehr angenehmen Halt. Das ermöglicht auch in engen Winkeln zu schrauben ohne abzurutschen. Hinzu kommt das geringe Gewicht. Die 1,4kg sind beim Bohren schon ganz praktisch, aber besonders bei längeren Schraubarbeiten schonen sie die Arme.
Trotz der Handlichkeit muss man nicht auf Qualität verzichten. Neben der für diese Marke bekannten guten Verarbeitung, hat die Makita genügend Power für kleine bis mittlere Bohrungen, sowie zielgenaue Schraubarbeiten. Das Bohrutter hat eine Spannweite von 0,8 bis 10 mm. Die Bohrleistungen betragen im Stahlbereich 10mm und im Holzbereich 25mm.
Das Getriebe hat eine sehr gute Übersetzung. Es hat zwei Gänge. Die Drehzahl wird elektronisch eingestellt. Die Einstellungen kann man sehr fein vornehmen. Dadurch erzielt man gute Ergebnisse bei der Arbeit. Das Drehmoment liegt bei maximal 36Nm.
Die Kraft der Makita BDF343RHE ist aber auch auf die 14,4 V Li-Ion Akkus zurückzuführen. Leider haben sie nur eine Arbeitsstundenzeit von 1,3 h. Dafür beträgt die Ladezeit nur 15 min. Theoretisch ist damit nahtloses Arbeiten gut möglich. Damit die Akkus aber auch lange Halten ist es sinnvoll sie nach dem Laden noch eine Weile im Schnellladegerät zu lassen. So können sie noch etwas abkühlen. Wer dennoch nicht auf nahtloses Arbeiten verzichten will, kann sich die 3,0h Akkus kaufen, die ebenfalls passen. Die Li-Ion Technologie sorgt dafür, dass es quasi keine Selbstendladung gibt. So ist die Makita BDF343RHE auch nach einer gewissen Zeit einsatzklar.
Insgesamt ist die Makita BDF343RHE ein praktischer Allrounder für die meisten Handwerksarbeiten im Haushalt. Besonders schön ist ihre Handlichkeit, durch ergonomische Form, Gummipolster am Handgriff und mitgelieferten Schnellspannfutter für raschen Werkzeugwechsel. Toll ist ihre Kraft durch gute Übersetzung und kraftvolle Akkus. Ein i-Tüfelchen wäre noch eine LED- Leuchte. Wenn man davon absieht ist die Makita für jegliche Schraubarbeit und kleine bis mittlere Bohrtätigkeiten sehr gut geeignet.

Plus
  • • Kurze Form für Arbeiten in engen Räumen
  • • Schnellspannfutter für schnellen Werkzeugwechsel
  • • Drehmoment in 16 Stufen einstellbar, zusätzliche Bohrstufe
  • • Drehzahlsteuerung durch Elektronikschalter
  • • Angenehme Passform und sicherer Halt durch gummierten Handgriff
  • • Li-Ion Akkus
  • • Schöner Transportkoffer

Minus
  • • Keine LED Leuchte im Arbeitsbereich


Produktinformationenzu Makita BDF343RHE inkl. 2 x 1,3 Ah
Allgemein
Gelistet seit
Februar 2010
Marke
Makita
Produkttyp
Akku-Bohrschrauber
Produktlinie
Makita BDF
Gewicht mit Akku
1.4 kg
Features
Features

Die Features eines Akkuschrauber beschreiben die umfangreichen Funktionsweisen. Die Modelle können mit einer Arbeitsleuchte, einer Ladezustandsanzeige oder einer regulierbaren Drehzahl ausgestattet sein für komfortableres Arbeiten.

Drehmomentvorwahl, regelbare Drehzahl, Rechts-/ Links-Lauf
Schalldruckpegel
Schalldruckpegel

Der Schalldruckpegel gibt die Lautstärke des Akkuschraubers an. Der Schalldruck wird in Dezibel gemessen. Je geringer der Dezibelwert ist, desto leiser ist der Akkuschrauber.

70.0 dB
Mitgeliefertes Zubehör
Mitgeliefertes Zubehör

Im Set eines Akkuschraubers sind neben dem Gerät selbst zusätzliche Teile beigelegt, die als mitgeliefertes Zubehör bezeichnet werden. Dies können Bit-Einsätze, die Ladestation, aber auch passendes Werkzeug sein.

Ladegerät, Transportkoffer
Abmessungen
Länge
19.2 cm
Akku
Akku-Technologie
Akku-Technologie

Die Technologie des Akkuschraubers hängt mit dem verwendeten Akku ab, welcher nach Akkumulatortyp unterschieden wird. Arbeitet er mit einem Bleiakku oder mit einem Lithium-Polymer-Akku?

Li-Ion
Akkumanagement
Akkumanagement

Das Akku-Management besteht aus einer Schaltung, die den Verbrauch eines Akkusystems steuert. Hier wird geregelt, wie viel Energie bereitgestellt wird, ebenso können Leckströme überwacht, vermieden und ausgeregelt werden.

austauschbar
Anzahl Akkus
Anzahl Akkus

Die Anzahl Akkus gibt an, wie viele Akkus dem Set beiliegen. Der zweite Akku ist bei Werkzeugen oft von Vorteil, da sie im Wechsel genutzt werden können.

2
Akku-Spannung
Akku-Spannung

Die Akku-Spannung beschreibt die Stärke der Energie, die zwischen Gerät und Akku herrschen muss, um das Gerät am Laufen zu halten. Gleichzeitig ist der Wert zur Aufladung notwendig.

14.4 V
Akku-Kapazität
Akku-Kapazität

Die Akku-Kapazität hängt von der Konstruktion des Leistungsträgers ab. Bei einem Akkuschrauber beschreibt die Akkukapazität die vorhandene Spannung, meist auch die Laufzeit, in der Energie verfügbar ist.

1.3 Ah
Ausstattung
Griff
Griff

Der Griff eines Akkuschraubers ist meist ergonomisch geformt, so dass eine präzise Führung des Nutzers möglich ist. Der Griff selbst ist meist aus Kunststoff gefertigt.

gummiert
Werkzeugaufnahme
Schnellspannbohrfutter
Min. Bohrfutterspannweite
Min. Bohrfutterspannweite

Der angegebene Wert für die minimale Bohrfutterspannweite bezeichnet den kleinsten, möglichen Durchmesser für passende Aufsätze und Bohrer, die für das entsprechende Modell verwendet werden können.

0.8 mm
Max. Bohrfutterspannweite
Max. Bohrfutterspannweite

Die maximale Bohrfutterspannweite zeigt den größtmöglichen Durchmesser für Aufsätze und Bohrer an, die für das angezeigte Modell verwendet werden können.

10.00 mm
Getriebe
Getriebe-Regelung
Getriebe-Regelung

Die Getrieberegelung bestimmt beim Akkuschrauber die Bewegung des Geräts und vermeidet Fehlfunktionen und koordiniert die Bewegungen. Kurz: Es ist eine Steuerungseinheit, die für einen problemlosen Lauf sorgt.

2-Gang
Leerlaufdrehzahl
Max. Leerlaufdrehzahl 1. Gang
400 rpm
Max. Leerlaufdrehzahl 2. Gang
1300 rpm
Technische Daten
Drehmomentstufen
Drehmomentstufen

Die Drehmomentstufen werden beim Akkuschrauber in Kilopond oder Newtonmeter angegeben. Sie beschreiben die Stärke, mit welcher das Gerät die Schraube in den Untergrund dreht.

16 + 1
Max. Drehmoment weich
Max. Drehmoment weich

Der Drehmoment ist beim Akkuschrauber in Nm (Newtonmeter) angegeben. Er beschreibt die Stärke oder Weichheit, mit welcher das Gerät die Schraube hineindreht, ohne Untergrund oder Schraube zu beschädigen.

20 Nm
Max. Drehmoment hart
Max. Drehmoment hart

Der Akkuschrauber ist mit einem harten Drehmoment und einem weichen Drehmoment ausgestattet, welche in Nm (Newtonmeter) angegeben wird. Wird ein harter Drehmoment genutzt, sind besonders widerstandsfähige Untergründe oder extreme Schrauben in Verwendung.

36 Nm
Bohrdurchmesser in Holz
Bohrdurchmesser in Holz

Der Bohrdurchmesser in Holz gibt den maximale Durchmesser von Bohrlöchern an, die ein Akkuschrauber mit entsprechendem Aufsatz in Holz oder in ein vergleichbares Material bohren kann.

25 mm
Bohrdurchmesser in Stahl
Bohrdurchmesser in Stahl

Der Bohrdurchmesser in Stahl gibt den maximale Durchmesser von Bohrlöchern an, die ein Akkuschrauber mit entsprechendem Aufsatz in Stahl bohren kann.

10 mm
Testberichte
Testergebnisse
sehr gut
Testberichtsanbieter
Stiftung Warentest, Haus & Garten Test
Testjahr
2012
Produktanalyse
Akku-Spannung vs. Beliebtheit
Beliebtheit
© billiger.de Stand: 28.04.2016
Akku-Spannung (V)
Akku-Spannung


Akkuschrauber variieren bezüglich der Spannung ihres Akkus. Diese ist wesentlich für ihre Leistungsfähigkeit entscheidend. Grob gesagt, je höher der Volt-Wert, desto mehr Leistung kann ein Modell aufbringen. Unterschiedliche Akkuschrauber aus einem Preisbereich von 111 € bis 277 € wurden in obiger Grafik zusammengetragen. Sie sind auf der Horizontalen nach ihrer Akku-Spannung angeordnet und in der Vertikalen nach ihrer Beliebtheit.

Beim „Makita BDF343RHE inkl. 2 x 1,3 Ah“ handelt es sich um ein Gerät, das mit einem 14,4 V Li-Ion Akku betrieben wird. Das Modell wird der Kategorie Akku-Bohrschrauber zugeordnet. Das Produkt liegt bezüglich seiner Beliebtheit im unteren Drittel.

Dieser Akkuschrauber ist durchaus den Modellen mit höherem Leistungsvermögen zuzuordnen. Auch bei größeren Schrauben bringt das Gerät mühelos genug Leistung auf.

Ebenfalls wichtig für die Arbeit ist die Akku-Kapazität. Diese wird in Ampere-Stunden gemessen und bestimmt, wie lang mit dem Akkuschrauber ohne Aufladen gearbeitet werden kann. Grundsätzlich gilt, je höher die Kapazität, desto höher ist die mögliche Einsatzdauer. Das Modell „Makita BDF343RHE inkl. 2 x 1,3 Ah“ hat mit 1,30 Ah eine durchschnittliche Akku-Kapazität. Mit diesem kann länger gearbeitet werden, als mit Modellen von 1Ah oder weniger.

Um den Aspekt der Akku-Spannung und Leistungsfähigkeit weiter zu vertiefen, ist ein Vergleich mit anderen Modellen wichtig.

Der grafischen Abbildung kann man entnehmen, dass „Makita DHP453RYLJ“ mit 18,0 V über die größte Akku-Spannung in diesem Preisbereich besitzt. Damit ist das Modell um einiges leistungsstärker als der „Makita BDF343RHE inkl. 2 x 1,3 Ah“. Für den „Makita DHP453RYLJ“ muss man 168,90 € bezahlen.

„Makita DHP453RYLJ“ erweist sich zudem als der beliebteste Akkuschrauber aus diesem Preisbereich. Das Modell wird der Kategorie Akku-Schlagbohrschrauber zugeordnet. Die Beliebtheit von „Makita DHP453RYLJ“ manifestiert sich wohl auch in der Ausstattung. Es überzeugt mit den Merkmalen: Drehmomentvorwahl, Rechts-/ Links-Lauf, Schlagwerk abschaltbar und regelbare Drehzahl. Das Gerät ist vor allem für Nutzer interessant, die sich an der Beliebtheit als Qualitätssignal orientieren. Das Modell ist ein wenig teurer als der „Makita BDF343RHE inkl. 2 x 1,3 Ah“. Jedoch ist die Popularität ein überzeugendes Argument für Kundenzufriedenheit.

Der „Makita Combo-Kit DK1488X“ ist aus diesem Preisbereich das Modell mit der geringsten Akku-Spannung. Sie beträgt gerade mal 10,8 V. Dieser Akkuschrauber kostet 119,00 €. Er ist vor allem für Anfänger geeignet, die keine größeren Montagen durchführen möchten. Das Modell ist aber um 40,79 € günstiger als der „Makita BDF343RHE inkl. 2 x 1,3 Ah“. Handwerker müssen nach individuellem Bedarf abwägen, ob sie für eine größere Spannung tatsächlich einen Aufpreis zahlen möchten.

Durchschnittspreis vs. Beliebtheit
Beliebtheit
© billiger.de Stand: 28.04.2016
Durchschnittspreis (€)
Durchschnittspreis


Wer sich einen Akkuschrauber kaufen möchte, hat eine sehr große Auswahl, was auch durch die zahlreichen, konkurrierenden Hersteller ermöglicht wird. Etablierte Marken erweisen sich zunehmend als Signal für Qualität. Schließlich stehen sie für Expertise und Kundenzufriedenheit. Der grafischen Darstellung kann man viele Anbieter entnehmen, geordnet nach der Beliebtheit (auf der y-Achse) und dem Durchschnittspreis (auf der x-Achse) ihrer Akkuschrauber.

Auch Makita befindet sich unter den Werkzeugherstellern und bietet seine Akkuschrauber im Schnitt zu 280 € an. Das sind 253 € mehr als die Geräte des günstigsten Anbieters und 160 € weniger als die Modelle des kostspieligsten Anbieters. Diese Marke liegt preislich gesehen damit im Mittelfeld unter den Herstellern. Auf der Beliebtheitsskala befindet sich Makita im oberen Drittel. Wer großen Wert auf hohe Kundenzufriedenheit legt, hat mit dieser Marke genau richtig gewählt.

Bei Einhell handelt es sich um die beliebteste Marke unter den Anbietern von Akkuschraubern. Sie überzeugt die Nutzer demnach mit ihren hochwertigen und leistungsstarken Modellen. Diese sind zu einem Durchschnittspreis von 79 € erhältlich. Der Hersteller ist außerdem durchschnittlich günstiger als Makita. Neben dem hohen Kundenzuspruch ist dies ein weiteres Kaufargument für Akkuschrauber von Einhell.

Nutzer, die auf der Suche nach einem Schnäppchen sind, sollten die Modelle von BluCave in Erwägung ziehen. Diese sind mit durchschnittlich 27 € pro Akkuschrauber am günstigsten. Jedoch ist zu erwarten, dass diese Modelle gegenüber denen der Marke Makita deutlich verschlankt sind.

Bei dem kostspieligsten Anbieter handelt es sich wiederum um Festool. Dieser bietet seine Akkuschrauber im Schnitt zu 440 € an. Das sind 413 € mehr als die des günstigsten Herstellers. Allerdings bieten teure Marken meist einige High-End-Modelle in ihrem Repertoire an. Diese überzeugen dann durch zusätzliche Features und Zubehör.

Selbstverständlich hängt der Kauf eines Akkuschraubers nicht nur von Hersteller und Preis ab. Gerade der Produkttyp ist ein wesentlicher Aspekt. Akkuschrauber unterschiedlicher Produkttypen sind in ihrer Funktion, Leistung und Anwendung durchaus verschieden.

Ein paar Beispiele: Der Akku-Winkelschrauber zeichnet sich durch seine längliche Bauweise aus. Außerdem ist er am Kopf im Winkel verstellbar. Somit eignet er sich ideal zum Schrauben an schwer erreichbaren Stellen. Allerdings weisen diese Modelle meist eine kleine Leistung auf.
Die sogenannten Akku-Kombihammer sind hingegen etwas für Profis. Sie finden beim Renovieren wie beispielsweise bei Durchbrucharbeiten und beim Sanieren Verwendung. Sie können mit ihrer Kraft besonders große Löcher, auch in Beton, bohren. Anfänger und Hobby-Handwerker sollten eher einen Akku-Bohrschrauber wählen, denn das Bohren mit Schlag erfordert Kraft und Übung.
Ein Akku-Magazinschrauber erinnert wiederum im ersten Augenblick leicht an eine automatische Schusswaffe. Durch die automatische Aufladefunktion, die Magazin-ähnlich funktioniert, ist ein schnelles und sicheres Werken möglich.

Weitere Analysen einblenden
Billigster Preis war: 159,00€
Preisentwicklung
Durchschnittspreis
billiger.de Preisanalyse
Zeitraum einschränken
Zurücksetzen
Professionelle Testberichte
2 Testberichte
0
⌀ Note
Wir haben 2 Testberichte zu Makita BDF343RHE inkl. 2 x 1,3 Ah mit einer durchschnittlichen Bewertung von 85%.

Aktuelle Testsieger in der Kategorie Akkuschrauber vergleichen »


Sortieren nach:
0
Erscheinungsdatum
-
Platz
2 von 9
Testnote
2,0 - gut
Titel nicht vorhanden

0
Erscheinungsdatum
01.10.2012
Platz
3 von 6
Testnote
1,4 - sehr gut
Titel nicht vorhanden
billiger.de Fazit: Von der Ausstattung sollte man hier nicht allzu viel erwarten, denn diese ist hier einzig und allein auf die Arbeit ausgerichtet und daher etwas spartanisch. Sehr positiv sind dagegen die Leistung und das Handling. Insgesamt bewegt sich das Gerät auf einem sehr hohen Niveau.
Testberichte
Nutzerbewertungen
10 Bewertungen
Gesamturteil:
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
9
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0

Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.
Sortieren nach:
Makita BDF343RHE
Ein toller Akkuschreiber von Makita,der nicht nur für Profis geeignet ist.Die Verarbeitung ist hochwertig.Der Griff ist gummiert,so hat man einen guten Halt.Der Schrauber ist leicht und handlich.Der Motor ist kraftvoll,aber im Betrieb sehr leise.Die Bedienung ist kinderleicht und sehr sicher.Die Akkus halten sehr lange und sind in 20 min komplett wieder aufgeladen.Die einzelnen Bits sind einfach zu wechseln.Die Geschwindigkeit läßt sich manuell einstellen.Das ist auch ein tolles Geschenk für Männer,die gerne bauen,egal ob Profi oder Anfänger.Und der Preis ist einfach unschlagbar.
weiter lesen weniger anzeigen
am 02.04.2012

gute Leistung
Dieser BDF343PHE ist eines der besten Akkuschrauber, die ich bis jetzt kenne. Man kann damit nicht nur Schrauben in die Wand drehen, nein durch die "Umkehrfunktion" kann man die Schrauben auch wieder heraudrehen. Ein echter Vorteil, denn so muss man nicht immer den Schraubenzieher benutzen. Die Akkuladezeit bertägt zwar gut und gerne 2 stunden, aber dafür hält der Akku dann 5 mal so lange. Die Verarbeitung des Schraubers ist qualitativ hochwertig.
am 30.09.2011

Super Makita BDF343RHE
Mein Vater hat mir bestaetigt, dass es eine super Marke ist, wenn es um Akkuschrauber geht. Der Makita BDF343RHE ist ein guter Schrauber fuer einen angemessenen Preis. Mit diesem Makita BDF343RHE haben sie eine gute Qualitaet in der Hand. Zum Akku kann ich noch nicht viel mehr sagen als dass es ein qualitativ hochwertiger Akku ist. Die Ladezeit von den Akkus betraegt gerade einmal maximal 30 Minuten. Ich habe diesen Makita BDF343RHE Akkuschrauber seit paar Wochen im intensiven Betrieb und kann sagen er haelt, was er verspricht und ist qualitativ und hochwertig verarbeitet. Ich kann endlich alle moeglichen Arbeiten im Haushalt erledigen, die ich mir wuensche und selbst allerdings nicht taetigen kann - sieht gut aus und bietet viel Zubehoer.
weiter lesen weniger anzeigen
am 25.07.2011

sehr zuverlässig
Mit dieser Bohrmaschine haben sie eine gute Qualität in der Hand. Unser Nachbar hat sie und ist sehr zufrieden damit. Auch für Vielbohrer geeignet,. Der Akku hält lange, die Maschine ist handlich und bohrt sehr saubere Löcher.

Bei meinen Bewertungen beziehe ich mich auf die Erfahrungen meiner Zwillinge, meinem Mann und mir. Persönliche Meinungen können immer nur subjektiv sein und sind nur ein Teil einer objektiven Bewertung.
am 08.05.2011

Für die Leistung meiner Meinung nach zu teuer!
Ich gebe zu, dass ich ein leidenschaftlicher Schnäppchenjäger und Heimwerker bin und dass diese Mischung nicht immer gut zusammen passt. Man will schließlich keine großen Abstriche in der Qualität machen müssen nur weil man auf Sparkurs einkauft, deshalb habe ich mir diesen Akkuschrauber von Makita trotz seines hohen Preises gekauft. Leider muss ich im nachhinein sagen, denn ich habe mir von der Leistungsfähigkeit wirklich mehr erhofft!
FaGru90
am 28.04.2011

MAKITA - supeeer
Dieser Akkuschrauber entspricht genau meinen Vorstellungen. Ich habe gehofft, dass der Akkuschrauber genau so sein wird, wie ich es mir gewünscht habe. Ich finde die Arbeitsweise toll und kann ihn aufgrund dessen ehrlich nur empfehlen. Die Funktionen sind der Wahnsinn und durch unterschiedliche Einstellungen ist tatsächlich für jeden Anlass eine toll Situation etwas Tolles dabei. Makita ist einfach super!
princess411
am 25.04.2011

makita bdf343rhe super Werkzeug
Der makita bdf343rhe hat mich wirklich überzeugt. Er ist vom Design wikrlich schön ist handlich, griffig, robust, einfach gut.
Der Makita hat 2 Akkus und diese halten auch lange bzw. sind auch schnell aufgeladen. Über die Qualität des bdf343rhe kann man echt nichts sagen. Für diesen Preis erhält man ein super Gerät.
Dieser Akkuschrauber kann vieles bohren und beim arbeiten ist man wirklich zufrieden.
am 22.03.2011

Einmal etwas mehr ausgeben - Qualität siegt!
Viele kennen sicher die Probleme, die beim Kauf von billigen NoName Akkuschraubern lauern. Die Geräte sind unhandlich, schlecht ausbalanciert und der Akku hält nur kurze Zeit durch. Zudem kommt man schnell an die Leistungsgrenzen der Geräte und riskiert beim Bohren in Stein oder Metall schnell den Defekt des Geräts.
Hier lohnt sich die Anschaffung eines Qualitätsproduktes von Makita. Ich bin mit dem Akkuschrauber sehr zufrieden - der Akku hält lange durch, das Gerät liegt gut in der Hand und ermöglicht somit auch längeres ermüdungsfreies Arbeiten.
Das Gerät hat Leistung ohne Ende und ist für nahezu jede Aufgabe geeignet.
Im Set sind bereits 2 Lithium-Ionen Akkus enthalten, somit ist man auch für längere Einsetze gut ausgestattet.
weiter lesen weniger anzeigen
am 24.01.2011

5 Sterne
Dieser Akkuschrauber ist ein absolut perfektes Gerät, besonders für Hobby-Heimwerker geeignet. Er läuft einwandfrei, liegt angenehm in der Hand und hat super Standzeiten. Das Gerät ist sehr handlich und griffig und macht einen äußerst professionellen Eindruck. Der Koffer ist stabil und es gibt ausreichend Platz fürs Zubehör. Bei längerem Bohren oder Schrauben wird die Maschine nicht besonders warm.
Das Gerät überzeugt durch die gewohnte Makita-Qualität und ich spreche eine absolute Kaufempfehlung aus!
weiter lesen weniger anzeigen
am 06.12.2010

Makita BDF343RHE
Mit Makita BDF343RHE erledige ich immer schnell meine Arbeit.Ich habe mir diesen Akku-Bohrschrauber für meinen Umzug nach Berlin gekauft.Und dieses Gerät ist mit Sicherheit die richtige Wahl für jeden Heimwerker.Ich habe keine einzige Sekunde meinen Kauf bereut.Die Qualität ist hervorragend und dieses Gerät liegt gut in der Hand. Die Ladezeit von den Akkus beträgt 30 Minuten. Und der Schrauber ist wieder schnell Einsatzbereit.Das ist das beste Teil welches ich bis jetzt besessen habe. Alles in allem: eine klare Kaufempfehlung!
weiter lesen weniger anzeigen
am 29.10.2010
Bewertungen