Alle
Kategorien

easyPIX DVC5007 POP blau

easyPIX DVC5007 POP blau easyPIX DVC5007 POP blau
easyPIX DVC5007 POP blau
3,5
7 Kundenmeinungen
Videoauflösung
720 x 480 Pixel
Features
Videoaufnahme, eingebauter Lautsprecher
Display-Diagonale
2.4"
Akkutyp
AA Akkus
Weitere Details
3,5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
3
3 Sterne
1
2 Sterne
2
1 Stern
0
Alle Kundenmeinungen anzeigen
Durchschnittlichen Bewertung von 0%
Alle Testberichte anzeigen
Keine Angebote vorhanden

Zur Zeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.
Produkt merken
Produkt vergleichen
Keine Angebote vorhanden
Zur Zeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.
Herstellerinformationen und Zertifikate
zu easyPIX DVC5007 POP blau
Zum Hersteller
www.easypix.eu

Produktinformationenzu easyPIX DVC5007 POP blau
Allgemein
Marke
easyPIX
Blitztyp
Blitztyp

Zur korrekten Verarbeitung der Belichtung gibt es in der Fotografie verschiedene Blitztypen. Sie sind als Aufsteckblitz, Ringblitz, Stabblitz oder Makroblitz erhältlich und für unterschiedliche Zwecke konzipiert, um so jeden Bereich der Fotografie abzudecken.

Blitz
Abmessungen
Breite
6.3 cm
Höhe
11.1 cm
Tiefe
4.6 cm
Akku/Batterie
Akkutyp
Akkutyp

Der Unterschied zwischen Akkutypen liegt in ihrer Bauform und in ihrer chemischen Zusammensetzung. Bei Camcordern ist dies entscheidend für die Nutzungsdauer. Akkus mit einem hohen Ah-Wert (Ampere-Stunden) haben eine lange Akkulaufzeit.

AA Akkus
Audio/Video
Videoauflösung
Videoauflösung

Die Videoauflösung erweitert die Aspekte der Bildauflösung wie Pixelzahl und Seitenverhältnis um den Faktor der Bildwiederholrate.

720 x 480 Pixel
Videobildfrequenz
Videobildfrequenz

Die Videobildfrequenz gibt an, wie viele Bilder, sogenannte „frames“, pro Sekunde aufgenommen werden. Je mehr Bilder aufgenommen werden, desto weniger ist das Bild anfällig für Flimmern. Gemessen wird die Videobildfrequenz in fps (frames per second).

30 fps
Display
Display-Diagonale
Display-Diagonale

Die Display-Diagonale bezeichnet den diagonalen Durchmesser eines Displays. Je größer dieser Wert, desto mehr kann man auf dem Display sehen. Die Display-Diagonale wird üblicherweise in Zoll angegeben, wobei 1 Zoll 2,54cm entspricht.

2.4"
Display-Typ
Display-Typ

Der Display-Typ eines Camcorders bezieht sich auf die Art und Weise, wie der Bildschirm am Camcorder angebracht ist. Je nach dem gewünschten Einsatzbereich, kann hier beispielsweise ein abnehmbarer Bildschirm vorteilhaft sein.

LCD, TFT, drehbar
Farbe
Farbe
blau
Funktionalitäten
Features
Features

Als Camcorder Besonderheiten lassen sich die Eigenschaften charakterisieren, welche nicht zur Standardausstattung eines Camcorders gehören. Sie können für besondere Zwecke nützlich sein, wie beispielsweise eine Wasserfestigkeit für Bootstouren.

Videoaufnahme, eingebauter Lautsprecher
Gewicht
Gewicht
Gewicht

Das Gewicht eines Camcorders gibt Aussage darüber, wie handlich dieser ist und wie gut er sich vom Benutzer bedienen lässt. Leichte Camcorder lassen sich gut transportieren und verstauen, schwere Camcorder hingegen liegen ruhiger in der Hand und wirken Verwacklungen entgegen.

0.13 kg
Konnektivität
Schnittstellen
USB 2.0, Mikrofon-Eingang
Leistungsmerkmale
Bildauflösung
Bildauflösung

Die Bildauflösung bezeichnet die Anzahl der Pixel auf einem Bildformat, angegeben sind die Bildpunkte in Breite x Höhe. Je größer die Anzahl der Bildpunkte, umso detaillierter und schärfer die Aufnahme. Bestimmt wird die Bildauflösung eines Camcorders durch die Größe des Bildchips.

3920 x 2940 Pixel
Medien & Formate
Videoformate
Videoformate

Videoformate gibt es in großer Zahl, moderne Camcorder sind meist in der Lage, die gebräuchlichen Formate wie DivX, MPEG, AVCHD oder AVI aufnehmen.

M-JPEG
Dateiformate
Dateiformate

Das Dateiformat, welches von einem Camcorder ausgegeben wird, stellt die Art der Abbildung der Informationen dar. Das Dateiformat spielt eine wichtige Rolle, da es darüber entscheidet, von welchem Endgerät es gelesen werden kann.

JPEG
Optik
Max. digitaler Zoom
Max. digitaler Zoom

Der maximale, digitale Zoom interpoliert einen Bildausschnitt und macht ihn optisch größer. Die Qualität ist hierbei allerdings stets schlechter, als beim maximalen, optischen Zoom.

8 x
Lichtstärke
Lichtstärke

Die Lichtstärke eines Camcorders setzt sich aus dem maximal möglichem Durchmesser der Eintrittspupille und der Brennweite des Objektivs zusammen. Die Lichtstärke ergibt sich aus dem Quotienten dieser beiden Werte. Je größer die Lichtstärke, desto besser zeichnet der Camcorder bei wenig Licht auf.

2,8
Sensortyp
CMOS
Sensorauflösung
5.0 MP
Speicher
Speicherkartentyp
Speicherkartentyp

Auf Speicherkarten können aufgenommene Daten, wie Bilder, Audio oder Texte, gespeichert und an andere Geräte weitergegeben werden. Speicherkarten variieren in Speicherkapazität, Schreib- und Lesegeschwindigkeit und der äußerer Form.

SD, SDHC
Integrierter Speicher
0.03 GB
Keine Angebote vorhanden

Zur Zeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.
Testberichte
Nutzerbewertungen
7 Bewertungen
Gesamturteil:
3,5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
3
3 Sterne
1
2 Sterne
2
1 Stern
0

Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.
Bewertungsaktion 3. August - 7. September 2016
Sortieren nach:
Nicht empfehlenswert

Der Camcorder von easyPIX ist nicht empfehlenswert, denn obwohl der Camcorder so günstig ist, bekommt man fast gar keine Leistung dafür geboten. Die Verarbeitung ist nicht sehr gut, da es sich hierbei nur um sprödes Plastik handelt, welches schon bei den kleinsten Berührungen nachgibt. Was aber positiv zu erwähnen ist, dass trotz des günstigen Preis ein TV-Kabel mitgeliefert wird. Die erste Anwendung von dem Camcorder hat sich als sehr schwierig erweisen, denn die Tasten reagieren sehr träge, und so werden die Videos eher ein Geduldspiel. Die Tonqualität war wirklich akzeptabel, und man hat die Stimme klar und deutlich verstanden. Die Bildqualität konnte dagegen nicht überzeugen, da bewegende Objekte ein Problem für den Camcorder darstellen. Wenn man um die 50€ für einen kleinen Camcorder ausgeben will, dann kann ich nur den Jay-Tech Videos Shot S5 oder den Aiptek AHD H500. Beide Camcorder können durch eine gute Bildqualität und lange Akkulaufzeit überzeugen. Außerdem ist die Menüführung bei den beiden Geräten sehr einfach, und man kommt auch ohne Bedienungsanleitung sehr gut zurecht.

am 08.06.2012

easyPIX DVC 5007 POP blau

Diese Kamera wurde von mir für meine Tochter gekauft, weil sie auch anfangen möchte wie ich auf Reisen ihre kleinen Clips zu drehen. Ich dachte mir eine einfache Kamera ohne viel Schnick Schnack wird es für den Anfang richten, weshalb ich mich für den easyPIX DVC 5007 POP blau entschieden habe. Die Bildqualität für den Anfang ist in Relation mit dem Preis meiner Meinung nach sehr angemessen. Auch hält der Akku recht lange.

am 17.06.2012

Easypix DVC 5007 POP blau

Diese Marke war mir Anfangs unbekannt, doch ein Kollege hat sie mir empfohlen. Mittlerweile ist die ganze Familie mit dem Camcorder zufrieden, denn er lässt sich einfach super einfach bedienen. Dennoch liefert er bei jedem Lichteinfluss super Aufnahmen. Hier stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis auf jeden Fall, denn er hat ebenfalls noch eine gute Verarbeitung. Auch das Design überzeugt durch gute Farbkombinationen.

am 07.06.2012

easyPix DVC 5007 POP

Obwohl der Preis des "DVC 5007 POP"- Camcorders von easyPix nicht besonders hoch ist, hat das Gerät meiner Meinung nach schon für diesen Preis etwas zu bieten. Die Aufnahmequalität gefällt mir schon recht gut, da die Bilder ziemlich scharf sind, dafür sind eher weniger Farben vorhanden. Auch fällt die Bedienung sehr einfach, da auf weitere Funktionen gänzlich verzichtet wurde und man nur den Aufnahmeknopf nutzen kann. Allerdings macht das Gehäuse keinen sehr edlen Design, da es sehr nach Plastik wirkt. Für Einsteiger aber empfehlenswert!

weiter lesen weniger anzeigen
am 05.06.2012

EasyPix DVC 5007 POP

Der EasyPix DVC 5007 POP ist ein sehr günstiger Camcorder. Daher ist es kein Wunder, dass man ihn nicht mit wirklichen Top-Produkten vergleichen kann. Aber das soll nicht heissen, dass er schlecht ist. Man kann mit diesem Camcorder durchaus Videos machen, die man sich auch ansehen kann. Er kommt mit einer Bildauflösung von 5.0 Megapixeln und einem schwenkbaren Display. Die blaue Farbe der Kamerahülle gefällt mir auch recht gut, optisch sieht dieser Camcorder richtig gut aus. Nichts besonderes, aber zu diesem Preis absolut ok.

weiter lesen weniger anzeigen
am 29.11.2011

nicht gut

Der Camcorder "easyPix DVC 5007 Pop" ist ein eher schlechter Camcorder.Der Camcorder zeichnet schlecht Videos auf, das sie ziemlich doll ruckeln und auch die Stimmen und Umgebungsgeräusche hären sich sehr kratzig an.Selbst eine gute Handykamera übertrifft den Camcorder.Wer also ein Camcorder für wenig Geld haben möchte, kann sich diesen hier kaufen.Doch man kann nicht soviel erwarten von einem billigen Camcorder.

am 02.10.2011

Kleinst Preis

Dieser kleine aber feine Camcorder passt zu jedem Geldbeutel zwar verfügt die Camera über keinerlei herausragender aufnahme Qualität aber dazu ist sie ein echter Preis Kracher denn sie wird wirklich günstig verkauft. Die Aufnahmen wirken dennoch den Preis entsprechend sehr gut, wie alle anderen Kameras hat sie auch ein LCD Display, verfügt über optischen sowie digitalen Zoom. Das alles lässt sie 4 Sterne absahnen

am 12.06.2011
Bewertungen