Alle
Kategorien

Canon PIXMA MG5250 (4502B006)

Canon PIXMA MG5250 (4502B006) Canon PIXMA MG5250 (4502B006)
Canon PIXMA MG5250 (4502B006)
Canon PIXMA MG5250 (4502B006)
Canon PIXMA MG5250 (4502B006)
Canon PIXMA MG5250 (4502B006)
4,6
21 Kundenmeinungen
0
4 Testberichte
Funktionen
Drucker, Scanner, Kopierer, Netzwerk-...
Drucktechnologie
Tintenstrahl, Farbe
Features
WLAN, doppelseitiger Druck, Bedruckun...
Anschlüsse
Bluetooth, PictBridge, USB 2.0, WLAN,...
Weitere Details
1 Angebote ab 275,00 €
4,6 von 5 Sternen
5 Sterne
13
4 Sterne
8
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle Kundenmeinungen anzeigen
Durchschnittlichen Bewertung von 70%
Computer Bild (68%)
PC-WELT Online (63%)
c't (0%)
CHIP Online (80%)
Alle Testberichte anzeigen
Produkt merken
Produkt vergleichen
1 Angebot zu 275,00 € (1 von 1)
sofort lieferbar (1)
Weitere Filter
Lieferzeiten
sofort lieferbar (1)
Zahlungsarten
Barnachnahme (1)
Vorkasse (1)
Rechnung (1)
PayPal (1)
Sofortüberweisung (1)
Amazon Payments (1)
Sortieren nach:

Billigster Gesamtpreis
275,00 * ab 0,00 € Versand 275,00 € Gesamt
Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage
Shop-Info

*Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer, ggfs. zzgl. Versandkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preisänderungen sind in der Zwischenzeit möglich.
Preis zu hoch?
Herstellerinformationen und Zertifikate
zu Canon PIXMA MG5250 (4502B006)

Produktbeschreibung zu Canon PIXMA MG5250 (4502B006)


Der Canon PIXMA MG5250 ist ein 3-in-1 Multifunktionsgerät. Mit dem Canon PIXMA MG5250 lässt sich Drucken, Kopieren und Scannen. Der Canon PIXMA MG5250 verfügt über fünf separate Tintentanks und druckt in einer maximalen Auflösung von 9600x2400 dpi. Die Druckgeschwindigkeit des Canon PIXMA MG5250 beträgt 11 ISO-Seiten/min in Schwarzweiß oder 9,3 ISO-Seiten/min. Die integrierte WLAN-Schnittstelle des Canon PIXMA MG5250 ermöglicht das kabellose Drucken und Scannen und dank des Cardreaders lässt sich mit dem Canon PIXMA MG5250 auch auf eine eingesteckte Speicherkarte zugreifen.

Full HD Movie Print

Der Canon PIXMA MG5250 bietet die neue Canon Full HD Movie Print-Funktion. Mit dieser lassen sich mit einer Canon Digitalkamera gedrehte HD-Filme in Fotodrucke verwandeln. Das Video wird über die integrierte Software abgespielt, an einer beliebigen Stelle angehalten und dann ausgedruckt. Das integrierte 6,0 cm Farbdisplay ermöglicht hierbei den direkten Zugriff auf die Multimedia-Inhalte. Der Canon PIXMA MG5250 verfügt über einen doppelten Papiereinzug, der es ermöglicht, zwei unterschiedliche Papiersorten zeitgleich zu benutzen. Zusätzlich bietet der Canon PIXMA MG5250 eine automatische Duplexfunktion, mit der sich beidseitig bedruckte Dokumente erstellen lassen. Dank des PictBridge-Anschlusses und dem Speicherkartensteckplatz lassen sich Fotos direkt von der Kamera, der Speicherkarte oder per USB-Schnittstelle auch von USB-Sticks ausdrucken.


Die Einschätzung der Redaktion zum Canon PIXMA MG5250

Dank seiner schmalen Bauweise von 455x368x160 mm passt der Canon PIXMA MG5250 auf jeden Schreibtisch. Der Canon PIXMA MG5250 überzeugt durch ein hohes Druck- und Kopiertempo. Auch beim Fotodruck zeigt der Canon PIXMA MG5250 keine Schwäche, so ist ein Foto im 10x15 Format in 45 Sekunden erstellt. Ausgestattet mit WLAN und zwei Papierfächern, in die jeweils 150 Blatt passen, weist der Canon PIXMA MG5250 viele Funktionen auf. Ein separater Einzug für CDs, DVDs und BlueRay-Discs ist ebenso vorhanden wie eine Duplexeinheit, die das beidseitige Bedrucken von Blättern ermöglicht. Der Canon PIXMA MG5250 ist dank der Quick Start-Technologie in wenigen Sekunden einsatzbereit und lässt sich über das 6,0 cm TFT-Farbdisplay schnell und bequem bedienen. Hierbei sind die Desktop-Elemente frei konfigurierbar und häufig genutzte Funktionen können als Shortcut-Symbol für den Schnellzugriff abgelegt werden. Der Canon PIXMA MG5250 verfügt über ein umfassendes Softwareangebot, welches die guten Druck- und Scanfunktionen des Canon PIXMA MG5250 unterstützt. Die Easy-WebPrint EX-Software erleichtert das Zusammenstellen von Ausdrucken mit Inhalten unterschiedlicher Webseiten, ebenso lassen sich mit der Auto Photo Fix II-Software Fotos automatisch optimieren. Easy-PhotoPrint EX hilft dem Benutzer bei der Erstellung von Layouts zum Drucken von Fotos und Kalendern und bietet zusätzlich eine Flickr®-Funktion. Abgerundet wird der gute Eindruck des Canon PIXMA MG5250 von der Optimierungssoftware Auto Document Fix, die durch eine automatische Bildanalyse und Datenkorrektur für gut lesbare Scans sorgt. Mit der Scan-to-PDF Funktion wird ein gescanntes Dokument direkt als PDF gespeichert und auf einen angeschlossenen USB-Stick übertragen. Wer einen guten Allround-Drucker mit einem umfangreichen Funktionsangebot sucht, greift guten Gewissens zum Canon PIXMA MG5250.

Plus
  • Positiv
  • guter Fotodruck
  • hohe Druckgeschwindigkeit
  • WLAN
  • zwei Papierfächer
  • Duplexeinheit

Minus
  • Negativ
  • keine Faxfunktion


Produktinformationenzu Canon PIXMA MG5250 (4502B006)
Allgemein
Marke
Canon
Funktionen
Funktionen

Der Produkttyp gibt an, um welche Art eines Produktes es sich handelt.

Drucker, Scanner, Kopierer, Netzwerk-Drucker
Drucktechnologie
Drucktechnologie

Die Drucktechnologie gibt an, wie der Farbstoff auf das Papier gebracht werden kann. Ob Tinte oder Laser hängt stark vom Einsatzgebiet ab. Im Büro, wo größere Mengen Papier anfallen, empfiehlt sich der leiser und schneller arbeitende Laserdrucker. Wer viele Fotoausdrucke mit hoher Qualität produziert, ist mit einem Tintenstrahldrucker besser beraten.

Tintenstrahl, Farbe
Produktlinie
Canon PIXMA
Scannertyp
Scannertyp

Der Scannertyp gibt an, ob es sich um einen Flachbett- oder Einzugsscanner handelt. Einzugsscanner haben den Vorteil, dass sie mehrere Seiten hintereinander automatisiert einziehen und scannen können. Flachbettscanner hingegen sind gut geeignet, um einzelne Blätter oder Seiten aus Büchern einzuscannen.

Flachbett (Vorlagenglas)
Abmessungen
Breite
45.5 cm
Höhe
16.0 cm
Tiefe
36.8 cm
Ausstattung
Anzahl Tintentanks
Anzahl Tintentanks

Die Anzahl Tintentanks gibt an, wie viele unterschiedliche Patronen eingebaut werden können. Bei einigen Druckern gibt es neben den üblichen Farben Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz auch weitere spezielle Farben für bspw. Fotodrucker.

5
Display
Display-Typ
Display-Typ

Moderne Multifunktionsdrucker besitzen im Normalfall ein Display, mit dem Status und Funktionen des Druckers angezeigt werden. Der Display-Typ gibt an, welche Art von Technologie im Bildschirm verbaut ist.

LCD, TFT
Emission
Geräuschemission
Geräuschemission

Die Geräuschemission ist das Maß für die Lautstärke der Geräusche des Geräts. Auf einen niedrigen Wert sollte geachtet werden, sofern das Gerät direkt neben dem Arbeitsplatz steht.

48 dB
Energiemerkmale
Energieverbrauch / Betrieb
21 W
Energieverbrauch / Standby
Energieverbrauch / Standby

Der Energieverbrauch / Standby gibt an, wie viel Energie das Gerät im Standby-Modus verbraucht. Häufig sind eigentlich ausgeschaltete Geräte nicht gänzlich ausgeschaltet, sondern benötigen geringe Ströme, um schnell angeschaltet werden zu können. Auch Status-LEDs oder Speicherfunktionen benötigen geringe Energiemengen, um funktionsfähig zu sein. Je geringer der Energieverbrauch im Standby-Modus, desto stromsparender ist das Gerät.

1.6 W
Farbe
Farbe
schwarz
Funktionalitäten
Features
WLAN, doppelseitiger Druck, Bedruckung von CD/DVD/BD, Duplex-Druck, Duplex-Kopie
Mehrfachkopien
Mehrfachkopien

Die Anzahl der Mehrfachkopien gibt an, wie viele Kopien das Gerät maximal anfertigen kann.

99 Kopien
Gewicht
Gewicht
8.1 kg
Kapazität
Papiervorrat
Papiervorrat

Hier wird beschrieben, wie viel Papier der Papiervorratscontainer des Geräts aufnehmen kann. Ein größerer Papiervorrat muss seltener aufgefüllt werden.

300 Blatt
Konnektivität
Anschlüsse
Anschlüsse

Multifunktionsgeräte können sowohl über USB als auch über LAN oder WLAN mit Computern verbunden werden. Vorteil beim WLAN ist, dass man von jedem Gerät im Heim- oder Arbeitsnetzwerk aus kabellos drucken kann.

Bluetooth, PictBridge, USB 2.0, WLAN, LAN
WLAN-Standards
WLAN-Standards

Nicht alle Geräte unterstützen alle Arten von WLAN-Verbindungen. Beim Kauf eines Multifunktionsgerätes sollte also sichergestellt werden, dass es dieselben WLAN-Standards unterstützt, die auch von den anderen gebracuhten Geräten verwendet werden.

IEEE 802.11b, IEEE 802.11g, IEEE 802.11n
Übertragungsart Scanner
Übertragungsart Scanner

Die Übertragungsart des Scanners gibt an, welcher Standard für den Transfer der Daten genutzt wird.

WIA, TWAIN
Leistungsmerkmale
Druckauflösung Farbe
Druckauflösung Farbe

Die Druckauflösung ist ein Maßstab für die Menge an Farbpunkten, aus denen der Drucker das gedruckte Bild aufbaut. Eine höhere Auflösung bewirkt so schärfere und kontrastreichere Bilder.

9600 x 2400 dpi
Druckauflösung s/w
Druckauflösung s/w

Die Druckauflösung s/w gibt an, wie hoch die maximale Auflösung eines Schwarz/Weiß-Bildes ist. Je mehr Pixel, desto besser ist die Qualität.

9600 x 2400 dpi
Druckgeschwindigkeit Farbe
9 Seiten/min
Druckgeschwindigkeit s/w
Druckgeschwindigkeit s/w

Die Druckgeschwindigkeit s/w gibt an, wie viele Seiten der Drucker im Schwarz/Weiß-Modus maximal drucken kann. Ob die tatsächliche Anzahl an Seiten erreicht werden kann, ist allerdings auch von der Qualitätseinstellung und der Menge an Text/Grafiken abhängig.

11 Seiten/min
Scanauflösung Farbe
Scanauflösung Farbe

Die Scanauflösung Farbe gibt in "pixels per inch" die Pixeldichte an. Je höher die Werte, desto qualitativ besser können Bilder eingecannt werden. Oft werden diese Werte auch in DPI angegeben, die technisch korrekte Bezeichnung ist allerdings PPI, Pixel pro Zoll.

2400 x 4800 ppi
Farbtiefe extern
Farbtiefe extern

Die externe Farbtiefe ist der Wert, mit dem das Gerät Daten weitergibt. Dieser unterscheidet sich oft von der internen Farbtiefe, weil Bildverarbeitungssoftware oft nicht denselben Standards folgt wie die Funktionen des Scanners.

24 Bit
Farbtiefe intern
Farbtiefe intern

Die Farbtiefe ist ein technischer Begriff, der aussagt, wie viele verschiedene Farbtöne für einen aufgenommenen Pixel zur Verfügung stehen. Eine höhere Farbtiefe bedeutet also, dass Bilder mit detailgetreueren Farben gespeichert werden können und so lebendiger wirken. Die interne Farbtiefe ist die vom Scanner verwendete Farbtiefe.

48 Bit
Zoomfaktor
Zoomfaktor

Der Zoomfaktor gibt an, mit welchem Faktor das Gerät ein Bild oder Dokument vergrößern kann. Um ein Bild von DIN A4 auf DIN A3 zu vergrößern, wird ein Faktor von 141% benötigt. Bei modernen Geräten lässt sich der Zoom beliebig wählen, bspw. in 1%-Schritten.

400 %
Medien & Formate
Druckmedienformat
Druckmedienformat

Das Druckmedienformat gibt an, wie groß die bedruckbaren Papiersorten sein können.

A4, A5, B5, Briefumschlag
Dateiformate
Dateiformate

Hier werden die Dateiformate aufgelistet, die das Gerät direkt ausgeben kann. Die meisten Dateiformate können relativ einfach ineinander konvertiert werden, sodass dies nur eine bedingte Einschränkung darstellt.

JPEG, PDF, OCR
Schutz & Sicherheit
WLAN-Verschlüsselung
WLAN-Verschlüsselung

Die Verschlüsselungen von WLAN-Signalen dienen zum Schutz der übertragenen Daten vor ungewolltem Zugriff. Verschiedene Methoden (WPA-PSK, WEP) sind verschieden sicher - beim Kauf von kabellosen Geräten sollte also auf eine sichere Verschlüsselungsart sowie die Kompatibilität zwischen den einzelnen Komponenten geachtet werden.

WEP, WPA, WPA2, WPA2-PSK, WPA-PSK, WPS, WEP-128, WEP-64
Software
Betriebssystemkompatibilität
Betriebssystemkompatibilität

Die Betriebssystemkompatibilität gibt an, welches Betriebsystem auf dem Rechner installiert sein muss, damit das Multifunktionsgerät komplikationsfrei betrieben werden kann.

Mac OS X, Windows, Windows Vista, Mac OS X 10.4.8, Mac OS X 10.4 Tiger
Speicher
Speicherkartentyp
Speicherkartentyp

Häufig verfügen moderne Multifunktionsdrucker über einen Speicherkartensteckplatz, in den bspw. eine Speicherkarte direkt eingesteckt werden kann. Da es viele unterschiedliche Speicherkarten-Formate gibt, muss das Format der Karte mit dem der Schnittstelle des Druckers übereinstimmen.

CompactFlash, CompactFlash Typ I, Memory Stick, Memory Stick Duo, Memory Stick Micro, Memory Stick PRO, Memory Stick PRO Duo, RS-MMC, SD, SDHC, Memory Stick (MS), miniSD, SDXC, MMC, xD-Picture, microSD, microSDHC, miniSDHC, MMC plus, MMC mobile
Testberichte
Testberichtsanbieter
CHIP Online, Computer Bild, c't, PC-WELT Online
Testergebnisse
gut
Testjahr
2011
Billigster Preis war: 254,50€
Preisentwicklung
Durchschnittspreis
billiger.de Preisanalyse
Zeitraum einschränken
Zurücksetzen
Professionelle Testberichte
4 Testberichte
0
⌀ Note
Wir haben 4 Testberichte zu Canon PIXMA MG5250 (4502B006) mit einer durchschnittlichen Bewertung von 70%.

Aktuelle Testsieger in der Kategorie Multifunktionsgeräte vergleichen »


Sortieren nach:
0
Erscheinungsdatum
-
Platz
6 von 7
Testnote
2,60 - befriedigend
Titel nicht vorhanden

0
Erscheinungsdatum
01.06.2011
Einzeltest
Testnote
2,85 - befriedigend
Canon Pixma MG5250

-
Erscheinungsdatum
01.10.2010
Einzeltest
Testnote
ohne Note
Canon Pixma MG5250

0
Erscheinungsdatum
01.06.2012
Einzeltest
Testnote
80,0% - gut
Canon Pixma MG5250
billiger.de Fazit: Große Schwächen sucht man beim Canon Pixma MG5250 nahezu vergebens. Er kann im Test auf ganzer Linie mit guten Ergebnissen punkten. Das Druckbild ist auf einem guten Niveau, sogar Fotos druckt der Allrounder in einer guten Qualität. Die Ausstattung inklusive WLAN kann sich ebenso sehen lassen.

Testberichte
Nutzerbewertungen
21 Bewertungen
Gesamturteil:
4,6 von 5 Sternen
5 Sterne
13
4 Sterne
8
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.
Sortieren nach:
Ein Solider Drucker!

Jeder im Freundeskreis oder in der Familie kann immer mal wieder einen Drucker gebrauchen, dann wieso keinen kaufen und ihn als Ersatz gerät parat haben?

Ich besaß schon mal einen Canon Drucker, dieser jedoch unterlag der Schwerkraft. Bestellt wurde dieser Drucker bei Amazon für ungefähr 200Euro. Er kam in einer großen Verpackung aus Pappe, diese wurde nach dem Auspacken sofort auf den Dachboden befördert, für Garantiefälle oder sonstiges. Der Drucker wirkt sehr gut verarbeitet, keine übermäßig großen Lücken zwischen den Gehäusebestandteilen, das komplette Gerät mach einen sehr stabilen Eindruck, jedoch bezweifle ich das der Drucker eine Konfrontation mit dem Boden überstehen würde. Nach dem Aufbau dieses Druckers zu Testzwecken, wollte ich zuerst die W-Lan Funktion ausprobieren, einfach einrichten, den Schlüssel angeben und fertig ist das Wunderwerk. Mein PC erkannte den Drucker sofort im Netzwerk, falls das Netzwerk mal streiken sollte gibt es noch die altmethodische Methode, den Drucker über USB, anzuschließen das benötigt allerdings die offiziellen Treiber die man sich auf der Homepage runterladen kann. Das Beste an diesem Drucker ist das man ein unscheinbares Bedienfeld hat, dies ist auf der rechten unteren Seite, wenn man von oben draufschaut, das Display kann man neigen und muss seinen Kopf nicht über das Gerät strecken. Beim Drucken ist mir nichts Negatives aufgefallen, die Dokumente werden so ausgedruckt wie sie auch auf dem PC angezeigt werden. Bilder können Scharf und Farbgetreu ausgedruckt werden, mit dem Richtigen Fotopapier. Es gibt eine Befestigung in der man eine CD Platzieren kann und sie ebenfalls bedrucken lassen kann, dieses Feature werde ich wohl nie in Anspruch nehmen. Auch ein sehr Positiver Aspekt ist das die jeweiligen Farben die zum Drucken benötigt werden, jeweils einzeln eingesetzt werden, somit muss man keine neue Patrone kaufen wenn nur z.B. die Farbe Blau ausgeht. Zum Scannen kann ich leider nichts sagen da ich diese Funktion bis jetzt nicht nutzen musste.

Fazit:
Ein sehr guter Drucker, mit vielen Vorteilen wie z.B. das bedrucken von CDs oder der schnellen Einrichtung des W-Lan Netzwerkes, das Design ist sehr gut überlegt, sowie die Verarbeitungsqualität. Die Druckqualität konnte mich beeindrucken (Besonders bei Fotos). Jedoch merke ich kein wirkliches Feature das denn Preis von rund 200 Euro auf irgendeine Weise rechtfertigen würde.

4 Sterne.

Nutzerbild von Bogdanek777 Canon PIXMA MG5250 (4502B006)
am 23.11.2014

Hervorragende Qualität zum angemessenen Preis
Das Canon MG5250 war nach längerer Recherche das Gerät meiner Wahl. Wichtig waren mir eine problemlose Drahtlosverbindung, ordentliche Druck- und Scannerqualitäten und einfache Bedienung. Dies vereint der Canon MG5250.

Die Verbindung mit dem Wlan ist absolut einfach und ist in unter zwei Minuten abgewickelt. Mein PC steht zwei Räume weiter weg, sodass auch das Signal in erster Linie stabil sein muss. Der Drucker wird unter Windows in den Drahtlosverbindungen sofort gefunden. Daraufhin hat man entweder die Möglichkeit durch einen Knopfdruck am Gerät oder durch die Eingabe einer angezeigten Nummer ins gesicherte Wlan zu kommen. Der Drucker erkennt problemlos g/n-Standarde. Separate Treiber musste ich daraufhin nicht installieren. Es konnte sofort losgedruckt werden. Dabei erkennt man bereits die hervorragenden Druckqualitäten. Texte sind scharf und kantig, während Bilder kontrastreich und farbintensiv sind. Auch größere Fotos auf DIN A4 sind von sehr guter Qualität.
Der Scanner reicht absolut für den Normalgebrauch. Texte werden in schwarz-weiss sauber abgescannt. Ab und zu Fotos einscannen ist auch kein Problem, doch darf man hier keine großen Wunder erwarten, auch wenn die Scanqualität noch auf einem sehr hohen Niveau ist.

Ein großer Vorteil ist die optionale Bedienung direkt am Gerät. Fürs Drucken, Scannen oder Kopieren benötigt man nicht unbedingt einen PC. Durch USB-Anschlüsse können USB-Sticks als Datenträger genutzt werden. Es kann direkt am Gerät gedruckt oder gescannt werden. Dabei ist das Menü recht minimalistisch gehalten, sodass man auch als Laie ohne Handbuch recht schnell zurechtfinden sollte.
Ein absolutes Highlight ist die Tatsache, dass CDs direkt bedruckt werden können. Es wird speziell eine Plastikhalterung mitgeliefert, die für das Einlegen der CDs bestimmt ist. Durch einfache Einstellungen und mit passenden Motiven ist es ebenfalls kinderleicht schöne bedruckte CDs zu erstellen.
Der Verbrauch der Tinte ist allerdings etwas hoch. Sehr viel höher als bei meinen alten Geräten. Nach wenigen Wochen gingen bestimmte Farben bereits leer und Originaltinte ist in dieser Hinsicht sehr teuer. Jedoch kann man die Farben einzeln austauschen, was den Abfall deutlich verringert. Empfehlenswert sind dann Tintenbehälter von Drittanbietern, die nur einen Bruchteil des Originals kosten. So kann man auch ohne große Ausgaben die tollen Druckqualitäten genießen.

Für mich ein super Gerät, dessen Eindruck nur durch den etwas hohen Verbrauch getrübt wird. Dennoch kann man sich hier selbst etwas Abhilfe schaffen. Ansonsten erhält man hier nämlich sehr viel Qualität mit einfacher Bedienung und schnörkelloser Funktion.
Nutzerbild von Tommy_12 Canon PIXMA MG5250 (4502B006)
am 04.09.2014

Hochwertig, aber auch teuer und empfindlich
Der Canon PIXMA MG 5250 ist ein Multifunktionsgerät, welches sowohl drucken, scannen und kopieren kann. Er macht einen hochwertigen Eindruck (auch wenn der Klavierlack schnell verdreckt und kleine Kratzer bekommt) und ist sowohl leicht zusammenzubauen als auch zu installieren. Bei der Installation kann man gleich auswählen, ob man den Drucker über ein USB-Kabel mit dem PC verbinden möchte oder per Wifi. Die Wifi Einrichtung am Drucker geht ebenfalls recht einfach, solange man kein zu kompliziert verschlüsseltes WLAN Netzwerk betreibt (normale WEP und WPA Verschlüsselungen sind hier kein Problem). Etwas blöd ist, dass man den Druckertreiber zweimal auf dem PC installieren muss, wenn man den Drucker über USB-Kabel und später auch über Wifi nutzen will. Einmal komplette Installation für USB und einmal komplett für Wifi - geht leider nicht in einem Abwasch). Er wird dann sogar als zwei verschiedene Drucker auf dem PC erkannt.

Die Software und Ausstattung des Druckers sind sehr gut, es werden alle Programme und Treiber mitgeliefert mit denen man CDs/DVDs bedrucken kann und eine Scannersoftware mit verschiedenen Einstellungsmöglichkeiten. Das Scannen und kopieren geht recht schnell, allerdings sollte man keine hochwertigen Bilder mit dem Drucker scannen und danach ausdrucken, da der Scanner nicht besonders gut auflöst. Die Bilder werden dann etwas matschig und schlecht aufgelöst. Hier wurde wohl am integrierten Scanner gespart. Mein alter Canoscan war da um längen besser. Ansonsten sind die Druckergebnisse je nach verwendeter Papierart aber sehr gut. Schwarz/weiß Seiten gehen auch schnell. Bilder auf Fotopapier in höchster Qualität brauchen ca. 1 Minute. Das Druckergebnis auf CD und DVD kann sich auch sehen lassen.

Schön ist, dass man alle Einstellungen und das Kopieren gleich mit dem Farbdisplay am Drucker vornehmen kann ohne dass der PC eingeschaltet sein muss. Die Bedienung über das Drehrad und die Tasten funktioniert dabei ganz gut. Man kann auch direkt von Speicherkarten oder USB drucken lassen, der PIXMA MG5250 verfügt über all diese Anschlüsse! Auch können Bilder von einer Digitalkamera auf dem Display des Druckers als Diashow wiedergegeben und bei Bedarf gedruckt werden - nettes Feature!

Was nun aber wirklich stört ist, dass der Druckkopf, wenn man einmal nur ca. 3 Wochen nicht gedruckt hat sofort dicht ist. Er verstopft bei nicht ständigem Gebrauch sehr schnell und das obwohl er sich oft selbst recht lange, im Leerlauf und nach dem einschalten, automatisch reinigt bevor er endlich anfängt zu drucken. Auch durch die Optionen "Reinigung" und "Intensivreinigung" ist der Druckkopf bei Verstopfung aber nur schwer wieder frei zu bekommen. Hier braucht man wirklich Nerven und Geduld... Oft half hier nur ausbauen des Druckkopfes und Einlegen in Spiritus für einen Tag. Danach sehr viele Reinigungen des Druckkopfes und irgendwann geht es wieder, dabei wird aber unglaublich viel Tinte verbraucht, ohne dass man ja wirklich etwas druckt. Dies ist ein teuerer Spaß, zumal neben den hohen Anschaffungskosten des Druckers auch die sehr kleinen Patronen mit Chip und wenig Tinteninhalt (siehe Foto) im Original von Canon sehr teuer sind! Bei billigen No Name Patronen hatte ich hin und wieder das Problem, dass die Patronen nicht perfekt erkannt werden auch wenn sie vollständig einrasten. Meist funktioniert es, aber es kann sein, dass man auch mal länger "fummeln" muss, da die Patronen voll elektronisch über den Chip erkannt und ihr Tintenstand auch über diesen ausgelesen wird. Trotzdem würde ich nur No Name Patronen, beispielsweise von ebay empfehlen, man spart hier bis zu 2/3 des Geldes gegenüber den Original Canon und die Druckergebnisse sind trotzdem super!

Nach nun über 3 Jahren mit dem Drucker kann ich sagen, dass man hier einen Drucker mit sehr guter Ausstattung für auch entsprechend viel Geld bekommt, der aber leider sehr Anfällig gegenüber Störungen ist. Insgesamt bin ich aber zufrieden und er läuft immer noch.

Positiv:

+ sehr gute Druckergebnisse
+ Farbdisplay mit vielen Funktionen
+ Top Ausstattung (Kartenleser, USB, Wifi, DVD-Druck)
+ Kopieren und Drucken auch ohne PC

Negativ:

- Preis und Druckkosten
- Dauernd verstopfter Druckkopf bei längerem Nichtbenutzen
- Klavierlack Design verschmutzt und verkratzt schnell
Nutzerbild von Koenig-ax Canon PIXMA MG5250 (4502B006)
am 27.08.2014

hohe Druckqualität und leichter Bedienung
Wir haben den Canon PIXMA MG5250 schon über drei Jahre und er ist bereits ein fester Bestandteil unseres Home-Offices.
Die Bedienung, durch ein Drehkreuz und übersichtliche einzelne Tasten, ist kinderleicht und auf dem kleinen hochklappbaren Bildschirm gut erkennbar, sowie erklärt. Ich persönlich, arbeite sehr gerne mit ihm.
Der Drucker sieht mit seinem zeitlosen schlichten Design sehr elegant aus und gliedert sich optisch gut in jedes Büro ein. Jedoch erkennt man durch die schwarze Klavierlack-Optik schnell Fingerabdrücke und Staubverschmutzung auf der Oberfläche.
Die WiFi-Verbindung läuft bei uns so gut wie tadellos. Wenn man beim scannen, ein oder mehrere Bilder auf die Oberfläche legt, erkennt er dies, schneidet diese sofort aus und wandelt sie einzeln auf den Computer um. Der Ausdruck besteht durch seine hohe Farbqualität und Auflösung. Leider sind sie Druckerpatronen sehr teuer.
Alles im Allen kann man sagen, dass es ein sehr gutes All-in-One-Gerät ist. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist nicht überzogen. Ich kann den Drucker nur weiter empfehlen.
Nutzerbild von vivian.dj Canon PIXMA MG5250 (4502B006)
am 24.08.2014

Schnell, kabellos und qualitativ Hochwertig
Auf der Suche nach einem All-in-One Gerät, welches ich kabellos im Netzwerk betreiben kann, habe ich mich für den Canon PIXMA MG5250 entschieden und bereue den Kauf zu keinem Zeitpunkt.

Dieses Gerät bietet alle Funktionen, die ich mir je gewünscht habe. Meine Anforderungen waren hoch, denn ich wollte ein Gerät welches nicht Standortgebunden ist und somit über das heimische WLAN Netzwerk betrieben werden konnte. Dies ist mit dem Canon ohne Probleme.
Die Installation dieses Gerätes stellte sich als Kinderleicht dar. Nachdem man die Treiber-CD eingelgt hat, muss man lediglich den einzelnen Punkten folgen und kann schon nach wenigen Minuten das Gerät in vollem Umfang nutzen. Sowohl das Drucken als auch das Scannen lässt sich problemlos über das Netzwerk bewerkstelligen.

Auch die Qualität der Drucke, Kopien und Scans ist sehr gut und ich bin vollauf zufrieden. Die Bedienmöglichkeiten am Gerät haben mich ebenfalls überzeugt. Es ist zum Beispiel möglich Dokumente zu Scannen und diese direkt auf einem USB Stick oder einer Speicherkarte zu speichern ohne einen PC dazu zu benötigen. Dies funktioniert ebenfalls mit der Druckeinheit. Egal ob Bilder oder Dokumente können direkt von einem Speichermedium gedruckt werden ohne zuvor eine Verbindung mit einem PC hergestellt zu haben.

Diese ganzen Funktionen können am Gerät selber über ein kleines Rad gesteuert werden. Der kleine Bildschirm ist außerdem auch sehr nützlich und sorgt nicht nur für eine intuitive Bedienung sondern klärt den Nutzer immer über die derzeitig Ablaufenden Prozesse auf. Das erspart dem Anwender das ermüdende Lesen der Anleitung.

Für diesen Preis, kann ich den Canon PIXMA MG5250 nur jedem empfehlen. Auch für Leute, welche CD's bedrucken oder Cover erstellen möchte ist mit diesem All-in-One Gerät gesorgt, denn Canon liefert ein umfangreiches Softwarepaket von Haus aus mit.
Nutzerbild von Slush Canon PIXMA MG5250 (4502B006)
am 12.08.2013

Zwar leicht defekt, aber gutes Gerät!
Den Drucker habe ich nun schon über 2 Jahre.

Zunächst zur Funktionalität:
Er funktioniert noch gut, tut was er soll. Leider ist bei mir die Wifi-Funktion nicht mehr funktionsfähig, liegt am Drucker selbst. Der Drucker hat zwei Umzüge mitmachen müssen, doch meiner Meinung nach sollten die Funktionen darunter nicht leiden wenn das Teil halbwegs stabil gebaut ist.

Nichtsdestotrotz, der Drucker selbst ist gut und ich mag ihn sehr. Mittlerweile gibts ihn ja zum Schleuderpreis, die Hälfte von dem was ich damals ausgegeben hab. Auch die 200 Euro wäre er sicher wert.

Ich selbst bin technisch erfahren, doch mit Druckern befasse ich mich nicht wirklich, daher kann es sein das die aktuellen Drucker von heute noch wesentlich mehr draufhaben, dennoch finde ich, das dieser Drucker alles hat was man benötigt: Kopieren, Scannen, Wifi(auch wenn das für meinen nicht mehr zutrifft).

Die Bildqualität ist gut, hab keine direkten Vergleiche ausser einen älteren Canondrucker der auch schon richtig gute Bilder gemacht hat, und ich muss sagen... die Bilder des alten Canondruckers sind ein Witz gegen diesen: Schwarzwerte deutlich besser, Farben viel intensiver.

Insgesamt also ein guter Drucker, ich würde Ihn auf jeden Fall empfehlen, auch wenn er bei mir ein technisches Problem hat... ich kann ja immer noch mit Kabel weiterdrucken, und das ist ja bestimmt auch nur eine Ausnahme ;-).
am 20.02.2013

ein Drucker zu sehr günstigen Preis
dieser Drucker von Kernen ist wirklich sehr sehr günstig. Er verfügt über alles, was heutiger Drucker haben muss. Die Druckgeschwindigkeit ist auch in Ordnung und die Farbenqualität besticht durch die große Brillanz der Farbauflösung. Alles sehr gut aus und Bilder erscheinen in brillanten Farben, und Texte werden gestochen scharf abgedruckt. Ich kann dieses Gerät wirklich nur empfehlen. Also Kauft euch dieses Gerät!
am 16.06.2012

Solider Drucker
Der Canon PIXMA MG5250 hat sich als Drucker für den Homeoffice-Bereich super bewährt. Er bietet eine gute Druckqualität und ist auch relativ klein, was ihn ebenfalls für das Homeoffice qualifiziert. Er sieht sehr elegant aus und ist im schlichten Schwarz gehalten. Der Preis ist ein negativer Punkt, da dieser relativ hoch ist. Allerdings bekommt man auch etwas gutes für sein Geld geboten. Er ist weiter zu empfehlen.
am 23.03.2012

Canon PIXMA MG5250
Der Canon PIXMA MG5250 ist zwar ein toller Drucker, aber eine Sache habe ich dann doch an ihm auszusetzen: der Preis ist ein wenig zu hoch, wie ich finde, denn für knapp 200 Euro bekommt man ganz andere Drucker, die nochmal um ein gutes Stückchen mehr an Leistung bringen. Ansonsten muss man aber sagen, dass dieses Multifunktionsgerät wirklich gut gelungen ist. Eigentlich ist er sogar richtig hervorragend, dieser Drucker. Wenn halt nur der Pris nicht so unnötig hoch wäre...
am 15.03.2012

zu empfehlen
Zuerst ganz wichtig!Das USB Kabel muss extra gekauft werden.Das liegt nicht bei!Die erste Instalation ist ganz einfach und geht ruck zuck.Das meiste wird ja am PC eingestellt mit der beiliegenden Software.Selbst Anfänger können nichts falsch machen.Das Design gefällt mir gut.Das Gerät ist sehr robust und gut verasrbeitet.Besonders gut finde ich,das ich hier ein Buch scannen oder kopieren kann ohne Lichteinfluss.Mit diesem Gerät kann man Drucken,Scannen und Kopieren.Die Qualität ist prima.Der Ausdruck ist auch sauber und schnell.Die Patronen sind sehr sparsam und kosten nicht viel.Das Farbdisplay am Gerät gefällt mir.Dort erkennt man auch alles klar und deutlich.Das Preis Leistung Verhältnis ist gut.
weiter lesen weniger anzeigen
am 29.02.2012

Bewertungen