Alle
Kategorien

AgfaPhoto AF 5078PS (7")

AgfaPhoto AF 5078PS (7") AgfaPhoto AF 5078PS (7")
AgfaPhoto AF 5078PS (7")
AgfaPhoto AF 5078PS (7")
4,4
8 Kundenmeinungen
Display-Auflösung
768 x 480 Pixel
Display-Diagonale
7.0"
Schnittstellen
USB 2.0
Betriebsspannung
100 - 240 V
Weitere Details
1 Angebote ab 42,99 €
4,4 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
5
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle Kundenmeinungen anzeigen
Durchschnittlichen Bewertung von 0%
Alle Testberichte anzeigen
Produkt merken
Produkt vergleichen
1 Angebot zu 42,99 € (1 von 1)
sofort lieferbar (1)
Weitere Filter
Lieferzeiten
sofort lieferbar (1)
Zahlungsarten
Visa (1) Eurocard/Mastercard (1) Rechnung (1) Lastschrift (1)
Sortieren nach:

Billigster Gesamtpreis
42,99 * ab 0,00 € Versand 42,99 € Gesamt
Lieferzeit: Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Shop-Info

*Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer, ggfs. zzgl. Versandkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preisänderungen sind in der Zwischenzeit möglich.
Preis zu hoch?
Herstellerinformationen und Zertifikate
zu AgfaPhoto AF 5078PS (7")


Zum Hersteller
www.agfaphoto.com

Produktinformationenzu AgfaPhoto AF 5078PS (7")
Allgemein
Marke
AgfaPhoto
Produktlinie
AgfaPhoto AF
Produkttyp
Digitaler Bilderrahmen
Abmessungen
Breite
19.5 cm
Höhe
13.5 cm
Tiefe
7.5 cm
Ausstattung
Netzteil
Extern
Display
Display-Auflösung
Display-Auflösung

Die Display-Auflösung gibt die Anzahl der Bildpunkte eines Displays an. Eine Auflösung von 800 x 480 Pixel kann 800 mal 480 Bildpunkte darstellen. Je höher die Auflösung, desto besser ist die Darstellungsqualität der angezeigten Grafiken.

768 x 480 Pixel
Display-Diagonale
Display-Diagonale

Die Display-Diagonale bezeichnet den diagonalen Durchmesser eines Displays. Je größer dieser Wert, desto mehr kann man auf dem Display sehen. Die Display-Diagonale wird üblicherweise in Zoll angegeben, wobei 1 Zoll 2,54cm entspricht.

7.0"
Display-Helligkeit
200 cd/m²
Display-Seitenverhältnis
Display-Seitenverhältnis

Das Bildformat beim digitalen Bilderrahmen beschreibt das Verhältnis zwischen Breite und Höhe. Welches Bildformat bei der Auswahl gewählt wird, hängt von der geplanten Verwendung ab. In den meisten Fällen wird der digitale Bilderrahmen dabei im Querformat aufgestellt.

16:10
Display-Typ
Display-Typ

Der Display-Typ ist die Anzeigevorrichtung für Informationen, die digital ausgegeben werden. Verschiedene Displaytypen entscheiden über die Farbqualität, -intensität und Schärfe des Bildes. So gibt es verschiedene Abstufungen unter AMOLED, HD Super AMOLED oder LCD.

LCD, Farbe
Kontrastverhältnis
Kontrastverhältnis

Das Kontrastverhältnis bei digitalen Bilderrahmen gibt den relativen Helligkeitsunterschied zwischen Schwarz und Weiß an. Diese Angabe benennt demnach, wie kontrastreich das Bild ist. Je höher der Wert, desto größer ist der Kontrast des Bildschirmes. Das Kontrastverhältnis (dynamisch) beschreibt die Veränderung der Helligkeit zwischen zwei Bildern, also aus der Bewegung heraus. Dieses Kontrastverhältnis wird durch Zu- oder Abschalten der Hintergrundbeleuchtung verbessert, so dass die Werte des dynamischen Kontrastes im Vergleich zum statischen Kontrast deutlich größer sein können.

500:1
Energiemerkmale
Betriebsspannung
Betriebsspannung

Die Betriebsspannung wird mit Volt angegeben. Eine besonders hohe Betriebsspannung eines digitalen Bilderrahmens muss mit einem entsprechend starken Netzteil versorgt werden.

100 - 240 V
Leistungsaufnahme
Leistungsaufnahme

Die Leistungsaufnahme der digitalen Bilderrahmen liegt zwischen 3 und 35 Watt. Selbst bei einer Betriebszeit von acht Stunden täglich halten sich die Stromkosten für den digitalen Bilderrahmen also in Grenzen. Wenn der Rahmen nicht in Gebrauch ist, sollte er komplett vom Netz getrennt werden.

4.7 W
Farbe
Farbe
schwarz
Funktionalitäten
Wiedergabefunktionen
Diashow
Gewicht
Gewicht
0.49 kg
Konnektivität
Schnittstellen
Schnittstellen

Welche Schnittstelle der digitale Bilderrahmen aufweisen muss, hängt davon ab, ob er in ein Netzwerk integriert werden soll, oder nur über einen Computer – beispielsweise per USB-Kabel – mit Bildern und Videos bestückt wird.

USB 2.0
Medien & Formate
Standbildformate
Standbildformate

Als Standbildformat geben zahlreiche digitale Bilderrahmen Fotos mit der Dateiendung JPG oder JPEG wieder. Es gibt jedoch auch Modelle, die mit GIF, TIFF oder BMP keine Schwierigkeiten haben.

JPEG, JPG
Speicher
Speicherkartentyp
Speicherkartentyp

Digitale Bilderrahmen unterstützen meist nur gewisse Formate an Speicherkarten, auf denen die Bilder abgelegt sind. Zu den Formaten gehören beispielsweise SD, MMC, SDHC oder USB-Stick. Jedes Format ist in seiner Art als Datenspeicher begrenzt.

Memory Stick, Memory Stick PRO, SD, SDHC, SDXC, MMC, xD-Picture, USB-Stick
Billigster Preis war: 27,00€
Preisentwicklung
Durchschnittspreis
billiger.de Preisanalyse
Zeitraum einschränken
Zurücksetzen
Testberichte
Nutzerbewertungen
8 Bewertungen
Gesamturteil:
4,4 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
5
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.
Sortieren nach:
Das Design ist nicht vollkommen!
Es gibt sehr schöne Erinnerungen auf Fotos, aber sie werden mit der Zeit immer unbeliebter, damit meine Mutter also auf den neusten Stand bleibt und sich auch alte Kindheitsfotos anschauen kann, kaufte ich ihr diesen elektronischen Bilderrahmen.

Wir erhielten ihn in einer schmalen Pappverpackung, mit keinen besonderen Aufdrucken, nur auf der Unterseite die immergleichleibenden Herstellerangaben. Im Lieferumfang enthalten ist außer dem Rahmen noch eine recht kurze Anleitung. Beim Auspacken und aufstellen fiel mir sofort der Dicke Rahmen auf, so um 1-2cm ist er schon dick, nicht gerade das was ich von einem Digitalen Bilderrahmen erwarte. Nichtdestotrotz sieht er (zu mindestens wenn eine Weiße wand dahinter ist) sehr schick und Edel aus. Den Bilderrahmen kann man am PC per USB verbinden, um die Fotos auf den internen Speicher zu laden, wenn benötigt kann man sogar eine SD-Karte benutzen. Beim Anzeigen der Bilder kann man schon fast keine Unterschiede zu richtigen Fotos feststellen, die Farben sind satt und die Bilder werden gestochen scharf angezeigt. Und das trotz der Auflösung die nicht mal HD beträgt sondern 768x480, dies entspricht einer SD Auflösung, wie aber gesagt man erkennt keinen Unterschied, Pixel werden auch nicht angezeigt. Mein Hauptproblem ist das nur Fotos im jpeg Format erkannt werden, wir haben so viele Bilder in anderen Formaten, diese mussten wir erstmal alle Konvertieren, ist dies einmal gemacht hat man wieder seine Ruhe. Auf der Rückseite kann man Helligkeit und Kontrast auch noch gesondert einstellen.

Fazit:
Eine gute und Aktuelle Möglichkeit um seine Fotos in gewissen Bereichen der Wohnung zu präsentieren. Die Bilder sind scharf und auch Farbenfroh. Die dicke des Rahmens ist für mich ein negativer Aspekt, aber ich denke das ist auch wieder Ansichtssache. Die Funktion für SD-Karten finde ich sehr praktisch, da man die meist zuhause rumliegen hat oder schon eine in der Kamera ist.

4 Sterne.
Nutzerbild von Bogdanek777 AgfaPhoto AF 5078PS (7")
am 26.11.2014

Ohne Extrafunktionen, dennoch gut
Ein digitaler Bilderrahmen sollte meinen Schreibtisch verschönern. Hierbei war mir wichtig, dass er nicht allzu groß ist und eine gute Figur auf dem Tisch macht. Der Bilderrahmen von AgfaPhoto schien genau das Richtige zu sein.

Die Auflösung in Höhe von 768x480 ist für diese Bildschirmgröße überdurchschnittlich. Die gezeigten Bilder sind scharf und farbenfroh. Hier ist kaum ein Unterschied zur analogen Variante zu erkennen. Somit ist die wichtigste Eigenschaft, die Bildqualität, ohne Makel. Allerdings gehören zum digitalen Rahmen noch weitere Faktoren. Leider fehlt eine zufällige Abspielfolge. Die Bilder werden immer wieder in einer bestimmten Reihenfolge gezeigt, die sich nicht ändern lässt. Bei vielen Fotos wird man also unter Umständen nicht zu den letzten Fotos kommen und man sieht immer wieder die gleichen.

Der eigentliche Sinn liegt darin, dass man zahlreiche Bilder in den Rahmen laden kann und eine Art autmatische Diashow erstellen kann. Der Rahmen besitzt einen internen Speicher, sodass man zwar SD-Karten oder USB-Sticks anschließen könnte, aber im Normalfall nicht braucht. Dafür muss der Rahmen per USB-Kabel mit dem PC verbunden werden. Er wird auch sofort als Massenspeicher erkannt und die Bilder können vom PC kopiert werden, welche vorher ohne Qualitätsunterschiede bei der Anzeige kleiner gemacht werden können. Dadurch passen alleine auf den internen Speicher mehrere Hunderte Bilder. Ein kurzer Test mit der SD-Karte zeigte eine problemlose Erkennung. Auch Bilder in Unterordnern erkannte der Rahmen sofort. Jedoch werden nur jpegs erkannt.

Die Bedienung erfolgt auf der Rückseite des Rahmens. Der Rahmen hat keine Fernbedienung. Für eine Platzierung am Schreibtisch mag das keinen großen Unterschied machen, aber weiter entfernte Orte wäre es sehr praktisch. Die Menüs sind alle selbsterklärend und lassen sich mit dem Steuerkreuz auswählen. Hier ist minimales technisches Verständnis gefragt, da die 3-seitige Anleitung dazu nicht viel schreibt.

Wie man noch sehen kann, ist der Rahmen sehr dick. Mich persönlich stört es nicht, aber darauf sei hingewiesen. Der größte Minuspunkt ist die fehlende Zufallswiedergabe von Bildern. Aus diesem Grund steht der Rahmen mittlerweile im Wohnzimmer, wo er nicht unter ständiger Beobachtung steht. So fällt die statische Reihenfolge auch nicht mehr auf.

Alles in allem erhält man einen sehr schönen Bilderrahmen, der allerdings sehr minimalistisch ausgestattet ist. Den Nachteilen steht eine hervorragende Bildqualität gegenüber.
Nutzerbild von Tommy_12 AgfaPhoto AF 5078PS (7")
am 24.09.2014

Agfaphoto AF 5078PS (7")
Meiner Meinung nach ist der "Agfaphoto AF 5078PS (7")"- Bilderrahmen ein Gerät zu einer guten Preisleistung.
Besonders gefiel mir das edle Design - das Gehäuse glänzt im wahrsten Sinne mit einem schönen schwarz, dieses ist jedoch etwas anfällig für Kratzer. Die Bilder selbst sind nichts besonderes, das darf man aber in dieser Preisklasse auch nicht besser erwarten. Auch ist der Bildschirm nicht besonders groß, dieser hätte etwas größer sein können.
am 14.04.2012

sehr gute Qualität
Der "AgfaPhoto AF 5078PS" besticht nicht nur durch seinen beeindruckend niedrigen Preis, sondern auch durch seine hohe Qualität bei der Wiedergabe von Fotos.
7" sind sicherlich nicht zu klein und so ist der digitale Bilderrahmen auf jedem Fensterbrett oder auf jeder Kommode super aufgehoben. Das Material ist auch nicht zu unterschätzen und sehr robust, sodass Kratzer oder andere Beschädigungen sehr unwahrscheinlich sind. Kaufempfehlung!
am 22.03.2012

Im großen und ganzen alles gut
Was ich schon mal sehr früh sagen kann, das ist wirklich das richtige für euch. Klarscharfe Bilder, die auf keinem Fall verpixel sind oder in irgenteiner anderen Weise. Die ganzen Programme die schon installiert sind, können schnell und einfach genutzt werden um ein paar Bilder zu bearbeiten. Der Preis liegt bei 50 Euro und das ist wirklich okay. Eine Fernbedienung gibt es hier leider aber nicht zu.
am 20.03.2012

Schönes Design
Der digitale Bilderrahmen von Agfaphoto ist ein qualitativ hochwertiger. Der Preis ist auch echt der Hammer. Für wenig Geld bekommt man viel geboten. Die Qualität der Fotos auf dem Bildschirm ist gut. Die Größe von sieben Zoll ist auch ausreichend. Das Design ist recht modern und macht sich gut in meiner Studentenwohnung. Der Bildschrim steht sehr stabil und kann schlecht umfallen. Mich hat der Bilderrahmen überzeugt.
am 20.03.2012

super Bilderrahmen
Dieser Bilderrahmen ist ein unglaublich schöner Rahmen mit dem man sehr viele Bilder hintereinander abspielen lassen kann. Endlich schaut man nicht immer nur auf das eine entwickelte Bild, was an der Wand hängt, sondern man steckt einfach den USB-Stick hinein und dann kann man alle Bilder in Form einer Dia Show damit abspielen. Dementsprechend bietet sie sehr viel Abwechslung. Und zu teuer ist sie auch nicht.
am 06.03.2012

Tolle, gefällt mir
Ich bin schon lange auf der Suche nach einem idealen digitalen Bilderrahmen. Wirklich revolutionär erschien mir keiner, bis auf dieses Produkt. Sehr toll finde ich es, dass man hier einstellen kann, wie lange eine jeweilige Diashow dauern soll, und mit welchem Effekt, sollen die Bilder schnell von links nach rechts gehuscht werden, oder eher in einem Effekt a la Vorhang. Ich finde diese Technik schon wirklich genial. Auch ist der Preis erwähnenswert, denn er ist wirklich sehr niedrig.
am 05.11.2011
Bewertungen