Alle
Kategorien

AEG Ultra Silencer Öko AUSG3901

AEG Ultra Silencer Öko AUSG3901 AEG Ultra Silencer Öko AUSG3901
AEG Ultra Silencer Öko AUSG3901
5,0
5 Kundenmeinungen
0
1 Testbericht
Produkttyp
Bodenstaubsauger
Staubauffang
Filterbeutel
Filtersystem
HEPA-Filter
Mitgeliefertes Zubehör
Kombibodenbürste
Weitere Details
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle Kundenmeinungen anzeigen
Durchschnittlichen Bewertung von 82%
Haus & Garten Test (82%)
Alle Testberichte anzeigen
Keine Angebote vorhanden

Zur Zeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.
Produkt merken
Produkt vergleichen
Keine Angebote vorhanden
Zur Zeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.
Herstellerinformationen und Zertifikate
zu AEG Ultra Silencer Öko AUSG3901
Zum Hersteller
www.aeg.de

Produktbeschreibung zu AEG Ultra Silencer Öko AUSG3901


AEG ÖKO Ultra Silencer AUSG3901

Umweltbewusstes Handeln wird immer wichtiger, sodass mehr und mehr auf ökologische Haushaltsgeräte umgesattelt wird. Der Ultra Silencer Staubsauger aus der ÖKO-Reihe aus dem Haus AEG bringt laut Herstellerangaben einige umweltfreundliche Eigenschaften mit sich. So ist etwa das Gehäuse zu 92 Prozent recycelbar, wobei bei der Herstellung 55 Prozent Recyclingmaterial verwendet wurden. Die Stromersparnis soll etwa 40 Prozent (im Vergleich zu einem 2000-W-Gerät) betragen und die Lärmbelastung liegt im Normalbetrieb bei 68 dB (A). Das Gewicht ­des AEG ÖKO Ultra Silencer AUSG3901 Staubsaugers beträgt 8 ­Kilogramm, inklusive Verpackung 10 Kilogramm. Die Kabellänge von 9 Metern erlaubt einen Aktionsradius von 12 Metern. Die Saugleistung von 1.250 Watt soll laut Herstellerangaben der Saugleistung eines 2000-Watt-Staubsaugers in nichts nachstehen.
Zahlreiche Ausstattungsmerkmale, wie der ergonomische Handgriff, die Softrollen und der HEPA-H-12-Filter, sollen zudem für eine besonders angenehme und effektive Handhabung sorgen.

Nachhaltigkeit ­besticht

AEG setzt mit ­dem AEG ÖKO Ultra Silencer AUSG3901 Staubsauger nicht nur auf Strom ­sparendes und ­leises staubsaugen, sondern auch auf die Verwendung von recycelten Materialien, die wiederum fast vollständig wiederverwendbar sind. So ist das gut verarbeitete Gehäuse zu 55 Prozent aus recyceltem Kunststoff hergestellt und das komplette Gerät zu 92 Prozent wiederverwertbar. Die Verpackung wurde sogar aus 100 Prozent Recyclingmaterial hergestellt und ist selbst ebenfalls zu 100 Prozent wiederverwendbar.
Der eingesetzte Staubbeutel ist aus synthetischem Material hergestellt, welches aus zu 100 Prozent erneuerbaren Rohstoffen gewonnen wird.

Komfortable Anwendung

Bei allem Umweltschutz darf man aber auch eine angenehme Handhabung und ein zufriedenstellendes Ergebnis nicht unberücksichtigt lassen. Der AEG ÖKO Ultra Silencer AUSG3901 Staubsauger verfügt über leichtläufige Softräder, mit denen der Sauger fast über den Boden schwebt. Mit der weichen Stoßleiste ist gewährleistet, dass beim Umherrollen keine Möbel oder Sofakanten beschädigt werden. Der HEPA-H-12-Filter sorgt für reine Luft, was vor allem Allergikern entgegenkommt.

Leises Staubsaugen ist wirklich möglich ­

Die Saugleistung ­des AEG ÖKO Ultra Silencer AUSG3901 Staubsaugers steht - wie vom Hersteller versprochen - einem 2000-Watt-Gerät in nichts nach. Die Bodenbürste verfügt über spezielle Eckbürsten, wodurch eine Reinigung der Zimmerecken einwandfrei erfolgen kann, ohne dass die Leistung nach oben gedreht werden muss. Durch rotierende Bürstenrollen ist ferner eine gründliche Tiefenreinigung von Teppichen möglich. Für das Absaugen von Polstern und Sesseln ist eine separate Bürste im Lieferumfang enthalten. Für das alltägliche Staubsaugen bei normaler Verschmutzung reicht die mittlere Einstellung völlig aus, wodurch noch einmal zusätzlich Strom gespart werden kann. In diesem Bereich arbeitet der AEG ÖKO Ultra Silencer AUSG3901 Staubsauger angenehm leise; etwas lauter wird er nur, wenn er in den Höchstleistungsbereich gestellt wird.

Fazit

Der AEG ÖKO Ultra Silencer AUSG3901 Staubsauger besticht zusammengefasst durch eine äußerst zufriedenstellende Reinigungswirkung, angenehme Verwendung durch die leichtläufigen Rollen und dem unkomplizierten und einfachen Beutelwechsel. Die Tatsache, dass das Gerät aus Recyclingmaterial hergestellt wird, sollte auf keinen Fall abschrecken, denn das Design ist sehr modern und ansprechend. Durch den leisen Betrieb kann der AEG ÖKO Ultra Silencer AUSG3901 Staubsauger problemlos abends oder im Notfall auch einmal nachts verwendet werden, ohne dass in Miet- oder Eigentumswohnungen die Nachbarn gestört werden. Positiv fällt ebenfalls auf, dass die erforderlichen Staubsaugerbeutel problemlos zu beschaffen sind und im Preis keinesfalls überteuert sind, wie das bei Vergleichsgeräten oft der Fall sein kann. Auch wenn es sicherlich günstigere Staubsauger gibt - der Anschaffungspreis rechnet sich bereits nach kurzer Zeit durch die Stromersparnis, die sicherlich auch durch kürzere Reinigungszeiten erzielt wird.

Plus
  • Stromersparnis
  • leise und komfortable Handhabung
  • großer Anwendungsradius
  • modernes Design

Minus
  • Anschaffungspreis


Produktinformationenzu AEG Ultra Silencer Öko AUSG3901
Allgemein
Gelistet seit
September 2010
Marke
AEG
Features
Möbelschutzleiste, Parksystem Saugrohr, ergonomischer Handgriff, Saugkraftregulierung
Gewicht
8.1 kg
Farbe
schwarz
Abmessungen
Aktionsradius
Aktionsradius

Der Aktionsradius berechnet sich aus der Länge des Kabels und der Länge des Staubsaugers.

12.0 m
Ausstattung
Filtersystem
Filtersystem

Der HEPA-Filter wird besonders für Allergiker empfohlen, da er kleinste Schmutzteilchen filtert. Der Air Clean Filter beseitigt unangenehme Gerüche. Der Nachmotorfilter hält u.a. Kohlestaubemissionen des Staubsaugermotors zurück.

HEPA-Filter
Staubauffang
Staubauffang

Bei der Hauptfilterung wird die angezogene, staubbeladene Luft gereinigt. Dies kann entweder über einen Staubbeutel erfolgen oder staubbeutellos, z.B. mittels Zyklon-Technik.

Filterbeutel
Mitgeliefertes Zubehör
Kombibodenbürste
Produkteigenschaften
Produkttyp
Bodenstaubsauger
Produktlinie
AEG Ultra Silencer
Technische Daten
Geräuschemission
68 dB
Leistung
1250 W
Testberichte
Testjahr
2012
Testergebnisse
sehr gut
Testberichtsanbieter
Haus & Garten Test
Produktanalyse
Leistung vs. Beliebtheit
Beliebtheit
© billiger.de Stand: 02.02.2016
Leistung (W)
Leistung


Für die Instandhaltung der Wohnräumlichkeiten ist ein Staubsauger unabdingbar. Dieser ermöglicht eine schnelle und effektive Beseitigung von Staub- und Unreinheiten. Auf dem Markt konkurrieren die unterschiedlichsten Geräte und es gibt verschiedene Kriterien zur Qualitätsbeurteilung. Hierzu gehört auch die Staubsaugerleistung. Diese gibt an, wie viel Strom vom Gerät aufgenommen wird.

Die obige Grafik soll diesbezüglich eine Übersicht verschaffen. Es wurden verschiedene Sauger aus einer Preisspanne von 45 € bis 336 € nach Beliebtheit und Motorleistung in Watt angeordnet.

Bei der Vergleichsanalyse soll zunächst das Modell „AEG Ultra Silencer Öko AUSG3901“ betrachtet werden. Dieses befindet sich bezüglich des Beliebtheitsvergleiches im unteren Drittel dieser Auswahl.
Das Gerät wird als Bodenstaubsauger gekennzeichnet. Ein solcher besteht meist aus einem Korpus mit Rädern und zusätzlichen Saugerschlauch. Es handelt sich hierbei um den gängigsten Gerätetyp und dementsprechend herrscht eine große Auswahl. Für die meisten Alltagsanwendungen ist dies die ideale Lösung.

Für den Nutzer ist sicherlich auch die allgemeine Ausstattung vom „AEG Ultra Silencer Öko AUSG3901“ interessant.
So verfügt dieses Modell über eine praktische Möbelschutzleiste. Diese ist meist aus einem weichen Material und sorgt für eine Schonung der eigenen Möbel, wenn es beim Saugen zu Kollisionen kommt.
Als Vorteil erweist sich zudem die Tatsache, dass dieser Staubsauger über einen ergonomischen Handgriff verfügt. Das bedeutet, dass die Belastung der Hand beim Arbeiten minimiert wird und auch nach längerer Zeit keine Beschwerden aufkommen sollten.
Das innovative Feature eines "Parksystems" erleichtert die Arbeit enorm. Sobald das Saugrohr in seine Halterung eingeführt wird, geht das Modell in den Standby-Betrieb. Sobald das Rohr wieder aus der Halterung genommen wird, schaltet sich auch das Gerät wieder an. So kann der Arbeitsprozess schnell und flexibel gesteuert werden. Besonders nützlich ist die Möglichkeit der Saugkraftregulierung bei diesem Modell. Bei nur leichter Verschmutzung auf hartem Boden kann diese demnach herunter gestellt werden, wohingegen bei der Reinigung von Teppichen eine höhere Saugkraft von Nutzen sein kann.

Auch der Aspekt des Bedienkomforts kann ein wichtiges Entscheidungskriterium darstellen.
Hierfür ist insbesondere auch der Aktionsradius ausschlaggebend. Dieser wird über Kabel- plus Staubsaugerlänge definiert. Dieser Sauger erreicht hierbei einen Wert von 12,0 m. Damit liegt das Modell im mittleren bis oberen Bereich. Hiermit ist ein flüssiges Arbeiten möglich und es muss nicht ständig die Steckdose gewechselt werden.
Zusätzlich spielt hier auch das Gewicht eine entscheidende Rolle. Zu schwere Modelle erhöhen die Armbelastung und sorgen bei längerem Arbeiten für Ermüdungserscheinungen. Der „AEG Ultra Silencer Öko AUSG3901“ bringt 8,10 kg auf die Waage. Damit erweist sich das Gerät als überdurchschnittlich schwer. Gerade für Nutzer, die über weniger Kraft und Ausdauer verfügen, könnte vielleicht ein anderes Modell interessant sein.

Doch zum Wesentlichen: Der „AEG Ultra Silencer Öko AUSG3901“ hat laut Herstellerangaben eine Leistung von 1250 W. Damit gilt das Modell als stromsparend.

Dies ist übrigens das Gerät mit der größten Leistungsaufnahme überhaupt in diesem Vergleichsfeld. Für ökonomisch denkende Haushalte könnte vielleicht eher ein anderes Modell interessant sein.

Für eine weitere Analyse sollen nun auch andere Modelle aus dem Vergleichsfeld mit einbezogen werden.

Beim „Kärcher WV 5 Plus“ handelt es sich um den Sauger mit der kleinsten Leistungsaufnahme in diesem Preisbereich. Diese liegt hier bei gerade mal 10 W. Daraus ergibt sich eine Differenz von 1240 W gegenüber dem „AEG Ultra Silencer Öko AUSG3901“. Das Modell kostet übrigens 59,77 €. Damit kann das Gerät gleich doppelt punkten. Sowohl Preis wie auch Stromverbrauch liegen unter dem vorher betrachteten Gerät.

Was die Popularität betrifft, liegt „Dyson V6“ ganz oben. Der hohe Kundenzuspruch spricht für eine gute Produktqualität und ein optimales Preis-Leistungsverhältnis. Vom Produkttyp handelt es sich hierbei um einen Akkusauger und Standstaubsauger. Jedoch hat das Modell weniger Zusatzfeatures zu bieten als der „AEG Ultra Silencer Öko AUSG3901“. Die Leistungsaufnahme dieses Geräts liegt bei 28 W. Dieser Staubsauger ist zu einem Preis von 261,00 € erhältlich.

Durchschnittspreis vs. Beliebtheit
Beliebtheit
© billiger.de Stand: 02.02.2016
Durchschnittspreis (€)
Durchschnittspreis


Der Markt für Staubsauger lebt von einer großen Produkt- und Markenvielfalt. Die Entscheidung für einen bestimmten Hersteller ist für einen Kauf oftmals eine wichtige Vorüberlegung und ist unter anderen von den eigenen Präferenzen und dem Budget abhängig.

Die Grafik zeigt unterschiedliche Marken auf. Diese sind nach Durchschnittspreis und Beliebtheit angeordnet. Diese Übersicht ist hilfreich für eine kleine Vergleichsanalyse.

Als erstes soll auf die Marke AEG eingegangen werden. Diese platziert sich mit ihren Staubsaugern im unteren Drittel der Popularitätsskala. Daraus sollte man nicht zwangsläufig auf eine schlechte Produktqualität schließen. Es kann auch sein, dass der Anbieter vor allem Nischenprodukte in seinem Sortiment bietet.

AEG ist als "Deutsche Edison-Gesellschaft für angewandte Elektricität" im Jahr 1883 gegründet worden und heute noch für ihre technischen Fabrikate bekannt. Die Staubsauger aus diesem Hause gelten bezüglich ihrer Saugfähigkeit als besonders leistungsstark. So hat das Unternehmen auch unterschiedliche Produktlinien im Angebot, die jeweils mit spezifischen Merkmalen punkten. Die Classic-Silence-Reihe hat zum Beispiel vergleichsweise leise Staubsauger, während die Ergospace-Modelle mit einem perfekt geformten Handgriff ausgestattet sind, wodurch beim Arbeiten keine zusätzliche Belastung auftritt. Ein besonderes Highlight ist die AEG-JetMaxx-Linie. Ihre Modelle werden vom Hersteller als Hochgeschwindigkeitssauger beschrieben.

Zum Wesentlichen: AEG bietet seine Staubsauger zu durchschnittlich 153 € an. Es gibt durchaus Anbieter, die sich im Schnitt deutlich darunter befinden. Dennoch sind die Modelle aus diesem Hause noch zu einem moderaten Preis zu erhalten.

Für eine fundierte Analyse sollen nun andere Marken aus diesem Vergleichsfeld mit einbezogen werden.

Gerade Nutzer, die eben nur ein sehr begrenztes Budget haben, sollten sich die Staubsauger der Marke Arebos genauer ansehen. In dieser Auswahl ist dies der günstigste Anbieter. Hier kostet ein Staubsauger im Durchschnitt 37 €. Dies sind demnach 116 € weniger als bei AEG. Diese Differenz ist relativ hoch. Bezüglich der Beliebtheit liegt der Anbieter Arebos im Mittelfeld.

Haushalte mit großzügigem Etat, welche auch in ein High-End-Produkt investieren möchten, sollten das Sortiment von iRobot näher betrachten. Bei diesem Anbieter muss pro Staubsauger im Schnitt 579 € investiert werden. Hier sollte man für eine fundierte Kaufentscheidung einzelne Modelle einer Bedarfsanalyse unterziehen. Auch der Kundenzuspruch ist ein guter Orientierungspunkt. Allgemein befindet sich die Marke im unteren Drittel der Beliebtheitsskala.

Nutzer, die sich gerne an der Begehrtheit als Signal für Qualität orientieren, sollten die Modelle von Dyson betrachten. Wie aus dem obigen Tableau abzulesen, ist dies die beliebteste Marke für Staubsauger. Preislich liegt der Anbieter bei 340 € und platziert sich damit im Mittelfeld.

Weitere Analysen einblenden
Billigster Preis war: 163,77€
Preisentwicklung
Durchschnittspreis
billiger.de Preisanalyse
Zeitraum einschränken
Zurücksetzen
Keine Angebote vorhanden

Zur Zeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.
Professionelle Testberichte
1 Testberichte
0
⌀ Note
Wir haben 1 Testbericht zu AEG Ultra Silencer Öko AUSG3901 mit einer durchschnittlichen Bewertung von 82%.

Aktuelle Testsieger in der Kategorie Staubsauger vergleichen »


Sortieren nach:
0
Erscheinungsdatum
01.09.2012
Platz
5 von 15
Testnote
1,9 - gut
Titel nicht vorhanden
billiger.de Fazit: Schon der Name verrät dass der AEG Sauger zu der leisen Kategorie gehört, was der Bodenstaubsauger im Test auch eindrucksvoll nachweisen kann. Der Staubsauger kann zudem mit einer guten Reinigungswirkung punkten, zumal diese auch auf geringer Stufe prima ist. Pluspunkte gibt es auch aufgrund des geringen Energieverbrauchs.
Testberichte
Nutzerbewertungen
5 Bewertungen
Gesamturteil:
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.
Bewertungsaktion 4. Mai - 1. Juni 2016
Sortieren nach:
Nett und saugt gut
Dieses Gerät punktet definitiv durch sein Filtersystem. Hier wird der Motor optimal Geschützt. Gut finde ich aber auch dass man hier nicht die Filter immer wieder neu kaufen muss sondern man sie einfach reinigen kann. Der Schlauch hat eine angenehme länge und die Metallstange lässt sich in ihren Höhen verstellen. Auch gut finde ich das dieser Staubsauger nicht so laut ist wie manch anderer. Das finde ich auch der Meinung das der Preis zum Leistungsverhältnis gerechtfertigt ist.
am 28.01.2012

klasse
Dieses Gerät ist sehr leise und somit auch Kinderfreundlich, ich muss sagen das es mir sehr gefällt und man somit auch mal Nachts saugen kann. Die Größe des Beutels ist auch sehr gut geworden. Dankt der hohen Qualität ist der Preis hier auch gerechtfertigt. Dazu kommt noch das man hier auch ein langes Kabel hat und somit ist man auf jeden Fall wendig. Dank der vielen Zusätze ist man hier für jeden Untergrund gewappnet.
am 10.01.2012

Sehr gut
Der AEG Staubsauger ist ein Staubsauger der sehr viel Saugkraft und Leitung mit sich bringen tut. Egal welche Art von Boden oder Fliesen ist es. Er bekommt es beim ersten mal drüber saugen alles weg. Auch Tier Haare sind selbstverständlich für ihn absolut kein Problem. Die Verschiedenen Stufen lassen sich mühelos einstellen. Und auch der Hauptaufsatz hat zwei Funktionen für verschiedene Arten von Böden.
am 29.12.2011

Sehr gut
Diesen Staubsauger kann man sehr gut auseinander Bauen dadurch kann man ihn auch gleichzeitig sehr gut reinigen wenn man die einzelnen Sachen in der Hand ist. Aber auch das Volumen des Beutels ist meiner Meinung mehr als ausreichend das dauert ewig bis er voll ist. Die Klappe dazu lässt sich leicht öffnen. Und den Beutel zu Wechseln wurde einen auch hier leicht gemacht. Es hat hier alles ein Klippsystem
am 12.08.2011

sehr zufriedenstellend
Ein echt toller Sauger und ich bin sehr zufrieden damit. Es gab noch nie Probleme mit ihm und er war immer zuverlässig. Die Lautstärke ist auch sehr erträglich, leiser als mein alter ist er auf jeden Fall. Der Staubsauger ist zudem sehr saugstark und dabei leicht und handlich Praktisch ist natürlich auch das er ohne Beutel saugt, das erspart die teuren Saugertüten. Für einen so niedrigen Preis ist der Staubsauger ein wahres Schnäppchen.
am 31.07.2011
Bewertungen