Alle
Kategorien

Asus VE278Q 27"

Asus VE278Q 27" Asus VE278Q 27"
Asus VE278Q 27"
Asus VE278Q 27"
Asus VE278Q 27"
+3
Bilder
Video
4,9
8 Kundenmeinungen
0
3 Testberichte
Display-Diagonale
27.0 "
Produkttyp
LCD-Bildschirm
Display-Bauart
Widescreen
Anschlüsse
DisplayPort
Weitere Details
4,9 von 5 Sternen
5 Sterne
7
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle Kundenmeinungen anzeigen
Durchschnittlichen Bewertung von 79%
Computer Bild (80%)
PC Games Hardware (79%)
PRAD (0%)
Alle Testberichte anzeigen
Keine Angebote vorhanden

Zur Zeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.
Produkt merken
Produkt vergleichen
Keine Angebote vorhanden
Zur Zeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.
Herstellerinformationen und Zertifikate
zu Asus VE278Q 27"

Produktbeschreibung zu Asus VE278Q 27"

Produktbeschreibung des Herstellers
Brillante Bildqualität
Der Asus VE278Q LED verfügt über eine LED-Hintergrundbeleuchtung: Dadurch wird immer das beste Bild garantiert – egal, was für Lichtverhältnisse herrschen. Zusätzlich zur tollen Bildqualität sorgt die LED-Hintergrundbeleuchtung und die AI Light Sensortechnologie auch noch für einen sehr niedrigen Stromverbrauch. Der Asus VE278Q LED überzeugt mit seiner schnellen Reaktionszeit von 2 Millisekunden auch Gamer. Der 27 Zoll große Monitor besitzt natürlich eine Full HD Auflösung von 1920x1080 Bildpunkten und ein Bildverhältnis von 16:9.

Tolle FeaturesMit der Picture-in-Picture Funktion ist es möglich, zwei verschiedene Bildsignale gleichzeitig auf dem Asus VE278Q LED wiederzugeben. So ist zum Beispiel gleichzeitiges Internetbrowsen und Fernsehschauen möglich. Viele Video- und PC-Eingänge garantieren ein Multimediavergnügen ohne Einschränkungen, wie zum Beispiel Full HD Wiedergabe mit der HDMI-Schnittstelle.

Einschätzung unserer Redaktion: Der Asus VE278Q LED, ein leistungsstarker 27 Zoll Monitor

Der Asus VE278Q LED besitzt eine Display-Diagonale von 27 Zoll – das sind stolze 68 Zentimeter. Damit macht der Monitor natürlich nicht nur im Büro eine gute Figur sondern eignet sich dank seiner Größe auch bestens als Zweitfernseher. Selbstverständlich kommt der Asus VE278Q LED in der heutzutage so populären Klavierlackoptik daher – die ist zwar extrem schick, aber eben auch ein Staub- und Fingerabdruck-Magnet. Außerdem spiegelt sie stark – zum Glück besitzt der Asus VE278Q LED im Inneren des Rahmens aber ein matteres Material, so dass sich das Bild dort nicht spiegeln kann. Auch das Display selbst ist matt gehalten, auch hier kommt es kaum zu störenden Spiegel-Effekten.

Bei der Auflösung geht der Asus VE278Q LED auf Nummer Sicher und liefert die heutzutage fast schon obligatorische Full HD Auflösung von 1920x1080 Bildpunkten. Ein bisschen schwach sind die Einstellungsmöglichkeiten des Asus VE278Q LED: Lediglich die Neigung kann verstellt werden, die Höhe verändern oder seitliches Drehen ist nicht möglich. Anschluss-technisch ist alles im grünen Bereich: HDMI, VGA und DVI sind an Bord, ebenfalls ein Anschluss in der neuen DisplayPort-Technik. Netterweise sind auch schon Lautsprecher integriert: Die sind zwar nicht besonders leistungsstark, machen aber ihren Job ganz gut. Für besseren Sound kann der Asus VE278Q LED per HDMI an eine externe Audioquelle angeschlossen werden.

Dank der LED-Hintergrundbeleuchtung verbraucht der Asus VE278Q LED für seine Größe relativ wenig Strom. Ein weiterer Pluspunkt der Hintergrund LEDs ist die gute Bildqualität: Der Asus VE278Q LED liefert sehr gute Schwarzwerte und kann ebenso bei Kontrast und Helligkeit überzeugen. Auch die Farben kommen sehr homogen rüber. Die Blickwinkelabhängigkeit ist leider nicht optimal und könnte besser sein, beim Betrachten von Filmen könnte dies stören, wenn man nicht direkt vor dem Monitor sitzt.

Praktisch ist die Picture-in-Picture Funktion: So kann man zum Beispiel mit dem Asus VE278Q LED DVDs schauen, muss aber dazu den Computer-Desktop nicht schließen – Multitasking-Junkies können also aufatmen. Allerdings können DVI und HDMI nicht gleichzeitig genutzt werden, alle anderen Kombinationen funktionieren aber. Dank relativ geringer Reaktionszeiten können auch Gamer mit dem Asus VE278Q LED ihre Freude haben.

Der Asus VE278Q LED ist kein Schnäppchen, liefert für seinen Preis aber eine (mit kleinen Abstrichen) prima Leistung.


Plus
  • Geringer Stromverbrauch
  • Gute Ausstattung
  • LED-Hintergrundbeleuchtung
  • Full HD

Minus
  • Nicht gerade günstig
  • Schlechter Blickwinkel
  • Kaum ergonomische Einstellungsmöglichkeiten

Produktinformationenzu Asus VE278Q 27"
Allgemein
Gelistet seit
September 2010
Marke
Asus
Produkttyp
LCD-Bildschirm, LED-Bildschirm
Produktlinie
Asus VE
Farbe
schwarz
Gewicht
6.5 kg
Abmessungen
Breite mit Standfuß
64.3 cm
Höhe mit Standfuß
44.6 cm
Tiefe mit Standfuß
22.0 cm
Eigenschaften
Lautsprecher
vorhanden, Stereo Lautsprecher
Weitere Eigenschaften
Energiesparfunktion, neigbar, Kensington Lock, LED Backlight
VESA-Standard
VESA-Standard

Der VESA-Standard ist ein System, um Monitorbefestigungen zu klassifizieren. Damit können passende Ständer & Wandhalter problemlos gefunden werden.

100 x 100
Mitgeliefertes Zubehör
VGA-Kabel, DVI-Kabel, Netzkabel, Kurzbedienungsanleitung, Audio-Kabel
Garantie
36 Monate
Energiemerkmale
Energieverbrauch / Betrieb
30 W
Energieverbrauch / Standby
2.0 W
Schnittstellen
Anschlüsse
DisplayPort, DVI-D, HDMI, VGA, Audioeingang (Line-In), Kopfhörer-Ausgang
Technische Daten
Display-Diagonale
27.0 "
Display-Bauart
Display-Bauart

Die Display-Bauart gibt darüber Auskunft, wie ein LCD-Bildschirm ausgelegt ist. Matte Bildschirme werden als Non-Glare bezeichnet, während Glare-Type-Displays eine reflektierende Oberfläche besitzen. Eine weitere Besonderheit sind Touchscreen-Bildschirme, die über Berührungen des Displays gesteuert werden können.

Widescreen, FullHD
Display-Auflösung
Display-Auflösung

Die Auflösung eines Displays gibt Auskunft über die Anzahl von Pixeln (d.h. Bildpunkten), aus denen die Darstellung aufgebaut wird. Diese erscheint schärfer, wenn mehr Pixel vorhanden sind. Eine größere Auflösung ist also fast immer besser.

1920 x 1080 Pixel
Display-Typ
TN-Panel
Kontrastverhältnis dynamisch
Kontrastverhältnis dynamisch

Das Kontrastverhältnis bei LCD-Bildschirmen gibt den relativen Helligkeitsunterschied zwischen Schwarz und Weiß an. Diese Angabe benennt demnach, wie kontrastreich das Bild ist. Je höher der Wert, desto größer ist der Kontrast des Bildschirmes. Das Kontrastverhältnis (dynamisch) beschreibt die Veränderung der Helligkeit zwischen zwei Bildern, also aus der Bewegung heraus. Dieses Kontrastverhältnis wird durch Zu- oder Abschalten der Hintergrundbeleuchtung verbessert, so dass die Werte des dynamischen Kontrastes im Vergleich zum statischen Kontrast deutlich größer sein können.

10.000.000:1
Seitenverhältnis
16:9
Reaktionszeit (GtG)
Reaktionszeit (GtG)

Die "Grey-to-Grey"-Reaktionszeit ist eine mit einer alternativen Messmethode bestimmte Reaktionszeit. Sie beschreibt die selbe technologische Beschaffenheit mit dem Wechsel von einem Grauton zu einem Anderen und findet typischerweise halb so hohe Werte wie die Standardvariante.

2.0 ms
Display-Helligkeit
300 cd
Display-Betrachtungswinkel
Display-Betrachtungswinkel

Der Betrachtungswinkel ist wichtig, wenn der Bildschirm von mehreren Personen gleichzeitig verwendet werden soll. Wenn ein Monitor von einer nicht zentralen Position betrachtet wird, erscheint das Bild in einem falschen Kontrastverhältnis. Ein großer Betrachtungswinkel vergrößert den Bereich, aus dem der Bildschirm mit einem noch angenehmen Farb- und Helligkeitsverhältnis zu sehen ist.

170/160
Bildabtastrate
85 Hz
Testberichte
Testjahr
2010
Testberichtsanbieter
PRAD, Computer Bild, PC Games Hardware
Testergebnisse
gut
Produktanalyse
Display-Diagonale vs. Beliebtheit
Beliebtheit
© billiger.de Stand: 26.04.2016
Display-Diagonale (Zoll)
Display-Diagonale

Bei der Wahl eines passenden LCD-Bildschirms ist die Display-Diagonale ein entscheidendes Kriterium. Die Präferenzen bezüglich der Größe sind von Nutzer zu Nutzer verschieden. Der grafischen Darstellung können verschiedene LCD-Bildschirme aus einem Preissegment von 126 € bis 1193 € entnommen werden. Diese wurden nach der Display-Diagonale und der Beliebtheit geordnet.

Zunächst soll das Modell „Asus VE278Q 27"" vorgestellt werden. Auf der Popularitätsachse liegt dieses im unteren Drittel.

Als Zusatzinformation sei noch zu erwähnen, dass der „Asus VE278Q 27"" ein Gewicht von 6,50 kg hat. Damit ist der Monitor etwas schwerer. Idealerweise sollte er fest platziert werden und eignet sich eher weniger für Nutzer, die häufig umziehen.

Aber zum Wesentlichen: Dieser Flachbild-Monitor hat eine Diagonale von 27,0 ''. Damit ist das Modell überdurchschnittlich groß. Gerade im Bereich von professioneller Grafikanwendung ist dies vorteilhaft.

Zur weiteren Einordnung sollte nun auch der Bildschirm mit der kleinsten Bildschirmdiagonale aus dieser Auswahl näher betrachtet werden. Dieses ist der „Asus VS247HR 24"“ mit einem Wert von 23,6 ''. Dieses liegt bezüglich seiner Beliebtheit im Mittelfeld. Es ist insgesamt um 3,4 '' kleiner als der Asus VE278Q 27". Dieser Artikel ist übrigens zu einem Preis von 125,79 € erhältlich. Damit kann das Modell mit seinem äußerst guten Preis punkten.

Mit einer Display-Diagonale von 31,5 '' hat der „Eizo FlexScan EV3237 32" schwarz“ den höchsten Wert aus dem hier aufgeführten Vergleichsfeld. Zum „Asus VE278Q 27"" macht dies durchaus einen Unterschied. Der „Eizo FlexScan EV3237 32" schwarz“ ist zu einem Preis von 1193,00 € erhältlich. Bezüglich seiner Beliebtheit liegt er im Mittelfeld.

Das beliebteste Modell aus diesem Preissegment ist der „Dell Ultrasharp U2515H 25"“. Dieses hat eine Display-Diagonale von 25,0 '' und liegt damit im unteren Drittel auf der x-Achse. Dieser Artikel kostet 317,84 €. Der hohe Kundenzuspruch ist hier ein Indiz für eine gute Produktqualität. Der „Dell Ultrasharp U2515H 25"“ überzeugt vermutlich auch durch seine Features und Eigenschaften: Ein-/Ausschaltknopf, Kensington Lock, LED Backlight, MHL, Pivot-Funktion, VESA kompatibel, höhenverstellbar, neigbar und schwenkbar. Allerdings sollte man für einen besseren Vergleich auch weitere Aspekte von dem Modell „Asus VE278Q 27"" einbeziehen, denn auch dieser Artikel kann vielleicht mit seinen Zusätzen überzeugen. Äußerst praktisch ist die Energiesparfunktion des „Asus VE278Q 27"". Mit dieser kann man die Stromkosten senken, wenn man beispielsweise bei einfacher Office-Anwendung nicht die volle Bildschirmleistung benötigt. Diese ist bei Spielen selbstverständlich weniger empfehlenswert.

Durchschnittspreis vs. Beliebtheit
Beliebtheit
© billiger.de Stand: 26.04.2016
Durchschnittspreis (€)
Durchschnittspreis

Beim Kauf eines LCD-Bildschirms kann die Wahl eines Herstellers ein entscheidendes Kaufkriterium sein, da sie eine wichtige Vorentscheidung darstellt. Eine etablierte Marke steht für viele Nutzer für einen bestimmten Qualitätsstandard, der mit Know-how und Erfahrung verbunden ist.

Im oberen Tableau finden sich verschiedene Anbieter von LCD-Bildschirmen, angeordnet nach ihrem Durchschnittspreis und in Relation dazu der Beliebtheit ihrer Flachbildmonitore.

Als erstes soll eine kurze Analyse der Marke Asus erfolgen. Diese befindet sich im Mittelfeld der Popularitätsskala.

Asus ist ein Markenname es Unternehmens ASUSTeK Computer Inc., einem bedeutenden Hersteller von PC-Hardware. Die Hauptniederlassung befindet sich in Taiwan. Gerade bezüglich des Segments Flachbild-Monitore hat der Anbieter ein breites Sortiment. Die Modelle variieren stark in Größe, Technologie und Preis. Somit ist sowohl für Einsteiger, als auch für Profis sicher das richtige Gerät dabei.

Zum Wesentlichen: Asus bietet seine LCD-Bildschirme zu einem Durchschnittspreis von 447 € an. Dies ist im Schnitt 1730 € weniger als die Artikel des teuersten Herstellers und 235 € mehr als Produkte des günstigsten Herstellers in diesem Vergleichsfeld. Damit haben die LCD-Panels aus diesem Hause einen recht guten Preis. Allerdings gibt es durchaus günstigere Marken.

Für einen ausgewogenen Vergleich sollten auch andere Marken aus der grafischen Darstellung nach Preis und Beliebtheit analysiert werden.

Bei der günstigsten Marke handelt es sich um Medion. Diese bietet ihre Flachbildschirme zu einem Preisdurchschnitt von 212 € an. Das ist eine deutliche Einsparung zu Asus.

Mit einem Durchschnittspreis von 2177 € erweist sich Samsung als der teuerste Anbieter von LCD-Bildschirmen. Allerdings ist die Marke im Schnitt etwas beliebter als Asus. Das zeigt, dass gerade auch im Hochleistungsbereich, sprich bei Modellen mit großen Display-Größen, guter Auflösung und Farbbrillanz, eine konstante Nachfrage besteht und viele Nutzer dafür die entsprechende Zahlungsbereitschaft aufbringen.

Als Abschluss lohnt sich ein Blick auf die beliebteste Marke aus diesem Bereich. Es handelt sich hierbei um BenQ. Diese ist im Schnitt um 1320 € günstiger als der kostspieligste Hersteller aus diesem Vergleichsfeld und 645 € teurer als der preisgünstigste Anbieter. Damit ist sie auch kostspieliger als Asus, was zeigt, dass man für Beliebtheit und etablierte Markenqualität durchaus einen Aufpreis zahlen muss. Die hohe Popularität ist ein gutes Kriterium zur Orientierung. Vermutlich überzeugen die LCD-Bildschirme aus diesem Hause mit einer guten Produktqualität und einem fairen Preis-Leistungsverhältnis.

Außer Marke, Popularität und Preis ist auch der Produkttyp ein entscheidender Aspekt beim Kauf eines Flachbild-Monitors. Man unterscheidet zwischen LED-, TFT-, LCD-, Touchscreen- und 3D-Bildschirmen. Dabei hat jede Sorte ihre individuellen Vorzüge und nutzt unterschiedliche Technologien. So wird bei einem LED-Bildschirm beispielsweise die Ausleuchtung von sogenannten Leuchtioden gesteuert. Im Gegensatz zur herkömmlichen LCD-Displays sind hier die Farben kräftiger und leuchten intensiver. Auch die Schwarztöne erscheinen besser. Obendrein gelten diese Modelle als besonders energiesparend. Letztlich erfolgt die Entscheidung nach den jeweiligen Bedürfnissen des Nutzers.

Weitere Analysen einblenden
Billigster Preis war: 225,20€
Preisentwicklung
Durchschnittspreis
billiger.de Preisanalyse
Zeitraum einschränken
Zurücksetzen
Keine Angebote vorhanden

Zur Zeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.
Professionelle Testberichte
3 Testberichte
0
⌀ Note
Wir haben 3 Testberichte zu Asus VE278Q 27" mit einer durchschnittlichen Bewertung von 79%.

Aktuelle Testsieger in der Kategorie LCD-Bildschirme vergleichen »


Sortieren nach:
0
Erscheinungsdatum
-
Platz
1 von 10
Testnote
2,01 - gut
Titel nicht vorhanden

0
Erscheinungsdatum
-
Platz
1 von 6
Testnote
Note: 2,05
Titel nicht vorhanden

-
Erscheinungsdatum
01.11.2010
Einzeltest
Testnote
ohne Note
Asus VE278Q
Testberichte
Nutzerbewertungen
8 Bewertungen
Gesamturteil:
4,9 von 5 Sternen
5 Sterne
7
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.
Sortieren nach:
Ideal für HD Filme und Spiele
Dieser Bildschirm ist perfekt für HD Filme und Spiele. Ausgestattet mit 27 Zoll und 1920 x 1080p Full HD Auflösung ist es ein vielversprechendes Gerät. Ich hab mir diesen Bildschirm gekauft hauptsächlich um damit Spiele zu spielen. Ich spiele World of Warcraft und auf so einem Teil macht es einfach mehr Spass denn man kriegt halt viel Detail von der Welt und den ganzen Charakteren. Der Asus VE278Q hat HDMI damit kann man z.b Geräte anschließen wie Blueray Player, Laptop usw und das Bild in voll HD geniessen. Beim spielen ist es auch gut dass dieser Bildschirm eine sehr geringe Response Time hat nur 2ms. Der Monitor hat auch Lautsprecher die ziemlich guten und klaren Sound bringen. Besonders toll finde ich das Picture in Picture Mode. Damit kann man das Bild von 2 Quellen auf dem Monitor abbilden, z.b kann man gleichzeitig DVD Schauen und auch Playstation spielen. Ob das Sinn macht weiss ich nicht aber immerhin. Dieser Monitor hat sehr geringen Stromverbauch was die Umwelt schont. Wem das nicht genug ist, das Gerät verfügt auch über ein paar Ports außer HDMI wie z.b DVI-D und VGA. Insgesamt bin ich sehr zufrieden und bin am überlegen mir einen zweiten zuzulegen damit ich auf 2 Monitoren spiele.
am 07.12.2012

HD Pur super Gameplay top für Filme
Ich habe den Bildschirm bekommen und als erstes habe ich viele Filme darauf geguckt. . Der Bildschirm ist Groß mit 27 Zoll eine FUllHD auflösung von 1920x1080 einfach nur Top. Wenn man Spiele wie Battlefield 3 auf dem Bildschirm spielt will man garnicht mehr aufhören, weil einfach jedes Detail so scharf aussieht. An dem Asus VE278Q habe ich auch öfter mal meine PS3 angeschlossen, durch seinen HDMI eingang ist sowas ja möglich auf Bluerayplayer usw.
Die Lautsprecher am Bildschirm sind gut aber nicht zum Spielen geeignet.
Der Stromverbrauch ist auch sehr gerung so muss man sich nicht über Stromrechnungen wundern wenn man lange zockt.
Sehr gut finde ich, dass es nur eine 2MS responsetime gibt so ist das Spielen auch sehr angenehm.
Dazu gibt es noch ein Bild in Bild modus so kann man 2 Bilder gleichzeitig auf dem Bildschirm wiedergeben dies kann sicherlich sehr Praktisch sein auch wenn ich keine Verwendung dafür finde.
Zusätzlich hat dieser Monitor eine Integrierte Webcam was ich sehr praktisch zum Videochatten finde.
Nutzerbild von TriXxoR Asus VE278Q 27"
weiter lesen weniger anzeigen
am 23.07.2013

Super BIldschirm!
Ich habe mir diesen Bildschirm bestellt da mein alter üble Pixelfehler gezeigt hatte! Ich habe schon viel von der Marke ASUS gehört und wollte sie mit diesem Produkt einmal ausprobieren. Ich habe den Monitor jetzt seit 2 Wochen und bin hellauf begeistert! Das Bild ist super scharf und ich habe keine Pixelfehler feststellen können. SPiele lassen sich damit auch serh gut spielen, keine Schlierenbildung zu sehen. Ausreichend groß ist er auch.! Kaufempfehlung!
am 11.11.2012

sehr edel
Klasser Produkt das ein sehr schönes Bild hat und sehr schlicht gehalten ist. Die schwarze, schöne umrandung gibt dem ganzen Flachbildfernseher etwas edles und schönes. Mir gefällt zudem der klasse Aufbau des Systems was sehr einfach und auch für laien wie meine frau sehr schnell zu verstehen war. Für mich als Technikexperten ist es zudem zu sehen das das Produkt Wlan kompitabel ist. Klasse Produkt.
am 21.05.2012

Asus VE278Q (90LMB5101T11081C-)
hallo leute,
der Asus VE278Q ist super zum zocken geeignet, denn er hat eine sehr kurze reaktionszeit, weist keinerlei schlieren auf bei schnellen bildbewegungen und hat richtig satte farbetöne. Man kann sehr viel bei dem monitor einstellen. Leider ist die ausleuchtung bei schwarztönen nicht so toll. Insgesamt bin ich aber äußerst zufrieden mit dem gerät, was mich dazu bringt für ihn tolle fünf sterne zu vergeben.
am 03.02.2012

tolle Farben
Ich habe mir diesen Bildschirm gekauft, da ich viel positives über ihn in Testzeitschriften gelesen habe. Aufgrund von langer Erfahrung kann ich nun auch bestätigen, dass es wirklich ein spitzen Bildschirm ist, denn er liefert mir optimale Farbwiedergaben und der Kontrast stimmt auch. Er reagiert sehr schnell und somit verlaufen Bewegungen sehr flüssig. Der Stromverbrauch ist auch gering und somit schon er die Umwelt.
am 02.02.2012

Sehr Guter Bildschirm!
Ein sehr guter Bildschirm! seit Juni bei mir im Einsatz und ich bin wirklich begeistert! Das Kontrast Verhältnis ist sehr gut und auch die Farbtreue lässt nicht zu wünschen ürbrig. Egal ob fürs Spielen, Film schauen, Bilder oder Videobearbeitung ist dieseer Bildschirm gut geeignet! Auch die Bild in Bild Funktion ist sehr gut. Auch die zahlreichen Inputs, unteranderem HDMI und DisplayPort. Auch das Einstellungs Menü ist sehr gut und umfasst sehr viele Einstellungs möglichkeiten.
am 18.01.2012

Herkömmlicher LCD-Bildschirm, mit guter Leistung.
Der Asus VE278Q ist ein herkömmlicher Bildschirm wie man ihn kennt. Keine besonderen Funktionen, kein 3D etc. Dennoch kann ich sagen, dass mir die Leistung trotzdem gefallen hat. Er bietet satte Farben und ein gestochen scharfes Bild. Für mich ist das das Wichtigste an einem Bildschirm. Zu einem Preis von knapp 280€ finde ich, dass er einen Kauf wert ist und man ihn sich ruhig kaufen kann, wenn man auf der Suche nach einem neuen ist. 5 Sterne!
am 03.01.2012
Bewertungen