Alle
Kategorien

Wolf-Garten BluePower 37 E

Wolf-Garten BluePower 37 E Wolf-Garten BluePower 37 E
Wolf-Garten BluePower 37 E
4,5
6 Kundenmeinungen
Produkttyp
Elektro-Rasenmäher
Schnittbreite
37.0 cm
Empfohlene Rasenfläche
500 m²
Fangkorbvolumen
35 l
Weitere Details
20 Angebote ab 205,00 €
4,5 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
1
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle Kundenmeinungen anzeigen
Durchschnittlichen Bewertung von 0%
Alle Testberichte anzeigen
Produkt merken
Produkt vergleichen
20 Angebote ab 205,00 € - 448,22 € (7 von 20)
sofort lieferbar (12)
Weitere Filter
Lieferzeiten
sofort lieferbar (12)
Zahlungsarten
Visa (17)
Eurocard/Mastercard (16)
American Express (13)
Diners (1)
Barnachnahme (4)
Vorkasse (17)
Rechnung (17)
Lastschrift (14)
Finanzkauf (15)
PayPal (18)
Sofortüberweisung (14)
Barzahlen (4)
Amazon Payments (1)
Andere (3)
Sortieren nach:

Billigster Gesamtpreis
205,00 * ab 0,00 € Versand 205,00 € Gesamt
Lieferzeit: Gewöhnlich versandfertig in 1 bis 2 Monaten.
Shop-Info

205,00 * ab 4,90 € Versand 209,90 € Gesamt
Lieferzeit: sofort lieferbar
30 Tage kostenfreie Rücksendung
Shop-Info

217,59 * ab 8,95 € Versand 226,54 € Gesamt
Lieferzeit: Lieferung in 10-15 Werktagen
Shop-Info

219,00 * ab 4,95 € Versand 223,95 € Gesamt
Lieferzeit: 2-3 Werktage
14 Tage kostenfreie Rücksendung
Shop-Info

223,95 * ab 0,00 € Versand 223,95 € Gesamt
Lieferzeit: , geliefert in (sobald verfügbar): 1-2 Tagen
30 Tage kostenfreie Rücksendung
Shop-Info

226,39 * ab 4,90 € Versand 231,29 € Gesamt
Lieferzeit: Sofort lieferbar
Shop-Info

226,39 * ab 4,90 € Versand 231,29 € Gesamt
Lieferzeit: sofort lieferbar
 
kein Zahlungsaufschlag
Shop-Info

*Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer, ggfs. zzgl. Versandkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preisänderungen sind in der Zwischenzeit möglich.
Preis zu hoch?
Herstellerinformationen und Zertifikate
zu Wolf-Garten BluePower 37 E


Zum Hersteller
www.wolf-garten.de

Produktbeschreibung zu Wolf-Garten BluePower 37 E


Produktbeschreibung und Testbericht zum WOLF-Garten BluePower 37 E

Der WOLF-Garten BluePower 37 E ist ein Rasenmäher, welcher elektronisch betrieben wird. Die Motortechnologie ist auf dem neusten Stand. Die Schnittbreite beträgt 37 cm. Das Gewicht beträgt 16 kg. Auch eine Schnitthöheneinstellung ist verfügbar. Diese wird zentral gesteuert und kann 5-fach verstellt werden. Die Radlagerung der Vorderräder basiert auf einem Gleitlager. So auch die Radlagerung der Hinterräder, welche ebenfalls über Gleitlager befestigt sind. Der Auswurf befindet sich am Heck.

Technische Details des WOLF-Garten BluePower 37 E

Die minimale Schnitthöhe beträgt 2 cm. Die maximale Schnitthöhe beläuft sich auf 6 cm. Ein Fahrantrieb wurde nicht verbaut. Die empfohlene Rasenfläche hat eine Größe von 350 m². Die Leistung beträgt 650 Watt. Das Chassis des WOLF-Garten BluePower 37 E besteht aus Kunststoff.


Die Einschätzung unserer Redaktion zur WOLF-Garten BluePower 37 E

Unsere Redaktion hat sich etwas näher mit dem WOLF-Garten BluePower 37 E beschäftigt und kam einstimmig zu dem Ergebnis, dass der Rasenmäher von WOLF ein deutlich positives Ergebnis erzielt hat. Die gesetzten Erwartungen wurden von diesem nicht nur erfüllt, sondern teilweise übertroffen. Das Design ist in den typischen Farben der Firma Wolf gehalten. Rot und gelb. Dazu kommt, dass das System so ausgelegt ist, dass der Nutzer sehr viele Vorteile in puncto Komfort erlebt. Ein Beispiel hierfür ist der Holm. Dieser ist klappbar, sodass der Nutzer sich diesen auf seine Körpermaße anpassen kann. Dazu kommt eine Kabelzuentlastung. Auch muss das Schnittgut, welches vom Elektrorasenmäher erzeugt wurde, nicht mühselig per Hand eingesammelt werden, da der Rasenmäher einen Fangsack vorweist. Dieser Fangsack hat ein Volumen von 35 Liter, welches sich an die empfohlene Rasen-Beschnitt-Fläche von 350 m² anpasst. Darüber hinaus ist es mit dem Gerät auch möglich, den Garten zu mulchen. Dieser Vorgang bezeichnet das Bedecken des Gartenbodens mit noch nicht zersetzten, organischen Materialien. Diese erfüllen den Zweck des Düngens und lassen den Garten daher noch gesünder und üppiger wachsen. Des Weiteren beinhaltet der WOLF-Garten BluePower 37 E eine Fangsackfüllstandanzeige. Der Remanent-Magnet-Motor ist technisch auf dem höchsten Niveau und sorgt für ein problemloses Arbeiten mit dem Rasenmäher. Um den Rasen auch sauber zu trimmen, verfügt der Elektrorasenmäher über Kreuzmesser. Diese arbeiten mit 200 Schnitten in der Sekunde. Damit die Stromversorgung für diese Hochleistungs-Schneidwerkzeuge nicht unterbrochen wird, hat der WOLF-Garten BluePower 37 E einen Kabelknickschutz. Die Kabelführung wiederum funktioniert über Flick-Flack. Da der Rasenmäher von Wolf elektronisch betrieben wird, spart dieser bis zu 50 % des Verbrauchs eines regulären Rasenmähers.

Plus
  • S chönes Design
  • Gleichmäßige Schnittergebnisse

Minus
  • Geringe Reichweite

Produktinformationenzu Wolf-Garten BluePower 37 E
Allgemein
Marke
Wolf-Garten
Produkttyp
Elektro-Rasenmäher
Produktlinie
WOLF-Garten BluePower
Antrieb
Motorleistung
Motorleistung

Die Motorleistung eines Rasenmähers beeinflusst die Messergeschwindigkeit. Eine gleichbleibende und hohe Geschwindigkeit kann mit einer hohen Leistung besser erreicht werden. Das hat wiederum Auswirkung auf die Qualität des Rasenschnitts. Er ist sauber und nicht ausgefranst.

0.88 PS
Ausstattung
Schneidtechnik
Schneidtechnik

Bei der Schneidtechnik wird nach Balkenmäher, Sichelmäher und Spindelmäher unterschieden. Der Balkenmäher besitzt einen Mähbalken, welcher mit Schneidefingern arbeitet. Der Sichelmäher hingegen besitzt ein rotierendes Messer, der Spindelmäher eine Messerwalze.

Sichelmäher
Führungsholm
Führungsholm

Mit dem Führungsholm wird der Rasenmäher geschoben. Im Gegensatz zu Griffen erstreckt sich der Holm in etwa über die gesamte Mäherbreite.

klappbar
Bauform
Auswurfrichtung
Auswurfrichtung

In diese Richtung wird der Rasenschnitt aus dem Rasenmäher geworfen.

Heck
Eignung
Empfohlene Rasenfläche
Empfohlene Rasenfläche

Die empfohlene Rasenfläche gibt Auskunft für welche Flächengrößen der Rasenmäher geeignet ist. Je größer die zu bearbeitende Fläche, desto größer sollte auch die Schnittbreite des Rasenmähers sein.

500 m²
Emission
Geräuschemission Betrieb
Geräuschemission Betrieb

Abhängig von ihrer Antriebsart produzieren Rasenmäher während des Betriebes unterschiedliche Geräuschpegel. Gemessen wird der Geräuschpegel in Dezibel (kurz dB) und variiert je nach Modell zwischen 50 und 100 Dezibel.

89 dB
Funktionalitäten
Features
Fangbox-Füllstandanzeige, Grasfangkorb vorhanden
Schnitthöhenanpassung
zentral
Schnitthöhenverstellung
Schnitthöhenverstellung

Die Schnitthöhenverstellung beschreibt die variable Einstellung des Messerabstands zum Boden. Dadurch wird die Schnittlänge des Rasens bestimmt. Je mehr Stufen einstellbar sind, desto spezifischer kann der Rasen auf Wetter, Urlaub und Jahrzeiten vorbereitet werden.

5-fach
Gewicht
Gewicht
16.0 kg
Kapazität
Fangkorbvolumen
Fangkorbvolumen

Das Fangkorbvolumen gibt in Litern an, wie viel Schnittgut maximal in den Korb passt.

35 l
Leistungsmerkmale
Schnittbreite
Schnittbreite

Für große Flächen empfiehlt es sich, Rasenmäher mit großen Schnittbreiten zu verwenden, um den Arbeitsaufwand gering zu halten. Ein Rasenmäher mit einer kleinen Schnittbreite hat den Vorteil, dass man damit auch in unbequeme Ecken gelangt.

37.0 cm
Max. Schnitthöhe
Max. Schnitthöhe

Die maximale Schnitthöhe von Rasenmähern bezieht sich auf die längst mögliche Rasenlänge, die das Gerät schneiden kann.

60 mm
Min. Schnitthöhe
Min. Schnitthöhe

Die minimale Schnitthöhe von Rasenmähern bezieht sich auf die kürzest mögliche Rasenlänge, die das Gerät schneiden kann.

20 mm
Material
Gehäusematerial
Gehäusematerial

Ein Gehäuse aus Stahl muß regelmäßig gepflegt werden, um es vor Rost zu schützen. Bei Kunststoffgehäusen sollte man mehr Geld in ein qualitativ hochwertiges Material investieren, damit das Gehäuse nicht bereits nach wenigen Jahren altert. Profimäher setzen oft auf Aluminiumgehäuse, da dieses Material sehr haltbar ist.

Kunststoff
Produktanalyse
Schnittbreite vs. Beliebtheit
Beliebtheit
© billiger.de Stand: 22.09.2016
Schnittbreite (cm)
Schnittbreite


In Abhängigkeit zur Größe der Rasenfläche kann die Schnittbreite eines Rasenmähers eines der wichtigsten Kriterien für den Kauf eines optimalen Gerätes darstellen. Ein optimaler Wert der Schnittbreite kann eine deutliche Zeitersparnis beim Mähen bewirken, und sollte proportional zur Rasenfläche ansteigen. Im obigen Schaubild wird daher eine Übersicht über die unterschiedlichen Schnittbreiten der einzelnen Rasenmäher des Angebotssegments abgebildet. Auf der y-Achse lässt sich zudem die Beliebtheit der einzelnen Modelle ablesen. Alle verglichenen Modelle bilden hierbei ein Preissegment von 89 € bis 1019 €.

Der „WOLF-Garten BluePower 37 E“ hat eine Schnittbreite von 37,0 cm und liegt damit im Mittelfeld des Vergleichsfeldes.

Die Schnittbreite dieses Modells ermöglicht das Mähen einer Rasenfläche von 100 m² in 8 Minuten.

In punkto Beliebtheit ist der „WOLF-Garten BluePower 37 E“ im unteren Drittel der Popularitätsskala zu finden.

Eine geringere Beliebtheit muss jedoch nicht zwingend für ein schlechteres Preis-Leistungsverhältnis stehen, sondern kann auch auf eine geringere Bekanntheit hindeuten. Ein erneuter Vergleich der übrigen Funktionen dieses Modells kann Aufschluss bieten, um das Preis-Leistungsverhältnis dieses Rasenmähers zu überprüfen.

Der Rasenmäher mit der höchsten Schnittbreite des Gesamtvergleichs ist der „Honda HRX 537C VK“. Bei einem Wert von 53,0 cm ist er für einen Preis von 1018,50 € erhältlich. Das Modell mit der geringsten Schnittbreite ist hingegen der „Gardena R70Li“ mit einem Wert von 17,0 cm.

Er ist zu einem Preis von 898,00 € erhältlich.

Das bei den Verbrauchern beliebteste Modell ist in diesem Vergleich der „Bosch Rotak 43 (06008A4300)“. Er verfügt über eine Schnittbreite von 43,0 cm und ist ab einem Preis von 206,99 € erhältlich.

Zusätzlich sollte man neben dem Wert der Schnittbreite auch die Eignung eines Rasenmähers für unterschiedliche Flächengrößen überprüfen, um eine möglichst passgenaue Auswahl für den individuellen Anwendungsfall zu treffen.

Mit seiner empfohlenen Rasenfläche von 500 qm kann der „WOLF-Garten BluePower 37 E“ auch erfolgreich zur Pflege großer Grundstücke eingesetzt werden.

Für einen gesunden Rasen ist darüber hinaus auch die Einhaltung einer angemessenen Schnitthöhe ein unverzichtbares Kriterium. Doch nicht jeder Rasenmäher kann jede Schnitthöhe umsetzen.

Mit seiner maximalen Schnitthöhe von 60 mm entspricht der „WOLF-Garten BluePower 37 E“ hier dem verbreiteten Durchschnittswert eines modernen Rasenmähers.

Man sollte maximal ein Drittel der nachwachsenden Blattmasse abmähen, um einen lückenlosen und gesunden Rasen zu erhalten.

Zusätzlich gilt: mit steigender Drehzahl eines Rasenmähers nimmt auch die Schnittgenauigkeit eines Gerätes zu.

Abschließend lässt sich feststellen, dass sich zahlreiche unterschiedliche Aspekte auf die Auswahl eines optimalen Rasenmähers auswirken und sich ein tiefergehendes Verständnis einzelner Wertangaben letztendlich auszahlen wird.

Durchschnittspreis vs. Beliebtheit
Beliebtheit
© billiger.de Stand: 22.09.2016
Durchschnittspreis (€)
Durchschnittspreis


Ein Rasenmäher muss vielen individuellen Anforderungen gerecht werden können. Daher sollten vor dem Kauf zahlreiche unterschiedliche Kriterien beachtet werden. Gerade das Ansehen einer Marke sowie die Preisklasse, in der sich Rasenmäher bewegen, haben einen wesentlichen Einfluss auf eine Kaufentscheidung. Diese sind anhand des Durchschnittspreises ihrer angebotenen Produkte sowie ihrer Beliebtheit bei den Verbrauchern veranschaulicht.

Geräte des Herstellers WOLF-Garten liegen mit ihrem durchschnittlichen Preis von 465 € im unteren Drittel des Vergleichsbereiches.

Daher liegen die Geräte von WOLF-Garten in einem Preisbereich, den die meisten Verbraucher bereitwillig in einen neuen Rasenmäher investieren.

Der Hersteller Wolf-Garten hat sich auf die Herstellung von Maschinen und Geräten für den Gartenbedarf spezialisiert.

Die im Mittel teuersten Geräte kommen aus dem Hause von Husqvarna, welche zu einem Durchschnittspreis von 1347 € erhältlich sind. Folglich sind Rasenmäher von WOLF-Garten im Schnitt um einen Betrag von 882 € günstiger, als Modelle des teuersten Herstellers. Dieser preisliche Unterschied wirkt sich deutlich auf die Höhe der Anschaffungskosten aus.

Bezüglich ihrer Beliebtheit bei den Verbrauchern sind Rasenmäher aus dem Hause WOLF-Garten im unteren Drittel zu finden.

Der eher geringe Beliebtheitsstatus von WOLF-Garten muss jedoch nicht zwingend für ein schlechtes Preis-Leistungsverhältnis stehen. Er könnte auch auf einen geringeren Bekanntheitsgrad eines Herstellers hinweisen.

Die beliebtesten Rasenmäher sind die Modelle des Herstellers Makita, welche zu einem durchschnittlichen Preis von 343 € angeboten werden.

Die besten Preisknaller kommen hingegen aus dem Hause Greenworks, wo Modelle bereits ab 227 € erhältlich sind. Auf der Beliebtheitsachse findet sich diese Marke im Mittelfeld.

Darüber hinaus kann auch dieser Beliebtheitsstatus neben dem auffallend günstigen Durchschnittspreis für einen Kauf sprechen.

Weitere Analysen einblenden
Billigster Preis war: 160,03€
Preisentwicklung
Durchschnittspreis
billiger.de Preisanalyse
Zeitraum einschränken
Zurücksetzen
Testberichte
Nutzerbewertungen
6 Bewertungen
Gesamturteil:
4,5 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
1
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0

Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.
Sortieren nach:
leiser motor

Noch nie habe ich ein so sauber geschnittenen rasen gesehen wie mit dem Wolf-Garten Blue Power 37 E Rasenmäher den ich mir vor ungefähr 4 monaten gekauft habe und wirklich sehr glücklich damit bin.
Die investition lohnt sich auf jeden fall weil der Rasenmäher keinerlei mängel aufweist und keine scharfen kanten woran man sich verltzen könnte am gerät sind.
Der Motor arbeitet sehr leise was mir gut gefällt.

am 22.12.2011

Top Sache

Dieser "Wolf-Garten Blue Power 37 E"-Rasenmäher war schon immer in meinem Auge. Doch nun hatte ich endlich ein wenig Geld übrig, habe meinen alten Rasenmäher weggeworfen, somit Platz geschaffen für mein neues Favoriten-Objekt :) hehe, bei diesem Produkt stimmt nämlich meiner Meinung alles, der Preis ist nicht besonders hoch, die Qualität reicht auf jeden Fall für meinen kleinen Garten aus, also für Kleingärten: Empfehlenswert

am 02.11.2011

Wolf-Garten Blue Power 37 E

Überzeugend bei dem Wolf-Garten Blue Power 37 E dass man die Rasenhöhe sehr genau einstellen kann. Man kann damit ohne Probleme mähen. Die Höhenverstellung lässt sich ohne große Mühe genau einstellen. Man kann den Wolf-Garten Blue Power 37 E angenehm lenken und der Auffangbehälter ist auch groß. Wenn man einen preiswerten Marken Wolf-Garten Rasenmäher sucht ist dieser hier sicherleich eine sehr gute Entscheidung!

mrzipp
am 24.06.2011

super Ware

Man kann den Wolf Blue Power 37 E angenehm lenken und der Auffangbehälter ist auch groß. Vor Allem durch seinen sauberen Schnitt gibt es keine unebenen Kanten. Ich bin der Meinung das dieser Rasenmäher echt ein guter Rasenmäher ist.
Der Mäher kann auch bei kälte in der Garage
stehen. Der Rasenmäher ist ein echtes Qualitätsprodukt. Mit diesem Gerät kann man ohne Probleme sowohl kleinere als auch größere Flächen bearbeiten.

sargent
am 22.06.2011

Ich bin eher unzufrieden, aber....

Also mir persönlich ghefällt der Blue Power 37 E Rasenmäher der Marke Wolf-Garten eher nicht so gut, dass hängt aber wohl vorallem damit zusammen, dass ich wirklich enorm hohe Ansprüche habe und mir auch von einem Rasenmäher dieser Preisklasse wirklich viel in Sachen Leistung und Komfort erhofft habe. Dieser Rasenmäher ist nämlich nicht unbedingt schlecht und sieht auch ganz ordentlich aus, ich habe mir halt nur mehr erhofft.

FaGru90
am 28.04.2011

echt wahnsinn

Der Blue Power 37E ist wirklich kräftig... ein schönes gerät, bei dem ich immer gemischte gefühle habe wenn mein graß wieder lang ist, einerseits will ich ja das gras nicht mähen andererseits ist da mein neuer rasenmäher, den ich wirklich gerne habe =)

(Diese Bewertung ist einzig und allein eine persönliche Meinung!!! und keineswegs eine allgemeingültige Äußerung über den Artikel (rechtlich nicht belangbar))

am 27.04.2011
Bewertungen