Alle
Kategorien

Bauknecht KGN 312 A+ WS

Bauknecht KGN 312 A+ WS Bauknecht KGN 312 A+ WS
Bauknecht KGN 312 A+ WS
5,0
1 Kundenmeinung
Energieeffizienzklasse
A+
Nutzinhalt gesamt
311 l
Höhe
188.0 cm
Funktionen
Superkühlen
Weitere Details
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle Kundenmeinungen anzeigen
Durchschnittlichen Bewertung von 0%
Alle Testberichte anzeigen
Keine Angebote vorhanden

Zur Zeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.
Produkt merken
Produkt vergleichen
Keine Angebote vorhanden
Zur Zeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.
Herstellerinformationen und Zertifikate
zu Bauknecht KGN 312 A+ WS
Zum Hersteller
www.bauknecht.de

Produktbeschreibung zu Bauknecht KGN 312 A+ WS


Produktbeschreibung und Testbericht zum Bauknecht KGN 312 A WS

Der Bauknecht KGN 312 A WS ist eine No Frost Kühl-/Gefrier-Kombination der Energieeffizienzklasse A+. Durch No Frost wird nicht nur das Vereisen verhindert sondern auch die Bildung von Reif. Weiterhin gibt es ein Frischefach, das die Lebensmittel nahe 0 Grad Celsius und damit stehst frisch hält. Der jährliche Verbrauch des Kühlschranks liegt bei 311 Kilowattstunden pro Jahr. Dabei hat die extrem sparsame Kühl-/Gefrierkombination Maße von 187,5 x 59,5 cm.

Der Bauknecht KGN 312 A WS – Nie wieder Abtauen

Die No Frost Technologie sorgt für eine ausgeglichene Temperatur im Innenraum und es muss nie wieder abgetaut werden. Das am unteren Teil des Bauknecht KGN 312 A WS platzierte XXL Gefrierfach bietet 25% mehr Platz für Lebensmittel. Hierdurch können bis zu 4,5 kg an Lebensmitteln innerhalb eines Tages tiefgefroren. Auf rund 97 Litern können zum Beispiel Pizzen oder Eis verstaut werden. Weiterhin gibt es im 226 Liter großen Kühlfach viel Raum für frische Lebensmittel.


Die Einschätzung unserer Redaktion zum Bauknecht KGN 312 A WS

Kann uns der Bauknecht KGN 312 A WS durch seine spezielle Technologie zum Schutz vor dem Vereisen und der Bildung von Reif überzeugen? Hierzu haben wir den Kühlschrank ausgiebig geprüft. Schon die Montage war sehr komfortabel und schnell erledigt. Der Türanschlag ist rechts, aber problemlos wechselbar. Um den Kühlschrank freistehend zu positionieren sind die vorderen Füße frei verstellbar und außerdem gibt es Rollen an der Rückseite des Bauknecht KGN 312 A WS. Die Kühl-/Gefrierkombination wurde uns in der schicken Edelstahloptik geliefert. Natürlich haben wir uns das Hauptfeature genauer angeschaut: Eine Abtauautomatik im Kühlraum beziehungsweise dem Gefrierteil wird durch die Supergefrierfunktion gefördert. Lebensmittel bleiben dadurch noch länger frisch. Obst und Gemüse können getrennt und damit sicher vor dem Verderben aufbewahrt werden. Die FrischeZone des Bauknecht KGN 312 A WS kann auf 4 Abstellflächen aus Glas höhenverstellbar platziert werden. 4 multifunktionelle Türetagen sind individuell einsetzbar, eine Etage verfügt sogar über eine integrierte Eiablage. Aber nicht nur höhenverstellbar ist die FrischeZone, sie ist auch antibakteriell beschichtet. Dadurch dringen garantiert keine Keime und Viren an das eingelagerte Obst und Gemüse. Das Gefrierteil des Bauknecht KGN 312 A WS ist transparent und sogar kippsicher. Ein Auslaufen des Gefrierteils wird dadurch verhindert. Die Lagerzeit bei einer Störung liegt bei 12 Stunden. Sehr praktisch finden wir die Eiswürfelschale der Kühl-/Gefrier-Kombination. So können wir auch im Sommer jederzeit unsere aufgewärmten Drinks wieder herunterkühlen. Gestört hat uns am Bauknecht KGN 312 A WS die Lautstärke. Die Angaben von 39 Dezibel sind in der Praxis eindeutig als lauter zu verspüren. Der Kompressor gibt einen hochfrequenten Ton beim Abkühlen von sich. Schaltet man ihn aus, so tut er dies durch einen lauten, metallischen Ton. Gerade Kleinkinder können durch die seltsamen Geräusche schnell verängstigt werden. Auch im Vergleich zu Konkurrenzmodellen wirkt das Material nicht ganz so hochwertig verarbeitet. Letztendlich ist der Bauknecht KGN 312 A WS eine klare Empfehlung für Personenhaushalte die ihren Kühlschrank im Keller aufstellen und selten ihren Kühlschrank abtauen.

Plus
  • FrischeZone – antibakterielle Frische und längere Frische
  • NoFrost – effektives Verhindern von Frost und Reif

Minus
  • Verarbeitung des Materials wirkt minderwertig
  • Hochfrequenter Pfeifton im Inneren des Kühlschranks


Produktinformationenzu Bauknecht KGN 312 A+ WS
Allgemein
Marke
Bauknecht
Funktionen
Superkühlen
Features
Temperaturanzeige
Gewicht
63.0 kg
Farbe
weiß
Abmessungen
Höhe
188.0 cm
Breite
60.0 cm
Tiefe
64.0 cm
Kabellänge
1.7 m
Ausstattung
Türanschlag
rechts
Eigenschaften
Kühlteilabtauverfahren
automatisch
Energiemerkmale
Energieeffizienzklasse
Energieeffizienzklasse

Die Energieeffizienzklasse gibt Aufschluss darüber, wie sparsam ein Gerät ist. So weisen Produkte mit Energielabel A+++ einen besonders geringen Energieverbrauch auf. Geräte mit Energieeffizienzklasse D benötigen dagegen deutlich mehr Strom.

A+
Energieverbrauch / Jahr
328 kWh
Klimaklasse
Klimaklasse

Kennzeichnet die für das Gefrierfach effiziente Umgebungstemperatur. Für den deutschen Raum ist die Klimaklasse Normal, abgekürzt mit N für eine Umgebungstemperatur von 16°-32°C am gängigsten, sowie erweitert Normal abgekürzt mit SN für Umgebungstemperaturen von 10°-32°C. ST steht für die Klimaklasse Subtropen (18°-38°C) und T für Tropen (18-43°C).

T, N
Anschlusswert
150 W
Kapazität
Nutzinhalt gesamt
311 l
Nutzinhalt Kühlraum
226 l
Nutzinhalt Gefrierraum
97 l
Produkteigenschaften
Produkttyp
Standgerät
Produktlinie
Bauknecht KGN
Technische Daten
Gefriervermögen 24h
Gefriervermögen 24h

Das Gefriervermögen gibt in Kilogramm an, welche maximale Menge an Lebensmitteln der Gefrierschrank innerhalb von 24 Stunden einfrieren kann.

4.5 kg
Lagerzeit bei Störung
Lagerzeit bei Störung

Die Lagerzeit bei Störung gibt die Zeit an, in der sich die eingefrorenen Lebensmittel bei voll beladenem Gerät von -18 °C auf -9 °C erwärmen.

12.0 h
Gefrierklasse
Gefrierklasse

Die Sternkennzeichnung, oder auch Gefrierklasse, bezieht sich auf die Kälteleistung des Gefrierfachs. Folgende Werte sind möglich: 1 Stern (bis - 6°C; kurze Lagerung bis zu ca. 1 Woche), 2 Sterne ( bis - 12°C; Lagerung bis ca. 2 Wochen); 3 Sterne ( bis - 18°C; Lagerung über mehrere Monate; 4 Sterne (mind. - 18°C; Lagerung von über 1 Jahr).

4 Sterne
Geräuschemission
Geräuschemission

Um den Wert der Geräuschemission zu errechnen, werden zwei Kennwerte herangezogen, nämlich Schallleistungspegel und Emissions-Schalldruckpegel. Nicht mit in den Emissionswert eingerechnet werden die räumlichen Bedingungen wie eine laute Umgebung.

42 dB
Spannung
240 V
Produktanalyse
Nutzinhalt Kühlraum vs. Beliebtheit
Beliebtheit
© billiger.de Stand: 21.06.2016
Nutzinhalt Kühlraum (l)
Nutzinhalt Kühlraum

Eine Kühl-Gefrier-Kombination variiert in unterschiedlichen Aspekten. Dabei ist der Nutzinhalt des Kühlraums ein entscheidendes Kriterium. Schließlich ist die benötigte Kapazität von der Haushaltsgröße und dem Lebensstil abhängig. Das Tableau vergleicht verschiedene Elektrogeräte nach Größe des Kühlraums und ihrer Popularität aus einem Preissegment von 230 € bis 900 €.

Zunächst soll die „Bauknecht KGN 312 A+ WS" näher betrachtet werden. Diese liegt bezüglich ihrer Beliebtheit im unteren Drittel.

Eine ebenfalls interessante Information aus dem Datenblatt ist, dass dieser Gefrier-Kühlschrank eine Höhe von 188,00 cm aufweist. Für kleine Personen ist das Modell relativ hoch. Gerade für die Integration in eine Küchenzeile ist die Breite von der „Bauknecht KGN 312 A+ WS" wissenswert. Sie beträgt hier 60,0 cm. Dieser Wert gehört zum Mittelfeld.

Das Wichtigste: Die „Bauknecht KGN 312 A+ WS" hat einen Kühlraum-Inhalt von 226 l vorzuweisen. Dieser Wert erweist sich als ideal für eine mittlere Wohn- oder Bürogemeinschaft.

Die „Bosch Serie 6 KGE39AI40“ verfügt mit 247 l den höchsten Nutzinhalt. Letztlich ist es aber ratsam, die Gefrier-Kühlschränke auch nach anderen Aspekten zu vergleichen. Obendrein verfügt dieser Gefrier-Kühlschrank über folgende Features: Innenbeleuchtung, Tauwasserablauf, Temperaturanzeige und höhenverstellbare Füße. Das Modell kostet 579,00 €. Interessant ist, dass bei der „Bosch Serie 6 KGE39AI40“ der Gefrierraum-Nutzinhalt mit 89 l vergleichsweise etwas kleiner ausfällt.

Für kleinere Haushalte ist vielleicht auch das Modell „Bomann KG 320 silber“ interessant. Dieses verfügt mit 112 l über den kleinsten Kühlraum-Nutzinhalt in diesem Preissegment. Es ist zu einem Preis von 229,60 € erhältlich. Damit erweist es sich als ziemlich preiswert. Allerdings sollte man nicht alleine die Anschaffungskosten betrachten, denn auch die Ausgaben für Strom sind entscheidend. Vielleicht gerade wegen des kleinen Nutzinhaltes erweist sich der Stromverbrauch beim Modell „Bomann KG 320 silber“ als vergleichsweise gering. Hier kann also gespart werden.

Zum Schluss noch das beliebteste Modell aus diesem Preisbereich: Die „AEG S72300DSX1“ hat einen Kühlraum-Nutzinhalt von 184 l und liegt damit im Mittelfeld des Vergleichsfeldes. Die hohe Popularität ist ein Signal für eine hochwertige und damit überdurchschnittliche Produktqualität sowie ein überzeugendes Preis- und Leistungsverhältnis. Diese Kühl-Gefrierkombination liegt bei einem Preis von 276,89 €. Punkten kann dieses Gerät vielleicht auch damit, dass es günstiger als die „Bauknecht KGN 312 A+ WS" ist.

Durchschnittspreis vs. Beliebtheit
Beliebtheit
© billiger.de Stand: 21.06.2016
Durchschnittspreis (€)
Durchschnittspreis

Eine fundierte Kaufentscheidung bezüglich einer Gefrier-Kühlkombination sollte nach unterschiedlichen Kriterien gefällt werden. Die Frage nach der Herstellermarke ist für viele eine wichtige Vorentscheidung, denn diese bietet meist ein individuelles Know-how an. In der obigen Grafik finden sich verschiedene Herstellermarken, angeordnet nach dem durchschnittlichen Preis und der Popularität ihrer Geräte.

Als erstes soll Bauknecht kurz vorgestellt werden. Dieser Anbieter liegt im unteren Drittel der Popularitätsskala. Dies vermag schon einige Nutzer abzuschrecken. Man sollte allerdings bedenken: Dies kann auch daran liegen, dass die Marke viele Nischenprodukte im Sortiment hat.

Bauknecht ist vielen sicherlich bekannt als eines der führenden Unternehmen im Bereich der Herstellung von Haushaltsgeräten. Dieses Unternehmen wurde im Jahre 1919 von Gottlob Bauknecht, der auch Namensgeber war, begründet und fungierte zunächst als eine elektronische Werkstatt.

Zur eigentlichen Preisanalyse: Bauknecht bietet seine Gefrier-Kühlschränke für durchschnittlich 651 € an. Die Geräte sind demnach im Schnitt einer gehobenen Preisklasse zuzuordnen.

Als weitere Vergleichsmöglichkeit soll nun der günstigste Anbieter in diesem Segment betrachtet werden: Comfeè. Diese Marke bietet ihre Kühl-Gefrier-Automaten zu einem Preisdurchschnitt von 372 € an. Sie sind damit um 279 € günstiger als die Modelle von Bauknecht. Diese Differenz ist groß muss aber nicht zwangsläufig ausschlaggebend sein.

Comfeè ist außerdem die beliebteste Marke in diesem Vergleichsfeld. Der hohe Kundenzuspruch manifestiert sich vermutlich auch in einer guten Produktqualität und einem fairen Preis.

Zusätzlich soll noch die kostspieligste Marke aus dieser Auswahl herangezogen werden. Es handelt sich hierbei um Liebherr. Diese befindet sich bezüglich ihrer Beliebtheit im unteren Drittel. Preislich liegt dieser Anbieter bei stolzen 1186 €. Für die Summe liegt die Vermutung nahe, dass Liebherr viele High-End-Modelle in seinem Sortiment hat.

Weitere Analysen einblenden
Billigster Preis war: 471,00€
Preisentwicklung
Durchschnittspreis
billiger.de Preisanalyse
Zeitraum einschränken
Zurücksetzen
Keine Angebote vorhanden

Zur Zeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.
Testberichte
Nutzerbewertungen
1 Bewertungen
Gesamturteil:
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.
Sortieren nach:
Super toll
Im Gegensatz zu meinen bisherigen Kühlschränken fällt mir bei dem Bauknecht KGN 312 A+ WS auf, dass der Stromverbrauch zum einen viel geringer ist.. Und der Kühlschrank aus dem Hause Bauknecht wird auch nicht warm auf der Rückseite, zudem sieht er wirklic super toll aus. Hier stimmt soweit alles der Platz ist wirklich ausreichend! Im Obstfach passen viel Obst und Gemüse rein. Ich hoffe, dass er uns lange hält. Wir sind sehr zufrieden. Die Investition ist nicht zu bereuen!
am 29.11.2011
Bewertungen