Kategorien

LG M3204CCBA 32"

LG M3204CCBA 32" LG M3204CCBA 32"
LG M3204CCBA 32"
0 Kundenmeinungen
Produkttyp
LCD Monitor, Full HD Monitor
Display-Diagonale
32.0"
Display-Typ
Widescreen, matt
Display-Auflösung
1366 x 768 Pixel
Weitere Details
0,0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle Kundenmeinungen anzeigen
Durchschnittlichen Bewertung von 0%
Alle Testberichte anzeigen
Keine Angebote vorhanden

Zur Zeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.
Produkt merken
Produkt vergleichen
Keine Angebote vorhanden
Zur Zeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.
Herstellerinformationen und Zertifikate
zu LG M3204CCBA 32"

Produktinformationenzu LG M3204CCBA 32"
Allgemein
Marke
LG
Produkttyp
Produkttyp

Der Produkttyp gibt an, um welche Art eines Produktes es sich handelt.

LCD Monitor, Full HD Monitor
Produktlinie
LG Large Format Display
Abmessungen
Breite mit Standfuß
80.3 cm
Höhe mit Standfuß
50.8 cm
Tiefe mit Standfuß
30.2 cm
Breite ohne Standfuß
50.8 cm
Höhe ohne Standfuß
48.3 cm
Tiefe ohne Standfuß
7.6 cm
Ausstattung
Lautsprecher
Stereo Lautsprecher
Anzahl Lautsprecher
2
Bauform
VESA-Norm
VESA-Norm

Die VESA-Norm ist ein Standard, um Monitorbefestigungen zu klassifizieren. Damit können passende Ständer & Wandhalterungen problemlos gefunden werden.

200 x 200
Display
Display-Diagonale
Display-Diagonale

Die Display-Diagonale bezeichnet die Maße eines Displays, gemessen von einer Bildecke zur anderen. Je größer dieser Wert, desto mehr kann man auf dem Display sehen. Die Display-Diagonale wird üblicherweise in Zoll angegeben, wobei 1 Zoll 2,54 cm entspricht.

32.0"
Display-Typ
Display-Typ

Der Display-Typ gibt darüber Auskunft, welche Technologie der Bildschirm beherrscht. Auch ist die Beschaffenheit der Oberfläche beschrieben: matte Bildschirme sind bei starker Sonneneinstrahlung besser als glänzende.

Widescreen, matt
Display-Auflösung
Display-Auflösung

Die Display-Auflösung gibt Auskunft über die Anzahl von Pixeln (d.h. Bildpunkten), aus denen die Darstellung aufgebaut wird. Diese erscheint schärfer, wenn mehr Pixel vorhanden sind. Eine größere Auflösung ist also (fast immer) besser.

1366 x 768 Pixel
Display-Panel
LCD-Panel
Display-Betrachtungswinkel
Display-Betrachtungswinkel

Der Display-Betrachtungswinkel ist wichtig, wenn der Bildschirm von mehreren Personen gleichzeitig verwendet werden soll. Wenn ein Monitor von einer nicht zentralen Position betrachtet wird, erscheint das Bild in einem falschen Kontrastverhältnis. Ein großer Betrachtungswinkel vergrößert den Bereich, aus dem der Bildschirm mit einem noch angenehmen Farb- und Helligkeitsverhältnis zu sehen ist.

178/178
Display-Helligkeit
Display-Helligkeit

Die Display-Helligkeit wird in Candela pro Quadratmeter (cd/m²) erfasst. Diese Einheit beschreibt die Leuchtdichte des Bildschirms. Generell gilt, je größer der Wert, desto heller ist das Bild des Bildschirms.

450 cd/m²
Display-Seitenverhältnis
16:9
Bildwiederholfrequenz
Bildwiederholfrequenz

Die Bildwiederholungsfrequenz gibt die Anzahl der Einzelbilder pro Sekunde an, die der Bildschirm wiedergeben kann. Diese wird in Hz angegeben. Wer gern Sport, actionreiche Filme oder Videospiele auf seinem LCD-Bildschirm genießen möchte, sollte auf eine ausreichend hohe Bildwiederholfrequenz mit min. 100 Hz achten.

75 Hz
Kontrastverhältnis dynamisch
Kontrastverhältnis dynamisch

Das Kontrastverhältnis gibt den relativen Helligkeitsunterschied zwischen Schwarz und Weiß an. Diese Angabe benennt demnach, wie kontrastreich das Bild ist. Je höher der Wert, desto größer ist der Kontrast des Bildschirmes. Das Kontrastverhältnis dynamisch beschreibt die Veränderung der Helligkeit zwischen zwei Bildern, also aus der Bewegung heraus. Dieses Kontrastverhältnis wird durch Zu- oder Abschalten der Hintergrundbeleuchtung verbessert, so dass die Werte des dynamischen Kontrastes im Vergleich zum statischen Kontrast deutlich größer sein können.

20:1
Kontrastverhältnis statisch
Kontrastverhältnis statisch

Das Kontrastverhältnis gibt den relativen Helligkeitsunterschied zwischen Schwarz und Weiß an. Diese Angabe benennt demnach, wie kontrastreich das Bild ist. Je höher der Wert, desto größer ist der Kontrast des Bildschirmes. Das Kontrastverhältnis statisch gibt den Wert des Kontrastes eines Einzelbildes an. Es handelt sich also um ein einzelnes, statisches, nicht-bewegtes Bild. Dieser Wert ist für die Bildbearbeitung relevant und wird oft auch als “nativ” oder “typisch” bezeichnet.

3:1
Energiemerkmale
Energieverbrauch / Betrieb
100 W
Energieverbrauch / Standby
Energieverbrauch / Standby

Der Energieverbrauch / Standby gibt an, wie viel Energie das Gerät im Standby-Modus verbraucht. Häufig sind eigentlich ausgeschaltete Geräte nicht gänzlich ausgeschaltet, sondern benötigen geringe Ströme, um schnell angeschaltet werden zu können. Auch Status-LEDs oder Speicherfunktionen benötigen geringe Energiemengen, um funktionsfähig zu sein. Je geringer der Energieverbrauch im Standby-Modus, desto stromsparender ist das Gerät.

1.0 W
Betriebsspannung
Betriebsspannung

Die Betriebsspannung gibt an, wie hoch die spezifische Ladungsbewegung des Stroms ist. Vereinfacht gesagt: Je höher die Spannung, desto mehr Strom kann fließen.

100.0 - 240.0 V
Stromversorgung
internes Netzteil
Farbe
Farbe
schwarz
Gewicht
Gewicht
14.0 kg
Konnektivität
Anschlüsse
Anschlüsse

Die Anschlüsse geben Auskunft darüber, über welche Stecker andere Ein- und Ausgabegeräte angeschlossen werden können.

HDMI, RS-232, USB, VGA, DVI-D mit HDCP, LAN, analoger Audio-Ausgang (3,5 mm Klinke), analoger Audio-Eingang (3,5 mm Klinke)
Anzahl HDMI-Anschlüsse
Anzahl HDMI-Anschlüsse

Gibt an, wie viele HDMI Kabel gleichzeitig angeschlossen werden können. Das ist bei einem Bildschirm sinnvoll, falls man seinen Desktop-PC, aber auch seinen Laptop ohne umstecken am Bildschirm betreiben möchte.

1
Leistungsmerkmale
Reaktionszeit
Reaktionszeit

Die Reaktionszeit ist eine Kennzahl für die Zeit, die ein einzelner Pixel braucht, um von weiß zu schwarz zu wechseln. Ein präziser Bildschirm hat also eher geringe Reaktionszeiten. Dies ist vor allem bei schnellen Videospielen wichtig, da eine bessere Reaktionszeit des Bildschirms sicherstellt, dass auch bei schnellen Änderungen des Bildes keine Schlieren entstehen.

7.0 ms
Reaktionszeit (GtG)
Reaktionszeit (GtG)

Die "Grey-to-Grey"-Reaktionszeit ist eine, mit einer alternativen Messmethode bestimmte, Reaktionszeit. Sie beschreibt dieselbe technologische Beschaffenheit mit dem Wechsel von einem Grauton zu einem Anderen und findet typischerweise halb so hohe Werte wie die Standardvariante.

6.5 ms
Schutz & Sicherheit
Garantie
36 Monate
Keine Angebote vorhanden

Zur Zeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.
Testberichte
Nutzerbewertungen
0 Bewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen zu diesem Produkt vor. Helfen Sie anderen Benutzern und schreiben Sie die erste!

Bewertungsaktion 2. November - 7. Dezember 2016
Bewertungen