Alle
Kategorien

Samsung Star II schwarz

Samsung Star II schwarz Samsung Star II schwarz
Samsung Star II schwarz
Samsung Star II schwarz
Samsung Star II schwarz
+5
Bilder
3,8
30 Kundenmeinungen
0
6 Testberichte
Produkttyp
Smartphone, Touchscreen-Handy
Produktlinie
Samsung Star
Betriebssystem
Android 1.0
Integrierte Komponenten
Digitalkamera, Digital Player, Radio,...
Weitere Details
3,8 von 5 Sternen
5 Sterne
8
4 Sterne
10
3 Sterne
9
2 Sterne
2
1 Stern
1
Alle Kundenmeinungen anzeigen
Durchschnittlichen Bewertung von 66%
Stiftung Warentest (64%)
connect (60%)
CHIP Online (62%)
inside-handy.de (80%)
Alle Testberichte anzeigen
Keine Angebote vorhanden

Zur Zeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.
Produkt merken
Produkt vergleichen
Keine Angebote vorhanden
Zur Zeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.
Herstellerinformationen und Zertifikate
zu Samsung Star II schwarz

Zum Hersteller
www.samsung.de

Produktbeschreibung zu Samsung Star II schwarz

Produktbeschreibung des Herstellers
Ein würdiger Nachfolger
Das Samsung Star II / S5260 betritt als würdiger Nachfolger des Erfolgsmodells Samsung S5230 Star die Bühne. Alle positiven Eigenschaften des Vorgängers wurden übernommen und noch ausgebaut: So verfügt das Samsung Star II / S5260 schwarz jetzt zum Beispiel über den schnellen WLAN-n-Standard, kann mit Bluetooth Daten an andere kompatible Geräte verschicken oder überzeugt mit den integrierten Social Networking und Instant Messaging-Diensten.

Klein und schickDas Samsung Star II / S5260 schwarz besticht durch seine kompakten Abmessungen und seine edle Verarbeitung. Dank 3 Zoll Display mit kapazitivem Touchscreen, einer 3-Megapixel Kamera, UKW-Radio und MP3-Player überzeugt das Samsung Star II / S5260 auch mit seiner Ausstattung.

Einschätzung unserer Redaktion: Das Samsung Star II / S5260 schwarz – der Nachfolger des Verkaufsschlagers S5230

Schon das Samsung Star S5230 war ein äußerst erfolgreiches Handy – Samsung legt nun nach und bringt mit dem Samsung Star II / S5260 den Nachfolger, der seinem Vorgänger natürlich den Rang ablaufen soll.

Das Positivste zuerst: Das Samsung Star II / S5260 ist enorm günstig zu bekommen und geht schon für weit unter 100 Euro über den Ladentisch. Ebenso positiv wie der Preis ist die schicke Optik. Das Samsung Star II / S5260 schwarz besticht durch klare Linien. Allerdings wurde fast nur Plastik verbaut – kein Wunder bei einem Handy dieser Preisklasse. Wer auf Klavierlack steht, wird sich über die Rückseite freuen – hier ist Fingerabdruckalarm angesagt.

Die Verarbeitung des Samsung Star II / S5260 ist tadellos, seine Abmessungen lauten 108 x 54 x 12 Millimeter, bei einem Gewicht von 94 Gramm. Ziemlich schwach ist der Lieferumfang des Samsung Star II / S5260 schwarz: Nur ein Akku, ein Ladegerät und die Bedienungsanleitung liegen bei. Das bei dem niedrigen Preis keine microSD-Karte dabei ist (obwohl das Samsung Star II / S5260 schwarz nur 25 MB internen Speicher besitzt), lässt sich vielleicht noch verschmerzen, aber ohne USB-Kabel kann man das Handy nicht einmal an den Computer zum Datenabgleich anschließen – sehr mau!

Das Display ist 3 Zoll groß, besitzt aber nur eine Auflösung von 240x400 Pixel, auch dies wieder ein Zugeständnis an den geringen Verkaufspreis – für Dauersurfer gibt es passendere und größere Displays. Leider spiegelt das Display stark und ist recht kontrastarm. Dafür reagiert der kapazitive Touchscreen sehr gut auf Fingereingaben, Multitouch-Gesten versteht er allerdings nicht. Die Bedienung klappt prima und ganz flott. Die virtuelle QWERTZ-Tastatur ist allerdings ziemlich unpräzise und kann einiges an Nerven kosten. Das Samsung Star II / S5260 besitzt ein eingebautes WLAN-Modul, mangels UMTS ist man unterwegs allerdings auf den langsamen EDGE-Standard angewiesen, was das Surfen doch ein bisschen zur Geduldsprobe macht.

Die eingebaute 3 Megapixel-Kamera verrichtet ihre Arbeit ganz gut, schießt aber, da sie keinen LED-Blitz besitzt, recht dunkle Bilder. Auch ein UKW-Radio und ein MP3-Player sind an Bord des Samsung Star II / S5260 schwarz. Mit anständigen Kopfhörern (im Lieferumfang sind ja sowieso keine dabei) produziert das Handy einen akzeptablen Sound.

Beim Samsung Star II / S5260 schwarz gibt es sowohl Licht als auch Schatten: Günstiger Preis und gute Verarbeitung sind nicht alles. Wer schnell im Internet surfen oder gute Bilder knipsen will, ist beim Samsung Star II / S5260 an der falschen Stelle.


Plus
  • Sehr günstig
  • Kapazitiver Touchscreen
  • WLAN integriert

Minus
  • Lieferumfang mau
  • Kein UMTS
  • Kein LED-Blitz

Produktinformationenzu Samsung Star II schwarz
Allgemein
Marke
Samsung
Produktlinie
Samsung Star
Produkttyp
Smartphone, Touchscreen-Handy
Bauform
Bauform

Die wichtigsten Bauformen, die sich unterschiedlich „gut“ bedienen lassen sind: das Klapphandy, in dessen oberer Hälfe das Display ist, der Slider, der sich einfach aufschieben lässt, das Swivel, ein Klapphandy mit drehbarem Display, und zu guter Letzt das Barren, dessen Tastatur und Display unmittelbar zugänglich sind.

Barren
Farbe
schwarz
Betriebssystemfamilie
Android
Betriebssystem
Betriebssystem

Das Betriebssystem entscheidet über Komfort und Erweiterungsmöglichkeiten eines Handys. Die großen 4 – Blackberry, Windows, Android und Apple – sind allesamt zu empfehlen. Die leistungsstärksten sind Android und Apple. Letzteres ist auch noch sehr einfach zu bedienen.

Android 1.0
Benutzeroberfläche
TouchWiz
Lieferumfang
Handbuch, Akku, Ladekabel
Herstellerfarbe
Herstellerfarbe

Die Herstellerfarbe bezeichnet verschiedene Lackierungen und Oberflächengestaltungen, die typisch für bestimmte Hersteller sind.

Onyx-black
Abmessungen
Breite
5.4 cm
Höhe
10.8 cm
Tiefe
1.2 cm
Datentransfer
Frequenzband
Quadband
Datenübertragung
Datenübertragung

Bei den Übertragungsstandards zählt die Geschwindigkeit gemessen in Kilobit pro Sekunde. EDGE erreicht 200 Kbit pro Sekunden und ist damit halb so schnell wie UMTS. Noch schneller, nämlich etwa um das Fünffache, ist HSDPA.

EDGE, GPRS, WLAN
Drahtlose Schnittstellen
Drahtlose Schnittstellen

Drahtlose Schnittstellen wie WLAN ermöglichen, sich via Handy in ein Netwerk einzuwählen und günstiger zu surfen als via GPRS oder UMTS. Über Bluetooth erfolgt die schnelle, drahtlose Verbindung zwischen Handy und Computer, um den Austausch von Daten vorzunehmen.

Bluetooth, WLAN
Anschlüsse
Anschlüsse

Gemäß den jeweiligen Bedürfnissen lassen sich Handys mit verschiedenartigen Anschlüssen wählen. Ein USB Kabel, beispielsweise, dient zur Übertragung von Daten zwischen dem Handy und einem Computer.

USB, USB 2.0, Kopfhörerausgang, micro-USB
Display
Display-Diagonale
Display-Diagonale

Die Display-Diagonale bezeichnet den diagonalen Durchmesser eines Displays. Je größer dieser Wert, desto mehr kann man auf dem Display sehen. Die Display-Diagonale wird üblicherweise in Zoll angegeben, wobei 1 Zoll 2,54cm entspricht.

3.0 "
Display-Typ
Display-Typ

Der Display-Typ ist die Anzeigevorrichtung für Informationen, die digital ausgegeben werden. Verschiedene Displaytypen entscheiden über die Farbqualität, -intensität und Schärfe des Bildes. So gibt es verschiedene Abstufungen unter AMOLED, HD Super AMOLED oder LCD.

TFT
Display-Auflösung
Display-Auflösung

Die Display-Auflösung gibt die Anzahl der Bildpunkte eines Displays an. Eine Auflösung von 800 x 480 Pixel kann 800 mal 480 Bildpunktedarstellen. Je höher die Auflösung, desto besser ist die Darstellungsqualität der angezeigten Grafiken.

240 x 400 Pixel
Pixeldichte
155 ppi
Kamera
Kameraauflösung
Kameraauflösung

Sofern Sie Ihre Handybilder ausdrucken wollen, sollte die Kamera über eine Auflösung von mindestens einem Megapixel verfügen. Wer höhere Ansprüche stellt, oder größer als im Postkarten-Format ausdrucken möchte, schaut nach einem Handy mit 3- oder gar 5-Megapixel-Kamera.

3.2 MP
Bildauflösung
Bildauflösung

Die Bildauflösung wird durch die Gesamtzahl von Bildpunkten errechnet, oder durch die Breite, sowie Höhe einer Rastergrafik. Sie bestimmt auch die Qualität der Aufnahme, sowie die Möglichkeit einer Vergrößerung.

320 x 240 Pixel
Max. Digitaler Zoom
2x
Prozessor und Speicher
Speicherkartentyp
microSD
Integrierter Speicher
0.03 GB
Testberichte
Testjahr
2011
Testberichtsanbieter
Stiftung Warentest, CHIP Online, inside-handy.de, connect, Area DVD, Airgamer.de
Testergebnisse
gut
Weitere Eigenschaften
Eingabe per
Eingabe per

„Eingabe per“ beschreibt, auf welche Weise Informationen an das technische Gerät gegeben werden können. So vereinfacht eine Tastatur zum Beispiel die Eingabe von Texten, während ein Touchscreen für Spiele oder das Betrachten von Bildern von Vorteil ist.

Touchscreen
Integrierte Komponenten
Integrierte Komponenten

Integrierte Komponenten sind die Funktionen, die ein technisches Gerät zusätzlich zu seiner Kernfunktion besitzt. Geräte mit mehreren integrierten Komponenten können sehr nützlich sein, da sie die Funktionen mehrerer technischer Geräte in sich vereinen.

Digitalkamera, Digital Player, Radio, MP3 Player
Features
Features

Die Features eines Handys umfassen besondere Eigenschaften und Funktionen. So können Handys mit Standardfunktionen, wie Radio- oder Videofunktion, gewählt werden oder besondere Features, wie ein GPS-Empfänger oder integrierter Biltz.

Radio, MP3 Player, Aufladen über USB, Stoppuhr, Foto-Funktion
Dateiformate
MP3
Akkukapazität
Akkukapazität

Die Akkukapazität bestimmt zusammen mit der abgenommenen Leistung die Akku-Laufzeit. Angegeben wird die maximal verfügbare Stromspeichermenge nach einem vollständig durchlaufenen Ladezyklus in mAh (Milliamperestunden)

1.00 Ah
Gesprächszeit
Gesprächszeit

Die Gesprächszeit gibt an, wie lange ein Gerät mit vollgeladenem Akku ununterbrochen zum Telefonieren benutzt werden kann, bevor es sich selbstständig ausschaltet. Ein Gerät mit langer Gesprächszeit muss seltener aufgeladen werden.

498 min
Standby-Zeit
Standby-Zeit

Die Standby-Zeit beschreibt die Dauer, die ein technisches Gerät mit geladenem Akku im Standby-Betrieb verbringen kann, bis sich das Gerät selbstständig ausschaltet. Geräte mit höherer Standby-Zeit müssen seltener geladen werden und benötigen weniger Energie im Standby-Betrieb oder haben einen leistungsstärkeren Akku.

900 h
Gewicht
94 g
Produktanalyse
Display-Diagonale vs. Beliebtheit
Beliebtheit
© billiger.de Stand: 12.04.2016
Display-Diagonale (Zoll)
Display-Diagonale

Vor einigen Jahren übertrumpften sich die Mobiltelefon-Hersteller noch gegenseitig damit, immer kleinere Geräte zu produzieren. Schließlich wollte man den alten „Knochen“ so schnell wie möglich in ein tatsächlich handliches mobiles Telefon verwandeln. Doch diese Tendenz gehört nun schon seit geraumer Zeit ebenfalls der Geschichte an. Denn sowohl die Display- als auch die Gesamtgröße der Handys nimmt wieder deutlich zu. Mit dem Ur-Handy haben diese Geräte trotzdem nichts mehr gemein, denn von der einstigen Plumpheit ist nichts mehr zu finden. Sie sind flach, die Displays riesig und von ausgezeichneter Auflösung.

Einige Mobiltelefone nähern sich in Sachen Displaygröße bereits den inzwischen recht beliebten Tablets an oder übersteigen diese sogar.


Im Preissegment von 87 € bis 720 € dominiert das Samsung Galaxy S7 edge 32GB schwarz mit einer Displaydiagonale von 5,5 '' ganz klar das Feld und ist zur Zeit zu einem Preis von 710,00 € erhältlich.

User die eher ein unauffälliges Handy für die Hemd oder Hosentasche suchen, für die ist das Samsung Star II schwarz am besten geeignet. Es ist das Mobiltelefon mit der geringsten Displaydiagonale (3,0 '') in diesem Bereich und ist ab einem Preis von 129,90 € zu erstehen.

Von der Beliebtheit her steht das Samsung Galaxy S6 32GB weiß bei den meisten Usern ganz hoch im Kurs. Es liegt preislich bei 399,00 € und wartet mit einer Displaydiagonale von 5,1 '' auf.

Durchschnittspreis vs. Beliebtheit
Beliebtheit
© billiger.de Stand: 12.04.2016
Durchschnittspreis (€)
Durchschnittspreis
Auf der Beliebtheitsskala der Mobiltelefon-Hersteller tummeln sich vor allem Big Player wie z.B. Samsung und Apple und ringen dabei um den ersten Platz.

Die durchschnittlichen Handy-Preise reichen dabei von 211 € bis 635 € und spiegeln natürlich auch die Austattung und die Bekanntheit der Marke wider.

Die preiswertesten Handys mit einem Durchschnittspreis von 211 € hat momentan Microsoft im Angebot. Bei der Beliebheit liegt Microsoft mit seinen Geräten im unteren Drittel.

Die preisliche Spitze bildet Apple, dessen Produkte für viele bereits zu Statussymbolen geworden sind. Allein dafür nehmen die Käufer die hohen Preise von durchschnittlich 635 € in Kauf. Bei der Gesamtbeliebtheit der unterschiedlichen Handyhersteller liegt Apple im oberen Drittel.

Weitere Analysen einblenden
Billigster Preis war: 44,63€
Preisentwicklung
Durchschnittspreis
billiger.de Preisanalyse
Zeitraum einschränken
Zurücksetzen
Keine Angebote vorhanden

Zur Zeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.
Professionelle Testberichte
6 Testberichte
0
⌀ Note
Wir haben 6 Testberichte zu Samsung Star II schwarz mit einer durchschnittlichen Bewertung von 66%.

Aktuelle Testsieger in der Kategorie Handys ohne Vertrag vergleichen »


Sortieren nach:
0
Erscheinungsdatum
-
Platz
2 von 7
Testnote
2,6 - befriedigend
Titel nicht vorhanden

0
Erscheinungsdatum
01.05.2011
Einzeltest
Testnote
befriedigend
Samsung Star II S5260

0
Erscheinungsdatum
01.03.2011
Einzeltest
Testnote
61,8%
Samsung Star II S5260

0
Erscheinungsdatum
01.03.2011
Einzeltest
Testnote
80% - gut
Samsung Star II S5260

0
Erscheinungsdatum
01.03.2011
Einzeltest
Testnote
2,6 - befriedigend
Samsung Star II S5260

Testberichte
Nutzerbewertungen
30 Bewertungen
Gesamturteil:
3,8 von 5 Sternen
5 Sterne
8
4 Sterne
10
3 Sterne
9
2 Sterne
2
1 Stern
1

Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.
Bewertungsaktion 4. Mai - 1. Juni 2016
Sortieren nach:
Perfekt geeignet für kleine Geldbeutel
Das Samsung Star II überzeugt mich nur in 3 Punkten.
Erstens es ist gut Verarbeitet und sieht gar nicht mal so schlecht aus und zweitens hat es einen Extrem Ausdauernden Akku ich habe es gut ein halbes Jahr benutzt und es nur jeden 3ten Tag aufladen müssen.
Drittens hat das Samsung Star II eine sehr Benutzerfreundliche Oberfläche man kann es relativ leicht bedienen und findet sich ohne Probleme zurecht auch ohne davor die Anleitung zu lesen. Auch das versenden von Nachrichten ist relativ einfach und der Touchscreen funktioniert flüssig.
Jedoch überzeugt das Samsung Star II nicht aufgrund des Verzichts auf UMTS und HSDPA, man hat aber die Möglichkeit über W-Lan zu surfen was jedoch sehr beschwerlich Funktioniert. Ein weiterer Negativer Aspekt ist der schwache Lieferumfang der Lediglich aus, dem Handy, dem Akku, der Bedienungsanleitung und dem Ladegerät besteht. Kein USB-Kabel. Kein Headset und für mich das aller schlimmste keine Speicherkarte.
Trotzdem kann man mit dem Samsung Star II gut Umgehen und wenn man einfach ein Handy braucht, um erreichbar zu sein, Telefonate ohne Probleme zu führen und um SMS zu schreiben, dann ist es die richtige Wahl für Menschen die nicht zu viel ausgeben wollen.
am 13.08.2014

Wenig Funktionsvielfalt, schlechter Touchscreen
Meine kleine Schwester hat sich das Star II als Ersthandy gekauft und benutzt es seitdem.
Es hat ca. 80€ bei Media Markt gekostet und für ein Handy recht günstig heutzutage.
Das Handy besteht zu 100% aus Plastik, die Verarbeitung ist dafür akzeptabel. Die Tasten sind solide und wirken stabil. Der Akkudeckel ist eine dünne Plastikplatte die biegsam ist.
Der Touchscreen wirkt sehr plastisch, er reagiert manchmal recht schwerfällig, sodass man fester drücken muss. Die Auflösung von Youtube Videos ist ausreichend, aber nicht vergleichbar mit teureren Smartphones. Die Boxen sind für so ein preiswertes Handy in Ordnung. Man sollte aber lieber mit Kopfhörern, die Musik genießen.
Das integrierte WLAN ist recht langsam, Webseiten laden ziemlich langsam und einiges wird auch nicht richtig dargestellt. Die Kombination aus langsamen Internet und schwerfälligem Touchscreen, mindern das Surferlebnis deutlich. Meine Schwester guckt häufig Youtube Videos mit dem Gerät, sie scheint zufrieden mit der Qualität zu sein, jedoch fällt mir die pixelige Qualität deutlich auf.

Fazit:
Ich würde von dem Kauf dieses Handys abraten, denn für ca. 100-150€ bekommt man ein viel besseres Handy, welches einen ordentlichen Touch hat und internetfähiger ist. Das Samsung Galaxy Ace würde ich anstelle dieses Handys empfehlen, es kostet um die 100€ und bietet einiges mehr.
Nutzerbild von Tonqu Samsung Star II schwarz
am 21.11.2013

Gutes Einsteiger/Jungendhandy
Ich bin seöbst großer Fan von Produkten der Firma Samsung. Bei denen werden moderne Optik mit technischer Qualität zu einem fairen preis verbunden.

Somit habe ich das Handy meinem Sohn gekauft, da er sich, wie jeder jetzt :-), eine gewünscht hat.

Mir war ein "richtiges" Smartphone aber etwas zu unsicher.

Das Star 2 ist eine eindeutige Weiterentwicklung zum Star 1. Es besitzt eine Kamera und genug Speicher.
Es besitzt aber kein Androidsystem. Bzw nur eine Vorversion davon. Somit ist das Verwenden von z.B. WhattsApp nicht möglich.
Wlan ist selbstverständlich eingebaut.

Die Steuerung mit dem Touchdisplay ist akzeptabel und die Displayqualität ist sehr gut. Die Größe des Displays ist ausreichend, wenn man bedenkt, das smal eh keine großen App-Anwendungen benutzen kann.

Wie mein Titel sagt, es ist ein Einsteigerhandy. Wer ein richtiges Smartphone haben will muss sich so eins kaufen.

Besonders positiv möchte ich die Akkulaufzeit bewerten. Der Akku hält ca. 3-4 Tage bei "normaler" Benutzung.

Zusammenfassend kann man sagen, dass ich jedem das Handy empfehle, der keinen Wert auf die neusten Apps o.ä. legt.
Nutzerbild von Campino1987 Samsung Star II schwarz
am 08.11.2013

Unspektakuläres Smartphone, ausreichendes Handy
Das Samsung Star II (offizielle Modellnummer: GT-S5260) ist ein recht gutes, wenn teils auch widerspenstiges Einsteiger-Smartphone: Ich persönlich habe keine grossen Ansprüche an ein Handy, nutze es ohnehin hauptsächlich nur zum reinen Telefonieren oder SMSen, aber nachdem der Akku meines alten "Knochen-Handys" schlappgemacht hat, entschloss ich mich doch zum Kauf eines Smartphones: dabei habe ich mich für das Samsung Star II entschieden, da der Preis zum Einen eher niedrig war und das Telefon zum Anderen nicht allzuviele überflüssigen Zusatzfunktionen hat.

Die Bedienung ist hier auch sehr intuitiv und ich habe die Bedienungsanleitung bislang nur einmal in Bezug auf die Einrichtung der Widgets auf der Startseite zu Rate gezogen, bin ansonsten durch einfaches Austesten aber noch immer und auch sehr schnell ans Ziel gelangt. Als kompliziert lässt sich das Smartphone in der Handhabung also tatsächlich nicht bezeichnen.
Aufgrund einer ausgeprägten Sehschwäche (sehr starke Weitsichtigkeit) begeistert mich hier vor Allem das doch recht grosse Display: mein Mann besitzt ein anderes Samsung-Modell, welches zwar nur minimal kleiner als das Star II ist, aber bei dem ich dennoch Schwierigkeiten habe, die Displayanzeige auf Anhieb zu entziffern.

Eine zusätzliche Speicherkarte lässt sich einschieben, was auch durchaus ratsam ist, da der Speicher hier doch sehr gering ist: Ich verknüpfe Telefonnummern gerne mit Fotos, die mir beim Anruf der betreffenden Person gleich angezeigt werden, aber nachdem ich zwei Fotos mit dem Smartphone geschossen und entsprechend verknüpft hatte; zudem habe ich noch einen Song als Mp3-Datei aufgespielt; warnte mich das Telefon schon vor einem nur noch gering vorhandenen Speicherplatz.
Die enthaltene Kamera schiesst im Übrigen doch erstaunlich klare Fotos, ist aber dennoch ein nur schwacher Digicam-Ersatz, und auch die aufgespielten MP3s lassen sich unverzerrt abspielen.

Allerdings habe ich schon bald festgestellt, dass der Touchscreen bei Anrufen etwas schwerfälliger reagiert und ich doch schon relativ lange die entsprechende Anzeige drücken muss, bis ein Gespräch tatsächlich entgegengenommen (oder ach abgewiesen) wird, was mich zuweilen doch sehr nervt. Wer häufig angerufen wird, könnte hier schon bald an den Rand seiner Geduld stossen.

Der Akku hält prinzipiell sehr lange vor, aber mein Eindruck ist, dass Telefonate doch sehr viel Leistung vom Akku verlangen; zumindest verliert er während eines längeren Telefonats allzu deutlich an Ladung.

Wer ständig mit seinem Smartphone hantiert und auch sehr viel damit im Bereich social media unterwegs ist, für den dürfte das Samsung Star II nun absolut nicht ausreichen. Aber als Ersatzgerät, Einsteigergerät oder Telefon für Menschen, die hauptsächlich die reinen Telefonfunktionen nutzen, ist dieses Smartphone durchaus empfehlenswert!
Nutzerbild von Blumico Samsung Star II schwarz
am 05.09.2013

gutes Handy für Anfänger
Das Samsung Star 2 habe ich meiner Schwester zum zwölfjährigen Geburtstag gekauft.

Lieferumfang:

Das Handy wird mit Akku, Ladekabel und Bedienungsanleitung geliefert. Diese ist sehr leicht und verständlich geschrieben.

Design:

Das Handy ist schon älter, daher sollte man auch nicht zu viel erwarten. Trotzdem sieht es in schwarz richtig schick aus und durch das Smartphone Design wirkt auch zeitlos.

Bedienung:

Das Handy hat trotz der Smartphone Optik kein eigenes Betriebssystem. D.h. Apps können vom Play Store nicht heruntergeladen werden. Nur vor installierte Apps wie Facebook und Youtube können genutzt werden.Ansonsten kann damit nur ins Internet, für Kinder reicht das auch völlig aus. Die Bedienung ist sehr einfach gehalten, durch das tolle Menü erklärt sich alles von selbst.Das Display hat eine Größe von 3 Zoll, auf Eingaben reagiert es schnell und präzise. Der Prozessor ist ziemlich schwach, es kommt öfters zu rucklern. Der Akku aber leistet sehr gute Arbeit, das mag aber auch daran liegen dass das Handy nicht allzuviele Funktionen hat.Schön ist es das das Handy über WLAN verfügt und man somit kein Geld für teure Internetflats ausgeben muss.16.

Preis:

Da das Handy nicht viel kann, ist es auch recht billig zu bekommen. Trotzdem leistet es gute Arbeit.

Fazit:

Für Leute die nicht viel im Internet unterwegs sind und für Kinder ist das Handy ideal. Die Verarbeitung ist super und das Handy ist sehr robust. Den Kauf kann ich empfehlen.
am 06.08.2013

Anfängerhandy für wenig Geld
Ich besitze dieses Handy nun seit 2 Jahren und ich bin relativ zufrieden damit. Es hat leider kein Smartphone Betriebssystem und deshalb kann man leider keine Apps darauf installieren. Das Display reagiert sehr gut, und ich kann super SMS damit versenden, wenn ich es quer halte um die Querz -Tastatur benutzen zu können. Das Handy ist außerdem super dazu geeignet um Fotos mit einer akzeptablen Qualität aufzunehmen. Über ein USB Kabel oder die entfernbare micro SD Karte kann man bequem die Fotos auf den PC oder auf das Notbook ziehen. Der MP3 Player stellt mich auch sehr zufrieden, da man auch Playlists für zum Beispiel Lieblingslieder erstellen kann. Über den W Lan Empfänger kann man zuhause oder in öffentlichen Hot Spots im Internet surfen. Der EDGE Internetempfänger ist im Vergleich zum schnellen 3G sehr langsam und somit nur bedingt zufriedenstellend. Ich benutze das Handy im täglichen Gebrauch für telefonieren, SMS schreiben und schnell im Internet nachschauen. Diese Funktionen sind für mich ausreichend, doch leider hat es kein Android und deshalb gebe ich nur 3 Sterne für das Handy.
am 22.02.2013

Kann man als zweithandy nutzen
Das Samsung Star II ist ein Smartphone, das gut verarbeitet wurde und einen sehr guten Akku hat. Das Betriebssystem ist ein Proprietäres OS mit Samsung Touch Wiz und die Kamera ist nicht so gut mit 3.1 Megapixel. Nachteile gibt es beim Smartphone beim geringen Lieferumfang, das Display ist kontrastarm und der Browser ist auch etwas lahm. Sehr gut beim Smartphone ist der Preis, wo man es auch für weniger als 70 Euro kaufen kann.

Vorteile des Samsung Star II:

+ Verarbeitung
+ Akku hält lange

Nachteile des Samsung Stat II:

- veraltetes Betriebssystem
- Surfen und Browser lahm
- Lieferumfang
- Display Kontrastarm

Ein anderes günstiges Smartphone ist das Samsung S7550 Blue Earth und dieses bietet einen nutzerfreundlichen Touchscreen. Es hat auch den Vorteil beim Display und die Ausstattung ist auch recht ordentlich. Dagegen hat der Samsung Star II den besseren Akku und auch etwas besser verarbeitet ist das Smartphone.

Fazit: Ein supergünstiges Smartphone ist das Samsung Star II und dieses kann man auch gut als zweithandy nutzen. Denn sowenig Geld das man ausgibt dafür muss es auch nicht super sein.
am 17.11.2012

Gutes Einsteigerhandy
Das Handy hat eine eingebaut Kamera die allerdings nicht so gut ist, aber für Einstigerfotos reicht. Allesrdings reagiert der Touschscreen des Handys nicht so gut aber es ist ja auch ein preiswertes Einsteigerhandy deshalb kann man ja auch nicht viel mehr erwarten. Über den Service de Handys weiß ich nichts da ich mit dem Handy noch nie Probleme hatte.
Insgesamt ist dieses Handy ein gutes Einsteigerhandy.
am 11.11.2012

Samsung Star II
Ich persönlich bin ein echter Fan dieses Smartphones. Das liegt vor allem an dem ausgesprochen großen Display, der wirklich alles perfekt erkennbar macht. Aber auch das Design ist meiner Meinung nach sehr ansprechend, was allerdings Geschmackssache ist. Das Handy ist außerdem vergleichsweise günstig. Da auch die Kamera über dem Durchschnitt liegt, kann ich wirklich jedem zu diesem tollen Handy raten!
am 17.08.2012

Samsung
Dieses Handy ist nicht wie die üblichen Handy's von Samsung und das enttäuscht mich ziemlich, weil ich bisher eigentlich nur sehr gutes von der Marke gewohnt war und die Qualität mir immer sehr gut gefallen hat auch bei der Verarbeitung und der Stabilität der Hülle, obwohl das ja auch nur relativ bei Smartphones ist, trotz dessen kann man zu diesem Handy sagen, dass man sehr aufpassen muss weil es nicht stabil ist.
am 16.08.2012

Bewertungen