Alle
Kategorien

Nokia C1-02 schwarz

Nokia C1-02 schwarz Nokia C1-02 schwarz
Nokia C1-02 schwarz
Nokia C1-02 schwarz
Nokia C1-02 schwarz
+3
Bilder
Video
4,4
8 Kundenmeinungen
0
1 Testbericht
Produktlinie
Nokia C
Betriebssystem
Nokia S40
Features
Radio, MP3 Player, Aufladen über USB
Farbe
schwarz
Weitere Details
2 Angebote ab 74,90 €
4,4 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0
Alle Kundenmeinungen anzeigen
Durchschnittlichen Bewertung von 58%
Konsument (58%)
Alle Testberichte anzeigen
Produkt merken
Produkt vergleichen
2 Angebote ab 74,90 € - 79,00 € (2 von 2)
sofort lieferbar (2)
Weitere Filter
Lieferzeiten
sofort lieferbar (2)
Zahlungsarten
Visa (1) Eurocard/Mastercard (1) Rechnung (1) Lastschrift (1) PayPal (1) Andere (1)
Sortieren nach:

Billigster Gesamtpreis
74,90 * ab 0,00 € Versand 74,90 € Gesamt
Lieferzeit: sofort
Shop-Info

79,00 * (79.00 € / Stück) ab 0,00 € Versand 79,00 € Gesamt
Lieferzeit: Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Shop-Info

*Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer, ggfs. zzgl. Versandkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preisänderungen sind in der Zwischenzeit möglich.
Preis zu hoch?
Herstellerinformationen und Zertifikate
zu Nokia C1-02 schwarz

Zertifikat
Zertifikat

Zum Hersteller
www.nokia.com

Produktbeschreibung zu Nokia C1-02 schwarz


Das Nokia C1-02 schwarz bietet ein 1,8 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 128x160 Pixel und einer 65.000 Farben umfassenden Darstellung. Mit seinen schmalen Abmessungen von 14x45x108 mm und seinem geringen Gewicht von 77 Gramm passt das Nokia C1-02 schwarz bequem in jede Jacken- oder Hosentasche und wird so zum unauffälligen Begleiter. Das Nokia C1-02 schwarz verfügt über einen internen Speicher von 64 MB, der sich mithilfe des vorhandenen MicroSD-Kartenslot auf bis zu 32 GB erweitern lässt. Zum Anschluss eines Kopfhörers oder Headsets steht dem Nokia C1-02 schwarz ein 3,5 mm Klinkenstecker zur Verfügung.

Multimedia und Konnektivität

Für den mobilen Zugriff aufs Internet ist das Nokia C1-02 schwarz mit der Unterstützung von GPRS-Diensten ausgerüstet. Zusätzlich verfügt das Nokia C1-02 schwarz über Bluetooth in der Version 2.0, das den Anschluss eines kompatiblen Headsets oder die Verbindung zu anderen Mobiltelefonen ermöglicht. Auch auf Multimedia-Inhalte muss beim Nokia C1-02 schwarz nicht verzichtet werden. Ein MP3-Player ist beim Nokia C1-02 schwarz ebenso vorhanden wie ein integriertes UKW-Radio. Der MP3-Player unterstützt die Formate AAC, MP3, WAV und Midi. Zum mobilen Abruf von E-Mails bietet das Nokia C1-02 schwarz die Unterstützung von POP3 und IMAP.


Die Einschätzung der Redaktion zum Nokia C1-02 schwarz

Das Nokia C1-02 schwarz ist ein typisches Einsteigerhandy aus dem Hause Nokia. Das Gehäuse des Nokia C1-02 schwarz kommt in klassischer Kunststoffoptik daher und legt keinen großen Wert auf Extravaganz. Immerhin: Mit den schmalen Abmessungen von 14x54x108 mm und einem wirklich geringen Gewicht von 77 Gramm ist das Nokia C1-02 schwarz ein Leichtgewicht und lässt sich leicht verstauen. Bedient wird das Nokia C1-02 schwarz über die klassische 5-Wege Navigation und einem darunter liegenden Tastenfeld. Die Tasten haben uns im Test gut gefallen, wiesen sie doch einen angenehmen Druckpunkt und einen knackigen Tastenhub auf. Auch das Display des Nokia C1-02 schwarz machte mit seiner Größe von 1,8 Zoll einen ordentlich Eindruck für ein Mobiltelefon dieser Preisklasse. Die Farbdarstellung war satt, die Schriften größtenteils scharf und gut lesbar. Der größte Schwachpunkt des Nokia C1-02 schwarz ist wohl die eher kümmerliche Ausstattung. Für den mobilen Zugang ins Internet stehen lediglich die obligatorischen GPRS-Dienste zur Verfügung. Die Unterstützung von HSDPA und HSUPA sucht man beim Nokia C1-02 schwarz vergebens. Auch ein WLAN-Modul fehlt. Immerhin steht Bluetooth in der Version 2.0 zur Verfügung. Auch bei der Multimedia-Ausstattung macht das Nokia C1-02 schwarz. So ist keine integrierte Kamera vorhanden. Punkten kann das Nokia C1-02 schwarz jedoch mit einem wirklich guten MP3-Player, der neben dem Abspielen des MP3-Formates auch WAV und Midi-Dateien unterstützt. Zusätzlich bietet das Nokia C1-02 schwarz ein UKW-Radio und unterstützt MP3- und Polyphone Klingeltöne. Auch ein Organizer und ein Kalender sowie ein Taschenrechner sind beim Nokia C1-02 schwarz mit an Bord. Spärlich ausgefallen ist der interne Speicher von nur 64 GB, die sich aber per MicroSD-Karte auf bis zu 32 GB erweitern lassen. Insgesamt ist das Nokia C1-02 schwarz ein Telefon, was vor allem durch sein Preis-Leistungsverhältnis überzeugen kann.

Plus
  • Positiv:
  • guter MP3-Player
  • geringes Gewicht
  • ordentliche Verarbeitung

Minus
  • Negativ:
  • kein WLAN
  • kein UMTS
  • keine Kamera


Produktinformationenzu Nokia C1-02 schwarz
Allgemein
Gelistet seit
Januar 2011
Marke
Nokia
Produktlinie
Nokia C
Bauform
Bauform

Die wichtigsten Bauformen, die sich unterschiedlich „gut“ bedienen lassen sind: das Klapphandy, in dessen oberer Hälfe das Display ist, der Slider, der sich einfach aufschieben lässt, das Swivel, ein Klapphandy mit drehbarem Display, und zu guter Letzt das Barren, dessen Tastatur und Display unmittelbar zugänglich sind.

Barren
Farbe
schwarz
Betriebssystemfamilie
Sonstige
Betriebssystem
Betriebssystem

Das Betriebssystem entscheidet über Komfort und Erweiterungsmöglichkeiten eines Handys. Die großen 4 – Blackberry, Windows, Android und Apple – sind allesamt zu empfehlen. Die leistungsstärksten sind Android und Apple. Letzteres ist auch noch sehr einfach zu bedienen.

Nokia S40
Lieferumfang
Bedienungsanleitung, Headset, Akku, Ladegerät, und
Herstellerfarbe
Schwarz
Abmessungen
Breite
4.5 cm
Höhe
10.8 cm
Tiefe
1.4 cm
Datentransfer
Frequenzband
Dualband
Datenübertragung
Datenübertragung

Bei den Übertragungsstandards zählt die Geschwindigkeit gemessen in Kilobit pro Sekunde. EDGE erreicht 200 Kbit pro Sekunden und ist damit halb so schnell wie UMTS. Noch schneller, nämlich etwa um das Fünffache, ist HSDPA.

GPRS
Drahtlose Schnittstellen
Drahtlose Schnittstellen

Drahtlose Schnittstellen wie WLAN ermöglichen, sich via Handy in ein Netwerk einzuwählen und günstiger zu surfen als via GPRS oder UMTS. Über Bluetooth erfolgt die schnelle, drahtlose Verbindung zwischen Handy und Computer, um den Austausch von Daten vorzunehmen.

Bluetooth
Anschlüsse
Anschlüsse

Gemäß den jeweiligen Bedürfnissen lassen sich Handys mit verschiedenartigen Anschlüssen wählen. Ein USB Kabel, beispielsweise, dient zur Übertragung von Daten zwischen dem Handy und einem Computer.

USB, USB 2.0, Kopfhörerausgang, micro-USB
Display
Display-Diagonale
1.8 "
Display-Typ
Display-Typ

Der Display-Typ ist die Anzeigevorrichtung für Informationen, die digital ausgegeben werden. Verschiedene Displaytypen entscheiden über die Farbqualität, -intensität und Schärfe des Bildes. So gibt es verschiedene Abstufungen unter AMOLED, HD Super AMOLED oder LCD.

TFT
Display-Auflösung
Display-Auflösung

Die Display-Auflösung gibt die Anzahl der Bildpunkte eines Displays an. Eine Auflösung von 800 x 480 Pixel kann 800 mal 480 Bildpunktedarstellen. Je höher die Auflösung, desto besser ist die Darstellungsqualität der angezeigten Grafiken.

128 x 160 Pixel
Pixeldichte
114 ppi
Prozessor und Speicher
Speicherkartentyp
microSD
Integrierter Speicher
0.06 GB
Testberichte
Testberichtsanbieter
Konsument
Testergebnisse
befriedigend
Weitere Eigenschaften
Eingabe per
Eingabe per

„Eingabe per“ beschreibt, auf welche Weise Informationen an das technische Gerät gegeben werden können. So vereinfacht eine Tastatur zum Beispiel die Eingabe von Texten, während ein Touchscreen für Spiele oder das Betrachten von Bildern von Vorteil ist.

Tastatur
Features
Features

Die Features eines Handys umfassen besondere Eigenschaften und Funktionen. So können Handys mit Standardfunktionen, wie Radio- oder Videofunktion, gewählt werden oder besondere Features, wie ein GPS-Empfänger oder integrierter Biltz.

Radio, MP3 Player, Aufladen über USB
Akkukapazität
0.80 Ah
Gesprächszeit
Gesprächszeit

Die Gesprächszeit gibt an, wie lange ein Gerät mit vollgeladenem Akku ununterbrochen zum Telefonieren benutzt werden kann, bevor es sich selbstständig ausschaltet. Ein Gerät mit langer Gesprächszeit muss seltener aufgeladen werden.

636 min
Standby-Zeit
Standby-Zeit

Die Standby-Zeit beschreibt die Dauer, die ein technisches Gerät mit geladenem Akku im Standby-Betrieb verbringen kann, bis sich das Gerät selbstständig ausschaltet. Geräte mit höherer Standby-Zeit müssen seltener geladen werden und benötigen weniger Energie im Standby-Betrieb oder haben einen leistungsstärkeren Akku.

504 h
Gewicht
77 g
Produktanalyse
Display-Diagonale vs. Beliebtheit
Beliebtheit
© billiger.de Stand: 26.04.2016
Display-Diagonale (Zoll)
Display-Diagonale

In diesem Graphen sind verschiedene Mobiltelefone im Preisbereich von 75 € bis 700 € dargestellt und nach ihrer Display-Diagonale und ihrer Beliebtheit angeordnet.
Dabei kann der Nutzer abwägen, ob er eher Wert auf ein kleines kompaktes Handy legt, oder sich ein Gerät mit einer großen Display-Diagonale wünscht, welches damit mehr Details darstellen kann.

Das Nokia C1-02 schwarz mit einer Display-Diagonale von 1,8 '' ist das Handy mit dem kleinsten Display und sollte deshalb vor allem von Nutzern in Betracht gezogen werden, die ein besonders handliches Gerät bevorzugen.

Das beliebteste Modell im genannten Preissegment ist das Samsung Galaxy S7 32GB schwarz mit einer Display-Größe von 5,1 ''.

Das Modell mit der größten Display-Diagonale aus diesem Segment ist das Samsung Galaxy A5 (2016) schwarz mit einer Bildschirmgröße von 5,2 '' und ist ab 299,90 € erhältlich. Es sollte vor allem von Nutzern in Betracht gezogen werden, die viele Funktionen an ihrem Handy nutzen möchten, wie zum Beispiel E-Books lesen oder Filme schauen und daher auf eine detaillierte Darstellung angewiesen sind.

Durchschnittspreis vs. Beliebtheit
Beliebtheit
© billiger.de Stand: 26.04.2016
Durchschnittspreis (€)
Durchschnittspreis

Die grafische Darstellung unterteilt die verschiedenen Marken unter dem Gesichtspunkt des durchschnittlichen Preises für ein Mobiltelefon und der durchschnittlichen Beliebtheit.

Nokia bietet Handys zu einem Durchschnittspreis von 160 € an und liegt bei der Beliebtheit ihrer Gerät im unteren Drittel. Um diesen Kaufpreis besser einordnen zu können: Nokia ist im Schnitt 452 € günstiger als die Handys vom kostspieligsten Hersteller und durchschnittlich 0 € teurer als die des günstigsten Herstellers.

Bei der Marke mit den teuersten Handys handelt es sich um Apple welche ihre Mobiltelefone im Schnitt zu einem Preis von 612 € anbietet. Die Handys von dieser Marke sollten eher von Nutzern in Betracht gezogen werden, die im Alltag nicht auf ein High-End Smartphone verzichten möchten und dafür die entsprechende Kaufbereitschaft mit sich bringen.

Die im Schnitt günstigste Marke auf dem Handymarkt ist Odys mit einem Preisdurchschnitt von 160 €. Von diesem Hersteller findet der Verbraucher viele preiswerte Einsteigermodelle, bei denen jedoch hinsichtlich der Zusatzfunktionen Abstriche gemacht werden müssen.
Die beliebtesten Handys kommen aus dem Hause ZUK, welche Geräte zu einem Durchschnittspreis von 308 € anbieten. Der Popularitätswert zeugt von einem hohen Vertrauen der Verbraucher in die Marke.

Weitere Analysen einblenden
Billigster Preis war: 59,99€
Preisentwicklung
Durchschnittspreis
billiger.de Preisanalyse
Zeitraum einschränken
Zurücksetzen
Professionelle Testberichte
1 Testberichte
0
⌀ Note
Wir haben 1 Testbericht zu Nokia C1-02 schwarz mit einer durchschnittlichen Bewertung von 58%.

Aktuelle Testsieger in der Kategorie Handys ohne Vertrag vergleichen »


Sortieren nach:
0
Erscheinungsdatum
-
Platz
16 von 17
Testnote
58% - durchschnittlich
Titel nicht vorhanden
Testberichte
Nutzerbewertungen
8 Bewertungen
Gesamturteil:
4,4 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0

Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.
Sortieren nach:
Smartphones gibt es billiger!
######### Die Kaufentscheidung ##########

Zu meiner Person: Ich bin 25 Jahre und Student. Dementsprechend ist mein Budget regelmäßig etwas knapp und ich versuche immer zu möglichst günstigem Preis ein gutes Produkt zu erhalten. Das Produkt verwende ich ausschließlich zu privaten Zwecken.

Zuvor habe ich bereits Erfahrungen mit ähnlichen Produkten gemacht, wie zum Beispiel einem anderen Nokia Handy - als Kind!

Mittlerweile nutze ich das Produkt seit mehreren Jahren als zweit und Fesival Handy.

Gekauft habe ich das Produkt weil mit mein iPhone für Festivals und abenteuerliche Outdoor Aktivitäten zu teuer und zerbrechlich ist.


######### Aufmachung und Aussehen ##########
… was mir gefällt – und was nicht:

Das Nokia C1 - 02 ist ein klassisches Nokia Handy aus dem unteren Preissektor.

Das Display ist klein kann aber immerhin Farbige Elemente darstellen.

Jedenfalls erfüllt das Handy seinen Zweck :)

######### Was sind die Stärken und die Schwächen des Produktes? ##########

Ich finde ein solches Handy heutzutage einfach nicht mehr zeitgemäß. Werden die tatsächlich noch hergestellt? Und das noch zu diesem Preis??

Jedenfalls kann man mit diesem Handy SMS schreiben und Anrufe tätigen. Damit ist es ausreichend als Outdoorhandy oder Ersatzhandy. Wie man es von Nokia gewohnt ist hat das Handy eine lange Akkulaufzeit und eine starke Außenhülle. Kleinere Stürtze oder unsachgemäße Behandlungen machen dem Handy kaum etwas aus. Man kann es sogar als Bieröffner benutzen!

######### Problemzonen ##########

Der integrierte Speicher von 64 MB (ja, Megabyte!) ist fast schon lächerlich. Allerdings kann man dieses Problem immerhin noch durch eine extra Speicherkarte lösen.

Nicht lösbar sind allerdings die veraltete Software: es können keine Apps wie zB WhatsApp aufgespielt werden. WhatsApp vermisse ich dann doch schon, auch bei der benutztung Outdoor.

Ansonsten: Kein WLAN, Keine Kamera!

######### Stimmt das Preis-Leistungsverhältnis? ##########

Nein. Billige Smartphones bekommt man um diesen Preis ohne weiteres.

######### Fazit ##########
… was empfinde ich als den größten Vorteil – oder Nachteil:

+ Robustes Outdoorhandy

- Zu wenig Funktionen
- Zu wenig Speicher
- Keine App Funktionalität
- Kein WLAN
- Keine Kamera

Ich kann den Kauf daher grundsätzlich nicht empfehlen.
Nutzerbild von Ryan_Grit Nokia C1-02 schwarz
am 18.03.2014

Auch ohne Kamera einfach super
Es gibt immer wieder Menschen, die einen Arbeitgeber haben, welcher Kamera-Handys nicht erlaubt, da das Betriebsgeheimnis an erster Stelle steht. Genau für solche Fälle werden auch heute noch Handys entwickelt, die den modernsten Ansprüchen genügen, allerdings ohne wie ein Smartphone zu wirken.

Das Nokia C1-02 Handy möchte ich an dieser Stelle genauer beschreiben und am Ende auch eine Kaufempfehlung abgeben, da ich dieses Produkt wirklich zu diesem Preis nur unterstützen möchte.

Das Handy besitzt ein minimales Gewicht von insgesamt 159 g und ist so vor allem in der Handfläche wirklich angenehm zu tragen. Das Handy gibt es seit Januar 2011, allerdings ist es auch heutzutage noch sehr modern und flexibel.

Bedeutende Produktmerkmale sind vor allem das 4,6 cm bzw. 1,8 Zoll große Display, welches insgesamt 65.536 Farben unterstützt. Meiner Meinung nach für ein kleines Handy wirklich super, der Überblick auf dem Display ist stets gewährleistet und die Farbkontraste kommen wirklich schön rüber.

Der Lieferumfang beinhaltet das Handy, ein Akku und Ladegerät sowie eine deutsche Bedienungsanleitung.

Besonders gelungen finde ich die Einbindung ans Internet. Insgesamt verfügt das Gerät über einen 64 MB großen Speicher (intern), der auf externer Basis auf bis zu 32 GB ausgeweitet werden kann. In Kombination mit dem Internet kann man so also auch Spiele und kleinere Anwendungen speichern. Problemlos und vor allem sehr zügig. Es ist ein Browser vor installiert, namentlich handelt es sich um den beliebten Opera Mini-Browser, der reibungslos funktioniert und mit dem ich bislang keine Probleme hatte.

Das Handy bietet sich optimal an, um auch seine Kontakte zu verwalten und seine Emails zu kontrollieren, es kann schnell bedient werden und auch die Akkulaufzeit ist meiner Meinung nach überragend. Perfekt finde ich vor allem die Darstellung der Internetinhalte.

Bemerkenswert finde ich zudem, dass dieses Handy auch sehr gut als Musikplayer verwendet werden kann. Es ist ein UKW-Radio integriert und der Empfang ist meiner eigenen Meinung nach echt vollkommen zufriedenstellend.

Zum Design kann man generell sagen, dass es sehr schlicht gehalten ist und die Tasten meiner Meinung nach groß genug sind. Das Handy ist generell sehr robust, auch wenn es einmal runterfällt, bleiben größere Schäden meistens aus.

Zudem möchte ich noch einmal erwähnt haben, dass eine externe Speicherkarte problemlos integriert werden kann.

Nun komme ich zu einem schwierigen Abschnitt meiner Produktbewertung, denn Nachteile kann ich persönlich nicht feststellen. Man kann sagen, dass die fehlende Kamera ein Nachteil ist, aber es gibt eben Menschen, die dieses Handy extra wegen der fehlenden Kamera kaufen.

Als besonderes Highlight konnte ich feststellen, dass man dieses Handy auch ohne Simkarte als MP3 Player nutzen kann. Richtig cool.
am 09.08.2012

top geschenk
ich als mann mitte 50 habe doch keine ahnung von der neuen und modernen technik.. ich kenne mich damit einfach nicht aus und somit bin ich sehr sehr glücklich darüber, dass meine familie beziehungsweise meine kinder mir in diesem jahr zum fest der liebe dieses wunderbare handy geschenkt haben. ein mobiltelefon zum sehr niedrigen preis und mit genau den funktionen, die ich mir schon immer gewünscht habe. ich kann telefonieren und sms schreiben und dabei habe ich ein farbdisplay, was will man mehr?
weiter lesen weniger anzeigen
am 27.12.2011

Nokia C1-02 schwarz
Dieses "Nokia C1-02 schwarz" Handy ist ein sehr solides Handy aus dem Hause Nokia. Natürlich kann es nicht so viel, wie die heutigen Touch-Screen Smartphones, die es im Moment auf dem Markt gibt. Aber dafür genau die Funktionen, die man wirklich braucht. Und zwar, wie man es erwarten kann, kann man damit wunderbar telefonieren aber auch Nachrichten schreiben. Es ist sehr robust und vor allem preiswert.
am 20.12.2011

Bei diesem Preis echt unschlagbar
Also das Nokia C1-02 ist meiner Meinung nach das perfekte Einsteigerhandy und ich persönlich muss sagen, dass man mit dem Kauf dieses Handys aus dem Hause Nokia wirklich alles richtig macht, wenn man den Hauptschwerpunkt der Handynutzung auf das Telefonieren sowie das Schreiben von SMS legt. Natürlich bietet dieses optisch ansprechende und schlichte Gerät auch noch einige Zusatzfunktionen, sodass man es hinsichtlich des Preis-Leistungs-Verhältnisses sicher nicht toppen kann!
am 08.12.2011

Nokia C1-02 schwarz
Das Handy besitzt den Namen Nokia C1-02 schwarz und ist meiner Meinung nach genau das was ich gesucht hatte. Für die "Extrem-Sportarten", die ich in den Ferien ab und zu tätige, wollte ich für den Notfall immer ein Handy dabei haben. Dabei sollte es nicht gleich das teuere Smartphone sein. Ich suche ein kompaktes, kleines und bedienerfreundliches Handy, was in der Anschaffung günstig ist, aber immer noch eine gute Verarbeitung bietet. Dieses finde ich in diesem Handy.
am 08.12.2011

alltagstauglich
Das Mobiltelefon "Nokia C1-02 schwarz" ist ein absolut alltagstaugliches Gerät! Man kann damit telefonieren und SMS schreiben! Es bringt einen Farbdisplay mit sich, den man sehr gut lesen kann.
Der Preis geht vollkommen in Ordnung und ist sehr fair!
Was mich immer wieder an der "alten" Handygeneration beeindruckt, ist, dass sie äußerst robust sind! Selbst Stürze aus geraumer Höhe hinterlassen selten Spuren!
am 07.12.2011

Gut!!!!
Dieses Modell finde ich total schön. Es ist sehr leicht, nicht nur vom Gewicht her, sondern auch wie man es handhabt. Man kann damit sehr gut umgehen, es hat große Tasten und eine optimalen Bildschirm, also eine gute Größe. Dann ist es zudem noch schön, dass die Ziffern sehr gut sichtbar sind, des Weiteren, dass alles farblich ist. Alles in allem hat man es hier mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis zu tun. Gut!
am 06.12.2011
Bewertungen