Alle
Kategorien

Panasonic Lumix DMC-TZ22 schwarz

Panasonic Lumix DMC-TZ22 schwarz Panasonic Lumix DMC-TZ22 schwarz
Panasonic Lumix DMC-TZ22 schwarz
4,7
23 Kundenmeinungen
0
14 Testberichte
Sensorauflösung
15.1 MP
Sensorgröße
1/2.33"
Optischer Zoom
16 x
Lichtstärke
3,3-5,9
Weitere Details
4,7 von 5 Sternen
5 Sterne
16
4 Sterne
7
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle Kundenmeinungen anzeigen
Durchschnittlichen Bewertung von 79%
Stiftung Warentest (67%)
CHIP Online (76%)
CNET.de (90%)
Audio Video Foto Bild (79%)
Alle Testberichte anzeigen
Keine Angebote vorhanden

Zur Zeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.
Produkt merken
Produkt vergleichen
Keine Angebote vorhanden
Zur Zeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.
Herstellerinformationen und Zertifikate
zu Panasonic Lumix DMC-TZ22 schwarz
Zum Hersteller
www.panasonic.de

Produktbeschreibung zu Panasonic Lumix DMC-TZ22 schwarz


Besonders für die Mitnahme in den Urlaub ist die Panasonic Lumix DMC-TZ22 schwarz perfekt geeignet. Denn sie ist mit GPS und anderen Funktionen ausgestattet, die sich auf einer Reise sehr gut machen. Die Technik der Panasonic Lumix DMC-TZ22 schwarz arbeitet mit einem MOS-Sensor, der es auf 14,1 Megapixel bringt. Außerdem trägt das Leica Vario Objektiv mit seinem 16-fach optischen Zoom zur besseren Bildaufnahme der Panasonic Lumix DMC-TZ22 schwarz bei. Der Nutzer bekommt zudem bei der Panasonic Lumix DMC-TZ22 schwarz den integrierten Bildschirm, der eine Diagonale von 7,6 Zentimetern misst und eine Auflösung von 460.000 Bildpunkten zu bieten hat.

Die weiteren Funktionen der Panasonic Lumix DMC-TZ22 schwarz

Der Autofokus der Panasonic Lumix DMC-TZ22 schwarz reagiert extrem schnell und kann sogar Serienbilder unterstützen. Diese zahlen sich spätestens bei Aufnahmen zum Thema Sport aus. Für den versierten Fotografen besitzt die Panasonic Lumix DMC-TZ22 schwarz einige Einstellungen, die sich vornehmen lassen. Mit dabei sind manuelle Einstellungen und unterschiedliche Modi, die sich für verschiedene Situationen eignen.


Die Einschätzung unserer Redaktion zur Panasonic Lumix DMC-TZ22 schwarz

Die Panasonic Lumix DMC-TZ22 schwarz besitzt alle Attribute, die für eine Kamera wichtig sind, die unterwegs immer in der Hosentasche mitgenommen wird. Deshalb schauten wir uns die Panasonic Lumix DMC-TZ22 schwarz einmal genauer an und wollten sie auf ihr Können testen. Die Panasonic Lumix DMC-TZ22 schwarz sieht optisch richtig gut aus und lässt sich gut handeln. Auch bei größeren Händen liegt die Panasonic Lumix DMC-TZ22 schwarz gut in der Hand. Was uns allerdings bei der Panasonic Lumix DMC-TZ22 schwarz begeisterte, waren die Bilder. Die Aufnahmen der Panasonic Lumix DMC-TZ22 schwarz sind in erster Linie sehr scharf und auch gut. Hierzu beitragend ist der Autofokus, der über den Touchscreen angewählt werden kann. Hat man erst einmal ein Motiv erfasst, kann auf dem Touchscreen gewählt werden, welchen Fokus die Panasonic Lumix DMC-TZ22 schwarz nehmen soll, um das Bild aufzunehmen. So ist eine blitzschnelle Aufnahme gewährleistet. Gleichzeitig gibt es den Superzoom, der die Motive auch sehr nah an die Panasonic Lumix DMC-TZ22 schwarz heranholt, um gute Aufnahmen zu machen. Der Auslöser pariert schnell und macht die Fotos nicht erst, nachdem schon alles vorbei ist. Die Einstellungsmöglichkeiten ermöglichen auch den Mutigen, die sich gerne im Menü bewegen, individuelle Parameter bei der Panasonic Lumix DMC-TZ22 schwarz einzustellen. Je länger man mit der Kamera agiert, desto mehr Spaß bereitet es. Die Modi, mit denen sich gerne kreative Köpfe beschäftigen, sind bei der Panasonic Lumix DMC-TZ22 schwarz selbstverständlich auch integriert. So können unterschiedliche Aufnahmen gemacht werden, zu denen die Kamera jeweils schon die richtigen Einstellungen besitzt und diese nur noch angewählt werden müssen. Die Panasonic Lumix DMC-TZ22 schwarz ist insgesamt sehr vorteilhaft, außer dass sie keinen Sucher hat. Und auch der Bildstabilisator der Panasonic Lumix DMC-TZ22 schwarz könnte ein bisschen besser sein.
Ansonsten ist die Panasonic Lumix DMC-TZ22 schwarz insgesamt eine gute Kompaktkamera, die wir durchaus empfehlen können. Die Panasonic Lumix DMC-TZ22 schwarz ist besonders für jene, die gerne auf Reisen gehen, geeignet.

Plus
  • gute Aufnahmen
  • viele Einstellungsmöglichkeiten
  • manuelle Bedienung möglich

Minus
  • kein Sucher
  • Bildstabilisator könnte besser sein


Produktinformationenzu Panasonic Lumix DMC-TZ22 schwarz
Allgemein
Marke
Panasonic
Blitztyp
Blitztyp

Zur korrekten Verarbeitung der Belichtung gibt es in der Fotografie verschiedene Blitztypen. Sie sind als Aufsteckblitz, Studioblitz, Stabblitz oder Makroblitz erhältlich und für unterschiedliche Zwecke konzipiert, um so jeden Bereich der Fotografie abzudecken.

eingebaut
Produktlinie
Panasonic TZ
Produkttyp
Produkttyp

Der Produkttyp beschreibt die genaue Art der digitalen Kompaktkamera, die sie von anderen Unterscheidet. Kompaktkameras können mehrere Funktionen beinhalten, während 3D-Kameras sich nur auf ein Gebiet spezialisieren. Für Outdoor-Unternehmungen gibt es ebenso spezielle Kameras.

Kompaktkamera
Abmessungen
Breite
10.50 cm
Höhe
5.80 cm
Max. Videolänge
Max. Videolänge

Die max. Videolänge einer digitalen Kompaktbildkamera hängt unter anderem auch von der Speicherkapazität und von der Akkulaufzeit ab. Je nach Modelle reichen die maximalen Videolängen von 10 bis etwa 65 Minuten. Für professionelle Videoaufnahmen sind digitale Kompaktkameras nicht geeignet.

29.98 min
Tiefe
3.30 cm
Akku/Batterie
Akkubezeichnung
DMW-BCG10
Akkutyp
Akkutyp

Der Unterschied zwischen Akkutypen liegt in ihrer Bauform und in ihrer chemischen Zusammensetzung. Bei digitalen Kompaktkameras ist dies entscheidend für die Nutzungsdauer. Akkus mit einem hohen Ah-Wert (Ampere-Stunden) haben eine lange Akkulaufzeit. Handelsübliche AA- oder AAA Akkus sind als Ersatz auch im Einzelhandel erhältlich.

Lithium-Ionen Akku
Audio/Video
Videoauflösung
Videoauflösung

Die Videoauflösung erweitert die Aspekte der Bildauflösung wie Pixelzahl und Seitenverhältnis um den Faktor der Bildwiederholrate. Die Bildfrequenz wird in der Einheit Hertz (Hz) angegeben und bezeichnet die Einzelbilder, die je Sekunde abgebildet werden.

1920 x 1080 Pixel
Videobildfrequenz
Videobildfrequenz

Die Videobildfrequenz gibt an, wie viele Bilder, sogenannte „frames“, pro Sekunde aufgenommen werden. Je mehr Bilder aufgenommen werden, desto weniger ist das Bild anfällig für Flimmern. Gemessen wird die Videobildfrequenz in fps (frames per second).

30 fps
Ausstattung
Sucher
Sucher

Der Sucher ist eine Vorrichtung, mittels der der Fotograf bestimmen kann, welcher Bildausschnitt anvisiert wird. Über den Sucher einer Digitalkamera ist außerdem die Signalisierung von Fokuspunkten und Belichtungsmessung abschätzbar.

Display
Display
Anzahl Bildpunkte
Anzahl Bildpunkte

Die Display-Auflösung gibt die Anzahl der Bildpunkte eines Displays an. Eine Auflösung von 800 x 480 Pixel kann 800 mal 480 Bildpunktedarstellen. Je höher die Auflösung, desto besser ist die Darstellungsqualität der angezeigten Grafiken.

0.46 MP
Display-Diagonale
Display-Diagonale

Die Display-Diagonale bezeichnet den diagonalen Durchmesser eines Displays. Je größer dieser Wert, desto mehr kann man auf dem Display sehen. Die Display-Diagonale wird üblicherweise in Zoll angegeben, wobei 1 Zoll 2,54cm entspricht.

3.0"
Display-Merkmale
Display-Merkmale

Der Display-Typ einer digitalen Kompaktkamera entscheidet über die Anzeigequalität von Aufnahmen der integrierten Anzeige. Die Aufnahmequalität wird durch den Display-Typ nicht beeinflusst. Es gibt feste sowie dreh- und schwenkbare Displays. Für eine erleichterte Bedienung haben einige Kameras TouchscreenDisplays.

Touchscreen
Farbe
Farbe
schwarz
Funktionalitäten
Belichtungskorrektur
+/- 2 (in 1/3 Stufen)
Belichtungszeiten
1/400-8 Sekunden
Features
Gesichtserkennung, Videoaufnahme, Touchscreen Display
Gesichtserkennung
Gesichtserkennung

Die Gesichtserkennung wird auch als Face Detection oder Porträterkennung bezeichnet und beschreibt bei der Kompaktkamera die Fähigkeit, die Parameter des menschlichen Gesichts zu erkennen und diese besonders scharf abzulichten. Viele digitale Kameras sind dazu in der Lage, mehrere Gesichter zu erkennen.

vorhanden
Gewicht
Gewicht
Gewicht

Das Gewicht einer digitalen Kompaktkamera gibt Aussage darüber, wie handlich diese ist und wie gut sie sich vom Benutzer bedienen lässt. Leichte Kameras lassen sich gut transportieren und verstauen, schwere Kameras hingegen liegen ruhiger in der Hand und wirken Verwacklungen entgegen.

197 g
Konnektivität
Anschlüsse
Anschlüsse

Die Anschlüsse von Kompaktkameras variieren je nach Modell. Die Verbindung mit externen Zusatzgeräten wie Blitzlicht oder Mikrofon erfordert unterschiedliche Anschlüsse. Je nach Modell gibt es Multizubehöranschlüsse oder Mikrofoneingänge. Darüber hinaus existieren multimediale Anschlüsse, wie HDMI (normal oder mini), USB sowie meist ein A/V-Anschluss.

USB 2.0
Leistungsmerkmale
Bildstabilisator
Bildstabilisator

Der Bildstabilisator gleicht die Handbewegungen, die beim Fotografieren entstehen, aus. Unschärfen können so verringert oder verhindert werden. Besonders hilfreich ist diese Funktion beim Fotografieren ohne Stativ oder ohne feste Unterlage.

optisch
ISO
ISO

Mit ISO wird heute die Lichtempfindlichkeit des Sensors bei einer Kamera bezeichnet. Bei den meisten Digitalkameras ist der ISO-Wert beeinflussbar, um die Umgebung, Blende und Belichtungszeit korrekt auszubalancieren und das Motiv so gut wie möglich abzulichten.

6400
Bildauflösung
Bildauflösung

Die Bildauflösung wird durch die Gesamtzahl von Bildpunkten errechnet, oder durch die Breite, sowie Höhe einer Rastergrafik. Sie bestimmt auch die Qualität der Aufnahme, sowie die Möglichkeit einer Vergrößerung.

4320 x 3240 Pixel
Optik
Sensorauflösung
Sensorauflösung

Die Sensor-Auflösung wird bei einer Digitalkamera heutzutage in Megapixeln angegeben. Besitzt eine Kompaktkamera 12 Megapixel, ist sie in der Lage, Formate bis zu einer Auflösung von 4256 x 2848 Pixeln abzulichten, was einer Größe von etwa 72 x 48 Zentimetern entspricht.

15.1 MP
Sensorgröße
1/2.33"
Optischer Zoom
Optischer Zoom

Der optische Zoom ist eine Einstellung an der Kamera, bei welcher die Linsenelemente des Objektivs verändert werden. Hierdurch kann ein Bildausschnitt vergrößert werden, ohne an Qualität zu verlieren.

16 x
Lichtstärke
3,3-5,9
Brennweite (KB)
Brennweite (KB)

Die Brennweite bestimmt den Abstand von Brennpunkt und Hauptebene und lässt sich aus diesen beiden Werten berechnen. In Zusammenarbeit mit einem Objektiv ist eine Kamera dank Brennweite dazu in der Lage, besonders nah oder extrem weit entfernte Motive aufzunehmen.

24 - 384 mm
Digitaler Zoom
Digitaler Zoom

Der digitale Zoom ist kein echter Zoom, der Motive in allen Details vergrößert. Hierbei wird lediglich ein Bildausschnitt vergrößert, unabhängig von seiner Auflösung und interpoliert. Dementsprechend schlecht kann auch die Abbildungsqualität sein.

4 x
Makroaufnahme
Makroaufnahme

Die Makroaufnahme ist ein Thema in der Fotografie, bei der Objekte in einem Abbildungsmaßstab 1:1 abgelichtet werden. Kleine Tiere oder Pflanzen werden mit allen Details aufgenommen und können dank Makroeinstellung um ein vielfaches vergrößert werden.

3 cm
Sensortyp
Sensortyp

Je nach Hersteller besitzen Digitalkameras unterschiedliche Sensortypen, um Fotos abzulichten, welche jeweils ihre Vor- und Nachteile haben. Am bekanntesten dürften CMOS- und CCD-Sensoren sein.

MOS
Speicher
Flash-Speicher
Flash-Speicher

In digitalen Kompaktkameras sind digitale Speicherchips, sogenannte Flash-Speicher, verbaut. Durch sie können Bilder und Videos dauerhaft gespeichert werden. Ihre Größe reicht von 7 MB bis zu 7475 MB.

18 MB
Speicherkartentyp
SD, SDHC, SDXC
Testberichte
Testberichtsanbieter
Stiftung Warentest, CHIP Online, PHOTOGRAPHIE, Foto Digital, DigitalPHOTO, CNET.de, VIDEOAKTIV, Audio Video Foto Bild, dkamera.de, FOTOHITS, Chip Foto Video, digitalkamera.de, fotoMAGAZIN
Testergebnisse
gut
Testjahr
2011
Keine Angebote vorhanden

Zur Zeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.
Professionelle Testberichte
14 Testberichte
0
⌀ Note
Wir haben 14 Testberichte zu Panasonic Lumix DMC-TZ22 schwarz mit einer durchschnittlichen Bewertung von 79%.

Aktuelle Testsieger in der Kategorie Digitale Kompaktkameras vergleichen »


Sortieren nach:
0
Erscheinungsdatum
01.01.2012
Platz
7 von 20
Testnote
2,5 - gut
Digitalkameras mit Superzoom im Test

0
Erscheinungsdatum
01.03.2011
Einzeltest
Testnote
75,6%
Panasonic Lumix DMC-TZ22

0
Erscheinungsdatum
01.03.2011
Einzeltest
Testnote
7,8 von 10 Punkten - sehr gut
Panasonic Lumix DMC-TZ22

0
Erscheinungsdatum
-
Platz
1 von 3
Testnote
2,04 - gut
Titel nicht vorhanden

0
Erscheinungsdatum
01.04.2011
  • -
Einzeltest
Testnote
75,6% - gut
Panasonic Lumix DMC-TZ22

0
Erscheinungsdatum
-
  • 01.04.2011
Platz
6 von 14
Testnote
81,9% - gut
Titel nicht vorhanden

Testberichte
Nutzerbewertungen
23 Bewertungen
Gesamturteil:
4,7 von 5 Sternen
5 Sterne
16
4 Sterne
7
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.
Sortieren nach:
Super Kamera!
Eine sehr gute Kamera mit 14 Megapixeln und 16 fachen Zoom. Hab mir diese Kamera vor einem Monat bestellt und habe bis jetzt noch nie Probleme damit gehabt. Preislich ist da die Kamera auch sehr gut dabei. Die Qualität ist hervorragend und die Bilder aber auch Videos werden sehr scharf aufgenommen. Das einzige was mir bei dieser Kamera negativ aufgefallen ist ist die kurze Betriebszeit Aufgrund des Akkus.
am 22.10.2012

Panasonic Lumix DMC-TZ22
Also ich nehme an, dass das eigentliche Unterscheidungsmerkmal zur konkurrenz die beeindruckende Film-Making-Fähigkeit mit optionalem Stereo-Ton ist. Filme können den Kamera-Art-Filter integrieren und ihm so zum Beispiel einen Film-Noir-Look verleihen. Aber würden sich Filmemacher nicht eher für eine dedizierte Filmkamera entscheiden? Für eine Kamera unter 300 €, bietet die Panasonic Lumix DMC-TZ22 das beste Preis-Leistungs-Verhältnis was momentan zur Verfügung steht.
am 12.04.2012

Panasonic Lumix DMC-TZ22
Bestimmte Bewertungen stöhnen, dass diese den Film-Modus nicht perfekt macht, aber ich kaufte diese Kamera um Fotos zu machen und ich werde die Aufnahme von Filmen meiner digitalen Kompaktkamera überlassen. Ja ein wenig teuer, aber der Preis geht schnell nach unten! Nachdem ich der SLR einige Zeit gegeben habe bin ich wieder bei meiner Panasonic Lumix DMC-TZ22. Ich hatte seit einiger Zeit nach einer neuen gesucht, da ich die Schalttafel und die Qualität vermisst hatte, um fair zu sein. Doch die Panasonic Lumix DMC-TZ22 tut ihre arbeit immer noch gut.
weiter lesen weniger anzeigen
am 11.04.2012

Sehr schön!
Die Panasonic Lumix DMC-TZ22 ist eine hochwertige Kompaktkamera, mit der sich ausgezeichnete Bilder machen lassen.
Die 14,1 Megapixel und der eingebaute Bildstabilisator sorgen für gestochen scharfe Fotos, ohne dass sie rauschen und fade wirken.
Da die Kamera gerade mal knapp 200g wiegt und sehr klein ist, kann man sie problemlos überall hin mitnehmen. Notfalls passt sie auch in die Hosentasche.
Dank der hochwertigen Materialien verkratzt sie nicht so leicht. Ich kann sie mit gutem Gewissen weiterempfehlen.
weiter lesen weniger anzeigen
am 27.02.2012

Einfach Spitze!
Also die Panasonic Lumix DMC-TZ22 schwarz Kompaktkamera ist meiner Meinung nach echt klasse und ich persönlich bin mit dieser Kompaktkamera wirklich sehr zufrieden. Meiner Meinung nach ist sie einfach super und ich kann sie wirklich nur empfehlen! Es gibt insbesondere in dieser Preisklasse nur wenige Kameras, welche mit der Lumix DMC-TZ22 mithalten können. Daher ingsesamt eine echte Empfehlung!
FaGru90
am 25.06.2011

einfach toll
diese wirklich tolle Digitalkamera habe ich erworben, da ich einerseits begeistert von dem günstigen Preis im Verhältnis Verarbeitung meiner Meinung nach wirklich guten Qualität war! Diese Begeisterung es bis heute geblieben und somit habe ich diese Digitalkamera wirklich ins Herz geschlossen! Ich finde auch komme das der großen Funktionsumfang dieser Digitalkamera wirklich tolles und auch die äußere Gestaltung diese Digitalkameras wirklich hervorragende
am 25.06.2011

Klasse
Gute Kamera mit toller Ausstattung, zum Beispiel dem Leica DC Vario-Elmar-Objektiv mit 16-fach optischem Zoom, sehr stark im Gegenlicht und Garant für gute Bildqualität. Klasse auch die Serienbildfunktion, GPS oder die 3-D-Funktion, wenn ruhig stehende Objekte aufgenommen werden, entsteht tatsächlich ein hochwertiges räumliches Bild!
Ich kann diese Kamera nur empfehlen,da sie trotz ihrer kompakten Form, sehr bedienungsfreundlich ist und jede Menge Technik an Bord hat!
wagenmeister
am 24.06.2011

Panasonic Lumix DMC-TZ22
Ich habe mir die Panasonic Lumix DMC-TZ22 Kamera gekauft, da ich eine besonders hochwertige Kamera gesucht habe und ich bin sehr zufrieden mit diesem Modell. Sie ist außerdem sehr handlich und schießt qualitativ sehr hochwertig Bilder. Der starke Zoom ist vollkommen ausreichend. Auch die Bedienung der Kamera ist sehr einfach, da so gut wie alles automatisch geht. Ich kann diese Modell ohne Bedenken weiterempfehlen.
am 23.06.2011

Panasonic Lumix DMC-TZ22
Die "Panasonic Lumix DMC-TZ22" Digitalkamera überzeugt nicht nur einzig und allein durch ihr ansprechendes und modernes Design. Wie eigentlich immer bei Kompaktkameras aus dem Hause Panasonic, ist auch diese Lumix in der Verarbeitung keine Ausnahmen und überzeugt. Die Digitalkamera liegt sehr gut in der Hand und schießt gestochen scharfe Bilder. Die Akkulaufzeit ist lang und auch die vielen Zusatzfunktionen überzeugen!
am 23.06.2011

Gute Kamera
Die Panasonic Lumix DMC-TZ22 in der Farbe schwarz ist eine Digitalkamera, die auch einen 3D - Modus besitzt. Die Kompaktkamera besitzt eine 14.1 Megapixel Auflösung und einen optischen Zoom von16 x. Die unterstützten Speicher sind im SD, SDXC, SDHC Format. Ich bin vollkommen zufrieden mit dieser Kamera, besonders die Kompaktheit überzeugt mich jedes Mal aufs Neue. Preis-Leistungsverhältnis ist auch sehr gut, insgesamt sehr zu empfehlen.
am 23.06.2011

Bewertungen