Kategorien

CANON Speedlite 320EX

CANON Speedlite 320EX CANON Speedlite 320EX
CANON Speedlite 320EX
CANON Speedlite 320EX
CANON Speedlite 320EX
CANON Speedlite 320EX
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle Kundenmeinungen anzeigen
Durchschnittlichen Bewertung von 0%
Motorradreiseführer.de (0%)
Alle Testberichte anzeigen
Produkt merken
Produkt vergleichen
2 Angebote ab 334,98 € - 396,17 € (2 von 2)
sofort lieferbar (2)
Weitere Filter
Lieferzeiten
sofort lieferbar (2)
Zahlungsarten
Visa (1)
Eurocard/Mastercard (1)
Rechnung (1)
Lastschrift (1)
Sortieren nach:

Billigster Gesamtpreis
334,98 * ab 3,90 € Versand 338,88 € Gesamt
Lieferzeit: sofort lieferbar
Shop-Info

396,17 * ab 0,00 € Versand 396,17 € Gesamt
Lieferzeit: Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Shop-Info

*Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer, ggfs. zzgl. Versandkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preisänderungen sind in der Zwischenzeit möglich.
Preis zu hoch?
Herstellerinformationen und Zertifikate
zu CANON Speedlite 320EX

Produktbeschreibung zu CANON Speedlite 320EX


Canon Speedlite 320EX

Die Canon Speedlite 320EX ist ideal für Profis aber auch Hobbyfotografen geeignet. Als Zweitblitzgerät ist die Canon Speedlite 320EX einwandfrei, da die integrierte Videoleuchte auch perfekt zur Motivausleuchtung genutzt werden kann. Man kann mit diesem Gerät wunderbar Videos aufnehmen, da der „Ort“ durch die Canon Speedlite 320EX in „guten Licht“ erscheint. Das Blitzgerät ermöglicht, durch manuelle Ein- und Ausschaltung, dass der Leuchtwinkel auf die Brennweiten angepasst werden kann. Durch das Drehen beziehungsweise Schwenken des Reflektors, welcher an der Canon Speedlite 320EX enthalten ist, hat man die Option, die Beleuchtung noch flexibler zu gestalten. Diese Investition wird sich für jeden Fotografen lohnen.

Produktbeschreibung

Die Canon Speedlite 320EX verfügt über eine Leitzahl von 32 und ist sehr kompakt und leicht. Durch die Leitzahl ist sie ideal für unterwegs, da sie größere Bereiche und entferntere Motive gut ausleuchten kann. Desweiteren ist sie im Besitz von Dreh- und Schwenkreflektoren und hat eine Zoomeinstellung von 24 mm und 50 mm. Durch die integrierte LED-Videoleuchte hat man immer die Leuchtkraft, welche man für die jeweiligen Aufnahmen benötigt. Auch hat es einen kabellosen Slave-Betrieb, für TTL-Blitze, einen Fernauslöser und ihr Ladevorgang ist ruhiger und schneller als bisher. Bei der Canon Speedlite 320EX ist es möglich, den Blitzknopf um 90 Grad zu drehen und nach oben anzuheben. Dieser Faktor ist perfekt dafür geeignet, damit eine weiche Ausleuchtung reflektiert werden kann. Aber auch der Leuchtwinkel kann der Objektiv-Brennweite angepasst werden. Sollten die Lichtverhältnisse einmal nicht so ideal sein wie es benötigt wird, so wird man bei der Canon Speedlite 320EX keine Probleme haben. In diesem Gerät ist eine LED Lichtquelle integriert, welche es der Canon Speedlite 320EX ermöglicht, weiterhin gute Videoaufnahmen und Bilder zu machen, auch wenn die Lichtverhältnisse sehr schwach sind. Der Slave-Betrieb, welcher für entfesselnde TTL-Blitze zuständig ist, kann per Fernbedienung sowie über den Blitzschuh bedient werden. Dadurch kann der Blichtlichteinsatz flexibler und kreativer genutzt werden. Durch die vier Mignonzellen in der Canon Speedlite 320EX, ist der Ladevorgang erheblich leiser und schneller.

Wichtiges zum Gerät

Die Stromversorgung der Canon Speedlite 320EX findet durch den Akku statt. Dieser ist ausgestattet mit 4 Mignonzellen, welche dafür sorgen, dass man eine lange Akkulaufzeit besitzt. Geladen wird die Canon Speedlite 320EX durch Strom, so wie es bisher bei jedem Gerät der Fall war, doch dieses hier ist nach rund 2,3 Stunden fertig und man hat noch nicht einmal etwas davon mitbekommen, da dies sehr leise von Statten geht. Die Canon Speedlite 320EX ist nicht staub- und feuchtigkeitsbeständig, dass sollte man auf keinen Fall vergessen. Im Lieferumfang enthalten ist die Canon Speedlite 320EX selbst, desweiteren der Aufsteckschuh, welcher zu diesem Gerät gehört und aus Metall ist, sowie ein externes Blitzkabel OC-E3. Die Canon Speedlite 320EX ist ein kompaktes Gerät, welches 70 cm breit, 115 hoch und 78,4 tief ist.

Fazit

Die Canon Speedlite 320EX ist ein guter Kauf, sei es für einen Hobbyfotograf oder einen Profi. Sie enthält alles was man für gute Bilder und Videos benötigt und lässt dabei nichts außen vor. Mit dieser Kamera wird jedes Foto einmalig schön und man wird Dinge erkennen, die kein anderes Gerät so gut ausleuchten und festhalten kann.

Plus
  • leichte Bedienung
  • leises Akkuladen
  • gute Funktionen und Ergebnisse

Minus
  • sperrig durch den Fuß


Produktinformationenzu CANON Speedlite 320EX
Allgemein
Marke
CANON
Blitztyp
Blitztyp

Der Blitztyp beschreibt die jeweilige Ausbreitung des Blitzes und gibt Informationen zum Einsatzbereich. So ist ein abnehmbarer Blitz beispielsweise leicht zu transportieren oder ein Unterwasserblitz für Meeresfotografien vorgesehen.

Blitzgerät
Produktlinie
Canon Speedlite
Abmessungen
Breite
7.00 cm
Höhe
11.50 cm
Tiefe
7.84 cm
Akku/Batterie
Akkutyp
Akkutyp

Der Unterschied zwischen Akkutypen liegt in ihrer Bauform und in ihrer chemischen Zusammensetzung. Bei Blitzgeräten ist dies entscheidend für die Nutzungsdauer. Akkus mit einem hohen Ah-Wert (Ampere-Stunden) haben eine lange Akkulaufzeit. Handelsübliche AA- oder AAA Akkus sind als Ersatz auch im Einzelhandel erhältlich.

AA Akkus
Anzahl Akkus
4
Eignung
Kompatible Marken
Canon
Funktionalitäten
Features
Features

Zusätzliche Features, also besondere Eigenschaften oder Funktionen erhöhen den Betriebskomfort eines Blitzgeräts.

Blitzbelichtungskorrektur, LED Pilotlicht, Zoomreflektor, Metallfuss, Kurzzeitsynchronisation, AF-Hilfslicht, Standfuss, Slave-Funktion
Man. Leistungsregelung
Man. Leistungsregelung

Wenn die Blitzautomatik zu stark ist, kann man mit der manuellen Leistungsregelung eingreifen, um die Lichtintensität zu verringern oder verstärken.

1/4
Zoomen
Zoomen

Manche Blitzgeräte verfügen über die Möglichkeit zu zoomen. Hierbei wird der Winkel des austretenden Lichts verändert, um mehr Licht euf einen Punkt zu zentrieren, oder einen breiteren Blitzwinkel zu erzielen.

manuell
Gewicht
Gewicht
275.0 g
Leistungsmerkmale
Belichtungsmessung
Belichtungsmessung

Die Belichtungsmessung bei Fotoaufnahmen ist notwendig, um Blende und Belichtungszeit zu bestimmen. Hierzu gibt es unterschiedliche Verfahren, die mittels TTL oder Belichtungsmesser vorgenommen werden. Dank Belichtungsmessung kann das beste Ergebnis erzielt werden.

E-TTL, E-TTL II, E-TTL I
Leitzahl
Leitzahl

Die Leitzahl ist entscheidend für das Blitzgerät, da sie bestimmt, wie viel Licht abgegeben wird, um dem Motiv die richtige Menge an Belichtung zu geben. Errechnet wird der Wert als Produkt aus dem Abstand zwischen Blitz und Motiv, sowie der Blendenzahl.

32
Farbtemperatur
Farbtemperatur

Die Farbtemperatur wird in Kelvin (K) gemessen. Sie gibt die Farbe einer Lichtquelle wieder. Tageslicht enspricht z.B. einer Farbtemperatur ab 5000 K.

6500 K
Horizontaldrehwinkel
180°
Vertikaldrehwinkel
Vertikaldrehwinkel

Der Vertikaldrehwinkel gibt an um wie viel Grad der Kopf des Blitzgerätes in der Vertikalen neigbar ist.

90°
Testberichte
Testberichtsanbieter
Motorradreiseführer.de
Testjahr
2014
Zeit
Wiederaufladezeit
Wiederaufladezeit

Die Wiederaufladezeit gibt an, wie schnell ein Blitzgerät wieder einsatzbereit ist.

0.10000 s
Billigster Preis war: 186,00€
Preisentwicklung
Durchschnittspreis
billiger.de Preisanalyse
Zeitraum einschränken
Zurücksetzen
Professionelle Testberichte
1 Testberichte
-
Wir haben 1 Testbericht zu CANON Speedlite 320EX

Aktuelle Testsieger in der Kategorie Blitzgeräte vergleichen »


Sortieren nach:
-
Erscheinungsdatum
01.08.2014
Einzeltest
Testnote
ohne Note
Speedlite 320EX
billiger.de Fazit: Beim Speedlite 320EX handelt es sich um ein Blitzgerät, welches sich besonders für kurze und mittlere Reichweiten eignet. Der Fernauslöser funktioniert bis zu einer Entfernung von maximal neun Metern, doch man muss sich dafür unbedingt vor der Kamera befinden. Eine größere Entfernung ist lässt sich mit einer Leitzahl von 32 auch kaum realisieren. Für die Fernauslösefunktion muss allerdings zuerst die Drahtlosfunktion der Kamera aktiviert werden. Leider hat der Hersteller auf eine Batterieanzeige verzichtet, das wäre ein sehr nützliches Extra gewesen. Im Großen und Ganzem hinterlässt das Speedlite 320EX im Praxistest einen guten Eindruck.

Vorteile:
Gute Ergebnisse
Fernauslösefunktion
Nachteile:
Keine Batterieanzeige
Testberichte
Nutzerbewertungen
1 Bewertungen
Gesamturteil:
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.
Bewertungsaktion 2. November - 7. Dezember 2016
Sortieren nach:
Klasse Blitzgerät mit LED Videoleuchte

Ich war direkt nach dem Kauf sehr zufrieden mit diesem Blitzgerät, ich hätte nie solch eine Blitzkraft inklusive LED Leuchte für einen so günstigen Preis erwartet. Das Canon Speedlight 320EX ist auf der einen Seite als Blitz an der Kamera, aber auch via Fernbedienung verwendbar. Der mitgelieferte Haltefuß hat eine solide Bodenstellung und wackelt nicht. Der Blitz löst sehr schnell aus und gewährleistet eine Auslösung auf die Sekunde genau. Ich kann nur empfehlen, einen solchen Blitz für eine Canon Kamera zu kaufen, denn Anbauteile und die Kamera selbst arbeiten ausgezeichnet miteinander und sind gut aufeinander abgestimmt.Der Blitz ist schlicht designt und sieht prima aus, auch über die Blitzstärke kann ich nur Gutes sagen, sie ist in 4 Stärken aufgeteilt und für jedes Lichtverhältnis angepasst. Die Leitzahl ist ein ISO von 100, daran sollte man sich auch halten, denn sonst werden Bilder schnell überbelichtet und sehen nicht mehr gut aus. Ein sehr tolles Feature ist auch die verbaute LED Videoleuchte, somit ist Filmen auch problemlos in der Nacht möglich und Fisheye Aufnahmen bekommen einen gewissen Ausdruck. Das perfekte Blitzgerät für Canon Kameras!

am 26.02.2013
Bewertungen