Alle
Kategorien

Sharp LC-46LE830E

Sharp LC-46LE830E Sharp LC-46LE830E
Sharp LC-46LE830E
4,6
5 Kundenmeinungen
0
6 Testberichte
Produkttyp
LED-Fernseher
Display-Diagonale
46"
HD-Standard
Full HD
TV-Tuner
DVB-C, DVB-S, DVB-S2, DVB-T, Triple-T...
Weitere Details
4,6 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle Kundenmeinungen anzeigen
Durchschnittlichen Bewertung von 71%
Stiftung Warentest (64%)
c't (0%)
Audio Video Foto Bild (70%)
Netzwelt.de (0%)
Alle Testberichte anzeigen
Keine Angebote vorhanden

Zur Zeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.
Produkt merken
Produkt vergleichen
Keine Angebote vorhanden
Zur Zeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.
Herstellerinformationen und Zertifikate
zu Sharp LC-46LE830E

Produktbeschreibung zu Sharp LC-46LE830E

Produktbeschreibung des Herstellers
Die Kraft der vier Farben
Staunen Sie über die Quattron-Technologie des Sharp LC46LE830E: Dank eines vierten, gelben Subpixels erstrahlt der 46 Zoll große Fernseher in unnachahmlicher Pracht. Hier sind Farbabstufungen möglich, die Fernseher ohne die vierte Pixelfarbe nicht liefern können. Das Resultat sind äußerst realistische Farben, die Sie begeistern werden. Auch mit seiner 3D-Technologie wird Sie der Sharp LC46LE830E überzeugen: Freuen Sie sich auf helle, kontrastreiche und brillante 3D-Bilder in Ihrem Wohnzimmer.

Tolle AusstattungDer Sharp LC46LE830E verfügt über eine Vielzahl an fantastischen Features wie zum Beispiel die drei integrierten TV Tuner, das mitgelieferte WLAN-Modul oder die Möglichkeit, mit dem Fernseher ins Internet zu gehen und dort bei AQUOS NET+ eine Menge an interessanten Apps zu nutzen. Und dank des integrierten Browsers surfen Sie mit dem Sharp LC46LE830E durchs Web wie Sie wollen. Nutzen Sie den Timeshift-Modus, um keinen Moment Ihrer Lieblingssendung zu verpassen, auch wenn Sie einmal das Wohnzimmer verlassen müssen.

Einschätzung unserer Redaktion: Der Sharp LC46LE830E – ein Fernseher mit vier Grundfarben

Normalerweise setzen sich Fernsehbilder aus den drei Grundfarben Rot, Grün und Blau zusammen (RGB). Der Sharp LC46LE830E fügt dem als vierte Farbe noch Gelb hinzu und will damit die darstellbare Farbpalette erweitern. Dazu gleich mehr – jetzt erst einmal ein Blick auf das Äußere des 46 Zoll (117 Zentimeter) großen LCD-TVs. Der Fernseher kann mit seinem schlanken Design (er ist nur 3,4 Zentimeter tief) überzeugen – wie viele andere Flatscreens kommt der Sharp LC46LE830E in schickem Klavierlackschwarz daher. Nichts außergewöhnliches, aber trotzdem sehr gefällig.

Der 46 Zöller verfügt über die von Sharp sogenannte Quattron-Technologie, bei der zusätzliche gelbe Farbpixel für mehr Brillanz sorgen sollen. Die Bildqualität des Sharp LC46LE830E ist tatsächlich auch sehr gut, mit scharfen Bildern und flüssigen Bewegungen und vor allem satten Farben. Es kann aber auch zu Farbabweichungen kommen, so dass man beim Sharp LC46LE830E eventuell noch manuell nachjustieren muss. Ein Riesenvorteil gegenüber herkömmlichen Fernsehern bietet die Quattron-Technik aber nicht – aber auch keinen Nachteil. Eher schon störend ist da der kleine Betrachtungswinkel: Schaut man von der Seite auf den Sharp LC46LE830E, verliert er leider einiges an Kontrast.

In Sachen 3D ist der Sharp LC46LE830E recht gut aufgestellt: Die verwendete Shutter-Technologie zeitigt gute Ergebnisse mit nur sehr wenig störenden Doppelkonturen (dem sogenannten Ghosting). Eine Shutterbrille ist im Lieferumfang inbegriffen - schade, dass es nicht noch für eine zweite gereicht hat. Wer zu zweit 3D gucken will, muss noch etliche Euro zusätzlich investieren.

Etliche Euro sparen kann man aber mit der Ausstattung des Sharp LC46LE830E: Der Fernseher besitzt einen Universaltuner, mit dem er DVB-C, DVB-T und DVB-S empfangen kann – einen separaten Receiver muss man also nicht mehr kaufen. Schließt man per USB eine externe Festplatte an, kann man Timeshift-Aufnahmen machen – das heißt, etliche Minuten lassen sich zwischenspeichern, richtig aufnehmen kann man mit dem Sharp LC46LE830E allerdings nicht. Wer gerne seine Lieblingssendungen ganz aufnimmt und archiviert, kommt um einen Festplattenrecorder also nicht herum. Eher mau ist das Menü des Sharp LC46LE830E: Oft muss man seine Augen sehr stark anstrengen, um die winzige Schrift lesen zu können.

Ins Internet gelangt der Sharp LC46LE830E auch, und zwar per LAN-Kabel oder drahtlos mit dem mitgelieferten WLAN-Dongle. Multimediadateien werden dank DLNA auch aus dem Netzwerk wiedergegeben, genauso wie von einem USB-Speichermedium. Die neue Videotext-Variante HbbTV wird vom Sharp LC46LE830E nicht unterstützt.

Der Sharp LC46LE830E bietet recht viel für einen angenehm günstigen Preis und das ohne große Schwächen. Die vierte Farbe bringt nicht den erhofften Quantensprung, die Bildqualität kann aber überzeugen.


Plus
  • Recht günstig
  • Gutes Bild
  • WLAN Modul inbegriffen
  • Eine 3D-Brille wird mitgeliefert
  • Triple Tuner
  • Internet-fähig

Minus
  • Betrachtungswinkel recht klein
  • Keine richtige Aufnahme möglich
  • Menü unübersichtlich

Produktinformationenzu Sharp LC-46LE830E
Allgemein
Marke
Sharp
Produkttyp
LED-Fernseher
Abmessungen
Höhe ohne Standfuß
66 cm
Tiefe mit Standfuß
29 cm
Tiefe ohne Standfuß
3 cm
Breite mit Standfuß
107 cm
Breite ohne Standfuß
107 cm
Höhe mit Standfuß
71 cm
Audio/Video
Ausgangsleistung
20 W
Display
Display-Diagonale
46"
Display-Auflösung
1920 x 1080 Pixel
Display-Diagonale metrisch
117 cm
Energiemerkmale
Energieeffizienzklasse
A
Energieverbrauch / Betrieb
76 W
Energieverbrauch / Jahr
111 kWh
Energieverbrauch / Standby
Energieverbrauch / Standby

Der Energieverbrauch / Standby gibt an, wie viel Energie das Gerät im Standby-Modus verbraucht. Häufig sind eigentlich ausgeschaltete Geräte nicht gänzlich ausgeschaltet, sondern benötigen geringe Ströme, um schnell angeschaltet werden zu können. Auch Status-LEDs oder Speicherfunktionen benötigen geringe Energiemengen, um funktionsfähig zu sein. Je geringer der Energieverbrauch im Standby-Modus, desto stromsparender ist das Gerät.

0.2 W
Funktionalitäten
HD-Standard
Full HD
TV-Tuner
TV-Tuner

In einem Fernseher sind bis zu drei verschiedene Tuner-Typen verbaut. Es gibt DVB-C (Kabel), DVB-T (Terrestrisch/Antenne) und DVB-S (SAT). Je nachdem, wie das TV-Signal Zuhause ankommt, braucht man den passenden Tuner. Darüber hinaus gibt es noch Twin-Tuner (z.B. 2x DVB-C) und Triple-Tuner (DVB-C + DVB-T + DVB-S) die in Fernsehern verbaut werden.

DVB-C, DVB-S, DVB-S2, DVB-T, Triple-Tuner
WLAN
ohne WLAN
Gewicht
Gewicht mit Standfuß
23.0 kg
Konnektivität
Anzahl HDMI-Anschlüsse
4
Anschlüsse
Component Video, Composite Video, Ethernet, HDMI, Kopfhöreranschluss, VGA, digitaler Audio-Ausgang (optisch), analoger Audio-Ausgang (Cinch), Speicherkartensteckplatz
Leistungsmerkmale
3D-Technologie
3D-Technologie

Bei der Polarisationstechnik wird die Trennung der Bilder für den 3D-Effekt durch polarisiertes Licht erreicht. Dies kennt man aus dem 3D-Kino. Vorteil dieser Technologie ist, dass die Brillen sehr leicht sind, keinen Strom benötigen und das Bild kaum an Helligkeit verliert. Nachteil ist, dass sich die Auflösung des Films halbiert, da jeweils eine Hälfte pro Auge benötigt wird. Bei Active-Shutter öffnet und schließt die 3D-Brille immer abwechselnd pro Auge und zeigt ein Bild an. Vorteil ist, dass es zu keinem Verlust der Film-Auflösung kommt. Nachteil ist, dass die Brillen schwerer sind, geladen werden müssen bzw. Batterien benötigen, und es des öfteren zu Darstellungsfehlern wie Doppelkonturen kommen kann.

Active-Shutter (aktiv)
Testberichte
Testberichtsanbieter
Stiftung Warentest, Video-HomeVision, c't, Audio Video Foto Bild, Netzwelt.de, AudioVision
Testjahr
2012
Testergebnisse
gut
Keine Angebote vorhanden

Zur Zeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.
Professionelle Testberichte
6 Testberichte
0
⌀ Note
Wir haben 6 Testberichte zu Sharp LC-46LE830E mit einer durchschnittlichen Bewertung von 71%.

Aktuelle Testsieger in der Kategorie LCD-Fernseher vergleichen »


Sortieren nach:
0
Erscheinungsdatum
-
Platz
5 von 6
Testnote
2,6 - befriedigend
Titel nicht vorhanden

-
Erscheinungsdatum
01.09.2011
Einzeltest
Testnote
ohne Note
Sharp LC-46LE830E

0
Erscheinungsdatum
-
Platz
6 von 6
Testnote
2,48 - gut
Titel nicht vorhanden

-
Erscheinungsdatum
01.01.2012
Einzeltest
Testnote
ohne Note
Sharp LC-46LE830E

0
Erscheinungsdatum
-
Platz
5 von 5
Testnote
70 von 100 Punkten - gut
Titel nicht vorhanden

Testberichte
Nutzerbewertungen
5 Bewertungen
Gesamturteil:
4,6 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.
Sortieren nach:
spitze

ich bin ein absoluter fan von diesem gerät. mein mann hat ihn gekauft und seitdem er bei uns im wohnzimmer steht bin ich sehr begeistert davon. das bild ist außerordentlich scharf und auch den tonklang ist spitze. der rahmen wirkt sehr edel und passt perfekt in unser modern eingerichtes wohnzimmer. außerdem hat der fernseher viele anschlüsse auf der rückseite. die quailtät stimmt ebenfalls. wir sind sehr zufrieden

am 12.06.2012

Sharp LC46LE830E
Der LC46LE830E der bekannten Marke Sharp ist ein ausgezeichneter Fernseher der oberen Preisklasse. Er überzeugt durch sein qualitativ sehr hochwertiges Bild, das zudem auch noch 3 Dimensionale Filme in 3D wiedergeben kann. Sein Design ist recht schlicht gehalten, was auf mich jedoch eher edel wirkt, da der Bildschirm an sich sehr flach verbaut wurde. Der Preis des Fernsehers stimmt auf jeden Fall mit der Größe des Bildschirms überein.
am 01.06.2012

sehr gut
Ich muss sagen das mir dieser Fernseher sehr gut gefällt, denn hier hat man eine gute 3D Technologie und der Fernseher ist sehr dünn, somit hat man hier auch ein gutes Gewicht und der Stromverbrauch geht auch runter. Das Bild sieht hier wirklich klasse aus. Den Ton finde ich nicht so gut, aber dafür kann man diesen Fernseher auch schnell Programmieren und dank der Handlichen Fernbedienung kann man hier auch schnell Umschalten.
am 11.01.2012

sehr gut
Hier bekommt man ein wirklich gutes Gerät ins Haus und die 3D Funktion ist auch nicht schlecht. Der Blickwinkel ist sehr hoch und somit kann man hier auch mit Freunden 3D schauen. Die Qualität ist hier sehr hoch und der Preis ist auch klasse. Hier kann man auf jeden Fall Strom sparen und hat auch keinen dicken Rahmen. Die Anschlüsse liegen hier auch perfekt und man hat hier wirklich genug von. Die Fernbedienung ist auch nicht schlecht und der Fernseher ist schnell eingerichtet.
am 05.01.2012

Toller
Dieses Fernsehgerät von Sharp, der AQUOS Quattron LC-... ist ein wirklich ausgezeichnetes Fernsehgerät, welches vielen anderen haushoch überlegen ist, was sich auch im sehr hohen Preis wiederspiegelt, der bei knapp mindestens 1300 Euro liegt, kein Schnäppchen. Dafür erhält man aber höchsten Fernsehgenuss verpackt in einem tollen, ansprechenden Design. Super hochauflösendes Bild, großer Bildschirm, guter Sound.
am 14.12.2011
Bewertungen