Alle
Kategorien

Philips BDP3200

Philips BDP3200 Philips BDP3200
Philips BDP3200
Philips BDP3200
Philips BDP3200
5,0
1 Kundenmeinung
0
9 Testberichte
Produkttyp
Blu-ray Player
Konnektivität
Ethernet, USB
Wiedergabemedien
Blu-ray, DVD-RW, USB Flashdrive, Audi...
Breite
50.0 cm
Weitere Details
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle Kundenmeinungen anzeigen
Durchschnittlichen Bewertung von 78%
Stiftung Warentest (71%)
CHIP (80%)
CHIP Test & Kauf (84%)
Audio Video Foto Bild (73%)
Alle Testberichte anzeigen
Keine Angebote vorhanden

Zur Zeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.
Produkt merken
Produkt vergleichen
Keine Angebote vorhanden
Zur Zeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.
Herstellerinformationen und Zertifikate
zu Philips BDP3200

Produktbeschreibung zu Philips BDP3200

Produktbeschreibung des Herstellers
Fantastische Bildqualität
Freuen Sie sich über die gestochen scharfe Bildwiedergabe in Full-HD Qualität von 1.920x1.080 Pixeln. Der Philips BDP3200 liefert fantastische HD-Bilder mit 24 Bildern pro Sekunde – so wie Sie es aus dem Kino gewöhnt sind. Auch normale DVDs profitieren von der tollen Auflösung des Philips BDP3200 und werden in annähernder HD-Qualität wiedergegeben.

Tolle ZusatzfeaturesMit dem Philips BDP3200 können Sie sogar auf YouTube zugreifen und aufregende BD-Live Inhalte zu Ihren Blu-rays abrufen. Über USB können Sie Videos, Filme und Musik abspielen, sogar DivX Plus HD wird unterstützt. Dank der Untertitelverschiebung können Sie Untertitel nach unten oder oben schieben, ganz so wie es Ihnen am liebsten ist. Natürlich liefert der Philips BDP3200 auch besten Ton – Dolby TrueHD oder DTS-HD Master Audio sorgen für tollen 7.1 Sound.

Einschätzung unserer Redaktion: Der Philips BDP3200 – ein extrem günstiger Blu-ray Player

Optisch wird einem mit dem Philips BDP3200 nichts Spektakuläres vorgesetzt: Der schmale Blu-ray Player (er ist lediglich 4,2 Zentimeter hoch) kommt im typischen Klavierlackschwarz daher – das ist zwar schick, aber nicht sehr aufregend. Außerdem zieht die glänzende Oberfläche unschöne Fingerabdrücke geradezu magisch an. Aber normalerweise tatscht man an einem Blu-ray Player nicht unnötig herum, so dass dies nicht so schwer ins Gewicht fällt.

Viele Knöpfe gibt’s an der Vorderseite auch nicht zum Herumtatschen: Power-, Play-, Pause- und Auswurftaste, mehr bietet der Philips BDP3200 nicht. Über den Knöpfen befindet sich das Display. Dazu noch die Laufwerk-Lade und ganz rechts ein USB-Steckplatz.

Apropos USB: Darüber kann man Fotos, Musik und Filme abspielen, es werden eine Menge an Formaten unterstützt. Auch viele verschiedene Scheiben werden wiedergegeben, natürlich Blu-rays und DVDs aber auch eine Vielzahl an selbstgebrannten Exemplaren.

Bei der Bildqualität gibt’s nichts zu meckern: Blu-rays werden knackscharf wiedergegeben, genauso wie es sich für ein HD-Abspielgerät gehört. Auch DVDs profitieren vom Philips BDP3200, denn die Bildqualität wird hier hochgerechnet und somit übertrifft der Blu-ray-Player die normalen DVD-Player auch auf ihrem eigenen Hoheitsgebiet. Netterweise ist der Philips BDP3200 sehr leise und stört so selbst empfindliche Gemüter nicht. Dafür könnte die Einlesezeit etwas schneller sein.

Leider unterstützt der Philips BDP3200 nicht das neue 3D-Format. Freunde der dritten Dimension sollten hier also nicht zugreifen. Der Philips BDP3200 kann zwar ins Internet, hat dort aber kaum Funktionen: Es ist möglich BD-Live Inhalte wiederzugeben (das sind mehr oder weniger spannende Extras auf Blu-rays), darüber hinaus kann der Philips BDP3200 auf YouTube Leanback zugreifen, einer Wohnzimmerversion des Videoportals. Mehr kann der Player nicht. Da ein WLAN-Dongle nur separat erhältlich ist, muss man per Ethernet ins Internet. Ebenfalls schade: DLNA zur Einbindung ins heimische Netzwerk wird nicht unterstützt.

Der Philips BDP3200 ist extrem günstig erhältlich und ein prima Gerät für Blu-ray Einsteiger. Wer noch mehr Features haben will, sollte die Finger von dem Player lassen – alle anderen können hier für wenig Geld die Pforte zur schönen neuen HD-Welt weit aufstoßen.


Plus
  • Sehr preiswert
  • Gute Bildqualität
  • Spielt viele Formate ab
  • Kaum Laufwerksgeräusche

Minus
  • Kein 3D
  • WLAN nur separat erhältlich
  • Kein DLNA
  • Spärliche Online-Features

Produktinformationenzu Philips BDP3200
Allgemein
Marke
Philips
Produkttyp
Blu-ray Player
Abmessungen
Tiefe
21.0 cm
Breite
50.0 cm
Höhe
10.0 cm
Energiemerkmale
Energieverbrauch / Betrieb
18 W
Gewicht
Gewicht
1.7 kg
Konnektivität
Konnektivität
Ethernet, USB
Medien & Formate
Wiedergabemedien
Wiedergabemedien

Die Wiedergabemedien beschreiben beim Blu-ray Player die Medien, die außer einer Blu-ray noch abgespielt werden können. Dies sind meistens CDs und DVDs.

Blu-ray, DVD-RW, USB Flashdrive, Audio-CD
Videoformate
AVCHD, DivX, H.264, MPEG-2, WMV, XviD, MKV, VC-1, DivX Plus HD
Surround-Formate
Surround-Formate

Die Surround-Formate ermöglichen die Unterstützung von Surround Sound in Verbindung mit einem Lautsprechersystem. Mit Dolby Digital beispielsweise ist eine sechskanalige Tonwiedergabe möglich. Hierfür verteilen sich die Kanäle auf die vorderen Lautsprecher - links, mittig und rechts - und die beiden Surround-Lautsprecher hinten links und rechts, die dadurch für realistische Surroundeffekte sorgen.

Dolby Digital, Dolby Digital Plus, Dolby TrueHD, DTS-HD Master Audio, DTS
Testberichte
Testjahr
2011
Testberichtsanbieter
Heimkino, Stiftung Warentest, CHIP Test & Kauf, Digital Tested, CHIP HD-WELT, CHIP, Audio Video Foto Bild
Testergebnisse
gut
Keine Angebote vorhanden

Zur Zeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.
Professionelle Testberichte
9 Testberichte
0
⌀ Note
Wir haben 9 Testberichte zu BDP3200 mit einer durchschnittlichen Bewertung von 78%.

Aktuelle Testsieger in der Kategorie Blu-ray Player vergleichen »


Sortieren nach:
0
Erscheinungsdatum
01.12.2011
Platz
3 von 9
Testnote
2,3 - gut
Blu-ray Player mit 3D-Funktion im Test

0
Erscheinungsdatum
-
Platz
4 von 11
Testnote
86 von 100 Punkten - gut
Titel nicht vorhanden

0
Erscheinungsdatum
-
Platz
6 von 6
Testnote
1,8 - gut
Titel nicht vorhanden

0
Erscheinungsdatum
01.12.2011
  • -
Platz
10 von 13
Testnote
2,34 - gut
Blu-ray Spieler im Vergleichstest

0
Erscheinungsdatum
-
  • 01.12.2011
Platz
5 von 5
Testnote
2,37 - gut
Titel nicht vorhanden

0
Erscheinungsdatum
-
Platz
2 von 3
Testnote
1,5 - sehr gut
Titel nicht vorhanden

Testberichte
Nutzerbewertungen
1 Bewertungen
Gesamturteil:
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.
Bewertungsaktion 3. August - 7. September 2016
Sortieren nach:
Besser als gedacht

Dieser Player fiel aufgrund seines sehr guten Preises in meine engere Wahl. Ein Philips-Gerät sollte es sein, da mein TV ebenfalls ein Philips ist. Aufgrund einiger negativer Berichte war ich mir wegen des Kauf nicht sehr sicher und nahm ihn sehr kritisch unter die Lupe. Er lässt sich sehr gut bedienen. Erfreulicherweise besitzt er kein neumodisches Touch-Bedienfeld. DVD können sehr gut angezeigt werden. Das Bild bei Blurays ist ebenfalls sehr gut - keine Spur von irgendwelchen Jitter-Effekten (was oft in anderen Kritiken bemängelt wurde)

weiter lesen weniger anzeigen
am 12.02.2012
Bewertungen