Alle
Kategorien

Sony Ericsson Xperia mini pro schwarz

Sony Ericsson Xperia mini pro schwarz Sony Ericsson Xperia mini pro schwarz
Sony Ericsson Xperia mini pro schwarz
Sony Ericsson Xperia mini pro schwarz
Sony Ericsson Xperia mini pro schwarz
+3
Bilder
Video
4,3
26 Kundenmeinungen
0
8 Testberichte
Display-Diagonale
3.0 "
Produkttyp
Smartphone, Touchscreen-Handy
Betriebssystem
Android 2.3 (Gingerbread)
Kameraauflösung
5.0 MP
Weitere Details
1 Angebote ab 1.269,12 €
4,3 von 5 Sternen
5 Sterne
12
4 Sterne
10
3 Sterne
4
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle Kundenmeinungen anzeigen
Durchschnittlichen Bewertung von 75%
Stiftung Warentest (67%)
Focus Online (80%)
connect (78%)
PC-WELT Online (71%)
Alle Testberichte anzeigen
Produkt merken
Produkt vergleichen
1 Angebot zu 1.269,12 € (1 von 1)
sofort lieferbar (1)
Weitere Filter
Lieferzeiten
sofort lieferbar (1)
Zahlungsarten
Visa (1) Eurocard/Mastercard (1) Rechnung (1) Lastschrift (1)
Sortieren nach:

Billigster Gesamtpreis
1.269,12 * (1269.12 € / Stück) ab 3,00 € Versand 1.272,12 € Gesamt
Lieferzeit: Versandfertig in 2 - 3 Werktagen
Shop-Info

*Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer, ggfs. zzgl. Versandkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preisänderungen sind in der Zwischenzeit möglich.
Preis zu hoch?
Herstellerinformationen und Zertifikate
zu Sony Ericsson Xperia mini pro schwarz


Zum Hersteller
www.sonyericsson.de

Produktbeschreibung zu Sony Ericsson Xperia mini pro schwarz


Produktbeschreibung und Testbericht zum Sony Ericsson Xperia mini pro schwarz

Das Sony Ericsson Xperia mini pro schwarz setzt auf kompaktes Design und hohe Qualität. Das Smartphone Sony Ericsson Xperia mini pro schwarz mit der ausziehbaren QWERTZ Tastatur liegt nicht nur locker in der Hand, es lässt sich auch mit nur einer hervorragend bedienen. Mit dem 1,2 GHz starken Prozessor laufen die Arbeitsschritte des Sony Ericsson Xperia mini pro schwarz flüssig und schnell. Der 3 Zoll Touchscreen des Sony Ericsson Xperia mini pro schwarz besteht zudem aus kratzfestem Mineralglas, damit die Schönheit dieses Smartphones erhalten bleibt.

Das Sony Ericsson Xperia mini pro schwarz ist ein Alleskönner

Ein Handy, das Wünsche erfüllen kann, so ist das Sony Ericsson Xperia mini pro schwarz. Ob Musik hören oder Fotografieren, Videos beiYou Tube ansehen oder E-Mails absenden, das Sony Ericsson Xperia mini pro schwarz macht alles zur einfachsten Sache der Welt. Mit der WLAN Funktion im Sony Ericsson Xperia mini pro schwarz bleibt man online und uptodate. Ein Smartphone, das Funktionalität zum festen Grundsatz erhebt.


Die Einschätzung unserer Redaktion zum Sony Ericsson Xperia mini pro schwarz

Als unserer Redaktion das Sony Ericsson Xperia mini pro schwarz vorgeführt wurde, waren wir auf Anhieb begeistert von der Handlichkeit dieses Smartphones. Der 3 Zoll Touchscreen und die Slide Funktion der Tastatur machen das Sony Ericsson Xperia mini pro schwarz zu einem kreativen Handy, das man auch einhändig bedienen kann. Durch den 1,2 GHz Prozessor des Sony Ericsson Xperia mini pro schwarz kamen wir schnell voran und durften die breitgefächerte Palette an nützlichen Anwendungen ausprobieren. Mit der WLAN Verbindung des Sony Ericsson Xperia mini pro schwarzging es ins Web, Netzwerke besuchen, dann Emails abrufen, später Clips bei You Tube schauen, mit dem anstandslos arbeitenden Sony Ericsson Xperia mini pro schwarz alles gar kein Problem. Als die persönlichen Bedürfnisse gestillt waren, machten wir uns an die weiteren Technologien des Sony Ericsson Xperia mini pro schwarz ran. Ein Smartphone muss heutzutage einiges hervorbringen können, damit es diesen Namen verdient. Das Sony Ericsson Xperia mini pro schwarz weist mit der 5 Megapixel Kamera ein überaus gelungenes Extra auf. Bilder in bester Qualität, mit starken Farben und dank des Bildstabilisators desSony Ericsson Xperia mini pro schwarz sahen unsere fixen Schnappschüsse nach gelungenen Werken aus. Ebenfalls begeisternd war die Musikqualität des Sony Ericsson Xperia mini pro schwarz. Klarer Sound, ob als MP3 oder aus dem Radio, mit dem Sony Ericsson Xperia mini pro schwarz bleibt die Qualität konstant gut. Gerade in der heutigen Zeit kommt es schon mal vor, dass man Termine versäumt oder Ideen verfliegen. Nebst dem Terminkalender des Sony Ericsson Xperia mini pro schwarz, bietet das Smartphone auch ein Diktiergerät an. Gute Einfälle und blitzschnelle Notizen können sofort auf das Sony Ericsson Xperia mini pro schwarz gesprochen und gespeichert werden. Das Sony Ericsson Xperia mini pro schwarz erwies sich im Test als praktisches Smartphone, das sich wirklich jeder leisten kann!

Plus
  • 1,2 GHz Prozessor
  • 3 Zoll Touchscreen
  • 5 Megapixel Kamera
  • Musikerkennung

Minus
  • keines erkennbar


Produktinformationenzu Sony Ericsson Xperia mini pro schwarz
Allgemein
Marke
Sony Ericsson
Produkttyp
Smartphone, Touchscreen-Handy
Betriebssystem
Betriebssystem

Das Betriebssystem entscheidet über Komfort und Erweiterungsmöglichkeiten eines Handys. Die großen 4 – Blackberry, Windows, Android und Apple – sind allesamt zu empfehlen. Die leistungsstärksten sind Android und Apple. Letzteres ist auch noch sehr einfach zu bedienen.

Android 2.3 (Gingerbread)
Produktlinie
Sony Ericsson Xperia mini pro
Bauform
Bauform

Die wichtigsten Bauformen, die sich unterschiedlich „gut“ bedienen lassen sind: das Klapphandy, in dessen oberer Hälfe das Display ist, der Slider, der sich einfach aufschieben lässt, das Swivel, ein Klapphandy mit drehbarem Display, und zu guter Letzt das Barren, dessen Tastatur und Display unmittelbar zugänglich sind.

Slider
Farbe
schwarz
Betriebssystemfamilie
Android
Benutzeroberfläche
Timescape
Garantie
2 Jahre
Herstellerfarbe
Herstellerfarbe

Die Herstellerfarbe bezeichnet verschiedene Lackierungen und Oberflächengestaltungen, die typisch für bestimmte Hersteller sind.

Schwarz
Abmessungen
Breite
5.3 cm
Höhe
9.2 cm
Tiefe
1.8 cm
Datentransfer
Frequenzband
Quadband
Datenübertragung
Datenübertragung

Bei den Übertragungsstandards zählt die Geschwindigkeit gemessen in Kilobit pro Sekunde. EDGE erreicht 200 Kbit pro Sekunden und ist damit halb so schnell wie UMTS. Noch schneller, nämlich etwa um das Fünffache, ist HSDPA.

EDGE, GPRS, HSDPA, UMTS, HSUPA, WLAN-n, WLAN (Wi-Fi), Wi-Fi Direct
Drahtlose Schnittstellen
Drahtlose Schnittstellen

Drahtlose Schnittstellen wie WLAN ermöglichen, sich via Handy in ein Netwerk einzuwählen und günstiger zu surfen als via GPRS oder UMTS. Über Bluetooth erfolgt die schnelle, drahtlose Verbindung zwischen Handy und Computer, um den Austausch von Daten vorzunehmen.

Bluetooth, WLAN
Anschlüsse
Anschlüsse

Gemäß den jeweiligen Bedürfnissen lassen sich Handys mit verschiedenartigen Anschlüssen wählen. Ein USB Kabel, beispielsweise, dient zur Übertragung von Daten zwischen dem Handy und einem Computer.

USB, USB 2.0, Kopfhörerausgang, micro-USB
Display
Display-Diagonale
Display-Diagonale

Die Display-Diagonale bezeichnet den diagonalen Durchmesser eines Displays. Je größer dieser Wert, desto mehr kann man auf dem Display sehen. Die Display-Diagonale wird üblicherweise in Zoll angegeben, wobei 1 Zoll 2,54cm entspricht.

3.0 "
Display-Typ
Display-Typ

Der Display-Typ ist die Anzeigevorrichtung für Informationen, die digital ausgegeben werden. Verschiedene Displaytypen entscheiden über die Farbqualität, -intensität und Schärfe des Bildes. So gibt es verschiedene Abstufungen unter AMOLED, HD Super AMOLED oder LCD.

TFT
Display-Auflösung
Display-Auflösung

Die Display-Auflösung gibt die Anzahl der Bildpunkte eines Displays an. Eine Auflösung von 800 x 480 Pixel kann 800 mal 480 Bildpunktedarstellen. Je höher die Auflösung, desto besser ist die Darstellungsqualität der angezeigten Grafiken.

480 x 320 Pixel
Pixeldichte
192 ppi
Kamera
Kameraauflösung
Kameraauflösung

Sofern Sie Ihre Handybilder ausdrucken wollen, sollte die Kamera über eine Auflösung von mindestens einem Megapixel verfügen. Wer höhere Ansprüche stellt, oder größer als im Postkarten-Format ausdrucken möchte, schaut nach einem Handy mit 3- oder gar 5-Megapixel-Kamera.

5.0 MP
Bildauflösung
Bildauflösung

Die Bildauflösung wird durch die Gesamtzahl von Bildpunkten errechnet, oder durch die Breite, sowie Höhe einer Rastergrafik. Sie bestimmt auch die Qualität der Aufnahme, sowie die Möglichkeit einer Vergrößerung.

1280 x 720 Pixel
Max. Digitaler Zoom
8x
Prozessor und Speicher
Integrierter Speicher
0.31 GB
Speicherkartentyp
microSD
Prozessortyp
Qualcomm Snapdragon MSM8255
Testberichte
Testjahr
2011, 2012
Testberichtsanbieter
Stiftung Warentest, Focus Online, CHIP Online, connect, c't, PC-WELT Online, Konsument, Netzwelt.de
Testergebnisse
gut
Weitere Eigenschaften
Features
Features

Die Features eines Handys umfassen besondere Eigenschaften und Funktionen. So können Handys mit Standardfunktionen, wie Radio- oder Videofunktion, gewählt werden oder besondere Features, wie ein GPS-Empfänger oder integrierter Biltz.

GPS-Empfänger, Radio, MP3 Player, 3G, Taschenlampe, Aufladen über USB, 2. Kamera, 3D Spiele, Track ID Musikerkennung, Videotelefonie, Foto-Funktion, LED Blitz
Eingabe per
Eingabe per

„Eingabe per“ beschreibt, auf welche Weise Informationen an das technische Gerät gegeben werden können. So vereinfacht eine Tastatur zum Beispiel die Eingabe von Texten, während ein Touchscreen für Spiele oder das Betrachten von Bildern von Vorteil ist.

QWERTZ, Touchscreen
Integrierte Komponenten
Integrierte Komponenten

Integrierte Komponenten sind die Funktionen, die ein technisches Gerät zusätzlich zu seiner Kernfunktion besitzt. Geräte mit mehreren integrierten Komponenten können sehr nützlich sein, da sie die Funktionen mehrerer technischer Geräte in sich vereinen.

Digitalkamera, 2. Kamera
Dateiformate
3GPP, WAV, AMR, MP4, SMF, Aufnahme: 3GPP, Wiedergabe: MP3, Ogg vorbis, OTA, WBMP
Videoformate
MP4, Aufnahme: 3GPP, Wiedergabe: 3GPP
Akkukapazität
Akkukapazität

Die Akkukapazität bestimmt zusammen mit der abgenommenen Leistung die Akku-Laufzeit. Angegeben wird die maximal verfügbare Stromspeichermenge nach einem vollständig durchlaufenen Ladezyklus in mAh (Milliamperestunden)

1.20 Ah
Gesprächszeit
Gesprächszeit

Die Gesprächszeit gibt an, wie lange ein Gerät mit vollgeladenem Akku ununterbrochen zum Telefonieren benutzt werden kann, bevor es sich selbstständig ausschaltet. Ein Gerät mit langer Gesprächszeit muss seltener aufgeladen werden.

336 min
Standby-Zeit
Standby-Zeit

Die Standby-Zeit beschreibt die Dauer, die ein technisches Gerät mit geladenem Akku im Standby-Betrieb verbringen kann, bis sich das Gerät selbstständig ausschaltet. Geräte mit höherer Standby-Zeit müssen seltener geladen werden und benötigen weniger Energie im Standby-Betrieb oder haben einen leistungsstärkeren Akku.

340 h
Gewicht
136 g
Produktanalyse
Display-Diagonale vs. Beliebtheit
Beliebtheit
© billiger.de Stand: 27.06.2016
Display-Diagonale (Zoll)
Display-Diagonale

Vor einigen Jahren übertrumpften sich die Mobiltelefon-Hersteller noch gegenseitig damit, immer kleinere Geräte zu produzieren. Schließlich wollte man den alten „Knochen“ so schnell wie möglich in ein tatsächlich handliches mobiles Telefon verwandeln. Doch diese Tendenz gehört nun schon seit geraumer Zeit ebenfalls der Geschichte an. Denn sowohl die Display- als auch die Gesamtgröße der Handys nimmt wieder deutlich zu. Mit dem Ur-Handy haben diese Geräte trotzdem nichts mehr gemein, denn von der einstigen Plumpheit ist nichts mehr zu finden. Sie sind flach, die Displays riesig und von ausgezeichneter Auflösung.

Einige Mobiltelefone nähern sich in Sachen Displaygröße bereits den inzwischen recht beliebten Tablets an oder übersteigen diese sogar.


Im Preissegment von 139 € bis 1269 € dominiert das Samsung Galaxy A5 (2016) schwarz mit einer Displaydiagonale von 5,2 '' ganz klar das Feld und ist zur Zeit zu einem Preis von 302,00 € erhältlich.

User die eher ein unauffälliges Handy für die Hemd oder Hosentasche suchen, für die ist das Sony Ericsson Xperia mini pro schwarz am besten geeignet. Es ist das Mobiltelefon mit der geringsten Displaydiagonale (3,0 '') in diesem Bereich und ist ab einem Preis von 1269,12 € zu erstehen.

Von der Beliebtheit her steht das Samsung Galaxy S5 mini schwarz bei den meisten Usern ganz hoch im Kurs. Es liegt preislich bei 177,00 € und wartet mit einer Displaydiagonale von 4,5 '' auf.

Durchschnittspreis vs. Beliebtheit
Beliebtheit
© billiger.de Stand: 27.06.2016
Durchschnittspreis (€)
Durchschnittspreis
Auf der Beliebtheitsskala der Mobiltelefon-Hersteller tummeln sich vor allem Big Player wie z.B. Samsung und Apple und ringen dabei um den ersten Platz.

Die durchschnittlichen Handy-Preise reichen dabei von 175 € bis 610 € und spiegeln natürlich auch die Austattung und die Bekanntheit der Marke wider.

Die preiswertesten Handys mit einem Durchschnittspreis von 175 € hat momentan Sony Ericsson im Angebot. Bei der Beliebheit liegt Sony Ericsson mit seinen Geräten im unteren Drittel.

Die preisliche Spitze bildet Apple, dessen Produkte für viele bereits zu Statussymbolen geworden sind. Allein dafür nehmen die Käufer die hohen Preise von durchschnittlich 610 € in Kauf. Bei der Gesamtbeliebtheit der unterschiedlichen Handyhersteller liegt Apple im oberen Drittel.

Weitere Analysen einblenden
Billigster Preis war: 216,10€
Preisentwicklung
Durchschnittspreis
billiger.de Preisanalyse
Zeitraum einschränken
Zurücksetzen
Professionelle Testberichte
8 Testberichte
0
⌀ Note
Wir haben 8 Testberichte zu Sony Ericsson Xperia mini pro schwarz mit einer durchschnittlichen Bewertung von 75%.

Aktuelle Testsieger in der Kategorie Handys ohne Vertrag vergleichen »


Sortieren nach:
0
Erscheinungsdatum
01.01.2012
Platz
12 von 20
Testnote
2,5 - gut
Smartphones im Vergleichstest

0
Erscheinungsdatum
01.09.2011
Einzeltest
Testnote
gut
Sony Ericsson Xperia Mini Pro SK17I

0
Erscheinungsdatum
01.10.2011
Einzeltest
Testnote
388 von 500 Punkten - gut
Sony Ericsson Xperia Mini Pro SK17I

0
Erscheinungsdatum
01.09.2011
Einzeltest
Testnote
2,45 - gut
Sony Ericsson Xperia Mini Pro SK17I

-
Erscheinungsdatum
01.09.2011
Einzeltest
Testnote
ohne Note
Sony Ericsson Xperia Mini Pro SK17I

Testberichte
Nutzerbewertungen
26 Bewertungen
Gesamturteil:
4,3 von 5 Sternen
5 Sterne
12
4 Sterne
10
3 Sterne
4
2 Sterne
0
1 Stern
0

Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.
Sortieren nach:
"Klein aber fein"
Das Sony Ericssn Xperia Mini Pro ist zwar klein, aber fein! Es ist sehr händlich und passt immer in die Hosentasche. Das Tastenfeld ist ziemlich klein, aber trotzdem ohne Probleme nutzbar. Das System wurde gut programmiert und ist übersichtlich. Die Sicherheit ist bei diesem Handy gewährleistet, kann aber noch verbessert werden. Es gibt mit dem Handy fast keine Probleme außer manchmal kleine Laggs wenn das Handy überlastet ist, ansonsten ist alles perfekt. Der Speicher ist relativ groß und man hat genug Platz für Lieder und Bilder. Die Kamera hat leider keine gute Auflösung und ist somit für mich ein Minuspunkt. Zubehör gibt es meinen Informationen nach kaum mehr zu kaufen nur event. auf verschiedenen Portalen (ebay usw.). Das Display geht nicht leicht kaputt und ist sehr stabil. Bei Schäden am Handy lohnt sich eine Reparatur nicht, da das Handy schon sehr alt ist. Ich kann es trotzdem nur empfehlen, da es trotz allem besser als die Vorgängerversionen ist und für den normalen Gebrauch ohne große Wünsche geeignet ist.
Nutzerbild von xcmalitxc Sony Ericsson Xperia mini pro schwarz
am 09.06.2014

Smartphone mit Klasse
Das Sony Ericsson Xperia Mini Pro ist ein modernes und sehr handliches Smartphone.
Die Software von Sony-Ericsson ist wie immer so programmiert das man sich gut zurechtfindet im Menü und in den Einstellungen.
Das Handy hat alle modernen Features die ein gutes Smartphoen aufweisen muss um auf dem Markt zu bestehen.
Es hat W-Lan, ein feines Touchscreen, der Speicher ist erweiterbar, es gibt eine Tastatur die das Schreiben von Nachrichten enorm vereinfachen, und auch Android ist auf dem Handy verfügbar.
Die Liste ist eigentlich fast unbegrenzt erweiterbar, aber vorallem das gute Display welches bei mir persönlich auch nach 8 monaten so funktioniert wie zu Beginn ist sehr überzeugend.
Das Android-System ist sehr solide und ist ein großer Unterhaltungsfaktor für den Nutzer.
Die HD-Kamera die auch HD Videos und 3D-Bilder aufnehmen kann hält was sie verspricht.
Klare Bilder und eine Feine Auflösung sind vorzufinden, wenn man Momente mit der Handykamera festhält.
Der einzige kleine Abzugpunkt ist die Gummiabdeckung vom Ladekabelport, welcher nur mit Aufwand zu öffnen ist.

Doch davon abgesehen ist das Handy in Relation zu seinem Preis quasi Perkfekt.
am 02.12.2012

Sony mit Macken
Dieses Handy der Firma Sony hatte ich mir bei einer eBay Auktion gekauft und habe es dann wieder versteigert. Es kombiniert ein Touchscreen mit einer vollständigen QWERTZ-Tastatur, aber dies leider zum Nachteil beider Technologien. Die Menüs sind extrem verschachtelt und kompliziert, also kaum intuitiv zu bedienen, sondern man muss alles durchforsten bis man das Gesuchte findet.

Leider lässt sich auch die Tastaturbelegung nicht immer gut erkennen, auch bei eingeschalteter Beleuchtung. Außerdem erfordert es „Fingerspitzen“-Gefühl, wenn man die richtige Taste nur einmal treffen will. Das bin ich von meinem LG Handy anders gewohnt. Die Bildschirmbeleuchtung scheint auch zu flackern, wahrscheinlich liegt das am Sensor.

Der Verschluss für den micro-USB und die micro-MMS lässt sich nur sehr schwer öffnen, genauso wie die Abdeckung für den Akku. Die Synchronisation mit dem PC funktioniert nur über Outlook und die Sony-Software, und diese ist alles andere als bedienungsfreundlich.

Das Positive ist die Kamera mit 5 Megapixeln und die Soundausgabe nur über die mitgelieferten Kopfhörer. Dabei verwackeln die Bilder schnell, wenn man keine ruhige Hand hat. Alles in allem würde ich dieses Handy nur für „Sony-Erfahrene“ empfehlen.
am 24.10.2011

schwarz
auch wenn in der neuzeit sehr viele handys von einem schwarzen design abgewichen sind, so muss man doch sagen, dass diesem handy die schwarze farbe mehr als nur gut steht. denn alles, aber auch wirklich alles an diesem handy wirkt sehr klassisch und dadurch meiner meinung nach auch total edel. wenn man sich dann auch noch einmal die hardware dieses handys anschaut, so muss ich sagen, dass es wirklich gelungen ist.
am 24.08.2012

Sony Ericsson Xperia mini pro schwarz
Besonders schön finde ich beim Sony Ericsson Xperia mini pro schwarz, welches ich nur seit ca. 3 monaten mein eigen nennen darf, ist die tastatur. ich kann einfach mit display-tastaturen nicht umgehen. man kann diese manuelle tastatur einfach einklappen, das spart platz. auch schön ist die gestaltung des äußeren, im eleganten schwarz, welches durch eine hochglanzlackierung gekennzeichnet ist. sehr zu empfehlen.
am 23.08.2012

Zu DICK!
Das Telefon könnte etwas abnehmen! Das ist keine Frage und es ist einfach viel zu dick von der Bauweise. Das macht keinen Spaß das Handy mitzunehmen oder sonstiges.

Der Schiebemechanismus geht soweit gut, solang es noch neu ist. Nach ca. 6 Monaten wird es schwer und nicht gerade flüssig! Will nicht wissen wie es nach zwei Jahren aussieht.

Telefon lässt sich nicht so richtig gut bedienen. Display ist nicht perfekt und die Tastatur ist nicht gut um darauf zu schreiben.

Hätte mir mehr erwartet!
weiter lesen weniger anzeigen
am 20.08.2012

Großartiges Mobiltelefon
Nicht selten tue ich mir schwer bei normalen Touchscreen Smartphones eine SMS geschweige denn längere Texte und EMails zu versenden. Mit diesem Handy ist dies jedoch ein leichtest Unterfangen. Die ausklappbare QWERTZ Tastatur vom Sony Ericsson Xperia mini pro ist eine der besten Smartphone Tastaturen die zurzeit auf dem Markt sind. Abgesehen davon ist die Kamera eine wirklich Gute. Das Gerät ist recht schnell und für diesen Preis ein richtig gutes Schnäppchen.
am 11.08.2012

allrounder
Besonders gut gefällt mir an diesem Smartphone, dass sowohl eine vollständige und mechanische QWERTZ Tastatur vorhanden ist als auch ein touchscreeen auf dem getippt werden kann aktiviert werden kann. Das ist praktisch da man sowohl fix kurze abkürzungen als SMS schreiben kann als auch wenn es denn nötig ist, mit dem ausziehbaren QWERTZ feld längere nachrichten in kurzer zeit schreiben und verschicken kann!
am 10.08.2012

Gutes Business Handy
Das Smartphone "Sony Ericsson Xperia mini pro schwarz " eignet sich in allen nur denkbaren Punkten als Geschäftshandy. Zum einen ist das schlichte, schwarze Design und die kleine, kompakte Größe super gut und das beste ist die externe, ausschiebbare Tastatur, die das Schreiben von wichtigen Sms, E-Mails und anderen Nachrichten gleich viel schneller und einfacher gestaltet. Ein optimales Business-Mobiltelefon für gerade mal circa 200,-Euro ist schon eine Überlegung wert!
am 01.08.2012

Sony Ericsson Xperia mini pro schwarz
Das Sony Ericsson Xperia mini pro in schwarz ist eines der wenigen Smartphones, mit Tastatur. Früher zu Windows Mobile Zeiten gab es diese noch vermehrt. Heutzutage fast nicht mehr, was ich eigentlich schade finde. Die Tastatur hat einen sehr guten Druckpunkt und ist QWERTZ. Texte lassen sich schnell und einfach verfassen. Die Kamera des Telefons ist ebenfalls überdurchschnittlich gut. Der Speicher sowie die CPU ist ausreichend.

Kaufempfehlung: ja
Preis/Leistungsverhältnis: gut
RideTheTube
am 24.07.2012

Bewertungen