Alle
Kategorien

Sony Ericsson txt pro schwarz

Sony Ericsson txt pro schwarz Sony Ericsson txt pro schwarz
Sony Ericsson txt pro schwarz
4,2
31 Kundenmeinungen
0
4 Testberichte
Display-Diagonale
3.0"
Integrierter Speicher
0.1 GB
Akkukapazität
1000 mAh
Kameraauflösung
3.2 MP
Weitere Details
2 Angebote ab 77,77 €
4,2 von 5 Sternen
5 Sterne
13
4 Sterne
13
3 Sterne
5
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle Kundenmeinungen anzeigen
Durchschnittlichen Bewertung von 47%
Stiftung Warentest (44%)
SFT-Magazin (46%)
Handytarife.de (50%)
Konsument (46%)
Alle Testberichte anzeigen
Produkt merken
Produkt vergleichen
2 Angebote ab 77,77 € - 79,15 € (2 von 2)
sofort lieferbar (2)
Weitere Filter
Lieferzeiten
sofort lieferbar (2)
Zahlungsarten
Visa (1) Eurocard/Mastercard (1) Rechnung (1) Lastschrift (1) PayPal (1) Andere (1)
Sortieren nach:

Billigster Gesamtpreis
77,77 * (77.77 € / Stück) ab 0,00 € Versand 77,77 € Gesamt
Lieferzeit: Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Shop-Info

79,15 * ab 0,00 € Versand 79,15 € Gesamt
Lieferzeit: sofort
Shop-Info

*Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer, ggfs. zzgl. Versandkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preisänderungen sind in der Zwischenzeit möglich.
Preis zu hoch?
Herstellerinformationen und Zertifikate
zu Sony Ericsson txt pro schwarz


Zum Hersteller
www.sonyericsson.de

Produktbeschreibung zu Sony Ericsson txt pro schwarz

Produktbeschreibung des Herstellers
Das perfekte Handy zum Chatten
Das Sony Ericsson txt pro schwarz verfügt über eine herausschiebbare QWERTZ-Tastatur: Auf der fällt das Tippen von Texten extrem leicht. Vor allem gelingen Nachrichten einfach noch schneller. Natürlich ist auch eine virtuelle Bildschirmtastatur an Bord, denn das Sony Ericsson txt pro schwarz besitzt auch ein 3 Zoll großes Display mit Touchscreen-Fähigkeiten.

Viele Features
Zusätzlich zu QWERTZ-Tastatur und Touchscreen besitzt das Sony Ericsson txt pro schwarz auch ein integriertes WLAN-Modul, eine 3 Megapixel Kamera, einen MP3-Player und ein UKW-Radio. Dank E-Mail-Client können Sie von überall auf Ihren Posteingang zugreifen und mit der Friends-App sind Sie bei bis zu fünf Freunden immer auf dem Laufenden in Sachen Facebook und Twitter.

Einschätzung unserer Redaktion: Das Sony Ericsson txt pro schwarz – ein einfaches Handy für Vielschreiber

Die Tendenz bei Handys geht ganz klar immer mehr in Richtung eierlegende Wollmilchsau, hin zum Smartphone, dass einfach alles kann. Ganz „normale“ Handys, mit denen man hauptsächlich telefonieren kann, fristen eher ein Schattendasein. Das Sony Ericsson txt pro schwarz ist so ein einfaches Handy – aber auch das hat so einiges zu bieten.

Das Sony Ericsson txt pro ist recht leicht mit 100 Gramm, besitzt mit 18 Millimetern aber nicht gerade eine schlanke Taille. Insgesamt ist das Handy sehr kompakt gehalten. Das Display ist 3 Zoll groß (das sind 7,6 Zentimeter Bildschirmdiagonale) – viel Platz ist das nicht. Das Display ist berührungsempfindlich und besitzt eine Auflösung von 400x240 Pixel. Außerdem ist es kratzfest. Der Touchscreen reagiert allerdings etwas zögerlich auf Fingereingaben.

Das Highlight des Sony Ericsson txt pro schwarz ist die seitlich herausziehbare QWERTZ-Tastatur. Damit lässt sich Text bequem eingeben. Die Tastatur besitzt vier Tastenreihen und verfügt über recht viel Platz. Nur mit wirklichen Riesenpranken könnte man Probleme beim Tippen bekommen, alle anderen sollten die Tastatur einwandfrei bedienen können. Eine virtuelle Tastatur besitzt das Sony Ericsson txt pro schwarz natürlich auch, so dass nicht unbedingt die Tastatur ausgefahren werden muss, wenn man nur kurz etwas schreiben will.

Damit der User des Sony Ericsson txt pro schwarz immer über die Aktivitäten der fünf wichtigsten Kontakte auf dem Laufenden ist, gibt es eine spezielle Freunde-Applikation für Facebook und Twitter.

Leider besitzt das Sony Ericsson txt pro schwarz nur WLAN und EDGE, UMTS und der schnelle HDSPA-Empfang sind nicht an Bord. So macht das Internetsurfen nicht so richtig Freude. Der kleine Bildschirm sowie der langsame Browser helfen da auch nicht weiter.

Weitere Features sind eine 3 Megapixel Kamera sowie ein MP3-Player und ein UKW-Radio. Die Kamera kann nicht besonders überzeugen und hat fast keine Einstellungsmöglichkeiten – wer keine hohen Ansprüche stellt und nur Schnappschüsse aufnehmen will, kann mit der Kamera des Sony Ericsson txt pro schwarz aber zufrieden sein.

Das Sony Ericsson txt pro schwarz kann in Sachen Multimedia und Internet-Konnektivität nicht überzeugen. Wer sein Handy aber vor allem zum Telefonieren und zum Schreiben nutzen will, bekommt mit dem Sony Ericsson txt pro ein nützliches und vor allem günstiges Handy mit sehr guter QWERTZ-Tastatur.


Plus
  • Sehr günstig
  • Vollwertige QWERTZ-Tastatur
  • WLAN

Minus
  • Touchscreen reagiert nicht besonders flott
  • Zu kleines Display zum Surfen
  • Langsamer Browser
  • Kein UMTS

Produktinformationenzu Sony Ericsson txt pro schwarz
Allgemein
Marke
Sony Ericsson
Produktlinie
Sony Ericsson txt
Produkttyp
Touchscreen-Handy
Abmessungen
Breite
5.2 cm
Höhe
9.3 cm
Tiefe
1.8 cm
Akku/Batterie
Akkukapazität
Akkukapazität

Die Akkukapazität bestimmt zusammen mit der abgenommenen Leistung die Akku-Laufzeit. Angegeben wird die maximal verfügbare Stromspeichermenge nach einem vollständig durchlaufenen Ladezyklus in mAh (Milliamperestunden)

1000 mAh
Akkulaufzeit / Standby
Akkulaufzeit / Standby

Die Standby-Zeit beschreibt die Dauer, die ein technisches Gerät mit geladenem Akku im Standby-Betrieb verbringen kann, bis sich das Gerät selbstständig ausschaltet. Geräte mit höherer Standby-Zeit müssen seltener geladen werden und benötigen weniger Energie im Standby-Betrieb oder haben einen leistungsstärkeren Akku.

400 h
Bauform
Bauform
Bauform

Die wichtigsten Bauformen, die sich unterschiedlich „gut“ bedienen lassen sind: das Klapphandy, in dessen oberer Hälfe das Display ist, der Slider, der sich einfach aufschieben lässt, das Swivel, ein Klapphandy mit drehbarem Display, und zu guter Letzt das Barren, dessen Tastatur und Display unmittelbar zugänglich sind.

Slider
Eingabe per
Eingabe per

„Eingabe per“ beschreibt, auf welche Weise Informationen an das technische Gerät gegeben werden können. So vereinfacht eine Tastatur zum Beispiel die Eingabe von Texten, während ein Touchscreen für Spiele oder das Betrachten von Bildern von Vorteil ist.

QWERTZ, Touchscreen
Display
Display-Diagonale
Display-Diagonale

Die Display-Diagonale bezeichnet den diagonalen Durchmesser eines Displays. Je größer dieser Wert, desto mehr kann man auf dem Display sehen. Die Display-Diagonale wird üblicherweise in Zoll angegeben, wobei 1 Zoll 2,54cm entspricht.

3.0"
Display-Auflösung
Display-Auflösung

Die Display-Auflösung gibt die Anzahl der Bildpunkte eines Displays an. Eine Auflösung von 800 x 480 Pixel kann 800 mal 480 Bildpunktedarstellen. Je höher die Auflösung, desto besser ist die Darstellungsqualität der angezeigten Grafiken.

400 x 240 Pixel
Display-Typ
Display-Typ

Der Display-Typ ist die Anzeigevorrichtung für Informationen, die digital ausgegeben werden. Verschiedene Displaytypen entscheiden über die Farbqualität, -intensität und Schärfe des Bildes. So gibt es verschiedene Abstufungen unter AMOLED, HD Super AMOLED oder LCD.

TFT
Pixeldichte
155 ppi
Farbe
Farbe
schwarz
Herstellerfarbe
Herstellerfarbe

Die Herstellerfarbe bezeichnet verschiedene Lackierungen und Oberflächengestaltungen, die typisch für bestimmte Hersteller sind.

Schwarz
Funktionalitäten
Features
Features

Die Features eines Handys umfassen besondere Eigenschaften und Funktionen. So können Handys mit Standardfunktionen, wie Radio- oder Videofunktion, gewählt werden oder besondere Features, wie ein GPS-Empfänger oder integrierter Biltz.

Radio, MP3 Player, Stoppuhr, Track ID Musikerkennung, aufladen über USB, Foto-Funktion
Integrierte Komponenten
Integrierte Komponenten

Integrierte Komponenten sind die Funktionen, die ein technisches Gerät zusätzlich zu seiner Kernfunktion besitzt. Geräte mit mehreren integrierten Komponenten können sehr nützlich sein, da sie die Funktionen mehrerer technischer Geräte in sich vereinen.

Digitalkamera, Digital Player, Radio, MP3-Player
Gewicht
Gewicht
100 g
Konnektivität
Anschlüsse
Anschlüsse

Gemäß den jeweiligen Bedürfnissen lassen sich Handys mit verschiedenartigen Anschlüssen wählen. Ein USB Kabel, beispielsweise, dient zur Übertragung von Daten zwischen dem Handy und einem Computer.

Kopfhöreranschluss, USB, USB 2.0, Micro-USB
Datenübertragung
Datenübertragung

Bei den Übertragungsstandards zählt die Geschwindigkeit gemessen in Kilobit pro Sekunde. EDGE erreicht 200 Kbit pro Sekunden und ist damit halb so schnell wie UMTS. Noch schneller, nämlich etwa um das Fünffache, ist HSDPA.

EDGE, GPRS, GSM
Drahtlose Schnittstellen
Drahtlose Schnittstellen

Drahtlose Schnittstellen wie WLAN ermöglichen, sich via Handy in ein Netwerk einzuwählen und günstiger zu surfen als via GPRS oder UMTS. Über Bluetooth erfolgt die schnelle, drahtlose Verbindung zwischen Handy und Computer, um den Austausch von Daten vorzunehmen.

Bluetooth, WLAN
Frequenzband
Quadband
Medien & Formate
Dateiformate
AAC, BMP, GIF, JPEG, MP3, PNG, WMA, AMR, MIDI
Videoformate
Videoformate

Videoformate gibt es in großer Zahl, Handys sind meist in der Lage, die gebräuchlichen Formate wie DivX, MPEG oder AVI abzuspielen.

MPEG-4, 3GP, SP/H.263
Optik
Kameraauflösung
Kameraauflösung

Sofern Sie Ihre Handybilder ausdrucken wollen, sollte die Kamera über eine Auflösung von mindestens einem Megapixel verfügen. Wer höhere Ansprüche stellt, oder größer als im Postkarten-Format ausdrucken möchte, schaut nach einem Handy mit 3- oder gar 5-Megapixel-Kamera.

3.2 MP
Schutz & Sicherheit
Garantie
24 Monate
Speicher
Integrierter Speicher
0.1 GB
Speicherkartentyp
microSD
Testberichte
Testberichtsanbieter
Stiftung Warentest, Handytarife.de, SFT-Magazin, Konsument
Testergebnisse
befriedigend
Testjahr
2011
Zeit
Gesprächszeit
Gesprächszeit

Die Gesprächszeit gibt an, wie lange ein Gerät mit vollgeladenem Akku ununterbrochen zum Telefonieren benutzt werden kann, bevor es sich selbstständig ausschaltet. Ein Gerät mit langer Gesprächszeit muss seltener aufgeladen werden.

306 min
Produktanalyse
Display-Diagonale vs. Beliebtheit
Beliebtheit
© billiger.de Stand: 25.07.2016
Display-Diagonale (Zoll)
Display-Diagonale

In diesem Graphen sind verschiedene Mobiltelefone im Preisbereich von 78 € bis 600 € dargestellt und nach ihrer Display-Diagonale und ihrer Beliebtheit angeordnet.
Dabei kann der Nutzer abwägen, ob er eher Wert auf ein kleines kompaktes Handy legt, oder sich ein Gerät mit einer großen Display-Diagonale wünscht, welches damit mehr Details darstellen kann.

Das Sony Ericsson txt pro schwarz mit einer Display-Diagonale von 3,0 '' ist das Handy mit dem kleinsten Display und sollte deshalb vor allem von Nutzern in Betracht gezogen werden, die ein besonders handliches Gerät bevorzugen.

Das beliebteste Modell im genannten Preissegment ist das Samsung Galaxy S6 32GB schwarz mit einer Display-Größe von 5,1 ''.

Das Modell mit der größten Display-Diagonale aus diesem Segment ist das Samsung Galaxy S7 edge 32GB gold mit einer Bildschirmgröße von 5,5 '' und ist ab 599,00 € erhältlich. Es sollte vor allem von Nutzern in Betracht gezogen werden, die viele Funktionen an ihrem Handy nutzen möchten, wie zum Beispiel E-Books lesen oder Filme schauen und daher auf eine detaillierte Darstellung angewiesen sind.

Durchschnittspreis vs. Beliebtheit
Beliebtheit
© billiger.de Stand: 25.07.2016
Durchschnittspreis (€)
Durchschnittspreis

Die grafische Darstellung unterteilt die verschiedenen Marken unter dem Gesichtspunkt des durchschnittlichen Preises für ein Mobiltelefon und der durchschnittlichen Beliebtheit.

Sony Ericsson bietet Handys zu einem Durchschnittspreis von 156 € an und liegt bei der Beliebtheit ihrer Gerät im unteren Drittel. Sony Ericsson ist der Hersteller mit den preiswertesten Handys im Preisbereich bis 606 € und im Schnitt 450 € günstiger als die teuerste Marke.

Bei der teuersten Marke handelt es sich um Apple welche ihre Mobiltelefone im Schnitt zu einem Preis von 606 € anbietet. Diese Marke sollte eher von Nutzern in Betracht gezogen werden, die im Alltag nicht auf ein High-End Smartphone verzichten möchten und dafür die entsprechende Kaufbereitschaft mit sich bringen.
Die beliebtesten Handys kommen aus dem Hause ONEPLUS, welche Geräte zu einem Durchschnittspreis von 444 € anbieten. Der Popularitätswert zeugt von einem hohen Vertrauen der Verbraucher in die Marke.

Weitere Analysen einblenden
Billigster Preis war: 61,00€
Preisentwicklung
Durchschnittspreis
billiger.de Preisanalyse
Zeitraum einschränken
Zurücksetzen
Professionelle Testberichte
4 Testberichte
0
⌀ Note
Wir haben 4 Testberichte zu Sony Ericsson txt pro schwarz mit einer durchschnittlichen Bewertung von 47%.

Aktuelle Testsieger in der Kategorie Handys ohne Vertrag vergleichen »


Sortieren nach:
0
Erscheinungsdatum
01.01.2012
Platz
3 von 5
Testnote
3,5 - befriedigend
Fünf Handys mit vielen Multimediaqualitäten im Test
billiger.de Fazit: Bei der Tastatur müssen Schwächen festgehalten werden. Auch die Kamera ist nicht sehr gut, zudem führt das Fehlen von UMTS und GPS zu Abzügen. Andererseits kann das Sony Ericsson trotz dieser Schwächen als Multimediahandy bezeichnet werden. Gut ist vor allem der Akku. Insgesamt noch befriedigend.

0
Erscheinungsdatum
01.10.2011
Einzeltest
Testnote
3,7 - ausreichend
Sony Ericsson Txt Pro
billiger.de Fazit: Wer mit seinem Handy vor allem telefonieren, SMS schreiben und E-Mails senden will, bekommt mit dem Sony Ericsson Txt Pro eigentlich alles, was er braucht. Vor allem die gute Tastatur ist hier ein großes Plus. UMTS wird jedoch nicht unterstützt, zudem ist die Displayauflösung schwach.
Vorteile:
Gute ausklappbare Hardware-Tastatur
Ordentliche Gesprächsqualität
Nachteile:
Kein UMTS-Unterstützung
Schwache Display-Auflösung
Touchscreen reagiert träge

0
Erscheinungsdatum
01.09.2011
Einzeltest
Testnote
2,5 von 5 Sternen
Sony Ericsson Txt Pro

0
Erscheinungsdatum
01.01.2012
Platz
22 von 23
Testnote
46% - durchschnittlich
Handys für jeden Geschmack im Test
billiger.de Fazit: Das Multimedia-Modell von Sony Ericsson besitzt eine vollständige Tastatur, diese macht es dem Nutzer allerdings nicht sehr leicht und kann daher kaum Pluspunkte einbringen. Das Display und die Kamera sind ebenso von minderwertiger Qualität. Insgesamt ergibt sich so ein schwaches Bild, eine Kaufempfehlung gibt es nicht.
Testberichte
Nutzerbewertungen
31 Bewertungen
Gesamturteil:
4,2 von 5 Sternen
5 Sterne
13
4 Sterne
13
3 Sterne
5
2 Sterne
0
1 Stern
0

Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.
Sortieren nach:
Sony Ericsson txt pro schwarz
Mit dem Sony Ericsson txt pro schwarz möchte ich ein Smartphone von heute vorstellen, was besonders für Vielschreiber gut geeignet ist. Ich habe das Smartphone selber 2 Wochen intensiv testen können und möchte in dieser Rezension meine Erfahrungen preisgeben.

Das Sony Ericsson txt pro schwarz besitzt ein sehr kleines Gehäuse und passt somit sehr gut in die Hosentasche oder in die Tasche der Dame. Dies ist aber kein Problem, weil man eine gute Tastatur heraus fahren kann, mit der man schnelle Texte schreiben kann.

Ich selber habe es in Kombination mit SMS Schreiben, WhatsApp Kurznachrichten und Emails schreiben ausprobiert. Besonders der letztere Punkt ist für mich interessant, weil ich in meinem Beruf auf viele Emails antworten muss. Im Vergleich mit Smartphones mit virtueller Tastatur brauche ich im Schnitt nur 5 Minuten für eine Email mit 1000 Zeichen. Mit Hilfe einer Virtuellen Tastatur kann das bis zu 10 Minuten dauern, weil ich mich da oft vertippe.

Weiterhin kann der Sony Ericsson txt pro schwarz mich überzeugen, weil es zuverlässig arbeitet. Ein ordentlicher Prozessor sorgt dabei für die nötige Rechenleistung, dass es nicht beim Arbeiten stockt. Klasse finde ich hierbei auch die verschiedenen Applikationen, die man sich aus dem Store herunterladen kann.

Zum Beispiel spiele ich oft mit dem Handy auf den Weg zur Arbeit kleine Spiele, um meine Zeit zu vertreiben. Die Touchoberfläche reagiert dabei sehr prompt auf meine Befehle.

Fazit:
Wer beruflich oder auch hobbymäßig viele SMS oder Emails schreiben muss, ist der Sony Ericsson txt pro schwarz optimal. Für alle anderen würde ich eher ein anderen Smartphone in die Hand drücken, zum Beispiel das Galaxy Ace.
am 20.07.2012

Preis-Leistung ist Top
Das Sony Ericsson txt pro in der Farbe schwarz, ist mittlerweile ein etwas älteres Handy, aber immer noch ein Handy, was man nutzen kann. Ich habe es mir vor langer Zeit im Internet bestellt und habe es auch eins bis zwei Jahre benutzte. Mittlerweile habe ich mir aber ein Smartphone von HTC zugelegt, da man einfach ein schnelles Smartphone heutzutage braucht. Ich habe das Sony Ericsson txt pro dennoch in meinem Besitz behalten, da es jetzt meine kleine Tochter nutzen kann, da sie alt genug ist ein Handy zu benutzten. Das Handy eignet sich perfekt für sie, da es sehr stabil und robust ist und es nicht so schlimm ist wenn es ihr mal im Bus oder Zug herunterfällt, da es auch nicht einen so großen wert mehr hat. Das Handy ist zudem auch recht klein und kompakt, sodass es sehr gut in ihre Hosentasche passt. Toll finde ich auch an diesem Handy, das man eine komplette Tastatur zur Verfügung hat, wodurch ihr das Schreiben von Smsen leichter fällt. Der Touchscreen und die Kamera sind von dem Handy allerdings nicht so berauschend, da man beim Touchscreen schon etwas fester und genauer auf die Symbole drücken muss, bevor etwas passiert. Trotzdem ist das Handy gerade für Einsteiger zu empfehlen, da dieses Handy nicht so aufwendig ist und somit leichter zu verstehen.
weiter lesen weniger anzeigen
am 19.08.2015

tastatur
was natürlich ganz klar für dieses handy der marke sony ericsson spricht, ist, dass es eine tastatur besitzt. dadurch lassen sich nachrichten natürlich noch sehr viel schneller verfassen, was ich persönlich beispielsweise einfach nur mehr als toll finde. allerdings muss man auch dazu sagen, dass dieses handy leider komplett aus plastik besteht, was ich persönlich dann schon wieder als negativ empfinde.
am 22.08.2012

Sony Ericsson txt pro schwarz
Ich finde das Sony Ericsson txt pro schwarz hervorragend, da es wie ein kleiner pc mit tastatur funktioniert. der vorteil ist, da die tastatur sehr sanf anschläft und somit ein schnelles tippen möglich ist. auch ist gut dass man diese einklappen kann, wenn man sie nicht benötigt. der preis ist auch erwähnenswert da dieser unter 100euro liegt und somit bei dem funktionsumfang des handys fast unschlagbar.
am 22.08.2012

Mit TAstatur
Ich habe mir dieses HAndy lezten winter auf meinem geburtstage gakauft und ich muss sagen ich habe für das richtige mein geld ausgegeben. Man kann es bequem per tastatur steuern zudem hin verfügt es aber auch noch über einen touch screen.auch das designe und die farbe finde ich wunderschön. Auch die verarbeitung ist spitzenklasse so das ich es nicht vor allen verstecken muss. Ich finde auch den empfang den das gerät ausstralt sehr gut.
am 21.08.2012

handys
dasSony Ericsson txt pro ist ein sehr sehr besonders gutes smartphone mit vielen guten eigenschaften und einem besonders niedrigen preis. das handy lässt sich gut aufschieben wodurch eine tastatur hinvorkommt, durch die man immer sehr scchnell schreiben kann und im internet besonders schnell chatten kann. außerdem kann man an diesem handy auch sehr gut videos schauen und schöne sehr gute photos schießen kann.
am 20.08.2012

sehr gutes handy
das sony ericsson txt pro sieht in schwarz wirklich gut aus und vor allem wenn man es aufklappt ,da es dann oben schwarz und unten silber ist. ausserdem kann man mit dem sony ericsson txt pro sehr schnell nachrichten oder andere dinge schreiben wegen der extra tastatur, die man ausklappen kann.und man braucht auch keine kamera mehr zu kaufen ,denn man kann mit diesem handy auch super photos schiessen.
am 18.08.2012

Günstig und gut
Ein sehr Preiswertes und trotzdem hochwertiges Smartphone aus dem Hause Sony. Was auf jedenfall auffällt ist die stets gute Klangqualität, sowohl bei gesprächen als auch bei Musik. Das macht für mich dieses Handy auch aus, es ist sehr angenehm SMS'en oder E-Mails zu schreiben, da die ausschiebbare Tastatur dafür wirklich hervorragend geeignet ist. Für nichtmal 80 € kann man dieses tolle Handy sein eigen nennen. Top Preis-Leistung!
Mentic
am 15.08.2012

Sony Ericsson txt pro schwarz
Dieses Handy wirkt wie ein Handy fuer Menschen, die sehr gerne Sms und eine Vielzahl von SmS schreiben. Denn aufgrund dessen, dass man dieses Handy herunterschieben kann, hat man eine sehr grosse Tastatur, welche einem ermoeglicht sehr schnell und viele SmS schreiben können. Im Ganyen deshalb denke ich lohnt sich dieses Handy fuer genau fuer solche Menschen die eben mehr tippen als Telefonieren.
am 12.08.2012

Gut für Geschäftsmänner
Ich als internationaler Geschäftsmann bin begeistert von diesem Handy. Es ist unglaublich leicht kurze Texte zu schreiben und abzusenden. Der Bildschirm ist recht groß, womit sich auch die Zeit in einem Flugzeug leicht verstreichen lässt, wenn man mal einen Film sehen möchte. Leider muss ich negativ anmerken, dass der Prozessor sehr langsam ist und es auch mal öfter läd wenn man etwas auswählt. Alles in allem ist das Sony Ericsson txt pro ein tolles Gerät.
am 10.08.2012

Bewertungen