Kategorien

Bauknecht KGE 350 ProFreshA+++ WS

Bauknecht KGE 350 ProFreshA+++ WS Bauknecht KGE 350 ProFreshA+++ WS
Bauknecht KGE 350 ProFreshA+++ WS
Video
0 Kundenmeinungen
Gesamtnutzinhalt
334 l
Energieeffizienzklasse
A+++
Höhe
188.0 cm
Funktionen
Schnellgefrieren, Schnellkühlen, Mult...
Weitere Details
0,0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle Kundenmeinungen anzeigen
Durchschnittlichen Bewertung von 0%
Alle Testberichte anzeigen
Keine Angebote vorhanden

Zur Zeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.
Produkt merken
Produkt vergleichen
Keine Angebote vorhanden
Zur Zeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.
Herstellerinformationen und Zertifikate
zu Bauknecht KGE 350 ProFreshA+++ WS

Zum Hersteller
www.bauknecht.de

Produktbeschreibung zu Bauknecht KGE 350 ProFreshA+++ WS

Das Standgerät KGE350 ProFreshA+++ WS kommt aus dem Hause Bauknecht und gehört zur Bauknecht KGE Produktlinie. Mit dem Bauknecht KGE350 ProFreshA+++ WS sind große Familien auf der sicheren Seite. Die Kühl-Gefrierkombination ist mit 334 Litern Nutzvolumen sowie 60 cm Breite, 188 cm Höhe und 68 cm Tiefe sehr geräumig und kann ohne Probleme zahlreiche Lebensmittel lagern. Der Nutzinhalt des Kühlraums beträgt dabei 223 Liter, 111 Liter sind es beim Gefrierraum. Letzterer ist bei diesem Gerät unten angebracht. 71 kg wiegt der Bauknecht KGE350 ProFreshA+++ WS.

An der Front des Bauknecht KGE350 ProFreshA+++ WS ist eine rechts anschlagende Tür angebracht. Farblich ist das Modell in klassischem Weiß gehalten. Damit passt es in so ziemlich jede Küche.

Umweltbewusste entscheiden sich für den Bauknecht KGE350 ProFreshA+++ WS. Er glänzt durch die höchste Energieeffizienzklasse A+++ und hat einen überaus geringen Verbrauch von gerade einmal 160 kWh jährlich. Aufgrund der Klimaklasse N-T arbeitet der Bauknecht KGE350 ProFreshA+++ WS bei Temperaturen zwischen 16 und 43 °C am zuverlässigsten. Der Bauknecht KGE350 ProFreshA+++ WS stört nach Inbetriebnahme nicht übermäßig. Mit einer Geräuschentwicklung von nur 39 dB ist maximal ein sanftes Summen zu vernehmen.

Die Gefrierklasse 4 Sterne bedeutet, dass die Temperatur kontinuierlich auf -18 °C und für einige Stunden sogar noch weiter heruntergeregelt werden kann. Dies ist wichtig, um beim neuen Einlagern von Nahrungsmitteln die Entstehung von Bakterien und den Verlust von Vitaminen zu vermeiden. Das Gerät verhindert von selbst nervige Eisbildung: Es taut vollautomatisch im Kühlteil ab.

Des weiteren Bestandteil der Ausstattung:

  • Schnellgefrieren
  • Superkühlen
  • Sicherheitsglas
  • elektrische Temperaturregelung
  • Temperaturanzeige
  • Warnsignal bei Fehler
  • Temperaturalarm
  • Türalarm
  • 2,5 m Anschlusskabel

Produktinformationenzu Bauknecht KGE 350 ProFreshA+++ WS
Allgemein
Marke
Bauknecht
Produktlinie
Bauknecht KGE
Produkttyp
Standgerät
Abmessungen
Höhe
188.0 cm
Breite
60.0 cm
Tiefe
68.0 cm
Kabellänge
2.5 m
Bauform
Gefrierfachanordnung
unten
Türanschlag
rechts
Emission
Geräuschemission Betrieb
Geräuschemission Betrieb

Um den Wert der Geräuschemission zu errechnen, werden zwei Kennwerte herangezogen, nämlich Schallleistungspegel und Emissions-Schalldruckpegel. Nicht mit in den Emissionswert eingerechnet werden die räumlichen Bedingungen wie eine laute Umgebung.

39 dB
Energiemerkmale
Energieeffizienzklasse
Energieeffizienzklasse

Die Energieeffizienzklasse gibt Aufschluss darüber, wie sparsam ein Gerät ist. So weisen Produkte mit Energielabel A+++ einen besonders geringen Energieverbrauch auf. Geräte mit Energieeffizienzklasse D benötigen dagegen deutlich mehr Strom.

A+++
Energieverbrauch / Jahr
160 kWh
Klimaklasse
Klimaklasse

Kennzeichnet die für das Gefrierfach effiziente Umgebungstemperatur. Für den deutschen Raum ist die Klimaklasse Normal, abgekürzt mit N für eine Umgebungstemperatur von 16°-32°C am gängigsten, sowie erweitert Normal abgekürzt mit SN für Umgebungstemperaturen von 10°-32°C. ST steht für die Klimaklasse Subtropen (18°-38°C) und T für Tropen (18-43°C).

T, N
Anschlusswert
Anschlusswert

Der Anschlusswert ist die Addition aller Leistungen der Elektrogeräte, die an eine Verbraucheranlage angeschlossen sind. Zur Planung einer Elektroinstallation muss die elektrische Leistung der anzuschließenden Elektrogeräte bekannt sein.

100 W
Betriebsspannung
Betriebsspannung

Die Betriebsspannung gibt an, wie hoch die spezifische Ladungsbewegung des Stroms ist. Vereinfacht gesagt: Je höher die Spannung, desto mehr Strom kann fließen.

240 V
Farbe
Gehäusefarbe
weiß
Funktionalitäten
Funktionen
Schnellgefrieren, Schnellkühlen, Multi-Airflow-System, elektr. Temperaturregelung
Features
Temperaturanzeige
Gewicht
Gesamtgewicht
71.0 kg
Kapazität
Gesamtnutzinhalt
Gesamtnutzinhalt

Der Nutzinhalt stellt die Nettonutzfläche des Kühlraums und des Gefrierraums dar, welche zum Beispiel mit Lebensmittel befüllt werden kann.

334 l
Nutzinhalt Kühlraum
Nutzinhalt Kühlraum

Der Nutzinhalt stellt die Nettonutzfläche des Kühlraums dar. In der Regel sollte man pro Person mit 60 Liter Nutzinhalt rechnen.

223 l
Nutzinhalt Gefrierraum
Nutzinhalt Gefrierraum

Der Nutzinhalt Gerfrierraum stellt die Nettonutzfläche des Gerfrierraums dar. Wenn man nur wenig einfrieren möchte, reichen 50 - 80 Liter aus. Wer viel Gefriergut nutzt, ist mit 100 - 130 Liter besser bedient.

111 l
Leistungsmerkmale
Gefrierteilabtauverfahren
manuell
Kühlteilabtauverfahren
automatisch
Gefrierklasse
Gefrierklasse

Die Sternkennzeichnung, oder auch Gefrierklasse, bezieht sich auf die Kälteleistung des Gefrierfachs. Folgende Werte sind möglich: 1 Stern (bis - 6°C; kurze Lagerung bis zu ca. 1 Woche), 2 Sterne ( bis - 12°C; Lagerung bis ca. 2 Wochen); 3 Sterne ( bis - 18°C; Lagerung über mehrere Monate; 4 Sterne (mind. - 18°C; Lagerung von über 1 Jahr).

4 Sterne
Schutz & Sicherheit
Sicherheitsmerkmale
Sicherheitsglas, Türalarm, Temperaturalarm, Warnsignal bei Fehler
Produktanalyse
Nutzinhalt Kühlraum vs. Beliebtheit
Beliebtheit
© billiger.de Stand: 04.10.2016
Nutzinhalt Kühlraum (l)
Nutzinhalt Kühlraum


Bei der Wahl der richtigen Kühl-Gefrierkombination gilt es zahlreiche Aspekte im Vorfeld zu beachten, um für den eigenen Haushalt das ideale Gerät zu finden. Ein wichtiges Kriterium ist vor allem auch der verfügbare Stauraum innerhalb des Kühlschranks. Dieser wird durch den Wert des Nutzinhaltes in Litern angegeben. Daher zeigt die obenstehende Skala eine Einordnung der verschiedenen Modelle anhand ihres jeweiligen Nutzinhaltes. Die y-Achse veranschaulicht zusätzlich die Beliebtheit der unterschiedlichen Kühl-Gefrierkombinationen des Vergleichsfeldes bei den Verbrauchern. Die hier verglichenen Modelle liegen in einer Preisspanne von 224 € bis 729 €.

Mit seinem Nutzinhalt von 223 l liegt das Kühlgerät „Bauknecht KGE 350 ProFreshA+++ WS" im Mittelfeld der Vergleichskategorie, welche auf der x-Achse abgetragen ist.

Zudem ist es mit seinem vergleichsweise niedrigen Preis von 300,00 € eines der günstigsten Geräte.

Da das Modell „Bauknecht KGE 350 ProFreshA+++ WS" mit seiner Beliebtheit im unteren Drittel der Popularitätsskala zu finden ist, deutet dies auf einen niedrigen Bekanntheitsgrad des Kühlgerätes hin.

Dennoch kann diese Kühl-Gefrierkombination diesen Rückstand durch ihren sensationellen Preis kompensieren.

Im direkten Vergleich zur „Bauknecht KGE 350 ProFreshA+++ WS" ist das Kühlgerät mit dem größten Nutzinhalt von 301 l die „Siemens KG49EBI40 iQ500“. Diese liegt im Mittelfeld der Popularitätsskala und kostet 290,00 €. Das beliebteste Gerät der betrachteten Kategorie ist die „Samsung RB36J8799S4EF“, mit einem Nutzinhalt von 240 l und ist zu einem Anschaffungspreis von 729,00 € erhältlich. Das Gerät mit dem geringsten Nutzinhalt des Gesamtvergleichs ist die „Bomann KG 320 silber“ mit einer Kapazität von 112 l. Dieses Modell kann sich gerade für kleinere Haushalte eignen und kostet 224,46 €.

Platz in Kühl-Gefrierkombis ist immer praktisch, doch zugleich steigt auch der Stromverbrauch und somit erhöhen sich die entstehenden Folgekosten. Daher sollte man sich von vorne herein Gedanken machen, wie viel Platz man tatsächlich benötigt.

Die Kühl-Gefrierkombi von „Bauknecht KGE 350 ProFreshA+++ WS" mit einem Nutzinhalt von 223 l eignet sich für eine vierköpfige Familie.

Zudem sind die Funktionen der verschiedenen Modelle ein weiterer entscheidender Kaufaspekt. Daher sollte auch verglichen werden, mit wie vielen Funktionen die unterschiedlichen Hersteller ihre Geräte ausstatten. Das Mittelfeld der Vergleichskategorie besetzt die „Bauknecht KGE 350 ProFreshA+++ WS" mit 4 Zusatzfunktionen.

Um neu eingelagerte Lebensmittel möglichst schnell auf die nötige Gefriertemperatur zu bringen, steigert dieser Kühlschrank mit Hilfe der Funktion Schnellgefrieren die Kühlleistung.

Durchschnittspreis vs. Beliebtheit
Beliebtheit
© billiger.de Stand: 04.10.2016
Durchschnittspreis (€)
Durchschnittspreis

Bei einer Neuanschaffung von Kühl-Gefrierkombinationen achten immer mehr Verbraucher auf einen namhaften Hersteller. In diesem Koordinatensystem ist daher ein Überblick der bedeutendsten Hersteller von Kühl-Gefrierkombinationen abgebildet. Die jeweiligen Marken sind hierbei anhand ihres jeweiligen Durchschnittspreises sowie ihrer Beliebtheit bei den Kunden aufgeführt. Sämtliche verglichenen Marken bilden ein durchschnittliches Preissegment von 231 € bis 1174 €.

Mit einem Durchschnittspreis von 609 € liegen die Kühl-Gefrierkombinationen aus dem Hause Bauknecht im Mittelfeld des Vergleichssegments.

Nur wenigen ist bekannt, dass Bauknecht seit 1989 zur Whirlpool Corporation gehört.

Die Kundenzufriedenheit wird in der Regel besonders durch die Beliebtheit eines Herstellers widergespiegelt und kann somit als eine Garantie für ein gutes Preis-Leistungsverhältnis angesehen werden. Durch das Ansehen eines Herstellers kann somit eine Kaufentscheidung wesentlich beeinflusst werden.

Kühl-Gefrierkombinationen von Bauknecht sind im unteren Bereich der Popularitätsskala angesiedelt.

Wer besonders günstige Kühl-Gefrierkombinationen sucht, sollte sich die Marke Klarstein genauer ansehen, welche ihre Geräte bereits für durchschnittlich 231 € anbietet. Wissenswert ist, dass Geräte dieses Herstellers neben ihrem unschlagbaren Preis zugleich auch die beliebtesten Geräte der Verbraucher repräsentieren.

Die im Durchschnitt mit einem Preis von 1174 € teuersten Kühl-Gefrierkombinationen kommen von Liebherr. Bezüglich der Beliebtheit liegt dieser Anbieter im unteren Drittel.

Deshalb sollte man vor dem Kauf genauer auf das Preis-Leistungsverhältnis der Kühl-Gefrierkombinationen dieses Herstellers achten.

Weitere Analysen einblenden
Billigster Preis war: 300,00€
Preisentwicklung
Durchschnittspreis
billiger.de Preisanalyse
Zeitraum einschränken
Zurücksetzen
Keine Angebote vorhanden

Zur Zeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.
Testberichte
Nutzerbewertungen
0 Bewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen zu diesem Produkt vor. Helfen Sie anderen Benutzern und schreiben Sie die erste!

Bewertungen