Alle
Kategorien

Makita LXT600 Set

Makita LXT600 Set Makita LXT600 Set
Makita LXT600 Set
Makita LXT600 Set
Makita LXT600 Set
+7
Bilder
5,0
1 Kundenmeinung
Produkttyp
Akku-Maschinen-Set
Getrieberegelung
2-Gang
Akkuspannung
18.0 V
Akkukapazität
3.0 Ah
Weitere Details
1 Angebote ab 916,50 €
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle Kundenmeinungen anzeigen
Durchschnittlichen Bewertung von 0%
Alle Testberichte anzeigen
Produkt merken
Produkt vergleichen
1 Angebot zu 916,50 € (1 von 1)
sofort lieferbar (1)
Weitere Filter
Lieferzeiten
sofort lieferbar (1)
Zahlungsarten
Visa (1) Eurocard/Mastercard (1) Rechnung (1) Lastschrift (1)
Sortieren nach:

Billigster Gesamtpreis
916,50 * ab 0,00 € Versand 916,50 € Gesamt
Lieferzeit: Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Shop-Info

*Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer, ggfs. zzgl. Versandkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preisänderungen sind in der Zwischenzeit möglich.
Preis zu hoch?
Herstellerinformationen und Zertifikate
zu Makita LXT600 Set
Zum Hersteller
www.makita.de

Produktinformationenzu Makita LXT600 Set
Allgemein
Marke
Makita
Produkttyp
Akku-Maschinen-Set
Produktlinie
Makita LCT
Akku/Batterie
Akkuspannung
Akkuspannung

Die Akkuspannung beschreibt die Stärke der Energie, die zwischen Gerät und Akku herrschen muss, um das Gerät am Laufen zu halten. Gleichzeitig ist der Wert zur Aufladung notwendig.

18.0 V
Akkukapazität
Akkukapazität

Die Akkukapazität hängt von der Konstruktion des Leistungsträgers ab. Bei einem Akkuschrauber beschreibt die Akkukapazität meist auch die Laufzeit, in der Energie verfügbar ist.

3.0 Ah
Akkutechnologie
Akkutechnologie

Die Technologie des Akkuschraubers hängt von dem verwendeten Akku ab, welcher nach Akkumulatortyp unterschieden wird.

Li-Ion
Anzahl Akkus
Anzahl Akkus

Die Anzahl Akkus gibt an, wie viele Akkus dem Set beiliegen. Der zweite Akku ist bei Werkzeugen oft von Vorteil, da sie im Wechsel genutzt werden können.

3
Akkumanagement
austauschbar
Antrieb
Getrieberegelung
Getrieberegelung

Die Getrieberegelung bestimmt beim Akkuschrauber die Bewegung des Geräts und vermeidet Fehlfunktionen und koordiniert die Bewegungen. Kurz: Es ist eine Steuerungseinheit, die für einen problemlosen Lauf sorgt.

2-Gang
Getriebeart
Getriebeart

Ein Akkuschrauber kann verschiedene Getriebearten besitzen, die unterschiedlich in Gang, Lauf und Drehmoment sind. Die Getriebeart beschreibt die Fähigkeiten des Werkzeugs.

Planetengetriebe
Bauform
Griff
Griff

Der Griff eines Akkuschraubers ist meist ergonomisch geformt, so dass eine präzise Führung des Nutzers möglich ist. Der Griff selbst ist meist aus Kunststoff gefertigt.

gummiert
Funktionalitäten
Features
Arbeitsleuchte, Drehmomentvorwahl, regelbare Drehzahl, Schlagwerk abschaltbar, Rechts-/ Linkslauf
Drehmomentstufen
Drehmomentstufen

Die Drehmomentstufen werden beim Akkuschrauber in Kilopond oder Newtonmeter angegeben. Sie beschreiben die Stärke, mit welcher das Gerät die Schraube in den Untergrund dreht.

16 + 1
Lieferumfang
Set-Bestandteile
Set-Bestandteile

Ein Akkuschrauber-Set kann aus verschiedenen Teilen bestehen. Je umfangreicher das Set, desto mehr Funktionen stehen zur Verfügung. Beispiele hierfür sind Lampen, Stichsägen oder Winkelschleifer als Teile im Set.

Akku-Schlagbohrschrauber, Akku-Schlagschrauber, Akku-Stichsäge, Akku-Säbelsäge, Akku-Winkelschleifer
Mitgeliefertes Zubehör
Mitgeliefertes Zubehör

Im Set eines Akkuschraubers sind neben dem Gerät selbst zusätzliche Teile beigelegt, die als mitgeliefertes Zubehör bezeichnet werden. Dies können Bit-Einsätze, die Ladestation, aber auch passendes Werkzeug sein.

Ladegerät
Produktanalyse
Akku-Spannung vs. Beliebtheit
Beliebtheit
© billiger.de Stand: 12.07.2016
Akku-Spannung (V)
Akku-Spannung

Elektronischen Werkzeugen wird in erster Linie eine zuverlässige und leistungsstarke Arbeitsweise abverlangt. Eine Beurteilung der Leistung ist bei Akkuschraubern insbesondere durch den Wert der Akku-Spannung erkennbar, welche in Volt angegeben wird. Daher liefert dieses Schaubild einen Überblick unterschiedlicher Akkuschrauber anhand deren Leistungsstärke. Auf der y-Achse lässt sich zusätzlich eine Beliebtheitseinstufung der verschiedenen Geräte bei den Verbrauchern ablesen. Sämtliche betrachteten Produkte liegen in einem Preisbereich von 70 € bis 911 €.

Der „Makita LXT600 Set“ ist zu einem Preis von 910,50 € erhältlich. Mit seiner Akku-Spannung von 18,0 V verfügt der „Makita LXT600 Set“ über den höchsten Wert der verglichenen Akkuschrauber.

Mit dieser beachtlichen Leistung kann der „Makita LXT600 Set“ auch höchsten Ansprüchen gerecht werden. Er eignet sich besonders für Hobbybastler oder gar Profis. Die höhere Akku-Spannung des Gerätes führt jedoch auch zu einer Gewichtssteigerung dieses Modells. Anfänger oder Gelegenheitsnutzer können allerdings ohne weiteres auf ein Gerät mit geringerer Voltzahl zurückgreifen. Dies macht sich in der Regel nicht nur mit einem geringeren Gewicht sondern auch in einem günstigeren Preis bemerkbar.

Das Gerät mit der niedrigsten Akku-Spannung in Höhe von 10,8 V ist der „Makita DF330DWJ“, welcher zu einem Preis von 99,00 € erhältlich ist. Wer großen Wert auf die Meinung anderer Verbraucher legt, sollte sich zudem auch den beliebtesten Akkuschrauber des Vergleiches ansehen: Dies ist der „Makita DDF456RM3J“, der eine Akku-Spannung von 18,0 V aufweist und zu einem Preis von 186,00 € zu haben ist.

Für eine umfassende Beurteilung der Leistung eines Akkuschraubers sollte man zusätzlich auf die Akku-Kapazität der unterschiedlichen Modelle achten. Diese beschreibt, wie lange der Akkuschrauber ohne erneute Aufladung seiner Akkus betrieben werden kann.

Durchschnittspreis vs. Beliebtheit
Beliebtheit
© billiger.de Stand: 12.07.2016
Durchschnittspreis (€)
Durchschnittspreis


Im Bereich Akkuschrauber gibt es zahlreiche bekannte Hersteller, die um die Gunst der Nutzer wetteifern. Dabei ist eine Marke ein wichtiges Qualitätssignal bei der Kaufentscheidung, denn diese steht für Bewährtheit und Know-how. Der grafischen Darstellung kann man viele Anbieter entnehmen, geordnet nach der Beliebtheit (auf der y-Achse) und dem Durchschnittspreis (auf der x-Achse) ihrer Akkuschrauber.

Makita bietet seine Akkuschrauber zu einem durchschnittlichen Preis von 285 € an. Das sind im Schnitt 256 € mehr als die Geräte des günstigsten Anbieters und 154 € weniger als die Modelle des kostspieligsten Anbieters. Diese Marke liegt preislich gesehen damit im Mittelfeld unter den Herstellern. Demnach bekommt man bei diesem Hersteller Markenqualität zu einem vernünftigen Preis.

Die Marke ist obendrein der beliebtester Anbieter von Akkuschraubern. Ihre Modelle sind in Qualität und Leistung wohl besonders überzeugend.

Als preislich besonders vorteilhaft erweisen sich die Modelle von Bavaria. Sie sind für 29 € die durchschnittlich günstigsten Akkuschrauber. Jedoch ist zu erwarten, dass diese Modelle gegenüber denen der Marke Makita deutlich verschlankt sind.

Bei dem kostspieligsten Anbieter handelt es sich wiederum um Festool. Dieser bietet seine Akkuschrauber im Schnitt zu 439 € an. Das sind 410 € mehr als die des günstigsten Herstellers. Allerdings bieten teure Marken meist einige High-End-Modelle in ihrem Repertoire an. Diese überzeugen dann durch zusätzliche Features und Zubehör.

Natürlich spielen bei der Kaufentscheidung bezüglich eines Akkuschraubers nicht nur Marken und Preise eine wichtige Rolle. Gerade der Produkttyp ist ein wesentlicher Aspekt. Akkuschrauber unterschiedlicher Produkttypen sind in ihrer Funktion, Leistung und Anwendung durchaus verschieden.

Ein paar Beispiele: Ein Akku-Winkelschrauber unterscheidet sind von normalen Akkuschraubern in seiner Bauform. Er ist länglich und am Kopfende winkelverstellbar. Dadurch erweist er sich als optimal zum Ein- und Ausdrehen von Schrauben an schwer zugänglichen Ecken. Jedoch sind diese Modelle meist weniger leistungsstark.
Die Akku-Kombihammer hingegen finden vor allem im professionellen Bereich Verwendung - egal ob beim Sanieren oder bei Abrissarbeiten. Sie können mit ihrer Kraft besonders große Löcher, auch in Beton, bohren. Anfänger und Hobby-Handwerker sollten eher einen Akku-Bohrschrauber wählen, denn das Bohren mit Schlag erfordert Kraft und Übung.
Ein Akku-Magazinschrauber erinnert wiederum im ersten Augenblick leicht an eine automatische Schusswaffe. Durch die automatische Aufladefunktion, die Magazin-ähnlich funktioniert, ist ein schnelles und sicheres Werken möglich.

Weitere Analysen einblenden
Billigster Preis war: 878,00€
Preisentwicklung
Durchschnittspreis
billiger.de Preisanalyse
Zeitraum einschränken
Zurücksetzen
Testberichte
Nutzerbewertungen
1 Bewertungen
Gesamturteil:
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.
Sortieren nach:
Makita LXT600
Wir haben dieses 11 teilige Set von Makita schon seit über 3 Jahren.Und alles funktioniert noch prima.Wer ein kleiner "Heimwerkerkönig " ist,wird damit voll zufrieden sein.Das Set ist sehr umfangreich.Es gibt eine Handkreissäge,einen Winkelschleifer,einen Schlag - und Schlagbohrschrauber,eine Repricosäge und eine Lampe.Auch sind schon 3 Akkus mit dabei.So kann man wirklich malo ein ganzes Wochenende voll durcharbeiten.Gerne kommen auch mal Freunde um sich dieses oder jenes Gerät auszuleihen.Zufrieden war jeder damit.Alles ist hochwertig und robust verarbeitet.Der Schlagschrauber ist das am meisten genutzte Gerät.Die Schrauben sind ruck zuck in der Wand.Ich kann auch richtig festsitzende alte Schrauben damit entfernen.Die Bedienung der einzelnen Werkzeuge ist einfach.Die einzelnen Geräte sind leicht und liegen gut in der Hand.Der Preis ist angemessen,finde ich.Ich kann den Kauf empfehlen!
weiter lesen weniger anzeigen
am 14.03.2012
Bewertungen