Produktbilder (2) | Nutzerbilder (1)

GALDERMA LABORATORIUM LOCERYL Nagellack gegen Nagelpilz 5 ml


*Apothekenverkaufspreis: 54,99 €

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Darreichungsform? Lösung
Anwendungsgebiet Pilz-Erkrankung
Normpackung? N2
Zuzahlungsfrei? nein
Produkttyp Medikament

  •   80% (2 Produkt-Bewertungen)
    • 5 Sterne (0)
      4 Sterne (2)
      3 Sterne (0)
      2 Sterne (0)
      1 Sterne (0)
  • kein Urteil (0 Testberichte)
  • VorteileNachteile
    (0 Vor- und Nachteile - Erste Eintragen!)
37 Angebote 31,59 € - 49,49 € (5 von 37)
Sortiert nach 
Preis und Versand
Shop
Angebotsinformation
Lieferzeit

Preis kann jetzt höher sein.

Schwabenpillen.de Versandapotheke

LOCERYL Nagellack gegen Nagelpilz 5 ml

Angebotsdetails

Lieferzeit: Lieferzeit 5-10 Werktage


Preis kann jetzt höher sein.

Sonnen-Apotheke

LOCERYL Nagellack gegen Nagelpilz 5 ml

Angebotsdetails

Lieferzeit: Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden


Preis kann jetzt höher sein.

Eurapon

 
LOCERYL Nagellack gegen Nagelpilz (5 Milliliter)

Angebotsdetails

Lieferzeit: ca. 48 h


Preis kann jetzt höher sein.

ipill.de Versandapotheke

 
Loceryl Nagellack Gegen Nagelpilz 5 ML

Angebotsdetails

Lieferzeit: 1 bis 2 Tage


Preis kann jetzt höher sein.

meddox-versandapotheke.de

LOCERYL Nagellack gegen Nagelpilz 5 ml

Angebotsdetails

Lieferzeit: Siehe Shop



Produktdetails

Produktbeschreibung und Testbericht zu GALDERMA LABORATORIUM LOCERYL Nagellack gegen Nagelpilz 5 ml

Galderma Laboratorium LOCERYL Nagellack 5 ml

Mit zweifachen Wirkansatz Nagelpilz effektiv entgegenwirken: Beim LOCERYL handelt es sich um einen Acryllack, der ähnlich einem herkömmlichen Nagellack auf den Nagel aufgetragen wird. Somit ist das Produkt besonders unkompliziert in der Anwendung. Der Lack bildet auf dem Nagel eine wasserfeste und abriebfeste Schicht. Diese ist farblos und damit auch für Männer anwendbar. Frauen können nach der Anwendung sogar wie gewohnt einen kosmetischen Nagellack auftragen.

Im LOCERYL ist der Wirkstoff Amorolfin enthalten. Dieser unterbindet, dass sich die Zellmembran des Nagelpilzes weiter aufbaut und verhindert so seine Ausbreitung. Zudem tötet Amorolfin den eigentlichen Erreger ab. Dieser zweifache Wirkansatz arbeitet zuverlässig und macht eine schnelle Heilung möglich.

Geht einfach, wirkt schnell - der medizinische Nagellack

Genaueres zum Nagelpilz
In einer feuchten Umgebung fühlt sich der Nagelpilz so richtig wohl. Besonders dort, wo Menschen barfuß gehen, ist eine Gefahr der Ansteckung hoch. Wer also viel im Schwimmbad oder in der Sauna ist, sollte auf eine korrekte Pflege seiner Füße achten. Die eigentliche Übertragung des Nagelpilzes erfolgt per Schmier- oder Kontaktinfektion. Auch gemeinsam benutzte Gegenstände oder Kleidungsstücke können den Pilz übertragen.

Ein Befall mit Nagelpilz kann sich in unterschiedlichen Symptomen zeigen. Dazu gehören unter anderem:

  • - Verdickung des Nagels
  • - Verfärbung des Nagels, meist in grün oder gelb
  • - Glanzlosigkeit des Nagels
  • - Verfärbungen am Nagelrand

Zur zweifelsfreien Diagnostik einer Nagelpilzerkrankung muss ein Arzt aufgesucht werden.

Vorbeugende Maßnahmen
Um einer Infektion mit einem Nagelpilz vorzubeugen, kann jeder von uns einfache Hinweise befolgen, die ein Infektionsrisiko deutlich minimieren. Wichtig ist vor allem die fachgerechte Nagelpflege. Die Nägel sollten regelmäßig gekürzt werden, dabei sollten die Nägel die Zehenkuppen nicht überragen. Wer seine Nägel mit einer Feile kürzt, sollte Verletzungen im Hautrandbereich der Nägel vermeiden. Hier nistet sich der Nagelpilz besonders gerne ein. Zudem sollte die Nagelumgebung durch regelmäßiges Eincremen gepflegt werden. Frauen sollten auf ein Entfernen von kosmetischem Nagellack durch Aceton verzichten. Hierdurch wird die Nagelplatte angegriffen und der Pilz hat leichtes Spiel.




Nagelpilz, was tun?
Sollte sich entgegen aller Maßnahmen doch eine Nagelpilzerkrankung eingeschlichen haben, ist der medizinische LOCERYL eine wirksame und unkomplizierte Therapie. Der Lack wird einfach auf den betroffenen Nagel aufgetragen und beginnt sofort zu wirken. Er ist farblos und kann so auch von Männern verwendet werden. Durch die unkomplizierte Anwendung eignet sich das Produkt sehr gut für unterwegs. Das kleine Fläschchen kann in jeder Hand- oder Jackentasche verstaut werden.

Die Wirkung erreicht das Produkt durch den Wirkstoff Amorolfin. Amorolfin bekämpft dabei nicht nur das Wirken, sondern auch die Ursache des Pilzes. Die eigentlichen Erreger werden zuverlässig abgetötet. Um das Wachstum des Nagelpilzes zusätzlich zu verlangsamen, zerstört der Wirkstoff den Aufbau der Zellmembran. Der Nagelpilz stirbt nach kurzer Zeit ab, der Nagel erholt sich und hat schon nach kurzer Zeit seine alte Form und Farbe wieder. So kann der Sommer kommen.

Vorteile:
- einfache Anwendung
- wirkt schnell
- farblos
- gut für unterwegs

Nachteile:
- keine


Produktinformationen zu GALDERMA LABORATORIUM LOCERYL Nagellack gegen Nagelpilz 5 ml

Allgemein

Gelistet seit

August 2011

Darreichungsform

Loesung

Hersteller

Galderma Laboratorium GmbH

Name

Loceryl Nagellack gegen Nagelpilz

PZN

9084091

Verpackungsgröße

5 ML

Wirkstoffe

Amorolfin hydrochlorid

Anwendungsgebiete

Pilz-Erkrankung (durch Hefepilze)


Zusatzinformationen

Einnahme

Vor der 1. Anwendung:

- Unbedingt die erkrankten Teile der Nagelflächen so gut wie möglich abfeilen. Bei allen weiteren Anwendungen nach Bedarf (z. B. bei Verdickung der Nägel) nachfeilen.

Vor jeder weiteren Anwendung:

- Verwenden Sie in jedem Fall zur Reinigung der Nageloberfläche einen Alkoholtupfer. Etwaige Lackreste werden dadurch auch entfernt.
- Bitte entnehmen Sie den Nagellack mit einem Spatel. Tauchen Sie den Spatel für jeden zu behandelnden Nagel neu ein und streifen Sie ihn nicht am Flaschenhals ab (Eintrocknungsgefahr).
- Tragen Sie das Arzneimittel mit dem Spatel gleichmäßig auf die ganze Fläche des erkrankten Nagels auf.
- Verschließen Sie das Gefäß sofort nach jedem Gebrauch gut, um ein Austrocknen zu vermeiden.
- Lassen Sie die behandelten Nägel 5 Minuten trocknen.
- Zur Wiederverwendung reinigen Sie den Spatel nach Gebrauch mit dem Alkoholtupfer.

Anwendungsgebiete

Das Präparat ist ein Arzneimittel (Breitspektrum-Antimykotikum) zur Behandlung von Pilzerkrankungen (Mykosen) der Nägel.

Das Präparat wird zur Behandlung von Nagelpilz (verursacht durch Dermatophyten und Hefen) angewendet bei einem Befall des Nagels von bis zu 80% (insbesondere im vorderen Bereich).

Dosierung

Wenden Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung in der Packungsbeilage an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.


Falls vom Arzt nicht anders verordnet, wird das Arzneimittel wie folgt angewendet:
Tragen Sie das Arzneimittel ein- oder zweimal pro Woche auf die befallenen Finger- oder Fußnägel auf.

Dauer der Anwendung:
Pilzinfektionen sind oft sehr hartnäckig. Sie müssen daher die Behandlung ununterbrochen ein- oder zweimal pro Woche (wie oben beschrieben) durchführen, bis der Nagel komplett gesund nachgewachsen ist. Die dafür erforderliche Zeit beträgt im Allgemeinen 6 bis 7 Monate, wobei der Befallsgrad eine wesentliche Rolle spielt. Die Nagelwachstumsgeschwindigkeit beträgt ca. 1 bis 2 mm pro Monat.


Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung des Arzneimittels zu stark oder zu schwach ist.


Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Gegenanzeigen

Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden
- wenn Sie auf Amorolfin oder einen der sonstigen Bestandteile überempfindlich reagiert haben.

Schwangerschaft

Es liegen keine ausreichenden Erfahrungen bei der Anwendung in Schwangerschaft und Stillzeit vor.
Fragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Wichtige Hinweise

Besondere Vorsicht bei der Anwendung des Arzneimittels ist erforderlich:
Es liegen noch keine Erfahrungen bei entzündlichen Veränderungen in der Umgebung der Nägel, bei Zuckerkrankheit, Durchblutungsstörungen, Fehlernährung, Alkoholmissbrauch sowie bei Säuglingen und Kindern vor.

Aufbewahrung:

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Für dieses Arzneimittel gelten keine besonderen Lagerungsvorschriften.

Eine für die Behandlung benutzte Nagelfeile darf für die Pflege gesunder Nägel nicht mehr verwendet werden, da anderenfalls gesunde Nägel mit Nagelpilz infiziert werden können. Benutzen Sie zur Behandlung der erkrankten Nägel separate Einwegfeilen.
Die Lackschicht auf den Fingernägeln kann beim Umgang mit organischen Lösungsmitteln (Nitroverdünner, Terpentinersatz usw.) angelöst oder entfernt werden. Daher müssen Sie bei Arbeiten mit solchen Mitteln zum Schutz der Lackschicht undurchlässige Handschuhe tragen.

Nebenwirkungen

Wie alle Arzneimittel kann das Präparat Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.
Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeitsangaben zugrunde gelegt:

Sehr häufig: mehr als 1 von 10 Behandelten
Häufig: weniger als 1 von 10, aber mehr als 1 von 100 Behandelten
Gelegentlich: weniger als 1 von 100, aber mehr als 1 von 1000 Behandelten
Selten: weniger als 1 von 1000, aber mehr als 1 von 10 000 Behandelten
Sehr selten: weniger als 1 von 10 000 Behandelten, oder unbekannt


Das Arzneimittel wird im Allgemeinen gut vertragen, Nebenwirkungen sind selten.
Seltene Fälle von Nagelveränderungen (z. B. Verfärbungen, brüchige oder abgebrochene Nägel) wurden bei der Anwendung berichtet.
Diese Reaktion kann auch auf die Nagelpilzerkrankung selbst zurückgeführt werden.
Sehr selten wurde nach der Anwendung ein leichtes, vorübergehendes Brennen in der Umgebung des behandelten Nagels (periunguales Brennen), ferner Juckreiz, Hautrötungen und Bläschenbildung beobachtet.
Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in der Gebrauchsinformation angegeben sind.


Zusammensetzung

Inhaltsstoffe

- Amorolfin hydrochlorid (55.74 mg, entspricht 50 mg Amorolfin)
- Ethanol
- Ethyl acetat
- Eudragit RL 100
- n-Butyl acetat
- Triacetin



Weitere Produktinformationen anzeigen

Preisentwicklung
  • Durchschnittspreis
  • unser bester Preis
GALDERMA LABORATORIUM LOCERYL Nagellack gegen Nagelpilz 5 ml Preisverlauf


2 Produkt-Bewertungen (2 von 2)
Sortiert nach 
  80% Gesamturteil
Bewertung Aktion
5 Sterne (0)
4 Sterne (2)
3 Sterne (0)
2 Sterne (0)
1 Sterne (0)

 
Beseitigt den Nagelpilz in wenigen Wochen   vom
GALDERMA LABORATORIUM LOCERYL Nagellack gegen Nagelpilz 5 ml von Steffen1337
Nutzerbild von Steffen1337
vom 25.07.2013

Nachdem ich die Werbung im Fernsehen gesehen habe und mir leider durch den Besuch in einem Schwimmbad den sehr hartnäckigen Nagelpilz eingefangen habe,habe ich mir Loceryl Nagellack gegen Nagelpilz gekauft.

Es ist eine kleine Flasche mit dem gleichnamigen Aufzug drauf,also wirklich nichts besonderes.
Man trägt sich diesen Nagellack auf,wie es Frauen mit dem normalen Farbnagellack tun.
Also zuerst wird der Pinsel leicht in das Gefäß eingetaucht,danach etwas abgetupft und dann auf die
...mehr

Steffen1337

dabei seit 22.07.2013


Diese Bewertung wurde noch nicht bewertet.  War diese Bewertung für Sie hilfreich?
hilfreich nicht hilfreich

 
Schnell beseitigt   vom

Im Schwimmbad hatte ich mir damals scheinbar einen schlimmen Nagelpilz eingefangen. Er hat mich zu Beginn nicht gestört, da ich nicht wusste worum es geht, irgendwann hat er sich aber weiter ausgebreitet und ich habe mich erkundigt und dann zufällig in der Fernsehwerbung das Produkt entdeckt.

Das Auftragen ist eigentlich das selbe Vorgehen wie bei gewöhnlichem Nagellack. Da ich manchmal meiner Freundin beim Auftragen zusehe, war ich damit also vertraut und wusste was zutun ist.
Ich kann
...mehr

BromSami

dabei seit 10.05.2013


Diese Bewertung wurde noch nicht bewertet.  War diese Bewertung für Sie hilfreich?
hilfreich nicht hilfreich


Vor- und Nachteile unserer Nutzer zu GALDERMA LABORATORIUM LOCERYL Nagellack gegen Nagelpilz 5 ml

Bisher wurden noch keine Vorteile oder Nachteile notiert. Helfen Sie anderen Nutzern, indem Sie auf Stärken und Schwächen des Produktes GALDERMA LABORATORIUM LOCERYL Nagellack gegen Nagelpilz 5 ml aufmerksam machen.


Diese Produkte könnten Sie auch interessieren
GALDERMA LABORATORIUM Loceryl Nagellack gegen Nagelpilz 3 ml
ab 19,28 *
  (4)

GALDERMA LABORATORIUM LOCERYL Nagellack gegen Nagelpilz 2.5 ml
ab 16,16 *
  (5)

GALDERMA LABORATORIUM LOCERYL Nagellack gegen Nagelpilz 5 ml
ab 31,59 *
  (2)

GALDERMA LABORATORIUM CETAPHIL Reinigungslotion 460 ml
ab 12,06 *
  (2)

GALDERMA LABORATORIUM Loceryl Nagellack 3 ML
ab 19,95 *
  (19)

GALDERMA LABORATORIUM Loceryl Nagellack 5 ML
ab 32,95 *
  (3)

GALDERMA LABORATORIUM ELL-CRANELL Lösung 100 ml
ab 13,88 *
  (1)

http://billiger.ivwbox.de/cgi-bin/ivw/CP/BEAUTY;nocomment