Produktbilder (6)

Red Orchestra 2: Heroes of Stalingrad (PC)


Marke Morphicon
Genre Action
Erscheinungsjahr 2011
Altersfreigabe ab (Jahren) 18
Publisher? Morphicon
Testergebnisse sehr gut

  •   86% (6 Produkt-Bewertungen)
    • 5 Sterne (2)
      4 Sterne (4)
      3 Sterne (0)
      2 Sterne (0)
      1 Sterne (0)
  •   83% (7 Testberichte)
    • GameStarOnlinewelten.comGamingXPgamona.dePC Action...mehr
  • VorteileNachteile
    • (10) (4)
5 Angebote 11,44 € - 35,69 € (5 von 5)
Sortiert nach 
Preis und Versand
Shop
Angebotsinformation
Lieferzeit

Preis kann jetzt höher sein.

Amazon Marketplace Videogames

 
Red Orchestra 2: Heroes of Stalingrad - [PC]

Angebotsdetails

Lieferzeit: Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden


Preis kann jetzt höher sein.

computeruniverse.net

 
Red Orchestra 2: Heroes of Stalingrad (Videospiel)

Angebotsdetails

Rücksendung 14 Tage versandkostenfrei

Lieferzeit: Lieferzeit 3-5 Werktage


Preis kann jetzt höher sein.

MeinPaket - Mein Marktplatz im Internet

 

100% positive Bewertungen DITH-Shop

PC Red Orchestra 2 - Heroes of Stalingrad *
BILLIGER3EURO (3 EUR Rabatt ab 15 EUR - 39 EUR Einkaufswert - Keine Einlösung des Gutscheins auf Büc

Angebotsdetails

Lieferzeit: 2 Tage


Preis kann jetzt höher sein.

buecher.de

 
Red Orchestra 2 - Heroes Of Stalingrad (PC)

Angebotsdetails

Lieferzeit: Versandfertig in ca. 2 Wochen


Preis kann jetzt höher sein.

MeinPaket - Mein Marktplatz im Internet

 

97% positive Bewertungen Game World GmbH

Red Orchestra 2 - Heroes Of Stalingrad
BILLIGER3EURO (3 EUR Rabatt ab 15 EUR - 39 EUR Einkaufswert - Keine Einlösung des Gutscheins auf Büc

Angebotsdetails

Lieferzeit: 4 Tage



Produktdetails

Produktbeschreibung und Testbericht zu Red Orchestra 2: Heroes of Stalingrad (PC)



Produktbeschreibung und Testbericht zu Flashpoint Red Orchestra 2: Heroes of Stalingrad (PC)

Das Spiel Flashpoint Red Orchestra 2: Heroes of Stalingrad (PC) ist ein Multiplayer-Shooter für den PC. Realtitätsnah und mit einer beeindruckenden Grafik kann man den Höhepunkt des Zweiten Weltkriegs, die Schlacht von Stalingrad, nachspielen. Das Spiel besteht aus 24 Einzelmissionen und ist auf Grund der Authentizität erst ab 18 Jahren freigegeben.

Ein Multiplayer-Game der Superlative

Das Actionspiel Flashpoint Red Orchestra 2: Heroes of Stalingrad (PC) ermöglicht es dem Spieler die legendäre Schlacht von Stalingrad sowohl von deutscher, als auch von russischer Seite nachzuspielen. Es werden ebenfalls Originalschauplätze verwendet. Das PC-Game ermöglicht dem Spieler sich während des Spiel zu entwickeln. Am Ende ist es möglich, das Kommando über die gesamte Truppe zu übernehmen und sie in die Schlacht von Stalingrad zu führen.



Die Einschätzung unserer Redaktion zu Flashpoint Red Orchestra 2: Heroes of Stalingrad (PC)

Das Computerspiel Flashpoint Red Orchestra 2: Heroes of Stalingrad (PC) soll laut Hersteller mit eineratemberaubenden Grafik, Originalschauplätzen und einer beeindruckenden Infanterieausrüstungen ausgestattet sein, aber sorgt das Computerspiel auch für ein mitreißendes Spielerlebnis?Das Actionspiel ist in Sachen Authentizität und Grafikqualität wohl kaum zu übertreffen und beeindruckt mindestens genauso wie sein Vorgänger. Für ein unvergessliches Spielerlebnis sorgt nicht nur die komplette Infanterieausrüstungen, Panzer und Mannschaftsfahrzeuge, sondern auch die realitätsnahen Geräusche und Schauplätze. Auch in puncto Technik kann das Spiel voll und ganz überzeugen: blindes Feuern, First-Person-Deckungssystem und beispiellose Waffencharakteristiken sind nur einige der zahlreichen neuen Funktionen. Auch die komplexe Spielmechanik ist wirklich beeindruckend. Eine große, komplexe Karte und ausbalancierte interessante Waffen sorgen für immer neue Herausforderungen. Gerade für Teamplayer ist das Actionspiel wirklich empfehlenswert. Es wird nämlich nicht nur Wert auf Taktik, sondern auch auf Teamgeist gelegt. Für Einsteiger in diesem Gebiet birgt das Spiel allerdings so mache Hürde und wird daher vor allem für erfahrene Spieler empfohlen. Trotz beeindruckender Technologie, sind allerdings mitunter kleinere Bugs im Spiel zu finden. Bei Flashpoint Red Orchestra 2: Heroes of Stalingrad (PC) stehen große, ausgefeilte Karten mindestens genauso im Vordergrund wie kleine Details. So wurden die Panzer beispielswiese im Inneren detailliert ausgestaltet und die komplette Besatzung realitätsnah animiert. Auch die Hintergrundinformationen wurden bis ins kleinste Detail recherchiert, um für ein glaubwürdiges Ambiente zu sorgen. Abgerundet wird das ganze durch drei unterschiedliche Multiplayer-Modi. Aber auch die Spielerfortschritte werden stets aufgezeigt und Statistiken stehen permanent zur Verfügung. Die zunehmende Erfahrung ermöglicht es dem Spieler letztendlich das Kommando über die gesamte Truppe zu übernehmen und die Männer in den härtesten Krieg aller Zeiten zu führen. Zusammenfassend kann man also sagen, dass das Action-Spiel nicht nur durch originalgetreue Schauplätze und eine realitätsnahe Geräuschkulisse, sondern auch durch eine tolle Grafik, interessante Waffen und stets neue Herausforderungen überzeugt. Realistische Infanteriekämpfe und taktisch anspruchsvolle Gefechte erwarten die Spieler von Flashpoint Red Orchestra 2: Heroes of Stalingrad (PC).

Plus
  • - sehr realistisch dargestellt
    - Teamwork wird gefordert

Minus
  • - für Einsteiger nicht geeignet
    - einige Bugs im Spiel vorhanden

Produktinformationen zu Red Orchestra 2: Heroes of Stalingrad (PC)

Allgemein

Gelistet seit

August 2011

Marke

Morphicon

Produkttyp

Standardedition

Publisher

Morphicon

Altersfreigabe ab (Jahren)

18

Genre

Action

Erscheinungsjahr

2011

Altersfreigabesystem

USK

Ausführung

Box

Systemvorraussetzungen

Dual Core 2,3 GHz, 2 GB RAM, 8 GB Festplattenspeicher, 256 MB Grafikkarte, Win XP/Vista/7

Sprache

Deutsch

System

PC


Testberichte

Testberichtsanbieter

4Players.de, GameStar, GamingXP, gamona.de, Onlinewelten.com, PC Action, Spieletester.com

Testergebnisse

sehr gut

Testjahr

2013, 2011




Preisentwicklung
  • Durchschnittspreis
  • unser bester Preis
Red Orchestra 2: Heroes of Stalingrad (PC) Preisverlauf

Professionelle Testberichte zu Red Orchestra 2: Heroes of Stalingrad (PC)
Sortiert nach 

Wir haben 7 Testberichte zu Red Orchestra 2: Heroes of Stalingrad (PC) mit einer durchschnittlichen Bewertung von 83%.


GameStar
Erscheinungsdatum
01.09.2011
Einzeltest Testnote
85% - sehr gut
Ø Note von 1 Test
  90%

Red Orchestra 2: Heroes of Stalingrad (PC)



Onlinewelten.com
Erscheinungsdatum
16.07.2013
Einzeltest Testnote
ohne Note
Ø Note von 1 Test
  80%

Red Orchestra 2: Heroes of Stalingrad

billiger.de-Fazit:  „Red Orchestra 2: Heroes of Stalingrad“ ist ein Ego-Shooter, der sich an Spielen wie „Call of Duty“ und „Battlefield“ orientiert. Durch sein Gameplay schafft er es allerdings, sich von diesen Vorbildern abzuheben, denn in diesem Shooter herrscht permanente Bedrohung. Der Entwickler schafft es, eine realistische Atmosphäre aufzubauen, denn jeder falsche Schritt könnte den Spieler das Leben kosten. Trotz hohem Schwierigkeitsgrad ist das Spiel aber nie unfair. Leider gibt es keine Fahrzeuge, die man steuern kann und auch der Grafikstil ist veraltet, dennoch ist der Titel eine gute Abwechslung zu Mainstream-Spielen wie „Call of Duty“.

Vorteile
  • Keine übermächtigen Waffen
  • großartiger Sound
  • viele historische Waffen
Nachteile
  • Veraltete Grafik
  • Keine Fahrzeuge
  • Altbekannte Spielmodi


GamingXP
Erscheinungsdatum
01.10.2011
Einzeltest Testnote
82% - gut
Ø Note von 1 Test
  82%

Red Orchestra 2: Heroes of Stalingrad (PC)

billiger.de-Fazit:  Die Kämpfe wirken taktisch sehr real und auch die gelungene optische Kulisse gefällt hier sehr gut. Im Singleplayer handelt es sich um eine interessante Geschichtsstunde, wobei die Umsetzung der historischen Schlachtfelder gut gelungen ist. Die Stimmung ist dabei drückend, was natürlich hervorragend zum Gesamtkonzept passt.

Vorteile
  • Realistische taktische Kämpfe
  • Singleplyer-Geschichtsstunde
  • Gelungene optische Kulisse
  • Viele Möglichkeiten für Veteranen
  • Gute historische Schlachtfelder
  • Passend drückende Stimmung
  • Richtige Rollen für jeden Spielstil
Nachteile
  • Etwas instabiler Server-Browser
  • Leichte technische Macken (Deckung, Simul-Kill)
  • Etwas karge Soundkulisse
  • Reichlich komplex für Einsteiger
  • Leicht unglückliche Rollenbalance


gamona.de
Erscheinungsdatum
01.09.2011
Einzeltest Testnote
86% - sehr gut
Ø Note von 1 Test
  86%

Red Orchestra 2: Heroes of Stalingrad (PC)



PC Action
Erscheinungsdatum
01.10.2011
Einzeltest Testnote
Einzelspieler: 63 / Mehrspieler: 78

Red Orchestra 2: Heroes of Stalingrad (PC)

billiger.de-Fazit:  Neben der sehr dichten Atmosphäre gefallen auch die realistischen Infanteriekämpfe. Die große Karte ist sehr detailliert und die Gefechte bieten einen großen taktischen Anspruch. Gerade auch die sehr detaillierten Panzer mit der animierten Besatzung sind top. Leider drehen sich hier alle Karten nur um ein Szenario.

Vorteile
  • Dichte Atmosphäre
  • Realistische Infanteriekämpfe
  • Detaillierte, große Karte
  • Taktisch anspruchsvolle Gefechte
  • Panzer mit detailliert gestaltetem Inneren und animierter Besatzung
Nachteile
  • Einige Bugs in der Release-Fassung
  • Alle Karten drehen sich nur um ein Szenario: die Schlacht um Stalingrad
  • Zum Start nur zwei Fahrzeuge


6 Produkt-Bewertungen (6 von 6)
Sortiert nach 
  86% Gesamturteil
Bewertung Aktion
5 Sterne (2)
4 Sterne (4)
3 Sterne (0)
2 Sterne (0)
1 Sterne (0)

 
Realistisches Gameplay, gute Atmosphäre   vom

Red Orchestra habe ich vor kurzem gekauft, da die Bewertung durchweg in Ordnung war und recht interessant aussah. Jetzt, nachdem ich die Singeplayer Kampagne durchgespielt habe, kann ich mit gutem Gewissen sagen, dass das Spiel sehr schön ist. Leider ist der Singeplayerteil meiner Meinung nach zu kurz geraten, macht aber trotzdem sehr viel Spaß, da man nur mit einer perfekten Taktik das Spiel auf einer hohen Schwierigkeitsstufe absolvieren kann. Meistens führt ein Fehler bereits zum Scheitern ...mehr

Padios23

dabei seit 28.04.2013


1 von 1 Nutzern fanden diese Bewertung hilfreich.  War diese Bewertung für Sie hilfreich?
hilfreich nicht hilfreich

 
Mittelmäßig   vom

Flashpoint Red Orchestra 2: Heroes of Stalingrad ist ein leider nur mittelmäßiger Egoshooter, da die Grafik auf keinster Weise mit der Konkurrenz mithalten kann. Selbst die Waffenasuwahl ist sehr gering, so dass Flashpoint Red Orchestra 2: Heroes of Stalingrad sehr schnell langeweilig wird. Der Preis ist natürlich sehr günstig, allerdings ist das Spiel trotzdem nicht emphelenswert. Die Steuerung ist gut- wie eigentlich bei jedem Shooter.

Spiegelkraft

dabei seit 23.10.2012


Diese Bewertung wurde noch nicht bewertet.  War diese Bewertung für Sie hilfreich?
hilfreich nicht hilfreich

 
Typisches Kriegs-Ego-Shooter   vom

Red Orchestra 2: Heroes of Stalingrad ist mal wieder ein typisches Kriegs-Ego-Shooter, welches eine attraktive Grafik bietet und den Spieler in die Rolle eines Soldaten schlüpfen lässt, der sich im harten Stalingrad beweisen muss. Das Spiel bietet ein ordentliches Gameplay und ich finde, dass die Missionen des Einzelspielermodus auch recht abwechslungsreich sind. Genre-Fans können mit Red Orchestra 2 sicherlich die eine oder andere Stunde verbringen, an Battlefield oder Call of Duty kommt das ...mehr

JochenMueller

dabei seit 03.03.2012


Diese Bewertung wurde noch nicht bewertet.  War diese Bewertung für Sie hilfreich?
hilfreich nicht hilfreich

 
Gutes Spiel!   vom

Ich habe bereits teil 1 gespielt und war schon da begeistert. Teil 2 bietet auch wieder eine menge Spielspaß. Gute Maps, beliebte Waffen usw. In teil 2 merkt man das die Gegner KI deutlich verbessert wurde und auch mehr details in Sachen Grafik zu sehen sind. Was mir schon bei Teil 1 aufgefallen ist ist die nicht ganz exakte Steuerung des Spiels, in Teil 2 hat man genau das selbe "Problem" wieder. Es stört den Spielspaß aber in keiner Weise. Mein Fazit: Top Spiel zum top Preis.

JakobZ91

dabei seit 20.01.2012


Diese Bewertung wurde noch nicht bewertet.  War diese Bewertung für Sie hilfreich?
hilfreich nicht hilfreich

 
TOP10 Spiel im Jahr 2011   vom

Bei dem Spiel Red Orchestra 2: Heroes of Stalingrad aus dem Hause Morphicon ist eines der besten taktischen Multiplayerspiele, die ich je auf meinem PC installiert hatte. Ein von der Grafik und dem Gameplay her sehr ansprechendes Spiel mit Einzelspieler- als auch Multispielerkampagnen, entweder auf deutscher oder russischer Seite. Man wählt aus über 20 Infanteriewaffen, zwei Mannschaftsfahrzeugen und abrufbarer Artillerie - ein echtes Muss für Egoshooter-Fans.

sensation

dabei seit 15.03.2012


Diese Bewertung wurde noch nicht bewertet.  War diese Bewertung für Sie hilfreich?
hilfreich nicht hilfreich

 
Gute Fortsetzung!   vom

Das Spiel wartet nicht gerade mit der besten Grafik auf, ist aber trotzdem, was das Gameplay betrifft, sehr gut spielbar. Allerdings muß man sich anfangs etwas in die Steuerung hineinfühlen, da sie nicht immer ganz exakt ist. Wer schon den ersten Teil gespielt hat, wird schnell feststellen das im zweiten Teil andere Prioritäten gesetzt werden, trotzdem ist viel Spannung und große Abwechslung in den Maps geboten. Langer Spielspaß ist hier garantiert!

Anais

dabei seit 24.02.2012


Diese Bewertung wurde noch nicht bewertet.  War diese Bewertung für Sie hilfreich?
hilfreich nicht hilfreich


Vor- und Nachteile unserer Nutzer zu Red Orchestra 2: Heroes of Stalingrad (PC)
Vorteile Vorteile Nachteile Nachteile
  • auch mit Freunden über coop spielbar
  • guter Preis
  • hoher Spielspaß
  • großes Sortiment an Waffen und Mannschaftsfahrzeugen
  • permanente Statistik und Spielfortschritte
  • sehr spannend
  • viel Abwechslung
  • ansprechende Grafik
  • Spannung
  • Spielspaß
  • Grafik
  • wenig Waffen
  • Steuerung nicht immer ganz exakt

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren
ArmA II: Combined Operations - Gold Edition (PC)
ab 20,35 *
  (8)

Red Orchestra 2: Heroes of Stalingrad (Download) (PC)
ab 8,95 *
  (1)

Cities XL (PC)
ab 9,49 *

ARMA II: Operation Arrowhead (PC)
ab 17,90 *
  (3)

Arma III (PC)
ab 38,90 *

Mirror's Edge
ab 9,49 *