Kategorien

Siemens WM14E144 iQ 300 varioPerfect

Siemens WM14E144 iQ 300 varioPerfect Siemens WM14E144 iQ 300 varioPerfect
Siemens WM14E144 iQ 300 varioPerfect
Siemens WM14E144 iQ 300 varioPerfect
4,5
2 Kundenmeinungen
Energieeffizienzklasse
A+
Fassungsvermögen (kg)
6.0 kg
Funktionen
Schaumerkennung, Restzeitanzeige, Kni...
Max. Schleuderdrehzahl
1400 U/min
Weitere Details
1 Angebote ab 809,95 €
4,5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle Kundenmeinungen anzeigen
Durchschnittlichen Bewertung von 0%
Alle Testberichte anzeigen
Produkt merken
Produkt vergleichen
1 Angebot zu 809,95 € (1 von 1)
sofort lieferbar (1)
Weitere Filter
Lieferzeiten
sofort lieferbar (1)
Zahlungsarten
Visa (1)
Eurocard/Mastercard (1)
Rechnung (1)
Lastschrift (1)
Sortieren nach:

Billigster Gesamtpreis
809,95 * ab 0,00 € Versand 809,95 € Gesamt
Lieferzeit: Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Shop-Info

*Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer, ggfs. zzgl. Versandkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preisänderungen sind in der Zwischenzeit möglich.
Preis zu hoch?
Herstellerinformationen und Zertifikate
zu Siemens WM14E144 iQ 300 varioPerfect

Zum Hersteller
www.siemens.de

Produktinformationenzu Siemens WM14E144 iQ 300 varioPerfect
Allgemein
Marke
Siemens
Produkttyp
Unterbaugerät
Produktlinie
Siemens iQ 300 varioPerfect
Abmessungen
Breite
60 cm
Höhe
85 cm
Tiefe
59 cm
Emission
Geräuschemission Waschen
Geräuschemission Waschen

Die Geräuschemission Waschen beschreibt die Geräusche eines Frontladers während des Waschvorgangs. Bis 50 Dezibel spricht man von geräuscharmen Geräten, bis 80 Dezibel spricht man noch von einem normalen Geräuschempfinden.

56 dB
Geräuschemission Schleudern
Geräuschemission Schleudern

Die Geräuschemission bezeichnet die Lärmentwicklung, die durch die Inbetriebnahme eines technischen Gerätes entsteht. Bis 50 Dezibel spricht man von geräuscharmen Geräten, bis 80 Dezibel spricht man noch von einem normalen Geräuschempfinden.

75 dB
Energiemerkmale
Energieeffizienzklasse
Energieeffizienzklasse

Die Energieeffizienzklasse gibt Aufschluss darüber, wie sparsam ein Gerät ist. So weisen Produkte mit Energielabel A+++ einen besonders geringen Energieverbrauch auf. Geräte mit Energieeffizienzklasse D benötigen dagegen deutlich mehr Strom.

A+
Wasserverbrauch / Jahr
Wasserverbrauch / Jahr

Durchschnittlicher Wasserverbrauch pro Jahr

10120 l
Anschlusswert
Anschlusswert

Der Anschlusswert ist die Addition aller Leistungen der Elektrogeräte, die an eine Verbraucheranlage angeschlossen sind. Zur Planung einer Elektroinstallation muss die elektrische Leistung der anzuschließenden Elektrogeräte bekannt sein.

2300 W
Energieverbrauch / Jahr
Energieverbrauch / Jahr

Grundlage für die Jahresenergieverbrauchsmenge sind 280 Standardreinigungszyklen mit einem Spar- oder Eco-Programm.

196 kWh
Energieverbrauch
Energieverbrauch

Energieverbrauch pro Waschgang

0.95 kWh
Farbe
Gehäusefarbe
weiß
Funktionalitäten
Funktionen
Schaumerkennung, Restzeitanzeige, Knitterschutz, VarioPerfect
Features
Mengenautomatik, Unwuchtkontrolle
Waschprogramme
Waschprogramme

Waschprogramme bezeichnen voreingestellte Einstellungen von Waschgängen. Diese können sich zum Beispiel in der Dauer des Vorgangs oder der Temperatur des verwendeten Wassers unterscheiden. Das ist interessant, falls man zum Beispiel wenig oder stark verschmutzte Wäsche hat oder nur wenig Zeit zur Verfügung steht.

Wolle, Feinwäsche, Buntwäsche, Handwäsche, pflegeleicht
Anzahl Programme
0
Gewicht
Gesamtgewicht
69.0 kg
Kapazität
Fassungsvermögen (kg)
Fassungsvermögen (kg)

Das Fassungsvermögen gibt an, wie viel Wäsche in einem Durchgang gewaschen werden kann.

6.0 kg
Leistungsmerkmale
Max. Schleuderdrehzahl
Max. Schleuderdrehzahl

gibt an, wie schnell sich die Trommel im Schleudergang dreht. Je höher die Drehzahl, desto geringer die Restfeuchte.

1400 U/min
Schleuderwirkungsklasse
Schleuderwirkungsklasse

Die Schleuderwirkungsklasse gibt Aufschluss darüber, wie viel Restfeuchte die Wäsche nach dem Schleudergang aufweist. Es gibt sieben Schleuderwirkungsklassen (A-G). Ein Gerät der Klasse A hat eine gute Schleuderwirkung, ein Gerät der Klasse G hingegen eine schlechte.

B
Waschwirkungsklasse
Waschwirkungsklasse

Die Waschwirkungsklasse gibt Aufschluss darüber, wie effizient eine Waschmaschine in einem Standardprogramm wäscht. Es gibt sieben Waschwirkungsklassen (A-G). Ein Gerät der Klasse A weist die beste Waschwirkung auf, ein Gerät der Klasse G hingegen die schlechteste.

A
Zeit
Waschdauer Kurzprogramm
Waschdauer Kurzprogramm

Waschdauer Kurzprogramm gibt die Länge des kürzesten Waschprogramms an.

15 min
Produktanalyse
Energieverbrauch/Jahr vs. Beliebtheit
Beliebtheit
© billiger.de Stand: 17.01.2017
Energieverbrauch/Jahr (KW/h)
Energieverbrauch/Jahr


Bei den Ausgaben für eine Waschmaschine unterscheidet man unter anderem zwischen Anschaffungspreis und den Kosten, die durch den Energieverbrauch entstehen. Nur wenn man beide gegeneinander abwägt, kann man entscheiden, welches Modell langfristig am günstigsten ist. Diese Grafik bietet Aufschluss über die Beliebtheit und den jährlichen Stromverbrauch von Waschmaschinen aus einem Preissegment von 13 € bis 810 €.

Die Waschmaschine „Siemens WM14E144 iQ 300 varioPerfect“ hat einen Stromverbrauch von 196 KW/h und befindet sich damit im Mittelfeld in diesem Preissegment. Sie ist zudem der Energieeffizienzklasse A+ zugeordnet.

Dies ist eine der niedrigeren Effizienzklassen. Sie gilt ab Dezember 2013 sogar als Mindeststandard der Ökodesign-Richtlinie der EU. Haushalte die auf der Suche nach energiesparenden Modellen sind, sollten vielleicht ein anderes Gerät in Betracht ziehen, welches zu der Klasse A+++ oder A++ gehört.

Für den Nutzer ist es zudem wichtig, die unterschiedlichen Waschmaschinen aus diesem Preissegment miteinander zu vergleichen.

Aus diesem Preisbereich ist die Maschine mit dem kleinsten Stromverbrauch die „AEG Lavamat L79485FL“ mit einem Wert von 97 KW/h im Jahr. Sie fällt unter die Energieeffizienzklasse A+++ und kostet 500,00 €. Dies ist im Gegensatz zum Modell „Siemens WM14E144 iQ 300 varioPerfect“ eine deutliche Einsparung an Strom im Jahr.

Die Waschmaschine mit dem höchsten Stromverbrauch ist die „Beko WMB 71643 PTE“ mit einem Wert von 381 KW/h im Jahr. Sie gehört zur Energieeffizienzklasse A+++ und kostet 12,99 €. Was den Stromverbrauch angeht, so unterscheiden sich die Modelle in diesem Preisbereich signifikant, was bedeutet, dass der Nutzer durch Vergleichen langfristig Geld sparen kann. Trotz des hohen Verbrauchs handelt es sich bei der „Beko WMB 71643 PTE“ um die beliebteste Waschmaschine in diesem Preissegment. Dies deutet auf eine hohe Produktqualität hin. „Beko WMB 71643 PTE“ erweist sich vermutlich als besonders leistungsstark.

Durchschnittspreis vs. Beliebtheit
Beliebtheit
© billiger.de Stand: 17.01.2017
Durchschnittspreis (€)
Durchschnittspreis

Markenqualität gilt als wichtiges Orientierungskriterium bei jeder Kaufentscheidung, auch bei Waschmaschinen. In diesem Graphen werden Herstellermarken nach ihrer durchschnittlichen Beliebtheit und ihrem Durchschnittspreis aufgeteilt.

Die Marke Siemens liegt durchschnittlich im unteren Drittel bezüglich der Beliebtheit ihrer Waschmaschinen und bietet ihre Geräte zu einem Durchschnittspreis von 672 € an. Die Waschmaschinen dieser Marke sind vergleichsweise nicht besonders begehrt. Nutzer, die darauf einen besonderen Wert legen, sollten erwägen, einen anderen Hersteller vorzuziehen.

Hanseatic ist der Hersteller, der mit einem Durchschnittspreis von 303 € die preisgünstigsten Waschmaschinen anbietet. Der durchschnittliche Preisunterschied zu der Marke Siemens ist demnach signifikant.

Die beliebteste Herstellermarke, was Waschmaschinen betrifft, ist Beko. Die Popularität spricht dafür, dass Kunden ein besonders großes Vertrauen in die Expertise der Marke setzen. Sie verkauft ihre Waschmaschinen zu einem Durchschnittspreis von 394 €. Damit befindet sie sich preislich gesehen im unteren Drittel.

Die im Schnitt teuerste Marke auf dem Waschmaschinenmarkt ist Miele mit einem Durchschnittspreis von 2270 €. Preislich sind die Marken Siemens und Miele im Schnitt weit voneinander entfernt. Schnäppchensucher sollten demnach eher Modelle von Miele meiden.

Neben der Wahl des Herstellers und des Preises, spielen beim Kauf der Waschmaschine auch andere Faktoren eine Rolle. Wichtig ist vor allem die Unterscheidung zwischen Frontladern und Topladern. Frontlader sind im Gegensatz zu Topladern ein- und unterbaufähig. Außerdem sind sie durch ihre breite Form meist stabiler. Toplader sind eher selten, überzeugen jedoch durch ihre platzsparende Bauweise. Allerdings ist ihre maximale Füllmenge meist kleiner.

Weitere Analysen einblenden
Billigster Preis war: 526,00€
Preisentwicklung
Durchschnittspreis
billiger.de Preisanalyse
Zeitraum einschränken
Zurücksetzen
Testberichte
Nutzerbewertungen
2 Bewertungen
Gesamturteil:
4,5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.
Sortieren nach:
solide Waschmaschine

Diese Waschmaschine in der mittleren Preisklasse liefert ein recht ordentliches Preis-Leistungs-Verhaeltnis. Mit der Energieeffizienzklasse lA+ liegt sie heutzutage im Bereich der Mittelklasse, nich besonders sparsam aber auch nicht verschwenderisch mit Energie. Die VarioPerfect-Technologie passt den Waschgang auf die gewuenschte Komponente Zeit/Energieverbrauch oder einer Mischung aus beidem an. 1400Umdrehungen und ein Aquastopsystem runden das Paket ab.

am 24.07.2012

Sehr gut

Diese Waschmaschine bietet einen unglaublichen Komfort. Man kann sogar schon angelaufene Waschprogramme zwischendurch abbrechen ohne damit das ganze Badezimmer zu überfluten. Aber auch die einzelnen Programme richten sich nicht nur nach Temperatur sondern auch noch nach Art der Wäsche. Weiterhin positiv finde ich das Sieb welches zum Beispiel Taschentücher ordentlich herausfiltern tut. Auch Kalk hat in dieser Waschmaschine nicht wirklich eine große Chance.

am 28.01.2012
Bewertungen