Alle
Kategorien

Panasonic Lumix DMC-FZ150

Panasonic Lumix DMC-FZ150 Panasonic Lumix DMC-FZ150
Panasonic Lumix DMC-FZ150
Panasonic Lumix DMC-FZ150
Panasonic Lumix DMC-FZ150
+3
Bilder
4,8
16 Kundenmeinungen
0
16 Testberichte
Besonderheiten
Videoaufnahme, Zubehörschuh, 3D Aufna...
Produkttyp
Bridge Kamera
Sucher
elektronischer Sucher
Produktlinie
Panasonic FZ
Weitere Details
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
12
4 Sterne
4
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle Kundenmeinungen anzeigen
Durchschnittlichen Bewertung von 85%
CHIP Online (93%)
CNET.de (90%)
CHIP Test & Kauf (84%)
Audio Video Foto Bild (84%)
Alle Testberichte anzeigen
Keine Angebote vorhanden

Zur Zeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.
Produkt merken
Produkt vergleichen
Keine Angebote vorhanden
Zur Zeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.
Herstellerinformationen und Zertifikate
zu Panasonic Lumix DMC-FZ150

Zum Hersteller
www.panasonic.de

Produktbeschreibung zu Panasonic Lumix DMC-FZ150


Die Systemkamera Panasonic Lumix DMC-FZ150 schwarz verfügt über einen Bildpunkte Sensor, der vom Hersteller mit 12,1 Megapixel angegeben wird. Der interne Speicher der Panasonic Lumix DMC-FZ150 schwarz Kamera beträgt 70 MB, während der Sensor-Typ der Panasonic Lumix DMC-FZ150 schwarz Kamera ein CMOS-Chip ist, welcher die Grunddatenangabe des Chips mit 1/2,33 angibt. Die Kamera Panasonic Lumix DMC-FZ150 schwarz verfügt ferner über einen 24-fachen optischen Zoom, während die Panasonic Lumix DMC-FZ150 schwarz Kamera einen 4-fachen digitalen Zoom hat.

Weitere Merkmale

Die Panasonic Lumix DMC-FZ150 schwarz Systemkamera ist mit einem elektronischen Sucher ausgestattet, ebenso mit einem LCD-Monitor. Die Bildschirmdiagonale der Panasonic Lumix DMC-FZ150 schwarz Kamera beträgt 3 Zoll. Die maximale Auflösung der Panasonic Lumix DMC-FZ150 schwarz dagegen 4000 x 3000 Pixel, ebenso die Bildformate 1:1, wie auch 3:2 und 16:9. Die verwendbaren Speicherkarten, die der SD-Slot der Panasonic Lumix DMC-FZ150 schwarz Kamera ermöglicht, sind SecureDigital HC (SDHC), SecureDigital (SD), SecureDigital XC (SDXC). Außerdem weist die Kamera eine weitere Bildauflösung von 3.264 x 2.448 auf, wie auch die Dateiformate AVCHD, JPEG (EXIF 2.2) und RAW.


Die Einschätzung der Redaktion zur Panasonic Lumix DMC-FZ150 schwarz Kamera

Die verschiedenen Programme, mit welchen die Panasonic Lumix DMC-FZ150 schwarz Kamera ausgestattet wurde, ermöglichen einen sehr umfangreichen Einsatzbereich. Wir stellten fest, dass die Panasonic Lumix DMC-FZ150 schwarz besonders da eine hohe Verwendung erfahren wird, wo ein hoher Zoom, zum Beispiel zum Filmen, erforderlich ist. Wer dagegen hohe Ansprüche an Foto und Video hat, wird mit der Qualität der Panasonic Lumix DMC-FZ150 schwarz Kamera vermutlich nicht gänzlich zufrieden sein. Gleichzeitig verfügt die Panasonic Lumix DMC-FZ150 schwarz Kamera über ein hervorragendes Foto/Video-Hybridkonzept. Die Werte der Fotogeschwindigkeit der Panasonic Lumix DMC-FZ150 schwarz sind außerordentlich gut, besser als alle anderen Kameras, die wir verglichen haben. Nur eine aktuelle Kamera hatte eine etwas bessere Bildqualität als die Panasonic Lumix DMC-FZ150 schwarz. Das ist ein sehr guter Schnitt. Wir konnten insofern bei der Panasonic Lumix DMC-FZ150 schwarz kaum wirkliche Schwächen feststellen. Wir haben die Panasonic Lumix DMC-FZ150 schwarz auch auf Reisen mitgenommen, neben einer anderen hochwertigen Kamera, was sich als eine sehr gute Entscheidung erwies. Die Panasonic Lumix DMC-FZ150 schwarz Kamera ist eine echte Alternative zu solchen Kameras, welche lediglich über einen kleineren Sensor verfügen. Auch bei der durchschnittlichen Auflösung der Panasonic Lumix DMC-FZ150 schwarz mussten wir einige Abzüge machen. Wir konnten aber insgesamt feststellen, dass die Bilder, die diese Kamera erstellt, grundsätzlich wirklich gut sind und die Geschwindigkeit, mit der die Panasonic-Kamera arbeitet, gleicht sich sehr den besten Kameras an. Der Bildstabilisator gehört auch zu jenen Eigenschaften, die diese Kamera von Panasonic positiv in das Rampenlicht rückt. Auch das lichtstarke Zoom und die Full-HD-Video-Funktion zeichnet diese Kamera aus, wie auch die Eigenschaft Serienbild und die Aufnahmefähigkeit im Low-Light-Segment. Der hohe Bedienkomfort begeistert beim Umgang und Einsatz mit dieser Kamera die gesamte Testzeit über. Auch das Rauschen der Kamera, bei der Einstellung von ISO 1.600 erscheint uns annehmbar und akzeptabel. Mit dieser Kamera bietet Panasonic den Hobbyfotografen, wie auch professionell tätigen Fotografen ein anspruchsvolles Allroundtalent.

Plus
  • sehr gute Bildqualität
  • hohe Arbeitsgeschwindigkeit
  • hohes Zoom
  • starker Bildstabilisator

Minus
  • im Telebereich ein etwas langsames Auslösen


Produktinformationenzu Panasonic Lumix DMC-FZ150
Allgemein
Marke
Panasonic
Produktlinie
Panasonic FZ
Produkttyp
Produkttyp

Als Produkttyp bei der Systemkamera werden Spiegellose- und Bridge Kameras unterschieden. Generell besteht eine Systemkamera aus austauschbaren Komponenten und kann mit verschiedenen Objektiven ausgestattet werden. Bei der Bridgekamera sind die Eigenschaften von Spiegelreflex- und Kompaktkamera kombiniert.

Bridge Kamera
Ausführung
Kit mit Objektiv
Farbe
Farbe

Die Farbe von Systemkameras variiert je nach Hersteller und Modell. Die häufigsten Farben sind Schwarz und Silber. Professionelle Kameras sind überwiegend schwarz, da sie weniger Licht reflektieren, das sich im Motiv spiegeln könnte.

schwarz
Anschlüsse
Anschlüsse

Die Anschlüsse von Systemkameras variieren je nach Modell. Die Verbindung mit externen Zusatzgeräten wie Blitzlicht oder Mikrofon erfordert unterschiedliche Anschlüsse. Je nach Modell gibt es Multizubehöranschlüsse oder Mikrofoneingänge. Darüber hinaus existieren multimediale Anschlüsse, wie HDMI (normal oder mini), USB sowie meist ein A/V-Anschluss.

HDMI, USB 2.0, Audioausgang (Line-Out)
Gewicht
Gewicht

Das Gewicht einer Systemkamera gibt Aussage darüber, wie handlich diese ist und wie gut sie sich vom Benutzer bedienen lässt. Leichte Kameras lassen sich gut transportieren und verstauen, schwere Kameras hingegen liegen ruhiger in der Hand und wirken Verwacklungen entgegen.

528 g
Belichtungskorrektur
1/3 LW Schritte, -3 bis +3 LW
Abmessungen
Breite
12.40 cm
Höhe
8.20 cm
Tiefe
9.50 cm
Akku
Akkutyp
Akkutyp

Zumeist werden Lithium-Ionen-Akkus und Lithium-Polymer-Akkus eingesetzt. Der Vorteil moderner Lithium-Ionen- und Lithium-Polymer Akkus liegt in den deutlich kürzeren Ladezeiten, die nur wenige Stunden betragen, und der längeren Haltbarkeit gegenüber von NiMH- und Ni-Cd-Akkus

Lithium-Ionen
Aufnahme
ISO
ISO

Mit ISO wird heute die Lichtempfindlichkeit des Sensors bei einer Kamera bezeichnet. Bei den meisten Digitalkameras ist der ISO-Wert beeinflussbar, um die Umgebung, Blende und Belichtungszeit korrekt auszubalancieren und das Motiv so gut wie möglich abzulichten.

6400
Bildformat
Bildformat

Das Bildformat bei einer Systemkamera gibt das Seitenverhältnis von Bildbreite zu Bildhöhe an. Bei Systemkameras kommt häufig das Bildformat 16:9 zum Einsatz, da die menschliche Wahrnehmung mehr auf den Horizont fixiert ist und so breite Aufnahmen bevorzugt werden.

16:9, 4:3, 1:1, 3:2
Bildauflösung
Bildauflösung

Die Bildauflösung wird durch die Gesamtzahl von Bildpunkten errechnet, oder durch die Breite, sowie Höhe einer Rastergrafik. Sie bestimmt auch die Qualität der Aufnahme, sowie die Möglichkeit einer Vergrößerung.

4000 x 3000 Pixel
Bilder / Sekunde
Bilder / Sekunde

Die Bilder / Sekunde werden bei der Serienfotografie wichtig, bei der ein Motiv immer wieder abgelichtet wird, solange der Auslöser gedrückt bleibt. Je nach Ausstattung und Einstellung lichtet die Digitalkamera das Motiv 4 bis 10 Mal in der Sekunde ab.

12
Videoauflösung
Videoauflösung

Moderne Systemkameras können auch Filmaufnahmen machen. Die Videoauflösung gibt an wie viele Pixel dabei pro Videobild aufgezeichnet werden. Viele Systemkameras haben eine Videoauflösung in HD mit 1280 x 720 Pixel oder Full HD mit 1920 x 1080 Pixel. Die gängigste Mindestauflösung beträgt 640 x 480.

1920 x 1080 Pixel
Videobildfrequenz
50 fps
Max. Videolänge
29:59 min
Blitz
Blitztyp
Blitztyp

Zur korrekten Verarbeitung der Belichtung gibt es in der Fotografie verschiedene Blitztypen. Sie sind als Aufsteckblitz, Studioblitz, Stabblitz oder Makroblitz erhältlich und für unterschiedliche Zwecke konzipiert, um so jeden Bereich der Fotografie abzudecken.

Pop-up Blitz, eingebaut
Display
Display-Diagonale
Display-Diagonale

Die Display-Diagonale bezeichnet den diagonalen Durchmesser eines Displays. Je größer dieser Wert, desto mehr kann man auf dem Display sehen. Die Display-Diagonale wird üblicherweise in Zoll angegeben, wobei 1 Zoll 2,54cm entspricht.

3.0 "
Display-Auflösung
Display-Auflösung

Die Display-Auflösung einer Systemkamera bestimmt darüber, wie leistungsfähig das Display als digitaler Sucher fungieren kann. Auf optische Sucher wird bei modernen Systemkameras oft verzichtet, eine hohe Display-Auflösung sorgt dafür, dass der gewählte Bildbereich gut zu erkennen ist und ein guter Eindruck der Bildschärfe vermittelt wird.

0.46 MP
Display-Typ
Display-Typ

Der Display-Typ einer Systemkamera entscheidet über die Anzeigequalität von Aufnahmen der integrierten Anzeige. Die Aufnahmequalität wird durch den Display-Typ nicht beeinflusst. Es gibt feste sowie dreh- und schwenkbare Displays. Für eine erleichterte Bedienung haben einige Kameras TouchscreenDisplays.

drehbar
Sucher
Sucher

Der Sucher ist eine Vorrichtung, mittels der der Fotograf bestimmen kann, welcher Bildausschnitt anvisiert wird. Über den Sucher einer Digitalkamera ist außerdem die Signalisierung von Fokuspunkten und Belichtungsmessung abschätzbar.

elektronischer Sucher
Features
Bildstabilisator
Bildstabilisator

Der Bildstabilisator gleicht die Handbewegungen, die beim Fotografieren entstehen, aus. Unschärfen können so verringert oder verhindert werden. Besonders hilfreich ist diese Funktion beim Fotografieren ohne Stativ oder ohne feste Unterlage.

optisch
Gesichtserkennung
Gesichtserkennung

Die Gesichtserkennung wird auch als Face Detection oder Porträterkennung bezeichnet und beschreibt bei der Systemkamera die Fähigkeit, die Parameter des menschlichen Gesichts zu erkennen und diese besonders scharf abzulichten. Viele Kameras sind dazu in der Lage, mehrere Gesichter zu erkennen.

vorhanden
Red-Eye-Reduction
Red-Eye-Reduction

Durch die Red Eye Reduction wird unter der Verwendung des Blitzlichts die Erscheinung von roten Augen bei der Aufnahme von Fotografien vermieden. Kontroverser Fakt: Der Effekt wird erst durch die Reflexion eines Blitzes möglich, wenn dieser sich achsengleich beim Objektiv befindet.

vorhanden
Besonderheiten
Videoaufnahme, Zubehörschuh, 3D Aufnahme Funktion, 1080p Full HD Filmaufnahme
Objektiv
Brennweite
25 - 600 mm
Lichtstärke
Lichtstärke

Die Lichtstärke einer Systemkamera hängt vom verwendeten Objektiv ab. Objektive mit einer großen Blendenöffnung lassen bei Bedarf viel Licht auf den Sensor und sind somit sehr lichtstark. Die Lichtstärke wird in der maximalen Blendenöffnung angegeben, je niedriger der Blendenwert, desto größer die Lichtstärke.

2,8 - 5,2
Opt. Aufbau (Linsen/Glieder)
Opt. Aufbau (Linsen/Glieder)

Der optische Aufbau von Objektiven bei Systemkameras beschreibt die Anzahl und die Anordnung der verwendeten Linsen. Die Anzahl der Linsen sagt nichts über die Abbildungsleistung eines Objektives aus. Viele Linsen sollen Abbildungsfehler korrigieren, führen aber schneller zu Unschärfen durch Reflexionen.

14/10
Zoomfaktor
Zoomfaktor

Der optische Zoom ist eine Einstellung an der Kamera, bei welcher die Linsenelemente des Objektivs verändert werden. Hierdurch kann ein Bildausschnitt vergrößert werden, ohne an Qualität zu verlieren.

24 x
2. Objektiv Bildstabilisator
optisch
Sensor
Auflösung
Auflösung

Die Sensor-Auflösung wird bei einer Digitalkamera heutzutage in Megapixeln angegeben. Besitzt eine Digitalkamera 12 Megapixel, ist sie in der Lage, Formate bis zu einer Auflösung von 4256 x 2848 Pixeln abzulichten, was einer Größe von etwa 72 x 48 Zentimetern entspricht.

12.1 MP
Sensortyp
Sensortyp

Je nach Hersteller besitzen Digitalkameras unterschiedliche Sensortypen, um Fotos abzulichten, welche jeweils ihre Vor- und Nachteile haben. Am bekanntesten dürften CMOS- und CCD-Sensoren sein.

MOS
Sensorgröße
Sensorgröße

Sensoren sind lichtempfindliche Plättchen, die bei einer digitalen Kamera den Film ersetzen. Sie lösen mit unterschiedlicher Megapixelzahl auf und sind dabei unterschiedlich groß. Je größer ein Sensor bei gleicher Megapixelzahl ist, desto besser ist die Bildqualität.

1/2.33 "
Speicher
Flash-Speicher
70 MB
Testberichte
Testberichtsanbieter
CHIP Test & Kauf, CHIP Online, PHOTOGRAPHIE, Getestet.de, CNET.de, VIDEOAKTIV, Audio Video Foto Bild, dkamera.de, FOTOHITS, Foto Praxis, Chip Foto Video, digitalkamera.de, COLOR FOTO, Macwelt, fotoMAGAZIN
Testergebnisse
sehr gut
Testjahr
2011, 2012, 2013
Billigster Preis war: 499,00€
Preisentwicklung
Durchschnittspreis
billiger.de Preisanalyse
Zeitraum einschränken
Zurücksetzen
Keine Angebote vorhanden

Zur Zeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.
Professionelle Testberichte
16 Testberichte
0
⌀ Note
Wir haben 16 Testberichte zu Panasonic Lumix DMC-FZ150 mit einer durchschnittlichen Bewertung von 85%.

Aktuelle Testsieger in der Kategorie Systemkameras vergleichen »


Sortieren nach:
0
Erscheinungsdatum
01.08.2011
Einzeltest
Testnote
92,6% - sehr gut
Panasonic Lumix DMC-FZ150

0
Erscheinungsdatum
01.10.2011
Einzeltest
Testnote
8,2 von 10 Punkten - sehr gut
Panasonic Lumix DMC-FZ150

0
Erscheinungsdatum
01.01.2013
Einzeltest
Testnote
1,8 - gut
Panasonic Lumix DMC-FZ150
billiger.de Fazit: Die Bildqualität geht hier über weite Strecken vollauf in Ordnung, wobei einzig am Bildrauschen und der Auflösung ein wenig Kritik geübt werden kann. Die Arbeitsgeschwindigkeit hingegen zeigt sich besonders stark, zumal auch die Ausstattung auf einem sehr hohen Niveau liegt. Hier sind besonders das 24-fache Zoomobjektiv oder der eingebaute Bildstabilisator zu nennen.

0
Erscheinungsdatum
01.01.2012
Platz
1 von 2
Testnote
1,80 - gut
Zwei Superzoomer im Vergleichstest

-
Erscheinungsdatum
01.11.2011
Einzeltest
Testnote
ohne Note
Panasonic Lumix DMC-FZ150

Testberichte
Nutzerbewertungen
16 Bewertungen
Gesamturteil:
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
12
4 Sterne
4
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.
Bewertungsaktion 4. Mai - 1. Juni 2016
Sortieren nach:
Super
ch hatte seinerzeit die FZ 20 und war schon begeistert. Mit der FZ 150 bin ich wieder zu Panasonic zurück gekehrt. Die Kamera hat viel Positives zu verzeichnen. Erstklassige Videos mit Stereoton und ein super Objektiv von Leica mit tollen Abbildungsleistungen von Weitwinkel bis Tele. Es ist quasi alles einstellbar. Negativ: Mein Monitor wackelt etwas (werde ich beobachten, ist ja noch Garantie drauf), der Bildsensor ist mit 29mm² sehr klein (wusste ich aber vorher), eine APS-C-Spiegelreflex hat da mit 370 mm² deutlich mehr für die Größe der einzelnen Pixel und die Schärfentiefe. Ich habe einen Telekonverter um die 600 mm noch etwas auszuweiten. Besser ist für mich nur noch mit einer Spiegelreflex möglich. Dann aber nur mit Rucksack für die Objektive, die man bei der Brennweite bis 600 bräuchte und den Preis, der dann über 2000 Euro liegen würde. Letztlich helfen, ausprobieren und einen Wunschzettel für die Ausstattung machen und Zeitungen lesen. Die FZ 150 hat meinen Wunschzettel abgedeckt, aber Ihren müssen Sie selber vergleichen. Für maximalen Tele gibt es andere gute Bridgekameras. Ich habe schon mehrere Modelle und Firmen probiert und bleibe erstmal hier. Durch den Blitzschuh kann man mit Blitzgeräten (brauche ich aber nicht), Fernauslöser, Mikro alles noch einmal optimieren. Die Videos mit 50 Bildern in Full-HD und Stereosound sind für mich super, auch in Kirchen und Konzertsälen einsetzbar.
am 03.05.2013

Atemberaubend!
Ich habe diese Kamera nun schon seit einigen Monaten, bevor ich sie mir gekauft habe, habe lange überlegt, ob ich sie mir zulegen soll. Jetzt bin ich allerdings sehr glück, dass ich mich für die PANASONIC Lumix DMC-FZ150 entschieden habe. Früher hatte ich nur kleine Digitalkameras und kann sie deswegen leider nicht mit anderen Spiegelreflexkameras vergleich. Im Vergleich zu einer normalen Digitalkamera ist sie allerdings sehr gut! Ich habe wirklich gar nichts auszusetzen. Besonders fasziniert mich der Zoom, mit dem man selbst kleine Ameisen wunderschön fotografieren kann. Außerdem kann man auch echt toll Filme mit ihr drehen, dies gelingt besonders gut durch den drehbaren Display. Besonders zu erwähnen ist auch noch der Blitz, der wirklich toll ist. Wirklich gut finde ich auch, dass auf dem Display angezeigt wird, ob das Foto scharf wird oder nicht, allgemein finde ich das Menü des Fotoapparats sehr schön gestaltet und es ist sehr übersichtlich. Der Preis ist angemessen. Ich würde diese Spiegelreflexkamera für jeden Hobbyfotografen empfehlen, da sie auch nicht zu schwer ist, um zum Beispiel Fotos im Urlaub zu machen.
weiter lesen weniger anzeigen
am 28.09.2012

Panasonic Lumix DMC-FZ150
Ein klasse Profigerät ist die Panasonic Lumix DMC-FZ150. Man bezahlt zwar einen stolzen preis, man merkt aber auch schnell dass die ausführung der kamera nichts mit billig geräten zu tun hat. alle teile sind hochwertig verarbeitet. von de rmetallhülle bis hin zur linse. das sieht man schon von außen. im lieferumfang ist auch lobenswert, dass ein auto-ladekabel enthalten ist, um die kamer ain den zigarettenanzünder zu stöpseln. toll also für unterwegs.
am 22.08.2012

schöne Bilder
Meiner Meinung nach ist die Panasonic Lumix eine der besten Kameras in ihrer Preisklasse. Was mir besonders gefällt ist, dass man immer und überall Fotos machen kann, unabhängig von den Lichtverhältnissen. Die Bilder zeichnen sich durch leuchtende Farebn und scharfe Kontraste aus. Abschließend ist zu sagen, dass diese Kamera ein tolles Produkt für alle Hobbyfotographen ist, die professionelle Bilder machen wollen.
am 15.08.2012

Der wahnsinn!
Die Lumix macht auf den ersten Blick einen geradezu professionellen eindruck, denn sowohl das design als auch die auswahl der verwendeten Materialien sind perfekt aufeinander abgestimmt, so wundert es dann auch kaum, dass viele extras vorhanden sind und die Kamera dennoch auch für amateure sehr einfach zu bedienen sein kann! Die bildqualität ist sehr gut und selbst die Videoqualität lässt kaum zu wünschen übrig!
am 13.08.2012

Preißwerte Kamera!
Die "Panasonic Lumix DMC-FZ150" ist eine super Kamera, mit der das fotografieren richtig Spaß macht. Schon meine ersten Versuche hatten richtig schöne Bilder als Folge. Die Auflösung ist wirklich imens gut und die Farben leuchten richtig, während die Kontraste scharf sind; Nicht übertrieben scharf, sondern genau richtig. Das Produkt bietet zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten, so dass man an jedem Ort mit allen möglichen Lichtervhältnissen, die tollsten Fotos schießen kann.
am 01.08.2012

Panasonic Lumix DMC-FZ150
Nachdem ich die Panasonic Lumix DMC-FZ150 vor einigen Monaten käuflich erwarb ist mir besonders ein aspekt aufgefallen, der die kamera echt kaufenswert macht. es ist der tolle zoom, der automatisch die richtige schärfe findet, der mich besonders überzeugen konnte und mich meine entscheidung nicht bereuen lässt. auch das optisch sehr ansprechende edle design zu diesem kleinen preis ist ein klarer pluspunkt. im gesamten eine tolle kamera.
am 29.07.2012

Panasonic Lumix DMC-FZ150
Diese Panasonic Lumix DMC-FZ150 ist wie ich leztens selber erfahren durft eine wirkliche Hammerkamera. Sie macht derart schoene Bilder, dass ich ein wenig verbluefft war, der der ich zuvor noch gedacht habe, dass mein Iphone auch schon sehr gute Bilder macht, Aber was diese Kamera fuer gestocheschafre Bilder mahct ist wirklich sehr schoen. Preis kommt mir ein wenig zu teuer vor, wird aber okay sein.
am 27.07.2012

Panasonic Lumix DMC-FZ150
Lange habe ich gesucht und habe mit der Panasonic Lumix DMC-FZ150 die perfekte Kamera gefunden. Selbst als Anfänger gelingen mir sehr schöne Fotos und das sogar bei Nacht. Sie ist sehr robust und selbst Regen und Sandsturm konnten ihr nichts anhaben. Die Bedienung ist sehr einfach und auch der Zoom vermindert die Bildqualität nicht. Insgesamt ist für mich das Preis-Leistungs-Verhältnis sicherlich erfüllt.
am 24.07.2012

panasonic lumix ist super
Hier ist eine systemkamera von sony mit der bezeichnung cyber shot dsc hx100v . ich persönlich finde diese kamer echt super klasse. sowohl anfänger, aber auch reine hobby fotografen werden mit diesem modell sher zufrieden sein! die kamera eignet sich für schöne urlaubsbilder, aber auch für famiulienfeiern etc. qualitativ gesehen sind die fotos super. echte super scharf, auch auf dem pc und sie sind super belichtet.
am 23.07.2012

Bewertungen